Skip to main content

Full text of "Biblioteca geographica: Verzeichniss der seit der Mitte des vorigen ..."

See other formats


Google 



This is a digital copy of a book that was prcscrvod for gcncrations on library shclvcs bcforc it was carcfully scannod by Google as pari of a projcct 

to make the world's books discoverablc online. 

It has survived long enough for the Copyright to expire and the book to enter the public domain. A public domain book is one that was never subject 

to Copyright or whose legal Copyright term has expired. Whether a book is in the public domain may vary country to country. Public domain books 

are our gateways to the past, representing a wealth of history, cultuie and knowledge that's often difficult to discover. 

Marks, notations and other maiginalia present in the original volume will appear in this flle - a reminder of this book's long journcy from the 

publisher to a library and finally to you. 

Usage guidelines 

Google is proud to partner with libraries to digitize public domain materials and make them widely accessible. Public domain books belong to the 
public and we are merely their custodians. Nevertheless, this work is expensive, so in order to keep providing this resource, we have taken Steps to 
prcvcnt abuse by commercial parties, including placing lechnical restrictions on automated querying. 
We also ask that you: 

+ Make non-commercial use ofthefiles We designed Google Book Search for use by individuals, and we request that you use these files for 
personal, non-commercial purposes. 

+ Refrain fivm automated querying Do not send automated queries of any sort to Google's System: If you are conducting research on machinc 
translation, optical character recognition or other areas where access to a laige amount of text is helpful, please contact us. We encouragc the 
use of public domain materials for these purposes and may be able to help. 

+ Maintain attributionTht GoogXt "watermark" you see on each flle is essential for informingpcoplcabout this projcct and hclping them lind 
additional materials through Google Book Search. Please do not remove it. 

+ Keep it legal Whatever your use, remember that you are lesponsible for ensuring that what you are doing is legal. Do not assume that just 
because we believe a book is in the public domain for users in the United States, that the work is also in the public domain for users in other 
countries. Whether a book is still in Copyright varies from country to country, and we can'l offer guidance on whether any speciflc use of 
any speciflc book is allowed. Please do not assume that a book's appearance in Google Book Search mcans it can bc used in any manner 
anywhere in the world. Copyright infringement liabili^ can be quite severe. 

Äbout Google Book Search 

Google's mission is to organizc the world's Information and to make it univcrsally accessible and uscful. Google Book Search hclps rcadcrs 
discover the world's books while hclping authors and publishers rcach ncw audicnccs. You can search through the füll icxi of ihis book on the web 

at |http: //books. google .com/l 



Google 



IJber dieses Buch 

Dies ist ein digitales Exemplar eines Buches, das seit Generationen in den Realen der Bibliotheken aufbewahrt wurde, bevor es von Google im 
Rahmen eines Projekts, mit dem die Bücher dieser Welt online verfugbar gemacht werden sollen, sorgfältig gescannt wurde. 
Das Buch hat das Uiheberrecht überdauert und kann nun öffentlich zugänglich gemacht werden. Ein öffentlich zugängliches Buch ist ein Buch, 
das niemals Urheberrechten unterlag oder bei dem die Schutzfrist des Urheberrechts abgelaufen ist. Ob ein Buch öffentlich zugänglich ist, kann 
von Land zu Land unterschiedlich sein. Öffentlich zugängliche Bücher sind unser Tor zur Vergangenheit und stellen ein geschichtliches, kulturelles 
und wissenschaftliches Vermögen dar, das häufig nur schwierig zu entdecken ist. 

Gebrauchsspuren, Anmerkungen und andere Randbemerkungen, die im Originalband enthalten sind, finden sich auch in dieser Datei - eine Erin- 
nerung an die lange Reise, die das Buch vom Verleger zu einer Bibliothek und weiter zu Ihnen hinter sich gebracht hat. 

Nu tzungsrichtlinien 

Google ist stolz, mit Bibliotheken in Partnerschaft lieber Zusammenarbeit öffentlich zugängliches Material zu digitalisieren und einer breiten Masse 
zugänglich zu machen. Öffentlich zugängliche Bücher gehören der Öffentlichkeit, und wir sind nur ihre Hüter. Nie htsdesto trotz ist diese 
Arbeit kostspielig. Um diese Ressource weiterhin zur Verfügung stellen zu können, haben wir Schritte unternommen, um den Missbrauch durch 
kommerzielle Parteien zu veihindem. Dazu gehören technische Einschränkungen für automatisierte Abfragen. 
Wir bitten Sie um Einhaltung folgender Richtlinien: 

+ Nutzung der Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken Wir haben Google Buchsuche Tür Endanwender konzipiert und möchten, dass Sie diese 
Dateien nur für persönliche, nichtkommerzielle Zwecke verwenden. 

+ Keine automatisierten Abfragen Senden Sie keine automatisierten Abfragen irgendwelcher Art an das Google-System. Wenn Sie Recherchen 
über maschinelle Übersetzung, optische Zeichenerkennung oder andere Bereiche durchführen, in denen der Zugang zu Text in großen Mengen 
nützlich ist, wenden Sie sich bitte an uns. Wir fördern die Nutzung des öffentlich zugänglichen Materials fürdieseZwecke und können Ihnen 
unter Umständen helfen. 

+ Beibehaltung von Google-MarkenelementenDas "Wasserzeichen" von Google, das Sie in jeder Datei finden, ist wichtig zur Information über 
dieses Projekt und hilft den Anwendern weiteres Material über Google Buchsuche zu finden. Bitte entfernen Sie das Wasserzeichen nicht. 

+ Bewegen Sie sich innerhalb der Legalität Unabhängig von Ihrem Verwendungszweck müssen Sie sich Ihrer Verantwortung bewusst sein, 
sicherzustellen, dass Ihre Nutzung legal ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass ein Buch, das nach unserem Dafürhalten für Nutzer in den USA 
öffentlich zugänglich ist, auch für Nutzer in anderen Ländern öffentlich zugänglich ist. Ob ein Buch noch dem Urheberrecht unterliegt, ist 
von Land zu Land verschieden. Wir können keine Beratung leisten, ob eine bestimmte Nutzung eines bestimmten Buches gesetzlich zulässig 
ist. Gehen Sie nicht davon aus, dass das Erscheinen eines Buchs in Google Buchsuche bedeutet, dass es in jeder Form und überall auf der 
Welt verwendet werden kann. Eine Urheberrechtsverletzung kann schwerwiegende Folgen haben. 

Über Google Buchsuche 

Das Ziel von Google besteht darin, die weltweiten Informationen zu organisieren und allgemein nutzbar und zugänglich zu machen. Google 
Buchsuche hilft Lesern dabei, die Bücher dieser We lt zu entdecken, und unterstützt Au toren und Verleger dabei, neue Zielgruppcn zu erreichen. 
Den gesamten Buchtext können Sie im Internet unter |http: //books . google .coiril durchsuchen. 



S'. cl. ^ 



I 







BIBLIOTHECA 

GEOGRAPHICA 



Verzeichniss 

der seit der Mitte des vorigen Jahrhunderts his zu Ende des 
Jahres 1856 in Deutschland erschienenen Werke über 

Geographie nnd Beisen 

mit J^nBchluBs dkac 

LaiAartoa^ Viimt ud Aasiditei« 

Herausgegeben 



Ton 



WILHELM EN6ELMANN. 



Mit einem ausführlichen SaeK-Regieter, 



Erste H&lfte: 



Allgemeiner Theil. Asien, Africa, America, Australien, Enropa. 

Special 1er Theil: Aachen — Qenthin. 



LEIPZIG, 

VBRLAQ VON WILHELM ENQELMANN. 

1857. 

PABI8, CHBZ FBIXDSICH KLUTOKSISCK. 
11, Bn« de Lille. 



[§ M FEB. iq?P I 

JÄ OFOXhÜ.iO <^ 



I. Allgemeiner Theil. 



L GescUditc imil Literatur der Cleographie« 

AliAIMä, IsBuiel, Geographie ea Arabe, pubiiee d*ipres denn manuscrils da Masee Britann. 

icLtadrei et de la Bibliotfa^qne Royale de Dresde, par Charles Schier. Edit. anto§cr. 

fVlins. Uthogr. Fol. Dresde 1841— 46. Ran. 17% ^ 

iäker, A. , A Bibliographical Essay on the CoUeetion of Voyages and Travels , edited and 

pihHsfacd hy Levinas Hnlsios and bis snccessors atNnremberf and Francfort fh>m Anno 1 598 

U 1660. 4.' London and Berlin 1837. Asher & Co. 2 ^ 

Aosvamderer-Bibliotbek. Verzeichniss der seit den letzten 10 Jahren erschienenen 

Schriften n. Charten f. Answanderer m. Angabe der Stärke, der Verleger, derPreise u. einer 

ürhcraiekt sach den verschied. Ländern n. Staaten, gr. 8. Rndolstadt 185^. Proebel. 4 n^ 

ICCksiBI, J., Literatur der älteren Reisebeschreibnngen ; Nachrichten von ihren Verfassern, 

van ihrem Inhalte, von ihren Ausgaben n. Uebersetzgn. ; nebst eingestrenten Anmerkgn. über 

■ttcbe Gegenstände. 2 Bde. k 4 Hfte. gr. 8. Göttingen 1807. 10. Röwer. (Vandenhoeek 

m. RefreekL) {h Hft. % ^) 5% ^ 

txhViotheca h istorico-gorographica od. systematisch geordnete Uebersicbt der in 

Deatichlaad and dem Aaslande anf dem Gebiete der gesammten Geschichte u. Geographie 

•c« cn^ieaeneo Böeher beransgeg. von Ernst A. Znc b old. 1. Jahrg. 1. Hft. — Herausgeg. 

rM Gast Schmidt. 1. Jahrg. 2. Hft. 2. u; 3. Jahrg. & 2 Hfte. gr.8. Gb'ttingen 1853—55. 

Vaadeaboeck a. Ruprecht. 1 ,5& 9 n^ 

tf. »,^ — I.». Q. II. 1. i^ Vm^ — IL*. 'A^ — 111.1.6 9^ — 111.2.8^^ 

Bnita, Karl, Sir John Franklin, die Unternehmungen Tur seine Rettung u. die nordwestliche 

Darckfakrt. Nebst einer Tab. der arkt. Temperaturen von H. W. Dove (ingr. Pol.) u. einer 

TiihMhrom.) Karte von Henry Lange (in qn. Pol.). gr. 8. Berlin 1854. Nicolai. i% ^ 

Br« i ik op r, J. G. J., lieber den Dmck der geograpb. Gharteu, 8. VII. b. 

H. G. , De geographia mytbica. Spec. I. De Homerica mundi imagine , J. H. Vossii 
(. scBtentiam exam. gr. 8. Lipslae 1831. Lehnhold. (Wöller.) % S^ 

— dass. Snec. II. Commentatio de Völckeri senteotia. gr.8. Jenae 1832. Frommann. 
MlcUMg, Ant. i*., Wöchentliche Nachrichten von neuen Landcharten, geograpb. -Statist, u. 
histar. Bachero u. Sachen. 15 Jahrgge. 8. Berlin 1773—87. Hände n. Spener. 30 «^ 

C ata lag ober die im Königl. Bayerschen Haupt-Conservatorium der Armee befindlichen Land- 
karten a. Plane, gr. 8. München 1832. (XXIV u. 754 S.) — Supplement-Band. gr.8. Ebend. 
XMS. (VI o. 285 S.) 
Gatalogae des Cartes et Ouvrages geographiques qui composentlecabinet de Simon Sehropp 
^' Comp, a BerUn. gr. 8. Berlin 1817. (XVI u. 317 n. Nachtrag 19 S.) 1 ^: 

MnJps, W., Commentatio de geographia Herodoti. gr. 8. Berlin 1836. Nicolai. % .% 

Hillaaj, F.W., Geschichte des Seefahrers Ritter Martin Beba im nach den ältesten vorhan- 
deoca Drkaoden bearb. Eingeleitet durch eine Abfaandl. : Ueber die ältesten Karten des 
^eoea Coatiaents a. den Namen Amerika von Alex. v. Humboldt. Mit lith. Portrait, einer 
geoaaen (Ulb. n. color.) Abbild, des Bebaim*scben Globus vom J. 1492 in 2 Planigloben nach 
seiaer aatarl. Grösse (in Imp.-Fol.) u. 3 der ältesten (lilh. u. color.) Karten von Amerika 
(ia FoL u. Imp.-FoL). Fol. Nürnberg 1853. Bauer & Raspe. 10 «^ 

IHP^» Jolb.Geo., Geographischer BUchersaal zum Nutzen u. Vergnügen der Liebhi^ber derGeo- 
graphie. 30 Stck. in 3 Bden. 8. Chemnitz 1764—78. Stössel's Erben. 2'/« ^ 

brlesi, (Job.) Cbrstn. Friedr. , Die Verdienste der Frauen um Naturwissenschaft, Gesund- 
heita-a. Heilkande, sowie auch um Länder-, Völker- u. Menschenkunde, von der ältesten 
Zeit bis aof die neoeste. Ein Beitr. zur Geschichte geist. Cultur, u. der Natur- u. Heilkunde 
iasbes. Mil 6 SteindrckUf. gr. 8. Gdttingen 1830. Vandenhoeek u. Ruprecht. 2% ^ 

L * l 



I. AllgemeinerTheil. I. Geschichte u. Literatur der Geographie. 



HoAnann, W., Die Geschichte des Handels, der Erdkunde u. SchiffTahrt aller Völkern. Su 
ten, von der frühesten Zeit bis auf die Gegenwart, mit Rücksicht auT die polit. Verb'ältniss 
die Zustände der Kultur, Industrie, des Gewerbewesens n. der Landwirlhscbaft. Nebst st 
tist. Uebersicbten u. 4 Tabb. Nach den vorzüfl. Quellen. %, Aufl. ^r. 8. Leipzig (184 
1847. 0. Wigapd. \% S 

Isztachri , Schech Ebu Ishak el Farsi el , Das Bueh der Länder. Aus dem Arab. übers. v< 

A. D. Mordtmann. Nebst einem Vorworte von C. Ritter. (Schriften der Akademie v* 

Harn. 1. Bd. 2. Abtheil.) Mit 6 Karten (wovon 5 in Farbendruck u. 1 in Roy.-Fol. u. color 

^hocb 4. Hamburg 1845. Agentur des Rauhen Hauses. 5% 6 

Kästner, A. G. , P. J. Brun u. E. A. W. Zimmermann, Uebersicht der Fortschritte vi 
schiedener Theile der geograph. Wissenschaften, seit dem letzten Drittheile des jetzig 
Jahrhunderts bis 1790. 8. Braunschweig 1795. (Leipzig, W. Vogel.) % 6 

Keyser, Th. Ed., J. G. Fr. Canoabich in seinem Leben u. in seiner literar. Wirksamkeit. E 
biograph. Denkmal für die Schüler, Freunde u. Verehrer desselben, gr. 8. Nordhausen 185 
Förstern an n. y« 6 

Koner, W., Uebersicht der von Anfang des J. 1852 bis gegen Ende des J. 1853 auf dem € 
biete den Geographie erschienenen Werke, Aufsätze, Karten u. Pläne. (Abdruck desAnban 
zur Zeitschr. für allgem. Erdkunde. Bd. 1.) gr. 8. Berlin 1854. D. Reimer. % 6 

— Uebersicht der vom Oetober 1853 bis November 1854 auf dem Gebiete der Geograpl 
erschienenen Werke, Aufsätze, Karten u. Pläne. (Abdruck des Anhangs zur Zeitschr. 1 
allgem. Erdkunde. Bd. 3.) gr. 8. Ebend. 1835. % 6 

KOnigsmaOB, Bernh. L., De Aristotelis geographia. 4. Scblesvici 1806. Rohs. 1% 6 

Lelewel, Joach. , Geographie du moyen age. Aceompagn^e d'ntlas et de oartes dans cfaaq 
volnme. 4 Vols. (Mit l2io Kpfr. gestoeh. Karten in 8., 4. u. qu. Fol. u. eingedr. Holzschn 
gr. 8. Breslau 1852. S. Sehletter. 6 ^ (Mit Atlas 14 ^ 

Vergl. : Lelewel UDter Karlen. 

Loeweiberg, Jnl., Geschichte der Geographie. (Mit 1 iithogr. Karte a. 2 cbronolog. Ueb< 
Sichtstab.) 8. Berlin 1840. Haude n. Spener. 2 6 

Lfid4e, Joh. Gtfr., Die Geschichte der Erdkunde. Eine Abhandl. über ihr Wesen u. ihre Li 
ratur. Mit einem beurtheil. , aosfnhrl. Verzeiebniss der metholog. Schriflen über die E 
kuode. gr. 8. BerUn 1841. (Halle, Coiditz.) % ^ 

Die Geschichte der Methodologie der Erdkunde. In ihrer ersten Grundlage, vermittt 

einer bistor.-krit. Zusammenstellung der Literatur der Methodologie der Erdkunde bca 
gr. 8. Leipzig 1849. Hinrichs. % . 

Hute-Bmi, Geachiefate der Erdkunde, von den ältesten bis auf die neuesten 2eiten , nach i 
gültigsten Angaben. Aus dem Franz. mit Znsätzen von B. A. W. Zimmerman n. 2 Tl 
Mit 6 Karten. 8. Leipzig 1816. Barth. 4^6-4 

Die e Karten apart Vs S^ 

V. Horoff, A. S., Die Atlantis nach griechischen und arabischen Quellen. Aus dem Russ. übe 
Lez.-8. St. Petersburg 1854. (Berlin, Mittler v. Sohn.) Va ^ 

Peru, Carol. Aug. Frid., De cosmographia Bthiei libri III. Aceedit Üb. (litfa. in-gr. 4.) gr 
Berolini 1853. Nicolai. 1 . 

Raffelsberger, Frz., Proben der ersten geograph. Typen. (Mit 8 färb, gedruckten Taf.) gr 
Wien 1838. (Leipzig, Fr. Fleischer.) % 

▼. SoBnenlelthner , H. , Skizze über den österreichischen Reisenden Virgil v. Helrareicli 
Aus den Sitzungsberichten 1852 der k. Akademie der Wiss. Lex.-8. Wien 185:2. (Br 
mülier.) 4 

Sprengel, Mtbi. Ob., Geschichte der wichtigsten geograph. Entdeckungen bis zur Ankunfl 
Portugiesen in Japan 1542. 2. nmgearb. Aufl. 8. Halle (1782) 1T92. (Braunschw 
Schwetschke u. Sohn.) 1 

Stuck, Gottlieb Heinr., Verzeiebniss von altern u. neuem Land- u. Reisebesebrei bongen. 
Versuch eines Hauptstüeks der geograph. Litteratur mit einem vollständ. Realregister u. e 
Vorrede von Joh. Ernst Fabri. 2 Thle. Mit Nachtrag, gr. 8. Halle 1784. 85. 87. Ilen 
(Schmidt.) 27,2 

2, Thl. mit volUtHnd. Realreglsier nach des Verf. Tode heransgeg. von H. Ch. W ab er. 

T i e 1 c k e , W., Geschichtliche Uebersicht der Erdkunde etc., s. III. a. 8 c h B t x, Brdknade, 1. u. 2. Bd. 

Uebersicht, Allgemeine, der vornehmsten geograph'. Entdeckungen von den frühesten ! 
ten an bis jetzt ; zur Erlänter. einer Erdkarte nach der Bonneseben Projection alle füt 
Erdkunde ergiebigen Entdeckungsreisen zu Wasser n. zu Lande, von der Mitte des 9. Ja 
bis jetzt darstellend; entworfen n. gez. von H. Keller. 8. Weimar 1814. (Landes-I 
strie-Comptoir.) Mit der Karte 4 

T5l€ker;, G. H. W. , Mythische Geographie der Griechen u. Römer. 1. Thl. Ueber die V^ 
dernngen der Jo in des Aescbylos gefesseltem Prometheus u. der damit znsammeubän^ei 
mythiscb-geograph. Gegenstände. Mit 1 Karte, gp.8. Leipzig 1832. (H. Winter.) 1 '/, 

— Ueber Homerische Geographie u. Weltkunde. Mit 1 Karte, gr.8. Hannover 1829. H 

% 



U. PliTdscke a. mallMaat. Geographie, a) Lehrbücher a. vermischte Schriften. % 



,GUi. Asg-, VollsCäDd. Geschiehte der Erdkmnde u. ihrer FortsohriUe durch EnU 
dcck«aprtt*ee, Schifffahrt n. Handel. Von der ältesten bis anf die neueste Zeit. gr. 8. 
WIea 1833. (Leipzig, Volekmar.) 1 % ^ 

AMSchitx aUgeB. Erdkunde abgedruckt. 
Gdcikhlfieb« Uebersicht der ErdkoDde, 8. III. a. Seh Q tz, AUgemeiue ErdkuDde, 1. u. 2. Bd. 
* ^ Voncboie zur Erdkunde, s. III. a. S c h u t z , AUgememe Erdkunde, 1. Sapptembd. 



WettCflJMf, E. G.y Jahrbach der gesammten Literatur u. Ereignisse , betreffend die Erdbe- 

seim'buBg, Geschlechter-, Wappen-, Münz- u. Staatenkunde, die Zeitrechnung, politische 

Geschichte, StaaLswissensehaft u. Archäologie von 1824 n. 1825. gr. S. Berlin 1827. L. 

Öfhwgke. 1%^ 

leiM, Jeh. Ang., Dissertatio de historia geographiae. II partes. 4. Vitebergae 1802. 

firiaasiekteB, oder Abriss einer Geschichte der Erdkunde, vorzüglich der neuesten Fort- 

schritle iB dieser Wissenschaft. Forlgesetzte Ausgabe. Nebst 6 Karten. 8. Berlin (1815) 
1820. (Leipzig, Fr. Voigt.) 1 % Sf^ 

ZiWMlSilA, Bberh. Aog. Wilh., Annalen der geographischen u. staliat. Wiasenschaflen. 
i. Jahrg. 1790. 1% Stehe. 2. Jahrg. 1791. 6 Steke. (3 Bde.) gr. 8. Weimar, Landes-lndu- 
strie-CoBptoir. 3 <% 

II« Pliysisclie und mathematisclie Geograpliie. 

a) Lehrbfleher imd vennlflohte Schriften. 

igTm,Swtm, Allgemebes Lehrbuch. 1. Abtbeil. Physische Erdbeschreibung. Mit 2 Hemi- 
>^iirkaffen u. Konstruetionstaf. (4 lith. Bll. in Fol.) gr.8. Herlinl832. G. Reimer. % «% 

Mit den Tafeln in Roy .-Fol. 1 % ^ 

iama. Frz. , Lehrboeh der mathemat. a. physikal. Erdbesehreibung, Tur die bayer. Gymoa- 
siea verTaaat. 2 Thle. Mit 2 Lith. 2. verbess. AuB. gr.8. Augsburg (18:^9. 30.) 1837. Wolff. 
(KoObm..) % ^ 

1. TU. 0ie MtbeMoL Erdbeschreibung. (Mit 2 Lith.) 

2. - - pliysikaL 

kaalectoB für Brd- n. Himmelskunde. Herausgeg. von Fr. v. P. Gruithuisen. 7 Hfte. 
(6. Hft. mit GmithauoD's Bildniaa.) gr. 8. München 1828—31 . Palm, (i Utt. % ^) 3% ^ 

Kcoe, für Erd- n. Himmels-Kunde. Herausgeg. von Fr. v. P. Gruithuisen. 1. Bd. 

«Bfte.a. t. Bd. 1. Bit. (Alter Reihe 8—14. Hit.) gr.8. München 1832-35. Fleischmann. 

(• Hft. % ^) 3% ^ 

Aticntt, Friedr., Die Elemente der physikal. Erdkunde, nebst einer Einleitung in die poli- 
tische. Si Langensalza 1852. Sehulbuchh. des Thüringer Lehrer- Vereins. 1 ^ 

inoM, A., Das Wichtigste aus der allgem. Himmels- u. Erdkunde u. aus der Erdbeschreibung 
zosäcfcsl zum Gebranehe seiner Schüler kurz dargestellt. 2. verb. u. verm. Aufl. gr. 8. 
Grüberg (1842) 1845. Levvsobn. % ^ 

tank. Marq. Ad., s. IV. Erde, Die , und ihre Bewohner. 

lilBHirtoer, H., Der Horizont. Erster Beitrag zu einer geistbildenden Behandlung der Leh- 

m dcmatbematisehen Geographie in hohem Lehranstalten. Mit 1 Tafel. 8. Essen 1843. 

^Bidekcr. % ^ 

ier^au, Beior., Grundlinien der physikalischen Erdbeschreibung. Enthaltend in 6 Haupt- 

ftiefccB eine kurze u. allgem. fassliche Darstellung von der Geologie, Hydrographie, Klim«- 

Ichre, &tm Erdmagnetismus u. der Geographie der Pflanzen u. Thiere. gr.8. Stuttgart 1847. 

VeriagslNireaii. 1 % ^ (Baoh. ) 1 % ,% 

Icftaek , Fr. Just., Sammlung aller bekannten geograph. Ortsbestimmungen , zum Gebranch 

der Geographie-Freunde, gesammelt von A. Stieler, F. W. Streit u. A. F. Götze. 2 Bde. 

Sr. 8. Weimar 1811—17. Landes-Indnstrie-Comptoir. (ä \% ^) 3*/« ^ 

I. Bd. Europa u. Einlies toh Asien. 1811. 

II. - Aaiea, Afrika, Amerika, Australien u. noch Nachtrlge tu Europa u. dea Uhriffen Welllhoilen* 

1813—17. 
Abs dea ailge«. geogreph. Ephemeriden besonders abgedruckt. 

ftnhaay H., Die astronomische Geographie. Beiträge zur Methodik, richtigen Würdigung, 
Hcbaag a. Sieherstellung der populären Himmelskunde n. mathemat. Geographie in Schule 
a. Baas. Bin kritischer Versuch, gr. 8. Braunscbweig 1846. Westermann. 1% ^ 

Ml, Ernst , Abriss der physischen Geographie , zunächst für den weiblichen Unterricht. 8. 

^ ^Seub raadeabnrg 1850. Briinslow. % «^ 

BkUmt, H. A., Mathematische Geographie. Ein Leitfaden beim Unterrichte dieser Wissen- 
schaft ia boberea Lehranstalten. 2. verb. u. verm. Aufl. (Mit 1 lith. Taf. in qu. Fol.) 8. 
Bresiaa 1B40. Max u. Ko. y, ^ 

fcngltart, Alex., Die Gebirgsformationen der Erdrinde, oder Versuch über die Struktur des 
k^aatcB Tkeils unseres Erdkorpers. Aas dem Franz'ds. von E. Tb. Kleinschrod. gr. 8. 
Strassbarg 1830. Levrault. 2% S^ 



I. Allgemeiner Theil. II. Physische q. mathemat. Geographie. 



Bnnnolatdr , Herrn. , Geolog^isehe Bilder zur Gesehichte der Erde a. ihrer BewebDer. 2 Bde 
2. verm. Aafl. 8. Leipzig (1851. 53) 1855. 0. Wi^and. (ä 1 ^ 18 nfft) 3 <% 6 9^ 

Geschichte der ScbÖpfang. Eine Darstellung desEntwickelungsgaDges der Erde u. ihrei 

Bewohner. Für die Gebildeten alier Stände. 6. verb. Aufl. Mit dem Bildniss des Verf. (ii 
Stahlst.) [Volksaosg.] Mit 228 grSsstentheits nach Handzeichnangen des Verf. io Holz ge 
schnlttenen lllustrat. gr. 8. Ebend. 1856. "l ^ 

dass. 6. Aufl. (Prachtaasg.) Le.x.-8. Ebend. (1843) 1856. In Engl. Eiobd. 4 ^ 

Collmanili C. L., Mathematische Geographie in Fragen u. Aufgaben , nebst Eri'äulergo,, io^ 
besondere über den Unterschied der geograph. Lange u. der Zeit, mit Beziehung .auf di 
sogen, iithograph. »Zeitrose« (oder vergleichenden Zeitmesser) für den Schul- u. Selbslao 
terricht. Mit 1 lith. Taf. gr. 8. Rassel 1847. Luckhardt'sche Bucbh. % ^ 

Goroelins, G. S., GroDdriss der physikal. Geographie, a. Wiegand, Aog., G. S.Cornelias u. ] 
V. Seh m 6g er, Grandriaa etc. S.Tbl. 

Oiech, Andr. Frz. de Paula, Allgemein fassl. Anleitung zur genaueren Kenntniss des Wellgi 
bündea , die Anordnung u. Beschaffenheit der Weltkürper unseres Sonnenreiches u. den Bi 
des Sternenhimmels darstellend. Mit 1 Kpfrtf. 2.« durch einen besond. Nachtrag über d 
Kometen unseres Jahrzehents verm. Aufl. gr. 12. Wien (1829) 1833. Mayer u. Co. % ^ 

Gsemiak, Jos. Vict, Gründliche u. leichtfassl. Vorbegriffe ^der Astronomie u. Geographie f 
Anrättger, besonders des zarten Geschlechtes. (Mit 1 Tab. in gr. 4. und 5 lith. Taf.) gr. 
Prag 1832. Haase Sb'hne. %6 

Danbeny, C. , Tabellarische Uebersicht vulkan. Erscheinungen, enthalt, ein Verzeichniss d 
feuerspeienden Berge u. ihrer Ausbrüche , von der ältesten bis auf die gegenwärtige Ze! 
nebst den damit zusammenhangenden bedeutendsten Erdbeben. Mit beigedruckter verglelc 
Ansicht der Hüben der vulkan. Berge. Aus dem Engl. Imp.-Fol. Weimar 1829. (Land« 
Industrie-Comptoir.) %6 

Desaga, Mich. , Vorbegriffe der Natur- u. Erdkunde für Elementarschulen ; oder Unterricht 
der Naturlehre, Naturgeschichte u. Erdbeschreibung; nebst einem kurzen Abriss derC 
werbskunde. Als 3. Aufl. der kleinen Naturlehre u. Naturgeschichte. 8. Heidelberg (181 
1832. A. Osswald. (Mannheim, Bensheimer.) % .! 

Diesterweg, Friedr. Adpb.Wilh., Populäre Himmelskunde oder astronom. Geographie. 5.vei 
u. verb. Aufl. Mit Figuren u. Sternkarten (auf 10 KpfrUf.). gr. 8. Berlin (1840) 1855. 1 
Bnslin. ' T/x, 

Dove , H. W. , Die Verbreitung der Warme auf der Oberflüche der Erde erlSutert durch I 
thermen, thermische Isanomalen u. Temperaturcurven. Mit 5 grossen u. 2 kleinen (lith. 
color.) Charten (in Fol. u. fmp.-Fol.), so wie 2 normale n. extreme Temperaturcurven d 
stellenden (lith.) Taf. 2. sehr verm. Aufl. der Monatsisothermen. Imp.-4. Berlin (18 
1852. D. Reimer. 4% . 

Die Verbreitung der Wärme in der nürdl. Hemisphäre innerhalb des 40. Breitengrad 

Auf 2 von H. Kiepert entworfenen (lith.) Karlen: Karte der nördl. Hemisphäre, Karte 
Nordpolarländer (in Imp.-Fol.) dargestellt u. erläut. Fol. Ebend. 1855. 1% < 

Ebel, Wilh., Geographische Naturkunde oder Grundzüge einer allgem. Naturgeschichte der^ 
Reiche mit physiognom. Schilderung der Erdoberfläche für Studirende, Schulmänner u. 
bildete überh. 1. Abtbetl. : Plan der geograph. Naturkunde. 2. Abtheil. : Geographische 
turkunde von Island. Mit 14 (lith.) zum Theil color. Karten u. Taf. gr. 8. Königsberg!^ 

Bon's Verl. 2% 

Ebensperger, J. Leonh., Das Weltgeblude, s. III. a. Bbensperger, J. L., Leitfaden etc. 4. Abth« 

Ernst, C. M. , Reise durch die Gebiete der Erde u. der Sternenwelt. Mit vorzügl. Berücks 
tigung seiner Plaoigloben für Lehrer u. Volksschulen, gr. 8. Landsberg 1830. Bude, y, 

EsCnenmayer, (Adam Carl Aug.,) Betrachtungen über den phys. Weltbau, mit Bezieh, aul 
organ., mural, u. unsichtbaren Ordnungen der Welt. gr. 8. Heilbroanl852. Scheurlen. IS 

FiSCilOr, H., Unser Sonnensystem u. die Erde als Theil desselben ; in 5 grossen (lith. u. co 
Darstelign. (in Roy. -Fol.) mit erläut. Texte. Ein Hülfsmittel beim geograph. Uaterrich 
Gymnasien u. Realschulen, gr. 8. Stuttgart 1832. Schweizerbart. 1^ 

Freisanff V. Hendegg, Felix, Beschreibung des neuen Planetariums. Zur Erleichterung u 
förderuog des Elementar-Studiums der Welt- u. Erdbeschreibung, ohne Voraussetzung 
themat. Vorkenntnisse, für Liebhaber dieser Wissenschaften bearb. (Planetarium, 5*/. B 
Text incl. 3 Tabb. u. Steindrucktaf.) gr. 8. München 1829. (Stuttgart, Gotta.) 
1. Galtong. 2^/3 ^. — 2. Galt. «P/j S^. — 8. Galt. SSVj ^ — 4. Call. flöVs ^ 

Frie4l6l)6II, Theod , Abhandlungen in populären Abrissen aus dem Gebiete der kosmiscbi 
telloriscben Erscheinungen , der Entstehung des Sonnensystems u. der period. Erdbih 
Mit 2 eingedruckten Holzschn. 8. Frankfurt a. M. 1854. Auffarth. V 

FrSbel, Jul., s. Mittheilungen ans dem Gebiete der theoretischen Erdkunde. 

Fuchs, Casp. Friedr. ^ Medizinische Geographie. Mit 11 lith. Taf. Lex.-8. Berlin 185; 
Duncker. • 1 ,^: 11 

tlanbibler , Jos., Lehrbuch der physischen Geographie nach den neuesten wisse uscbaftl. 
schungen u. Lord Brougham's Ideen bearb. 2. (Titel-)Aufl. gr. 8. Nürnberg (1833) ' 
Lotzbeck. */ 



a) LeMflchar «nd vermischte Sebrifteo. 



Md, €. G. , Ge^biehte des Weltalls, 4er Brde n. ihrer Bewohner. Ein Rosnos fürs Velk. 

Mit 41 in den Text ein^dnickten Holzschn. 8. Leipzig^ 1851. Abel. % «^ 

Crsns, Christ. Ang., Die dritte Bewegung der Brde, bestehend in einer bisher noch nnhekann- 

tfi j&hrl. ündrehnng derselben um eine zweite Axe. Entdeckt u. allen Freunden der Brd- 

i.B(Biielsknade bekannt gemacht. Mit 1 Taf. in Fol. 8. Gera 1833. Heinsiui. % ^ 

fiRBler, P. G. L.y Die Erde, ihr Kleid, ihre Binde u. ihr Inneres durch f2:21ith. u. lithoehrom.) 

Rtrteo B. Zeiebeungea zur Anschauung gebracht. 3. Aufl. qn. 4. Langensalza (1853) 1854. 

Schvlhnehh. des Thüringer Lehrer-Vereins. I y, «5^ 

— Bimmel u. Erde, besehrieben u. im Modell dargestellt. 8. nach den neuesten Ergebnissen 
irr Astronomie verbess. u. verm. Aufl. Mit Fig. (auf lOlitb. Taf. in 8., 4. u. Fol.) u.l (lith.) 
Sienikarte (io Fol.) 8. Ebend. 1853. % Sfß. 

Criilhi i s e ■ , Frz. r. Paula, s. Aoalekten der Erd* a. liinmelsknode. 

finiH, L. , Blicke in das Universum , mit specieller Beziehung auf unsere Brde. Mit 42 in 
4«t Text gedruckten Holzschn. u. 3 lith. Taf. gr. 8. Magdeburg 1854. Baenscb. 1'/, ^ 

£ilther, Friedr. Aug., Allgemeine Erdbeschreibung, od. Lehrbuch der matbemat. u. physikal. 
I. Einleitung cur polit. Geographie. Nebst einem Anhange, enthalt. : die Kalenderkunde, Tür 
Sekollehrer-Seminarien , Lehrer an Bürger-, Real- o. Volksschulen u. gebild. Leser überh. 
$r. 8. Soadershausen 1837. Eupel. '/, Sk. 

— Die Erd- u. Mondbahn ; zur Erlauter, einer neuen Veranschaulicfaungsmascbine des Erd- 
L Mondlanfes. Ein Vortrag in der Lehrerconferenz zu Langensalza gehalten. Mit 1 Figu- 
rriuf. gr. 8. Bbend. 1841. % ^ 

(iltker, Job. Jac. , Physische Geschichte unserer Erde u. die vorzügl. LSnder-Entdeckgn. 

seit Colones bis auf unsere Zeiten, in Briefen an einen Freund, gr. 8. Nürnberg 1833. 

J. L. Schräg. % ^ 

6l|8t, Arnold, Grundzüge der vergleichenden^ physikalischen Brdkunde in ihrer Beziehung zur 

ßeichichle des Menschen. Vorlesungen für Gebildete. Deutsch bearb. von Heinr. Birnbaum. 

Mit 3 physikal. Karten (in Kpfrst.). 8. Leipzig 1851 . Hinrichs. 1% >%^ 

htSteai, C. , Untersuchungen über den Magnetismus der Erde, übers, von P. T. Hansen. 

l.Thl. Mit 5 Kpfrtaf. u. 1 Atlasse, von 7 Karten. 4. Christiania 1819. (Hamburg, Perthes- 

Bfsser u. Mauke.) 137,«% 

Ulg, G. F.,) Das Planeten-System. 1 lith. u. color. Blatt. Imp.-Fol. (Stuttgart 1830. J. F. 

Sleinkopf.) % ^ 

— ) Kurze Ei oleitung in die matbemat. Geographie^ zugleich Erklärung des Planeten-Systems, 

B. des Batwurfes von den nöthigsten Erklärgn. auS der matbemat. Geographie. 8. Stuttgart 

\sy\. J. F. Steinkopf. % ^ 

Infllder, Jos., Geographische Anscbauungslebre , od. die Gestaltungen n. Gebilde der Erd- 

«itrüäche, als erster Unterricht in der Erdbeschreibung; zunächst für Schulen erlaut. gr. 8. 

GMenz 1830. Hb'lscher. V,s ^ 

Cetr, Oswald, s. Miilheilnngen ans dem Gebiete der theoret. Erdkunde. 

Icgobei^, F. A., Unterricht im HÖfaenmessen mit dem Barometer, nach den neuesten in der 
PhvsU^ geraaehten u. hierher gehürigen Entdeckgn. berichtigt. Nebst 5 hypsometr. Taf., 
itaf. zur Reduction der Toisen in Rheinland. Fnss; 3 Taf. zur Reduction der verschied. 
Tbeimometer-Scalen , u. 1 Taf. der geograpb. Breiten der bekanntesten Oerter in Europa. 
Mit 1 lith. Taf. 8. Bunzlau \%%%. Appon. 1 V, ^ 

leger, F. C, Die physische u. mathematische Geogrspbie. Theilweise mit Zugrundelegung 
der lotroduction a la Geographie von Lacroix bearb. Mit in den Text eingedruckten Holz- 
sckn. 8. Lübeck 1853. Dittmer. \ S^^n^ 

IdaeBIU, Moses, Abriss der physikal. Geographie. Als Leitfaden für den Scbnlgebrauch n. 
des Selbstunterricht bearb. ' Mit einem, für den Zweck der Wissenschaft berechneten, ter- 
aiaolog. Sach-Register. 8. Berlin 1832. Schüppel. (Fürstner.) % .% 

Uftitb, C, Aphorismen aus dem Gebiete der physischen Geographie, Statistik u. vaterländ. 
Geschichte. (Hit Atlas io 5 BU. Imp.-Fol.) 1. Lief. gr. 4. Magdeburg 1846. Baenscb. 2^ 

IctUAger, Joh. Heinr. Gtli., Die Elementar-Geographie, od. die Topographie des Erdbodens, 
aUtimndlage jeder besondern Geographie dargestellt, u. sowohl zum Gebrauch an Schul- 
■Dstalten, als zum Selbstgebrauch eingerichtet. Mit 16 (lith.) Bit. (Fol.) 2.verb.Aufl. gr. 16. 
Leipiig(1826)1833. Focke. ' l'A «% 

litrl, Job. Bd., Grundriss der mathematischen u. phys. Geographie. 1. ThI. : Die matheroat. 
Geoeraphie. Mit 11 Figuren (auf 1 litb.Taf. in 4.) gr. 8. München 1852. Finsterlin. 24^ 

V.Htf, Karl Ernst Ado., Geschiebte der durch Ueberlieferung nachgewiesenen natürl. Verän- 
demogen der Erdoberfläche. Ein Versuch. 3 Thie. (3. ThI. nebs( Zusätzen zu den beiden 
mten Tbeiten u. Register.) gr. 8. Gotha 1822. 24. 34. J. Perthes. 9% ^ 

liiuillyCarl, Allgemeine Einleitung in die physikal. Geographie, u. Grundzüge der Terraln- 

ifhrf. In Verbindung mit einem Freunde herausgeg. Mit 4 Taf. Abbildgn. (auf 2% litb. 

% Pol.) ^r. 8. Breslau 1834. Pelz. 2V, ^ 

— Malbematische Geographie. In Verbindung mit einem Freunde herausgeg. Mit 5 (7) Taf. 

AhhUdgn. (Fol.) gr. 8. Ebend. 1834. IV« S^ 



I. Allgemeiner Theil. iL Physiidie a. matbenat. Geographie. 



HfflkBailD, Friedr. Wilh., BeBehreiboog der Erde, nach ihrer natärl. Besehaffenheit^ ihren I 
zeugnisseo^ Bewohaem a. deren Wirkungen n. VerhältBiuen, wie sie jet^ sind. Ein Hag 
u. Lesebuch für jeden Stand. Mit erläuternden Beilagen u. Karten. 1 — 16. Hft. od. 1. £ 
(10 Hfte. mit 1 Lith.), u. Z. Bd. 1—6. Hft (mit 4 Karten), gr. 8. Stuttgart 1832—3 
Schweizerbart. 3 6 

Die Erde nach ihrem Bau, ihre Beziehung zum Weltall u. ihre merkwiird. Erscheinung« 

dargestellt für Leser alier Stande , als Grundlage einer gemeinfassl. Erdbeschreibung. B 
4 Farbenabdrücken u. 86 Holzschnitten. (Mit dem Umschlagstitel: Praktische Lefarbücli 
der gemeinnutsigsten Wissenschaften zur Selbstbelehrung u. Fortbildung Für Leser all 
Stände.) 8. Stuttgart 1847. J. B. Müller. 1 6 

HotfOUUlll, Joh. Jos. Ign. , Erde, Wasser, Luft u. Feuer, als Stoff zu belehrenden u. erbaue 
deuDictir-Uebongen in öffentl. Schulen benutzt. Ausgabe für Lehrer u. Erzieher. 8. Lam 
hnt 1834. (Regensborg, Manz.) % 6 

▼. Humboldt, Alex., Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibuog. 3 Bde. (3. Bd. 
% AbtheilgQ.) gr. 8. Stuttgart 1845. 47. 51. Cotta. 

(I. u. II. a 2% ^ — III. 1. u. 2. a 1 ^ 18^1^) S^Un 

— — Kosmos. Rys fizycznego opisu ^wiata. III Tomy. gr. 8. Warszawa 1861. 52. Natsnso 

(Ä 3% ^) 10 6 
Tob I. Pnetoxyli J. Baranowskl i L. Zejsxoer. Wydanie drogie poprawisne. 

- Iliin. Przeloiyl Hipolil Skrzynski. 

Hummel, Karl, Physische Geographie, gr.8. Graz 1855. (Wien,Wallishansaer.) l«%22/i 

Ife , Aug. , Die Vorkenntnisse der Astronomie , Geographie u. Naturlehre. Ein Lehrbuch zii 
Gebrauch in Elementarschulen u. Erziehungsanstalten, so wie auch bei häusl. Unterricht. 
Berlin 1844. Mylius. y. S 

Jonas, S. F., Die Kräfte der Erde u. der sie umgebenden Weltkörper, od. allgemein fas^ 
Betrachtgn. aus dem Gebiete der physischen u. astronom. Geographie für Gebildete all 
Stande , zunächst für die höheren Klassen der Gymnasial- u. Bürgerschulen. Nebst eine 
Vorworte von Metz. (Mit 6 lith. Taf.) gr. 8. Lüneburg 1838. Herold u. Wahlttab. 1 S 

Kaiser, Frz. , Der Weltorganismus, od. Ansichten über das Verhältniss der einzelnen Thei 
desselben sowohl untereinander , als auch in Beziehung auf die dieselben bewohnenden G 
schöpfe; nach dem gegenwärtigen naturhistor. Standpunkte entworfen n. dargestellt, gr. 1 
Wien 1833. Tendier u. Co. % 6 

V. Kalckfltelll, Mor., GruDdlinien einer physischen Erdbeschreibung zum Selbststudium u. zu 
Gebrauch für höhere Lehranstalten insbesond. Militairschulen. gr. 8. Berlin 1852. Sehn« 
der u. Co. % ^ 

Kant, J., Physische Geographie. Auf Verlangen des Verf. u. aus seiner Handschrift herausge 
von F. T. Rink. 2 Bde. gr. 8. Königsberg 1802. Unzer. 2 ^ 

Physische Geographie. 2. durchaus umgearb. Aufl. von Joh. Jacob Wilh. Vollmer u.Fer 

Stiller. 2 Theile in 4 Abtbeilgu. gr. 8. Hamburg 1800—2. Herold. 6*/« c^ 

Herabgesetzter Preis 2 «S>! 

Kapp, Ernst, Philosophische od. vergleichende allgem. Erdkunde als wissenschaftliche Da 
Stellung der Erdverhältnisse u. des Menschenlebens nach ihrem Innern Zusammenhan 
2 Bde. gr. 8. Braunschweig 1845. 46. Westennann. (1. 1 «% \Sn^ — 11.2^ i2n^) i3 

Kappe, Ernst, Die Erde u. ihre Bewohner in ihrer gegenseit. Einwirkung auf einander ; od 
Kurze Beschreibung der Erdoberfläche , der wichtigsten Dinge auf derselben , u. des Einflu 
ses, den eins auf das andere hat. Ein Lehr- u. Lesebuch für die Jogend. 2. berichtigte a. ie 
einig. Zusätzen verm. Aufl. 8. Elberfeld u. Meurs(1839) 1847. Rhein. Schulbochb. V« S 

KastrfottO, 8e0., Eine biograph. Skizze der Vorwelt, Vergleichnng mit der Gegenwart da 
bietend. (Von Heinr. Gtlo. Gräve.) Mit Kastriotlo^s Bildn. 8. Meissen 1828. Klinkicht 
Sohn. % S 

Klein , A. , Tabellen zur Berechnung der Höhenunterschiede ans gleichzeitig beobachteten B 
rometerständen, nebst einem Vorschlage zur Verbesser, der Barometer, gr. 4. München 183 
Fleischmann. Oy« m 

KllSden, K. Fr., Ueber die Gestalt u. die Urgeschichte der Erde, nebst den davon abhäogig« 

Erscheinungen in astronom., geognost., geograph. u. physikal. Hinsicht. 2. verm. Aufl. d 

Grundlinien zu einer neuen Theorie der Erdgestaltung etc. Mit 8 illumin. u. schwarz. Kpfr 

gr. 8. Berlin 1829. (Kiemann.) 3% 3^ — Herabges. Preis 1 ^ 

Der Anhang für die Besitzer der 1. AaO. IV4 ^ — Herabges. Preis Vi «^ 

Klose, W., Tafeln zur Berechnung der Höhenunterschiede aus beobachteten Barometer - 
Thermometerständen. Zum Gebr. des Grossherzogl. Bad. militair.-topograph. Bureau's, fi 
Meter-Maas u. lOOtheil. Thermometer berechnet. 1 Tab. gr. Fol. u. 1 Steindrcktaf. qu. gr. Fe 
Carlsmhe 1830. Braun. % «^ 

KScher , Friedr. Adr., Darstellung der matbemat. Geographie für die oberen Gymnasialklass« 
u. höheren Bürgerschulen. (Mit2 Taf.) gr. 4. Breslau 1839. Grass, Barth u. Co. Verl. % ^ 

Landgrebe, Geo., Naturgeschichte der Vuloane u. der damit in Verbindung stehenden Ersehe 
oungen. 2 Bde. gr. 8. Gotha 1856. J. Perthes. 4% ^ 



a) Lehrbücher und vermischte Schriften. 



Llitigie, M., Das Wiodsystam od. die LvfUMwegmip an der Brdoberlicbe «. in den bShem 
lepoMs der Ataiosph&re. Neuer Beitrag znr Meteorologie. Nacb der 2. Avsg. deutsch be- 
ark m €b. 6. THSbst. gr. 8. Weimar 1856. Voigt. % Sff. 

Ifficb, B. H., Einleitmng in die Mineralquellenlehre. Ein Handbuch fdr Chemiker n. Aente, 
ttuML I. Die Gr«ndcDge der Pegologie n. Hydrotherapie. II. Die Beschreib, der Mineral- 
i|iclIeB Deatsehlaads , der (fsterreich. nicht deutschen LSnder u. der Scfaweix ; nebst einem 
kinei Abrias der ihrigen MineralwÜaaer u. einem balneotherapeut. Wegweiser. 1 — 5. Lief. 
U. U Bd. gr. 8. Briangen 1853—55. Enke. (1—4. a 28^1^ — 5. 23«^) A% ^ 

llt Heiar. Frledr., Handbuch der physikalischen Erdbesehreibung. 1. Tbl. u. 2. Tbl. 1. Ab- 
tkO. gr. 8. Beriia 1826. 30. Dümmler's Verl. 4%, ^ 

l.ThJ. AUgnieine Beschreibung der Oberflicbe der Brde. Mit 1 Kpfr. 1"/» ^ 
1 • 1. Abtbeil. Geognosie. SVi ^ 

r.IittFOW, C. L., Verxeiehniss geograph. Ortsbestimmungen nach den neuesten Quellen n. 

ait Aa^be derselben, gr. 8. Leipzig 1844. Sebwickert. ^% «% 
Au Gehleres pbysical. WOrterboch besond. abgedrackl. 

— .Nachtrage zu dem Verzeichnisse geograph. Ortsbestimmungen. Lex. 8. Leipzig 1846. 
Sci«1ckert. V« ^ 

lidtlha^ J. C, Lehrbuch der matbemat. Geographie fdr Gymnasien. Mit 5 lith. Taf. (gr. 4.) 
i. Vüoster 1833% Theissiog. % <% 

Bfler, Job.Heinr., Leitfaden der matbemat. u. allgemeinen pbysikal. Geographie. 8. Stuttgart 
;m3. CoUa. l'/a «^ 

lilte-Bm, Abrisa der mathematischen u. physischen Geographie u. der Grundlehren der 
P&lisekctt Brdkunde. Aus dem Französ. mit Erläutergn. begleitet voa F. A. W. v. Zim- 
amuDD. 1. Abtbeil, mit 4 Kpfrtaf. gr. 8. Lemgo 1815. Meyer. l'/e «^ 

bny, M. F., Die physische Geographie des Meeres. Deutsch bearb. von C. Böttger. Mit 
SHflxscbo. n. 6 gross, lith. Karten (in gr. 4. u. Fol.). Lex. 8. Leipzig 1856. G. Mayer. 2% ^ 

briefcer, Karl Friedr. , Rosmogeographie. Für höhere Unterrichts-Anstalten u. zum Selbst- 
iiterricht. 2. erweiterte AuJI. des Leitfadens zu Vorträgen über die historisch comparative 
(«offiphie. gr. 8. Leipzig 1848. Teubner. 2 3^ 

bycr, J., Lehrbach der astronomischen u. pby^kal. Geographie od. die Erde in ihrem Ver- 

l^tfiiss zum Sonnensystem u. als planetarisches Individuum. Nacb den besten Hülfsquellen 

na Selbstunterrichte bearb. Mit 6 Kpfrtaf. Neue wohlf. (Titel-)Ausg. gr. 8. Zürich 1852. 

Kf\er 0. Zeller. 1 ^ 18 ft^ 

tncbiea 1847 unl. d. T. : Die Erde in ihrem Verhallniss zum Sonnensysleoi etc. 9^ 3/yr 

— Die Erde in ihrem Verhältniss zum Fixsternhimmel, zur Sonne u. zum Mond. Bio wis- 
•«be&aftl. Lesebuch zum Selbstunterricht. Mit 10 (lith.) Taf. Abbildgn. 2. (Titel-)Aufl. 
.n \. Leipzig (1853) 1855. 0. Wigand. 1% «% 

längshalle in Sinne a. Geisle aoserer Zeil. 4. Bd. 

V'i^ei langen ans dem Gebiete der theoretischen Erdkunde. Herausgegeben von Julius 

frübelu. Oswald Heer. l.Bd. 4Hfte. Mit2Tab. u. 3 lith. Taf. Lex.-8. Zürich 1834—36. 

OMl, Fussli u. Co. (1. Hft. % •% — Ji— *• Hft- • « ^) 3% *% 

iHtag, Iga. Bernh. Jos., Schlüssel zum prakt. Gebrauche der Landkarten u. des Erdglobus- 

iti. Eoih. : das Wisseoswertheste aus der matbemat. Geographie. Zum Schul- u. Privat- 

«braoche. 12* Quedlinburg 1844. Ernst. % ^ 

T.ltnxowiex, Grondzüge der Astronomie u. matbemat. Geographie. Populär dargestellt. 

Vit 3 lith. Taf. gr. 8. Berlin 1848. Mylius. V« ^ 

Udert, Karl Friedr., Grundzuge der matbemat. Geographie in der Darstellung der Erde als 

riies der Planeten allgem. fassiich vorgetragen u. durch Abbildgn. anschaulich gemacht. 

MitiKpfrUf. (in qu. Fol.) gr. 8. Leipzig 1850. Barth. 24^/^ 

locke, Geo. Wllh., Handbuch der Naturlehre. 2 Thle. gr. 8. Heidelberg 1829. 30. C. F. Winter. 

l.ThL ExperiaeDlalphysik. 2 Ablbdlgo. (Mecban. Natarlehre.— UDwlgbare Potenzen.) (IfitöKprnaf. 

gr. 4.) 18S8. 4V« ^ 

t - Aocb o. d. TiU : Haadboeh der nalbemat. o. physik^. Geographie n. Atnoaphlrologie. (Mit 

% Kpfrtaf. gr. 4.) 1830. 2>/, ^. 

Ml, Friedr. Aug. Wilb., Der Kathetograph , ein neu erfundenes wohlf. Werkzeug zum Ab- 
Ufckea, Krockiren n. Höhenmessen, o. Anleit. zu dessen Gebranch Hir den Artilleristen, den 
lifreaieur n. Ingenieur^Geographen. Mit 5 Kpfrtaf. 8. Berlin 1828. Natorff u. Co. y, «^ 

Mig, Andr., Lehrbuch der matbemat. u. pbysikal. Erdbeschreibung für Gymnasien u. poly- 
teeka. Sebnien. 8. Erlangen 1836. Heyder. Vt <% 

■^HSbner, J. G., Geogranhische Vorschule. Nach neuen Ansichten u. als sichere Grundlage 
fiir dea Gebrauch beim Unterricfat in der Geographie bearb. 33 BlSlt. mit erlÜut. Texte. 
er. 4. Mainz 1847. Kunze. 1 Sff. 

Witt, Jabbe. , Hypsometrische Tafeln , od. Tafeln zur Bestimmung der Höhen vermittelst 
^ Karameiera aaeh Laplace^s Formel ; nebst andern neuberechneten Reductions-Tabellen 
«■ zweckiteal. Brlaotergn. Zur Beförderung terrestr. Höben- u. Ortsbestimmungen heraus- 
^. fr. 8. Staltgart 1830. CotU. % ^ 



8 I. AMgemeinerTheiL II« Physische u. mathemat. Geographie. 

OltBamul, Jabho., AstroDomiiche n. bypsometr. Grandlageo der Erdb6Mhreibnog , od. Uatei 
snehuag a. Sammlaag voa OrUbestimmaQgea nach theiU gedraektea , theils aogedrackte 
voa Alex. v. Hamboldt geiief. Materialiea bereohaet. 1. Bd. 1. Abtheii. gr. 8. Stattgai 
1831. Cotta. %^U ^ 

PaallOW, Chrsto. Lndw., ErSrteraag einer Preisfrage der Königl. Akademie der WisBenschal 
ten in Berlin vom J. 1749 , ingleiehen des allgem. Weltsystems von Banmaan ia Erlangen 
gr. 8. Dessau 1830. (Ackermann.) Vs *^ 

Paisholdt, Alex., Erdkunde. Ein Versuch den Ursprung der Erde u. ihre allmähl. Umanderuoi 
bis auf den heutigen Tag mit natnrwissensehafll. Nothwendigkeit aus der Nebelhypotbea 
des La Place zu folgorn. Nachtragl. Bearbeit. eines öffentl. Vortrages, gehalten im königl 
Naturalienkabinet zu Dresden, gr. 8. Leipzig 1840. (Wiedemann.) l'/a «^ 

Pfennig, J. C, Anleitung zur Kenntniss der mathemat. Erdbeschreibung mit hinlängl. Ue 
traeht. , welche die Geschichte u. Gute der küostl. Sphäreo, Himmels- u. Erdkugeln , wi 
auch der mannigfalt. Land- u. Seekarten , zum niilzL Gebrauch darstellen. ^. ganz um 
gearb. Aufl. 8. Berlin 1779. Rottmann. (Leipzig, Cnobloch.) % «^ 

*— Anleitung zurRdnntniss der physikal. Erdbeschreibung. Neue durchgängig umgearb. Anfl 
8. Berlin 1781. Rottmann. (Leipzig, Cnobloch.) % 3^ 

Pflelderer, Entwurf einer mathemat. Geographie. 1. Thl. Mit 1 lith. Taf. gr.4. Stuttgar 
1855. (Tübingen, Fues' Sortimentsh.) V. ^ 

Pick, Adf. Jos., Ueber die Sicherheit barometr. HÖhemessungen. Mit 1 lith. Taf. (Ans dei 
Sitzungsberichten 1855 d. kaiserl. Akademie der Wissensch.) Lex.-8. Wien 1855. (Braa- 
muller.) V« ^ 

Pluto, oder Vertheidigung des Buches: Die Unterwelt, od. Gründe fiir ein bewohnbares u. 
bewohntes Inneres unserer Erde. gr. 8. Leipzig 1829. Wienbrack. % «5^ 

V. Poppe, Job. Heinr. Mor., Die Erd- u. Himmelsknnde im Lichte der neuesten Zeit. Eine pe- 
drÜDgte populäre Darstellung der astronom. Wissenschaften fdr Leser aus allen Ständen. 
;^ Liefergn. (MitlSAbbildgn.auf4Taf.) gr.8. Zürich 1844. Schulthess. (ä'%«^) r/tt<^ 

Posner, Louis, Encyclopädisches Handbuch der Brunnen- u. Bäderkunde, gr« 8. Berlin 1853. 
Hayn. « 3%«^ 

1. Thl. Le&ikographische Dirstellaog der wichtigsten Kurorte Europas. S'/t «^'. 

2. - Grundriss der allerem. Balneologie u. Kur-Methodik (mit Einschlass der Seebider, Molken-, 

Wasser-, Traoneokurea etc.). Ve .y^-. 

Rlfllbaab, Jac. Theod. Frz., Anleitung zur mathemat. Erdbeschreibung. 4. neu bearb. Aufl. 
von J. Brand. Mit 9 Rpß'taf. gr. 8. Frankfurt a. M. (1799) 1823. Andrea. Vs ^ 

V. Ravmer, Carl, Beschreibung der Brdoberfläche. Eine Vorschule der Erdkunde. 4. verb.Aufl. 
gr. 8. Leipzig (1832) 1844. Brockhaus. 6 ^ 

ReicheAbach, Oskar, Das Weltgebäude. 16. Charlotteoburg 1846. Bauer. Va *^. 

Reaachle, R. G. , Kosmos für Schulen u. Laien. Gemeinfassl. Abriss der physischen Weltbc- 
sohreibung nach Alex. v. Humboldt^s Gesichtspunkten. 2. (Titel-)Aufl. 2 Thie. gr. 8. Stutt- 
gart (1848) 1850. Hallberger*s Verlag. 2 ^ 
1. Tbl. Der Himnel. — 3. Tbl. Die Erde. 

— Gmndziige der physischen Geographie ; mit vielen speciellen Schilderungen u. tabellar. 
Zusammenstellungen. Nach den neuen engl. Werken von Hughes u. Ansted. Angeordnet u. 
bevorwortet. Mit 5 (lith. u.) color. Karten (in qu. gr. 4.) u. 30 (eingedr.) Holzschn. (Prak- 
tische Lehrbücher. 13. Bd.) 8. Stuttgart 1852. J. B. Müller. 1 «% 12 n^ 

Reutet, A. P., Vollständiges Handbuch der mathemat. Geographie; mit einer kurzen Darstel- 
lung von Construetion der Charten, künstl. Brdkugeln , u. barometr. HShen- u. Nivellement- 
Bestimmungen , nebst ein. Verzeichnisse der geograph. Langen, Breiten u. Höben der vor- 
zugl. Oerter. Zum Gebrauch für den Unterricht in den höheren Büdungsanstalten u. zum 
Selbstunterricht. Mit 5 Steindrucktaf. (gr. Fol.) gr. 8. Mainz 1828. Kupferberg. 2Vti ^ 

— Lehrbuch der mathemat. u. physikal. Geographie für Gymnasien. Mit 4Kpfrtaf.(qu.Fol.) 
gr. 8. Nürnberg 1830. C. L. Scbrag. 1% 5Ps- 

Ritter, Carl, Ueber räumliche Anordnungen auf der Aussenseite des Erdballs, u. ihre Functio- 
nen im Entwickelungsgange der Geschichten. Vorgetragen in der Akademie der Wissensch. 
am 1. April u. in der öffentl. Sitzung zur Feier des Leibnizischen Jahrestages, gr. 4. Berlin 
1850. Dümmler's Verlag. % ^ 

— Ueber die geographische Verbreitung der Baumwolle u, ihr Verhältniss zur Industrie der 
Völker alter u. neuer Zeit. 1. Abscho. Antiquarischer Theil. Vorgetragen in der Königl. Aka- 
demie der Wissensch. zu Berlin am 18. Juli 1850 u. 10. Nov. 1851. gr.4. Ebend. 1852. %t^ 

Ritter, Ch. W.^ Beschreibung merkwürd. Berge u. Felsen. Ein Beitrag zur physical. Geschichte 

der Erde. 2. wohlf. (Tit^U)Ausg. , ohne Kpfr. gr. 8. Waldenbnrg u. Breslau (1806) 1850. 

Kühn. 1 ^ 

Ritter, E., Die Entstehung der Erde. Eine für Jedermann fassliehe Zusammenstellung der be- 

merkenswerlhesten Meinungen aus älterer u. neuerer Zeit üb. die Entstehung der Erde u. 

die Ausbildung ihrer Oberfläche. 12. Nordhausen 1845. Fürst. (LeiiMBig, Hentse.) Vs «^ 
Rosunäsaler, E. A., Die Geschichte der Erde. Eine Daratell« für gebildete Leser u. Leserin- 



«) Ldirbficher and vemisebte Scbrifkeo. 



Kl. Mit lllostrat. (ia eingedrncktea Holzscbn.) u. eioer Uodsohaftl. Ansicht ana d«r Stoin- 

k»hle»xeit. Lex.-8. Frankfart a. M, 1&56. Meidinger Sobn u. Co. 2 «% IS ^i^ 

iNfeniOBt) Friedr., finster Uoterricht in der Geographie, die Beschreihimg der Erdoberfläche 

•d« ik (apisehe Geofraphie anfoeaeni. Aaa den Fraoz. üben« voa Ch. H. Hageadabel. 

3.0Bgearh. Aufl. gr. 8. Bern (1836) 1846. Dalp. %, ,% 

UkÜk, B., AllgemeiDe od. natürliche Erdkunde Hir gebildete Laien u. als Material für Leb- 

rvru. Lerocnde naek eigeaeo» svgleieb auf die bewäbrteatea Quellen begründeteo Vor trägen. 

lit Itth. Htnslrationen. 5 Hfte. gr. 8. Dresden 1852. 53. Tbrk. 1 % <% 

I. Ult DJ€ SchSprong a. die UMwftlioiigaa der ErdriD^«. Mit einer Tabelle, Sehöpfangslefel «• t lila. 

Tafeln, V. Off. 

i. - Festland n. Wasser n. der elencnUrisehe Ranshali. Mit 2 lith. Taf. % si, 

1 - Die CharftCtere der VegeialUin, der Tbiere o« der üensobenraeen, Are Verbreitang a. Cattareii. 

Mit % lilb. Taf. y« ^ 

ii.5. - Die LaDdachaflen der Erde. Mit 2 lilb. Taf. k % ^ 

lekiUilIg;, GusL , Der Ocean od. physiseh-geograph. -historische Beschreibung des WelUneera 
1. ieioer einzelnen Tbeile. Nach Humboldt, Marmier, Forster, Cook etc. zur Belehrung u* 
litcrhaltang für die reifere Jugeod u. den gebild. Naturfreund überhaupt bearb. 2. neu durob* 
foeheoe, verb. Aufl. 8. Stuttgart 184d. Verlags-Bureau, %^\1n^ (Bach.) \^i%n^ 

Ulidt, C, Ifathematiscbe Geographie, od. Darstellung unserer Erde, nach ihrem Stande u. 
\rrkaltnisse zu den übrigen Himmelskörpern des gewöbnl. Sonnensystems, so wie nach ihrer 
^athÜBlieben Grosse, u. der auf ihr durch Natur u. Politik gemachten fiintbeilung, mit 
^ad. Berücksiebtigung der auf ihr wohnenden MeMohea. Für Schulea u. zum Privatge- 
bnacke. Mit 6 iilnain. Taf. gr. 4. Leipzig 1832. BanmgärUer. V, ^ 

— - Physische Geographie, od. Darstellung unserer Erde nach ihrer naturL Besehaffenheit u. 
EiBrichtnag. Für Schulen u. zum Privatgebrauche. Mit 1 Stahlst, u. 5 illumin. Taf. gr. 4. 
Uifzig 1833. Baamgärtner. % 3^ 

kkttdt, J. C. Bd., Lehrbuch der matbemat. u. pbys. Geographie. 2Tb1e. Mit4Kpfrtaf. gr.8. 
&«ttiagea 1829. 30. Vandenhoeck u. Ruprecht. 4 ^ 

Msilt, J. F. JuL, Der Mond. Ein Ueberblick üb. den gegen wärt. Umfang u. Standpunkt ua- 
»erer Kenntnisse von der OberiliicheDgestaltung u. Physik dieses Weltkörpers. Nebst 2 färb. 
Ttr. a. mehreren in den Text gedruckten Holzscbn. Lex. 8. Leipzig 1856. Barlb. VLS^ 

l^hlitS, J. W.,) Bewegung der Erde ü. der andern Planeten von ihrem Ursprünge bis zu 
ihrm Ende, od. Auszug aus den astronom. Tabellen eines noch nicht herausgeg. Werkes, 
««diese Bewegung ans den Be6bacbtgn. der Astronomen von den ältesten Zelten bis za un« 
uehsewiesen wird. 8. Berlin 1830. (Piaha.) */« Sljg. 

— Der kleine Kosmos. Etne aUgMrefii verstftadl. WaltiieMhreibung u« eine Verwabrang 
Rfea irrige Aaoieitea ■. RSokachritte, welche im acuestea Werke eines grossen 4oaaii8chea 
tertm vorkommen, a. Ergäasaag der astraaomisch-aatairwisaeaaclialü. Beabaebtga. u. 
£rfakrga. , welehe darin mit Stillschweigen übergangen werden. 8. KSIn 18612. J. W. 
ÄtaiU. % ^ 

— Bas Weltall. GeoveraatiaAS-Ldxikoa der f bysisoheo u. mathemat. Astraamak. Allgemein 
vostiadl. Erklimag aller Bewegaagen dar Natur d. der BatstBhMig der HifflaieUköq»flr aus 
^ SMiührigen Beol»aalitgft. der AMra^ani« «• d«* neaen Forte ehritten der Natarwisaen- 
Mhalten. gr. 8. Köln 1852. J. W. Schmitz. 1% ^ 

kUx, Otto, Lobrl^noh ^ mMhenat. Geagraphidi 1. Tbl* Mit 3 Kpifrtal. 8. BeMia 1824. 

Jaartr. (C, Hoymana.) 1% ^ 

KlIMBl, G. A. , Das Wissenswürdigste von dea phys. Ertcbetnai^ft «n ^n WeUkÖrpern, 

unigl. an der Erde, nebst einem lOOjähr Caleader. Für Gebildeto zam SelhsCiinbsiT. v. 

(ir GesehaOsmanner bearb. 2 Thie. gr. 8. Quedlinburg 1832. 33. Ernst. 2V4 ^ 
I. Tbl. Von der ISalor des Erdkörpers , od. popnhire Beschreibung y. ErklXrung der ioaera BeschtlTen- 
heit der Erde , der menwSrd. pfiysfscfien Erscheinnngen an der Erdoberftiche n. aller be- 
kannte» Loneracbeioangen ete. Mit 1 lidi. Taf. 1 ^ 
3. - Von der Naiar der Himmel skSrper, od. popollre Beacbreibopg u. Brkllruag dea Wichti|staa 
ans der matbemat. Geogr<iph1e, Astronomie, Kalenderrechuang a. Vl^etterknnde. Hebst einem 
MI«' ' - ' "' ~ 



neaeo fOSSIfar. Kaieader. Ml 4 Utb. Taf. I V4 m$, 

Uveigger, J. S. C, Ueber die Umdrehanrg 4er magnet. Erdpole u. ein davon abgeleitetem 

Gesetz des Trabanten- u. Plane tenlatifs. (Aus den Abtuiadlgn. der naturfbrsrb. Geseifschaft 

»Halle.) gr. 4. Halle 1854. Schmidt. % «% 

■Mnt, Aemil. Otto, Azhnuthal- «. HlSIren-Talielltni für die Breitengrade 48 bis 54 u. die 

•örli. a. aiMI. Heeilaalioaea der GasCirae ftcs zum 3#. Grade bereefcnet. Mit erllliit. Text 

ajaehreren HülfaUlela. gr. 8. Leipzig MSG. Fiacbar u. Kifrraten. 'A*^ 

■•Ällilh, Marr, Physische Geographie. Aus dam Engl, von Adph. Barth. 2 Bde. 8. Leipzig 

W5I. Weber. (a 1% ^) 3 ,% 

■■Mr, Job. Gtfr., Gemälde der pbysmcben Welt, ad. «mtephalteade Dftralellung der Him- 

«Hs- n. lr«cMd«. Ffaeb d«i hta/km Qualiea a. mU beständiger Rüefcsiohl; avfdie nettesten 

Catdeckgn. bearb. 6 Bde. Hüt^^Rpfr.- a. SteMrucktaf. gr.8. Prag 1828— 49. Calve. 8.% 

1. Bd. Bas Weligeblad«. Bia idhsl. n. aolariMA. Uaabnek. S. rerb. a. renaL Aafl. Mit U UÜ^ At 

10 Taf. (IM») 1834. 3^ 

BAI. geagraphiea. I. % 



10 Allgemeiner Theil. II. Phfsische und mathemal. Geographie. 



Soauner, Joh. Gtfr., GemSIde der pbys. Welt etc. 2— ft. Bd. 

2. Bd. Pbyiikaltfcbe Besehreibnag der fef tea Obernebe dei BrdkSrpen. 2. Terb. B. vem. Aafl. M 

14 lith. V. KpfirUf. (1«1) 18S8. % ^ 

3. - PhTtikftlif cbe BeMbraibnng der IIuimb Oberllehe das EidkSnen« S. verb. «. vem. Aol 

Mit 2 lieb. Ter. (182S) 184S. t ^ 

4. - Pbyf ikaliscbe Besebreibvag det Danf tkreisei der Erdkngel. t. rerb. v. veni. Aal. HU 6 Kpfr. 

a. lith. Ter. (18») 1890" l'A ^ 

ft. - Cef ebiehte der Brdoberliebe. 9. verb. n. Tem. Aol. Hit IKpfp.- ■. Ulb. Ttof. (WS) IUI. 1% ^ 
6. - Gemilde der orgto. Welt. 3. rerb. v. vem. AsI. (IM) 1831. 2 ^ 

T. Somnitl , F., HaaptverblllDisse der matbemat. Geographie. AU Leitfaden zum ge^rapl 
Unterricbt, sowobl in Gymaasiea als Militair-Sehalen, besoad. fUr den Gebrancb der Kttoig 
Prenas. Divisiona-Schalea bearb. Bfit 3 Litb. gr. 8. Trier 1830. Troaebel. V« «5>^ 

Speeial-Bericbt iaber die Verbaodlangen In der Seetion fnr Mineralogie , Geognosie i 
Geographie bei der 24. Versammlnog Deutseber Natnrforscber u.Aerzte von 18. bisSi.Sep 
1846 in Kiel. (Ans dem General-Bericht besond. abgedruckt.) (Mit 4 lith. Taf.) gr. 4. KU 
1847. Akadem. BnchhandluDg. 18 ^ 

Streit, Priedr. Wilh., Die matbemat. Geographie in Verbind, mit dem Gebrauche des Globv 
n. derBntwerfiing geograph. Netze. (Mit 4 Taf.) gr.8. Berlin 1837. (SchrSder^s Verl.) Vs «^ 

Btllder, B., Lehrbuch der physikalischen Geographie u. Geologie. 1. u. 2* Capitel. Mit AI 
bildgn. (in eingedruckten Holzscbn.) n. 8 litb. Taf. gr.8. Bern 1844. 47. Dalp. 6'/« «^ 

1. Gap. Die Erde im VerblltoUs xnr Schwere. Mit 4 litb. Taf. ^A ^ 

2. - Die Erde Im VerhUlDiie xar Wlrme. Mit 4 litb. Taf. ^/t ^ 

— « Anfangsgründe der matbemat. Geographie. Bin Lehrbuch für höhere Gymnasien u. Rea 
schulen. 2. verb. Ausg. Mit 2 lith, Taf. gr. 8. Bern 1842. Dalp. 1% ^ 

tVppiB, Joh. Joach. y Die Hypsometrie mittelst physikai. Beobachtgn., od. theoretiscb-prakl 
Anleit. zur Anstellung der meteorolog. Beobachtgn. n. zu der barometr. Hfibeomessungj nebi 
dem Grundrisse der thermometr. u. botanischen Hohenbestimmung. Mit 1 Kpfr. Kr. t 
Innsbruck 1834. Wagner. 1% «^ 

Tlnber, Isldor., Geograph. Vorschule , od. matbemat. u. pbys. Beschreibung der Erde, nebj 
ein. Anbange , welcher als Einleit. in die polit. Erdbeschreibung dienet. Bin Buch zur BiJ 
düng für die Jugend beiderlei Geschlechts ; ein Hölfsb. für Stndirende^ ein Lehrb. für Mehl 
studirte. Mit 1 Lith. gr. 12. Wien 1833. Tendier u. Co. % «^ 

f. Teldunailll, A. , Physik der Erde. Ein Handbuch für Lehrer u. Schüler der höheren Bi 
dungsanstalten , so wie Trir jeden Gebildeten fasslicb dargestellt u. aacb den neuesten Quel 
len bearb. Mit 9 (lith.) Taf. (in qu. gr, 4., wovon 3 colorO gr. 8. Berlin 1854. G. Reimer. i% 3, 

Ueberaicbt» Histor.-geograpbiscbe, der Erde, von ihrer Entstehung an bis auf die aeneate 
ZeiUtt. Uebersiebt aller SUaten u. Lander der ganzen Erde, zur Bii&nter. der WelteharK 
Rov. Pol. Leipzig 1837. Hinrichs. % «^ 

Togel, Carl, Topograph. Terrsin-Darstellungs-Runde im Planbilde, in drei Hauptabtbeilgn, 
als : Terraittlebre , Theorie des Terrainzeichaens u. Aufnehmen des Terrains In Abscboittei 
wobei die sphäroid. Gestalt der Erde nicht in Betracht kommt, mit Hinweisung auf das g< 
nauere Verfahren bei grösseren Landesvermessungen. Mit 8 lith. Taf. gr. 8. Berlin 182( 
G. Reimer. 2% «^ 

Wigeier, Sam. Chrstph., Das Leben des Erdballs u. aller Welten. Nene Ansichten u. Polg< 
rungen aus Thatsacben. Allen Erforschern u. sinnigen Freunden der Natur gewidmet. M 
7 Kpfm. gr. 8. BerUn 1828. (Leipzig) Amelang. 2% «^ 

Wedel, Geo. Wilb. Ulr., Punfzig LebrsStze eines naturgemüssen Erdsystems, welche er, al 
unwiderlegbar, den 19. Mai 1836 an den Board of Admiralty nach London, den 31. Mai 182 
an die Könlgl. SocietSt der Wissensch. nach Berlin , u. den 20. Juli 1827 Aach Oxford , m 
2 Zeichngn. begleitet, gesandt. 8. Hamburg 1830. Hoffmann u. Campe. ^U ^ 

Welllicb, Geo. Phil., Das Wissenswürdigste aus der astronom. u. physikai. Geographie, so wi 
aus der Lehre vom Welt-Gebäude überh., in gehöriger Ordn. zusammen gestellt u. populi 
vorgetragen, gr. 8. Würzbnrg 1833. (Etlinger.) 1% «^ 

Welll, H. G. J., Atmosphärischer Bau od. die Erde, der Kern einer Prucht. Ursprung d< 
magnet. Polkraft, des LichU, der Parben u. s. w., begründet auf n. erklärt durch dasGesel 
der Verwandtschaft, gr. 8. Amsterdam 1853. (Leipzig, Thomas.) % ^ 

Wlegaid, Aug., (C. S.) Cornelius u. (Perd.) v. Schmöger, Matbeaatiache u. physika 

Geographie nebst Chronologie. 3 Tble. gr. 8. Halle 1851. 54. Schmidt. 1% ^ 

1. Tbl. Grandriss der mathematisehen Geographie. FBr höhere LebraneUlleB entworfen von Ang. Wi> 

gand. Mit eioffedmcklen Hohschn. 3. verm. v. verb. Aal. (1848) 1854. Vs ^ 

3. - Gruodriee der phyaikal. Geographie. FIr höben UnterricbtsuistalteB beerb, von Carl Sebai 

Goroellas. Mit einuredmckten Holxaeba. 1851. Vi S 

a. - Grandriss der ebriflUiehea Zelt- a. Festreebaang ia ihrar Eatwieklang a. mgaawirt. GesUltuo 

aebat ein. roUstlad. DarsielL der Gansa'sohea Osterlbrmel von Ferd. ▼. Sebmöger. 1854. Va ^ 

WllBIU, Job..Gtli., Anleitung zum Höbenmeaaen mit dem Barometer, anwendbar bei top« 
grapb. Vermessungen , Nivellemenu , EntwerfVing der ProAle ete. , oebat bypsometr., nac 



b) PhTBikaliieha Karten. 1% 



in OttBua'aishen eionriebteten, Tafelo a. vencbied. Rednction- n. Hälfs-Tafelo. 2» verb, 
I. rem. Aafl. Mit 1 KpfrUf. gr. 8. Dresden 1838. (Leipzig) Arnold. 1 % <% 

Au J. 6. LohMtiB »Lehre d«r SilnaUoDf-ZeichniiDg«, 4. Ann. fnr die Betilzer der flrahem Anflegen 
ktoedert ebgedmekl. 

f Ukr, G., Salse zur matheoat. Erdkunde^ pbysiseben Geographie, Geogeoie, Natnrhistorie 
I. AstrtMBie. 8. Leipzig 180ft. Arnold. y^, ^ 

llnilewiU, Rieb., Die mittlere j&brliehe Tenperator auf der Erdoberfläche als Fnnctioa 
4tr gesgraph. Länge n. Breite nach den Beobaehtgn. dargestellt. Eine Abhandl. znr Er- 
laups^ der Magister-Wnrde yerfasst. Hit einer (Utb.) Isothermenkarte (in Pol.). gr. 8. 

jyrptt 1S53. (Glaeser.) 16 n^ 

ntiV», W. C, Die pbysikalisebe Geographie fasslieh dargestellt für Stadirende n. Freunde 
kr Natanrissenscbahen. Mit 97 in den Text gedruckten Abbildgn. (in Holzschn.) gr. 8. 
UiKjg 1855. O. Wigand. 2% ^ 

iMCklT, Lor. , Lehrbuch der mathemat. Geographie fifr Gymnasien u. teebn. Anstalten, so 
«ie ßr Alle, welche steh ohne mehr, denn die gewöhnlichen mathemat. Vorkenntnisse, einen 
^nrttieben Begriff von dem Weitsysteme zu verschaffen wünschen. Mit 4 Kpfrtaf. gr. 8. 
%iberg 1838. Riegel u. Wiessner. 1 ^ 

bM, Ang., »Gea.c Versuch, die Erdrinde sowohl im Land als Seeboden mit Bezug aufNatur- 
I. VSlkerleben zu sebildem. 3. Anfl. Mit 4 Karten, gr.8. Berlin (1808) 1830. Nauck. 3^ 

— Aligeaeine naturgemasse Erdkunde, mit Bezug auf Natur- n. VSlkerleben. 2 Bde. Neue« 
Bit einem Blattweiser verm. Ausg. der »Gea«^ jetzt in 2 Bde. getheilt. Mit 6 Karten, gr. 8. 
lerfiBl833. (Leipzig, Nauck.) 3% <^ 

finffBIlB, W. F. A. , Der Brdball u. seine Naturwunder. Bin populäres Handbuch der 

pkysiieben Erdbeschreibung. Mit vielen Abbildgn. Qn eingedruckten Holzscbn.) u. Karten. 

SSLiefga. 3. Aufl. (1. Bd. 8 Liefgn. 2 Bd. 8 Liefgn. 3. Bd. (2 Abtheilgn.) lOLiergn.) gr. 8. 

Bcriii 1854. 55. HempeL (ä % A) 8 Ä 

4 AU. 1-1». Lief. / -^z V 

— Das Meer, seine Bewohner u. seine Wunder. Seitenstiick zu R. F. V. IIolAnann*s Erde 
L ihre Bewohner. Bfit schwarzen u. eolor. Abbildgn. (auf 12 lith. Taf.) 3. Aufl. 2 Bde. 8. 
UageisafaM (1837) 1853. Sebulbuchhandl. des Thüringer Lehrervereins. 2% «^ 

M, Geo. , Die Arithmetik auf geograph., Statist., physikal., ükonom.» merkantil, u. m. a. 
fiefustiinde angewendet. Eine methodisch geordnete Sammlung von Recbnungsaufgaben, 
ladeaUnterricht in dieser Wissenschaft zu erleichtern, u. das Diktiren der Aufgaben zu 
mmiden. Zorn Schul- u. Privatgebr. Auch för Lehramtskanditaten u. jene Jünglinge, 
nleke sich dem Handelsstande od. dem techn. Studium widmen. 8. Pmg 1830. (Kron- 

,k«Pr.) 1% ^ 

Ines ge mal de oder Darstellung der jedem Himmelsstriche eigenthümlichen organ. Natnr- 

ptbSpfe. 700 Abbildgn. der merkwürdigsten Menschengattungen, Tbiere, Pflanzen u. Ge- 

Men der Erde, in einer zusammenhängenden Landschaft von 16 Fuss Länge (auf 10 lith. 

fifels in Tondrack u. in qu. gr. Fol.). Mit einer (lith. u. color.) Erdkarte (in qu. Fol.) u. 

HMi erläat. Texte ; bearb« von J.Schäppi. 3. verb. u. verschSnerteAnfl. 2 Abtheilgn. gr.8. 

WiBterthur 1852. Studer. 3^ 14^1^ — color. 8 ^ — fein color. 12^ 24 n^ 

2iHnboldt*s Kosmos. Einige Zugaben zum histor. Theile dieses berühmten Werkes. (Aus 

ki aenen Jabrbüehem für Philologie, Supplementbd. XV., abgedr.) gr. 8. Leipzig 1849. 

Teibier. V« % 

b) PkTsikaliflCba Kartas. 

teghMB, Heiar. , Physikalischer Schul-Atlas, bestehend ans 28 in Kpfr. gestoch. u. color. 
BÄrtei. Bin Auszug aus des Verf. grossem physikal. Atlas. Zum Gebrauch beim Unterricht 
*• um Selhstatndium. qu. Imp. 4. Gotha 1850. J. Perthes. 3 ^ 

— PbyiikaUaeher AUas. %. verm. u. verb. Aufl. 2 Bde. in SAtheilgn. FoL Gotha (1841—47) 

1S49.52. J. Perthes. 34'/, ^ 

L Ahlhefl. Heieorologiseb-kUaiatoIog. AUss. Eine Sammlnng von 15 (in Kpfr. geiloeh. n. oobr.) 
lUrtea. 1840. ^ 5 ^ 

U. - AUgemeiner hjrdrographiseher Adas. Eine Stmmluag tob 16 (in Kpfr. gestoch. n. eolor.) 
Karten. 1850. 5 Off. 

III. - AUgenelner geologisoher Atlas. Eine Sammlnng von 15 (in Kpfr. gostoeb* n. eolor.) 
RartOD. 1851. 6 Off. 

IV. lV. . IV. AUgeMeiner erdBagnetitcher Atlas. Eine Sanmlnog von 5 (in Kpfr. gestoch. n. eo- 
lor.) Karten. V. AllgenelBer pflansengeographiteher Atlas. Eine SamBlnng von 6 (in 
Kpfr. gestoeh. v. eolor.) Karten. 1851. 5 S^ 

VL - Albreaeiner loologischer Atlas od. Atlas der Tbier*(>eographie. Eine Sammlnng von 
Vb (in Kpfr. gestoeh. n. color.) Karten. 1851. 5 ^ 

^ILlVIII. - VII. AUgemeiner anlbropophagischer Atlas. Eine Sammlnng von 4 (in Kpfr. gestoeh. n. 
color.) Karten. Vlll. AUgemeiner ethnographischer Atlas od. Alias der VSlker-Kunde. 
Eine Sammlnng von 19 (in Kpfr. gestoch. n. color.) Karten. 1802. 8VV S^ 

*• vttlUil, Phil. Bar., Karte von der Verbreitung der nutzbarsten Pflanzen über den Erdkör- 
Fcr, saeb Rlimaten geordnet u, mit erlaut. Texte begleitet. Gestoch. von W. Jäck. BerUn 
1834. Schropp n. Co. 

'2* 




m I. AllgemeiDer TheiL III. Lehrbflcher der Geographie. 



lUllbeiiy, Carl, Tabellarische Uebersicht volcaDiseherErsoheiniiDi^n, entbaltond ein Verzeich- 
niss der reuerspeienden Berge u. ihrer Aasbriiehe von der ältesteo bis anf die gegenwärtige 
Zeit, nebst den damit zusammenhängenden Erdbeben. Ans dem Englischen übertragen. Mit 
einer vergteichendaa Ansicht der Hohen der vuloaniaehen Berge. Golor. Imp. Fol. Weinar 
1&;28. Landes-Indastrie-Comptoir. y, ^ 

DaiUftTdlas, C, Berühmte Wasserfalle der Erde. Litb. u. color. Roy.-Fol. Wien 1836. (Ber- 
lin, G. Heymana.) % ^ 

Geologie, Geichiehtea. pbyaioal. Geographie io (12 lith. u. oolor.) Bildern, gr.4. Schwab. 
Hall (1855). (Sitzschke. 3 o^ 8m 

(rUaer, G., Topiaak-physikaliseher Atlas in 18 (lithechrom.) Blättern (in qa. IvjW'^.) mit 
(50 S.) erläuterndem Texte. 2. verm. o. verb. Aufl. berausgtg. von Tr. BroAme. hoch 4. 
Stuttgart 1855. Krais u. Hoffmann. 2% ^ 

Karte, Crealogiacbe , oder synoptische Uebersicht des Znstandes der Erde in ihren verschie- 
denen Altera, auf eine Untersuch, von Thatsachen gegründet. Kpfrst. Imp. Fol. Weimar 
1838. Laades-Indastrie-Gomptoir. «4 ^ 

Kiepert, H., Kleiner physikal.-geographischer Atlas. Snpplemeotheft von 5 (in Kpfr. gestoch. 
tt. eolor.) Karten üh«r physikal. Geographie zur 9. Aufl. des compendiösen allgem. Atlas der 
Erde a. dea Himmels von G. F. Weiland n. H. Kiepert. Aueh als Snpplem. au jedem andern 
geograph. Sehulaüas brauchbar, qu. gr. 4. Weimar 1850. Landes-Industrie-Gompt. % ^ 

tbUMB, N., Vergleichnngs-Tabelle der Höbe der berühmtesten Wasser-Fälle dar Erde, nach den 
bis jetzt erschienenen Werken zusammengestellt u. bearb. München 1835. 

Malt« Tb«, Darstellungen aus der physikal. Erdbeschreibung. In 6 (litb. u. color.) ffroa«an Kar- 
ten» Für die AnschauAng u. vorzugsweise zum Gebrauche in Schulen nach den besten Quel- 
len bearb. Imp. Fol. Schwab. Hall 1855. Nitzschke. 2 «^ 4 m^ 

MemifiUer, WUh., Atlas ethno-g^ographique, od. Länder- u. Völkerkarten. II Divisions; Les 
pays et les penples de TEurope , de l'Asie interienre et de la Berberie, dans lenr etat actael, 
formnut IV planebes (dont la I. g^oplastiqne, la II. getlogiqae, la UI. etbnologlqoe, la IV. 
explicative) grav^es sur pierre , lav6es et eolor. auivie de diffl^reites oaries speciales. — 
Planebe etbnologlqne. II. ^dit. revoe et angm. Imp. Fol. Leipsig 1841. 42. (Brackhans.} 2% ^ 

Vergleiehungatafel dar hiiehaten Gebirge a. der groaaten Fl&saa n, Wasserrälle der Erde, 
Nach daa Beobaehtgn. der berübmtealen Gelehrtea. Ein eelor. Blatt mit Aagabe der Höben 
der Gebirge n. der Länge der Flüsse. Imp. Fei, Augsbvrg, WaUh. % ^ 

Weltkarte, PflsnaeBgeegraphiaclie, in Merkatars PN^jeetioo. Lith« a. eolor. Roy .-Fol. Wol 
fenbüttel 1 856. HoUe. 3 ly 

III. Lelirbiiclier der fieagrafiliie« 

a) Lehr- v. landbteher. nnterrichtuietliode v. s. w. 

Abbildnagen merkwürdiger Gegenstände ans der Erdbescbreibnog, znm Unterricht in de 
Geographie. 4 Bde. od. 16 Hfte. Mit 96 color. Kpfrn. qa. Fol. Leipzig 1804—12. (Baum 
gartner.) 8 ,5^ 

Abr^g^ de Geographie pour les ^coles. (Par Lamp.) (Mit 7 Ntb. Karten in 4.) gr. 1: 
Paris et Strassbourg 1828. Levranlt. '/t« «^ — color. Vs ^ 

Abriss der Geographie. Für Stadt- a. Landlobaiea. Beaond. für das Königreich Ilannovc 
bearb. 2. verb. Aufl. gr. 12. Gelle (1841) 1842. Schulzesche Buchhandl. y^ ^ 

Rnraer, der ErdbescbreibaDg. Bia Leitfaden beim Schal* v. Pritatnalerr. % verm. i 

verb. Aufl. gr. 8. PresslHirg 1828. Landes. *4 ^ 

iUkkly John, Geographische ScbildemDg^n ^ od. Uebersieht des natürl. ■. pelit. Zaatandes all« 
Theileder Erdkngel. Aas dem Engl, ibers. «. beerb, voe F. K. G. t. Beisberg. 2 Thie. I 
Denzig 1817. Krause. (Leipzig, Kummer.) 3 ^ 

Altacb, i. S., Kurce matbenat., physische a. politlseht Geographie. Als Einleitnag anr Br< 
bescbreibnng überh., a. besond. zur Geographie von Ungarn. Znm Unterrichte für Kinde 
Mit 1 Kpfrtaf. gr. 8. Pesth 1834. (Gebr. Müller.) % «^ 

Allemann, Nikol. , Lehrbuch der allgem. Brdbeeehfreibeeg als Leltfkdea beim Unterriehte ai 
Gymnasien, Real' o. Gewerbschulen. 1. Bdchn. : Die matbemat. u. physikal. Geographi 
2. noveränd. Aufl. 8. SoWtburm (1851) 1855. Jant u. Gassmann. 18 m^ 

iBdree. Karl, Lehrbuch der allgem. Erdkunde flrr höhere Gymnesial- u. Real-Klassen , so w 
rdr Hauslehrer u. znm Selbstnnterr. Mit 4 Hth. Taf. gr. 8. Leipzig 1836. L. Scfauman 
(T. 0. Weigel.) % ^ 

aiebe: Handbuch der Erdbeschrtibnag. 

A nfangsgründe der gesammten Erdkunde) od. der ersten Greedtlaien derErdbeschreiban 
Nach den 23. Engl. Ausg. bearb. von Otto Scholz. 16. Wien 1845. (Tendier u.Co.) Va ^ 

Die , der Geographie in Fragen a. Antworten zasammeDgesteirt von L(ina Dreyer ge 

Zigra). gr. 16. MiUu 1853. Reyher. % S 



a) Lehr- and HarnJIbflleher. Ünterriefatsmethöde tt* ft, tr^ it 



AlMgin, J-t Ht&dWb der Geograpbie für die Jugend, irfit vieleo efDgestPeneteii amHilir» 

lieh» xlaehrfcbteo über die Sittea, Religion, Lebensweisen fremder Vbllcer a. mehreren an- 

ieniitxliebeo Notizen. 6. Ansg., abermals sehr erweitert n. verb. von H. Overtavge. 

S. NiuUr(1834) 1854. Tbeissing. % ,% 

ifd, 6., Uitfadeo znm Unterricht in der Geograpbie fürScbuIlebrer-Seminarieo , PrSparan- 

dn-AiHakM n. ScMeo , nit Berüekaiehtig. Tefsehied« Bildttngsstafen methodisch beerb. 

Hit t FSsarBiUf. 8. Magdeburg 1837. (Leipzig, Bänsch.) *A ^ 

IniA, Htti Beinr. Wilb. , Methodische Scholgeograpbie zum Unterrichte in Bärgerschulen, 

M irie fir den ersten geegrapb. Unterricht überh. gr. 8. Hambnrg 18123. (Dessau, Aue.) % ^fjf. 
tM»f Carl, Leitfadea fdr den ersten wisaenschaftlicben Unterricht in der Geographie. Für 

«Kl ilofeaveisen Unterriehtsgang bearb« %, nach der allerhöchst rev. Ordnung der latein. 

Srh&Ifi eU. aaigeind. Aufl. 8. Regensburg (1851) 1855. Manz, ^ %, ^ 

inleiB, M., Ahriaa einer Geographie fdr Rsufleute, worin das Münzwesen aller Lander der 

Ml bmI den prenas. Münzfasae barechaet iat. Zunächst für Schulen u. Handlaagsreisende. 

^. 13. Lei^g 1843. Hunger. % ^ 

IlMi, Aag. B. Gib. Jak., Leilfcden bei dem e^8ten Uaterrioht in derftrdicande. 2. amgearb. 

0. Bit 4archging. Angabe der Betonung a. Aussprache bereich. Ausg. , mon W. Dibelios. 8. 
Berüii 1833. Mittier m. Sohn. % <% 

lUa, Cmt., LeitfadeD fir den Unterricht ia der Ge<kgraphie aam Gebrauche fdr Gymnasien 
i. kohere Birgerschalen. Nach der Methode d«r Neuem bearb. t Bfter. 2. verm. u. verb. 
Aas|. sr. S. Padfsrborn (l8St) 1853. 54. SehSdiagh. 94 ft^ 

l Hl > 4 J^^2, Hfu : Die politische Geographie. 16Va ^^ 

MN, Adriii, Allgaaaeioa Erdbeschreibung od. Haodbueh des geograpb. Wisiani. fiiaa aysl*- 
mü. Xicfklopadie der Erdicuade für die Bedärftiisae der Gebildeten Jedes Standea. 3. nach 
desacaesteo franz. n. ItaL bearb. Ausg. von J. F. G. Cannabich, R. Vogel u. A. Wimmer. 

1. Tbl. (U Liefargo.) Allgemeiae Grundsätze derfirdbescbreibaag u. apecieUeBeselraihiiag 
«•■Banpa. Ux. 8. Pestb (1825) 1842. (Hartteben.) (& % ^) 4 ^ 

litt, Bag., Gea oasia la terra deacritta seaojido le uoraM di Adriane Balbi e ie ultima e mi- 
giieri aatirie; opera origiaate Italiaaa. Dispenaa 1 a 2. Lex. 8. Triaste 1854. 55. Direzione 
W U»yd Aaslriaco. (1. 1 ^ ~ 2. % Ä) 1% ^ 

■UMI, n.. Neaeste Geographie, ad. Abriss der matheant., phja. u. pol it. Brdkuaoe aaeh den 
KMitCB Bestimame«* «• fiatdeikgii. Für Schale u. Haas. Mit 1 Atlas von 30 (Uth. u. 
cdor.) Karten« 4. Reutlingen 1835. (Stuttgart, F. RShler.) 2^ 

— AllgeBeiae Linder- u. Völkerkunde für Schale u. Volk. 2. völlig mmgearb. Aafl. 8. 
kifii|w 1853. Fieiadihaaer o. Spohn. % ^ 

^ Budelsgeschichte u. Geographie für Fortbildnnga- a. Gewerbeaehnlea, höhere Bärger- 
«• Ankchalen ete. Nebal eiaer PraduetentabeUe , Münz-, Masa- a. Gewiehtstafel» Knrszet- 

I Üh^'' ^'^' ^^^^^^^^ *^^« Fieiaehhaaer u. Spoha. \l n^ 

wl, C. W. A.» Das Wisseaswurdigste der Geographie , für Schalen beai'b. gr. 8. Halle 
1933. Baehhandl. Ata Waisenhauses. % ^ 

BilXkfd, Job. Cbstph. , Handbuch des Wissenswürdigsten aus der Geographie. Zum Gebr. 
fv Teotschlaads Volksachullehrer , vorzügl. für die Lehrer aa den Schulen des Köaigreicba 
^gsea m. der aagrenz. Länder, gr. 12. Neoatadi a. d. 0. 1837. Wagaer» % ^ 

MW, Sieg fr. , Haodelsgeegrapbie zum Gebrauch fdr Kaufleute, Fabrikanten, Geschäftsmän- 
ner o. Handelaachiilen. 2 Bde. (9 Liefergn.) Mit 2 Tab. gr.8. Wien 1835. 37. Gerold. 5^ 
— ADgcmcioe Geographie, zum Gebr. für Real^ od, Industrial-Schulea. 2. vorm. u. verb. 
Art, gr. 8, Wiea (1840) 1845, Braamüller. % 3^ 

"^f F. A., Lehrbuch der allgem. Erdkunde u. der besond. von Rheinpreossea n. Westpha- 
.JjJ»; fir hobcro Bürgerschulen, gr. 8. Neuwied 1827. Lichtfers. V, 31^ 

"^UBger, J^ LeitCadea der Geogra^ie« In 2 Kursen für Uater-Gymnasiea «. Unter-Real- 
Kbalea. 4. Vena. u. berichtigte Aufl. 8. Wien (1838) 1853. Gerold. % ^ 

— • Blimeiiti di geografia. Disposti in dne corsi per gl'!, r. ginnasii e scnole rcali iDferiori. 
^erneie dal tedeseo. 8. Vienna 1854. Gerold. % ^ 

"Wr, Ju., Lehrbaeb der Geographie für Gymnasien u. ähnliche Lehranstalten, gr. 8. Soest 

J^^- ?••»«. 21 n^ 

"Vpni, Heiar., Lehrbuch der ärdbeschreibung. I. Kursus. ^ Auch u. d. Tit. : t^ie ersten 
^•eate der Erdbeschreibinig für den Gebrauch des Schülers in den unteren Lehrklassen 
wf ^ymaulua , palyteeba. u. Rrie^s-Sehulea, so wie als Leitfaden filrdie Volk^sehnllehrer 
«. den Privataateitlebf . 8. Beritn 1831. G. Reimer. %, ^ 

^^ Griadrisa der Geographie in fünf Büchern, enthalt, die mathemat. u. pbysikal. Geogra- 
^, die alhrem. LBader- u. VUkep-, so wie die Staatenlunde; erfäut. durch eingedruckte 
>7l«graph. nprea «. DanteHgn., durch Karten n. eiaea Anhang Hülf^- u. Nachwersungs- 
Trttllea, ab Leilfädea zam Gebrauoh ftir die obern Klassen ven Gymnasien , hifhere Bür- 
9^, Real- «. Gewerhe-Sehalea , die MilttSr-Brziehttngs- u. Unterrichts-Anstalten , so wie 
nr Benutz, heim Selbstunterr. 11 Liefergn. Mit 3 Karten, gr.8. Breslau 1840—43. Grass, 
»«h 1. Ca. Verlag. (ä % ^) »% ^ 



14 I« AllgamaiBer Tkail. IIL Lebrbteher dar GeognfUa. 

Bargkill , Henr. , Allgemeioe LKnder- a. VSlkerkande. Nebst ein. Abritt der phytikal. Er« 

besebreiboDf . 6 Bde. Mit 6 SUhUt. a. Refpiiterbaod. Lex. 8. Stattgmrt 1836^43. Hol 

menii. 1 1 V« <^ 

1. Bd. 1896. l'A ^ — t. Bd. 18S7. T/t ^ — 8- Bd. 18S8. 1 >/> ^ 

4« V. ft. Bd. aveh n. d. Til. : Dm evroraisene SuatensytteM, Dach aeioeii geograpb.-sUüiUfcbeB Hanf 
▼erhUtaiiaea. 1. v. 2. Tbl. 

1. Tbl. Die Suaten daa deOUebem Bmdea , ao wie die Geaaaalllider der preua. e. der Vatei 

Moearebie. 1888. 2Vs S 

2. - Die ttbrigen enropliacben SUaten. 1841. 2% S 
6. Bd. aacb a. d. Tit.: Das anenkao. Slaateosysieii , das mobamadaD. Staateosystem, die christlich« 

Staates ron Abyssioien, daa hnddhaiatisebe Staatenaysteai e. die ReideowelU 1843. V\ $ 

— ^ Die ersteo Elemente der Erdbeacfareibaog im Avsxvge, s. 8 eb vba r t , Fr. 

n. H. Bebau (Ang. Gebaaer), Bibliotbek der LHoder- n. VSlkerkunde, nacb den neu« 

aten polit. GestaltuDgen für die reifere Jn^nd n. den gebildeten deutaeben Bürger bearl 
3 Bde. 8. Stattgart 1849. Verlan-Burean. 4 ^ (Bach.) 3 «^ 

1. Bd. Allgemeine Geographie. Mit besond. RBeksIcht auf Dentsebland fflr Alt n. Jang bearb. ron Hein 

Rebav. 2. verb. Anfl. 

2. - Allgemeine Staatenknnde. Ala Lehr- n. Leaebaeh flr die reifere Jagend a. den gebildeten dei 

aehen Bürger entworfen tob Heinr. Bergbaaa. 2. rertod. n. verb. Anfl. 
!• - Grundlinien der Ethnographie. Enthaltd. in 2 Ablheilgn. eine allgem. VSIkertafel od. Nachwe 
sang aller Volker dea Erdbodena, nach SpraehsUimmen a. Spraehfamilien ethnographisch 
geographiseh geordnet; a. eiae ▼enrieieh.^aheraiebUiebeBeaeareihaBg ihrer Sitleaf GJebrtad 
n. Gewobabeiten. Heranageg. ran Heinr« Bergbaaa« 

Barlil, Jnl., Lehrbach der Geographie fdr Volkasehalen. 3. verb« a« verm. Aal. 8. Wolfei 
bättel (1821) 1853. Holle. V«, a, 

Baraliard, Meister, od« der Dorfgelehrte. — Unterhalt, über die Brdbeaebfelbnng. Aus dei 
Franz. nbers. vom Verf. der RalendergefprSehe. Mit 5 Karten. \%. Straaabarg 1838. Lc 
vranlt. •/,, ^ 

Bartkalt, Aog. , Geographie« Für Schalen a. zam Selhataaterriebte. 1. Bdeben. : Hlnuneh 
konde , die Erde im Allgemeinen a. Beschreib, der Brdtheile Asien , Afrika , Amerika a« Ai 
straliea. (Des Rommeatara znm grösaem o. kleinem Handbaehe für Sebüler von Berthel 
Jäkel , Petermaan. 4. Bdchn.) Mit Abbildgn. (in eingedraekten Holzachn.) gr« 8. Leipzi 
18S5. Rlinkhardt. V« 3^ 

«— — Die Geographie in Bildern od. charakterist. Daratellgn. n. Schildeningen ans der Landei 
o. Völkeri^nnde, gesammelt , bearb. n. za ein. vollsüind« Ganzen verbüßen, gr« 8. Leipzi 
1855. RUnkbardt. 1 ^ 

Besehreibnnga. Geaehiehte der ganzen Erde n. der ganzen Welt. Za Jedermuna nütz 
n. fassliehem uebraache, besond. aber zam Vergnügen n. Beiehning der Jagend. Mit eoloi 
Titelkpfir. 8. Manchen 1831. (Jacqnet.) % A, 

Bibliothek der LSnder- a. Völkerknnde. In Verbindang mit Mehreren heraoageg. vonV 
Stricker. 1—3. Hft. 8. Frankfarta. M. 1847. Meidinger. (i8M) tknfi -— einzeln \ Vim^ 

1. Ift. Die Repnblik ttesieo nach den beaten n. nenealen Quellen geaehilderi von W. Stricker. 

2. - Ungarn n. SiebenbilrBen. Nach den beaten n. nenestea Qaellea geaehilderi ron W. Stricker. 
2. - Ober- 0. Miilel-Itallen. Nach eigener Ansebanang a. den beaten Quellen geschildert von \ 

Strieker. 
Bilfiager, G. Fr., Neaeate Erdkuade^ s. IV« 

Biliar, Georg , Ulberaicbt der gesammten Erdkande für Schale a. Haas. Zaniehst für Siebe 

borgen entworfen. 2. vielfach verb. Aufl., vermehrt mit ein. Abriss der Geschichte Siebe 

bürgens von G. D. Tentsch. gr.8. Rronatadt 1844. (N^meth.) % S 

Blana, L. G., Handbach des WissenswÜrdigsten aas der Natnr n. Geschichte der Erde a. ihv 

Bewohner, tf. Aufl., darchgesehen, berichtigt n. fortges. von dem nraprnnglicben Vcrfai 

3 Bde. in 18 Heften (mit Itlitb. Taf. in qa. Pol.). gr. 8« Braanschweig (181^1—25) II 

Scbwetscbke n. Sohn. (4 %5^) 4% 

Atlas za Blane*a Handbneb dea WiaseaswOrdigaten aas der Natar a. Geschichte der Erde n. ihrer i 

wohner. Neuer Aadraek. 4 Liefergn. XXV Tith. u. eolor. Karlen, qu. Fol. Braunscbweig 1845-H 

ScbweUehke a. Sohn. (k Vi ^) 2 i 

Bl&nchird, P. , Rlelne Reise um die Erde^ znr Vorbereitnng anf ein emateres Stadiami 
Geographie. Nach der 6. Aafl. aas dem Franz. frei übers., a. grSssentheils zeitgemÜss 9i 
gearb. von J. Weidmann. Mit 7 Abblldgo. gr. 12. Crefeld 1838. Schüller. % ^ 

Blach, Abr. F., Lehrbach der Erdbeaebreibang für Schalen nach minder verÜnderl. Gmi 
Sätzen. Nene Aafl. gr. 8. Königsberg 1818. Unzer. 1%^ 

BodamiUI, Friedr. Wilb., Leitfaden bei dem Unterrichte in der Erdbeachreibnng fdr Voll 
schalen a. den Privatanterricht. 2. verm. a. verb. Aafl. 12. Hannover (1848) 1851. 4 

^ wing. */„ ^ 

BaraOX, Leicht fassliche Ueberaieht der Lage, des Umfangs n. der Gestalt aller Staaten { 
anserer Erde, ihrer gegenseitigen Entfemnngen, ihrer Volksmenge u. a. w. Znm Privatge) 
bei dem Lesen der polit. Zeitnngen als aoch bei dem Scbalnnterricht zn gebranchen , datj 
stellt. Nebst einer illomin. Karte nach einer nenen Projection. gr. 8. Leipzig 1818. L! 
(H. Fritzsche.) %J 

BorMABi Karl> Gmndzage der Erdbeschreibang mit besond. Raeksicht avf Natnr- a. Volk 



a) L«kr- mi H«rfhlleh«r. UnterrkhtsiMliMde n. •• w. If 

Itfcei; dl UitfiidM fiür Abu geograph. UatorrMt in ien ttittlera RlaiMD der BSrgerfcb«- 

kl. 5. Tcrk. 0. Tem. Auf. 8. Leipzig (1833) 1855. H. Schsltse. % ^ 

iMflhik, Karl, LeitMea beim tHiterrickt in der Geographie io Bürger- a. gehobeaea Volles- 

sckih». 8. Naubnrg 1844. (Preiburg, H. Franke.) % ^ 

IMl, E4. Tkeod.y AlJgemeioe Bescbreibang der Erde a. ihrer Bewohner, nebf t eiaer karzea 

Danidlnf der HiamelakSrper. Hit vielen Abbildga. (io eingedrnekten Holsaeho.) n. einer 

fn SdH geitoeh.) iihunin. Weltkarte (in Fol.). Bearb. naeh den nenesten n. besten Quellen. 

r. S. PUIa4dpbla 1851. (E. Schäfer.) 1 Sff. 

kltaniff, Bd., ABweadnag der Geographie aaf die Geschichte. Für Deutsche bearb. yoa 

Fn.Sckw«b. 2 Bde. 3. (Titel-)Aosg. gr. 8. Freibarg im Br. (1848)1854. (Wagner.) 

1 ^ 8 ü^ 
rai,Jik., Üoterricht ia der Geographie. 5. nach den neuesten polit. u. Statist. Verhältnis- 

let beriet s. Term. Aufl. gr. 8. Frankfurt a. M. (1809) 18:^8. Andrea. V, ife 

hilAeibllA, Rari, Vorschule der Geographie naob geistesbildenden Grundsützen. 1. Abtheil. 

p. 12. CsMeiz 183«. Hölscher. Vs ^ 

IriD, Jsi., Allgemeine Erdkunde. Bin Lehr- u. Lesebuch für Volkssehullebrer, besond. im 

Bernill. llissau. 1. Bdehn. — Auch u. d. Tit. : Matbematlsehe Erdkunde. 8. Weilburg 

Ittl lau. % ^ 

— Buttsch der Erdkunde für den Unterrieht , besond. in Gelehrten-Sehulen , n. andere 
fnnle dimer Wisaeosehaft. 3 Bde. gr. 8. CSIn 18)U— 33. Bachern. 3'/« ,% 

1. U. i. AMdl. AUgomeine Erdkunde. 1S4. Vi ^ 

1 - Karop«. 1. Tbl. Porlunl, Spenien, Prankreieh, Itelien, Melvelien. 1887. IVa ^ 

t • Evi^ 2. TU. 1. 0ie Stlrelehiicb-deDtflchee Linder. 11. Die prqvssiteh-deniseheB Linder. 

OL Die preussiich-niehtdenuohen Ltnder. 188S. 1 Va ^ 

— f<Uiek der Geographie für Padagogiea , Gymaasien , Real- u. h5here Bürgerschulen. 
l.i.lKirras. 1. ThL gr. 8. Weilburg 1835. 38. Lanz. 1% <% 

1. «d. BbMBtar-Rnnos. 1835. Vt ^ 

1 9L Mbcnr Kursus, i. Tbl. 1888. 1 Ojf, 

«Ult, Ed. An|., Lehrbuch Tur den auf die Heimathskunde folgenden Unterricht in der Geo« 
Snr^. gr. 8. Leipzig 1852. Rlinkhardt. 6 nfn 

V*MMll6b, G. A. , Versuch eiaer Erdbesehreibung der sechs Welttheile nach dea Stäm- 

aa änrBcgeatea n. Bowobaer» nebst Karten. 8. Leipzig 1793. Riehter. VU <% 

B WW l rt i e r, C. A., Leitfaden für den geographischen Unterricht in den unteren Classen der 

fansniei i. Realschulen. 2. verb. a. verm. Aufl. 8. Gotha (1847) 1854. J. Perthes. 9nfn 
Mnr, Friedr.y Leitfadea in der Brd- u. Vaterlandskande für Volksschulen. Mit einem Vor- 

««ttTMBSdeker. gr. U. Alfeld 1853. (Osterode, Sorge.) % ^ 

Hl, J^ Kleine Geographie, mit besoad. Berücksichtig, des danischen Staates, 7. verb. Aufl. 

p. 11 Ropeubagea (1832) 1847. Reitzel. . 8% m^ 

— fieigriphie Tnr Real- u. Bürgerschulen , so wie auch für die unleren u. miltlcren Klassen 
^fieiekrtenschulea, mit besond. Berüoksichtigang des dSnischen Staates. 4. verm. u.'verbr 
Au^ gr. 8. Kopenbagen (1831) 1848. Reitzel. V« <% 

Hl, p. Leop., Tabellarisches Lehrbuch der neuestea Geographie u. Statistik. 8. Basel 
ITM. Thaneisen. (Sehweighauser.) t % Sk. 

H^ P. Jte., AUgeaieine Erdbeschreibung. 1. Bd. 2 Abtheiign. Die auasereuropSisehe Bnh 
ioMbuag. gr.8. Berlin 1805. Nicolai. 1% ^ 

K)i|eli Eneyclopldie. 6. Bd. 1. u. 2. Abtheil. 

'^w, A. Leop. , Belrachtuogen über die Geographie u. über ihr VerhÜltuiss zur Geschichte 
«. Stsiutik. Mit 1 Kpfr. 8. Leipzig 1812. (Er. Fleischer.) % ^ 

^'^VV, C, Haadbacb der Geographie, od. Bearbeitung einer speciellen mathemat. n. physi- 
^ fieegrapbie, so wie das System der Wasseraeheide, nebst einer reinen n. polit. Geogra- 
H^Tee Europa; zum Gebr. der Real-, Divisions- u. Brigade-Schulen, so wie für die höheren 
iuvMi der GymnasicB. Mit 1 Steindrucktaf. (ia qu. Fol.) u. 1 orograph* Karte von Europa 
r» gr. Pel ). gr. 8. Berlin 1834. Plabn. 2 Jf^ 

'^'Blflr, Job., Lehrbuch der Geograabie n. Geschichte für die untern Klassen der Gymna- 
ma. fleabehulea. 1. Tbl.: Das Atterthum. gr. 8. Wien 1855. Gerold. % ^ 

- — Libre di teste di geografla e steria per le elassl InfSeriori del ginnasii e delle souele realT. 
||ute i. ^ Element! di geografla e storia degll stati e populi aatiehi. gr. 8. VIenna 1855. 

*pr, C H. A., AUgemeiaer Umrisa der Erdbeschreibung, für die unterste Klasse der lateia. 
^^^ so wie für eiaoa gründlieben Anfaagsaaterrieht überh. 16. im Wesen tliehea unver- 
»(«He Aafl. gr. 8. BrUngen (1838) 1853. Blaesing. % ^ 

^P^i io§, Friedr., Leitfaden bei dem ersten Unterricht in der Brdbeschreibung, sum hltent- 
■*<^ a. Privatgebraveb. Mit 3 litb. Karten auf 2 B. (ia Fol.) 8. Laadsbut 1833. Tbo- 

bSSij^ Vi» ^ 

^vvil, Gust^Biail, Rarzgefasster Abriss der Erdkunde für Schüler in Stadt* a. Laad- 
■Mca. 8. Ulaan 184«. (Leipaig, Kall a. Co.) % ^ 



tf I. Ailgemtoiaer Tkeil. tll. LekrMchei- (br Getgfiqihie« 



Ost- 0. West-Preussen, Polen, Litlhauen, Gallieien etc. Neue Bearbeit. von Ebeliog. 180S. V'i^ 
Porloffal, Spanien, Prankreioli. Nene Ausg. nngearb. von BbeÜng. 1608. <% ■'^f^- 

Itaiien a. GroiibritmaBien. Nene Anw. iftl». V/t^^. 



ita€Uag, Aat. Fr., Neae Brdbesckrei^anf. 13 Tble. 8. Hanbniip 1789—1806. Bobn. 

(Campe.) 4r/„ .% 

1. Tbl» BlaeMark» Norwacea, Schweden u. das ganie RnMische Aeieb. 1. Ablheil. Schwede«, ^ea€ 

Aufgabe nmgearo. vonRSbi. 1807. _ _ IV»-^*'- 

S. - 

4. - 

5. - Einleituag in da« Deatscbe Reich, BOfanen« Uftbreo, die Laniilin. derOeiterreicb. Kreis. iS'eue 

Ausg. 1789. 1>/,, ./^ 

ff. - Der Westphllifche u. Kurfaessiscbe Kreis. 1790. 1 .5^ 

7. - 9«r Oberrheiniacbe, Sebwlblaebe, Delerisebe a. FVlnkische Krais. 7. Aufl. 1790. V/j .9^. 

8. • Der Oberslchsische Kreii. 7. Aiiag. 1791. IVa«^ 

9. - Der Niederslcbsische Kreis ; die 3 Kreise der unmittelbaren Reicbsritterscbafl. 7. Aufl. 1792. 

10. - Die vereinif^ien Niederlande, Helvetieb, Schlesien, Glatz. 5. AuQ. 1792. l'«<^ 

11. - 1—4. Abtbeil. Aaieo, von Sprengel a. Wahl. Neue Ausg. 1792^1847. 8",.t^. 

12. - 1. 3d. Afrika , baarb. voa i. M. Hfrlaiaan. 1799. 3 ^. 
18. - 1—7. Bd. Die Vereinigten Staaten von Nordamerika, von Chr. Dan. Ebeliag. 1798—1806. IV;^ ^. 

CalliBeil f C. F., VkMtttr Ahrifs des Wiueoswiinligstfln aas der Efdbescbreibiuig, Tut das Volk 

u..nir Volkss^holen, vorneiol. Ib den Herzogthümern Sebleswig n. Ualsteio. 3* ven». a. verb. 

Aufl. aufiTaf. ingr.Fol. miticolor.Kärlcb. Fol. AltoDa(lI}07) 1821. Hammerkb. Vs •^' 
Canmcrar, Ans. Aodr. Casp. , Haadhoch der Beueetea firdkande, dem (Jolerricbie u. den 

Fraioden dieser Wissenschaft geweihet. 12. Aufl. Vea eioem Freunde des Verstorbenen 

verb. tt. reichlich vermehrt. 2 Abtheitgn. gr. 8. Kempten 1854. Daonheimer. % 3^ 

CaUl&blch, Joh. Citfr. Priedr. , Lehrbuch der Geographie nach den neuesten Friedensbestim- 

mungen. 16. berichtigte u. verm. Aufl. gr. 8. Weimar (1816) 1847. Voigt. IVs ^S- 
Kleine Scbnlgeographie od. erster Unterricht in der Erdbescbreibong für die unteren u. 

minieren Schalklassen. 17. berichtigte Aufl. 8. Weimar (1818) 1851. Voigt. Vit «% 

— ^ Lettfaden zum methodischen Unterricht in der Geographie, od. enter geograph. Cursus 

zara Gebrauche in den untern Klassen der Gymnasien u. ftir Bürgerschulen. 2. veii. o. verm. 

Aufl. 8. Berlin 1836. Hermes. '/„ «^ 

1. AuB. Eisleben. 1890. 
Hülfsbucb beim Unterrichte in der Geographie für Lehrer, die sich meiner od. auch an- 



derer Lehrbüeher bedienen. Zogleioh zom Naehlesen fdr Freunde der £rd- u. UMerkunde 

bestimmt, die sich über das Merkwürdigste derselben belehren wellen. 2. verb. Aufl. 3 Bde. 

gr. 8. Berlin 1838—40. Hermes. 6 ^ 

1, Bd. Buropa. 18S8. 2>/« •^-. 

2. " Aiden fu Afrika. 1840. 2 .^. 
3k - Amerika u. Australien. 1840. lVa.5%', 

1. Aufl. Eisleben 1833—38. 
Darstellung der LMnder- n. VBlkerkaade, s. Sc biet. 



CAnilor-, Fr. Gtli. , Abriss der Erdkunde nach ihrem ganzen Umfange, zun Gebr. der Vorles. 

. 3 Bde. gr. 8. GSttfngen 1790. 91. Vandenhoeck u. Ruprecht. 

(l.Bd. %^ — 2. u. 3.Bd. al^) 2%^ 

CaSSlftB, Heinr. , Lehrbuch der allgemeinen Geographie in 4 Abtbeiign. mit eingestreuten Fra- 
gen zur Wiederholung für Gymnasien u. höhera Lebranstalten bearb. gr. 8. €burl85 4. 
Hitz. 24 7i^\ 

CftttaniO, A. P., Der geographische Brldersaal, od. allgem. Ueberblick des HerkwHnKgstef 
aller Länder. Entbaltd. : Eine kurze Beschreib, der fünf Weltthelle u. der verschied. Völ 
ker, welche sie bewohnen. In Bezieh, auf die polit. , burgerl. u. geseltscfaaftl. Verhältnisse 
der einzelnen Staaten , bis zu den rohesten Volksstämmen in den entferntesten Tbeilen dei 
Erde. Aus den neuesten Berichten u. Reisebeschreibgn. zusammengetragen u. zur Unterhalt 
n. Belehr, der Deutschen Amerika*« bereitet. Mit Statist. Taf. der Volksniblang der Vei^ 
einigten Staatefsr von 1810. Bereichert mit mehr als 1000 Abbitd^. der merkwürdigsten Ge 
genstände der Natar v. Kunst von allen Tbeilen der Erde (ittelngedraekten Holzsohn.), ipr. S 
Philadelphia 184«./ (Schäfer u. Roradi.) 3Vs «^ 

Gramer, Louis, Der Wegweiser durch die Welt, od. ÜMd-Reisebveb für jonge Künstler ma 
Handwerker etc. 16. Waraadin 1843. (LeipBcig, Ruinier.) V«» ^ 

f. Grovs&i, A. , Lehrbuch der Elementar^eographie, Zanaghst für die Uiaigl, preuss. Divj 
sioBS-Sehulea u. den militär. Privat«nterr. gr. 8. Beriin 1843. G. Reiner. 1 '/« ^ 

Grigor, Carl, Handeisgeographie, od. Beaebreib. der Erde, was sie für den Kaufmann ist 
Herausgeg. von J. C. B. Langhenie. 4 Bde. gr. 8. Hamburg 1833—36. Herold. ^«^ 

-«— < Handelsgeogra^ifl, ad. Beschreib, der Erde, was sie fdr den Knsfviann ist. Supplen.-Bd 
Aach n. d. Tit.: Geregelter Handel u. die Bestrebosfen der Neuzeit zur Erleiehter. de 
freiern Verkehrs, mit den nöthigen Belegen für Capitalistea u. GeschÜftaaiäniier , vea 4. C 
B. Langhenie. gr. 8. Hamburg 18fi4. Berendsoha. I y, «^ 

Rillel» €. Fr., Kjwraer Leitfaden beim eraten Unterricht in der matfa«i»at., pbys. u. pelit. Ge< 
graphie. 4. durch ein Register verm. Aufl. 8. Potsdam (1816) 1828. Horvath. y« .^ 

Imlel, Hernu AiiaU»., Lehrbuch der Geographie fih* hoihere Uaierrichleanstaltan, 5. verb. ^ 
verm. Aufl. 8. Halle (1845) 1852. Buchhaadi. des Waiscahaues. % ^ 






a) Lahr- «mI HaikibQcher. Unterrichtsmethode a. 8. w. 17 

hlkL Uwm. AMb., Leitfaden für den Uoterricbt io der Geographie. 5. verb. a. verni. Aofl. 

Hille (1850) 1855. BochbaDdl. des Waisen hauses. % S^ 

l^arstellang, Neaeate geogrsphisebe , aller Länder der Erde , nebst einer Statut. Tabelle ^ 

roi ^eo romehmslen Staaten. 3. Aufl. Fol. Berlin (1804) 1805. Quien. V, S^ 

M, Chr., Handtafel znn Gebr. beim Elementaninterr. in der Geographie, nach den neuesten 

ffo^ph. Handbüchern entworfen. 1 Bl. io gr. Fol. Schwerin 1832. (Hildebrand.) 4Vt n^ 

Inagl, Mich., Kleine Geographie. 6. Ausg. gr. 12« Mannheim (1825) 1841. Beosheimer. y««5^ 

IffUchBau, R., Gmndziige der Brdbeschreibung fnr die untern Classeo der Gymnasien, 
k^bero Bürgerschulen u. Erziehungsanstalten. 2. Anfl. 8. Aachen (1834) 1845. (Cölo, Ro- 
Ali! 0. Co.) Y« S^ 

bflU, G. A. St. , Geograph. Taschenbuch fdr Jedermann. Eine Zasammenstell. alles Wicb- 
tuto 0. Bemerkenswerthen aas der mathemat. , phys. n. polit. Geographie, der Danpfschiff- 
(khrt 0. den vorzügl. Eisenbahnen Dentsehlands etc. Nebst einem tabellar. Anbange. Mit 
aekrereo (7) aatronom. Abbildgo. a. Charten, gr. br. 12. Erlangen 1843. Palmas Verlags- 
kaekhaodl. 1 V. ^ 

— Du WlueoswSrdigsie ans der aUgen. Geographie, s. Dewald, Oosü. a. westl. Haibkogei aoler 
Ktriea. 

Merwef , P. A. W. , Anleitung zu einem method. Unterrichte in der Erdkunde. I. Tbl. : 
Bfimaths- n. Provinzknnde. — Auch u. d. Tit. : Beschreibung der Preussischen Rheinpro- 
nizea. Zum Gebrauch in Schulen u. zum Selbstunterricht abgefasst u. mit einer Handkarte 
Ttrscben. 8. Crefeld 1829. Funcke. % <% 

tti, Chr. Fr., Gmndriss der neuesten Geographie für Schulen entworfen. 5. Ausg. 8. Glo- 
Pb(1809) 1824. Günther. Vit <% 

NtteiherfBr, Theophor Friedr., Kleine Geographie nach natörl. Gr&nzen. Mit einem Anhange 
^«r^liL Erdbeschreib, gr. 8. Karlsruhe 1818. Braun. * 1 <% 

— Haad- n. Lehrbuch der reinen Geographie nach natürlichen Grunzen. Nebst einem polit.- 
»iiUtischen Anhange u. einem Fabrik* u. Handelsregister aber Europa. 2 Thie. gr. 8. 
Urisrahe (1818) 1820. Brann. 2 «^ — Herabges. Preis V« ^ 

— Geographie für Lyeeen,^ Gymnasien, Mittelsehnlen a. zam Privatnnterr., nach natürlichen 
fifeixen a. hiator.-statiatiseh bearb. 4. neu bearb. n. verb. Aufl. Mit Sansrdhrl. Tab., latein. 
I. ^cotseh. Register a. (lith.) Versinnliehungscharten. gr. 8. Heidelberg 1837. G. F. 
1^.ter. ' ^ 1%^ 

bttflrich, F. A., Lehrbuch der vergleichenden Erdkunde für Gymnasien u. andere höhere 

ttterrichtsansUlten in 3 Lehrstufen. 1. Stufe: Vorschule, gr.8. Hanau 1852. Edler. 13m^ 
Ui|, Reiabald, Leitfaden fdr den geograph.Unterriobt in den untern Klassen der Gymnasien 

L übern Bürgerschulen, gr. 8. Brieg 1847. (Ziegier.) % 3ts. 

^Mof , With. , Weltkunde. Für die geeigneten Klassen gehobener Elementar-Schulen u. 

(Aerer Bildaagaaastalten , wie aueb Tdr Bürger u. gebildete Landleute. Entbaltd.: Erd-, 

^tiN u. Menschenkunde. 1 . Tbl. — Auch u. d. Tit. : Heimathskunde. Erste Stufe : Kennt- 
^*» 4er Provinz. 8. Cleve 1841. Char. 6«^ 

Bdag, Friedr. Frz. , Katechese $ber die Anfangsgründe in der Geographie. Neue Ausg. 8. 

.)3 S.) Schwerin (1832) 1848. (Hildebrand.) % ^ 

teiperger, Job. Leonh. , Kurze Geographie der fünf Erdtheile u. ZeitUfel der bibl. Ge- 

Kbichte a. christliehen Kirchengesehichte. Ein Lern- u. Uebungsbücblein für Schüler, gr. 8. 

"^inberg 1841. Stein. %t ^ 

— Methediseber Leitfaden in der Erd- u. Hipmelsbeschreibung. Ein Lern- u. Ihiterricbts- 
kichlciQ in 4 Abtheilgn. 8. Ansbach 1848—52. Gummi. 10 nfn 

L Aktheil. Die Mhe od. die neimaüi. 1. Die Heimath im engem Sinne. 2. Die Heimath im weitem Sinue 
oder kvne Ge««raphie a. Geachichte Bayeros. 1848. 4 ^ 

2. - Das Valerland oo. kone Geographie o. Geschichte DenUchlands. 1852. 4 /^ 

^ - Die Perae od. Geographie der raof Welttheile. 1. Die alle Well. 2. Die oene Welt. % ^ 
^ - Das WeHf^blude od. allgem. Besehreib, der Erde n. des Himmels. 1. Die Erde. 2. Der Hirn* 
■el. 1848. 6 ^^ 

-- Laadkartenhiiehlein , od. die Erdoberfliebe in ihren wichtigsten Stellen. Ein Hilfsmittel 
»■ grindliehen n. systemat. Studium der Landkartea für Lehrer n. Schüler. 8. Ansbach 
tASl. Gummi. 6«^ 

'Mtb, C. G., Das Wichtigste aus der Brdbesehreibung. Für Elementarschulen , besond. in 
Urialsnd-Westfalen. 8. Soest 1835. (Paderborn, Crüwell.) %» <% 

'k'iaii, Theoph. Fr., Geographisch-statistische UebersichtstabeUen alier Erdtheile, nebst 
^cisltahellen von Deutschland u. Frankreich. gr.Fol. Erfurt u. Gotha 1805. Hennings. \^ 
1. Linder- u. VSIkerkunde. 

Na, Friedr., Bin Wort üb. die Aufgabe , Stellung u. Lehrweise des geograph. , bistor. u. 
^eitsehen Uaterriehts auf höheren Schulen an die Freunde u. Behörden des Schulwesens. 8. 

jMa 1850. Berm. Sehaltae. 6 «V^ 

^**tet, Hugo, Die gegenwärtige SUatenwelt in ihrer aatürUchen Gliederung u. ihren lei- 

■^.fcegraphiea. L 3 



16 I. Allgemeiner Tiieih EU. Lehrbflcher i&t Geographie. 

toD^en Grosani&ehten. 1 . Bd. Die noi^enländ. SUatenwelt : fiaddhiititolras a, BiiiiaiDfliedaa. 

SUateniystem. gr. 8. Leipzig 1856. Fr. Fleischer. 1% *% 

Biaenmaill, Jos. Ant., Kurzer Leitfaden beim ersten Uaterr. in der Brdbeachreibitog. 4. verb. 

n. verm. Aafl. 8. liäncbea (1810) 1816. Liodaner. 6% f^n 
Lehrbacb der allgem. Geographie nach den neuesten Bestimmaagen. 3. verb. Anfl. gr. 8. 

München (1818) 1827. Fleisebmann. 'Vt, ^ 

Blementarbnch fürten Scbulnnterr. in der Geographie. 8. Anfl. gr.8. Bamberg n. WBrz- 

bnrg (1809) 1820. (Frankfurt a. M., Wesche.) % ^ 

Eiementar-Geographie, Kleine, ein Auszug ans Perd. WilbelmPs method. Leitfaden in 

der EIc'menUr-Geographie. 3. verb. Aufl. Mit 1 Kpfr. 8. Berlin (1829) 1833. Hold. %^ S^ 

Inbdt, A.« Vorbereitender Unterricht in der Geographie für Mädchenschulen. Zun Gebrauch 
der nnleraa Klassen, gr. 8« Wiesbaden 1853. Rreidel u. Niedner. */« ^^ 

IngelbrtCkt, A«g. £dm. , Neueste Geographie, od. Icurze n. fassliehe Darstellung der natfae- 
mat., physischen u. polit. Erdbeschreibung für Schalen u. den Seibatunterricht, fr. berieht, 
u. verm. Aufl. gr. 8. Passau (1826) 1847. Pustet. 4 n^ 

lllgelliardt , F. B., Der Fläehenraum der einzelnen Staaten in Europa n. der Übrigen Lander 
auf der Erde. Lex. 8. Berlin 1853. Mittler u. Sohn. 1 ^ 

Erdball, Der, vollständigste Erd-, Länder-, Völker- u. Staatenknnde ; heransgeg. von einem 

Vereine europäischer Geographen , unter Redaktion u. Mitwirkung von Karl Friedr. Vollr. 

Hoffmann. 9 Liefergn. gr. Lex. 8. Stuttgart 1836. 39. (Rieger.) 9%. «^ 

1. Q. t. Lief. Der Erdball n. teioe VSlker. ~ Beschreib, des Grossberzoglh. Baden. Bearb. vod A. J. 

V. H e n i s c h. Mit 1 HDbeiikarte, 1 Suhlst, n. 94 HolxschD. 18S6. 1 Vx ^. 

3 — 9. . Der Erdball etc. — Beschreib, des KSoi^r. Sachsen n. der erBestiDischeo, rettsstscheo 

u. schwtnhnrg. Lande durch Alb. Scbiffner. Mit 2 Kart. u. 192 AnsiehL, Stablstich. 

18S9. 7"/|, 3^. 

Erdbeschreibung, Die, nach den neuesten Bestimmungen u. Eintbeilgn. Für die mittlem 
Klassen der Volkschulen, gr. 12. Zweibrücken 1831. Ritter. Vs S^ 

Brich, J. €., Leitfaden für den geograph. Unterricht. %. verm. Aufl. gr. 12. Balle 1855. 
Hendel. 3 t^n 

ItUkll, Inl.y Abrisa der Geographie. Hauptsäehlieh für den Gebrauch in Volkssohaien, sowie 
zum Selbsluaierr. fir luog u. Alt, nach den besten Quellen entworfea. Supplem. sniiandtke*« 
Schulatlas. 16. Grünberg 1841. Levysohn. % S^ 

fabri, J. B., Geographisches Lesebaeh zumNataea «.Vergnügen. 7Bdchn. mit illumin.RprrD. 
8. Halle 1782--87. (Berlin) Gebaner. 5'/» .% 

Geographie für alle Stände. 1 . Tbl. 5 Bde. gr. 8. Leipzig 1 786—1806. Sehwiekert. 14 % ^ 

1. Bd. 1786. Z^, 

2. - welcher den Beschlass vom Sslerrelch. Kreise, den schwlb. n. bayerischen Kreis , s. eioige Ab- 

sehnlUe voa frlakitehen Kreise enthilt. 1790. r/« ^. 

S. - weicher den BesoUvsa vom frink. Kreise u. einige Absehnjite voa oberslehs. Kreise «niblli. 

1791. ^ 3 ,^ 

4. - welcher die Fortsetznng n. den Beschloss ronn obersicbs. Kreise enlhllt. 1793. 2V9 «^ 

Ö. - welcher den bisherigen niedersichs. Kreis , nebst Anzeige der bis xnm October 1807 in diesem 

Absohaitte eingetnetenen poliu Verflndergn. enthilt. 1806. 5 ^. 

' Handbuch der nenesten Geographie , nebst einer Einleit. in die mathemat. u. physische 
Brdbeschreibang. 10. verm. u. verb. AuB. gr. 8. Halle (1784. 85) 1819. (Brannachweig^) 
Schwetsofake n. Sehn. 1% ^ 

Flck, J. Gh., Geographisch'Statistische Beschreibung aller Staaten u. Nationen der Erde. Elo 

Handboeh für Jeden nach den besten HüUatpiellen u. neuesten polit. Verändergn. 2 Thie. 

gr. 8. Nürnberg 1817. Fr. Campe. 3 ^ 

— — - Lehrboeh der Geographie^ mi. Beaebreib. der Erde n. ihrer Bewohner. Ein LeitfadcD 

zum öffentlichen u. Privatunterricht, t. Aufl. Mit 6 Kpfrn. gr.8. Nürnberg (1820) 1825. 

Bauer n. Easpe. % S^ — Mit oolor. Kpfrn. % ,5& 

flMkar, J. B., Anfangsgründe der Geographie nach NatuigrÜnzen, zum Sohulgebrauch. gr. 8. 

Wiesbaden 1822. Schellenberg. % ^ 

IMsahBr, A. L., Erster Cnrsua des geograph. Schul-Unterrichts , od. Memorien-Baeh zur Er- 

lernang des phyaisch-topisclien Theiles der allgem. Erdbeschreibung. 2* verm. u. verb. Anfl. 

8. Lissa (1828) 1837. Günther. %.^ 

Forbigar, Albert, Korter Abriss der alten Geographie, als Leitfaden beim Unterrichte anr 
Gymnasien bearb. Lex. 8. Leipzig 1850. G. Mayer. 2 S^ 

Fraax , Fr. Chr. , Lehrbneh der Lüadei^ u. Völkerkunde. 2 Thle. gr. 8. Stuttgart 1788. 90. 

Erhard a. LÖffInnd. (Beck.) 1%^ 

(— *) Handbuch der Erdbeschreibung , mit besond. Herverhebung Deutschlands. Naeh den 

neoeslen Ibiterialien bearb. 3. neitgemaas erneuerte u. erweiterte Aufl., beaeiYt von W. M. 

Pabl. gr.8. Stuttgart (1804) 1810. J. F. Steinkopf. 2 ^ 

(— ) Grundriss der Frdbeschreibung. Ein Leitfaden beim Untarrieht u. 'Prlvatgebnmeh. Mit 

Varrede von F. C. v. Frana. 2* amgearb. Aafl. gr.8. Stuttgart IBIJi^. J. F. Stahikopf. */«<%: 



a) LAr» vmi HittAaekar, UnterrieiilsiMtho^e «. $. w. 19 



fitlit, (Atterty) L«ilMaD beim erstoD gtogrjiph. ÜBterriehC. Zunftobst fdr 4eo Gehnmob io 
der Unigoa ToebterMfcaie otttworfeB. 8. Fürsteowatde 1850. Uttecb. 2n^ 

2. u. 3. Curaus. Bbend. 1851. 8 ngft 

MMlf , i, Cp., Geographie lilr Borger- o. LtndMbnlen, voraebmlieb derjenigen in den Kur- 

luMver. Landen. Mit 2 Charten. 2. verm. Ausg. gr. 8. Hannover (1781)) 179&, (Hel- 

«iigi.) 2 1^ — Herabgea. Preis % ^ 

Die Birgersebale. 2. Tbl. 

Cllllttl, Joh. Geo. Aug., 'Lebrbaoh der Geographie od. Erdkmide. 4. Aafl. 8. Gotba (17M) 
ISIS. Ettioger. (Balle, Heynemann.) % ^ 

— Geographisches Elementarbuch. Neue Aasgabe. 8. Gotha (1804) 1800. Bttiagar. (Halte, 
le^sesMBB.) % ^ 

— Aosehaniiebe ErdbesehreibBBg der leichten a. grÜBdlicbea Erlemong der Erdkuaide ge- 
vidaet. Nach eiBett Besen Plane beerb. 3 Tbie. gr. 8. Borlia 1821^. 20. Schlesiager. & «5^ 

— Geographie fiir Fraoeazimmer. Ein unterbaltcBdes Lesebaeb zobi Scbal- «. Selbstaater- 
rickt. 2. wobir. ABSg. 8. Cassel (1828) 1832. LnclLhardt. 1 ^ 

— AUgeneine WelÜ^ande od. Eocyklopadie fär Geographie , Statistik b. SUatengeschichte 
Bitteist eiaer geographiseb-statistisch-histor. Uebersicht aller Länder, hiosiehUich ihrer 
iiife, Grosse, Bevölkemog etc. a. einer Skizze der altern u. neuera Geschichte. 11. dnreb* 
m oBgearb. Aafl. mit einer ganz neaen Einleitung über die Erde Im Allgemeinen in 3 Ab - 
ikilga. remebrt. Nach den besten QiQellen u. Hilfsmitteln beerb, a. bis auf die neoeste Zeit 
Mgefnhrf von P. H. Ungewitter b. Herm. Meynert. Mit vielen lUostrat. (in eingedrnckten 
Btlzsehn.) [33 asIroBom., Geaeral- n. Specialkarten aaf 4 Folio- a. 32 QaartblStl.]. 10 Lie- 
fergi. WicB (1807) 1854. Hartleben. (k 18 n^) 6 ^ 

fiupiri, Aden Cbata. , Ueber den method. Unterrieht in der Geographie a. die «weckmäsaig- 
stet HalfsBiittel daza. 5. verb. Aafl. gr.8. Weimar ( 1 791) 1819. Laades-Iadostrie-Govpt. % 3^ 

^ Lehrboeb der Erdbesehreibang. I. n. II. Cursas. gr.8. Weimar 1842. 20. Landes-Inda- 
ftrie^Comptoir. 2 «5^ 

I. n. «seh den BCBesten Verladergn. bericbligte a. Versehrte Aufl. 1842. *L ^ 

IL 11. Mch dea neuesten Verlndergo. berichtigle n. yerm. Aufl. 1826. ]i/^ ^ 

— tiehe: Haadbnch, VolIstlDd., der neuesten Erdbesehreibang. 

UUrer, J. C. , Kurzer Begriff der Geographie. 2. verm. u. verb. Ausgabe. 8. Gt^ttingen 

(1775) 1793. Dieterich. 3% ^ 

Mkka, Fr., Gedanken über die geograph. Methode. 4. Berlin 1779. Rottmann. (Leipzig, 

Ciobloeh.) % i|i 

^■hair, J., Leitfaden fdr den ersten geograph. Unterrieht anf Gymnasien, Real- n. Bürger» 

(diien. gr. 8. Fulda 1853. Malier. 14 n^ 

Uff, H., Allgemeine Erdbeschreibung Tdr Schalen des Regierun gsbezirka Mersebarg bearb. 

t UageBsalza 1852. Scbalbaebbandl. des Thüringer Lebrar-Verains.; y^ ^ 

Cftgrapb, Der kleine , od. die Elemente der firdbesohrefbang. Bin Leitfaden for Lehrer a. 

eil NemorieBbach für Schfiler; nach Blanc, Volger, HolhaaBn n. Raamer. Bearb. von einem 

Vemse prakt. Lehrer. 8. Leipzig 1838. Drobiseh. % ^ 

^(•Srspbie, gehörend zu den Geographie-Tabellen l-*32 der wechselseitigen Schaleinrieh- 

tsif. rfacb der 3. berichtigten u. verm. Ansg. , (aas dem Dan.) Sben. von 411. Harring. 

üit 1 lith. Tab. 8. Altona 1830. (Dessau) Aae. •/, ^ 

— «4. Brdbescbreibung für den Schulunterriebt u. PriTatgebroneh , nseh den nenesten u. 
«idtigstea VerSndergn. u. den besten Werken bearb. gr.8. Ulm 1833. Ebner. V. 



— «^-BesehraibangderErde, ßr die Jagend. 2Bdchn. 12. Nürnberg 1821. Fr. Campe. V. 
" IUI 



— Kieiae, far Volkasehalen. (Von Lamp.) Autorisirt vom köaigl. Rath des SffcBtl. Ünter- 



ridu. Neue verb. Aafl. gr. 12. Strassburg 1835. Levraalt. V«<^ — Mit 7 Kart. % S&. 

— Kartgefaaate , der ftinr Welttheile , fdr Tochter aller StSnde. 8. Kasehaa 1837. (Pesti» 
Hedeaast.) % A. 

— ifeaeste, voa Earapa a. den übrigen vier Welttheilen. Eia Elemeatarbacb für deBSchnU 
utemeht. 19. Aosg. bearb. von C. B. Engelmann. 8. Erlangen 1822. Bibelanstalt. (Hey- 

Jjf.) % ^ 

Mü^er, Tbeod., Erster Unterrieht in der Geographie. Mit Riieksiekt aaf das Bedörfhise der 

Vtlkisebolen bearb. 3. verb. a. verm. Aafl. gr. 8. Wien (1849) 1851. Leebner. 8 n^ 

Butfi B., Clas»-book of natural science. Lectionen über natarwissenschaftliche a. geograph. 
GegcDstlade zar prakt. Einübung der engl. Sprache auf oonversator. Wege. Fflr die Jagend 
^rb. B. mit einer Aaleit. zum Lesea a. Ueberaetzea naeb der Hamilton'seben Methode u. 
«Mn Wortregister versehen. 8. Frankfiirt a. M. 1855. Jügera Verlag. % ^ 

Mt, G.P., Eiae tabellar. Angabe der Erdtheile, LSnder a. Staaten, nebst den vorzüglichsten 
^ten B. andera Ortaehaflen , mit ihrar Eiowohaersahl« aaeh der Gebirge, Meera, Seen n. 
^Hsse ete. Ein anentbehriiehes Hülfsmittel für Scholen a. zam Privatgebraach. 10. Löbna 
»49. Brever. % ^ 

*üUieh, Emil Thdr., Die Himmels- a. Erdkunde in Lesastücken fSr Volkssebulen. Nebst 

3' 




S# I. Allgemeiner The.ii* HI. Lehrbficlier der Geographie. 



geschiehtlichen Mittbeil^. n. Festgesängeo zur Sebalfeier der vaterl&nd. n. kiroblieben Ge- 
denktage nach den Bestimmgn. des Preusa. VolksachaURegulativs beerb, gr.8. Berlin 1855. 
Wiegandt u. Grieben. 8 n^ 

95rbrich , Frz., Anleitung zam erdkuadlichen Unterricbte in der Voikssebele. Mit 2 litb. Taf. 
(in qo.gr. 4.) gr.8. Wien 1853. Seidel. 6 w^ 

fiSrrlnger, Micb., Leitfaden beim Unterricht in der Geographie für die deotachen Schulen. 
3. verm. u. amgearb. Aufl. Mit 1 color. Taf. 16. Zweibrücken 1839. Ritter. y^, «^ 

(rOSSmaBII, J. B., Das Nothwendigste ans der Geographie , tanücbst fdrLateia-u. Gewerb- 
schalen in Bayern. 2. darchaus amgearb. u. verm. Aofl. Mit 1 litb. Taf. 12. Landaa(1844) 
1849. Raasster. Vi ^ 

Lehrbuch der Geographie für lateinische Schulen u. verwandte Lehranstalten. Nach den 

neueren Ansichten bearb. in 4 Abtbeiign. 8. Regensburg 1851. Manz. '/, ,^^ 

■ Lehrbuch der Geographie für höhere Unterricbtsanstalten u. zum Privatgebraocbe. Nach 
den neueren Ansichten bearb. gr.8. Regensburg 1852. Manz. V««^^ 

Götz, G. A., Methodisch geordnetes Handbuch der Erdkunde. ZunÜcbst für die Lehrer anden 
Volksschulen im Königr. Bayern. 2 Thle. gr.8. Würzburg 1831. (SUbel.) 

(l.ThL Vi, ^-2. Tbl. %^) 1«/,^ 

Grassmann , P. H. G. , Handbuch der Welt-u. Menschenkunde. Zum Gebrauch in Volksschu- 
len. 8. Berlin 1833. G. Reimer. %^ »^ 

u. E. Gribel, Leitfaden der Geographie. 2. Aufl. gr.8. Leipzig 1844. (Brandstetter.) 

Grantoff, P. H., Geographische Tabellen für Bürgerschulen. Neu berausgeg. von ... De ecke. 
6. durchaus berichtigte u. verm. Ausg. gr. 4. Lübeck (1825) 1854. Asschenfeldt. 18 n^ 

Grassier, F. G. L., Die Erde u. das WelUll. Mit 20 Steindrucktaf., wovon 9 lithocbrom., u. 
eingedruckt. Holzschnitten, qn.4. Langensalza 1855. Scbulbuchbandl. des Thüringer Lehrer- 
Vereins. 1 «^ 6 91^ 

Greve , J. , Leitfaden beim Unterricht in der Erdkunde für Bürger- u. Landschulen. 2. verb. 
Aufl , vermehrt mit einem Anhange von Palästina. 8. Kiel 1843. Universitätabuchh. \^l^n^ 

Gr5ger, Gtfr. , Nahe u. Ferne. Ein Lehrbuch für den Schul- u. Selbstunterricht in der Hei- 
maths-f Vaterlands- u. Erdkunde. Zum Gebrauch Für Volksscbullebrer in Preuss.-Sachsea 
etc. 2 Abtheiign. gr. 8. Leipzig 1836. 37. Lauffer. (ä V. <5&) 1 5k 

1. Ablhell. Nlbe. 1836. 

2. » Feme. 18S7. 

Grosse, W., Leitfaden der Erdbesebrelbung für Töchterschulen. I.Lehrgang. 8. Halle 1842. 
Knapp. y, 3^ 

T. Graber, Jobs., Grundriss einer histor. Geographie, für Gymnasien entworfen, gr.8. Stral- 
sund 18:i8. Lsmer. % ^ 

GvtS MntllS, Joh. Chrstn. Friedr. , Lehrbuch der Geographie zum Gebrauch Für Lehrer beim 
Unterricht, sowohl in höhern u. niedern Lehranstalten, als beim Privatunterricht u. für 
Freunde der Geographie überhaupt. — Auch u. d.Tit. : Handbuch der Geographie für Lehrer 
zur Vorbereit, u. für Freunde der Erdkunde. 2. verb. Aufl. 2 Abtheiign. gr.8. Leipzi^^ 
(1800—13) 1818. 19. (Brockbaus.) 5 3S^ 

Kurzer Abriss der Erdbeschreibung, als Leitfaden u. Memorienbuch für Schulen. 3. verb. 

Aufl. gr.8. Leipzig (1819) 1829. (Brockhaus.) 'A *^ 

Versuch einer Methodik des geograph. Unterrichts ; enthaltd. eine krit. geordnete Auf- 
stellung des geograpb. Materials, der bildlichen Uülfsmittel u. eine Reihe von Uebungen der 
geistigen Kraft des Lehrlings, gr. 8. Weimar 1835. (Landes-Industrie-Comptoir.) 1 «^ 

flaln, Jos., Reine u. Militär-Geographie. 1. Abtheil. Mit eingedruekten Holzschnitten, gr.8. 

Wien 1848. Tendier u. Co. 1 ^ 

Hammerdörfer, Carl, n. C. T. Rösche, Geographiseh-bistor. Lesebuch zum Natzen der 

Jugend u. ihrer Erzieher. 5 Bde. gr.8. Leipzig, Weidmann. 11% 39^ 

1. Bd. West- Q. Sfid-Evropa. 2. verb. Ausg. 1792. 3. Bd. Atta. 1786. (feblu) IVs 31^, 



2y.^. 4. - Afrika. 1787. 2^ 

%, - Nord- n. Ost-Europa. 1785. %% ^ 5. - Amerika. 1788. 3 &l^. 

Handbuch, Vollstindiges , der neuesten Erdbeschreibung von Adf. Chr. Gaspari, G. Hassel, 

J. G. F. Caonabich, J. G. Fr. Guts Muths u. Fr. A. ükert. 23 Bde. gr.8. Weimar 1819 

— 32. Landes-Industrie-Comptoir. 84 S^ 

1. Bd. Die allgemeine Einleltuog io die Erdkunde, die Geschichte derselben, die BinleiliiBg in die ma- 

themal.j phya. v. polit. Erdbeschreibong: bearb. tou Gaspari, Kries u. Hassel. 1819. 1% .^ 

3. - Die BiDleitaog xv Enropa n. das Oeslerreichiache Kaiierihnm ; bearb. voa Hassel. 1819. S 31^ 

3. - Preusaeo u. Krakau ; bearb. von Hassel. 1819. 2'/« .^ 

4. - Die EioleitDog zu Deulschlaud u. das königliche Deatscblaad ; bearb. von Hassel. 1819. VU 3^, 

5. > Das fSrstliche n. repnblikao. Deatschlaod; bearb. von Hassel. 1819. 3'/,^' 
0. * Die Helretisehe Bidsenosaeascbaft n. gans Italien ; bearb. von Hassel. 18S0. S% ^^ 

7. - (11. Ablheil. 1. Bd.) Das Britische Reich mit den Joniscben Inseln ; bearb. ron Hassel. 1830. V/^ 31$. 

8. - (II. - 2. - ) Frankreich ; bearb. von Cannabich. 18'i0. ^U3f$. 

9. - (II. - 8. - ) Spanien u. Poriogal; bearb. von Hassel. — Die Niederlande ; bearb. von 

Cannabich. 1820. 3V« 31$. 



11. . (Hl. - 

It - (IV. - 


1. 


11 - (IV. - 


3. 


li - av. - 


3. 


14 - (IV. - 


4. 


». - (V. - 


1. 


17. - ( V. - 
IS. - (V. - 


9. 



a) Lehr- imd BandbOeher. CnterrichtsmeUiode u. s. w. tl 

laoOiek, Vollstaod., der oeuesteD Brdbesebreib. von Adf. Chr/Gaspari etc. 10—23. Bd. 
Ml N. (III. Abtheil. 1. Bd.) DSnemark, Schweden n. das Osnanische Europa; bearb. tob Hassel. 1820. 

) Das Earoplisehe Russlaad n. Polen ; bearb. von Hassel. 1831. 3^/« ^ 

) Eioleitno^ zn Asia. Das Rnssische Asien mit den Kinkasnsllnderu , v. 

Dschagatai; bearb. von Hassel. 1831. ^/«^ 

} Das Osroanisehe Asien, Arabien, Iran, Afgbanisian n. Belodsehistan ; bearb. 

von Hassel. 1821. 3*/« S^. 

) Die beiden Oslindiscben Halbinseln nod die Vorder- n. Hinterindisehen Halb- 
inseln ; bearb. von Hassel. 1822. 3*/« ^ 
) Das Cbinesiscbe Reich , Japan n. der öilliche Archipel ; bearb. von Hassel« 

1822. 3V4 ^ 

) Das Britische a. Russische America n. die FraniSsischen Fischerinseln; bo« 

arb. von Hassel. 1822. 2Vt ^ 

) Die vereinigten Nordameriean. Freistaaten ; bearb. voa Haasel. 1833. 4^« «^. 
) Die Reiche Mexico n. Guatemala; bearb. von Hassel. — Wosündien; bearb. 

von Cannahich. 1824. 3Vi ^ 

19. . ( V. - 4. - ) Das Britische, Niederilod. n. FranzSs. Guyana u. das Kaiserth. Brasilien mit 

eioer Einleituuff zu SBdumerica; bearb. von Guts Mnths. 1837. ^Vt ^ 
». - 1. Lief. (V. Abtheil. 5. Bd. 1. Lief.) Der Siidamericanische Staat Golombia; bearb. von Guts 

Mulhs. 1830. 2V« ^ 

- - 1 - (V. - 5. - 2. - ) Chile n. Arauka, PaUp>nien, das Feuerland, die Falklands- 

inseln od. Maloninen n. die SQdpolareÜande; bearb* von 
Guts Muths. 1830. 1% Off, 

- - 3. - (V. - 5. - 3. - ) Boliviau. Peru: bearb. von inl. FrSbel. 1831. tSk, 

- - 4. - (V. - S. - 4. - ) Die Argentinisctie Republik od. die Freistaaten Ton Rio de 

la Plata, der Freistaat von Uragnav «. des Staates Para- 
guay ; bearb. von Jul. FrSbei. Nebst Jobalt b. Register 
zum ganzen 20. Bande. 1832. 1% ML 

21. • (VI. Abibeil. 1. Bd.) Die Nordhllfte von Africa; bearb. von Ukert. 1824. 3Va^ 

St - (VI. . 2. - ) Die Sudhlirie von Africa; beerb, von Ukert. 1825. 3%^ 

H' (VII. - ) Australien; bearb. von Hassel. 1825. 4^ 

— der poUt. Erdbescbreibuog. Nach Adr. Balbi's Abregt de Geographie. Für Deutschland 
bfsrb. B. TervolUtand. von Karl Andree. 2 Bde. (9 Liefergo.) gr.8. BraaDschweig 1835. 
fi. C. E. Heyer. (a %% <%) 5 «5^ 

hrtuu, 6. A.y Leitfaden io zwei getrennten Lehrstnfen für den geographischen Unterricht 
iibobercD Lehranstalten. 4. verb. Aufl. gr.8. Osnabrück (1845) 1854. Rackhorst. 6 n^ 

lotMllB, W., Handbneh der Geographie. Bin Leitfaden für Schulen u. untere Klassen der 
^yuissieD. 3. verb. AuO. gr.8. BerHn (1844) 1853. Jonas* Verl. % ^ 

Wl, G.. VoUstäadiges Handbuch der neuesten Erdbeschreibung u. Statistik. l.Bd. in 2 Ab- 
tkcii^B Das Briit. Reich, Spanien, Portugal, Frankreich u. die Niederlande enth. 8. Berlin 
U17. 19. Voss. 6 ^ 

iMt, Job., Lehrboeh der Geographie für Sexta u. Quinta der Gymnasien. 8. Münster 1841. 

fct.) Va ^ 

— Methodischer Leitfaden zum ersten Unterricht in der Geographie Tur Elementar- u. h8- 

k«re Bürgerschulen. 8. Münster 1841. (Hast.) %« «% 

— Du Elementarische der Geographie od. die fünf Welttheile. Zur Begründung einer fass- 
ücbes n. klaren Grundlage für den weiteren Unterricht ia der Geographie , zugleich Erlau- 
terp. zu den »Charten zum ersten Schulgebrauch.« 8. Münster 1841. (Hast.) y^ «^ 

hflbn, Albert y Lehr- u. Lesebuch od. die Vaterlands- u« Weltkunde für die Oberklassen 
^«'Volksschule. 2. Terb. (Stereotyp-) Aufl. (Ausg. für evangel. Schulen.) 8. Essen (185t) 
ini. Bädeker. * % ^ 

hlke, Fr. , Leitfaden für den Unterricht in der Geographie mit besond. Rücksicht auf das 
Kaiserth. Oesterreich. Für Real-, Handels- u. Gewerbeschulen. 4. Aufl. gr.8. Wien (1851) 
1^52. Braumüller. 28 «ye 

ii^<dier, J. , Geographische Ansebauungslefare od. die Gestaltangen u. Gebilde der Erdober- 
läthe, als erstar Unterriebt in der Erdbesehreibung, gr. 8. Coblenz 1830. Hölseher. Vis«^ 

lisptBoraente, Die, der Erdbeschreibung auf 52 (lith.) Vorlagen zum Schönschreiben in 
^rdcatsebeo Schrift nach der 3. Stufe der vorgeschriebenen Musterblätter, n. dann aueh 
ii 4cr lateia. Schrift Tür die obern Schulklassen u. beim Privatunterricht. %, vcrm. u. verb. 

^Asl. 4. Bayreuth (1845) 1853. (Bamberg, Büchner.) 22 lys 

«nias, R. Gtlo. , Geographisches Handbuch für die Jugend u. Liebhaber der Geographie. 
Uhtbeiign. Mit Karls«, gr.8. Leipzig 1794'-*1800. Leo. 4 ^ — Oboe Karten 3 ^ 

'luiich, G. Fr., Kurzer Abriss der Erdbeschreibung für die Hand der Sehüler bearb» 8. 

Iaubergl8&2. Buebner. 3 ngn 

vier, Man., Kleine Erdbeschreibung io Fragen u. Antworten sammt einer kurzen Vater- 

iisdigesekiebte für die deutschen Werktags-Schulen im Königr. Bayern. 14« verb. Aufl. 8* 

Viichei 1853. Fleiscfamann. \^/»n^ 

Wl|;, J. W. M. , Leitfaden beim metht>d. Unterrieht in der Geographie, besonders für Ael« 

^ a. für Lehrer in Elementarschulen bearb. Mit 12 Holzsebnitten« gr. 8. Iferten 1812. 

^ririsehea Bureau. 



I. Allg^meiDer Tfaeil. HI. LehrbOcher der Geographie. 

Herr, (J.) A., Erster Dnterrieht in der Geographie. Ein LeltMea förVolkssehnlen. 8. Grimma 
1S32. J. M. Gebhardt. % ^ 

■ Karzer Abriss der neuen Geographie. Bin methodolog. Leitfaden für Gymnasien, höhere 
Börgerschnlen u. Seminarien , nach 20jabrig^ Erfahmogen bearb. Mit 1 Steindmektar. 8. 
FranlLFart a. M. 1831. (Grimma, J. M. Gebhardt.) % ^ 

HemneBIl, F., VollstSndtges Handbuch der Brdbesehreibong als Lehrhnch for Sehnlen, sowie 
zum Nachschlagen für Zeitnogsleser. 1. Hft. Spanien. — i. Hft. Portogal. gr. 8. Hamburg 
1812—14. Vollmer. (Herold*sche Buchhandl.) % «% 

— Geographiaohe Tabellen för den ersUn Unterricht. 2 Abtheilgn; Fol. Lübeck 1817. \\). 
Niemann. 1% «^ 

Herrmanil, Gtfr., Die Weltkunde ans dem Standpunkte der Erdbesehreibung. Ein Hülfsbnch 
fdr Voifcsstfhullehrer , um Naturbeschreibung, Naturlehre, Technologie, Menschenkunde u. 
Geschichte in einer durch Erdbeschreibung vermittelten Verbindung lu behandeln. Hit ein. 
Vorworte von Christ. Weiss. 8. Merseburg 1838. Nnlandt. 1 «^ 

H6!Ulllg6r, Joh. Heinr. Gtli., Die Elementar-Geographie, od. die Topographie des Brdbodens, 
als Grundlage jeder besond. Geographie dargestellt, u. sowohl zum Gehrauch an Schalanstal- 
ten als zum Selbstgebrancb eingerichtet. Mir einem Atlas von 16 Blatt, in gr. 4. 2. verb. 
Aufl. 8. Leipzig 1833. Focke. l^lSn^ 

Die Geoirraphie besonders 6^ — Der Atlas 1 ^ lt9^ 
1. Aufl. Dresden 18S6. 

Uersche, C, Wegweiser durch das Gebiet der allgem. Geographie. Eine Anweisung zum me- 
thod. Verfahren für Lehrer; ein Hilfsbncb zum sichern Fortschreiten für Lernende. 2. verb. 
n. verm. Aufl. 8. Halle (1826) 1833. Anton. % «% 

Dllebrand, M., Kateohetische Anleitung zur Sprach- u. Rechtschreiblehre, Natnrlehre, Na- 
turgeschichte u. Geographie Hir Landsehnlkinder. 8. WSrth 1830. (Landshnt, Thomann.) % «5^ 

fleche, Ed., Lehrbuch der Geographie, fdr Gymnasien u. andere hShere UnterrichtsanstaLten 
bearb. 8. Halle 1832. Anton. % «% 

HoflinaiUI, Carl Friedr. Vollrath, Allgemeine Erdbeschreibung Für Schulen. Ein Leitfaden für 
Lehrer u. Lernende, gr. 8. Stuttgart 1833. (Rieger.) % «^ 

BoCIdmiiii, Fr. W., Gmndznge der allgem. Erdkunde in einer Schilderung der Erde nach ihreai 
Bau, ihren Beziehungen zum Weltall u. ihren merkwürdigsten Brscheingn. Ein Lehr- a. 
Lesobucb flir Schale u. Haus. Mit 4 Farbenabdrücken u. vielen Holzschn. (Neue Titel-Ausg.) 
8. Stuttgart (1847) 1850. J. B. Müller. 1 ^ 

Hofteallft, W., W. Pahl u. K. Pf äff, Beschreibung der Erde naeh ihrer natürlichen Be- 
sohaffenbeit, ihren Erzeugnissen , Bewohnern u. deren Wirkungen u. Verhältnissen , wie sie 
jetzt sind. Ein Hand- n. Lesebuch für alle Stande. 3 Bde. (od. 48 Hfte.). (309 Bog., 4 Kar- j 
ten, 1 Steindrucktaf. u. 2 Tab.) gr. 8. Stuttgart 1832—42. Sehweiserbart. 9 «^ | 

Ausgabe in 6 Bdn. mit 21 Suhlst. 11 ,^ 

1. Bd. (od. 1—10. HfU) EiDleitnog. Asien. j 

2. - 1. Tbl. (od. 11—30. Hft.) Afrika. Bnropa: Uebersicht, Spanieo, Portugal, lulien. | 

2. - (od. 31—30. - ) Europa : Frankreich, Schweix, üeotschland. . 

3. - (od. 31—40. - ) Europa: Holland, Belgien. Grossbritannienn. Irland, DtnemarkfScbwe- 

den n. Norwegen, Russland, Tflrkei, Griechenland. \ 

3. - (od. 41—48. Hft) Amerika. Australien u. Polynesien. 

Bohll, K. F., Blementarbneh fnr den Schulunterricht in der Geographie. 9. umgearb. u. verm. 

Aufl. 8. Bamberg 1823. Weseb^. % «^ i 

-»— Lehrbuch der allgem. Erdbeschreibung , nsch der neuesten polit. Bestimmung. 2 Ab- 

tlieilxn.gr. 8. Bamberg 1822. Dransmik. i% 3^ 

Bo|Stak, 11., Leitfaden Hir den geograph« Uaterricht an Unter-Healschuleo. 1. Hft. : Umrisse 

u. Vorbegriffe, gr.8. Wien 1853. Seidel. 6 n^ 

Hildtrieh, J. M. , Kurzer Leitfaden beim ersten Unterricht in der Erdbeschreibung, zunSchst 
rdr die Sehnler der UnterprimSrklassen. 4. Anfl. — Auch u. d. Tit. : Anleitung zum Studium 
der allgem. Geographie zum öffentlichen u. Privatgebranch. 8. München (1815) 1824. L.ia> 
dauer. Vi »^p. 

— Anleitung zum Studium der allgem. Geographie zum Öffentlichen u. Privatgebrauehe. 
e. Aufl. gr.8. München 1826. Lindauer. Vs «^^ 

HeltlUUiS, Job., Geographisches Lehr- u. Lesebuch , zunMohst für Elementarschulen in Rhein- 
land-Westpbalen. Neueste Anfl. 8. Iserlohn 1831. (Barmen, Langewiesche.) % <^^ 

Homniefer, H. Gtlo., Einleitung in die Wissenschaft der reinen Geographie. Zur Vorbereilan^ 

aar den Gebrauch des Lehrbuchs der reinen Geographie für Schulen. 8. Königsberg 1812. 

Degen. % ^^^ 

Hopf, Geo. Wilb., Grundlinien der Handelsgeographie. Bin Leitfaden für Realschulen. 2. AaH. 

gr.8. Fürth (1852. 53) 1854. Scbmid. 1 S^ 3«b^^ 

Hiffel, C, Geographie mit gesohiohtlieben Andeutungen. Bin Leitfaden für Lehrer u. Wie- 

derholungsbneh für Rinder in Volkssohnlen. 2. (Titel-)An8g. 8. Bilenburg (1848) 185!^. 

Schreiber. % 




a) Lebr- u. Handbficher. Uoteprickttmediode «• s. v. 

Ufl^, fitl., Krrter Unterricht von der firdbe<ehreil»iiDg, u drei Uebeniektes für vntere Klu^ 
sei. er. U. Zerbst 1834. Ronmer. % , 

tolNUCb, C.H., Lehrbach der Geographie. 2Thle. gr.8. Erlangten 1826. 27« Enke. 2%, 
LThL ThcoretueberThell. 1826. IVs^ — >• Tbl. Praküscber TheiL 1827. 1 ^ 

limaUI,C. A. J. , Kleine Geographie od. das Wichtigate ans der Erdheachreibnng. Ein 
LeilMa Hir mitUere Bürger- u. gehobene Volkioehslen. 3. verb. u. verm. Aafl. 8. Sehöne- 
Mk 1854. Bei^r. « f^ 

BncketaUlA, A«g. , Uehersieht der gesamaiten Geographie fnr den ersten Unterricht in 
fifBoasiea n. Bürgerschulen. 6. Aafl., bearb. von Thdr. Dlelitz. 8. Berlin (1828) 1849. 
Bern. Seholtse. 6 K^ 

— HiDdhoeh der Geographie nach den neueslen Ansichten. For gebild. Leser, Gypnasieo o» 
BalsehuJea. 2. Aosg. gr.8. Berlin(1833)t839. Staekehrandt. (Leipxig, Wienbriiek.) %^ 

dass. (Nene Aosg.) 1. a. 2. Lief. Mit 4 oolor. Karten, gr.8. Berlin 1839. Stacke- 

hudt (Leipaig, Wieabraek.) V«» '^ 

— JUeiMCMgnphi«, s. Sieia, Chnt. Glfr. D». 

— I.C6. D. Steio, Handbuch der Geographie o. Stalialik , 8. S l e i n , G. G. D. 

JmUi 6. F. , Nene systenatische a. aitgem. Erdbesohreihnng für alle Stände. Nneh den Bo- 

jtinnoBgea des Wiener Congressea. 7 Bde. n. Snpplem. 8. Apgsbnrg 1815--19. (Nürnberg, 

Fr. Campe.) 7 3f^ 

Mi, J. B., Gengraphlseh-statistische Tabellen. Znm zvedunSssigea n. nützliehen üater- 

(ickt der Jagend. 2Thle. qa.FoL HaiibQrgl786— 94. Hoffmaon. (Leipzig, Wieabraek.) 2^ 
Mmi, Bans Joaeh.j Allgemeine geograph. Handbibliothek; eine (geograph. -statistische) 

ktehreibong der Erde, ihrer Bewohner u. Erzeugnisse. (Nebst einer Skizze der altera a. 

Msem Gesehiehfte.) Aus den nenesten u. bewährtesten Werken gesamnelt. 1—16. Tbl. 8. 

IlttkM 1829—35. (Dessau, Aue.) 19% Sjjf. 

1. Tbl. EioleilDBg (in die Erd- u. Naturkunde). 1829. % S^. 

1 • 1. Bdehn. Das BritUsche Reich.— S.Bdchn. Die PyrenlUche Halbinsel. 1829. (I %^) 1%^ 

M. - Die Pp-VBlische Halbinsel (Portselx.), Fraakreicli, Niederlande, Sdiwetx. S Bdeha. 1880. 

(hVe^) SVt.^. 

1 - Oenlschlaad ioi AUgeneiaen. KSnigreich Sachsen. 1880. % ^ 

7. - 1. Bdehn. Die Prenasische Monarchie. — 2. Bdchn. Die GrosshenogthOner Mecklenbun^- 

Sehwerin n. Hecklenburg-StreUlx. 1831. (I Vc ^) ^Vl ^ 

& • Die freien ReicbssUldle. Das i{8nigr. Würlemberg. Die Fflrslenlhiim.HoheBSoHern. 1881. *h^. 

t - Baden, NassMi« Lippe, WaMeck, Anhalt n. die Schwanborg. Linder. 1831. Vi ^ 

tB. - Die Renssischen L&nder. Das Knrfiiratenth. Uesaeo. Das Grossfllrslenlh. Hessen. Die Land- 

grafscb. Hessen-Homburg. Das KOnigr. Baiem. 1832. * e ^. 

!l. • Das KSolgr. Hannover. Das Henoglb. Braunschweig. Das Herzogth. Oldenburg. Die SVcbsi- 

sehen HenogthGfDer. 1882. %^ 

IL - Die Oesterrcieh. Monarchie, t Bdehn. 1882. A Vc ^) 1%.^. 

H - lUlieo, nebst MalU n. den Joniscben Inseln. 2 Bdchn. 1882. 33. (S % S^) 1% «^ 

H • 1. Bdchn. Enrop. Russlaod, Polen, Krskaa. 1833. ^ 2. Bdchn. Russlaad etc. (Fertaeiz.), Schwo- 

den u. Norwegen. (I »/• ^) 1% ^. 

li - Barop. TBrkei. Griecbenlanil. 3 Bdchn. 188i. 35. (I V« ^) 2V> S^. 

H - DiBisebe Monarchie. 1835. «/c ^ 

-- 4IlgeBeio« geogmphiaehe MaadbiUiolhek ; eine Besehreiboag der Erde, ihrer Bewohner 

I. Irzeagnisse. Ans den neuesten u. bewährtesten Werken geanaiBielt. Ausserenropa. 

UfriU. 1. Abtheit. Südafrika. 8. Itzehoe 1838. (Dessau, Ana.) %S&. 

ttl, Gut. Adr., 0. Emil Ferd. Vogel , Praktische Anleitung zum grüodl. Studium der Erd- 

Me nach ihrer nathenint., physikal. n. polit. Bedeutung. Ein Handbueh für denkende 

Preude Jieanr Wissenschaft, gr. 8. Leipzig 1847. Schwickert. 1 % ,% 

>• ^Ujkow, Versuch einer Theorie der Mililaiiigeographie. Uebers. Ton J.Staekenberg. 

|r.8. Berlin 1839. Behr. % ^ 

Uees über Geographie, deren Bearbeitung, Verhältniss zu andern verwandten Wissenschar- 

tet a. die Methode des Unterrichts in derselben. Nebst ein. Anhange über den Nigerstrom. 

V« de« Verf. von Wahl u. Führung (Heinr. Wilhelmi). 8. Leipzig 1820. Röchly. (Fr. 

FWicher.) % ^ 

■KT, Geo. Lndw. , Neue Bildergeographie für die Jagend. Nach den Congressacten vom 

J>brei815, den letzten Friedensschlüssen u. den neuesten Verträgen bearb. 3. Aufl. Mit 

Spfr. gr. 8. Nnrnherg (1818) 1819. Fr. Campe. 2 ^ 

— Xeae Geographie fdr die Jugend. 4. viel verb. Aufl. besorgt von Karl Friedr. Vollrath 

■tffnana. gr.8. Namberg 1831. Fr. Campe. 1% ,% 

Wie, Lodw^ Wegweiser zur Kenntnbs der Erde n. besond. Europas, mit beigefugler Aus- 

i^Mbe der Städteaamen fremder Länder u. den n5thigen Wort- u. Sneherklärungen. Ein 

Bübhoch für Landsohallehrer beim UoterriohA u. für Solche, die auf einem ganz leichten 

Wege sich mit der Erde hekanat machen wollen. Mit 1 KpfrUf. 8. Leipzig 1838. Sehrei- 

W* Brhen. % ^ 

■i Aag., Abrina der neuesten Geographie aHer fünf Wektheilei in katechet. Form. Deutsoh 

L fraazisiseh. — Abregt de la Geographie la plus nouvelle des cinq parties du monde ; par 

^>nsadea et pnr r^onses* Zum Gebranch in Schalen, besoodera aber für Ersiehuagsanstal- 

^ t. hnaaliehen Unterricht 8. Königsberg in der Neum. 1839. Striese. % ^ 



I. AllgemeinerTheii. III. Lehrbücher der Geographie. 

ife , Aog^., Der kleine Geograph , oder erster Uaterricht in der Erdkunde , naeh den nenesten 

Bestimmungen n. Zeitereignissen. Ein Lehrbuch für Sehule u. Hans. 8. Leipzig 1843. 

(Preibnrg, Pranke.) Vs <^ 

Ingersle?, G. F., Karzgefasstes Lehrbuch der Geographie Tiir die nnteren Klassen der böhereo 

Lehranstalten n. Tor Bürgerschulen. 8. Sehleswig 1853. Nedderneyer. 12 n^ 

JingClausen , W. Th., Leitfaden fär den ersten Unterricht in der Geographie, gr. 8. Kiel 

1853. Akadem. Buchhandlung. % ^ 

Jüngst, L. V., Erster Cursus des Unterrichts in der Geographie. 3. Aufl. 8. Lemgo (1831] 

1852. Meyer. 4 n^ 

— Zweiter Cursus des Unterrichts in der Geographie. 8. Bielefeld 1832. Helmich. % ^ 
Kaiser, H., Der kleine Geograph, od. Lehrbuch der Erdbeschreibung. Ein Leitfaden für Leh- 
rer u. ein Memorienbuch fiir Schüler; nach Blanc, Volger, Uoffmann u. Räumer. 2. verm. 
u. verb. Aufl. 8. Leipzig 1844. Drobisch. y^ .i%. 

KalbitZ, R., Erster Unterricht in der Geographie für Bürger- n. Landschulen. 1. u. 2. Hft. 
(Deutschland. — Europa. Jedes mit 1 color. Karte.) gr. 8. Jena 1848. (Leipzig, Hofmeister.) 

(a Vt. ^) % ^ 

▼. Kalcksteln , Mor. , Lehrbuch der Geographie für hShere Lehr-Anstalten insbesondere Mili- 
tairschnlen wie zur Selbstbelehrueg denkender Freunde der Erdkunde, gr. 8. Berlin 1850. 
C. Heymann. ly, ^j^ 

Kaltenbach , J. H. , Naturgemässer Unterricht in der Brdkunde od. 'Darstellung der nb'thigsten 
Grundbegriffe für einen bildenden Unterricht in der Geographie, zugleich als Anh. zu jedem 
Elementar-Lesebuch dienend. Mit 4 lith. Taf. 8. Aachen 1846. Benrath. 12 n^ 

KaltSChmldt, W., Kleines Handbuch der Geographien. Statistik. Mit besond. Berneksicbtig. 
des Königr. Hannover u. der angrenz. Lander, gr. 8. Hannover 1844. PockwUz. % «^ 

Kapff, Fr. G., Die Geographie in Tabellen Tor Schulen. 2. verb. Aufl. gr.8. Stattgart (1836) 
1844. J. F. Steinkopf. % ^ 

Kapp, Ernst, Beitrag zur Begründung eines sichern Ganges des geschieh Uich-geograpb. Un- 
terrichts mit besond. Rücksicht auf die untere Gymnasial-Bildungsstufe. 8. Minden 1831. 
Essmann. V,« ^ 

^— - Einheit des geschichtlich-geograph. Schulunterrichts. Mit 1 lith. Taf. (gr.4.) 8. Mioden 
1833. Essmann. % ^ 

— ^ Leitfaden beim ersten Schulunterricht in der Geschichte u. Geographie. 6. sorgfältig 
verb. Aufl. von Alex. Kapp. 8. Braunschwelg 1852. Westermann. 8 ngn 

\, Aufl. Minden 188S. 

— - Philosophische od. vergleichende allgem. Erdkunde als wissenschaftliche Darstellong der 
Erd Verhältnisse u. des Menschenlebens nach ihrem innern Zusammenhang. 2 Bde. gr. 8. 
Brannschweig 1845. Westermann. 4 .5^ 

Kapp, Friedr., Lehrgang der zeichnenden Erdkunde für gelehrte, Kriegs- u. höhere Bürger- 
schulen. Erster Beitrag. Zur welthistor. Ansicht alles Unterrichts. Mit 14 lith. Taf. gr.8. 
Minden 183^. Essmann. 1% ^ 

K&rcher, Karl^ Kleine Geographie zum Gebrauch für Schulanstalten u. Privatinstitute. 8. 
Karlsruhe 1836. Groos. y,, S^ 

Handbuch der alten classischen Geographie. Wohlfeile Sefaulausgabe. gr. 8^ Heidelberg 

1836. (C. F. Winter.) 1 ^ 

^— Grundlage beim Unterrichte in der Erdbeschreibung. Nach den Grundsätzen Ritter's n. 
v. Roon*s für Unterrichtsanstalten ; nebst einem kurzen Anhang über die deutschen Eisen- 
bahnen beerb. 8. Mannheim 1847. Bassermann. * 13 ff^ 

Karrer, Phll. Jak., Ausrübrliche histor. Geographie für Fabrikanten, Manufakturisten, Rauf- 

leute^ Pharmaceuteo , Gewerbs-Männer u. a. 1 — 3. Tbl. 2. ganz umgearb., stark verm. u. 

verb. Aosg. gr.8. Augsburg (1804) 1831—35. v. Jenisch u. Stage. 4%« «^ 

1. Tbl. Binleitong o. k. k. Qsterr. SUsieo. 18S1. \% Sti. 

t, - Der Preoss. Staat Q. Bayern. 1832. IVs ^' 

S. - 1. Abtheil. — Aach u. d. l'iL : Ausführlich« Handelsgeographie der Königreiche Sachsen a. 

Würlemberg. 1833. % ^. 

— - 2. •> Baden, Hessen, Hesaen-Darmsladt, Ilessen-Hombarg, die 4 slcha. Henogthflmer, 

Brannschweie, Nassaa, Mecklenhni^-Schwerin o. Ifecklenhnrg-StreUts, Oldenbarg, 
Anhalt u. Scnwirebarg. 1835. % ^ 

Katechismus der Erdbeschreibung. Eine fassliche Anleitung zu der Renntniss der Erde, 
Völker u. Staaten. 2. ganz umgearb. Aufl. von Karl Friedr. Muhlert. gr. 12. Leipzig (1820) 
1839. Baumgärtner. % ,% 

Kayser, G. H., Die Geographie der Alten mit der der neuern Zeit in Vergleiehung gebracht. 
Als Vorbereitnngsbnch für Schulen zur allgem. Weltgeschichte. 8. Augsburg 1816. Matth. 
Rieger. % ^ 

«— * Lehrbuch der Länder- u. Staatenkunde auf eine einfachere Methode gebaut« 8. München 
(1810) 1818. Fleischmann. % ^ 

Keber, A., Geographisch-statistisches Hülfsbuch für die Gegenwart , enthahd. die neuesten 
Verändergn. u. Eotdeckgn. , als Ergänzung zu jedem geograph. Handbuehe, «• ausrdhrlicbe 



a> Lehr* «nd fiandbUdHir. ' CnterrioiiUmeikdde u. s. w^ IS 

•inlelfartfeo, alsBeitrSge zsrBrüKertoiigJelzf^erVerkSUnisse'. ffebst ein. Anhang : Cfaro- 

likler Jakre 1835—1840. 2 Hfte. t. mit ein. Niichtrage bis zum Somnrer 1841 verni. Aosg, 

r & Almterg (1840) 1841. Belbif. % ^ 

Her ^UekCTHT apart V«^ , 

Idlir, G. Jos., Aaleitasg ««■ Stadlam der Geo|;rapMe. 8. W^nbnrK 1826. Streelef. Ya«^ 

In, $., Kleine BrdbeaebreibiiDg Tur deutscbe ScbHler der Pfalz. 3. Aufl. 12. Landau (1840) 

IM3. (Ktualer.) Vi. ^ 

UBflilBi, Heior. Aug., Kleine Erdbetehreibnog für die Elementarscfaulen. 3. verb. Aafl. 8. 

Ui^BsUdt 1854. Donkelberg. y,, ^ 

ÜB, K. G., Geofrapbie für Schalen ; naeh den neuesUn Bestimmungen mit besond. Rücksicht 

uTDeslsebland. 8. Lndwigsbnrg 1825. Nast. %«% 

Od, W-, Abriss der nenesteo polil. Geographie ; mit einer kurzen Einleitung zur matbemat. 

Lfiysiseben Erdkunde u. s. w. 8. Wien 181T. Beck. . ly«» «^ 

Dnünif, Rud. , Abriss der Geographie zum Gebrauch in u. ausser Scbulen. 3. Aufl. Mit 

lS|»rr. gr.8. Salzbarg (1782) 1797. Diivle. % ^ 

QflUfilber, Chsta. , Leitfaden zu dem Unterrichte in der Geographie für lateinische äcbn- 

bkarb. 5. Aufl. Nach den Bestimmupgen der revid^rten Schulordnung umgearb. «.mit 

tmea histar. Benerkgn. versehen 8. liegensburg (1837) 1855. Maaz. \9%n^ 

rOMei, Gast. Adf., Geograph. Hulfsbuch zjam Wiederholen u. Einlernen für Schüler hdhe<> 
.'cr Lehranstalten, insbesond. höherer Bürger-, Real- u. Gewerbeschulen. Mit 1 Steindrucktaf. 
r-8. BerUn 1843. C. G. Luderitz'sche Verlagshandl. ' 1% ^ 

— Abriss der Geographie zum Gebrauehe Tdr Schüler hohierer Lehranstalten , Insbesondere 
Merer Burger-, Real- u. Gewerbeschulen. 2* neu bearb. fknÜ. des geograph. HUlfsbuches. 
p 9. Bertin 1854. Luderitz^sche Verlagshandl. 1 % ^ 

Iliris,Fr., Geographische Gedichtniss-Tafel. Ein Leitfaden zum Gebrauch in Landschulen 
■ Wia Elemeotar-Unterricht in der Geographie ^ napb Ungewitter n. andern neuen üeogra- 
Pki bearb. 8. Itzehoe 1847. Claussen. Anffit 

udK, 6. Chr., Das Wissenswertheste für den geograph» Unterrieht in Elqmentav- u. Land- 
if\M\n. Mit ein. Anhange, dietveographie des alten PalÜstina enthaltd. 8. Reichenbach 
I^ (Greiz, Schumann.) > *A ^ 

ttk, J. B., Geographiscn-histor. Taschen-Büchlein fiir die Hand der Schüler u. zur oelbst- 
Ehrung. 16. Wiesensteig 1850. Schmid. 6 «i^ 

Bkkr, Joh. Dav., Kurze n. gründliche AeleituBg zu der alten u. mittlere Geographie. 3 Thle. 
Vh 13 Karten. (2. Tbl. von Job. Mart. Raidel. — 3. Tbl. von G. A. WilL) %, Knng. 8. 
^inberg: 1778. Homann*s Erben. 2'/« <% 

— iiweisQDg zur Reiseklugheit fdr junge Gelehrte,. um Bibliotheken, Münzkabinette, An- 
^atitenziniiDer, Bildergallerien , Naturalienkabinette u. Knnstkammern mit Nutzen zu^e- 
Hei; neu äberarbeitet u. mit Anmerkgn. von J. F. A. Kioderling. 2 Thle. 8. Magdeburg 

JJIO. Creutz. J .% — Herabgesetzter Preis 1 ^ 

^1 Gea. Priedr. , Abriss der Brd-, V5lker- u. Siaatenkunde. Oder Lehrbuch der Erdbe- 

tdraibaag. 2. mit den nStbigen Brglinzungen verm. Ausg. 8. Speyer (1829) 1834.* (Neid- 

(Mii|,T.,Geof^nphisobeLVBdat«-Flbol, s.: Siengert. 

Uke,HenB. , Anwendung der ^dScbtnisskunst auf die Geogrsfle. — Die Einwohnerzahlen 

kt wiehtigsieo Städte u. die Plächenräume u. Einwohnerzahlen der Welttheile u. vorDehm- 

«tea Linder nach Albr. v.-Roon's V5lker-'u. Staät^nknnde mnemoniseh bearb. gr. 8. Wesel 

U«. Bagel. V, ^ 

razMier, Frz., Rnrzgefasste Geographie; mit besond. Rücksicht auf Deutschland U.Bayern. 

Firlateia.-, Gewerbs-u. hübere Bürgerschdlen. Miti Steindrucktaf. \t. Neuhurg 4. d.D. 

18iO. Preehter. % ^ 

Uli, Perd., Vacsueh eines Handbuchs der reinen Geographie als Grundlage zur hSheren Mi- 

utiirGeographie zum Gebrauch Tnr Kriegsschulen u. Tür Offiziere, gr.8. Stuttgart 1812. 

C«tu. 1 ^ 

bUlCr, Alex., tUeine jSchulgeograpbfe ; mit besonderer Rücksicht auf das Kaiserth.' Oester- 

^kk. Nebst ein. Abrisse der biblischen Geographie. 2. verb. u. erweit. Anff. Mit 1 Karte 
ii BolzsehD.). gr.ll^. Pest (1854) 1855. Lampel. % "^ 

— Kleine Handelsgeographio ; nebstein, kurzen Abrisse der Pflanzen-Zonen. Mit elner,Ei8en- 
bbakarte von Mitteleuropa (in qu. 4.). 8. Pest 1854. Emich*s Sortimentshandlong. y« ^ 

ttttlg, Fr. Tr. , Die Elemente der Geographie als'Lehr- u. Lesebuch Tdr Gymnasien, lle^I-. 

IflTser-u. TSehterschulen bearb. 2. Aufl. gr.8. Nordbausen (1849) 1853. Büchting. ^tyt^ 
''■Fl i' F., Abr^g^ de Geographie ponr las dcoles. Ouvrage autoriae par le, Conseil r^yat dq 

''utruetion publique. 4. ^dit. corrigee. U. Paris et Strasbourg 1838. Levrault.«. 7« S^ 

. Mit 8 Karten in 4. *A» ;% 

Ua<er-Pjfcet, Kleine, od. erster Unterrieht in der Geagrapbie. Mit 1:2 in den Te^t ein- 

Nnuktea color. Karten. 8. Berlin 1843. (G. Heymann.)' % «% 

ttl- fB^TKfhka. L 4 



M !• AUgemeiiRer TheiL Ifl. JLehrbflcber der Geografihie. 



L,äBder- n. Völkerkunde, Kleine. JBI^ Lehr- n. LeseiHiek für SeMe u. H«ii. 1. Hft. : 

Das VaterlaDd. gr. i;^. Alteo« 1851. 8aatz. */«» ^ 

Langd, F., Brd- u. Staatenkuode, od. reiae a. politisehe Geographie. Fär altgem. Stadt- n. 

Töcbterscbolen. 3 Tbie. gr.8. Zollichau 1821. Daramaao. 1% «% 

Ltll(6, Wilh., Leit- a. EriMMniiigibaoh bei dem Uotemokt in der Erdbeaehreibnog fifar Lehrer 

n. Schüler, gr. 8. Magdeburg 1835^ HeiDricbsfaofeo. V« <^ 

Lehrbuch der Geographie fdr Gymnasieo u. höhere Bürgersehulen. Von eineni vielj'ahrigea 

Lehrer der Geographie, er. 8. Leipzig 1829. Pocke. %s «^ 

— — der allgeneiDCD EfrdbescbreibuDg , siehe: Sotzmann. 

Neaestes, der Erdbeschreibung, vomehnlicb über den HooimaDischen Schnlailas in 

36 Karten (von Ge6rg Lor. Bauer). 8. Nürnberg 1787. Komann's Erben. V« S^ 

-^«— der Erdbeschreibung ; zum Unterricht für die unterste Classe auf Gymnasien , für Bar- 
gersöbulen u. andere Anfänger dieser Wissenschaft, hauptsächlich in den Staaten des Gross- 
benogthums Hessen, gr. 8. Marburg 1812. (Cassel, Krieger.) Vs «^ 

der Geographie in Volksschulen. 8. Zeitz 1818. Webel. Vit «^ 

Leist, J. H, E., Lehrbuch einer Erd- u. Lander-Beschreibung für den höheren weibUohen Schnlr 

n. PHvat-Unterriefat. 3 Abtheiign. gr.8. Halle 1829. 30. (Berlin) Gebauer. 1'/« ^ 



I. AblbeU. A1lg«aeioe BrdbeschreiboDg. Deutschland. ^ ' ]/>^^ 

»pas. VJ^. 

S. - Asien. AnstralieD. Afrika. Amerika. V4 «^ 



Leit fanden zum Unterricht in der Erdbeschreibung für Schüler u. Schülerinnen. 2* verb. 
Aufl. 8, Greifswald (1818) 1829. Koch. y« S^ 

für den ersten Unterricht in der mathemat. , phys. u. polit. Erde-Beschreibung ; nebst 

angehängter kurzer Geographie von Bayern. Zum uebrauch für die ersten Klassen lateio. 
Schulen (von G. Jos. Götz). 8. Ingolstadt 1831. (Regensburg, Manz.) % «^ 

<— ^, der Geographie. 1. u. 2. Cursus, nach den neuesten Angaben bearb* 8. Breslau 1824. 
(J. F. Korn.) %^ 

- zum Unterrichte in derGeographie in den deutschen Sehnlen. 6. Aufl. 8. München 1843. 
(Plnsterlin.) % «% 

— 7- d0r Geographie für Töchterschulen. 3. verb. u. verm.AuD. gr.8. ZerbstlSSO. Kummer. 

'"—^ nir den geographischen Unterricht in yolks- n. Bürgerschulen. 3 Hfte. gr.'S. Halle 1810. 
Hendet. 6 7/^ 

1. ThI. Denlscbland (mit Prenaaeii u. Posen). 
S, - Baropa (aasaer Deataebjaad tt. PreMSOB)* 
3. - Allgeneines. — Die Brdtbaile (aaaser Europa). 
-! — Geographischer, für die unteren Gymnasialklassen. Von 2 Gymnaalallebrern. 8. Coes- 
feld 1844. Wittneven. % 3^ 

Geographischer, zum Gebrauch für Stadtschulen. In Gemeinschaft mit J. Priedemann u. 

\ O. Rosenthal bearb. u. herausgeg. von C. Judae. 8. Berlin 1842. Nicolai. %» Sfg. 

zum Unterricht in der Erdbeschreibung Tür Kinder in mittleren Volksschulen (von Carl 

Purgpid). 2. verb. Aufl. 8. Greifswald (1831) 1847. K^eh. Va ^ 

LetronoO, Grandiiss der alten u. nenen Geographie. Ein Lahrbmch fiir die unter» u. Mittlern 
Klassen der Gymnasien u. Lyceen, für die Schüler der Pädagogien n. latein. Schulen, so wie 
für höhere Bürgersehulen u. SchnUehrer-SemiDarien. Am dem Frani. naok der 16. Orifp.- 
Ausgahe bearb. von Ant« Baumstark. Mit 1 Utk. Taf. gr.i2. Freiburg 1833« (CarUraho) 
Groos. ' % ^^ 

T. U9Cht6KUrteni , Jos. Marx Frhr. » Grundlinien einer Encyklopadie der Koamographie n. Sta> 

tistik sämmtlicher europäiseher u. aussereuropäischer Staaten, gr.8. Wien 1812. Koamo- 

, granhisphes Bureau. 2'/« «% — (Gerald u. Soh«.) 1% ^ 

-^-^ Ueher das Studium der Erd- q. Staatenkunde. gr.8, Wien (1785) 1814. lUsmograpfai- 
sches Bureau. , % ^t. 

-rn— Handbuch der pollti|Mihen Erd- u. SUatenknnde. 2 Bde. Mit Rart«o. gr.8. Wien iSOS. 
Kosmographisches Bureau. 

., t, Bd. aueh n. d. Tit. : Abrisa der neoesten Welt-, Erd- q. SUatenknnde. 

— ^ Handbuch der |allgem. Welt- u. Staatenkunde , od. comparative Darattfllnng dessen , warn 
' ^ir im Weltall ul auf der Erde wahrnehmen, mit den Gruidsafzen der Wisaenschaflen, 

w^c^e die Gesetze für dieses Seyn der Dinge bestimmen. 2 Bde. gr.8. Brunn 1819. 20. 

Trassier, 2%^ 

._ Bncyklopädie der Kosmographie u. Statistik für Real- u. höhere Bürgerschulen. 3. nea- 

bearb. u. verm. Aufl. gr. 8. Berlin (1811) 1825. Voss. 2yt «^ 

f.. LifChteüStarS , Theod. (Phil. Jos.) 4 Die neuesten Ansichten von der Erdkunde in ihrer Aa- 

, Wendung auf den Schulunterricht, dargestellt Tdr Schulvorstände, fpeograph. Lehrer u. Karten* 

Zeichner. In einer Beihe metboddlog. Dogmen^ Kritiken u. Analysen, gr. 8. Braunschweif^ 

1845. Westermann. ^Hf ^^ 

Uppold. G. H. G., Geographische Gemälde für jede Klasse von Lesern^ inaonderheit für die 
Jugend, gr. 8. Leipzig 1822. Rummer. V/^ ^fg. — Herabges. Preis V«s «^^ 



«)rii^..«, BaiiAMiel*. UnterrlckttiiiethDde q.^. w; ^ 



J. Gf», GMfftBiiiteb« TtMlen für die Jeg»nd, cur Vorbereit. n. Wiedsrboh 9 Tbie. 
^«^PoL Fri«drieh9tadt (Dresden) 1782. 83. Gerlaoh. t% ^ 

Utlilgary Hern. Jes., Brstar Uittorrieht in d. Geographie. Ein Leidfaden f. d. «tera KiaMen 
derGyiMtuieB n. hSleren BGungeracbulen. gr, 8. Coblens 1836. H6Ueber. % S^ 

l i Ä CT, Frx., AUgemelae Geographie ) od. Lebrbveb d. Brdkonde f. G^nasien, Real- n. hob. 
Bw^garscknlen , so wie zun Selbstunterricht. Statistiseb, historisch u. etbnograpbiscb bearb. 
3 LrgB. gr. 8. Regensborg 185f . 63. Pnstet. (a % ^) 1% .% 

BrdfeesekreiboBg far die vatern RlasMo an Gymnasien , f. ReaU n. Bürgersohuien. Mit 

Roekaittlit a«f Gesebiebte n. Vmkerkonde nach seinem Lehrbuch der Erdkunde beärb. 8. 
Regeosbarg 18S3. Pustet. 13 ngft 

Ur, J. Aadr. Chr., Geographie od. Beschreibung der Länder aller Erdtheile fiir den friihen 
üoterrieht. 8. Leipzig 1819. fi. Fleiseher. % ^~* Herabges. Preis % ^ 

Die Lioder a. Volker der Erde ; od. vollstand. Beschreibung aller fünf Erdtheile u» deren 

BevoliBer. 3. naeh dem jetiigen politischen Stand der pinge neu umgearb. Auig. 4 Bde. Mit 
78 Rpfra. a. 5 Karten, gr. 8. Leipzig (1810) 1818. E. Fleischer. 6% ^ 

UllSy A. L., Das Merkwürdigste aus dem Naturreiche , der Lander- n. VlJlkerkunde o. ^em 
Thierreielie« Bin unterhaltendes u. nützliches Lesebuch für die Jugend. 8. Quedlibbu«; 
1S3«. Basse. %'«% — (Mit color.' Rpfm. 1 ^ 

llhM, J(oh.)., Methodisehes Lehrbuch der Geographie Tdr den iTCursus. 8. Hamburg 1825. 
BeroW. % ^ 

— Romneetar üher die von mir bearbeiteten Hülfsmittel Tdr den geo|;raph. u. mathemat. IIa- 
terriehl. gr 12. Hamburg 1831. Hoffmaon u. Campe. % ^ 

lietliodiacbes Lehrbueh der Geographie, für den %, u. 3. Rursus. Tbplscher Thf. Für Leh- 
rer e. Sehaler. gr. 8. Altona 1834. Hammerich'. y, ^ 

—^Wanderungen im Gebiete der Erdkunde. Ein Hülfsbuch für Lehrer.. 2 Thie. 8. Ham- 
burg 1 840. Herold. (1 . % ^, 2. V, ^) *y ^ 

iMnj, Ad. , Elementar-Unterricht in der Geoj^aphie. ' Nach dem in der Realschule zu Weimar 
befelgteo Plane. Mit beigefdgt. erlüut^ (col.) Kärtchen von C. F. Weiland. Zugleich aU 
Yersebriflen im Schönschreiben. 2 Abtt. 16 Blätter mit Deutscher Currentschrift (in S'dcbs. 
Dvctas). — 14 Blätter mit Latein. Cnrrentschrift. Lithogr. gr. 4. Weimar 1842. Landes- 
ladiiatrie-Comptoir. 2 S^ 

Lettospiel, Neues geographisches, zur belehrenden u. angenehmen Uoterfaaltnog der lugend, 
van einen Rinderfreunde. (20 auf Pappe gezogeüe Tafeln, 1 Bog. 'Textu. Pappe- u. Gtas- 
marken.) qu. 8. Crefeld 1834. Funcke. , Va <% 

ÜMBberg, Jul. , Geographisehe Länder -Fibel. 21 illustrirte Rartchen ü. Text in Versen, 
qa. gr, 16. Berlin 1846. Stern u. Comp. % ^ — Prachtansgl iu Englischer Leinwand geb. 

mit color. Randzeichnungen. 3 «^ — Die Rartchen allein % «5^ 

lOtt, Aug., Leitfaden zu eineta methodischen Unterricht in der Geographie für Bürgerschulen, 
■it vielen Aufgaben u. Fragen zu mündlicher u. schriftlicher Lösung. 4. verb. Anfi. 2. 
BBverfinderter Abdruck. 8. Leipzig 1855. E.Fleischer. %^ 

t. Aafl. HelaisUldt 1S44. 

UUe, Job. Gttfr., Die Methode der Erdkunde, od. Anleitung, die Fortschritte der Wissenschaft 
der Erdkunde in den Schul- u. akadeaüschen Unterricht leichter u. wirklich einzufdhren. 
Nebst Bemerkungen über die Wissenschaft der Erdkunde u. Rritiken üb. deren neueste dida^ 
ti^be Literatur, gr. 8. Magdeburg 1842. Baensob. . 1 <% 

delarte, H., Tabellarisches. Haodbud^ der neuem iCeographie » Statistik u« Geschichte fdr 
Sebnlea ; berausg. von C, Ph. Funke, mitRarten v. Dn.F, Sotzmaoa. Fol« Berlin 1602. 5. 
Voss. 3% A 

MaiMtüh. Heinr.'Ed., Das lehrreiche Buch zar Verbfeitung der Länder- i^. Tlükerkuade ol. 
die Teraebiedenen Arten zu reisen ia Unterhattuui^n fttr die Jugend. 2v (THel-> Aul. Mit 48 
Hins. Abbiidgn. auf Rpftafln. qu. 4. Nürnbarg (1889) 1853. Lotsbeek. % ^ 

■ajer. Fr. , Brdkunde für Mittelschulen, ReaN, Sekamdar-, Geweirbs^u. niedere Gelebrten- 

Setelaa. 2 Cursas. 8. Zürich 1846. 47. Orell, FtissK n. Co. 19 nft 

U Gera. Das rivml. Sein des IrdUchan. 1846. 8 z^.- 

S. - Spezielle Linder- d. VSlkerknnde. 1847. 11 9^, 

UMkdf L. W., Aügeaieiiiea Lehrboeb der Geagrapbie für Militairschalen«. Gymnasiea, frfe 
zmm Selbstwaleniebbe. Nebst einem Anhang entbaitend die historisch -merk wüvdigstea 0er- 
ler SoMpaa. 3. <TiteU)An«. gr. 8. Leipzig (1836) 1849. fiaansefa. 2% £%. 

Iflblieka, CarlE., Lehrbuch der Geographie für die oberen Rlassan böherer Labraoatelten. 2., 
vef*. Anll. gr. 8. Prenzlau (1839) 1845. Ralberaber^ 1 «% 

Leitfadea für den geographiseben Untorriebt in den unteren Gymnaslalklaasen. gr. 8. 

Frenzlan 1845. Ralbersberg. % «% 

Üitla, A., AUgemeiaer Comptorist der sämmtllchen HaiidelsplStae, nach atphabeliacher 
Ordanng. Enthaltend : die vollständige Münz-, Maass- a. Gewiehtskaade, die Erklärangder 
Conrae in Wechseln u. Staatspapierem , alle im Handel üblichen Usanzen, so wie eine kurze 
HandelafaofiNiphie aller bekannten Plätze ; nebst den seit 1814 genaebten AnlaibM, den (Sih- 

4* 



I. Allgejnfliaer Tkdii. III. LchiMehe^ der Geographie. 



rantien dertelbfin o. den (jatff 4er Coarta in jodem Jahra. Naoh den siGherateki Qoellea 

be«rb. gr. 8. Hamburg 1830. HoffmaDa a. Campe. Sy^ ^ 

Hantelle, KAb/i Pi« vergleUbaade Erdbescbreibuog , od. System der altao a. neaen Erdbe- 

schreibuDg aller Vi»lker a. Zeitea ; mit aoalyt. Tafeln a. vielen KarCea. Ana ilen FraazSsi- 

scben iibersetxt u. mit eioigea Aomerkaogeo veraeben (veo J. O. Müller u. a.) 7 Bde. 

gr. 8. Wiotertbur 1785—90. Steiner. 16% ^ 

Herleker, Carl Fried., Lehrbuch der histor.-comparativen Geographie. In^Biiebern. Filrh6h. 

Unterriehtsaastalten u. Frenade derErdl^mide. gr.8. DarmsUdt 1839—43. Leske. 7*%, i^ 

l.S|aeh..Ga8ebiohie der Geographie n. der geogrtphitcheD. EaideckangeB ia VerbiadiMg mU den wich- 

tigsteo Momentea aas der Oeschichte der SchiffTahrt , der Kolooien n. des Handels, von den 

llieslen biß aor die nenesle ZeiL 1839. ii/, ^ 

2. " Unria^e'der natheaiaUsehea u. asiroaoaiiscben Geographie. 18S8. y, ^ 

8. * UnrisM der aügoveinen physikalischen Geographie. 1&40. 1*/, ^ 

4« « AUgenaine Linderkunde. 2 Thle« 

iTrhl. Die Coutioeote Asien, Afrika D. Aaslralieo. 1841. 1\'mS^ 

2. - Die Oontinente OceaDien, Amerika n. Europa. 1815. 3 ^. 

Hart, Ludw. , AUgemeioe Erdkunde, als Einleitung zur Lander- u. Staaten- Kunde, gr. 8. 
Augsburg 1846. Schmid. '/« ^ 

Veurer, H., Leitfaden Tür den Unterricht in der Geographie. Mit 1 (lith.) Eisenbahn^Karte (in 
^u. Fol.) 3. verm. AuQ. gr. 8. Münster (1850) 1853. Theissiog. %, ^ 

Kurze Uebersicht der Geographie für Volksschulen u. Vorbereitongs-Klassen. gr.8. Mün- 
ster 1853. Tbeissing. V« .% 

Heusal, J. G. , Handbuch der Geographie für das Sellersche Lesebuch bestimmt. 8. Hildburg- 
haosen 1796, Hanisch. V^, ^ 

Meyer, Ludw., Geographie für die Mittelklassen höherer Lehranstalten, gr.8. Celle 1855. Ca- 
pe on-Karlowa. Va «^ 

—— Elementar-Geograpbie. Zur Wiederholung des Wissenswerthesten aus der Erdbeschrei- 
bung fdr die Schüler in den untern Klassen der Gymnasien. Lex. 8. Clausthal 1841. 
Schweiger. % ^ 

HOblU, A. , Geographischer Leitfaden für Bürgerschulen, besonders Tor höhere Knaben - u. 
Mädchenschulen. 1. u. 2. Stufe, für Mittelklassen. %. verb. Aufl. gr. 8. Berlin (1847) 1855. 

Gaertner. V^ «% 

Deraelbe. III. u. IV. Stufe, gr. 8. Berlin 1847. Plaba. % ^ 

Mohr, Carl A. Fr., Aufgaben aus der Geschichte u. Geographie zur Uebuag der Denkkraft etc. 

für Bürger- u. Volksschulen. 8. Leipzig 1844. Klinkhardt. 6%^*^ 

• Beantwortung obiger Aufgaben. 8. Ebds. 1844. % ,5^ 

*— Kleine Geographie für Volkschulen, gr. 8. Leipzig 1846. BaKh. 6 n^ 

Moller, J. C, Geographisches Handbuch für Jugend lehrer, od. Beschreibung der wichtigsten 

Städte u Oerter fremder Welttheile. Aus Reisebeschreibungen gezogen n. nach Ga«pari*s 
\. zweitem Cursus geordnet. 1. u. %. Bd. gr. 8. Altena 1805. 8. Hammerich. ^% ^ 

1. Bd. Aaia n. Africa. 1 ^. 

2. - Amerika n. Aoalralien. l'/t«^. 

M5rtl, Theodr., Geographie Tür die lateinischen Schulen in Bayern. % Bdchn. 5. vermehrte n. 
verbesserte. AnO. 12. Augsburg 1853. Jaquet. (a 9 n^) 18 nai 

t. Bdcho. A. u. d. T. : Deutschlaad oiit besonderer Rflcksiehl auf Bayern. 
T. Mfthlen, G. J. P. , Erstes Schulbuch der Geographie nach einer ganz neuen Lehrart einge- 
richtet 8. Cleve 1810. (Frankfurt a. M., Rettembeii.) V« ^ 

Zweites Scfaulbacb. — 1. St. die mathemat. u. phys. Geogr. enth. 8. Ebds. 181 1. %^ 

' Karten sowohl tum 1. als auch zun 2. Schoilhaeh 1. Si. zu gehraucben. No. 1— e. qu. 4. Bhds. 1816. 

Malier, Chr. A. , Neoeste allgemeine Geographie für die gegenwärtige Zelt. Ein neues voll- 
stÜndiges geograph. Statist. Handbuch der gesararoten Brd-u. Länderkunde In 4 Bänden. 
Neue ganz umgearb. u. vielverroehrte Auflage, mit den Berichtigungen n. Zusätzen nach dem 
Pressburger Friedenschluss. 4 Bde. gr. 8. Hof 1806. Grau. {,% 3^ 

Mftllar, Ernst Max., Geographie in Tabellen, das ist tabellarische Uebersichten über die'Geegra- 
phie aller Welttheile, zunächst für höhere Bürger- o. Real - Schulen. % fifke. breit gr. 16. 
Grimma 1842. ^Würzen) Verlags- Coroptoir. (a y^ ^) % ^ 

MtlUer, Perd. , Kurzer Unterrieht in der Erdbeschreibong u. Gesehiehte, für Schulen u. sum 
Selbstunterrichte. 2. verb. n. stark verm. Aufl. 8. RiKa(1847) 1850. Götsehel. \%n^ 

Müller, Job., Populäre Darstelloag der gesammten Erdkunde Ein geographisches Taschenbuch 
fdr Jedermann. 2., verb. u. verm. Aufl. 8. Wien 1844. Haas. '/, «^ Mit 1 color. Rrte. V«^ 

MftUer, Job. Geo. Chrstph., Kurzgefasster Unterricht in der neuen Geographie , zum Gebrauch 
in oiedem Volks- u. Landschulen. 4. , 4tnrcbaus verbesserte u. vermehrte Aufl. 8. Nürn- 
berg Ih30. Riegel u. Wiessner. y^ ^ 

Mfiüer, Job. Heinr. , Neueste Geographie, od. kurze n. fassliehe Darstellung der" mathemat., 

< phys. u. polit. Erdbeschreibung fdr Schulen u. den Selbst nnterricfat. 9. verbesserte u. sehr 
vermehrte Auflage, gr.8. Düsseldorf (1820) 1829. Schaub. Vit «% 

-MiUer, Patil, Leidfadea heim Unterrichte in der Naturlehre, Geographie, Natnrgescblchte u. 



<) Lahr- luid B«adbllciier. CDterriektimelliode a.s. w. 



iümMkvm Sprteh« für Sebäler in der Stadt- «. uatoren RltMan der ReaUebuleo a. Gyaaa- 
siea. t,, rerb. a. verm. Aufl. S. Darmstadt (1836) 1839. Joof^baiu. % «^ 

Buick, K. B. W. , Aofangsgrüade der Erdbcvcbreibaog Hir die Jagead der koberea Sliode, 
▼eraekrt m, verbessert darcb eiae tabAllariacbe (Jeberaiebt der gaazea BrdbescbrelboDg. 
Dentsek n. FranzSsiscb. 2, vermebrteAnnage. Mit ein. Atlas (in |^. 4.) in 12 neugezeicbne- 
ten Kartea, aacb den fortschreitenden Kenntnissen geordnet. Aacb anter dem Titel: G^ogra« 
pbie elementaire a Tasage des enfants de bonoe famiUe. 8. Dresden (1823) 1832. (Leipzig) 
Arnold. 1 ^ — - Der Text allein % ^ — Der Atlas % ^ 

Huhergsr, Heinr. (Casp.) , Kurze Uebersicbt über die 5 Brdtbeile , Europa iasbesondere , u. 
Deatschland, IQ tabellar. Form für Volksschulen, gr. 4. Lübeck 1830. (Asschenfeldt.) % Sf^ 

llfBl, Heiar. Ferd., Leitfaden zum Unterricht in der Brdbesebreibon^ etc. 3. Aufl. ^- Auch V. 
i, Tit. : Sebu Ideographie für untere Classen höherer Sehnlanstalten desPreussiscben Staatea« 
I. Abthl. , weiche eine allgemeine Oebersicht enthHIt. 2. Aufl. 8. Danzig (1826) 1838. 
Aakvth. % Sit, 

lagCl, Rad., Beitrage lum geograph. Unterrieht, gr. 8. Halle 1850. 6. S«bwetsebke. % ^ 

MUtffy Hemr. Adf., Geograpkifleli6r Sehnlbedarf , eia knragef. Lekrbueli der Geogrtpbi« fHr 
Velkssehalen. Bfit6 Karin. anfl M.gr. 12. Grnaaia 1837. (Worien) Verlags-Gomptoir. %SI^ 

leilB», Carl Friedr. , Grondriss zam Vorlesen über Laader- u. Völkerkunde o. aUgeaieine 
Statistik, gr. 8. Monehea 1840. Franz. % ^ 

ImaBB, Gast. F., Kleine Brdbeschreibnng nit besoaderer Rieksiebt auf den Preasaisebea 
Staat. 3. Terbasaerte n. mit Register Tersebene Aufl. 8. Schwedt (1804) 1824. (Berlin , L. 
Oebaiigke.) % ^ 

liebflruRgy C, Leitfadea bei dam Ualerriebte in derBrdkande färGTmnaaiea. 4. verbeaearte 
n. ▼«mehrte Aafl. 8. ReokUngbaoaaa 1853. (Miiaateri Coppestath.) 8 n^ 

Bf IIB , G. , Leitfaden zum Unterricht in der Erdbesehreibong. Für die onteren Klasaea der 
Gyaiaasiea n. für Bürgerschalen. 3. verb. Aufl. 8. Quedlinburg (1817) 1832. Baase. %Sf^ 

litf nscb, C. F. f Kurzes Lehrbuch der Geographie mit beaenderer Rücksieht auf daa Preoss. 
Siaat far Sebalea. Mit 5 iith. u. color. Karten. 8. Glogao 1845. Flemming. 6 nft. 

BenMp J. Sm.F., Leitfaden der Geographie für Schulen n. Gymnasien, zunächst Tiir dieajitern 
a. mitUem Classen. 3..voa Wilmsea nragearb, n. verm. Aufl. gr. 8. Berlin (1804) 1818. 
Stahr. V» ^ 

ÜeseaMck, Thom., Grundlage der allgemeinen Geographie für AnFänger. 10. Auflage. Gaa«- 
lieh uiDgearbeitet u. nach den neuesten Eintheilnngen u. Allerhöchsten Scbulverordnungen 
eiagericbtet von J. M. Broxner. 8. Aogsbarg 1842' v. Jenisch u. Stage. */, SU. 

fiemgelt, R., Leitfaden der Geographie Tür Sekundärschulen, gr. 8. Frauenfeld 1855. (Zu- 
rieb, Meyer u. Zeller.) y, Sf^ 

IMwitX, Adolph, Handelsgeographie u. Handelsgescbiehte. Ein Handbuch für Handels-, Ge- 

vtrbs- u. polytechn. Schulen , sowie besonders auch für Kaufleute u. Fabrikanten. 3 Tfale. 

p-. S. Leipzig. Göschen. 4 «^ 12 n^ 

1. oder ällgpnieiMr Thell. 2. imgetrbeltele u. vemehrie Auflage. 1843. 1 ^ 

S. oder spedeller TberL 1888. 2 J^ « % 

Sw Tbeily alle awaarearopliscbea Linder umfassend. 1845. 1 ff^ 6 liy, 

BirraiUUI, Gh. Ph. H., Geographisches u. historisches Handbuch der Lander-, Völker- u. 
Staatenkande; In beständiger Rücksicht auf physikal. Beschaffenheit, Producte, Industrie, 
Aafklämng, Politik n. Menschengesch. , als ein Lehr- u. Lesebuch für alle Stände. 1. ^^, 
1—5. Abtb. Deutschland. 2. Bd. 1—4. Tbl. Die Schweiz, gr. 8. Hamburg 1785—08. (Aug. 
Campe.) 16»/. ^ 

isiett, Frdr. , Kleine Geographie für Töchterschulen u. die Gebildeten des weiblichen Ge- 
scblecbta. 7. verm. u. sehr verb. AuO. gr. 8. Rönigsberg(1831) 1851, Gebr. Bornträger. V««^ 
— Haadbach der Geographie fdr Töchterschulen u. die Gebildeten des weiblichen Geschlechts. 
3 Tbie. 4. sehr verbesserte u. vermehrte Ausg. gr. 8. Königsberg (1829. 30) 1851. Gebr. 
Born traf er. 4 SU 24 nm, 

AilaazaPr. Nässelt^s Htodboch der Geographie fflr TSchterschulen u. die geblldetea oes welbli- 
ebca GesehleehU. 1. Tbl. (9eol. Kart.) gr. 4. Nämberg 1831. (Baeere. Raspe.) l'/s ^ 

P. A., Erdkunde für den ünterriebt. 2 Thle. gr. 8. Berlin lftl7-^22. Dfimmlera 



VeH. 3%^ 

1. ThL BrdbeBchralbaDgnebsteinerEialaiinogindiaVerhlltniss-Erdkonde. MiltAbbdgn. 1817. ^Usk, 

2. - Linder- n. Vaikerkvade. 2 Ablhlcn. 

1. Ablbl. Boropa a. Asien nebsl den Vorbagriffen ans der Slern- n. Nalarkoade.'lStl. \y%9l$. 

Eine Karle dtza Vii <^ -^ Velinpap. Va ^ 

2. - AfWka, Amerika n. Polynesiea, nil 1 Uebersichlskarle. 1822. % ^ 
Wert, 6. Herrn. B. , Sebulgeographie nir Gymnasieq u. höhere Bürgerschulen. Mit 1 Stern- 
karte. 8. Königsberg 1841. Bon. % ^ 

— ^ Rleiae Geographie fdr die untern u. mittlem Classen der Gymnasien u. höhern Bürger- 
scbBlcBy so wie für Elemeatarsehnlen u« zum Privaianterriebt. 2. sehr vermehrte u. ver- 
beaaerte AaO. 8. Königsberg (1842) 1851. Gebr. Boraträger. 12 n^ 

•UhaasM, DtL J. W. , Leitfaden mm eraten Uaierriebt in der Gaograpbie in GeUMea-Scba- 
IcB a. xaoi Gebrauche in Bürgeraehnlen. Mit eineni Aahaag, weleher eine kurze Besebrei* 



I. Allg^emeiner TheiL (11. Lehrbiielier ier Geognifftie. 



bangdM dÜoiseben Staats enthalt 4. berichtigte Aufl. Heransgeg. von W. OIb bansen. 
Altona (1812) 1827. Hammerich. % <^ 

OppermaiUI, M. F. , Leitftiden beim (Jnterriebt in der Erdkunde. 1. Abthl. Vorbereitend 
Unterricht. I. Corsns. Uebersieht des £rdganzen. Mit 1 Karte, gr. 8. Hannover 18^ 
Hahn. % 6 

PftVlOTtcll, Brdicunde in Bildern u. MShrcben nach seiner neuen k. k. ausschl. priv. Aufsei 
Methode, um schnell u. praktisch die Gestalt der Erdtheile, Gebirge etc. aus dem Kopfe 
zeichnen u. ihre Namen fest im Gedächtnisse zu behalten. Mit 10 (lithochrom.) Karten » Ho| 
achoTtten u. Patronen, gr. 8. Wien 1854. Wenedikt. 3 6 

PetdTIy G. J* F. , Mathematische , physische u. politische Geographie. Für Navigatioasschol 

bearb. (Mit eingedr. Hoizschn. u. 1 lith. Taf. in Fol.) 8. Wismar 1854. Hinstorff. % 6 
Fetarsan, H. Tb., Kleine Schul-Geographie, nach den neuesten StaatsverKodcrongeo , mit b 

sonderer Berücksichtigung des dänischen Staates. 3. vermehrte u. umgearbeitete Aufl. 

Hamburi^ 1841. Schuberth n. Co. V« ^ 

— Lehrbuch der Geographie nach den neuesten SUataverinderungeo fiir Sebnle «. Ha 

bearb* 7. verb. u. verm. Aufl. 12. Hamburg 1855. Sehoberth n. Co. 12 n 

Petonen , J. D. , Runer Abrist der Brdbesohreibnng nach den neuesten BestiBRnangen f 

Schulen. 8. Essen u. Duisburg 1818. Bädeker. y<t 6 

PetÜeu, A. H., Schal- n. Haush«darf aas der neneaten Geographie u. Suiiatik. Zam G 

braaehe in Sffentliehen Lehranstaltien, beim Salbstnaterricbte a. rürZeitangaleear bearbeite 

gr. 8. Berlin 1823. (Leipzig) Amelang's Verl. 1 6 

Pftf, Rarl, Lehrbuch der alten u. neuen Brdbesehreibang , mit Röeksiebt aaf Völkerkunde 
Geschichte. 1. Abthl. Einleitung, Europa u. Asien, gr. 8. Tübingen 1823. Oslander. 1 6 

-^— Die allgemeine Erdbeschreibung für die weibliche Jugend. 1. Bdefan. Die Bialeitong 
die Gesehiehte der firdbesefareihung. Stuttgart 1835. LöfFlund. (Beck.) ■/,» 6 

Bibllolhok fQr die weibUche Jugend. 2. Bdeho. 

Pftlffer, Job. Wilh. , Geographische Handtafeln aber die ganze Erde. Ein allgemein verstand 
Hausbedarf fiir die Einwohner der Mark Brandenburg u. Pommern, wie auch Schlesiens 
Preuss. Sachsens sammt deren Grilnznachbam. 3. verm. u. verii. Aufl. 4. Berlin (182?) 18^ 
Petri. (Leipzig, Steinacker.) % S 

Pflog, J., Neueste Geographie nach stufenweis geordneten Cursen, enthaltend Bayern, Deotsc 
land , die ausserdeutscben europaischen Staaten u. die übrigen vier Erdtheile , nebst ein< 
kurzen Abriss der Geschieh le Bayerns U.Deutschlands, für die Rand deutscher Schüler 
Schullehriioge bearb. Mit Ttlkpfr. gr. 12. Nürnberg 1850. Rorn. 8V4 71 

PtStOr, Ernst Thdr. , Lehrbuch der Geographie für Gymnasien u. Bürgerschulen. 5. Aufl. 
Darmstadt (1829) 1854. Leske. "/tt ^ 

— *— Rorze Geographie nach den neuesten Staatsveränderungen. Bin Elementarbnoh für d 
Schulunterricht. 6. Aufl. S. Darmatadi (1831) 1853. Laske. % 6 

Pizeadorf, W. R. F., Die Erdkunde in Verbindung mit Statist, u. geadiichl. HaapUatzen, f 
den Unterricht in Bürger- u. Landschulen , zugleich als ein kleines Handbuch zur SelbstK 
lehmng. gr. 8. Stuttgart 1845. Metzler. "At -^ 

Ple&ge, J. C. L. , Rleines Lehrbaeb der Geographie. Für Barger- n. Landschulen. Aus d< 
Danischen übers, von C. Jo bansen. 16. Flensburg 1854. (Altona, Lehmkabt u. Co.) 6 n 

PoIflbdfW, H. L. , Leitfaden für den geograph. Unterricht auf Gymnasien u. andern höhe 
Lehranstalten. 3. verb. Aufl. gr. 8. Berlin (1838) 1853. Mittler u. Sohn. 18 n 

Prail|;e, Wilh., Der Unterricht in der Geschichta u. Geographie. Für strebsame Lehrer 
Bürger- n. gehobenen Volksschulen, sowie für Seminaristen, gr. 8. Leipzig 1846. (Bran 
stetter.) 9 n 

Pnrgold, Carl , Leitfaden zum Unterricht in der Erdbeschreibung für Schüler u. Sehülerinne 

4. verb. Aafl. gr. %, Greifswald 1848. Roch's Verlagsh. % 6 

Die TrOheren Avfl. erscbieaen anonym, siebe: Leitfaden. 

Pill, Wilh. , Gruadriss der Geographie n. Geschichte der alten , mittlem u. eeuern Z«it f 

die mittlem Klassen der Gymnasien u. für höhere Bürgerschulen. 3Abtblgn. 8. Kohlen 

B&deker. l S 

1. Abthl. Das Altertham. 9. verb. Aufl. 1855. V« i 

%. - Das MHtelalter. 7. verb. Aofl. MH 1 llth. Karte tn Inp. 4. 1888. Vt ^ 

3. - Die neuere Zeit. 6. Aufl. 1855. '/s i 

— ^'Gruadriss der Geographie u. Geschichte der alten, mittlem u. neuem ZeitfUr die o bei 
Rlassen höherer Lehranstalten. 3 Bde. gr. 8. Coblenz. Bädeker. 2% 6 

1. Bd. Das AIlerlboD. 8. verbesserte n. vermehrte Auflage. 1854. Vc £ 

2. - Das MiltelaUer. Mit 2 lith. Karten, wovon 1 in 4. u. 1 color. in Fol. ü. einer Uebersieht der C 

schiebte der deulsoben Lilteratnr. 6. verbesserte Anfl. 1854. Vs «3 

3. - Die neue Zeil. Mit einer Uebersieht der <«esehiehle der deaUeb.Littertlar. 6. verb. Aafl. i86fiw Vi^ 

— -— Lehrbuch der vergleichenden Erdbeschreibung für die • bereu u. üiittLaren Klassen b 
berer Lehranstalten, gr. 8. Freilmrg ha Br. 1854. Herder. 18 /s 



a) Lehr-» und HandblUiier. UnterricIitsnieUiode n, s. w> M 

PttSjWRI., Leitfaden bei ^m Unterriebt in der vei^leicbenden Erdbescbreibnag fiir die 
iBtera a. mittlem Klassen höherer Lehranstalten, (pr. S. Freiharif im Br. 18S5« 
Herder. 9 00 

hi, G. Ch., Geographie für Rinder. Nach den neuesten Veränderungen zum Gebrauche auf 
Scktlea. SThle. 8. Götlingen 1792. 1806. Dieterich. % ^ 

— Geographie Für Rinder. 3 Tble. gr. 8. Gottingea, Dieterich. 4 «^ 
tTIL «eleber DealsehlaBd eniblU. Ifach des Verf. Tode glnzlicb nach einem andern Plane nen aua- 

gearbeilcl tob C. K. A n dr ee. 2. Aufl. (1786) 1806. Vi ^ 

t • Asien ■. AIHka, naeh dea Verf. Tode fortgesellt von K. Gh. Aadrd. 17M. 
1 . Aaerih« n. Anstralien. 1764. 

I|pr, P. 0., Kwxer Uaterriehl ni der Gescbiehte, der allgemeinen Erdbesebreibang n. GIo- 
käekre, Tarxligtieh fiir die Kinder der BleneatarsehiileB in Bayern. 9. A«fl. IS. Augsburg 
tSn. (ilegensbnrg, Manz.) 1% «i^ 

IibIiVi Gnst. , 88 geographische Lehrstunden od. der erste Cursus in der Brdbesehreibnng. 
Eis Varhcreitnofs - n. Wiederholiingsbücbelehen in Fragen u. Antworten für Schiiier der 
kHiesanterslea Gymvaaialk lassen u. grtfsa« Bürgersohnien. 8. Glogao 1836. Flemning. % Sljg. 

Illk, .\at. Gast, Gemeinfassüche Darstellung der Erd - u. Himmelskunde. Mit 1 iith. Tabelle 
(iifi. 8.) gr. 16. Lemberg 1852. Winian. IS'/g f^ 

V. lllMr, RnrI I Lebilkaeh der allgemeinen Geographie. 3. vermehrte Aufl. Mit 7 Rpfrtaf. 
{r.8. Ldpxig (1832) 1848. Brdckhaus. i ^i^ngft 

— Besehreibnag der Erdoberfläche. Eine Vorschule der Erdikqnde. 5. verb. Aufl. gr. 8. 
Läfdf 18b4. Brwckbaus. 6 nfn 

kit, Hetnr. , Leitfaden z« einem metbodisehen Unterrichte in der Geographie für Bürger- n. 
ViftsMhnlea. In stufenweiser Erweiterung, 3 Cursus. gr.8. Hannover 1852. $3. 55. Habn. 

{l. Cnrs. 4 n^ — 2. u. 3. Curs. a V« ^) 19 ngv 

Mtt, Heinr., (Chsta. Aug. Gebaaer), Kleine Geographie» Naeb den nmiestea Bestimmangen 
für Schalen f so wie zum Selbstunterricht. Mit tabellar. Anhaag. 13. Aufl. 8. Mannheim 
1M3. (G$lz.) % ^ 

— Allgemeioe Geographie. Mit besonderer Rücicsieht auf Deutschland bearb. gr. 8. Stutt- 
prt 1847. Verlagsburean. 1 % S^ 

T.lld0i, Fr. Wiib. , AUgemeine vergleichende Handels- u. Gewerbs-Geographie u. Statistili. 
Eis Hsadbneh für Kaufleute, Fabrikanten u. Staatsmänner; auch Grundlage öffentlicher 
Virtrige in gewerblichen Lehr-Anstalten etc. Zunächst für die königl. Handeb-Lehranstalt 
n Berlin. % Abtheiign. gr.8. Berlin 1843. Th. Enslio. 4*/« S^ 

MA, J., Leitfaden der Erdbeschreibung für den ersten Unterricht. 1. Cursus: Allgemeine 
KriWuhreibiuig. 8. Donat 1848. Gläser. 9 #ys 

f.ldff, Frz. J. J., Calecbism der neuestep Erdbeschreibung. Ein Leitfaden beim Unterricht 
fir Lehrer «. Lernende. 2. verb. Ausg. MitaKpfrlaf. (gr.4.) 8. Wien 1831. (Schmidt 
leL Wtwe. n. Klang.) >/. Ä 

l.Ail.Leipxig]809. 

Irachar, S. Fr. A., Abriss der Blementar-Geographie ; zum Gebrauch für die mittleren Rlas- 
iei 4cr Gymnasien u. für höhere Bürgerschulen. 2. berichtigte u. verb. Aufl. gr. 8. Leipzig 
itS3l) 1847. (Beriia) Gebaoer. 28 m^ 

— (rniadriss der allgem. Erd* u. Länderkunde. Ein Lettfhden de$ geograph. Unterrichts 
/ir 4ie Hittel-Rlassen von Gymnasien u. die Ober-KUssen höherer Valkssebulen. gr.8. Ber- 
fia 1832. Nnack. % ^ 

^ Gnndriss der Elemeatar-Geograpble für untere Gymnasial- u. höhere Bürgerschul-Klaa- 
«> od. aHge«. Beschreibung des Rnmmer'schen Relief-Globus, gr. 8. Beriin 1837. G. Rei- 
■er. % ^ 

IcilChk, K. G;., Vollständiges Lehrbuch der Geographie mit Einschluss der Hiirskenntaisse 
■seh aeuem Plan in 2 seibatänd. Tbeileo (Physik der Ei^o u. beeebreibende Geographie) 
eatvtrfen u. rom Scbulgebrauche dargestellt. — (1. Tbl.) auch u. d. Tit. : Die Physik der 
Brdc. Ein kurzes Lehrbuch der mathemat. u. phyaikal, Geographie mit den erforderlichen 
Lehrender Mecbanik, Physik u. Chemie aiun Gebrauch an höheren LehransUlfcsa In der 
Ulhf7ntbet.Fer«znsaBU[iengeslellt. gr.8. Stuttgart 1851. Sobweiteitart. Va <^ 

^^ Beachreibeade Geographie. Bin Leitfaden der toplscfaen u. polit. Geograph?«^, mit gehön- 
ser Riefcsiebt auf Natnrgeschichte , Statietik «. Gescbiebte zum Gebrauch an höheren Lehr- 
aaitallen als Zugabe zum Atlas, gr. 8. Stuttgart 1852. Sebweizerbart. % ^ 

IM«, C. B., Sehulgeograpbie ; zunäobst für bSbere Bürgerschulen entwbrflBn. Mit 1 Steru- 
Urte 8. 1 SteindmckUf. gr.8. Berlin 1846. Nicolai. 1 ^ 

H«, C e., Lebtfaicb der aeuestM Erdbeecbraibung; naeb Datürljebar Ordnung u. Bin- 
theikuag der Staaten« gr.8. Brfnit 18^2. Keyaer. 1 <% 

Mlir , Carl Bam. Aog. , üaadelagaograpbld j od» Lebrboeb der Erdbeaebreibung; mrlt beson- 
derer Riefcsiebt aaf fiiatsrpvodakM, «ewerbUebe Caitar «. Baadal. Ein LeitMen für Bür- 
pr-, Geworb- •• HaadelaaoMeii. gr. 8. Magdabueg 1821^. Creals. % ^ 

y.MldlBld, Max. , Allgemeine poUtisehe Geographie u. Statistik, mit besond. Rüeksiebt für 



r 

I. AllgemeiDer Theil. IIK Lebrbücber der GMgra^ie. 



Ssterreieh. MilitSrs. 10 Lieferg^. Mit 6 lith. Tat a. 2 lith. Karten, gr. S. Wien 1853<-55. 

(Lcipiiy, Holioer.) (a %^) S% ^ 

nttseh, Carl, Geographie für Elementar-Schalen. ?. verb. n. verm. Anfl. 12. Aachen 1844. 

(Pagot.) 3 ft^ 

Bitter, Carl, Ueber das historische Element in der geograph. Wissenschaft. Eine In derR5nigl. 

Akademie der Wissensch. gelesene Abhandl. gr. 4. Berlin 1834. D'dmmler. '/« .^ 
Die Erdkunde im Verhältniss zur Natur u. zur Geschichte des Menschen, od. allgemein 

vergleichende Geographie, als sichere Grundlage des Studiums n. Unterriehta in physical. 

Q. histor. Wissenschaften. l--17.Bd. gr. 8. Berlin 1824— 5§. G.Reimer. 

II-XVII. Tbl. 2. Bneh 79% ^ — Pein Papier 05 Vt ^ 

1. Thl. 1. Blfih. Afrika. 2. fena. u. Terh. Aafl. 1«4. 4V«^ — Fein Papiar 4Vi ^ (▼•rgriCea.) 

2. - t. - 2. ▼«rm. o. nrngetrh. Antg. -^ A. v. d. Tit. : Die Erdkoade ▼•n Asien. Bd. I. Der Nordeo 

D. Nord-Oalen von Hoch-Asien. 18». 4*/«^^— Pein Pap. 5*/, ^— Velinpap. 7% ^ 
3.-2. - 2. vem. Q. ongesrb. Aufl. — Aoch u. d. Tit. : Die Erdkunde voa Asien. Bd. II. Der 

Nord-Oiten u. der Slden von Hoeh-Aslea. iML — PeiioPap. 6 j$|^ — Velioi^ap. g.^. 

4. - 2. « 9, vemi. v. UBgeacb. Aoag. — Aach a. d. Tii. : Die Erdkaadfe von Asien. Bd. III. Der 

S&d-Osten tob Hocbasien: dessen Wsssersysteme a. Giiedeningeo gegen 0«Leo o. 
Sttden. 1»4. 5% m. — Pein Pap. 6% ^. - VeriBpap. 7 Mf. 

5. - 2. - Auch D. d.Til.: Die Erdkunde von Asien. Bd. IV. 1. Abtbeil. Die ladisehe WelL 1SS5. 

4Vji 4K — Fein Pap. SVa ^ — Veüap. « ^. 
0. - 2. - Die Erdkunde von Asien. Bd. IV. 2. Ablbeil. Die Indische Welt. 1826. 5% ^ 

Pein Psp. 6% •yV> 

7. - S. - Die Erdkunde von Asien. Bd. V. WesUsien. Udiergsag von Ott-nteb Wesiasien. 

1897. SVi S^ ^ Pein Pap. A% ^. 

8. - 8. - Die Erdkunde ▼oa Asion. Bd. VI. fl. AMail. Wealasiea. IraniM^e Welt. 1838. 

41/ s^ — Pein Pap. &% ^ 
(. - 2. - Die Erdkunde TOn Asien. Bd. VI. 2. Abtheil. Wesusien. Iranlscbe Welt. 1840. 

4Va Jy: — Pein Pap. 6V, .^ 
iO. - 2. - Die Erdkunde von Asitu. Bd. VII. i. AhlheiL Das fitufealawl des Enphnal^ n. Tigris» 

«yslwM. 1842. 4 V« ^ — Pein Pap. 5*/6 ^ 

11. - 2. - West-Asieo. 2. Terai. u. nngearb. Ausg. — Aocb q. d. Tiu : Die Erdkunde v«a Asien. 

Bd. VII. 2. Abtbeil. Das Slnfenland des Enphrat- u. Tigrissystemi. 1844. 4|A ^ 

Pefn Pap. 5% ^ 

12. - 2. - West^Asien. 2. vem. u. uoigearb. Ausg. — Auch u. d. TiL s Die Erdkunde wn Avien. 

Bd. VIIL 1. Abibell. Die H«lh-Insei Arahien. 1846. 4% ^ -^ Fein Pap. 5Vs ^ 

13. - 2. - West-Asien. 2. verm. u. umgearb. Aufl. -• Auch n. d. Tit. : Die Erdkunde von Asien. 

Bd. Vlll. 1. Abtheil. (Portsetzg.) Die Halbinsel Arabien. — Auch u. d. Tit.: Ver- 
gleiebeode Erdkunde von Arabien. 2. Bd. 1847. 4Vs M, -- Pein Pap. »y, ^ 

14. - 2. - West-Asien. Die Erdkunde von Asien. Bd. VI1I.2. Abtheil. Die Sinai-Halbmsel, Pa- 

llsUna n. Syrien. 1. Abschnitt. Auch u. d. TiU : Vergleiehende Erdkunde der Sinai* 
Halbinsel, von Pallstina u. Syrien. 1. Bd. 1848. 4% ^ — Pein Pap. i\SU. 

15. - 1. Abtbeil. 2. Buch. West-Asien. 2. stark verm. n. noigearii. Anfl. — Aueb u. d. Tit. : Die Bro- 

kunde von Asien. Bd. Vlil. 2. Abtbeil. : Die Sinai-Halbinsel, Pel&stina 
n. SyriCB. 2. Abschnitt 1. AblheiL : Palislina n. Syrien. 18fi0. 3Va •^• 

Pein Pap. 4 ^. 
^* •> 2. • 2. - WeslF>Asien. 2. stark vera. u. uagearb. Ausg. — Anch n. d. Tit. : Die Erd- 
kunde vou Asien. Bd. VIII. 2. Ablheil. : Die Sinai-Halbinsel, Pallstina 
u. 8yrien. 2. Abschnitt 2. Ablheil. : Pallstina u. Syrien. 1851. 8 S^ 

Pein Pap. 3'/b ^ 
iBf - 2. Buch. West-Asien. Mit einem (litboehrom.) Plan von Jerusalem u. einer (lilb.) Karle von 

Galilla (in,lmp.4.). 2. stark verm» u. umgearb. Ausg. — Auch u. d. Tit. : Die Brd- 
kunde von Asien. Bd. VIII. 2. Abtbeil. : Die Sinai-Halbinsel, Pallstina u. Syrien. 
2. Abschnitt. 2. Abtheil. Pallstina u. Syrien. (PörUeti.) 4^— Pein Pap. 4*4^ 
17. - 1. Ablheil. 3. Buch. West-Asien. 2. sturk verm. u. umgearb. Ausg. — Aueh u. d. Tit. : Dio Brd- 

kUMle von Asien. Bd. VIII. 2. AbthoU.: Die Sinalbalbiasol, PalUUna 
u. Syrien. 2. Abschn. : Syrien. 1854. 4 Vi ^ — Pein Pap. 5 ^ 

-^ - 2. - 2. - West-Asien. 2. stark verm. u. umgearb. Ausg. — Auch u. d. Tit. : Die Brd- 
kunde von Asien. Bd. VIII. 2. Abtbeil. : Die Sinai-HalbinseL Palislina 



u. S vrien. 3. Abschn. Syrien. (8ehlnss.>d855. 4% S^ — Psin Pap. 9/^ S^ 
J dal er t J. U« NasMu- u. Saeh-Venaiefanlss ta Garf RiUer's Erdkuade von Asiea. 1» Bd. Os^Asien. 

gr.8. 1841. . IS^ 

MQller, Geo. Friedr. Herrn. , Namen- u. Sach-Verzeichniss su Carl Bitteres Erdkunde von Asien. 

2. Bd. West-Asien. (2n Bd. VII— Xf des ganten Werkes.) gr. 8. 1840. 2V]^ — Velinpsp. S J^ 
E i ag lar, 1. II., Karte Ib. die goograph. Verbreilang des Kameels: nach einer Handaaielinung von Carl 

Ritler reduoiri u. vermabri milder feouapb. Verbrdtang der Dalalpalme (Pb5a1a daoUlifem). (Zu 

Bitteres Erdkunde Bd. XIII. pag. 602^^-858.) Golor. Imp. Pol. Berlin 1848. Dielr. Reimer. '/s ^^ 

— »— EUleitong zur allgemeioeu vergleiehenden Geographie, u. Abbaodlungeo xor Begründung 
einer mehr wissensehaftl. Behaudlaug der Erdkunde, gr. 8» Berlin \%l^%» G. Reimeiv. 1 «^ 

Ritter, Fk*. C. R. » Erdbeschreibung fdr Gymnasien. Mit 1 lith. Taf. 8. FrAnkfurt a. M. 1847. 
Bronner. '/g «^ 

BBber, Carl, Geographisohe MRtheUnngeB über Europa, Asien n. Afrika, od.: das Wichtigste 

aller L&nder n. besonders von Deutschland, hinsichtlich der Lage, Grilaae, Gebirge «. Ge- 

wMscvp deaRllmasii.4erProdaete, wie aueh Beaehreibaug dervorxugUcbatenStidte. nbenJI 

mit gesebiehtlicbefl Notiuen durehirahi. Nebst Ueberslebt -der Staateu Earopa'a. Ein Buch 

(in Versen) für JedemaBo zur leichtepfl AuffaBaoog der geegnipb. Reniitniaae. \%t Q^edlin- 

. bürg 1853. Ernst. Vs «% 

Nene Ausgabe unt. d. Tiu : 



«) L«lu^ und Haii4M<4fM'. Unte^^hUnMrilMMlc «. 8. w. 



lilar, Garl, INe Geographie ii ReimeB, od« : das Wichtigste aller LIader n. besonders voo 

DeetschUad , hiDsiehliich der Lage , Grösse , Gebirge, Gewisser a. Predaote eto« Bin Baeh 

ßr Jederasann. Neae (Titel-)Ansg. 12. Qaedliobarg (1853) 1856. Brest. % S^ 

Mallkj, H., Leitfadea aar Kuade der Heinatb, des Vaterlandes a. der Brde. Pir Lehrer aa- 

Vellsselmlen prakt. bearb. 3 Abtheilg»« 8. Bisieben 1833. Reiehardt. V« Sfg, 

Wm a. Abüwil. «wh ■. d. TiL: Uebniigs- n. Wiederhoiaagsbwh svr Monde des ValwiMdos m. dSr 

Erde. FSr Voikssehnlsn a. snoi Prinriaebnaeh. Vs ^ 

lAkstroky Heinr., Gerne! oaützige Vorsonnle za einer gründlichen Geographie; od. Aoweisaag 
IS einer leieht rasslichen astronom. Erdkeode. Nebst einer Anweisung zur natheaiat. Geo- 
graphie a. des Gebraoehs der küostlichea HimmeU- a. Erdkugel. M it 8 erlänt. Rpfrtaf. gr.8. 
BerÜo 1831. Schüppel. (FSrstner.) V«. ^ — Velinpap. Vs«^ 

Bier, Geo. Wilh.« Vorschule der Erdkunde u. Weilgesehiehte. 9^ Aufl. 8. Chur 1839. Gru- 
Wsaana. %, ,^ 

Hdllgy C. N., Kleines Handbuch der ErJbesdireibnng für den ersten UnterricM. 9. Avil. 8. 
Hasibarg 1818. (Altona, Aue.) % ^ 

•^ Erdbesehreibung als Leitfaden für Lebrer u. Vorhereitungs - u. Wiederhoiungaaiittel für 
Leracode. 4. Aufl. Hamburg 1825. (Herold.) % ^ 

llhlfr, A.y Vollständiges Handbuch der Geographie. Nach den neuesteu u. besten Quellen be- 
irh. o. iDit erräuternden Zeicbogo. versehen.. %. (Tilel-)Aufl. Mit !^ liih. Taf. gr.8. Berlin 
,l^n 1854. Faudel. 1 ^ 

tauet, Cp., Ueber Geographie, Geschichte, Ethnographie u. Statistik; nebst ein. AbriM 
üfser a. der polit. Wissenschaften. 2um Gebranch akadem.Vorlesgn. gr.8. Marburg'1817. 
(Csäsei) Krieger. % «5^ 

?.!••!, A.ll»r., Grundziige der Erd<, Völker- u. Staatenkunde. Bin Leitfaden für bibbere Sehe* 

len a. den Selbstonterrichl. Hit einem Vorworte von K. Ritter. 3 Abtheilgn. gr. 8. Berlin 

1S43— 55. Duncker u. Humblot. tO% «% 

L AblkeiL Topische Geographie. 3. verb. Aufl. (1832) 1847. 1% mi. 

2. - Physische Geographie. S. verb. Anfl. (1833) 1849, 2% ^ 

a. « Politische Geographie I. (Thl.) : Darsiellaog dSi* allgem. VerblltSiasS tf. Efscb^DOSgeD der 

Vsnterkaade als Prepideatik d^r poHl. Geili^spliie. 3. ? erb. u. rerai. Ana. — Aiteh d« d. Tit. ; 

DarstellaBg der allgeoi. Verhlliniase u. Eracheinoageo der VQJierkaade, ali PTopIdeilik 

der poliu Geographie. 3. verb. o. vern. AbA. (1840) 18S5b % 31^ 

— - PoUUsche Geographie II. (Thl.) : Die Vslker u. Suatsa der Erde , mit besond. Berfleksich- 

UgnDg der earopSiscbeD ^ Bameatlich der deotseben Verhlllnisae, od. Versuch einer »ysle- 

nai. DarsieHoDg der pdit. Geographie ans dem ethnograph. Geslduspankte, als BrgVntong 

seiner • Prop«doQtik der polii. Geoirrsphle« bearb. eW. 2 Liefcrga. 1848. 46. 

(1. Lief. 1 V, ^. — 2. Lief. SV. ^) 3 ^ 

— AchtttDflvierzig Tafeln zur Vergteichnng geograpb. Grossen u. Maasse. I^ür Geschäfts- 
■ianer a. Reisende besond. abgedruckt aus seinen Grundzügen der Brdkunde, fu. 4. Berlin 
tMS. DuDcker u. Humblot. 2 0^ 

— ABfjBttgsgrai^ der BH-, VIHfcer- ». Staateskuode. Bin Leitfaden ffirSefaVler auGymna- 
«es, Miiitair- u. höheren Bürgerschulen. Für einen stufe AWelsen Unterri^htsgang berechnet 
a. entworfen. 2(Abtheftgfr. fO. berichtigte Aufl. gr.8. ftertin (r834)f 856. G. Reimer. %J^ 

ImwI, i. P. , Real-Buch für Elementar- u. Bürgerschulen n. die untern Klassen der Gymna- 
siea, wie auch für Bürger u. gebildete Landleute. Bin Lehr- u. Lesebuch , eitfthaltd. : Brd- 
kande, Natur-Lehre, Natdr-Beschreibung, Menscbenlehre u. Geschichte. 4. Aufl. Lex. 8. 

Aachen (1831) 1832. (Rosebütz tf. C&.) %t S^ 

dftss. Anhang hiersB , s.: II. Thl. R beinlande. Besehreihnngdes Rhehilandss. 
, Jos«, Kleine Mbesehveibuiirg in Pragetf u. Antworten, zunaohet für Laudseh«fen' 



bearb. Mit ein. Anhange von 24 Brt&Ühlvngeaf der merkwürdigsten Begebenheiten aus der 
Valepl««4agesehlehte. gr. 12. LaudslMt 1846. 'fbomann. Unfi 

V. iMlgaiWlt, Prieilr.^ Bnrter Unterrieh« in der Gcfographie , die Beschreibung de^ Brdober- 
fliele »d. dietopiscbe Geographie umfasaeotl. Deutseh bearb. mit vielen ZüsÜtzen u. Berieh- 
Cignagen von Cb. R. Hugendubel. 2» verb. Ausg. gr^8. Bern (19M) 1840. Dalp. *{% ^ 

Zweiter CJaterriehC io der Geographie , die pelit. Brdbesch'reibuog nebst den Blementen 

der Ktfc n a grap hie u. der histor. Geogtaphie uriihssend. Aus de» Fmni. ibers. von Ch. H. 
■ngendnbel. 2. Ausg. gr.8. Bern (1840) 1842. Dalp. 1% ^ 

Bnndbneh der vergleichenden Brdbesebrefbttng. DiMtseh bearb. HiH vielen ZnsStzen u. 

Bericbtigongen von Cb. H. H«gend«bel. t, verb. u. verm. A«m. Lei. 8. Bern ri825> ISdB'.' 
•alp. ^ 1% ^ 

dnas. Neue wohlf. Ausg. Pur Schuk». gr. 8. Berv 1846. Bnfp. 1 ^ 

Inner, C. L., Hlehie Geographie für die Hawd der Rinder In Volkigehulev. fr. V^lft: Anlh 

12. Mnnnbehn 1852. Benebehner. % ^ 

1. Ani. HbMsIberf M30; 

khad^ J. M., Anleit. zum Unterricht in der Erdbeschreibung, Natorgeschidite u. Naturlehre. 

Far Volhaschullebrer bearb. 1. Abtheil.: Heimatkunde. 2. verm. u. verb.Aufi'. Mit 58 Bolz- 

KhaiU. n. 5 lith. Taf. gr. 8. Mnnaheim 1846. Bassennnnn. '/# ^ 

1. Anfl. Carismbe 184S. ^ . . 

khiOft, Thdlr.^ Ukrbwfli 4er Gea^rhphie alter u. neuer Zeit^ mü beannd. IbheheMht naf po- 

KU. geographica. L & 



3# L Allgemeioer Th«il. III. Lekrbtteher der Geogrüphie. 

Utisobe u. KaUaryescbiekte. 6. Aufl., verb. «. tkoilweis neu gearb. (mit Portrait fs Subltt.)f 
nebst 3 (lilb. a. Utboebrom.) Karteo o. 3 (lith.) Figureataf. (io 4. «. Fol.) gr.8. Maioz 
(1831) 1855. KoQzo. %^|^ 5fS- 

Schacht, Tbdr. , Kieioe Schulgeograpbie. 7. Aufl., verb. u. mit einer (lithocbrom.) Karte 
(io qa.Fol.) verseheo. 8. Mainz (1838) 1856. Kunze. 11 «yc 

Schelle , £ageo , Allgemeine Geograplde für dentscbe Biirgerscbulen a. für den Privat-Unter- 
riebt. Bestehend 1) ant 9 geograph. Tabellen in 3 Garens für die Sebiiler^ nacb einer m^- 
tbod. Stnfenfolge in Beziehong anf die i^inzelncn Sehnlklassen ; 2) aus einem Handbuch für 
Lehrer, 2 Tbie. , welches eine Darlegung des Planes n. methodisch, in den Tabellen far 
die Seboler befolgten Ganges, den geograph. Unterricht nach bewährten p'adagog. Grund- 
sätzen, so wie systemat. Umrisse die verschiedenen Zweige der allgem. u. poUt. Geographie 
enthält. 1. Bd. 1—6. Hft. Mit FigurenUf. 1--7 u. 3 Karten, gr.8. Halle 1835. 36. 
(Knapp.) 4 «% 

Scherer, P. A. , Passlicher Unterricht in der Geographie für Schulen u. zur Selbstbelehmng. 
Enthält nebst den Vorbegriffen eine kurze Beschreibung aller Länder der Brde mit vorzugs- 
weiser Berücksichtigung von Deutschland u. Oesterreich. 4. verb. Aufl. Mit ^ (lith.) Taf. 
5.8. Innsbruck (1850) 1854. (Pfaundler.) % 5^ 

ikel, 6., Kleine Geographie, in Verbindung mit Naturgeschichte u. Technologie. Zum Ge- 
brauch beim Unterrichte; zunächst für das Künigl. Taubstummen-Institut zu Schleswig. 
2. berichtigte u. vervollständigte Anfl. 8. Schleswig 1854. Bruhn. \2 n^ 

Schirliti, Sam. Cb. , Handbuch der alten Geographie für Schulen. Nebst 4 Zeittafeln zur Ge* 
schichte der alten Geographie u. 2 Kärtchen, gr.8. Halle 182!2. Grunert. l'/o «^ 

•— >— Leitfaden für den Unterrioht in der alten Geographie, gr.8. Halle 1826. Grunert. %«^ 

?• Schlelnitl, H. 0. , Leitfaden der Geographie. 6. verb. u. verm. Aufl. gr. 8. Leipzig 1854. 
Baensch. '/s ^ 

Bearbeitnaff von H. F. F. S i c k e Ps Leilftden der Geographie. 

Schlesinger, if. L., Das Witsenswürdigste aus der Brdkunde, nach der neuesten Länderbe- 
sttmmung. 8. Breslau 1818. Holäofer. Vi««^ 

Schlex, Job. Ferd. , Abriss der Erdbeschreibung Tnr Elementar- u. Bürgerschulen. 8. Giessen 
1841 . (Heyer*s Verlag.) V,4 *% 

Ans dessen »Denkfreond. IS. Anfl.« besonders abgedruckt. 
■ Kurze Darstellung der Länder- n. Völkerkunde. Völlig umgearb. u. bis auf die neueste 
Zeit fortgerdhrt von J. 6. F. Caonabich. gr. 12. Giessen 1844. Ueyer's Verlag. */« «% 

▼. SchllebOB, Wilb. Ernst Aug., Lehrgebäude derGeographie; mit histor., Statist, u. geschicht- 
lichen Andeutungen etc. Zum öffentlichen u. häuslichen Unterricht in dieser Wissenschaft. 
3 Thle. gr.8. Leipzig 1828. 30. Göschen. 20 ^ 

1. Q. 2. Tbl. Die Östliche n. weslliehe Hllfte von Bnropa. (4 Abtheltgn.) Mit 1 HÖhencharte n. 44 Spe- 
cialcharteo. 1828. 14 ^. 

S. - Asien, Afrika, Amerika u. Australien $ nebst ft Geaeralcharlen (Inp. Fol.) u. einen genaoen 
Register Ober alle S Thle. 8 ^. 

Schmachtenberg, J. W. , Fragen über Geographie I zum Gebrauch für Schulen. 2. Aufl. Mit 
2 Tabellen. 8. Wesel 1827. (Hülsemann.) Vs «% 

Schmld, J. N., Gemeinfasslicbes Handbuch der Erdbeschreibung für Schule u. Haus. Nacb den 
neueren Bestimmungen histor.-statistiscb bearb. gr.8. Wiesensteig 1847. Scbmid. 1^6;i^ 
Schmld, R. , Die Welttheile, od. Beschreibung der Länder unaers Erdballes, gr.8. München 
1832. Jos. Lindauer. Vis «^ 

Schmidt, J. M. F. , Bin Paar Worte über Geographie u. deren Lehrmethode ; nebst Ankundi- 

O eines ihr gemässen Lehrbuchs n. Globus. 8. Berlin 1811. 
It, K. Alb. L., Geographisches Lehrbuch ; nebst ein. Anhange, die bibl. Geographie 
Palästina's eothaltd. Naeh den Grnndaätzen der neuem Methodik, mit Benutzung der neue- 
sten Lehrbücher u. Karten, für Schulen bearb. 8. Beriin 1838. (Scbroeder*sVerlagsh.) %^jf. 
Schmitt, Heinr. Ludw., Abriss der Geographie, französ. u. deutseh, für Schulen. 1. Bdchn., 
die Vorbegriffe u. die allgem. Besebreibung der fünf Welttbeile enthaltd. — Auch u. d. Tit. : 
Abreg4 de Geographie fraof . et allem. , a Tusage des eooles. Vol. I. 8. Darmstadt 1837. 
Leske. 1 ^ 

Schnabel, Geo. Norb., Allgemeine Weükunde, s. Gallelli, J. G. A. 

SJBhiielder, G. F. Roh., Kleine Weltkunde, od. die Erkunde in ihrer Verbindung mit der Natnr- 
u. Menschenkunde vom christlichen Standpunkte betrachtet. Ein Lehr-, Lese- n. Lernbucfa 
für Schule u. Haus. 8. Erlangen 1840. Heyder. % «^ 

■■ ' Dia Brdkunde in method. Abstufung. Lern- u. Lehrbuch für Sohnler u. Lehrer an höhe- 
ren «. niederen Lehranstalten. 1-— 4. Stufe, gr.8. Bunzlau 1836—40. Appun. 1% «^ 

1. Stufe. Leitfadea ffir die Elemeniar-Erdknnde od. die Erdkunde in ihren Gmaabegrieisn n. in ihren 

fieziehuneen zor Natur- n. MenacbeDkonde. ISSd. Vu •^. 

2. • Leitfaden rar den ffeograph. Unterricht in der schiesischen Heimathskunde. 1840. ^'d ./^,. 

3. - Leitfaden f8r die aflgeoi. Erdkunde, mit Bezieh, auf Natur- u. Mentcheokunde. 1838. Vi« ^ 

4. - (Preosaiache) Valerlandaknade. — Aach n. d. Tit. : Leitfhden flr den geograph. Unterrtcnt in 

der Preoss. Valerlandsknnde. 18S5. Vis <^ 

— *^ Handbaeli der Brdbeaehreibnag u. Staateaknade. Zugleich ali LeitAtden beim Gebrauche 



a) Lehr- ind EFmibOoher. üntorriehtsmcilliede u. s. w. 



4k« Sokr'seb«! Haod-AUatset , 00 wie aueh der AÜanten von Stieler , Weilevd , Strak 
I.A. m. 1—44. Lief. gr.8. GlogAu 184ft--56. FlemmiRg. (k Lief. % ^) 7% ,% 

lAMk, Genr., Anweisong^ für Lehrer zur Ertheilaog^ eines fraehtberen Uoterrichte in der 
Geographie, sowohl im AUgem. als mit specie Her Beziehung auf das Handbuch, gr.8. Zürich 
1837. (Bohr.) % ^ 

— Haodbaeh der Geographie für Schulen n. zum Selbstunterricht; naeh einem streng me- 
ihoi. Lehrgänge geordnet, gr. 8. Zürich 1837. (Bohr.) % ^ 

kUlheif, Friedr. , Leitfaden der topischea Geographie al^ Vorschule für den Unterricht in 
4er poiit. Geographie, gr. 8. Nürnberg 1854. Reckoagel. V« <^ 

klraw, J. P. , Proben einer Brdbeschreibung. Mit einer Einleitung über die geograph. Me- 
tkode. Ans dem Dänischen übers, von H. Sebald. Mit 3 (lith. n. color.) Kirrten (in 8. u. 
KT. 4.) a. 4 (eingedruckten) Holzschnitten, gr.8. Bertin 1851. Besseres Verlagshandl. 1 ^ 

Idnto, H. L. , Geographie mit Anknüpfung des notb wendigsten aus der Natur- u. Weltge- 
xhielite in planmissig geordneten Fragen. 12. Lüneburg lSf5. Engel. 6 n/i 

bhnu, G. G. , Leitfaden zum Unterricht in der Erdbeschreibung. 6. Aufl. besorgt von G. 
G. Sebitz. 8. Colberg 1855. Post. % ^ 

kkllut, Fr. , Lehrbuch der Erdbeschreibung. Ein Auszug der ersten Elemente der Erdbe- 
schreibung von Heinr. Berghaus, mit angefugter polit. Geographie. Für die früheren Stufen 
iesfeograph. Unterrichts eingerichtet. 8. Berlin 1836. G. Reimer. */«•'% 

Mert, Carl, Die Anfangsgründe der allgem. u. besonderen Geografie. Für Volks- u. TÖch- 
terscliolett bearb. Mit in den Text gedruckten Holzscbn. 8. Wien 1854. Sallmayeru. Co. 8#ye 

khüert, Friedr. Aug., Das Nothwendigste aus dem Gebiete der Geographie. Ein Leitfaden 
bf in geograph. Unterricht für Kinder in sachs. Elementar- Volksschulen ; nebst ein. Anhange 
iib.Psiästina. 2. verb. u, verm. Aufl. 8. Meissen 1836. Goedsche. (Leipzig, Jackowitz.) i%n^ 

— Praet. Handbuch für Volksschullehrer beim Gebrauche des Schuberrschen geograph« 
Leitfadens ; auch für Privatlehrer , so wie zum Selbstunterricht u. zur nützlichen Unterhalt, 
fir jeden wissbegierigen Burger u. Landmanu bearb. 8. Meissen 1839. Goedsche. (Leipzig, 
JitJLowitz.) ly«*^ 

Ulhert, Fr. W., Grundzüge der allgemeinen Erdkunde. Für die unteren Klassen der Gymna- 
sien ■. Realschulen. Mit 2 lith.Taf. u. mehreren (eingedruckten) Holzscbn. 8. Wien 1856. 
Gerold's Sohn. 7, ^ 

kkich, L., Gmndznge äet reinen Geographie nach den .neueren Ansichten. Als Leitfaden 
nn geograph. Unterricht, sowohl in Gymnasien als Militair-Schulen zusammengestellt, gr.8. 
Eobleozl829. Büdeker. %^ 

Sckil-Unterricht, Geographischer. 1. Cursus. — Auch u. d. Tit.: Memorien-Buch zur 
Erierouog des physisch- topische Tbeiles der ailgem. Erdbeschreibung. 3. verb. Aufl. gr. 12« 
Um 1843. Günther. % ^ 

Wl, Otto, Anfangsgründe der gesammten Erdkunde, od. die ersten Grundlinien der Erd- 
behreibung. Ein unentbehrliches Handbuch für die Jugend. Nach der 23. Engl. Ausg. be- 
arbeitet. 16. Wien 1845. (Tendier u. Co.) 7t «^ 
UlhOfMich. F., Kleines Lehrbuch der natürlichen GrSnz- u. Länderkunde; nebst einer vor- 
Wrgeb. Abhandlang über Geographie u. geograph. Lehrmethode; in Verbind, mit einer Natur- 
{jtazen>Cbnrte von den Lündern der obern Hemisphäre. 8. Halle 1787. (Berlin) Gebauer. 21 «^ 
Uitx, Jos. Bapt., Allgemeine Erdkunde, od. Besehreibung aller Lander der fünf Welttheile. 
Neahearb. von ein. Vereine mehrerer Gelehrten. 30 Bde. gr.8. Wien 1829 — 32. (Güns, 
Beickard.) (Einzeln a Bd. ly, ^) — Zusammengenommen 40 ^ 
I. V. 2, Bd. GcMhiehtliebe Uehersiebl der Erdkunde n. ihrer ForlschriUe darch EnideckDDgsreisea, 
Schifffahrt d. Handel. Von W. Tielck« o. J. G. Sommer. 2 Thle. S. Anfl. 18SS. 8 S^ 
S--g. - Neuestes GemSide von Asien n. den dazu gefaSrigen Inseln. Von J. G. Sommer. 4 Thle. 
Mit 23 Kpfro. Nebst ein. Einleitung in die allgem. Erdkunde. 2. Anfl. 18SS. 6 Jg; 
7^10. - Neaeslea Gemtlde von Amerika. Von J. G. Sommer. 4 Thle. MillORpfm. 1831—33. 6^ 
11. «.12. - Neuestes GemVlde von Afrik« u. den dtsn geb9riffen Inseln. Von G. A. Wimmer. f Thle-. 
Mit 12 Kpfm. 1831. 32. 3 ^ 
11,11«. 28. - Nenesios GemKlde der Oesterreich. Montrchie. Von W. G. W. Blumeabach. 8 Thle. Blil 
16 Kpfm. 1830-33. 4Va ^ 
13. - Neuestes GemSide der Preuss. Monarehie. Von W. E. A. v. Schlieben. 1830. 1% ^< 
16. - Neuestes Gemilde der deolschen Bnndesstasten. Von W. E. A. ▼. Sdilieben. 1. Tbl. Mll 

5 Kpfm. 1831. IV 
17. - Neuestes Gemllde der KSnigreiche Niederlande n. Belgien. Von (J. F.) Neigebaur. 

6 Kpfm. 1834. IV 
IS. - Neuestes Gemllde von Spanien u. Portugal. Von Anton Wolf. Mit 5 Kpfni. 1831. 1% sff. 



2t. 

».B.2S. 



5 Kpfm. 1831. ^Vs^ 
leuestes Gemllde der KSnigreiche Niederlande n. Belgien. Von (J. F.) Neigebaur. Bfit 

6 Kpfm. 1834. IV, ^ 
feuestes Gemllde von Spanien u. Portugal. Von Anton Wolf. Mit 5 Kpfni. 1831. 1% ^ 

19. - Neuestes Qesillde von Frankreich. Voa J. G. Fr. Gianabieh. 1. Tbl. Mit 6 Knfm. 

1830. 1% ^ 

30. - Neuestes Gemilde von Frankreich. Von J. G. Fr. Gannabich. 2. Tbl. — Neuestes Ge- 

mllde der deutschen Bundesstaaten. Von W. B. A. v. Schlieben. 2. Thl. Mit 5 Kpfm. 

1832. 1«;,^ 

Neuestes Gemllde der Sefaweis. Von (J. F.) Neigebaur. Mit 8 Kpfra. 1831. IV« S^, 

NeneslesGemllde Italiens, der Joniseben Inseln a. Maita*s. Von (J. F.) Neigebaur. 2 Thle. — 

1. Tbl. Ober- u. Mittelilalien (mit Ausnahme des Lombardiscb-Venelianisehen KSnig- 
. reiche). Mit 4 Kpfm. — 2. Tbl. Das KBnigreich beider Sizilien, Malta u. die Joniseben 

Inseln. Mit 6 Kpfrn. 1832. 3 ^ 

5* 



I. AUg«m6iner Theil. HI. LehrMekir 4i8r G^grapliie. 

Mttl,i«8. B«pt., AllcMi.EFdk«Bd0,Qd.fiMckr«il».«UerLäoilereto. JMi-S0.B4, 

2A. Bd. NeaestM Gevllde von GroMbrlUnnieo o. Irltnd. Von A. Grloes. Mit 5 Kpfra, 18S2. 1'/« .^. 
39. - NaDBstes GaDllde to» Schweden, Norwegen u. Dlnemerk. Von (J. F.) rieigelienr. Mil 5 Kpfrn. 

28. Q, 27« - Nenestes Genllde des enrop. RaatUnds v. des RSniAnr. Polen. Mit ein. Abriss des Preislaais 
Kraka«. Von J. G. Fr. Canoabicb. 2 Thle. Mil 9 Kpfhi. 18SS. S M. 

28. - eiebe IJ. n. 14. Bd. 

28. - Neuestes Gemllde der efropliseben Türkei p. Griechenlands. Von G. A. WiniBer. Mil 

6Kprrn. 18SS. IVs^. 

20. - Nenesies Gemllde von Aoslralien. Von G. A. Winmer. Mil 6 Kpfrn. 18S2. 1< x ^. 

1. n. 2. SnppleB«-Bd. xnr 1. Aal. — Aveb t. d. Titeln: Rosaolog. Vorsebnle xur Brdknnde. Von G. 
A. Wiaiaier. n- Neneste Bejirlm xn deti Genllde von Asien In 4 Bdn. Von J. G. Sosner. -^ Ge- 
schicbllidie Uebersiebt der Bnlknnde. 2. Tbl. Von Magellen bis avf die neneste Zeit. Von G. A. 
Winmer. 1832. 2Vt d^ 

SellWaab , W. , Leitfaden beim ersten Uoterriehte in der Geographie bearb. für Gymnasien, 
Real- u. Borgerscbolen. 2. Ana. f^r.S. Cassel (1848) 1849. Lnckhardt. y.«% 

Schwab , Brh. Tb« Jac. , Kleine Elemeotar-Geo^raphie fdr Volkssehulen. 16. Coblenz 1850. 
Reiff. %, ^ 

SohwabO, Carl Lndv. , Vollständige Einleitung in die Geographie n. Staatenknnde ; zur Ju- 
gendblldung u. als Hülfsbucb beim öffentlichen u. Privat-Unterricbt. Uerausgeg. von Carl 
jLfUdw. Schwebe. 1—4. Tbl. : Geschichte der Geographie. — Mathematische Geographie. 
Mit 4 iß'igurentaf. (4.) — Physische Geographie, — Politische Geographie. 16. Dresden 
1834. 35. Grimmer. % S^ 

Allgencine Schul- a. Hansbiblioibek. 2. Abibeil. 

SciKWan , Eduard , Die neuere Ansicht der Erdkunde , u. die natBrIicbste u. zweckmKssigste 
Behandlung des ^eograph. Unterrichts. 8. Stuttgart 18)9. Metzler. y^ ^^ 

S8hW8ltl6r, CS., Pröcis de g^ographie ^l^mentaire. A l'usage du College royal rran9ais. 
Gours I— in. Berlin 1844. 45. 48. Trantwein. 

(l.Cours %^ — 2.Cour8l2^ — S.Cours iSSjgi) 1 <^ \1 n^ 

88lt6&, Friedr. Chstn.| (Friedr. Chstn. Schwen), Hodegetisches Handbuch der Geographie. 
Zi^m Scbulgebraucb bearb. 3 ßde. 8. Hallen. Braunschwelg, Schwetschkeu.Sobn. PVig ^^ 

1. Bd. For ScbHIer. 23. Anfl. — Ancb n. d. Tit.: Grundlage beioi Unlerricbl in der BrdbescbreiDung. 

23. verb. u. veroi. Anfl. (1820) 1855. Vu ^ 

2. - F8r Lehrer. 5. Aufl. m Anch u. d. Til. ; Ueber den Gebraaeh der LebrhSlfsmiltel beim Unlerricht 

in der Erdbesebreibnng. 5. vena. grSsslenlbeils nngearb. Anfl. (1821) 1850. 1 ^. 

8. - Vlertansend Aufgaben u. Fragen in Beziehnog auf geograph. Ranmkenalnias. od. topischer 

Lehrstoff io Fragefona ; ausgesogen aus den 1. Bde. des hodegetischen Handbuchs. 8. vero. Aufl. 

(1880)1838. V,^ 

V. SOf dilti, Ernst, Leitfaden fUr den Unterrfcbt In der Geographie. 7. wesentlich verb. Aufl. 
Bearb. von Ferd. Gleim. Mit 12 in den Text gedruckten Skizzen (in Holzschnitten). Nebst 
einen vollstSnd. Namen-Verzeiehnisse. gr. 8. Breslau (1836) 1854. Hirt. y^, .^ 

Btokol, H. F. F., Leitflidett der Geographie. Bearb. von Herrn. Otto v. Schleioitz. 4. völlig 
umgearb. sehr verm. Aufl. ^.8. Leipzig (1821) 1849. (BSnseb.) V« «^ 

Mit 7 lith. u. eolor. Karten Vs «% 
^ In den spllaren Anflagen ist als Verfiissar H. O. ▼. Sebleinitz genannt. 

UaBIA Ritter ?. f royOBStOllI , ios. , Handbuch der reinen u. politischen Geograpbie; mit be- 
sonderer Rüeksicht auf militiir. Wichtigkeit zum Gebrauehe für die Regimenls-Radetten- 
aefaiilen der k. k. listerr^ich, Armee, gr.8. Brunn 1864. Busohak u. Irrgaag. 1 «^ 6 n^ 

Somer, Job. Gtfr«, Lehrbncb der Erd- u. Staatenkunde. 3 Bde. (od. 5 Abtheil^.) gr.8. 
Prag. (Calve.) (l.Bd. 1835. 1%<^ — 2. Bd. I. Abtheil. %^ -> 2.Bd. 2. Abtbl. 1837. 
y, 5& — 2. Bd. 3. Abtbeil. 1839. \%Sk. — 3. Bd. 1842. %S^) Ungetrennt 5%«^ 
2. Bd. %. Abtbefl. auch a. d. Tit : Das Raisertbam (jesterreich ; geograph .-statistisch dargestellt. 

BoadermaDUfP. W., siebe: Weltall, Das. 

totUMftll, Dan. Fr., Lehrbuch der allgemeinen Erdbeschreibunf. Für den öftentliolieD u. 
Privatgebrauch ; über alle fünf Tbeile unserer Erde, nach W. Guthrie. 3 Bde. gr.8. Berlin 
1794—96. Akadem. Buchhandlung. (Leipzig, Nauck.) 8 «^ 

1. Bd. Deatscblsnd. 1794. — Nepe Ausgabe nach den aenestea FriedensschlOssen hevb. 1804. 

2. - Europa. 

8. - Die abrigen Tbeile der Erde. 
ItaUbeirg, W., Leitfaden fdr den geograph. Unterricht. In 3 Kursen bearb. 2 Bdobn. 3. verb. 
Aufl. Kr. 8. Leipzig(1847. 48.) 1856. Holtze. >"/. ^ 

1. Bdehn. 1. a. 2. Rarans. y« ^ — 2. Bdeba. 8. Rarsas. V4 Sf^ 
Stell, Chr. Gifr. Dan., Lehrbuch der Erd- u Völkerkunde. Mit 1 Karte. 8. BerUn 1S12. 
Voss. 1 % i& 

Neues Eleiaenurbacb, berausgeg. von Fqnke. 4* Bd. 

Geographie nach Natnrgränzen für Real- u. Börgersohulen. Mit 1 hydrograph. Weltkarte. 

2. verm. u. verb. Aufl. gr.8. Leipzig (1811) 1818. Uinriehs. %^ «^ 

-— ^ Kleine Geographie od. Lehrbuch der Erd - u. Länderkunde für Schule u. Haus, lo er- 
neuter Gestalt zum 4. Male herausgeg. von Karl Thdr. Wagner. 24. Aufl. gr.8. Leipzig 
(1808) 1855. Hinrichs. 18 n^ 



a) Leitf «• und Handbtteber. Dnlarriehttaethode a. f • w. VI 

Ml, Ckr. Gtfr« Dan. , iMfiMfla powssediBa wedtur nfljnownyeh saaad pnerobitna pnoc 
F«rli. flSncMBsaB pmrioz«oa dLa niytkn mlodsicsy polaki^J x 23. wydaoia Nwmieckiego 
ppfrawiaaego pivet Kar. Wagaani. Nowe wfdaaie , poprawione i Koaezaie pamaoioue. 
Zaappil. 8. Braalaa 1849. K«ra. 1 ^ 

— 0. Ferd. HSraehelmann, Handbuch der Geographie n. Statiatik ftfr die gebildeten 
Stiege. Neu bearb. von J. E. WappHns. 7. Aufl. — 1. Bd. (2 Abtbeilga.) 7 Liefergn. — 
2. Bd. I. u. 2. Lief. 8. Leipzig (1809) 1849—55. Hioricbs. 6^%n^ 

I. M. 1. Ablbeil. 1. Lief. Htndboeh der allgeneiBen Geographie o. Statistik. Von J. B. WtppVos. 

— . S. . (2—7. Lief.) Haodbnch der Geographie a. SiaiiaUk ¥oa Nordamerika. Nebat einer afl- 

^em. Uebersieht von Amerika. Von J, E. WappSus. 
ief. Amerika. Allgemeine Uebersieht, Linaer des Arktiseben Polar- 
Meeres , Rossiscbes Amerika, Britisches Nord-Anerika, (Terri~ 
toriea der Hndson*8-Bai-C«mpanie). IMO. 169^ 

1. - Britiaehes riiord-Anwrika (Canada, neuF-BraDoschweig, Nen-Scboti- 
land, Prince Edward Island, Newfonodland) n. Vereioigte Staa- 
ten (allgemeiner Theil). 1851. Vs ^ 
4—7. - Vereinigte Staaten von Nord-Amerika. (Fortsetzung.) I808--56. 

(4.Liel.l2^^ — A-*7. Uef.ilg^«:) 2^«9^ 
t - 1. Lief. Afrika. Von T. E. Gnmprecht. 18A3. 1 ^ 16 ^ 
2. - Aoslmlien. Von (G. R.) Meinieke. 1864. 6 9^ 

WMM, C, Katechismus fiber den Gebrauch des Brdglobus. Ein HSIfsmiUel zur frlauteruDg 
to ioteressautestea SStze in Betreff der Gestalt unserer Erde, der Lage der verschiedenen 
Orte auf ihr, u. des Wechsels der Jahres- u. Tageszeilen. Mit 1 Kpfr. 8. Leipzig 1823. 
Baamgärtoer. % ^ 

tMlblU, Alex.^ Lehrbuch der Geographie fdr Handels- u. Realschulen. 1. Tbl. — Auch 
1. d. TiL : Lehrimob der matbemat« , physischen u. topiscbea Geographie, gr. 8. Leipzig 
l&Si. Hinriclis. %^ 

Stille, Job. V. GoU, Geographie fär die aittleren «. höheren Klasaen der Blementar^Sebulea 
rtc. 8. Dilingen 184t. Aulioger. % ^ 

Itnisr, Job. GU. , Systematisches Lehrbuch der Welt- n. Erdbeschreibung, Kosmo- n. Gco- 
npbie. 2 Abibeiign. gr. 8. Leipzig 1830. (Böhme.) 2 ^ 

toi, W.), Allgemaine flrd- u. HiameUkande n. besondere Erdknude Tür Sebuleo; mit be- 
sMderer B^räoksiehtignag des heiligen Landes n. der geistigen a. aittliehen Zuatäade der 
Vsllter. — Besondere Ausgabe des geograpb. Unterrichtes aus dem belebreodeo Lese- u. 
üiterricblsbucbe für Volksschulen, zweite Stufe, gr. 12. Karlsruhe 1843. Groos. % S^ 

Mr, Carl Friedr. , Elementar^Geographie , od. erster Kursos alles geograpb. Unterrichts in 
^dt- n. Landschulen ; zugleich aber auch als unentbehrliches Minimum der Erdbescbreib. 
^ka ämstea Landschulen , mit besond. Berücksichtigung der Provinz Schlesien bearb. 8. 
Ci«)^n 1834. (Berlio) Hermann. V« «% 

^•l|l|eitta, Carl Rud., Fundament der Geographie zum Selbststudium u. als Handbuch für 
Difjeaigeu, welche Militirscbulen u, Gymnasien besuchen, bearbeitet, gr. 8. Minden 1836. 

JUna» ly,^ 

WCVMOD, ... , Lehrbuch der Brdkunde für Bürger- u. Landschulen , so wie zum Selbstun- 
(erriebt, in genauer Uebereinstimmung mit den neuesten u. besten Wandkarten u. nach den 
levesien a. zuverlässigsten Quellen bearb. Mit 1 Tab. «. 1 litb. Taf. 8. Breslau 1839. 
Heiar. fticbter. 1% S^ 

— Kleine Sebnl* Geographie , od. gründlicher Leitfaden beim Unterricht in der matbemat., 
^kfsiscben o. pblit. Erdkunde für Gymnasien, Real- u. Bürgerschulen, so wie zum Selbst- 
iiterricbt. gr. 12. Breslau 1840. Heinr. Richter. Va«^ 

ttn, A«, Erste Reise in das Gebiet der Geographie. Ein erheiterndes u. lehrreicbea Spiel 
fir die Jugend , wodurch ein dauerhafter Grund in der Erdkunde gelegt wird. Mit 16 Laed- 
kirtea n. 36 eolor. KpfrUf. 2. durehaus verb. Aufl. 16. Wien (1818) 1820. Müller. 1%^ 

Wl, Friedr. Wilb. Carl, Geographischer Leitfaden dureb sSmmtliehe Classen der Gymna- 
9tt. 2. berichtigte Aufl. gr.8. Magdeburg (1818) 1834. Heinrichshofen. %, ^ 

llltild, E. , Die Erde. Ein Lehr- u. Lesebuch Tiir die Schule u. das Volk. If Thie. 8. Heil- 

kraan, Drechsler. % ^ 

I. Allgemdoer Theil. Von dem Leben der Irdischen Natnr. 2. verb. Anfl. Mit 1 Tab. (1843) 1847. V. ^. 

II. BeaMdarar Tbeil. Von den Lindem der Erde n. ihren Bewohnern. 1844. Va ^ 

fl|i6¥, E., Voriiereitung zum apeeiellen Studium der Geographie; znnScbst bestimmt für 
dra üaterriebt id der künigl. 8. Divialons-Sebule zu Erfurt. Mit 7 Karten n. mehreren Holz- 
Kbaitten. gr.8. Erfurt 1836. (Reyser.) % S^ 

Ttbellea, Geogmph.-staUatiaebe , aber s&mmtiiob« Theild dtrfirde; mit einer speeiellen 
übellar. Uebersieht de» Rünigr. Wurtembarg. 2. verb. Aufl. gr.Fol. Stuttgart 1819. J. F. 
Steiakopf. 1%^ 

Tische ab« eh der Geographie. Mit 21 gestoch. u. color. Landkarten. 16. Magdeburg 1833. 
Craate. '^ 1% ^ 



I. Allgemeiner Theil. III. LehrlrOehw der Geographie. 

Taschen-Tabellen der allgem. Welt^eachichte ven der ftltesten bit aof die neueste Zeit. 
Nebst einer geograpb.-statistisoben iJebersieht der 6r6sse n. Einwohnerzabi aller Länder 
der Erde n. ihrer Hauptotädte. 3. verb. Ana. qn. 16. Leipzig (1840) 1840. Polet. % ^ 

Tetsner, Tbeod., Erdkunde Tür Bürgerschulen, Semioarien u. zum Selbstunterricht, ft. Leip- 
zig 1843, Eisenach. (J. Werner.) 1% ^ 

U e b e r s i c h t der Erdoberfläche , als allgemeine Geographie. 2, AuO. 8» Amberg 1834. Klö- 
her. % ^ 

•— — der Crcograpbie aller fünf Erdtheile. Ein Leitfaden sowohl beim ersten als ansföbrlicheo 
Unterrichte für Lehrer u. Lernende. Neue Ausg. 8. Arnstadt 1827. (Ohlenroth.) '/g .^ 

•— — Tabellarische , aller Staaten n. Länder der ganzen Erde , n. Zeittafel der Universalge- 
schichte (von Carl Th. Wagner). Neue Aufl. , fortgesetzt bis 1843. gr. Fol. Leipzig (1840) 
1843. Hiorichs. % ^ 

Uihleln , Jos. , Kurzer Unterricht in der Geographie für Schulen. 6. Aufl. heransgeg. von J. 
B rand. — Auch u. d. Tit. : Unterricht io der Geographie von A. Brand. 4. Aufl. 8. Frank- 
furt a. M. (1805) 1823. Andrea. % ^, 

Umriss, Allgemeiner, der Erdbeschreibung für den vorbereitenden geograph. Unterricht; mit 
besond. Hinblick auf DanieFs Lehrbuch der Geographie. 8. Neustrelitz 1853. Barnewiti. % S^ 

üngewitter, F. H. , Populäre Geographie , od. : Geographisches Handbuch zur Selbstbelehruog 
u. zum Nachschlagen in allen Fällen , wo man über irgend ein Land , eine Stadt od. einen 
merkwürdigen Ort der Erde überhaupt geographische u. geschichtliche Auskunft zu erhalten 
wünscht. % Ablhellgn. (Bde.) Mit 3 lith. Taf. gr. 8. Leipzig 1840. 42. (Fest.) 2 ^ 

Geographie für Schule u. Haus, od. geograph. -historisches Hand- u. Taschenbuch. 2. Ausg. 

16. Braunschweig 1846. Leibrock. 1 ^ — Mit II Charten 1% ^ 

1 . Ausg. Leipzig 1843. 
— Neueste Erdbeschreibung u. Staatenknnde , od. geograph. -statistisch-historisches Hand- 
buch. Zugleich als Leitfaden beim Gebrauche der neuesten Atlasse von Stleler, Weiland, 
Stein etc. 3. verm. u. verb. Aufl. 2 Bde. in %2 Liefergn. Lex.-8. Dresden (1843.45) 1853. 
5i. Adler u. Dietze. (a Lief. % «%) 3% ^ 

^— Inbegriff des Wissenswürdigsten der Geographie aller Welttheile. Darstellung ihrer Län- 
der n. Staaten nach ihrer Lage, Grosse u. Bevölkerung, ihrer Staats -Verfassung etc. Ein 
Handbuch für Geschäftsmänner u. Gebildete jeden Standes. Nach den neuesten officiellen 
Mittheilungen u. den verlässliehsten Hilfsmitteln bearb. Mit einem voltständ. Register der 
darin vorkommenden 14308 Städte u. Ortschaften, gr. 8. Pest 1853. Hartleben. 1 ^ 21 n^ 

— — fl.: Portfolie fSr Lindeiv v. Völkerkuode. 

Unterricht^ Kurzer, in der Erdbeschreibung nach einer stufenweisen Fortsetzung (von J. G. 
Weiss.) 9. Aufl. Verm. u. verb. von A. E. Preuss. Nach dessen Tode aufs Neue durchge- 
sehen von Traug. Kable. 8. Königsberg (1822) 1844. Uozer. % ^ 

Kurzer, in der Erdbeschreibung für Kinder, io Fragen u. Antworten. Mit vorzüglicher 

Rücksiebt auf das österr. Kaiserthum u. besonders auf dxs Königreich Ungarn (von G amau f). 
8. durcbaos umgearb. Aufl. gr. 8. Pressburg 1853. Wigand 16 n^ 

Uvormann, M. , u. J. Vossnack, Abriss der Geographie, Geschichte u. Statistik des Preus- 

sischen Staates. Ein Lehr- u. Lesebuch Tür Schule u. Haus. 3. verb. u. verm. Aufl. 8. 

Berlin 1854. Ehie. % ^ 

1. Aufl. Düsseldorf 1823. — 2. Aufl. Leipzig 1845. 

Temalekeili F. Th., Realkunde, od. das Wissenswürdigste aus der Natur-, Brd-u. Menschen- 
kunde. Für das Bedürfniss der höbern Volksschulen, niedern Real- u. Bürgerschulen, u. mit 
Hücksicht auf Förderung des Spracbunterricbts ausgewählt u. bearbeitet. .Naturkundliches : 
1. Abtbig. Himmelskunde od. mathemal. Geographie. Mit 5 lith. Abbildgn. 8. St. Gallen 
1842. Huber u. Co. 8 n^ 

Tiohoif, Heinr., Leitfaden Tor den geographischen Unterricht auf Gymnasien n. andern höbern 
Lehranstalten. 1. u. 2. Lehrstufe. 2. verb. u. verm. Aufl. Emmerich 1845.46. Romeo. %^^ 

1. LehrsL Astronomische n. pbysische Geographie nebti einer Vorsehnle der politischeo, für die vor> 

leUte Glasse böberer Lehrenslalieo. Mil 1 Lilb. gr. 8. (1835) 1845. 8fi.\ 7^ 

2. - Polilische Geographie. 8. (1840)1846. Vs ^. 

Leitfaden Tur den geographischen Unterricht aofGymnasienu. andern höhern Lehranstalten , 

in 3 Lehrstufen, mit vielen Fragen u. Aufgaben zu schriftlicher u. mündlicher Lösung. I. 
Lehrstufe. Auch u. d. Tit. : Umrisse der topischen Geographie, ein Leitfaden für den geo- 
graph. Unterriebt in der untersten Classe höherer Lehranstalten. 4. verbesserte Au gr. 8. 
Emmerich (1835) 1855. Romen. g % ^ 

Vogel, Carl, Leitfaden für den Unterricht in der Erdbeschreibung in Stadt- «. Landsebulen. 
gr. 8. Bonn 1835. Habicht. y« ^. 

Yogdl» Carl Job. Chr. , Handbuch zur Belebung geographischer Wissenschaflen für Lehrer u. 
Gebildete überhaupt. 3 Tble. gr. 8. Leipzig, Hinriehs. b% «^ 

1. Tbl. Natorbilder. 3. sebr verbesserte n. vermehrte Anfl. (1842) 1852. 1% &94. 

2. - Geschichubilder. Ein Handbneh zur Belebung des geegraphisohen Unterrichts a. fSr Gebildete 

Bberhaopt ; zuolicbsl als Brkllrung' zoin Scnolallas der oenern Brdkande. 1845. 2 ^. 

3. - Geographlache Laodaehaflsbilder. 1851. l*/4 ^. 



«) Lelir- und Handbfldier. Uoterriehtamelhoile a.s. w« 

Tl^ F., Leitbdea beim geegraphiseheo Unterricht. Nach den nenerea Anaiehten entwerren. 

\t. verb. «. veno. Avfl. 8. Berlin (1830) 1854. Logier. % ^ 

Tll|er, Wilh. Friedr. y Anleitimg zor Länder- n. Völkerlcnnde. Für Bärger- u. LandsebuleD, 

st wie xm Selhatnaterriehl. I^Abtblga. 3. verb. n. veiin. Anfl. gr. 8. Hannover (1820. 21.) 

1833. 34. Hahn. (a % ^) 1 % ^ 

UAbthl. Barop«. 

2. - Asieo, Afrika, Aaierik« u. Aoslralieo. 

— Lekrbaeh der Geographie. 3 Carse. gr. 8. Hannover, Hahn. 1'/««^ 
1. Cm. Leilfiden bei» Unierrichte in der Linder- u. Ynikerisande für Gymauien u. Burgerschalea« 

14. verb. Anfl. (1822) 1851. Vf ^ 

1 - Scholgeogrephie Hir die miuleren Klassen der Gymnasien , fBr Bürger", Real- it. TSehter- 
scholen. 9. verb. Anfl. (1832) 1856. Vs ^ 

Si. - Verglelehende DarsieMnng der alten, mittleren n. neuen Geographie, ein Lehrboeh für die ober- 
sten Gymnasialklasscn. 2. verb. n. renn. Anfl. (1832) 18S7. 1 ^. 

— Handbuch der Geographie. 2 Tbie. gr. 8. Hannover, Hahn. 3% ^. 
I. Tbl. 5. Temehrte Aufl. (1828) 1846. IV2 S^. 
t - 4. 6Urk vermehrte Anfl. (1828)1836. 2^ 

IfXkmt, W., Leitfaden beim geograpb. Unterricht, tl, Anfl. 8. Brannschweig (1845) 1852. 

J. H. Meyer. % «% 

TQter, Daniel, Elemenlar-Geographie Tür humanistische n. realistische Lehranstalten , so wie 

t» Selbstunterricht. Hit2Iith. Tafeln, gr. 8. Esslingen 1847. Dannheimer. 22^^ 

— Allgemeine Erdbeschreibung. 2 Bde. gr. 8. Esslingen 1846. Danubeimer. 4Vs«^ 
1. Bd. Die nathematiacbe Geographie, die Erntuterungen ans der physikalischen Geographie, der Be- 
schreibung des 'Wellmeers n. der physik. Beschreibung von Afrika, Asien u. curopa. 

}. - Die physikalische Beschreibung von Amerika, von dem Kontinenle Ausiralleo, dem iasniirisehen 
Anslralien, dem indischen ArchipeJagus n. der nordosUasiatiseben Inselkette. 

— Lehrbuch der Geographie. L Tbl. n. lI.Thl. l<-6.Lfg. 2. vermehrte n» verbesserte Anfl« 
fr. 8. Bssline^n (1841. 42) 1852—56. Dannheimer. 2 ,% 24 fi^ 

I.Thl. Allfi^emeiner Theil. Mit 3 lilh. Tafeln. 1852. Vii ^■ 

IL - Besonderer Theil. 1—6. Lfg. 1. Lfg. 12 ^ — 2. Lfg. Vs ^ — 3. Lfg. 14 7^r — 4. Lfg. 8 9^ 

— 5. Lfg. V, ^. — 6. Lfg. Vn 4^ 

viiir, Lndw.y Der Unterricht in der Erdkunde. Andeutungen zur organischen Gestaltung des- 

ietbeo auf christ.-wissenschartl. Standpunkte, gr. 8. Reutlingen 1839. (Mäckeo, Sohn.) y&s«^ 

figier, Carl, Lehrbuch der Geographie u. Geschichte Tür Bürger- u. Volksschulen. (Mit 

i Karte n. 2 Blältern Abbildgn. der Menschenrassenr.) gr. 8. Darmstadt 1838. Diehl. % «^ 

*4ier, Carl Aug., Geograph. Fragbüchlein, für Volksschulen abgefasst. 8. Neustadt a.d. 0. 
1^48. Wagner. 2 ^f^ 

■IgUr, Carl Friedr., Kleine Geographie Tiir Kinder in Elementarschulen. 8. Landsberg 1843. 

^»ifcr u. Klein. \% n^ 

■te, L. , Leitfaden u. Lehrstoff zum roethod. Unterricht in der Geographie. Ein Handbuch 

üSCors., far Lehrer u. Schüler bearb. (Mit 8 color. Karten.) Leipzig 1840. Polet. 1«^ 

^||>»Ibs, J. E., Handbuch der Geographie n. Statistik, s. : Stein, G. G. D. 

Ullke, P., Leitfaden beim Unterricht in der Geographie. 8. Pasewalk 1854. Braune. %^^ 

'oüuil, F. C. , Gemeinfassliche kurze Darstellung aller Länder n. Völker der Erde in Be- 
xiekuag auf Lage, Grösse, Begränznng der Meer-, Plnas- n. Gebirgssysteme , die Gaben der 
«bei Natarreiche , die Bevölkerung u. politische Eintheiinng. Ala erstes geograpb. Unter* 
ricktsbach für die Jugend. (Mit 12 zum Aoratellen eingerichteten Gemälden.) 16. Wien 1840. 
Mölier. 1 ^ 

WM** '* ^*' ** ' l^^^i^ci^ht. Kurzer, in der Erdbeschreibung. 

HiterslaiMB, Carl, Lehrbuch der Geographie, mit besonderer Rücksicht auf den Vortrag in 
Rnersscbulea. gr. 8. Darmstadt 1835. Leske. 2% ,% 

■tniu, Das. Ein Lesesfück für die Schüler in den oberen Classen der Bürger- u. Volksschu- 
leoTooF. W. S(oodermann). gr. 8. Magdeburg 1852. Heinrichshofen. ' % ^ 

■Cidt, Emil, Geographische Spiele für die Jugend, zur Uebung des Scharfsinns« n. zur Erlan- 

fiag der wichtigsten geograpb. Kenntniase auf belaatigendem Wege. (79 Karten n. % B. 

Text) 8. Leipzig 1839. (Dörffling o. Franke.) % ^ in Stni 1% «% 

«Cldt,J., Abrisfl der Geographie für Stadt- u. Landschulen. 4. vielfach verb. Anfl. 12. 

Celle (1841) 1851. Schnize. % ^ 

■eilii;, Joh., Vorschule der Brdkunde. Für Anfänger unter Leitung eines Lehrers. (Mit 

2litb. Karten.) gr. 8. Prag 1839. Kronberger. % ^ 

■cnhird, Joh. , Kurzer u. doch fasslicher Katechismus der Geographie od« Erdbesehreibungy 

&r Schalen bearb. 8. Augsburg 1835. von Jenisch u. Stage. % «^ 

*Vlter, Cb. Pk., Handbuch der neueatea Erd- u. Völkerkunde , aus den vorzüglichsten u. 

mestea Qoellea, mit BUeksicht auf kirchliche, politiache, ökonomische, militärische u. bans- 

lieke Verfaasvng, auf Sitten u. Gebräuobe, Münzen, Handlung, Geachichte u. älteste Geogra- 

^ jeder Nation unseres Erdkreises kritisch zusammengetragen. 1. Tbl. u. 2. This. 1. Ab- 

^1«. gr. 8. Mainz 1787. 88. (Leipzig, W. Vogel.) 2% «% 

"l(|lliA,C.^ Sehulgeographie, insbesondere farKurbesaischeVolksachalen, umgearb« u. verm» 



M 1- Aligemeioer Theil. III. Lahrbadior ier GMfnipkie. 

herattflfBgeben von G. L. Coli mann. S. Aufl. — Auch u. d. Tit.: All^ensitfe Sehirigeo- 

(Craphie etc. v. Coilmano. 8. KasMl (18tS) 1841. Luokkardfacbe Bmhb. % S^ 

WUMsIbI • Ferd. , Versaeh eines ■etbodiacheD LaHfadeas Mm Unterrieht ia der Blementar- 

Geographie fdr Landaehulen. 4. boriebt. Aufl. Mit 1 Kopfertar. 8. B«rlia (1825) 1838. 

(Gelditz.) % ^ 

■ Kleine Elementar-Geograpbie. Eia Anazog ans dem method. Leitfaden in der Blementar- 

Geographie. Für Schüler, deren Lehrer jenes Baeh bei ihrem Vortrage benutzen. 8. verb. Anfl. 

Mit 1 Steindrtaf. 8. Pasewalk (1820) 1825. Bravae. %, ,^/i 

Wlllons , H. P. , 48 Leetioaen ans der Geographie ; mit liesonderer BeHieksicbtIginig Deutsch- 

lands , des KiHiigreicba Haanover n. des Fürsteatboms Osifriesland. Zun Avawendigiemen 

für Kinder. 3. verb. n. verm. Anfl. 8. Anrieh 1853. Prätorins n. Seyde. 2 ngn 

Wllmsen, Ph. F., Lehrbaeb der Geographie fdr Aardoger ia dieserWisseasebcft. 2 Thie. 8. 

Berlin. Dommlers Verlag. iVn <5^ 

1. Thl. Baropi. 3. VBgetrbeltela Avfl. (1800) 1SI7. t ^ 

%, - Asien, Afrika, Amerika a. Australieo. Nene umgearb. Aafl. 180S. Vii ^1^ 

Winderlich, Carl, Historisch -poUlisch- topographische Geographie des Alterthoms. Bin Hilfa- 
bncb, zunächst bestimmt zu des Verf. Weltgeschichte , aber auch anwendbar für alle Übrigen 
historischen Lehrbücher n. Chartenwerke. gr. 8. Leipzig 1851. 0. Wigand. % ^^ 

WiBteritZ, Carl, Länderspiel für kleine Rinder von Tunf bis sieben Jahren , durch welches die- 
selben ohne Lehrer u. ohne eigen tl. Unterricht in entsprechend kurzer Zeit etc. die Gestalt, 
die Lage a. die Namen der Erdtheile od. Welttheile, ihrer Meere etc. kennen lernen etc. 
1. für sich selbst bestehende Liefrg. : Länderspiel von Europa. Mit einem eigenthümlichea, 
die Landluirte Europas darstellenden Zosamaiealagbilde in Grossfolio ans Pappendeekel in 
19 Stücken n. 2 Stäbeben. gr. 8. Wien 1854. Leebaer. 1% ^ 

Witt , Aug. , Lehrbuch der Geographie zum Gebrancbe in den mittleren n. oberen Klassen der 
Gymnasien u. der höheren Bürgerscbalen znm Selbstunterrichte. 2 Abtblgv. gr. 8. Königs- 
berg 1849. 51. Theile. 2^ 
1. Abihl. Die allEemeiae Geographie. 1849. Vi ^ 
X. ' Die Völker- n. Suaienkaode. 18S1. 2 S^ 

Witter, G. Fr., Handbuch der hi8torisch--politisch-statitischen Erdbeschreibung. Nach den neue- 
sten Grenzbestimmungen bearb. 1. Tbl. gr. 8. Hildburghausen 1830. Kesselring. 1*/, <^ 

Wittmann, J. C. , Die gesammte Erdkunde, ein Lehrbuch für Real- u. Gewerbschulen so wie 
für mittlere Gymnasial-Klassen. Nebst einer kurzen Anleitung, die Grundform der einzelnen 
Erdtheile auf die einfachste Weise zu eonstmiren, verbunden mit Aofgaben zn miindlicber 
n. schriftlicher Beantwortang. 2 Abthlgn. 8. Ulm 1839. Fr. Ebner. 1% «^ 

Lehrbuch d. Geographie f. Kealsehulen. In drei Lehrstnfen. 8. Ulm 1840. Fr. Ebner. Vs<^ 

Wollten f Chr. Frd. , Grondriss eines stufenweise zu erweiternden Unterrichts in der Erdbe- 
schreibung vorzüglich Tur die Elements r-Rfassen in den Königlich Preussischen Cadetten-Io- 
stitaten. 6. Aufl., neu bearb. v. F. G.L. Walter. 8. Berlin (1834) 1851. Naack'seheB. %^ 
' ■ dass. 8. Anfl. 1. Anag. mit (8 in Kupfer gest. u. color.) Karten , neu bearbeitet von 
F. G. L. WalUr. 8. Ebd. 1852. 12 n^ 

W^fahrt, A. H. F., Grundlage derErdbesebreibQng, VÖlkerkenntniss n. Natnrgesehichte, als 
Leitfadem für Lehrer, n. Lesebncb zur Wiederbainng fdr Kinder im Bürger- u. Landschulen. 
8. Neustadt a. d. 0. 1829. Wagner. % ^ 

W06rl6, Job. Geo. Chrstn. , Kleine Geographie fdr Volksschulen u. zum Selbstunterricht, mit 
besonderer Berücksichtigung der Königreiche Bayera u. Würtemberg. gr. 8. Nördlingea 
1838. Beck. V». ^ 

— Kurzgefasste Geographie nebst einem Abrisse der biblischen Geographie für die Hand der 
Schüler in Volksschnlen. 11. verb. u. verm. Aufl. Mit einer (lith.) Karte von Europa (In 4.) 
8. Stuttgart 1853. Lubrecht u. Co. 3 n^ 

1. Aafl. Blanblaren 1839. 

Wflrkert, Friedr. Ludw« , Kleine Geographie ed« Abriss der gesäumten Erdkunde. Nach den 
besten Quellen bearb. gr. 8. Leipzig 1837. 0. Wicand. % <% 

Ana: Desa.| die Siedi- a. Landsebnle, besonders abgedruckt. 

XaclUUri&, Aug., Lehrbuch der Erdbeschreibung in natürlicher Verbindung mit Weltgeschichte, 
Natur^sdiiebte u. Technologie für den Schul- u. Privatunterricht. 7. durchgängig baricbt.^ 
ergänzte u. sehr verm. Aufl. Herausgegeben von Louis Thomas. 2 Lfgn. gr. 8. Leipzig 

1854. fi. Fleischer. V« ^ 

i. Aofl. AIlGoa 1820. 
ZiCllBri&, Carl, Historisch-politischer Schlüssel zur Welt- u. Staatenknnde. Inbegriff der notb- 
wendigaten Kenntnisse von der Lage, GrCsse u. den Beatandtbeflen aller wie! Hgea Läa#ftr des 
Erdballs, ihrer Bevölkerung, Verfassuag, Land- u. Seemaehi a. ihrer bedeut. StXdt». Nebst 
einer Uebersieht der Besitzungen earop. MÜehte in fremden Erdtbeilen; der vrlehtSgsCen geo- 
graph. fintdeekaogen n. Reisen ; ^f^ bSebaten Punkte in den Gebirgen der Erde^^ der hoben 
Lage mehrerer Städte über der Meeresfläebe; der Lknge aller bedeut Btrttee u. der befahr- 
baren Kairiile n. Eiaeababnen in Europa a. Amerika. Ferner eine ehroaelogisebe Ueberaiebt 



b)t€leoffim^hiadhe. Lexika. 



^•r ulMtrsiekctM JCitoloiigen ia ^«lMt0>der RiMto u. Gevvrbe ; der wkfati^tVB Ba^- 
WaMtea ans der allgem. Weltgeschichte, so wie die Aafzählting der jetat re^ereadaa «wo- 
piiscbea Manarchea, miiAagsia ihres Alton a. A«0larvngsantii«la. gr. 12. LeiBafai837« 
BarUiAea'a Varl.-fixped. % ^ 

f. MUtl (-Meakiroti) , Leop. Fi^. , WJsseasefaanAclia ErllateraageD vom Gebrtncbe gfebi- 
tehcr DaraUllaagea der Erde, od. loliegriff der Erdkunde fdr die Jugead. 8. Berlta 1831. 
(Cre^aa.) % ^ 

iMlar, J. H., Gaograpbi« für Sofaaler in deatsekea Scfeala». 2. Aidl. ^.Jim^ 8. Spayer(lM2) 
1849. Laaip. 4% 4^f€ 

AihMTi, J«ä. Gtd. , WaHkoaida, od. ErdbeaehreibhMg mit Aadaaiaagta aas dar KatarMM*, 

.Vtar-, Volker-, Gew.er^*, Kansl^ o. KakorgeachiebtoL fita Lese-, Lehr« a. Larahaek fdr 

Viikaetelen. 3 AJ>lhlpi. 8. Melsaea fSM. »7. (Lelpaigy Jaekowitz.) % ^ 

S. Ba. auch «. d. TiL : Das KBnigreich Sachsen. % ^ 

fiMau, Chr. , Der geograpbisehe Unterricht ia Bürgerscbuleo. Bio method. Leitfaden , xnia 

Gebraiiah ffSr Lehcar benriK 8. HaUe »833. Aaloa. '/., ^ 

Ztauarmana, Job. Priedr. Tbeod^^ Die Volksschule. Bfn Lehrbuch gemeinniitziger Kenntnisse 

fir Birger- a. Landechulen. !& Thle: 8*. Cella 1834. 8ekatse. 7«» ^ 

1. TU. Natar-, Meoschea - , Sprach - v. Bibelkaade, nebst einem Anhangt ven dtn dbrisüiehen Sana - 

■. FeMasea. 3"/««^ 

2* - Welt-, £ra-> Geschicbts - u. Vaterkad^onde, nebst einer Zngabe vom Kalender. 8V«^ 

Sb, Ralhibka, Geographie in Versen nir Uebung des GadÜobtaissas der liebaa Jagend , als 
sveckBäsaigstes Mittal xun aobnallen Erlemea a. BehtlAea das Wiobtigstea aas dar Oeogra*> 
rbk. er. 16. Leipzig 1850. Baffqgärtner. 8 ny« 

b) Beograpldsohe Lexika. 

y Fr. 0. Tb., u. J. H. Moller, Vergleichendes W5rterbacb der alten, mittleren a. 
Gao^raphfia. g^. 8. GotiM 181^. Beaker. 4% ^ 

Ceatral-Iiaadbaeh, Allgameiaea lexicogpaphhehas , der llirisa * a. Baadals-Verbindva^en 
ia sJlen Theilen der Erde. Eine vollstaad. canmerzieKe Uebarsiefat aller la u. awfacbea den 
SBi>Meilea bastaheadan VecbinAangea mittelst Dampfboolan , Eiseabaiioea , Pahetbeaden« 
Ttlegraiiliea, Panten, Kartvanan ela^ ^. Aufl. des ReiieaekNitaires in aipbabelisaber Reiban- 
Uga. N«ch iuailiebaB Origiaal Doeamaalaa übarsatzt» n. uoaer derCeitaag vaa Fra. Aa f- 
rclsperg^ar auaaauieii^stallt a* haraasgag. 1 --7. Hfl. (MU etngedraeklea Rartoa a. An- 
acbiea.).S. W&ea 1847. 48. Typagvaph. Kanai-Aaatalt. Lei|vig, Brookkaaa. 1% i^ 

tat, F. Ad* , Lataiaiceli-dbutaaMfa TaaabenwUHiariniob dar uauarä Gaogra^riii«^ Alt aath- 
«ttdige Sailaga au den bbibarigea- lataiaisehan W8rtapUiabam« Mi€ «Mar Vorlrafda raa F. 
44f. Bb^rf. 8. Laipaig 181^1. (Brandstetter.) % ^ 

OmaiB, Tb. Fr., Atlge'meinel historisch- statistisch -geo^aphiscbes ffandlnnga-y Fost-u. 
Zcitaugs - Lexikon für Geschäftsmänner, Handelsleute, Reisende n. Zeituogsleser, enthaltend 
ia alphabetischer Ordnnog eine genaoe , ptanmassige , vollständig historische, statislisch u. 
topographische BeschreiboDg aller ErdtheUe, Länder, Staattfn, Inseln, Bezirke, Gebiete, Harr- 
schafteu, Volker, Meere, Seen, Flosse, Wälder , Berge, Städte , Festungen , Schlosser , Stif- 
ter, Seehäfen, Handelsplätze, Fabrikörter, Gesundbrunnen u. Bäder , Poststationen , Fleckea 
a. überhaupt aller in irgend einer Hiasicht bemerkeoswerthen OHschaften u. Gegenden d^ 
Erde^ mit Anzeige ihrer Lage, EntfVsrnuog, H^errschaft, vormaligen tt. jetzigen Besehaff^nheit 
a. aller itater Platur- u. Knnstmerkwürdigkeiten , von einai* Cresellschaft kundiger ttVnner, 
grasstentheils aus handscbriftlfchen Nachrichten gesammelt. 5'Bde. Mit Ländertafeln, fr. 4. 
Erfurt 1805—30. Hennings u. Hopf. ItS S^ 

7—^ M. Fortgeseizt von IT. S c h o r c h fl. G. G. Richter. 

1. Bd. 3% ^ -^ 2: Bd. a% ^ -. 3. Ba. 1. Abibdl. 3 ^ ^ 3. Bd. 3. AbUleH. iVi Jt^ -- 

4. Bd. 1. AbheÜ. V/,^ --. 4. Bd.! AbüieU. 3« ~ 3. Bd» 1. AbdmiL 2Vt^ ^ & Bd.3. AM 

UMti» J. G. A. , VolMändigea geogMahiachaa TaaBhaawäMarbaob ;. odi alpbabatiibha Bar- 
stclluag alter Liadar^ Slfidte» D«ifer, ÖrCaahaftaa u.s.^ w. ; aacfa deo aeateteh Vetfessaaglin, 
versiigilieb Qr Heiaende u. s; w. 3. verb. n. verm. Aufl. 3 Bde. 8. Jpest (1807) IBIl** 
flartkkoo. '4^ 

laadiejiiaan, HistDrisehas , enoyclopädisohe Uebarsiefct ailar Wiobtigeo Thdtaaebea sowohl 
imr Univeraal - als Special - Geschichte , mit Berücksichtigung der Mythologie, dar Statistik, 
der Laadar- a..Välkarkande, der Literär- u.ftaBstgesehiehte, u. dar Biographieaa dar aiark«' 
viadigaiaa Pafaaaanr allarZeitea. l-^^.Bd. A— Girgenti. gr.^. feerlia 1833. 34. Natorlf 
a.Ce. Ca^%.^)7^ 

laadwartarbacb für Freunde der Länder- n. Völkerkunde u. Leser von Reisebeacireibnn- 
gsn. 12. Bariia 1845. Rückar u. Püchier. % ^ 

liStalp G«, GaagFapfaisob.- atatiatiscbes Haada^ürterboch nach den aeaesteii QaaRaa u. HüUs- 

BiU, g eogr ap hica. I. 6 



4S I. Allgemeiner Tkeil. IIL Laiuiiiieher der Geographie. 

mlttold h€hth. 2 Bde. Mit Naohriohtea «. ZuiSImd. gr. 8. Weimar 1817. 18. (Ltades- 
lodostri^Comptoir.) 4% <5& 

HoflknaiUli Wilb.y Bttcyklopädie der Erd-, Völker- u. Staatenknade , eioe geograpbiacli- stati- 
stische Darstellung der Erdtbeile, Läader, Meere, laselo, Gebirge etc. nebst den geogra- 
phisch -astronomischea Bestimmaogen der Lage der Orte. 1 — ii. LPg. hoch 4. Leipzig 
1854—56. Arnold. (a 4 n^) \S^%^9^n 

Jacnt's Mosch tarik, d. i. : Lexicon geographischer Homonyme. Ans den HandschrifteD za Wien 
n. Leydea beraMgeg. von Ferd. Westenfeld. 3 Hfte. Lex.«8. Gtfttingen 1845. 46. 
Dietarich. 4 ^^ 

Jiger, Woifg. , Geographisch», historisch - n. statistisches Zeitnngs-Lexicoa , neu bearbeitet 
von K. Manne rt. 1. a. Z. Tbl. gr. 8. Nürnberg 1805. (Landshut, KrUll.) 8 S^ 

— ■ dess. 3. Tbl. R— -Z. Nebst Zusätzen n. Beriehtignogen zum 1. n. % ThI. gr. 8. 
Landshnt 1811. KrüH. 4 ^ 

Lexicon geograph.jcuiütulös est, cUJJ^ ÄJüCo^J i^Uu«! ^^. ciiL'i! 0^\jA 

£ duobus codd-. mss. nunc prioram Arabiee edidit T. G. J. Juynboii. Fase. I — ^Vlf. Lug- 
duoi Bat. 1850—53. BriU. 9 «% 

Hertens, Herrn., Neuestes Städle-Lezicon enthaltend sSmmtUche Städte, Flecken u. Verkehrs- 
orte von Europa, sowie die anssereuropälschen Handelsplätze. Ein Handbuch fdr Beamte u. 
Geschäflsleate. 2. nmgearb. u. verm. Aufl. br.gr. 8. Leipzig (1844)1854. Hinrichs. 1%«^ 
M5Uer,' Job. Heinr., Geographisch-statistisches Handwörterbuch über allcTbeile der Erde, mit 
• besonderer Berücksichtigung des Stieler*schen Hand-Attas. 2 Bde. (2. Bd. in 2 Abtfaign.) 
Lex. 8. Gotha 1840. 42. 46. J. Perthes. 4 «% 

Ittller, Job. Wilh., Lexicon manuale, geograpbiam antiquam et mediam com Laline 
tum Germanice iliustrans, in asum scholarum editum. (fl Pts.) gr.8. Lipsiae 1831. Böhme. 
(Geuther.) • i V« «% 

liemann, Frledr. Alb., (Job. Friedr. Krüger,) Allgemeines geographisches Haadwörterbacb, od. 
Comptoii^ V. Zeitnngs^Lcxikoa Hir alle Stände. (7 Hfte.) 2. durchaus verb. n. sehr erweiterte 
Aua. gr. 8. QuedUnburg (1827) 1840. Basse. . 1 ^ 

loasek, Job. Chr., Geograph iscb-statistiseh-bistorischesZeitungS'Tascben-Lexicon desgesamm- 
ten Brdballs über die Erdtheile , Länder, Staaten^ Provinzen, Städte etc.* mit Angabe der 
Lage, Grösse, Binwobnerzahl , Natur- u. Runsterzengnisse etc. n. besonders in militärischer 
Beziebnng, mit Anführung der Gefechte, Land» n. Seescblaehlee etc. von den ältesten Zei- 
tea bis Mitte 1859 n. vorzttglieberBerüeksiebtignng derOesterrelcbischenKronlioder o. ihrer 
neuen politischen Elntheilnog , mit beigefikter Ansspraebe a. Uebersetsaag fremdsprachiger 

. Stelle«; für Zeitungsleser , Stadierende , Reisende etc. 4 Bde. in34Lfgn. gr. 16. Graz 
1850. 51. Kienreich. (k Liefg. 3 n^) % Sk,n n^ 

Kaffeltperger, FrsDi, stehe: Gentralhaiidbucb, Allgemeines lexieographischef, der Reise • v. 
Handelsyerbindongen. 

Uchter, Gh., Kleines geographisches Post- u. Reise - Lexicon für die Besitzer des täglichen 
Tascheubacbs , od. alphabetische Beschreibung aller im täglichen Taschenbuch befindlichea 
Post-Stationen; mit einer Vorrede von (J. G. A.) Galletti. 8. Gotha 1804. Ettinger. 
(Halle, Heynemann.) 1 S^ 

Bledhelm, Carl, Neuestes Comptoir-, Post- u. Zeitungs-Lexicon. Enthaltend in aphabetischer 
Ordnung die geographisch - statistische Beschreibung aller Städte , die bedeutendsten Markt- 
flecken, Dörfer, Bäder, Bergwerke, Meere, Seen, Flüsse, Inseln , Gebirge etc. u. als Anbang 
eine tabellarische Uebersicht des Abgangs, derAnkunft, sowie die Fahrpreise aller Eisen- 
bahnen in ganz Europa. 5 Lfgn. nebst Anhang. Mit 1 oolor. Post- q. Reisekarte von F r. 
Bachmann. Lex.-8. Heilbronn 1846. 47. Orechsler'sche Buchh. (a Lfg. % «5^) 1% «^ 

Ritter, (Beoj.), OeographiSch-sUtlstisehes Lexikon über die Erdtheile, Länder, Meere, Buch- 
ten, Häfen, Seen, Flüsse^ Inseln, Gebirge, Staaten, Städte etc. Für Post- Bareaux, Comp- 
toirs, Kaufleute eto. 4. amgearb., stark verm. u. verb. Aufl. Von W. Ho ffmann, G. Wi n- 
d er lic k u. C. Gramer. (9 Lfgn.) hoch 4. Leipzig (1835) 1855. O.Wigand. (k%^) 6,^ 

▼«SehUebeil, Wilh. Ernst Aug., Neues geographisch - statistisches Handlexikon aller Länder 
der Erde etc. — Auch u. d. Tit. : Geographisch - statistische Supplemente zum Gonversat.- 
Lexikon nach dea Bedürfniasea des Geschäftslebens. (11 Lfgn.) gr. 8. Weimar 1836. 
Hoffmann» 1% «5^ 

SohBtlDMibVrg, J. F., Orthographisches W^rterbnch der gesammten älteren u. neueren Geo- 
graphie e. der Eigennamen der Personen, enthaltend die Namen der VSIker, Länder, Städte, 
Flüsse, Berge etc., nebst den gebräuchlichsten Eigenbeiwürtern ; den Namen der bisterischen 
ii. mythologischen Personen, u. d. Tanfuamen, welche in der Uebersetzung abweichen. Zam 
Gebrauche für Deutsche u. Franzosen u. als Anhang zu Jedem Würterbnche der Sprachen 
heider Nationen bearb. ^* Auch n. d. Tit. : Dictionaire ortfaogr. de Geographie oalvers. ao- 



b) Geographische Ltfzifca. IV. Verihisthte Schriften. |t 



cicaM 6l Boderne et de nens preprei de pertoDoes. % AbtiieiliNi^B. gr, 8. Leipzig 1935. 
Btftb. 2 ^ 

Mtl, J. Chr., Geographisch - atatifltisches Handwörterboch nach den nenesteo BeatitanneDgea, 
$4. VereeicbDias aller bekanateo LHoder, Meere, Seen etc., in aipbetischer Ordnung. 3 Bde. 
(•d. 10 Hfte.) A— Z. gr.l2. Halberstadt 1829. 30. Brnggemann. 3%^brbg8.Pr. 1%^ 

Icrbil, A., Neaea voUständigea Orts-Lexieon. Enthaltend : sämmtlicbe europäische n« anaaer- 
earepaiaehe Städte, Flecken n. Dörfer, welche Tdr den Verkehr einige Bedeatnng haben, 
Bebst geaaaer Angabe ihrer Lage u. besonderer Hervorhebaag daijenigen Orte , in welche« 
uch Post-AnsUlten befinden. 1. Lfg. 4. Stettin 1853. Nagel. V« ^ 

Ml, Carl, Geographiaefaes Post-Lexicon. 1. Abtheil. — Auch u. d. Tit.: Das KSnigraich 
Wirteaberg a. die Firstenthömer Hoheazollern- Uechingea u. Sigmaringen. 8. Stuttgart 
1S34. Neff. % ^ 

ftdl,Ch. Gf. Do. 9 Statistiaeh-geographisches Zeitunga-, Posten. Comtoir- Lexicon nach den 
iceestett ADsiehten für Reisende u. a. w. 2 Bde. Nene dnreh Nachtrag vermehrte Ausgabe, 
■it 1 Weitekarte. 12. Leipzig (1811) 1813. Hinriehs. 2% ^ 

-»Neues geographisch - statistisches Zeitaags-, Post- u. Comtoiriexicon. 4 Bde. in 8 Ab- 
tbeilaagea, oehat Naehtrageo a. Berichtigungen bis Ostern 1824. gr. 8. Leipzig 1818—24. 
ffiariehs. 9 ^ 

Tiiebealexieon, Geographisches, einUmriss der Geographie der ganzen Erde, nebst einem 
kiaahe 16000 Namen enthaltenden Verzeichniss alier Länder, Provinzen, Städte etc. mit 
■glichst geaaaer Hinweisung auf ihre geograph. n. polit. Lage etc. Für JSeitongsleser etc. 
11 UeiaiDgen 1830. Reyssner. y^2 ^ 

IbM, Theed. (C. G.), Geographisches Handels- Lexicon für Kaufleute, Fabrikantsa ete. Nach 
kt aeaesteD Qaellea a. bestoa Hülfsmittela bearb. 2 Bde. Wohlf. Ansg. 8. Leipzig (18t3) 
1831. (RÖDzel.) 1 ^ 

febtr, J. , Geographisches Wörterbuch od. Cönptoir-, Post- u. Zeitungs- Lexikon. Enthal- 
tcid die geograph., statistische, histor. Beschreibung über 3000 Städte, Marktflecken , Bade- 
•rte ete., wie auch aller Erdtheile , Länder a. Staaten , etc. Ein nützliches Handbuch für 
Zeitangsleaer, Fabrikanten, Ranneute etc. 2. (Titel-) Ausg. 16. Quedlinburg (1850) 18^2. 
Knst. % S^ 

feltali, Das, ein geographisch -statistisch -naturhistorisches Handwörterbuch, mit Berück- 
ncbtignng des Wissenwürdigen aus der Weltgeschichte. Aus authent. u. den neuesten Quel- 
ka gSeseliopfl o. in aipbab. Ordnung zusammengestellt. 1 — 16. Bd.. (od. 1 — 86. Hft.) Mit 
StdadroekUfela. 12. Frankfurt a. M. 1828—34. (Cemptoir fdr Literatur.) k IlUt. % ^ 

Vlikspf , Pet. Ant. , Neaestes Staats-, Zeitungs-, Reise-, Post- n. Haadiungs-Lezfeon od« 
IM^raphiseb-etatiatiseh-historisebes Handbuch von allen 5 Theilen der Erde. 1-- 3. Bd. n. 
iBd. 1. Q. 2. Abthlg. A— R. Leipzig 1802—7. v. Kleefeld. 15% ^ 

l^irterbne h , Kleines geographisches , enthaltend die nähere Bezeichnung der wissenswSi^ 
figitea Städte, Provinzen, Staaten etc. Deutschlands, Oestreicbs, Preussens n. aller angrän- 
icadea enropitschen Länder. Bin namentlich für alle Zeitungsleser unentbehrliches Hand- 
bochleta. 3. Aufl. 16. Villingen (1849) 1849. Förderer. 3 ^ye 

Zeitnngs-Lexicon, Kleines, od. Erklärung der in öffentlichen Blättern am häufigsten vor- 
koBBieaden Fremdworter , geschichtlichen u. geographischen Bezeichnungen. Für Zeitungs- 
Ic&eru. Geschäftsmänner aller Art. 8. Berlin 1841. C. Heymaan.. % «^ 

IV* Veraiisclite Sduriftn» 

Albam für Freunde der Lander- u. Völkerkuade. 1841» u. 1850. (VoA Bmll Weadt.) (AM 

2. a. 3. Abtheil, zur » Bildermappe « etc.) Mit 19 u. 17 Stahbt. qu.gr. Fol. Leipzig , D9rff- 

Bag a. Franke. (ä 1% ^) 3% 4% 

WeadI, Bali, Krilaleraagea soa Bildei^AlIas der Llnderkande; *{t hetoiid. ROcktfehT auf VUlker- 

kaadOi GcMhichle a. Halargesehiehle. Lex. 8. Leipzig 18M. DUrffUog a. Franke. > '/k ^ 

MntlS, Urosius , Uni Versal -Tableau der ganzen Erde a. ihrer Bewohner, id geograph.«, ata* 
tisL-, biator.-eacyelopäd. Uebersieht fiir Schulen o. alle Gebildeten geeignet. Naeb dea aeae- 
itea a. beatea HiUhqnellea entworfen. 2Blätt.iBlmp. Fol. Orea1884. (Wien,Beek.) 1% ^ 

Asaalea der Erd-, Völker- u. Staatenknnde. (Portsetzung der Hertha.) In Verbindung mit 
■ekreren Gelehrten bearb. u. beransgeg. von Heinr. Berghans. 5— 16. Jafai^. Octbr. 1829 
- Sfftkr. iS41, 1—24. Bd. (k 6 Hfte.) Mit Steindrncktaf. gr. 8. Berlin, G. Reimer. 

(a Jahrg. 10.%) 120^ 

dies. ir. u. 18. Jahrg. 1842 u. 1843 (od. Nr. 200—223 der ganzen Reihe) a 12 Hne. 

Vit Karten a. latellfgenzbl. gr.8. Breslau, Grass, Barth u. Co. Verlag. (& Jahrg. 8,%) 16.% 
1—4. Jahrg. siehe : U e r I h a« 

6' 



4i L AHgeneioarTIieiL 



Are'h iv, OtstcrreiehifoliM« förOeafibiokte, Bffdwiefcre^ hn pff , Ststtetkonde , Kaatt «. Lite- 
ratur. Jahrg. 1831— 33. Hanptredaclear : Job. \Vilb. Ridler. k 12 Hfte., ca. IttONrn. gr. 4. 
Wmo, 9eoi(» (a Jahrg. & ^) 24 ^ 

lat ForiMlzQDR dos »Neuaii Arcbivt fUr Geschichte, Siuteakaode •Us», yoq liegarl« v. HSblfeld u. 
Em. Th. Hobler«, «. des «Archiv für naschichle« SuUsUk* ebe. 
Atlantis. Zeitschrift tdr Leben a. Literatur in England u. Amerika. Heransgeg. von Earl 
Elze, i.11.9. Bd. (od.Jalirg. 1853ti.l854) a24Nrn. 4, Dessao, Gebr. Ratz. 

(I. Jahrg. 2% ^ — 2. Jahrg. 4 ^) ß"/, ^ 

Avaland, Das, Bfa Tsgeblatt für Rande des geistigen n. sittlichen Lebens der VSIker. 

1—29. Jahrg. 1828—1856. (181^8—53 ä 312Ffrn. 1854 a. 1855. Ein Wochenblatt k 52 Nrn.) 

gr.4» MöfMbefl a. Statli^art, CotU. (a Jahrg. 9% ^) 270% ^ 

S. a. 6. Jehrg. Red« von Ltnlerteoher. g— 27. Jebrg» Redaelear: Bd. WideiuQMa. 

• 7. - Red. von D. le Bret. 28. a. 29. - Red. : 0. F. Peschel. 

Ithrg. 1895— 1840. Mit Beilage: Blltter zur Kunde der Lileratnr des Auslandes. Red.: Gast. Pfizer« 

(k Jahrg. IIV» ä^.) fiÄ'/j ^ — Dte Beilage aaart (4 Jahrg. S'A ^) IC»/, S^ 

Attswauderar-Caleader, s.: Taecbeo-B.ib|ioth»k der Relae»|Ze|U n. Lebeaibilder. 

Avswandernngs-Zeitang, AUgeineine. Organ fiir Kunde ai^ dentscbeo* Apsivdlaogen, 

furRath u. Thai ^p Gunsten der fortziehenden. Brüder,, sowie für OeSentlicbkeit ia Amwan- 

demagssaeben äberbanpt. Mit stallst. Cebersicbt^ni Karte« u.PiäacD. (Ii. a. 2.)Jabrg. 1847 

u. 1848 k 52 Nrn. Imp. 4. Rudolstadt, Fröbel. (J. 1847. 2«% — J. 1848. 2%^) i%S^ 

— *— — dieselbe. Ein Bote zwischen der alten n. neuen Weit. Red. von G. M. v. Rosa« 

Mit Karren« Plänen a. Illustratt. (3—9.) Jahrg. 1849—1855. (.1^49 : 104 Nrn., 1850—1855 

k 156 Nrn.) gr. 4. Rndolstadt, Fröbel. (J. 1849. 2*/,^ — J. 1850-^55. ä 3^) 20*/,^ 

«*— — > diesetbe. Nebst »Pilot« ein. beiletrist. Wochenbiatte, u. Karten-Beilagen. Red. vod 

G. K. v.Ross. 10. Bd. (Jahrg.) 1856. 156 Nrn. Fol. Rndolstadt^ Fröebel. 3 ^ 

«-«^ DastMlie. (1— 4.)Jahrg. 1812—55 k 104 Nrn. Imp. 4. Bremen, Heyse.Ja Jahrg. 2% ^) 

10.^— J. t8S3**Mmitd.Beibtatt: Anzeiger f. amerikan. Fonds. 26 Nrn. Eäd.k 3 i^ 22 ff^ 
1. Jahrg. Red. : B. BSnecke. — 2—4. Jahrg. Red. : Poslaa. 

BeriMu, Heinr«, Almanach für die Jahre 1837-- 39. (.1— 3.JaJirg.^ J.1837. Mit 13 Litin.--- 
J. 1838. Mit 4 Suhlst, a. 6 Lith, >- J. 183U. Mit 3 Stahlst, u. 5 Karten.) Den Freu^dea der 
Erdkunde gewidmet. 16. Stuttgart, Hoffmann. (a J. 2 3^) 6 ^ 

»>— ■ dass. rdr die Jahre 1840 u. 1841. Der Belehrung n. Unterhaltung auf dem Gebiete 
der fird-, L&nder-, Völker- u. Staatenknnde gewidmet. 4. u. 5. Jahrg. (4. J. Mit E. Pöpp^^s 
Portr. a. 2Kart, — 5. J. Mit Alex. v. Humboldts Portr. u. 3 R«rt.) 16. Gotha, J. Perthes. 

(J. 1846. 2 ^ — J. 1841. 1%^) 3% ^ 
siehe : J o tt r n a 1 , Cosmologisches. 

BoniOlllllT, J. , Archiv zur neuern Geschichte , Geographie, Nktsr- u-. MensislienkeMitoiss. 
BThle. MitRpfm. gr.8. Leipzig 1786— 88. Beer. 6% ^ 

BartMk, A. V., Wmader^Cabinet. Gesammaite Britebstüfike cor RaMCDiBS ateaatgewllkvlidier 
aad DOeh wenig bekannter Geg enstÜnde unseres Erdballes u» seiner Bawolwep. 2ftdew Mit 
a Rpfm. (Neue Ausg.) 8. Pesth 1833. (Wien, Weneükt.) %% ^ 

Uff et, J. A., Das Notwendigste u. Nützlichste ans der NaturleJire, Niturgesehiclile, Geo- 
graphie, Gesundheits- u. Höflichkeiu-Lefare für Blementar-Schnlen. Zugleich' ein Gegen- 
stand zu Gedäohtniss-, Verstandet-, Sprach- u. Styl-Uebnngen* 2. Kcrrn. u^ verb. Aul. Mit 
1 Lith. 8. Ellwangen 1832. Schönbrod. %t «^ 

Bilder-Magazin F^r aJIgem. Weltkunde. Nebst einer aosrdhrlichen Beschreibung dersel- 
ben u. mit Nachrichten von den neuesten Entdeckungen ausgezeichneter Reisenden ; Darstel- 
lungen der Lebenswelse u. Gebrauche verschied, Völker u. Forschungen fiher dje wunder- 
barsten Schöpfungen dei* Thier- u. Pflanzenwelt (von Wertheim gen. Malven). Jedes Hell 
enthaltd. 3 Bog. Text u. 3 Stahl- od. Kpfrpl. mit 6—9 Abbildgn. (1 u. 2. Jahrg.) 24 Hfte. 
Nebst Register. Fol. Leipzig 1824—36. Harüeben. (i Hft. % ^) 12 ^ 

Bildergeographie, Nach dem jeksigen Staat eiogerichteta «. unvermehrte, in 192 Figuren 
vorgestellt, gr. 8. Nürnberg 1781. Riegel u. Wiessner. 2 «^ — Sebreibpap. 3 «^ 

HDLIllgOri G. Fr. ,>N^jQe9te Erdknade, od. Darstellung der Läufer q. Völker der Erde nach ih* 
rem gegenwärtigen gaographisoh-poHiiscben u* Culturzustaiiide ; aebat geschieh iliohen Ein- 
leitaagen zur Belehrung u. Unterhaltung Tür jede Classe gebildeter Leser. — Auch ■• d. Tit. : 
Gaogr»phischer Jugandifreaad. od. Darstellg. des Wisse nswärdifstea a«$ derErdkuade für die 
Jagend u. Gebildole bcid«rlai Geschlechts. 3Thle. 8. Tübiagen 1827^29. Osiander. 2%^ 

B la m «Q l »0« > Geographiaeke , etithftlU. : B«achreiWngen aohüaet Gegeaden , «erkwIirdicjDr 

NttirflceMii« ««UmMr Tbisre «« vamüglleher KuAstwerke; Sehildeffiwgea der Völibr, ihrer 

Si^t^ n« Gebrinebe o. Erzabiongan der deiüiwtu4iS9teA 3cbiaqbtBB (von Fr, A« Me«adier). 

3 Bdohn. 8. Quedlinburg 1828—30^ E^rnst^ %^L ^ 

1. Bdcbli. MerkwOrdigkeiten aus der Schweiz. 1828. Vu ^ 

t, - BAbtheilgn. Merkivfirdigkefteoansllallen. fAbthellgtt. 1629. St. 

(UAkihail. Vr^.--2- Abtiait Vid«») "/ttSlff^ 
9« «• t.AhlbfUci. Bferkwfirdigkeiten ans der Eoropftischen TSrkei. 2 Abtfaeiign. 1890. 

. (U Ahih«l. Vi d». - 2. AblW. Vi> *1. 7a ^. 

^(QkMlpv H.y G<^riipl|isehe Charakteristiken , fik dl^s l^iqluhrang in dU^ wissqoscbartuohe 
'Brdkunde, gesammell, bearb. u. gruppirt. gr.8. Mainz 1S5H. jE^un^ei.! («^ 9n/e 



IV. VemiiwciKe Sobrtfte». Ü 

I, TMg. , ZoDettgeHi]ir4e. Katiirgescfai^sbl« u. V$tlL«i4ufide vollstSBAig' fn Wort it. 
m. ik 40 eolor. Taf. u. Jith. Titel, fftt. Fol. Statigarl 1846. Setoidt n. Spring. 6 ^ 

hn, P. Jac, o. Ebr. A-W. Zimm«rmaaa, Hepoakoriiioi fav (He .neueste Geo^rai^kie, Statt- 
iUk «. fieaeUehte. 3 Ud». Mil afitfton m :» Kpb«. «nS. Tsbiofea n. Stuttfart 1792. 
GitU^ 5 «^ 

Jicl, DieS; gehört dem Aaswanderer. Ein vaentbehrUches Hand- a. Bälfsbuoh for jeden Aui- 
waiderer. 12. Altena \%6S^ Sievera. 4 n^ 

-— Dm» der Welt, ein Inbegriff des WisAeDSwördiftsten «. Unterhaltendsten an» den Qe^» 
Uetoo der Naturgeschichte, Natarlehre, Länder- a. Völfaerkunde, Weltgeschichten. Götter- 
iehreetc» (1— 14») Jahrg. 1842^1855 (i,ii Qflte). Jeder Jabcg. mit 12 Stahlst a. 36 üth. 

I. eolor. Taf. gr. A, Sinttgart, Hoffmano. 1 1843—^ (a Hft. % .%) a Jahr«. 4% 6^ 

J. 1846^55 (a Hft % ^) a Jahiig. 4 <% 
NsAlfig, Ant. Fr., Magazin fiir die Hiatone b% Geognaphie der penem ZeitaB* i'*— 6« Thl. 4. 

Hnborg 1767—72. Bobn. (Aog. Campe^) 
^ dass. 7--%». ThL «. ftegiatctr van Beiu. Ctfr. W^idtit od. 23. Tbl. 4, Hais ttn 

-^). CjMt. Go«ipliDl4»%«di^^Herah«aaotBkaffPreir24i^ 

Cibiiets-iBdl^llotkalt, Idlübfii^isr, fBfp g»aobliAfl., g«egv«ph», natarhiator« u; btogyai>h. 
tmtiiase. Ana dem Bngl. 1--14. Tbl. 8. Pestb 1836. 37. HartlobeiK (% ^^ ^) 7 ^ 

L f. I. Thk Lobta' d. Btiaea. der eralea. «aal. Seebhrer DmIi« , Oivaadiih a. Damfimf\ alt einer 
Uebersichl der frübasten EntdecknngeD in der SiMset tf» iler Gffcbidi^derBBeeanler. 
Nacb der 2. Ahm. Qbers. ? on A. D 1 e f n a n q. Mit 3 Bildn. % Thie. 

S. 1. 4. - nfstorfscfte '7. beschreibende Dlrstellg. Von P^rslön . von den Bttesten Zeiten Ms auf die 
Iwaeaie, aelMi elotfr ReDsncn Üeberskbt sehMr Hfilfiiqnellen, Rf^ieniDff, Bevölkerung, 
Natargckobidite v. des Cbarahrera seiiMr Elnxvohiier^ fnsUesMdtore de^ wandernden 
Bllnaet BH'EiMohhMS eiMr Beeoftrelbff. mn AfghniislMO« Deinebistan.- Von lamet 
B.' Fräser. Oeutseb von Job. Sporachil. Mit 1 Karte n. Abbildgn. von Jackson. 2 Tbla. 

& a. 6. - Gemlida der Btrttei^s od. Gesehiehce v. recenrHlrtigor Zustand ler Staaten Tünfs , Tri- 
polis, Algier v. llaraoeo. Jfebstviner Uebersidifc^von'ded Stamseiancbtnogen, den Al- 
CeribBaiem, den Kflnsien, der Religion, der Litevatnrt,. den Handel, den /Uskerbane n. 
den rYaiurproducten in denselben. Ans oem Eng!, desrln« Rttssef, Obers, von A..Diez- 
mann. 2Th)e. AlfUl Karle v. mehreren Abbild|rii. 

7. 8. 8. - Die Reisea u. Forschnngen des Freih. Alex. v. Homboldt; eine gedrängte DarsMlg. seiner 
Reisen in den Aeqwnoetial-Cegeoden von AsseHka o* ini asisL Rasslaad : nrtt' bestlnd. 
Rücksicht anf seine wtolMlgsiea Ponsdinagsik Von W. MaegHtivray^ Ans deni Engl, 
von Job. Sporsebil. Mit dem Bildn. H's., 1 Reisekart« an Orinoko <n« 2 Abbildgn. 2 TMe. 
1 B. 10. - PallsUn« od. da« hoiiign Um^ von 4sv früheaUa bis anf die gsgenvMrUge aelk Ana de« 
Encl. des M. Rassel übers, von A. D i e z m an n. Mit 1 Karte n^ 9 AfabUdgn. 2 Tblo« 

II. B. 12. - Genlide von Aegyptetf in alter 0. nener ZeiU Ans dem Engl, des M. Russe). Mit 11 Ab- 

bildgD. der engl. Ausg. n. 1 Karte von Aegypten. 8^. 
U. B. 14. - Gescbicbtliche Darstellung der ErdmnseglnBg u. der BnSdeekgn. in dev 8iMsee, tcd der 
Reise des Hafcalbaeo bintnai Tod« Cooks. Nadi dem Engl, von A.Diesinann. 2Bdeb». 
Mit Cook's Potrir. n. 1 Faosim. von dessen Beebaehinagea &m Vennsdarehgangesi im 
J. 17B9 (in Roy. 4.), n. 21 Abbildgui 

talkr, F. GtU., Allgemeines Archiv fvr die Länder-, Völker- q. SUatookando, derei Lue* 
nlnrn. Halfsmittel auf das Jahr 17%^. 1. Stück, gr.8. Göttingen 1787. Dieterieh. %^ 

— Neues Magazin far die neuere Geschichte, Erd- a. Völkerkunde , als eine Forlsetming 
^ Bischiagisehen. i. TU. 4. Leipzig 17»0. Jacohäer. (Desaao, Aiia.) Z.^ 

Cirofi, Priedr. Wilh., Rosmorama. Eine Reibe von Studien zur Orientimng in Natur. Ge- 
stiebte, Stasit, Phifesofhie u. Reljgioa. gr.8. Frankfurt a. M< 1831. firönner. 1% ^ 

krkl, C. C. , Die Hundert Wunder der Welt u. der drei Natwroiefae* Ilach dea baaten u. 
■(•estea Qwäu» hegchrlabea u. durob AbbüdgH), versinnRobt« Nteb der 8. Auft. dar Engl. 
Grsehnft nbfcrt. von Gust. Heinr. Haumann. Mit 6 Rpfro. 4. dmreh L. t< AWeitaleben 
Vena. m. varb. Aaft. gr. 8. Welaiar 1840. Voigt 3% ^ 

Ctarersations-ii.ReisebibUothek. 1—18. (Tbl.) 8. Leipzig 18S5«Lovdt. (a%<^)6i^ 

I. Aaador RaaaMeben Gefingeiiiebalt Vom AUr. Roscr. Ansdam EngL v«a G. A« Hretsebmar. 
1 Ein Besuch im Tfirkiscben Lager. Von Haas Wscheohnsea. 

Si. Kaiie Stcävarl. Eine einfache Geschichte. Ans dem Engl, von Julius SeybU 

4. Van WIddin naeh Slambul. StreifzBge durch Bulgarien u. Rnmelien. von Hans Wächenhuseü. 

5. Eis Sommer in Sehleswig. Skizzen u. Bilder von H . . . Ans dem D&n. von Heinr.- ffelm». 

1 liaa Necdfahrt.. SimiiMfpe ia Jafand von Pliuy Mtlea. Ana dem Engl, von W. B< Bmgnlin^ 
7. Beajamia Franklin. Eine Biographie von P» Ar Mignet. Aas dem Frans, von Ed. Basakbardt« 
S. Die MonDQuea. Ihr Prophet,, ihv Staat u. ihr Glaube. Von Mor^ Busch. 

I GeoshicAie des Kaisers NiknUifs 1. iVach dem Frans, des Grafen de Beanmentt-Vassy. Fertgeselzt 

bis snm Tode des Kaiaers. 

10. Bas Neaa P«isr Voa Haan Wachenbnaea. 

11. Wolfert^aRust. Tranaatlan tische Skizzen von Washington Irving. Ans dem Engl, von W. B.Dragaliu. 
U. SkizzoB n. Bilder ans der Krim. Von S. Steinbard. 

II Telia Peraldk Von Bdm. Abont. Naebrdett Frans, von Ang. dietntmm. 
M. Ab« dem Seekbea. Va» Basil UiE Ans dem Bngl. von. W. E. DimgiliiK 

16. Fiaalamd n» seine Bnvobiisr. Bfne bimariaeh*«eegraplMaeio«biiaB Te»llofv tr. lündamana. Mit einem 

Vorwort löa Gärl Andre«. 
II Met denrd, der LSwenHIger* Naeh dem Frans, von Ang. Dleimnon. 

17. SMBMüsehft N«f>sirea uTMiftseni Yotf H. P. lÄifet. Denisch vs^ HMrIk Reltts^ - 

II. Dss Fflalein v. Malepeii» . Von Ghailek BOfbiaid« Ali dem Pinnsi. eoa C..W..ilaUdu . 



4M I- Allgemeiner Theil. 



Goaversatioas-Hefte, Illastrirto. Nr. 1 — 12. Mit Illastratt. (io ei Dgednicktev Holxadni. ) 

. u. (4 lith.) Karteo. Lex.-3. Leipzig 1854. 55. Lorck. (a V« «%) 2 «% 

1. Der Sand a. die Belle. — 2. Die Schwedische Ostsee. — 3. Der PiDoisehe MeerbaseD. — 4. Das 
schwarte Meer. — 5. Die tOrkIsehe Doosn u. der Balkan. — 6. Kaukasische Linder. — 7. Die 
OrieDUlische Frage. — 8. Die Rosten in den DonanfOrslenihllaieni. — 0. Der Winierfelding en der 
Donau. — 10. Die AUiirten u. Rnssland. — 11. Die Ponlus-Expediüon. — 12. Die Belageniag Seba- 
stopoU (bis Ende 1864). 
Hft. l~-g auch u. d.Tii. : Der Kriegsschauplatz Im Norden u. Süden. 
- 7—12 auch u. d. Tit. : Der Russisch-Tlirkische Krieg (1853 bis 1864). 

Dassel, C. C. , Vorsehlag za einer neaeo Methode, sowohl des schriftlichen als mnndlichen 
geograph. Unterrichts. 8. Halle 1790. Bnchhandloog des Waisenhauses. y^g 5^ 

•'— ^ Geographisches Lesebuch, zum Nutzen u. Vergnügen für Kinder n. Kinderlehrer in geo- 
graph. Ordnung, nebstein. Register. 8. HaUel791.Buchhandlungdes Waisenhauses. % «^ 

Deotscfemaill , W. R. K., Beitrüge znr LSnder-, Völker- u. Staatenkunde. L Kurze 9efcbrei- 
bBBg des Brittischen Beichs. 12. Aachen 1829. (RSIn, P. Schmitz.) % «^ 

Ebrenstein, A., s.: Mini aturgemllde aus der Linder- u. VBIkerknnde. 

ttman, Thph. F., Uaterhaltnug Tdr Freunde der Länder- v. Völkerkunde , od. Sanmtung 
kleiner, Intereasaater u. noch angedruckter Reisebescbreibungen , geograph. Naebriehten, 
AuGultie 0. Anazüge zur Däbern Reantoias minder bekannter Länder u. Völker. Z Tble. 8. 
Stuttgart 1790. Erbard. % ^ 

— -— Bibliothek der neuesten LKnder- a. Völkerkunde für Geographie-Freunde. 4 Tble. 8. 
Tübingen 1791. 94. (Oslander.) 2% ^ 

Epheneriden, Allgem. geograph., verfasst von einer Gesellsch. von Gelehrten. XIX Jabrgge. 
1798—1816. 51 Bde. Mit Rpfrn.n. Karten, gr.8. Weimar.(Landes-lndustrie-Compt.) 147^ 
I. V. IL Jahrg. (od. 1—4. BU.) 1788 u. 1799. Heninsgeg. von F. v. Za e b. {k Jahrg. 6 SU.) 12 ^. 

III—V. - (> 6—10. - ) 1800— 18Q2. Herausgeg.voaA.G.Gaspario.F.J.Berlneh. 

(k Jahrg. 6 ^) 18 ^ 

Vr— XIV. - ( - 11--46. - ) 180S— 1811. Heransgeg. roa F. J. B e r t n c b. (b Jahrg. SS^}72SU, 

XV— XIX. - ( - S7^61. - ) 1812— 181(L lleraasgeg. tob F. J. B e r t ■ c b. (jk Jahrg. 9 d^) 46 .9^ 

-**^- Nene Allgemeine geographische u. staUstlsche , verfasst von einer Gesellschaft von Ge- 
lehrten. XXXI Bde. MitRpfrn. u. Rarten. gr.8. Weunar 1817-^32. (Landes-Industrie- 

Comptoir.) (k 3 ^) 93 ^ 

I— X. Bd. 1 4flfte. Heransgeg. ▼on F. J. Bertneb. 1817—22. 
XI-XI V. - k 4 Hfte. Heransgeg. von G. H a s s e 1. 1822—24. 
XV— XXXL • kUSlOoke. 1826.-42. 

Erde, Hie, u. ihre Bewohner, eine unterhaltende u. belehrende Lesegabe für Freunde der 

Lander^ u. Völkerkunde. Herau&geg. von M. A. Barth. 1. Jahrg. 1833. 52 Liefergn, Mit 

52 Kpfrn. Fol. Angsburg, Schlosser. 2% ,5^ 

Aaeb a. d. TU. : Die Erde a. ihre Bewohner. Mit 26 Kpfrtaf. Va S^ 

— — > Die, oder Natur u. Runst in treuen Farbenbildem. Buntdruck. Text von A. Heinze u. 
Joh Rebfeld. 12 Hfte. Mit 33 litbochrom. Taf. u. lithogr. Titel. qu.Lex.8. Görlitz 1847. 
48. Sachse. (a % ^) 4 ^ 

— Die , auf der wir leben. Ein nützliches Unterhaltungsbuch für die wissbegierige Jogend 
von 8 — 10 Jahren. Mit 12 eingedruckten Ahbildgn. f|in Holzschn.) 8. Brannschweig 1848. 
Westermann. 12 ff^ 

Fabll, J. £., Geographisches Magazin. 14 Stücke. 8. Dessau u. Leipzig 1783—85. Gelehrten» 

Buchhandlung. 4*/« i^ 

— Neues geographisches Magazin. 4 Bde. od. 12 Stucke, gr. 8. Halle 1785 — 89. Buch- 
handlung des Waisenhauses. 4% ,5^ 

Sammlung von Stadt-, Land- n. Reisebesehreibungen. 2 Tble. MitRpfrn. gr.8. Halle 

1783. 86. (Berlin) Gebauer. (k 1% ^) 3 S^ 

— Historisches u. geograph. Journal. 2 Stücke. 8. Halle, Leipzig, Jena, Gotha, Hamburg, 
Wien 1790. (Neisse» Hennings.) % ^ 

— Beiträge aar Geographie, Geschichte u. Staatenbunde. 6 Stücke mit einer Rarte u. einem 
Rpfr. gr.8. Nürnberg 1794. Schneidern. Weigel. (Bauer u. Raspe.) 3 «% 

Magazin Tdr die Geographie, Staatenbunde u. Geschichte. 3 Bde. gr.8. Nürnberg 1797. 

Bauer u. Raspe* 3 <5^ 
u. G. Hammerdörfer, Historischen, geograph. Monatssefarift. Jahrg. 1788. 12 Hfte. 

8. Halle. (Braunsehweig, Schwetscfake n. Sohn.) 3 3^ 

forster, J. Rhld., u. Mthl. Ch. Sprengel, Beiträge znr Völker- u. Länderkunde. 13 Tble. 

8. Leipzig 1781^94. Weygand. (Gebhardt n. Reisland.) 10% ^ 

Neue Beitrüge zur Völker- n. Länderkunde. 13 Tble. MitRpfrn. 8. Leipzig 1790—04. 

Kummer. 11 «^ 

Forts ch ritte der Geographie u. Naturgeschichte. Bin Jahrbuch in wÖebeatUeheo Liefergn, 
heransgeg. von L. Fr. v. Froriep. 5 Bde. (75 Nrn.) Mit Holsscbn. u.Litb. Vom /^.Bd. an 
fortgeführt von R. Froriep , unter Mitredaction von Otto Sehemburgk. gr. 4. Weimar 1846 
—48. Landes-Indnstrie-Comptoir. (k Bd. 3 ^} 15 «^ 

Füllborn, Das, Bruebstncke aus der Menaeben- u. Veltkunde für Geist u. Gemütfa. Mit 
ein. franz. Afthang. 2 Bdchn. gr. 12. Wien 1834. Mayer n. €o. - 1 ^ 



IV. Verttischto Schriften. 4V 



G a 1 1 e r i e der Welt. Eise Sammlniig bildlielwr Dan teUadgeB a«a 4er Naturgiesehiehte, Brd* 

WsckreibiiDf^, Weitgesebiehte , Gewerbkoode etc. flir die Jagend. 1. Hft. Mit 7 Litbogr. 

4. HalbenUdt 1829. Brüggemann. %» <% — Color. % «% 

J t Bi tt i , Job. Geo. Ang. , AUgemeiae Weltkunde od. Encyklopädte Tür Geographie, Statistik 

B. Staatengescbiehte , a. eine Skizze der altern n. aeoern Geschiebte. Ein Hülfsmittel beim 

Stndlam der Tagesgescbicbte für denkende u. gebildete Leser. 10. Anfl. Darchans nngearb. 

IL vem. im geograpb. -Statist. Theile von J. G. P. Cannabicb , im histor. Tbeile von Herrn. 

Meynert, im mathemat-pfaysikalischen Tbeile ganz nen bearb. von Schatz von Strassnitzky. 

6 Lieforgm. Mit eiogedmekten Holzscbn. u. 1^6 Karten. Roy.-4. Pesth (1807) 1844. 47. 

HarUebeo. {h Lief. 1 ^} d ^ 

Cl^aii, Ad. Cb., Allgemeines Jahrbuch der Geographie u. Statistik fdr das Jahr 1800. Mit 

Karten, Planen n. Kpfrn. gr. 8. Weimar, Landes-Industrie-Coniptoir« % 6ft 

Gemälde der Länder n. Völker mit Bezog auf ihre Geaehichte. Rechtmässige dentsebe Aus- 
gabe des Univers piltoresque mit den Orig.-Stahlstichen. 1 — 3. Serie k 14 LiefergB. u. 
49 Erginziuigsbefte. gr. 8. Frankfort a. M. 1834—39. Sebm^rtier. (H. Keller.) 

(Ii Serie 1%«^ — Ergaaznngsbefke t% 6^) 7% ^ 

CflbC» A. W. , Bilder u. Scenen aus dem Natur-' u. Menschenleben ia den liinf HanptUleilen 

der Erde. ?facb vorzüglichen Reisebescbreibangen für die Jugend ausgewählt n. bearb. Eine 

Festigmbe ia 4 Tbien. mit (8 in RpCIr. gealoeb. n. litb.) Bildern u. feinen (eingedruckt.) Holz- 

Kboittea. % Anfl. 8. Stuttgart (1852) 1854. J. F. Steinkopf. {jk 17 nft) !^<% 8 fi^ 

I. Bäder n. Scenen aus Asien n. Australien. — 2. Bilder n. Scenen ns AfHka. — 3. Bilder ». Scenen 

. avs JBaropa. — 4. Bilder u. Seenen a«8 Amerika. 

^— Geographische Charakterbilder in abgerundeten Gemälden aus der Länder- u. Völker- 
kuie. Naeb Mosterdarstellungen der dfutschen u. ausländ. Uteratur für die obere Stufb 
des geograph. Unterrichts in Schulen , sq. wie zu einer bildenden Leetäce für Freoade der 
Erdkunde öberb. bearb. )2. u. 3. Tbl. 5. verb. u. sehr verm. Aufl. gr.8. Leipiig (tSSi^) 
18S4. Br«Ddstetter. 3*4,^ 

X TU. Aach n. d. TiL: GhtfaklerbUder dentschen iiandes u. Lebens Ifir Schal« a. Haas, bearbeitet 
n. gmppiri. 1V<^ 

Cnber ^ J. Gf. , Geograpbisch-natarbistoriscbes Bilderbuch mit ausführlichem Texte, eathaltd. 

die Linder- a. Völkerkunde; ein Geschenk Hir die Jugend von einigen Jugendfreunden. 

6 Hfle. 4. Ziiricb n. Leipzig 1801 — 5. Scbiegg. 4 «^ 

1—4. Bd. Besebreibnng von Grönland n. Spitzbergen. 

WMer, Friedr. Aug. Phil., Kurzer Inbegriff aller notbwendigen u. nützlichen Kenntnisse. Bin 

Lehr- «. Leseboeb für Schüler in Stadt-, Land- a. auch Sonntagssehulen u. «ur Naehleae-rdr 

Birger «• Laadleute ; zur Beförderung der Real Wissenschaften q. einep veraünfligen Reli- 

praeerkenntniss. 1—3. Tbl. gr.8. Leipzig 1834. Wienbrack. . iVt^ 

1. Thl. Natartehre, Geographie, Naturgeschichte n. Technologie. Va ^. 

t. ' Die Lehre vom Menschen, deutsche Sprachlehre , Well- q. Menschengesehichte, ArithmeiiiL, 
Geometrie tt. Mechanik. Hit 1 Litb. Va ^ 

3L - Die Mj^tholoffie, Religionsgeschiehte, biblisohe Geschichte nach den alten Testamente, die Ge- 
schichte Jean n. der Apostel, das Leben Luthers, die ReUgionslehre nach Jesas eigenen Aus- 
sprficbeo, der Inhalt der bibl. Bucher, die Angabe der Bakeontniss-Schriften der prototlant 
Kirche, der Kirchen-Kalender mit der Zeitrechnung. Mit 1 Lith. V» ^. 

Hansa. Organ für deutsche Answauderung, Colonisation u. überseeischen Verkehr. 1-^5. Jahrg. 

1852^1856 k 104 rirn. od. Nr. 1—503. FoL Hamburg. (Herold, Kittler, Würger, Nolte n. 

RShler.) (1852—54 a 3 ^ 6 ^2^ — 1855 u. 56 k 2% ä^) 15 i^ 18 ü^ 

hniiscb, W., Die Weltkunde ; ein Leitfaden bei dem Unterrichte in der JSrd-, Minerai-, Stoff«, 

Planzen-, Thier- u. Menschen-Kunde. 2 Thle. Mit 2 Karten in Steinabdrucken. -^ Auch 

u. d. Tit. : Das Prenss. Sacbseoland , u. % Lebensbilder aus dem Preuss. Sachsenlande. 8. 

Weissenfels 1827. (Halle, Anton.) 27. ^ 

lirlDI^, Gtli. , Das errdllte Versprechen , od. anxiehende Unterhaltungen über interessante 

Merkwürdigkeiten ans der Natur-, Lander- u. Völker-Rnode. Ein Beitrag zur Weltkuode 

lir die wissbegierige Jugend. Mit 20 (eingedruckten) Abbildgo. 8. Erfurt 1830. Knick. 1<% 
Hassel, (Job.) G(eo). (Hetnr.), ffeae allgom. geograph. u. stattst. Epbemeriden, s. Ephemeriden. 

Haapt Städte, Die, der Welt. Beschreibung u. Sittenschilderung. Mit 1 Statist, gr. 4. 
Berüii 183«. C. Heymann. 1%<^ 

lasabibliotbek fnrLMer- u. Vülkerkunde. 1-8. Bd. gr.8. Leipzig 1854» 55. Lorek. 

(a 1 ^; 8 ^ 
1. Bd. Eine Weltamsegelnng mit der schwedischen Rriegsfregatte Engenie (18J$1<— 1853). Von N. J. An- 

dersson. Deutsch von K. L. Kannegiesser. Im. 
J, ' fteise-Erinnerungen aus Sibirien von Ghstph. Hansleen. Dentoeb von H. S^ald. 1S54. 
8. - Die Krim n. Odessa. Keioe-Brinneniagen ans dem Tagobuche des Karl Koch. 1854. 
JL -> Sld-ünMland n. die TBHiiocfaen Donaniander in Reiaesehllderangen von L. Oliphanl, Shirley 
Brooiis, Patrick O'Brien n. Warington W. Smvth. 18M. 

5. - Die Rtnkasisehen Linder 0. Armenien in R^sesemlderungen von Canon , K« Koch , Macintosh, 

Spencer n. Wilbraham. Herausgeg. von Karl Koch. 

6. - Die nfrikaniscbe WSate a. das Land der Schwanen nm obem NiL Nach dem Franz. des Grafen 

d'Bscayrtc de Lantvre (von C. Andre«). 



t8 L AtlgM^ittOff Th^il 



Ji«ii9^1blUili«kriir Uaier-u. Vftikfltitoitdl». 7. u. ». BdL 

7. Id. WjndtmgeD dirdi di« Moogolei DBeh Tfaiket av HasptsUdldes T«to Lauft. Von Hve «. GrikeU 

iln decfeftcb^r Bearbeitvog heraosgeff. tod Karl Andrea. 

8. - WaQderongeo daroh das cbineaiacitt Kaieb. Von Hno n. GalML lo dealscher Bearbeilang ber* 

aasgeg. von Karl A n d r e e. 

Baas-Bacb des geograpb. Wissens« Eine systemat. Eocvklopädie der Erdbinde Tür die Be- 
diirfoisse der GeMldeteoiedes Standes, Frei boarb. naeh dem »Abregi de Geographie« durch 
A. Barbi, v. Cannahioh, Littpow, Sommery WimoMr u. Zeune. 2 fide«(S Liefergn.) Älit 2 Kar- 

' teo.gr. 8. Gans ISU, Beichard. 5 «% 

Vgl. Hand buch der pol iL Erdbeschreibung. 

BeBle, Bened., fJeographisch-ebronometriscbe Ideen. Mit 1 RpfrUf. n. 1 Lith. (id Fol.) gr. 8« 
Müaeb«n 1850. Franz. iin^ 

mmDann, Ludw., Neueste |remeinii3tdge u. praktische Notizen fiirdas GesammtpuMikumy 
uisfcaseDdere «U ei^DBoide Betgahe zu j«der Post-, Reise- u. Eisenftafrakarte. ^r. 12. Nttro- 
berg I8&0. Lolzbeek. 4 «^ 

Hertha, I^estsehrift fMrBrl-> VVlkei^ u. Staateuknude, unter MiCwirkun^ Alex. r.HiunkoMl's, 
b^orgt Toa ff. Bergbau« «. R. F. V. Boftnann. Jahrg. 1825—1829. 14 Bde. (1—3. Bd. 
k a Hfle*) 4. Bd. 2 Hrte.$ »*-«. Bd. a S Hfte.; 19-^14. Bd. k6Hfte.) Mit Rpfm., LJIfrogr. 
IL Kartaa. gr. B. Statlf art, Gatta. 4t «^ 

m ^|PF^*^M*V*<:ABBaUnderBrdsVSlker-a. Staateatendb. 

lUMniBg, Fr. Carl Gtio. , AUKeneinea Archiv fiirdie Landein u. VSlkerkniidü. 2 Tbie. $r. 8. 
Lab»g 1790. 91. Büsther. 1%, ^ 

Denkwürdigkeiten für die Länder- u. V«Ikerkunde. t. Tbl. gr.8. Leipzig 1792. (Brock- 

baufO 1 ^ 

l i ftntM l, Frz., Zonaa-Bilder, Natur- u. SmengvnrirMe für die reifer« lugend. Mit«(Uth. 

■;^ n. e atar.) Bildern, br. 8. Stuttgart iWi, Stoppatri. -^ 1% ^ 

IMfmftl, Karl Frledr. Vollratb, Die Erde u. ihr» Bewohner ; ein Band'- u. Leaebueb Rir alle 
SUiuie. 5., mit der 4. gleichlaut. , u. durch angehängte Berichtigungen u. ZusStee ,< bitf Mi- 
ebaelis 1888, fortg«rebrte Ausg. (Mit 7 Stabist., 7 gestocb. BrI&utemngstaf. u. H^ llo1z«ßho.) 
Lex. 8. Stuttgart (1832) 1838. (Rieger.) 2% ,% — Herabgesetzter Pf. i% Ä 

— Hertha. Hand- u. Hausbuch d^r Erd-, Länder-, Völker- u. Staatenbunde; aus den Quel- 
len u. nach den bewBfartesteu Hiirsmittein Tdr die gebildeten Stünde zur Belehriißg u. (In- 
terhaltung bearb. 1. Tbl. (2 Hälften) mit'l Stahlst, u. 2. Tbl. t. Hälfte. — Aueb n. d. T. : 
Allgemeine Einleitung in die Erdkunde. 1. ThI. u. 2. Tbl. 1. Hälfte. Lex. 8. Ulm 1840. 41. 
Stettia^ebe Verla gsbucbhaudlung. 3% ^ 

HoAbuiI) W. B., u. A. f. Mei ssner, Romantische Reisen durch die Welt, od. : Umfitsseade 
Oemtflde all«r merkwürdigen Orte der gesammten Erde mit Rücksicht auf die Stttdü u. Zu* 
stände ihrer Bewohner. Ein vullständiges, romaikt.-geograph. Haus- u. ReisebucV mft vieleo 
litb. Abbildgn., Holzschn. u. Harten, zur Lust u. Lehre für AU u. Jung. f. B<'v ^^"'^'P*- 
(12 Hfte.) -^ Auch u. d. Tit. : Romantisch -geographisches Gemälde des Koaigr. Preussen. 
Naabden besten QueUea als Haas*, Sebal- n. HeUebucb bearb. 12 Hfte. (42 Bog., 24 lith. 
Taf. u. 1 oolor. Harte.) gr. 8. Berlin 1840. 41. (^(o^dhausen, Schmidt.) (ä % ^) 2^ 

▼. Hvmboldt, Friedr. Heinr. Alex., Ansichten der Natur, mit wissenscbafÜicfaen Erläuterun- 
gen. 2 Bde. 3. verb. u. verm. Aufl. 8. Stuttgart (1808) 1849. Cotta. 2% .% 

flUBpOlotZ, L8wy, Erheiternde Auswahl des Wissenswürdigsten aus den Gebieten dfer Geogra- 
phie, Naturgeschichte, Physik, Arithmetik u. Chemie; dargestellt In interessanten Fragen 
mit den entsprechenden Antworten u. arithmet. Auflösungen ; zur unterhaltenden Belehrung 
Rir die gebildete Jugend. In einer gründlichen ä. leichtra&sHchen Maniei^ bearb. 2» durchaus 
verb. u. vielseitig verm. Aufl. Mit l litb. Taf. 8. Prag 1839. (Kronberger.) % ^ 

*— — ' 365 Fragen aus den Gebieten der Geographie, Naturgeschichte, Naturiehre , Arithmetik 
u. Chemie, mit den entsprechenden Antworten u. arithmet. Auflösungen zur bekehrenden Un- 
terhaltung fSr die gebildete Jugend. Nebst ein. Anbange von kleinen moral. Erzähtgn. In 
einer gründlichen u. leicbtfassl. Darstellung bearb. 8. Prag 1835. (Kronberger.) % ^ 

J a h rbnc h , Geographisches, zur Mittheilung aller wichtigen neuen Erforschupgen von Heijir. 
Berghaus. 1860—1852. IV (Hefte). (Physikalischer Atlas% 19-22. Lief.), gr. 4. Gotb^ 
J. Perthes. (I. III. u. IV. Hft. a 1 ^ — II. Hft. l'/a^) 4% ^ 

I. Forschangen iai östlichen Hioilayah. Von J. D. Hocker. Brief an A. v. Humboldt. Mit Harte. — 
Ueber die . geographische Verbreitong der Spraelien Von Abessfniea a. det* NaoMiarllnder. 
Von Gb. T. Beke. Mit Karte. — Bemerkongen über den Ursprung u. die Urbeimatb der Cal- 
las. Von Qh. T. Bake. -*' Nefie Möhen^-BaSünainngea das €i««s.61oekaflr. Vpn.H. o. Ad. 
Schlaginweil. Brief an A. v. Hnaiboldt. — Uoiensnehonaen Ober die Qaellep-Bildnng a. die 
Isogeathermeo der Alpen ron Ad» Schlaginweiu — Bemerkangen, die UntarsoDhang der Ten- 

EBraiap-Verhlltaiase der Quellen beiraffend» Von H. üalbnano. ^ Beilriga! zor »nauen 
eantntsa des nördl. Mexioo. Von A^ WSslisenas. Hit A Karleo. -^ Beaerknagen Aber die 

Flora der Magalbsen^scbea Linder. Voa G. G. G. Beiawardl Killi Mandsbaro, das Schnee- 

gaUrga bar Trapiaohen OsUAfrika naicr St Vs s&dlieber Breifee. I^ebncbi rpaden-Brüiseben 
Expediüonen nicb Tubel, in den Jahnen töM^a* 19481 Mit 4 lllb. wm TheiJ' oolor. Karten. 
IL Berg^Ketiea a. rinas^yslMie in. Afrika ^ Aaenbannag derieiban in Jabre im Zur Brllote- 
rang der vorgebefteten Karte. Vom Uerausgaber. •» Hlb« des grossen Tafollaades von TO- 



iV; Vertoisielite Scbrifibn. 



Jabrbmcfc, Geograph., zarMütheilQDg tller wiebtig«" neii«DBrfbrsebiii»gei»ete. lU. IV. Hfl. 

bei, V. Höhe der Sehnee^nxe im 8stl. JliiiiJIav«. Von Joseph Dalton Hookei*. — Ueber die 
SchBedinie im liimilaya toq Hnmioii n. Garbw'4l. Voo R. Sinebey. Nebst 1 grosse« fint« 
▼M Hiaileyi. — Beachreibaog der GMUeber iu den Hocblhllern du Pindur t. Kviibioie im 
K«a&oii-Him4lsjr«. Vqd R. Stracbey. Mitgelheilt ▼oo Alex. t. Hamboldt. — Ueber das Klima 
▼00 Nord-Amerika. Von Alberl Gallalin. — Gold, Piatina, Diamanteo in den Vereinigten 
Staaten ti. in Galifornien. — Ueber die Uraneben, welche dem Vorkommen der Plapseo ^ff* 

Kn Norde« hin in Eurcmi n. den Sbniieh. gelegenen Lindern ein ZuA se*aen. ^ Voo Ad. 
I GandoUe. -^ Der N*g>nii-See in Sud-Afrika. — Scboeeffrloxe im Uimilaya. ^ Volks- 
■enge des Kfinigreichs Belgien naeb der Sprachversebiedeubeit — Mit 2 in Kpfr. gestoebenen 
Karten in gr.-4. n. Jmp. Fol. 

Ilf. Berteht über die geolog. Beschaffenheit des Spfli-Tbals u. derjenigen Gegenden des wesilitehen 
Himilaya Oberhanpl, welche vom Sndledge-Tbsle durcbfarcht werden, von Tbom. Ilniion. —* 
Allgemeine Bemerkungen Qber die pbysikal. Geographie des Hiroilaya. Von B. H. Hodgson. — 
Porschnngen im östlichen Uimilaya. Von Jos. Dalton Hooker. — Uteber die Verwandtschafl 
der SchoMbooen, KomaoUeben u. Apatseben. Vom Heransgeber. -^ Ulaber die Herleitang des 
Nils aus dem N^Yassi od. grossen See von SQd*Afrika ; n. Qber die Sebneeherge im tropl- 
«eben Oti-AMkn. Von Gbaries T. Beke. — Der Cretinismns in den piemonlesiscben Alpen. 
— Mli 4 Utb. Karten. ^ 

IV. Skjxxe einer Karte des Tbeils von Asien xwisoiien der OstkBste des Gasplseben Meeres n. dem 
Alpensee Issikul am nOrdlieben Abbange des chinesischen HisMbelsgebirges. Entworfen von 

A. ▼. BolotolT. Mit Karle. — Kiima-Verftndemngen in derHoobebene von Santiago de Cliile 
n. das grosse Brdbeben vom 2. April 1891. Aus Briefen des LienlMMUt QilUn. Mitgelheilt 
▼on Alex. v. Humboldt. — Zur pbysikal. Geographie Sberbaupt, n. zu der von Kurland im 
Besondem, nebst einigen ethnographischen Bxcnrsen. Von J. G. fi&ttner. — UOber die Wel- 
len im Atlantisehen Oeean, ibn GrSsse^ Schoelliglceii o. ihre sonstigen' Brsobeinungen. Von 
Will. Seoresby. Aus dem Engl, von H. Berghans. ^ Der gegenwlrtige Znstand n. die An» 
siebten der Wissenschaft des Erd-Magnetismus. Von Airy. — Ueber die Lage der Isoklinen 
in Yorksbire. Von Philipps. -« Ein AusOug an die Ufer des Todlen Meeres im Januar \SSU 
Von De Saulcy. — . Untersuchungen über das Dasein ursprünglicher 'Einwohner in Schott- 
land vor der Kelten-Zeit. Von Wilson. — Antwort auf eine fininzSsisebe BeoriheiluDg mefnes 
Aufsatzes: Ueber die geographische Verbreitung der Sprachen von Abessinien u. der Naeh- 
barÜnder. Von GbarlesT. Beke^ — Vegetation u. Kiiraa der Khossya-Berge. Von Jos. Dalton 
Booker. — 2ur Brlluterong der 2 Karten Nr. XII v. XllI : Karte zur Ueberfieht der Ent- 
deeknngen der Expeditionen zur Aufsuchung John Pranklin^s, u. Uebersieht der Bntdeckan- 
mn, welche im Arktischen Amerika 1832^1851 gemacht worden sind. — • Uebenicbt der 
Vermehrung der Volkssahl im KSnigr. Baiem seit der neuen Kreiseintbellung im Jahre 18S7. 
Von Job. Pet. Knitlelmaier. j— Ergebnisse von zehnjlbrigen Regenbeobaeblnngen zu Chiswik, 
im Garten der Gartenban-GeseUscuaft. 1841—1850. — Geographische Vertbeilnng der sub- 
marinen Fauna u. Flora der Britischen Gestade-Meere. Von E. Forbes. — Ueber die pluto- 
Bischen n. vulkanischen Gebilde des Kirchenstaats u. der angrlnzenden Gegenden. Von Kö- 
der. J. Murebison. — Ueber das Verballan der heissen u. der Dampfqnellen Toskma^s zu 
den plntonisehen n. metamorpbisohen l'elsarten, denen sie entstrSmen, n. zu den früheren 

B. gegenwlrtigen vulkanischen Eruptionen der italienischen Halbinsel. Von Roder. J. Mnr- 
ehison. — GrSsste Meerestiefe im SUdallan tischen Ocean. Von J. R. Golds'boroogh. — Mit 1 in 
Kpfr. gestoch. Charte in gr. 4. n. 2 lilh. Karlen in ^u. Fol. 

Vcrgl. II. b.: Bergbaus, Heinr., Physikalischer Atlas. 

/onra aly Cosnolog., MonatHche Mitthellnogen für die iieuest^ Riinde des Welt- a. MeDseheo- 
Lebeos. Beraiugeg. von H. C* Berg hau s. 1. Jahrg. 1829. 12 Hfte. gr.8. BerHn, Maarer. 
(Uipaig. Fr. Voigt.) 6^ 

lüpe, Bmai, Die Erde n. ihre Bewohner in ihrer gegeoaeit. Einwirkung anferaander ; od. : 
Rarxe Beschreibnng der Erdoberfläche , der wichtigsten Dinge i^nf derselben , n. des Einflus- 
ses, den eins auf das andere hai. Biq Lehr- u. Leaebueb für die Jugend. 8* Blberfeld u. 
Mears 1839. Rhein. Schul-Bucbbandlung. V« <% 

IlVflBttUI, B. P., Orbis pictus. Bin Volksbuch für Jung u. Alt, das In atlgem. fassHeber Dar- 
slell^. das Wichtigste der Natur- n* Menachealuinde nnfasst. Mit ein. Einleitf. versehen n. 
etogefabrt von 6. H. v. Söbubert. 2Tb)e. (3 LiePergn.) Mit 1 Titelkpfr. u. 560 erl&ut. AJi- 
biidgn. gr.8. Stuttgart 1840. Bali. (l.Lidf. 1^^2.Lief. '/«^-«».Liaf.1%«^) 3,% 

Ityscr, 6. H., Geographische Uhterhaltungen. 9 Bde. 8. Mit Rpfrn. u. Karten. 8. Augsburg 
1814-19. Biumer. 14% ^ 

f. Kittlltly P. B. , 24 Vegetation»- Ansiebten von Küstenländern u. Inseln des Stillen Oceans. 
Aarg«nOTBBen in den Jahren 1827, 28 u. 29 auf der Entdecknagareise der Kaiserl. Ross. 
Corrette Senjawin unter Capitain Lütke. 2 Hefte enthaltend 24 vom Verfasser radirte Kup- 
fertafela in gr. Pol. u. Textbond in gr. 4. Wiesbaden (1845) 1852. W. Friedrich. 24 ^ 

Detke, H., Bilder aus dem Weltan in Aufsätzen von H. Buff, B. Cotta, D. F. Bsehricht, 
A. ▼. Hamboldt, F. V. Kobell etc. Für Lehrer u. Freunde der Naturkunde berauagfig. 
2. Ahdr. gr. 8. Berlin (1853) 1854. Sebroeder. . 1% ^ 

by, J. G., Skizcen aus Natur- u. Vtflkerleben. 2 Tble. gr^ 8. Dresden.1851. (Hamburg) 
Rwitie. ,3^ 

Kos fls aran «r, od. Gemälde des SehÖnstan u. Misrkwürdigstea aus Natur, Kunst u, Menachen- 
k^a f yarkandea mit Novellen , Erzählungen u. bumorutisehen Aufsätzen , im pros. u. poet. 
Gewaade, ia monatl. Lfgn. 1. u. 2. Jahrg. (1833 u. 34.) a 5 Hfte. (1. Mit 20 Uth. Ansichten 
a. V%a, 2. Mit 10 lith. An^,, 1 Stahlst, n« Vign.) gr. 4. Quedlinburg, Hanewald. . 

(aHfU %^)2y.^ 
BiU. gcograpbiea. I. 7 



H !• Alif •iiifli««r TheiL 



R0iinor«na,o4. GemSIde de« SobSnstea a. Meitwärdif 010« aoi Natv, RaMt ite. WaUf. 

Kn»f, 10 1 Bde. gr. 4. Bnanschweig 1835. Oehme n. Malier. 1 % «^ 

«"^--* od. die Welt ra Bildero. ArtisUsch-belletrUelie ZeiUehrift für tUeStäBde, Red. : Looi s 

Oeser. 1-10. Jahrg. 1847— 185« a 12 Nra. 11 it M LitlM>gr. gr. 4. Nensalza, Oeeer. 

{k Jahrg. 1 ^) 10 i^ Color. (11^18 nff) 16 ^ 

bieck, G. L., Sehriftea zvr aUgeneiaen Rrdkaade. gr. 8. Leiptig 1840. Eagelnaoa. t Sff, 
Ueber die LladerauiM. -^ WlU, Scherz o. SeeU in der Geeimnhie. ^ Sar Geegraphie d. FIBm«. — 
Bexieheagea tod Headel a. Fahrikaüoa sar Geographie. ->- ileoer KlheUache GMgnphie. 

Kttib, Phil. Hedwig, Länder- a. VSlkerknnde in Blographlea. 4 Bde. in 35 Lfgn. gr. 8. Ber- 
lin 1845. 44. 50. 9». Daaeker n. Hanhlot. (a Lfg. % ^) 8% ^ 

Landerkande, Neueste , mit besonderer Besiehnng anr devtsehe Answandervag u. Colon!- 
sation. 1--4. Bd: 8. Biberfeld 1849--52. (Iseriohn) BIdeker. 4% ^ 

1. Bd. Texas in lehre 1848. Naeh leehijlhrigeB Beobeehtaagen dergesl^l fea Viklor Bracht. 
Mit Tevflchledeaertigen Zairabeo, AntaBKaa ana Brieiin. 1848. V« ^^ 

1. - Aaatreiiea a. seine KeloBiea 814-Aaslrelien, Anstfalie felix etc., neeh aehijUrigen Beebeeh- 
tungen«. BrfabraDgen von Wilkinaon, Westgarth, Wyldele. a. aea Bericblcs deel- 
seber Keleaf slea. Bin Handbach Ar dealsehe Aawandersr ▼. J. K. H e s s k e r I. Mit Tabei • 
len a. (1 lilh.) Karte. 1849. 1^ 

3. - Des Aaswaaderers Haadbnch. Getreae Schilderaag der Vereinigten Sisslea voa Nordanerika a. 

-snrerllssiger Batbgeber fir dahin Answendernde jeden Standes. VonGoo. M. ▼. Boss. 
18«. IVt^ 

4. - Der nordsnerikaniscbe Freistaat Wisconsin in seiner phfsisehen , sesialen n. peliU Geslallong. 

Sar Belehmng n. Wamnng (Ir dentsehe Answanderer. riebst einer aasflhrlioben Darstellung 
aUer Gewerb«. Fabrik». Indaslrle* a. Handelszweige ▼. Tb. Welt stein. B Thie. in 1 Bde. 
\9St. V/^SIf, 

LKnder- a. Völkerkunde, od. die Bilder aller Nationen« Bloe knrze Darttellnng der 
AerkwSrdigstea menscblieben Wohnplätsd , Beachäftigungen o. Gewohnheiten in den 5 Thei- 
loa der Welt. 1. Bd. (Blit 10 eolor. Rpfk«.) gr. 8. NUraberg 1833. Tyroff. 1% ^ 

LXndcr- a.V81kerknnde. Eine Saguninng von ReiAebesehreiboagen aus der oenestea 
Zeit. t^i. Bd. 10. Leipiig 1855. G. Wigaad. ß V. ^) 3% ^ 

f— 4. Bd. Die westliche Welt. Relsea in den Vereinigleo Staalen. Nach Alex. M aek e > Denisch be- 
erb. V. sril Zaslizen aas anderen Reiaewerfcen , sowie nach den neneaten Statist. Qaellen bin 
ton Jahre 1854 Tervollstlndigl v. 0. L. R. 4 Bde. 

5—7. - Reise in SIMriea. Von S. H.ll i 1 1. Ans dem Engiisefaen von Ladw. Tbdr. FOrt. S Bde. 

Neueste. Bin geographisches Lesebnch för alle Stände. XXIIl Bde. Mit Rarlen u. 

Kpfru. gr. 8. Weimar 1807-— 27. Landes.industrie-Conipt<Mr. 68% ^ 

I. Bd. Allgeaeine Einleitnngznr neuesten Linder- a.V8lkerknnde, Enrepa Bberhaapl. Portngal, 

Spanien, t. Anff. Von M. M. S c b i 1 1 1 n g. Mit Karten n. Knfm. (180B) 1818. . 3 .^ 

II. - FVankref eh. 2. Aofl. Von G. H a s s e 1. (180^ 1819. S .^ 

III. - Rnssland in Enropa n. Asien. 2. Anfl. Von F. W. Benniekea. Mit Rarlen n. Kpfrn. 

(1807) 1836. I ^. 

IV, • Dlneaark, Norwegen n. Schwaden. Von T h. F. B h r ■ an n. Mit Ksrien a. Bpfra, 1807. 8 .^ 
V. - Schweiz n. Itsliea. VonTh.^F. Bhraiann. HU Karlen n. Rpfm. 1806. 3^. 

vr. • IRederlande. Von J. G. F. C an na hieb. Mit Karten n. Rpfrn. 1881. tVa^ S)Jeniean. 

Krakan. Von G a n n a b i c h. Hit Klrtchen. 1821. V. SU. coapl. 3 ^. 

VII. - Grossbvitnnaien n. Ireland. Von D. B. Sc ho roh. Mit Kartea n. Rplirn. 1809. 8 S^ 

VIII« - Africattberfaanpt, Nord« n. Büttel -ACrica. Von Tk, F. Eh mann. Mit Karten n. Kpfrn. 

1800. is^ 

IX. - SOd-Afriea v. die Africanisehen Inseln. Von Tb. F. Bhrmsnn. Mit Karten a. Rpfrn. 

1810. 3 ^ 
X, - Asien übfrhtnpt, West- «. BUtlel-^Asiea. Von Tb. F. Bhrnaaa, Mit Rsrten e. Rpfrn. 

1811. S>^ 

XI. - 8Qd-Asien. Von F. L. Lindner. Mit Rirten a. Kpfirn. 1811, 8^ 

XII. - Sid- n. Osl^Asiea. Von F. L. Lind n er. Mit Karten u. RpfHi. 1819. 3 ^ 
XIIL • 1) Baiem. Von H. J. Jlok. 9. An8. Mit Rartea n. Kpftn. (IMf) 1890. ly, ^ -- 2) WlirUni- 

borg. Von J. D. G. M aaiin i nger. 2. AnflL MU Harua n. Kpfrn. (1812) lOO. 1 Va ^ 8 .»^ 

XIV. - Enroptische TBrkei. Von F. L. Lindner. Hit Karten u. Kpfrn. 1812. 9 S^. 

XV. - Kaiserthnpi Oesterreich. Von Chr. C. And r 4. Hit Karten. 1813. 3^. 

XVr. • Anafralien. Ven Frw L. LI ndner. Mit Karlen a. Rpfrn. 1814. 3 .^ 

XYII. * America iborfaeapL Nord-Ainerien. Mit RarlM. 1815. 3 ^ 

XVIII. ^ Sad-Averic«. Mit Karten. 1816. 3,$^ 

XIX. - Hanover, Braonsebweig , Oldenbnrg. Von G.Hassel. Mit Karten n, Rpfrn. 1818. ' 3 «<H^ 

XX. - 1) Das KSntgretcb Sachsen. Hit Karten n. Kpfrn. 1819. 1% .^. — 9) Abriss der Linder den 

Hanaes Sachsen, BmesUnIscbsr Linie. Mit Karton u. Kpfra. 1819. ly» ^ comp]. 3 <^ 

XXI« - Per Preusische SUat. MU Karten n. Kpfm. 1818. 3 ^. 

XXn. - Mecklenburg, Knrhessen, Hessen-Darmsudt n. die fireien Slldle. Mit Karten n. Rpfrn. 1823. 3^ 

XVIII. - Dfe Deutseben Bundesstaaten, Baden, Nasaao, Hohenzollera, Lippe, Waldcck, Aahall, Schwarz- 

borg a. die Renssiaehen ulnder. Von Gannnhich. 1887. 9'/» J«. 

Linder- ti. VSIker-Schan. Eine Gallerie von Bildern , welehe die Ansichten der bedeu- 
teaston Stldte, die Traehtea der VSlkerstSniffle, Seenen ans dem Volksleben, die Braengaisse 
des Bodena, die aasgezelebnetsten Bau* «. Rnnatdenknale, die grSssten NaConrnnder , sowie 
die HaoptbesehäftigiiDgen der Völker , karz eine Gharakteristik jedes Landes darstellen , für 
den ABsehaunngsonterrieht in Schnlea n. den Gebraneb in Familien bearb. , mit erkttrendera 
Teite. 1. Abthig. DeaUchland. 1. Lf^. von (eolor.) Bl&ttem. 1. Oesterrei^b. 2. Preus- 



IV. Vemisebto S^Mflen* 



MD. 3. Jteyeni. 4. WSHraiBtrg. 5. Badea«, 6. StokMn. gr. FoL Rdmpten 1847. D*«»^ 

W«rr. 1% ^ 

Lectures^jographiqDefl. Tableaux de la oatnre d^orUs en prose et en ven par des pliia 
eelebres aatears fraa^. Ouvra^o servant de d^veloppem. aux geographies el^meot. , et poa- 
nit eCre adopte dans les Atablissemeota d'instmetien piibi* et p»rtic«l., publikes p. J. B. 
Eioerling. 12. St. Petersboarg 1837. Eioeriing. (Leipzig, Volckmar.) ^U%S^ 

Mfwel, Jeaeb.y Kleiner« Sebrifteo geographiaeli-biatoriseiieD lakalts. Aas d. Pein, iiberaetirt 
TOB Karl Neo. (Mit 9 Kartea auf 6 Bl.) gr. 8. Leipaig 1834. Breitkopr a. Hirtei. % S^ 

T.LkhteBSten, Jos. Marx Frbr., Arcbiv für Geographie n. Statistik, ihre Häirswissensebh. 
I. Literatur; verfasst von einer Gesellschaft Gelehrter. 1—4. Jahrr. 1801—4. in 8 Bdn. 
Bit Karten, Tabellen n. Rpfro. gr. 8. Wien, Doli. (a Jahrg. 6 S^) 24 ^ 

— Nenes Archiv Tdr Geographie. 1. u. 2. Jahrg. 1811 u. 1812 in 4 Bdn. Mit Rpfrn. u. Kar- 
tei, gr. 8. Wien, Cosaographiscbes Bnrean. (Leipzig, Hinriehs.) 16 Ä. 

— Statisliaeh' geographische Monatsschrift der cosmogr. €reselUchaft In Wien. 1. Hft. 8. 
Wiea 1797. 

— Allgeaeiner Anseiger, bistor., polit., Statist. Inhalta über dienenesten n. interessantesten 
ii-o. aasISnd. Staatsverbältaisse, der merkwürdigsten geegraph.Verlndemngen n. dervor- 
xoglieh. im Gebiete der Kosmographie n. Statistik erschienenen Werke. 1 — ^3. Bd. fliütKpfm. 
p*. 8. Wien 1814 — 16. Cosmograpbisches Bureau. 

— Archiv far Welt-, Brd- n. Staateoknode , ihre Hnlfswissensebltn. n. Literatur; verfasst 
T«a einer Gesellsehaft Gelehrter. 1. Bd. 1. n. 2. Hft. 8. Wien 1810. Cosmegraph. Institut. 

U^haU, M. , Bilder n. Erzählungen aus dem Gebiete der Geschichte u. Geographie, der LSn- 
def - u. Völkerkunde , gesammelt u. bearb. zur Unterhaltung n. Belehrung der reiferen Ju- 
geid. 1. Bdchn. Mit 1 Tltelkpfr. 12. Landshut 1862. KruU. 12«^ 

Uhn, A. E., Das Merkwürdigste ans dem Naturreiehe der Ltnder- n. Völkerkunde u. dem 
Thicrreiehe. Ein unterhaltendes n. nützliches Lesebuch fnr die lugend. (Nene Ausgabe mit 
(eolor. Kpfm.) 8. Qnedlinbnrt (1832) 1833. Ernst. \% Ä 

VahlaaBB, Wilh., VerbaodhiBgea aber Erdkunde, sieh« : Moaataberlehte. 

Ilttei, H. Mr. , Neueste Weltknnde. Jahrg. 1843—1848 k 12 Hfte. gr. 8. Prankfnrt a. M., 
BrSaaer. k Jahrg. 6% Ä 

Jahrg. 18<7 B. 1S4B. Mit BeUage - Rclteo. (iJahrff. iHfleO Anch it. d. Tit.: Germania. Areblv ist 
Ke&BtiiiBs des deatsehcn Eleaieats in allen L&ndem der Brde. Heraaageg. ron Wilh. Stricker 

Iilrea, Wertliheiai gen., siehe: Bilder-Hagazia f3r allgeneiae Weltknade. 

Miaalgfaltigkeiten, Nnteliche, enthaltend! Denkwürdigkeiten aus der Geschichte , L'an- 
der-, VBlker- u. Staatenkunde. — Zur Sitten- n. Kulturgeschichte. — Bistoriscfae Erxih- 
kagen, Charakterxüge, Anecdoten etc. 8. Nordbausen 1831. (Leipijg, DürfOing u. 

Jran^cJ % ^ 

WKgnf, Herrn., Reise - Mnniial. (1--4. Tbl.) Mit je 1 (litheebrom.) Post^ n. Reisekarte 
Cm gr. Pol.) 16. Hamburg, Verlags-Comptoir. (k 1% ^) 6 Üc 

l.ThL Bio RbeiBlande — SBddentaebland ~ das Baierisehe Hochland. 185S. 

2. - Der Oesterreichisch« Reiserslaat. Brzh. Oesterreich, Sleyenaark, BSbmcn, Uacani. Tvrol. 
Oberitalien etc. 1854. > e > / > 

S. - Nord-Q. HitteldeulsehlaBd. 1854. 
4. - Die Schwell b. Savoyen. 1854. 

Ilttliif , Wiih. Heinr., lieber Posten u. Post-Regale, mit Hinsieht auf Volksgesehichte , Sta- 
tistik, ArehSologie u. Erdkunde. 2 Bde. ^- 8. Berlin 1832. (Mittler u. Sohn.) 3 ^ 

IttUschp Bainr. Ed. , Reisen in die Ferne, od. Vater Reinbolds Mittbeiinngen iiber die Brde 
1. ihre Bewohner; ein Lese-^ u. Bilderbueh nur Belehrung u. Unteiiinitung der Jugend in der 
Völkfrkunde n. Brdbescbreibnng. Mit 6 color. Kpfrn. gr. 12. Leipzig 1836. (C. L. 
Fritzsche.^ IVt^ 

B^fW, J.y Univenrnm od. Abbildung n. Besehreibung ^w Sehenswürdigsten u. Merkwürdigsten 
der Natur u. Kunst auf der ganzen Erde. I— XVif. Bd. (1. u. U. Bd. 7. Aufl.) k 12 Hfte. 
(Jedes mit 4 Stahlst.) qu. 4. Rildburghansen 1833—55. Bibliographisches Institut. 

(a Hft. 7 fl^ a Bd. 2 ^ 24 isys) 47 ^18 im 

— VolkabIbUothek für Länder-, Völkei^ u. Naturkunde. Mit Stahlst, u. Karten. 102 Bde. 
16. Rildburghansen (1853--56.) Bibliographisches Institut. (ä 4 n^) 13 ^ 18 «ys 

Hiaiaturgemülde aus der Länder- u. Völkerkunde, von den Sitten u. Gebrüuchen, der 
L f h e ns nrt u. den Kostümen der verschiedenen Völkerschaften aller Welttheile mit Land- 
•ebafls-u. StSdteprojeeten , Ansichten von Palästen u. Abbildungen anderer merkwürdigen 
Deakmäler der älteren u, neueren ßanknost überhaupt. (Von A. £ h r e n s t e i n«) Nene wohlf. 
Aug. i_6l. Uü, 12. Leipzig (1816—27) 1828—31. Hartleben. (a % ^) 15% ^ 

1— S. \A^. Die OsmSDeo, GonataBHoopel b. der TBrkiscbe Staat. 4 Bdchn. Mit 24 Kpfro. 1828. 2 SU. 

t— la. - GrieebenlaBd b. Joniea. 8 BdebB. Mit 126 Kpfkm. 1828. 2 ^ 

17—21. - Die Schweit. 5 Bdchn. Hit 16 Rpfra. 1828. IV* SU. 

22-24. - Pf>rtleo. S Bdeba. Mit 16 Kpfrn. 1826. Vi ^ 

as.,2«. - G^fana. 2 Bdchn. Vit 6 Kpifrn. 188«. Vt^ 



I. Allgemeiner TbeiL 



MiniaiiirgeiBiiid'eaaB der Lurier^ a. Vailwrkmide ete. 97«-ttl. Lf|^. 

S7-^S4. Lfir. GroMbriUDni«n a. frlaad. 8 Bdcbo. Mll 96 Kpftv. 1839. t ^. 

3&— 40. - BBhmen. 6 Bdcbo. Mit2öKpfni. 1829. IVi^ 

41—45. - Die Nordpolarllnder. 5 Bdchn. Mit It Rpfni. u. 1 Karle. 1890. l'A ^. 

46-49. - Itlirien «. Dalmatien. 4 Bdeho. Mit 96 Kpfro. 1890. 1 ^ 

50-^7. - SpaBiao. 8 Bdehn. MU84Kpnpn. 1890. 9^. 

58—61. - Japao. 4Bdeb«. MiilftKpfrn. 1891. 1^ 

MitiheilaBgen aas Juitns Perthes* geograpliifeber Anstalt über wiehtige neae fiiTorsehBo* 
gen auf dem Gebiete der Geographie, von Aog. Petermann, t. Band. Xll Hfle. gr. 4. 
Gotha 18^5. J. Perthes. (a % ^) 4 ^ 

I. Die Bxpedition nach Genlral-Afrika. Dr. H. Barth^a Reise voa Koka nach Timbokto ; voa Heraos- 

ffeber. — Die Bev5lkeraog Roaalaoda im J. 1851 ; oach Peter voo KSppeo. — Ueber die Geo- 
logie toq Vorder - lodieo ; voo G. B. Greeooagh. — Geographiacbe Notizea: Das Telegra- 
Bheo-Nett itt Eoropa zu Aofaog dea J. 1855. Die Japaoiacoeo PreihlfeD Simoda o. H^kodadi. 
laaTelegrapheo-Nets io Aaieo so AofaDip desJ. 1855.— Die Tachadda Expeditioo. — lieber Sir 
John Fraokbna Sehickaal. — Geographische Literator. — Karten. 1. Skixze der Unceboogen 
TOD S6kolo 0. Wnrno, aofgeDommeD voo H. Barth im April 1859. Die Proviozeo Kebbi n. Zao- 
fara. Nach deo Reisen o. Forschaogen von H. Barth. 3. Dr. H. Barth^a Roote von 86koto oach 
. Timbokto, Mai — Sopl. 1859. H. Barth*! Roote voo Saraijamo nach Timbokto, im Sept. 1859. 
Plan von Timbokto. 9. Geologische Karle voa Vorder^lndien, nach G. B. Greenoogh. 

II. Geographische Besehreibong des Pandschab od. FOnfatromlandes; von Herrn. Berghaas. — Die 

neoesten For8chun|^en in SBd-Afrika, — derNgami-See o. der Llambe^-FInss. vom Heraiisg. — 
Geographische Notizeo. Die nSrdliche Brod-Linie in Gross-Britsanien n. oer Boden-Ertra|( 
SehoUlands. Die Eoropliscbea Bismeere. Nooe Uotersochoogsreise nach Ost^Afrika. Das 
«rosse Erdbeben von San Salvador. Die neoeateo Entdeekangen in den Arkliacbeo Regionen. 
Die endliche Entwirroog der Geographie voo Nen*Amaterdam o. St. Panl. — Geograph. Lite- 
rator. — Karlrn. 4. Skizze von Pandschab od. dem FBnr-Stromlande , gez. von Herm. Berg- 
haoa. 5. Karte tor Uebersicht der wichtigsten Entdeck ongen im looero SBd-Afrikas io den 
J. 1849—1858, voo A. Petermaon. 
III. Die Vegetation von Nord-GrBoiand, milbesond. Rücksicht sof die Pflanzen, die fQr die Einwohner 
von riotseo sind; von H. Rink. — Die Gletscher o. Scbneefelder Norwegens ; von James D. 
Porhes. — Die Hydrographischen Art>eiten der Britischen Admiralltlt, Im J. 1889; vom Her- 
aoageb. — Die Expeditioo nach Central-Afrlka. Dr. H. Barth^a RHclkreise von Timboktn nach 
KaoOi vom 8. Joli bis 17. October 1854 ; vom Heraosreber. — Geograph. Notlseo. Die geogra- 
phische Verbreitm^ des Irischeo Riesenbirsches. Nene Forsehon^n im Lande der Myrrhe o. 
des Weihra ochs. EinCalirorniscberBaom. DerWinter in den Arklischeo Regionen. Die Stein- 
kohlenlager der Welt. Das Aller onseres Planeten. Daa Project eioea Telegraphen-Gurtels nm 
die ganze Erde. — Geograph. Literator. — Karlen. 6. Die Orkney- v. Sbellaod- Inseln ; vom 
Heransgeber. 7. Die InselTristan da Cooha, nach Denham. 

IV. Die Expedition nach Geotral-Afrika. III. Dr. H. Barth^s Forschungen in Libtiko o. den Bstlich 
davoo gelegeoen Llodem. Ghrooologische Tabelle, exeerpirl aas dem »Tarikb et Sodan« des 
Ahmed Balm.— Die Eotdeckoogen io dem Arktischen Archipel der Parry-ioseln bis som Jahre 
1856; vom Heraosgeber. — Geograph. Notizen. Nene Goid-LSnder. Die Menge fesler Stoffe« 
die Jihrlich ins Meer gefOhrl weraen. — Geogrsph. Literator. — Karte. 8. Der Arktische Ar- 
chipel der Parry- loselu oach den bis som Jahre 1865 gewoooeoeo Resollaten Bogliscber Aof- 
oeoesleo oahmen. vom Heraosgeber. 
V. ZorThier-G'*ograpliie von Texas, Neo-Hexi^o, California etc* von John Roasell BartlelU — Ueber 
die Beschaffenheil o. VBIker des Gebiets voo Kohat; von J. S vkea. — Die Haupt-Rrsultate 
dea neneaien Gensus der Vereioigten Slaaten von Nord-Amerika ; 1850 vom Herausgeber. — 
Die Krforschang des Himalaya dorch die GebrSdcr Schlaginweit. — Geograph. Notizen. Ross- 
laod*s Maiaehtt-Lager. Statistisches voo Griechenland. Dr. Bleek^s Reise nach Oat-Afrika. 
Regenmenge in Sierra Leone. Der verlorne Sohn in Fellantschi, von (H.) Barth. Bmn-Rollet^s 
Expedition nach Waday. Der Vnlkan Tambora. Geograph. Literator. Karten. 0. Skizze des 
Distrikts von Kohat, von J. Sykes. 10^14 (auf 1 Blatt in qn. Fol.). Geograph. Darstcllooffeii 
der BevSlkernngsverfalltnisse etc. in den Vereinigten Staaten von Nord- Amerika, nach den 
Gensns (1850) gezeichnet von A. Petermaun. 

VI. Ueber die Geologie der Vereinigten Staaten n. der englischen Provinzen von Nord-Amertks, von 
Jnles Harcou. — Phyalkaliscb-geographisehe Skizze vom Herzo^tbom Coborg, voo A. W. 
Fils. — GeoffiMph. Notizen. Zur boian. Geographie n. Orographie von G«nimi«-Aaien. Das 
Kaspische Meer, Beschaffenheit seines Wüsscrs n. Znstand seiner Fischereien. Die Parfimi- 
mng des Thees in China. Der Berg Mindif in Gentral-Afrika. Der sogenannte Tachadda Fluss 
o. at'in eigentlicher Name. Zur physikalischen Geographie Abessiniens. Die Vegetation u. 
BiQihezeit am Amasoneoatrom. — Geograph. Literalnr. — Karten. 15. Geolog. Karle der Ver- 
einigten Staaten n- Britisches Provinzen von Nord-Amerika, von Joles Marcoo. M> lllnsim- 
lionen zur physikalischen Geographie des Herzngihums Coburg, von A. W. Fils. 
VII 0. VIII. Ueber die Gletscherwelt im Allgemeinen n. die Gletscher des Mnnt-Blanc im Besondem. Nach 
J. D. Forbes n. Anderen vom Heransgeber. — Die Binne- (oder Tschadda-) Expedition im J. 
1854 ; vom Hemnsgeber. — Geographische Notizen. Dr. Heinrieh Bartb*s Reisen. Umgoay, 
als Feld fQr deutsche Aoswaoderuog nach derNeoen Welt. Untersuchungen über das jBnnste 

B'osse Erdbeben in Central-Eoropa. Nene Englische Aufnahme vom Schwarzen u. Azowschen 
eere. Erforschongrn Im Libanon. Die Englischen Erfolge in Siam. Dr. von Henglin*s For- 
schonseo in den Nil-Lindem n. neuer Reiseplan nach Gentral-Afrika. Nene projeklirle 
Damplnoot-Bxpedilion nach Gentral-Afrika. Ukerewe, das grosse Binnen-Meer in Inner- 
Afrika. Afrikanische Zoologie, Aufforderung an Naturforscher in Deutschland u. anderwBrta. 
Der neoe Staat Panama. Geograph. Literatur. Karten. 17. J. D. Forbes, Karte vom Mer do 
Glace bei Ghamonni u. dem angrenzenden Gebiet. 18. Karte von den SlrSmen Kow4ra n. Binne 
(oder TachaddaV. Noch den Aufnahmen von W. B. Baikie u. D. J. May, mit Bsnotzoog aode- 
rer Quelleu gez. von A. Petermann. Maasssiab y'moum' 
IX. Dr. Eduard VosePs Reise nach Genlral-Afrika. I. Abschnitt : Reise von Tripoli bis som Tsad-See, 
MBrz 1859 bia Jaooar 1854, vom Heraosgeber. — Geographische Besehreihnng vom Territorium 
Kansas. — Zur politischen o. statisi. Geographie von AostraJien, vom Heraosg. — Goofraph. 



IV. VenMiolite Schrüten. 



littkeilBigan aw Jwtu Perthes' geognpb. Aastalt efce. I. B4. X^XII. Hft. 

N«la«. 0r. H. Barth*« Reisewerk. Zor geompfa. Verbretlvng der Gollnr-PfluiMo. Die g eofraph. 
Vetireimir der Sehlaegea in Beden. Die Bleigmben Engltnd«. Dm Telegrephen-Neiz in Rnsalend. 
2«r Rartenkiuda toq Portugal. Die Santala, ihre Sitten u« GebrSuche. Dr. Bleek^a Ankunft in Natal. 
Neee HSbeiunescuig des Aeoneagna. Geograph. Literalor. Karte, li^. Karle von nördl. Afrika, — 
TripolilanieD ■. Fessan — Ton Heraosgeber. 
X. Di« Golonie NaUl v. die SOd-AfrikaniscIien Freistaaten. Naoh den nenesten EDgiischen u. Holllndi- 
seben Qaellen, von Herrn. Bergbaus jun. — ^ Dr. E. K. Kanes Expedition nach dem Nordpol, Mai 18SS 
ins Okieber 1655; vom Herausgelier. Mit 1 Holzscbn. ~ Geograph. Nelisen. Geographisches ans 
dem Hospis des grossen St. Bernhard. Zunahme u. Aboahme der Bevölkerung Frankreichs. Die nn- 
merischea Werthe der ReÜKionen Frankreichs. Die Wasserslrasseo Frankreichs. Census vom Fand* 
aebab. EleklriscberTelegniph in Hinterindien. Australien. Binwohnenahl von New- York. Die erale 
Eiseababn Califoniietts. Die letzte Expedition zur Anfsochnng Franfclin*s. Warmes Wetter in Grön- 
land wlhrend der grossen KUle 1854/55. Der Nordpol n. die Seefahrer, die demselben am nichsten 
Eekommen aiad. Ein neues Mond-Modell. Handejsbeweguog des Hafens von Schanghai. Verlust 
erühmter Mlnner auf dem Felde geograph. Wissensehaften im J. 1854/S5. Eingegangene Bflcber 
a. Karten. Karte 30. Natal i. die Freistaaten der Boers , ges» von Herrn. Berghans. Maasssiab s 

XL BdarT^arth's Reisen n. Entdeckungen in Nord- u. Genlral-Afrika in den Jahren 1850—1855. Mit 
Karten, Zeichnungen u. Holzschnitten. Plan u. Inhalt des Reisewerks. Mit 1 Karte in HolzschnlU. — 
LiTingstoa^s Reise vom Pluss Liambey nach Loanda , 185S— 1854. Kriliseb u. kommentariseh be- 
leachtel von W. Desborougb Cooley. Mit Karte. — Die Chinesen, ihre Sitten u. Gebrinohe, von Sir 
Jahn Bowriajgp. — Geographische Notizea. Ersteigung des Monl-Perdn. Projectirte Tnnnel-Eisea- 
bahn von Caiaia nach Dover. Der Berffban Preusseos. Bevölkerung des Oeiterrelch. Kaiserstaals in 
Ende des Jahres 1854. Die Oesterreicbische Haadels^Mariae am Scblnsse des Jahres 185^. Dia Uni- 
Tersiniao der Oesierreieh. Monarchie. Religionsstatlatik von Ungarn n. Nebenlaaden. Die Schulen 
Uagaras a. die Uaterrichts-Sprachen. Die KohJenlager des nOrdlichea Englanda. Biaeabaha-Verkehr 
ia Praakreicb im J. 1855. Resultat der Trockenlegung des Haarleroer Meeres. Der neueste Censas 
ia Dlaemark, 18S5. Statistik Gricchenlanda. Die StreitkrAfte des Königreichs beider Sicilien. Ent- 
deckungen im Japanischen Meere. Bev5lkernug von J^va im J. 1855. Die grosse Afrikanische VOIker- 
Versammlung in Sierra Leone. Das Hochland von Abessinien. Seltsame Art von Telegraphen ia 
laaer-Afrika- Expedition zur Brrorschnng des Innern Australiens. Die Sardinisehen Bemuhnnjcen ia 
der aeuen Welt n. an der PalmOl-KQste. F. Vollz' physikalisch-geographische Forschungen in Su- 
rinam. Die Amerikanische Agave in Europa. Die Heimath des Zucker- Ahorns. Die Gewinnung des 
Kaatschuk am Amezonen- Strom. Znr Phyto-Geographie von Tasmania (Vandiemeasland). Die Sand- 
rmeht von Sonora. Zur Religions-Statistik Nord-Amerikas. Der Amerikanische Jaguar. Kisenbahnea 
Nord-Amerikas. Die StrOmungen im westliehen Potar-Meere. Zur Ornithologie der Sebilfer-lnaeln. 
flene Exploration im Arktischen Meere. Der christliche Reisende in Mabommedanischen Lindem. 
MetaH-Produktion der ganzen Welt im J. 1854. Das glntlKIssIge Innere der Erde. Die Sibirische 
Rirgtsea-Steppe. Die Chinesen in Australien. Gold n. Silber io Algerien. — Eingegaogene BScher n. 
Karten. — Karte Nr. 21. Karte vom Innern SBd-Afrlkas , enthaltd. Livingstoa's Reiseroute naeh 
Loanda 1S59/54 a. die Forachnngen Ober Lobale u. das Stromgebiet des Gongo von W. Desboroogh 
Cooley. Naeh den Karten-Skizzen n. Beschreibungen von W. D. Cooley gezeichnet von A. Petermana. 
Maasfstab Vn^ntti 

^ Reise des Prinzen Waldemar von Preussen naeh Indien in den Jahren 1844 bis 1846 , u. das im Jabre 
1855 erschienene Praehiwerk znr Erinnerung an dieselbe; von B. v. Sydow. Mit Karte. Zar pbvsi- 
kalisehen Geographie der Australischen Provinz Victoria. Nach den neuesten Forschungen vom Her- 
geber. Dr. Bleek unter den Kaffem. Auszüge ans des Reiseuden Tagebnehe vom 31. Mai bis 17. An- 
gatt 1855. Die projeklirle Kanslisiruog des Isthmus von Snes nebst Andenlungen über die HOhea- 
Verblltaisse der angrtnzt'nden Regionen besonders Pallstina ; vom Heransge^ter. Mit Karte. — Geo- 
grapblache Notizen. Grflndung einer geographischen Gesellschaft in Wien. Dr. B. VogePa Vor- 
dringen bis zum Rinne. Gommodore Rodgers' Enlderknngen im Pnlarmeere. Nenester Censas von 
Toseana. Kultur In den Abmzzen. Die Gochenille-Zncht in Soanien. Das Aslernid Atalante. Ein 
Komet. Znr Ornithologie von Thnringen. Ausdehnung der sQd-Afirikanischen Freistaaten. Das 
Schicksal der Franklin'sehen Expedition. Eingegangene BQcher n. Karten. — Karten. Nr. 23. Das 
Thal Ton Katmandu. Nach der Aufnahme des Graf von Oriolla im Febr. 1845 u. Lithographie von 
Beiar. Mahrmann in dem Werke: »Znr Erinnerung an die Retse des Prinzen Waldemar von Preussen 
nach ladien in den Jahren 1844—1846« von E. v. Sydow. Maassstab '/immo- ^c* ^' Kartenskizze des 
Islbmus von Snes zor Veransehanliebang des projektirten Kanals, nebatüebersicht der hypsometrisch 
gemessenen Punkte in Pallstina; von A. Petermann. Maassstab Vztkkwo* 

dies. II. Bd. L u. IL (Heft.) gr.4. Gotha 1856. Just. Perthes, (a Va<%) %«% 

I' Die Slaalea im Strom-Gebiet dea La Plata in ihrer Bedenlnog fSr Europa. Skizze des Freih. v. Redea. 
Die Palaey-Berge a. ihre Bewohner. Ein Beitrag zur Linder^ n. VOlVerkunde Indiena, von K. Graul. 
J. Brbardt*s Memoire zur Erlluterung der von ihm a. J. Rebmann zusammengestellten Karte von Ost- 
B. Cmlral-Afrika. Nebst Bemerkaagen von W. Desborougb Couley u. A. Petermann. Erforschung 
B. Aufnahme des Rio Negro de Patagones. Ans dem Tagebuehe des Nicolas Desealzi. (Mit 1 in den 
Text gedmekimi Karte in Hulzschn.) Geograph. Notizen. Dritte Sitzung der Oesterreichisehen geo- 
graph. Gesellsehaft, Erforschung Inoer-Afrikas durch Magyar L4szl6. Kohlenlager in dar TQrkel. 
Die Schlangen in Scinde. Bingegangeno Bficher u. Karten. Karte Nr. I. Skizze einer Karte einea 
Tbeila von Oat- u. Central-Afrika. Mit Angabe der wahrscheinlichen Lage u. Ausdehnung dea Sees 
vaa UaiaiMSi, aebst Bezeichauag der Grenzen u. Wohnsitze der verschiedenen VSIker sowie der Ga- 
ravaaea-Slmasea aach dem laaera. GestStst auf die Angaben zahlreicher Eingebornmi u. mnhameda- 
aiscbea Reiseadea a. sasammengetrsgen von Jakok Erhardl u. Jobann Rebmann. Nach J. Erhardt^s 
Original a. der Engt. KUsleaaufnabme gezeiebnel von A. Petermana. Maassstab Vuoeair ^*^' ^* color. 
qa.jgr. Fol. 
IL PhvBifaliscb-geographiseh« Skizze der Krim u. ihrer Produktions-FlhigkeiU Von A. Petermana. (Mit 
1 Rlrtehea la 1 Holsseba.) Die Amerikanischen Enldeekongen im Polar-Meere nebst einigen Notizen 
iber die physikalische Geographie des nördlichen Grönlands ; von A. Pet^rmann. Die sogenannte 
WBata AUeasM a. die grossen Plateau-Bildungen :der Aodes südlich vom 19**. S. Br. nach R. A. Phl- 
lippi a. a. von A. Petermann. Geograpbiache Notizen. Vierte Sitzuof? der Oesterreichisehen ffeogra- 
Miscbea Geaellschaft. Bewegung der Bevölkerung ia Frank reirh. Dampfscbifffahrl auf der Wolga. 
Veihfaach vaa Lebanamittaia ia Paris. Stand der Britischen Haadels-Mariae. Katholische KlOsler ia 



L Aligemeiaer Thail. 



MittheiUig«B »m Jiutat Partiiet' gMgnpb. AMialtato. II. Bd. IL Ift 

Polen. Note PosUiog Miehijlo|^d to Wollmiioft. EoclMd «. AnoHka io IbM« SlolhiMfen m den 
Central-ABerikoQisoliea Suatoo. Der Sohiffnhrta-RiioaT durch dea iatlniiis too PuiaBa. Tageszeil 
u. Naebtxeit aof de«i Rolbeo Meere, tob Borloo. 2or phyaikaJischeo Geographie des Kaspiaehea 
Heere«. Seideoprodaktioa der iSrde. Expeditioaeo zur Brfonchuag vea Kopreren*Lafero in Sibi> 
rien. Die Territorien der Vereinigten Staaten tob Nord-Amerika. Das grosse Biteababn-Projekt 
Ober die Roeliy Moanlaias. Hopfnibaa in den VeretBigtoB Staatea o. oinigeB «Bdern LllBdem. Der 
CalifAmiseho Speeht. Mora exeelsa , ein meser WestiBdiseber Nntxholi-BaBBi. Der BBlblCheode 
ZMUBd der Repnblili Chili, Pabrstraase ober die Andes. Zar Googrsphie der Pflansen b. VBgel ia 
deo Aades; aos Briefea vob Willian Janeson. Die geographische Verbreitoag der elektrischea 
Fische. Die vegetabilisoboB Oele im Gebiete des Amatonen-Stronies. Die Sassapanlle des Nio Negro. 
Geomphisehe Liieratar. Karte Nr. 2. Die Entdeekongeo der AnerikaBischea Expedition unter 
Dr. E. K. Kane 185^--1896, nSrdlieh tobi Saith-Sond. Nach den der Britttschen Admiralilli mitge- 
theilten Karten-Bniwarf Dr. Kanes geseichnet von A. PetermaoB. Maassstab VmoNv " ^''- ^^^ ("»r 



1 Blatt) : Dr. R. A. Philippis* Erforschung der sogenannten WGsta AUcama Not. 1«5S — Febr. 1854. 
Naeh D6IPs Entwurf geseiobnet tob A. Peiemann. Maassstab Vhmoq»* Skiice curVeranscbaulichuDg 
der frBhern Vorstetinng der Andes zwischen 19* b. 27 Vi* S. Br. Physikalische Skizte der Aades 
zwischen \fP u. 27Vt* S. Br. 

— — aus dem Wisseaswärdigsteo der Geographie , Geschichte , Natorkaade n. der Mythologie 
für das höhere Jageadalter. MitiSAbbÜdga. (Neue Ausg. der „Bildaugsblättar.*^) Lex.-8. 
Wesel (18S8. 39) 1840. Bagel. % ^ 

Monatsberichte üher die Verhandlnogen der Gesellaehaft für Erdknade xu Berlin. 1 — 4 . 
Jahrg. Mai 1839-1843. gr. 8. Berlin, Sohropp u. Co. {k \% ^) 6 ^ 

1. Jahrg. Redig. tob J. Lehmann a. Wilh. Mahlmann. Mit 4 Lilh. — 2—4. Jahrg. Redig. tob Wilh. 
Mahlmann. 2. MitSLIth. a.MitaLith. 4. Mit 2 Lilh. 

^•^ dies. Neue Folge. Redigirt von Wilh. Mahünana. 1. u. 2. Bd. k 4 Hefte, gr. 8. 

Berlin 1844. 45. Nicolai. (k Bd. 2 ^) 4 ^ 

1. Bd. Graf T. Schweiniis: Der Grosse a. Kleine Taioh im Rieoeogebirge. (Hierza Tarel I u. 11.) Beilage : 

Pflanzen der beiden Teiche im Rieseogebirge. — W. Mahlmann : Die klimatiseben VerfalUnisse voo 
Peking, nach liieren n. neueren Beobachtaagea. — Ritler: H. KBler^s Notizea Sber die Bingebomon 
am St. VincenuGolf, Sad-Anstratien ; 1837 a. 1838. Anhang zu den Notizen Bber S3d<-AastraUen. — 
W. Mahlmann : lieber das Phlaomen der intermittireaden Quellen n. seine Ursachen. — Derselbe : 
lieber deo „American Almanac for 1843^^ — Ritter: t. Wildenbruch^s Mitiheilongen iber die Mo- 
namente des Nähr el Kelfa^ sowie &ber physische a. politische ZnsUnde Syriens. (Hierzu Tafel III. u. 
IV.) '> Derselbe : Notizen fiber meteorologische Beobachtungen ia der CapstadL — Derselbe : R. 
Sebembargk^s Entdeckungsreise im brit. Gayana 1842 bis 1843. — Troscbe! : W. Peters* Nachricht 
leo aber Loanda in Angola. — Gastr^n u. Zenne : lieber die Bedeutung der W5rter Läpp a. Piaaea. 

— W. Mahlmann : lieber die klimaüsehen VerbUtoisse der Insel St.-Croix, Westindaen. -^ Girard : 
lieber den ehemaligen Lauf der Oder. >— Ritler : J. F. Wablbei^^s Excursion in*s Innere tob S9d> 
Afrika tob Porl Natal aas. — W. Mablmaaa : lieber die geomphisehe Verbreituujr des Goldes ia 
Asieo, östlich Tom Ural. — Derselbe : Ueber das Klima der beiasen Zone. — Derselne : Die Witte- 
raagsverhUlnisse des nordasiUchen Theiles tou Nord -Amerika a. s. w. — Derselbe: Director L. 
Mayer^s Witterongsboobachtungeo aa der Ofener Sternwarte 1842. — t. Wildenbraoh : Liste der 
Ortschaften der Maluali im Blad Bschara. — Zoane : Ueber Gapiuin Harria* Reise aaeh Sehoa. — 
Ritler : Nachrichlen über Koches n. Rosen^s armeaisch-kaakasische Reise. •— Schsyer : Ueber Spra- 
che a. SiUea der Urbewohner Sud - Australiens. — R. Scbomburgk : Bericht aber seine letzte Reise 
in Gayana, 1843. (Hierzu Tafel VII.) — Zoane: Livlsads Pflanzen nach de Bray, t. Pessare — T. : 
Ueber von Oesfeld^s Wirksamkeil. — Allmana: Moskau in reingeographischer a. statistischer Be- 
ziehaag. — Zeune: Possart^s Notiz Dber die HSbe einiger Seen in Schweden. — Midier: Tempera- 
tur DorpaU ^ G. Ritter : t. Wildenbnich*s Reiserouten in Syrien. (Hieran Tafel V. u. VI.) — W. 
Mahlmann: Bericht aber die WiUemngsbeobachtnnffea Ton v. Wlldenbrach, t. Dick, de Forest a. 
Hurter iu Palästina. — Derselbe: Basieoer^s Beobachtungen am Aral-See. *- Derselbe: Peters' Be- 
obachtungen der Meerestemueralur, mitgetheill tou A. t. Humboldt. — Troschel : Peters* Naehrich- 
ten Ober seine afrikaniaebe Reise. — W. Mahlmann: Ueber das geognosUsehe Vorkommen des Platioa 
a. Goldes im Ural n. ia Sibirien. — Derselbe: Ueber das Mattergestein der Diamaniea. — J. J. v. 
Tscbudi : Ueber die Ureinwohner tou Peru. — G. Riller : Neigebanr^s Nachrichten Bber die Wala- 
chei. — Derselbe r Meteorologische Beobaohlangea in der Gap*Colonie. — Deraelbe: Ueber Zim- 
mermannes Karte von Afrika; nebst Bemerkungen Aber die geognostischen Verhlllntsse Central- 
Afrikas. — W. Mahlmaan: Ueber Koch's Witterangsbeobacntangen za Bakarest. — G. Ritter: 
Krase's Nachrichten Aber Seetsen's TagebQeber. 

2. Bd. G. Ritter: F. Weme's BxpedttfoB zu den Quellen des Weissen Nils, 1840 bis 1841. — Derselbe : H. 

K8ler*B Notizea Dber Batom, Tschoroksa u. das Pssebilik tob Treblsond. — Deraelbe s J. Wahlberf^'a 
Bxcursion im Kafemlande. — W. Mahlmann: R. Sehomburak's Grentexpedltion im brittischen 
Guyana, 1841 bis 1843. (Briefliche MiUheilnagen des Herrn tou liamboldf.) ^ Derselbe: R. Sebom- 
bBrgk*s meteorologische Beebacbtongen im bril. Guyana. Anhang. — Doto : Th. Pfcillpnis Meeres- 
temperatorbeobaehtungen auf seiner Reise nach Alcsaadrla. — B. Blasehke : Ueber die Aieuten oder 
FneDalnseln. — 0. Schomburg : R. Sebomborg^s Miitheilungen Dber seine lotete Reise in Guyana. — 
DoTO! T. Philipai's MeerestemperatnrbeobaehtnngeB auf seiaer Reise tob Suez auch Galcutta. — 
W. Mahlmann : Ueber die Geault des Aral-Sees o. die GabeliheiluBg dei Oxus. — Derselbe : Ueber 
die klimaiischea - o. VisgetatioasTerhlltaisse des Khanats Bakhara. .— Derselbe t Ueber Darwins 
naturwiaseascbaftllche Reisen. — Derselbe: WiderungsbeobachtaBgea auf der Sterawarte am Gap 
der gBtoa Hoffnung. — Rieh. Sehomburgk : Uober die iBdianer Im britisebeu Gayaaa, ihre Sittea n. 
Gebrloehe. — Julius : Ueber die neueste Volkszlbloog in den Vereinigten Staaten tou Nordamerika. 

— Parthey : Llnant de Bellefoods Aber den See der MSris. » W. Mahlmaaa : Qaotelets Inslntrilooen 
tur Beobaehtang der periedisehen PheBomene. ^ C. Ritter: Russeggers Witteraagsboobachiongen, 
1886~1888. — Paribey: L. tob Wildenbnichs Naehriohten Aber seine Eotdeokung dar Trimmer von 
Musselka, oebst Inschnnen. — G. Ritter : t. Middendorff*s BxpedlUon in das BordAstllche Sibirien 
im Jahre 1843. — Derselbe : D*Bleaorgoos Reise ia das laaere sAd-Afrikas. -^ Dersolbo: Koleuaiis 
Besteigung des Kasbek. — > H. F. Liak: Ueber die VegeUÜoa tob Dalmaiioa. •» W. Mahlmann : 
Gspellls wilteroogsbeobsehtaafBa auf der MsilAader Bterawarto 1843 «. 1844. •— DoMallM : Mayers 



IV, Vfimiaeht* Sdniften« M 

liiaitktriehtf Ik. die VerkandUnngen der Gf««ll8eli. f. Srd^aAde »i 8orlU. 2. Bd. 

Wittermaffsbeeb«ebUnf«ii «of der Ofeaer Stoniwart« 18IS o. 1M4. — Dendbea MoviM ▼. KeMris 
Wiucr«anl»eoUeliUnff«ii >u KarUbuiv ia SiekcnbargM , 184S. ^ Wolfen : VttrMerlUhkeU der 
eigeMa Bewefning der rixsterae ; Dach Bessel. — L. v. Buch: VulkaeisclM Brsobeipnqgeo anf Nen- 
Sedaad. — Rieh. Schonburgk : Geograpblseke «. sutisÜMbe Verhlltaisse dea brlüflchen Gnyaaa« 
— Scbayer s Statistlieke Verklltaiase v<eB Vaa-IMemeaa-Laad. — Mit S tilk. Tafela. 

die«. Nene Pol^: 3—10. Bd. Der ganzeiv Reihe 7—14. Jabr{f. Mal 1845— 1853, 

p. 8. BerKn, Sehropp q. Co. (k 1% ^) Ml ^ 

1 1. 4 Bd. Redif . Yoa Wilb. MaklMuia. 4. Bd. Mll 4 Kertea a. PlSueo, woron S oolor. 
»-1& - lUdif, TOB T. R. Ganpteebt & Bd. Mit 4 Utk. TaL «. a. 7. Bd. MüS llib. Taf. B. Bd. 4tfil 
ft liS. Taf. 9. Bd. Mil fi litk. Taf. 

Iiiie, Le, tm EsUapes. M^laoges de litt^raUre, de geofrtpktey d'bistoire, d'hisloire Mita- 
fdic. DcaeriptioBS de tteannteDi renerq., de moenra, esages et cootomei dea divera peaplea 
^■aade. Aan^elSS?. 52 Nra. Avec 52^ plaoehea Utfaogr. gr. 4. Carisnike, MiUler. 3,^ 

MlUUlt^ Joa. A. , Die Erde o. ihre Bewohner. Daa Wissenawfirdigste aus der Natarkende 
t. dea Mensebeolebeo ia gemeinfasalicbea AbbaadlaogeD oaefa den gegenwärtigen Stande 
k« Wisaeaaehaft. 8. Wien 1846. Piefaler*s ael. Wtwe. % Sff, 

■ner, Heiar. (Ang.), Die Wnnder der If atnr n. die Wunderwerke der Welt , od. Vater Bris- 
ms Uaterhaliangea mit seinen Rindern Über Natnr- n. Ronatmerkwärdigkeiten. Ein pbysi- 
kdbebea n. belehrendea Biiderbneh. Nene , dnrcbgea. n. varb. Anfl. Herauageg. von Carl 
Stnai. (Mit 32 Abbildgn.) 8. Hamburg (1830) 1835. Berold, % S^ 

liDcr, WiUi. Adf, , Daa Wtcbtigate o. Merkwärdigate von der Erde überhaupt , von dem Rö- 
ligreiche Saebaen «• Preoaaea , von Deotaehlaad , Earopa n. den übrigea vier firdtbeilen, 
ukcUar. faordaet «• xnm Gehraueh aowobl beim Ünterrioht in der Geographie , ala auch cor 
VarkereitaDg n. Wiederholung de raelbeo fiir Sclinle u* Haua herausgeg« gr. 4. Meisaen 1837. 
Gecdache. (Leipzig, Jaekowiu.) % S^ 

Maieam der wiaaeawartheaten Itferkwürdigkeiten der Erde od. Weltbeschreibung in den Ge- 
Uetea derNalvr^ derRaast u. dea Lebena. Unter Hitwirkung Mehrerer herauageg. v. Löwen. 
3 Bde. Mit Stablat. 4. Berlin 1844—46. Hnbenthal u. Co. 6% ^ 

1.14. Mil4B$iaUat. a^^ 3. Bd. Mit J»9 Suhlat, n. 1 Panoraaia voa Berlin. »Vai^-*- ^ Bd. 
Mit 15 Suhlst. Vjväfc 

hUBB, G«aUy Friadr, Ludwig;, Kiaipe Weltknada, od. daa Wiaseawertheste aas der Erd- 
kudc, Geaebickte, Natnrbesehreibung , Natxirlebre, Gewerb-, Himmels- u. Menschenkunde 
lU Eia Claterriobtsgcganataad. Eia Lehr- u. Lesebuch für den Realnnterricht. 3 Bdcho. 8. 
icrlia, (L«ip«ig) Herrn. SchuUste. 1 

1. Bdcb«. FBr dea 8ebiUer. 3. verb. Aafl. (18SS) 1 

\ - FBr den Lehrer. Mit 1 lilb. Taf. 18S4. 



1. Bdcb«. FBr dea 8ebiUer. 3. verb. Aafl. (18SS) 1837. V« ^ 

\ - FBr dea Lehrer. Mit 1 lilb. Taf. 18S4. I^M- 

l - Aveh B. d. Tit. : ABsfQhriiche Darstelhiogea aus der Wellknnde, Insbesondere ans der Kro« 



knode, Geacbiehte n. NstorbesehreibuBg. Ein belebt«ides a. nnterhallendes Lesebocfa fSr 
Sekale B. Haas. 1636. Vs ^ 

Witibla tft dea Vereias für Erdkunde u. verwandte Wiaaeaachaftea au Danaaladl. 9(r. 1— 
M. Mit Utb. Taf. gr. 8. DarmsUdt 1855. Jonghana. 1% .% 

Mlilger, lob., Welt- Panorama, od. ausführltebe Beschreihong merkwürdiger Haupt- u. Re- 

fldeax-SlMte, wiekUfetr Handelsplütze u. anderer berShmter Orte der Welt. Nach dan be* 

Aea B. zuverlBaalgslen Quellen bearb. 1-5. Heft. 2. AuO. gr. 1!^. Halberaladt 1850. 

W«r»oa. {iye«^)%^ 

1- HB. fionatanÜBOpel. — Paris. 
^ " Ems. «^ UsuboB. 
1. - London. ^- Petersbarg. 
4. - Madrid. — Neapel. 
&• - Wien. 

^isorama, Daa wohlfeilste » des Univeraums zur erheiternden Belehrung für ledern aaa u. 

lUe Linder. 1-|5. J^brg, 1834—1848. gr. 4. Prag, Haase SBhne. 18^ 

1- 3. Jahrg. 1 5t Nra. Hit Heltaehaittea. k Jahrg. 1% ^. 

4~1L - ftlBlefUi. Mit Rapferaa.aiahlst.k Jahrg. tV«^ 

V- f. . Aedig, T, W. A. Gerie. ia-*12. Jahrg. Radig. ▼. F. RIatsehak. 

'^ktf A. H. , Universum. Darstelinng u. Beschreibung der sehönsten Gegenden, Städte u. 
aerkwifdigea BaadenkaMla, voa Perlralta, v«ilkatkinDtBeheo Seeaea a. Gdnrebildam ia vor- 
agUehaa Stablat. Vlil Bde. k 1% Hafte (jedea mit 4 SlahUL) ta. 4. Lejpaig ia4$»-^fi«U 
V^M. (a HCL 7 «^ *^ i Bd, d .% M HP«) !^2 .% U «% 

1~X Bd. 2. TerschSBerte Aafl. 



- laivaraui u. Baeb der Kanal. Neue Folge, L Bd. 36 ftfte. Mit 108 Stahlst, fp. 4. 
Uifsig 1850— 52. Paya«. (a % ^ 8% ^ 

'^*^- dasa. Mit den Beigaben: Runst- Journal. Red. von 0. Alex. Banck; u, Kunstlndu- 
«ritUe a. teehaiscbe Notizen, Neue Folge. 2t Bd. ^6 Hfte. Mit eiogedrockten Holzaeb»* 
L 109 Stablat. gr. 4. Ehd. 1853^55. (a % ^) 8% ^ 

Vnaa^ A., Rayal gaografbical kaleadar for 1854. 1 litboobom. Tableau in gr. Fol. Lon- 
^ 1844. fiotha» J. Pertfiea. 1% ^ 



M L Allgemeiner TlieiL 



Pflür, Ctrl , Htndbttoh der Wellkinde^ tan Gebranoh der Jogeodlehrer o. cur Btfiebnmg für 
Gebildete jedeo Standes. 6 Tbie. 8. Tibingeo 1823—28. Osiaoder. 6'%, «% 

— Lehrbuch der Natur-, Erd-, Menseben -Runde u. Gescbiebte für Real-AnsUlten, Bürger- 
Schulen u. niedere Gymnasien, gr. 8. Stuttgart 1832. Steinkopf. 1 «^ 

Poepplg, Eduard Friedr., Landschaftliche Ansichten n. erläuternde Darstellungen aus dem Ge- 
biete der Erdkunde. Mit 18 Stahlst. Lex. 8. Leipzig 1838. (Pesth^ Hartleben.) 2'/» «% 

Portfolio für Lander- u. Völkerkunde. Mittheüungen des Neuesten u. Interessantesten aus 
dem Gebiete der Geographie, Statistik, Ethnographie, Naturgeschichte u. überhaupt aus dem 
Völker- v. Naturlehen; zur Belehrung u. Unterhaltung. Unter Benutzung der zuverlässigsten 
Quellen herausgeg. von (P. H.) Ungewitter. Mit bildl. Ausstattgn. 1 — 3. Lfg. (Mit 3 Litbo- 
ehrom.) Lex. 8. Wien 1853. 54. Hartleben. (b 27 nfi) 2 .5^ 21 0^ 

Prometbens. Eine Zeitschrift für die Jugend zur Verbreitung historischer, geographischer u. 
natur^histarisaber Renntaisse etc. Herausgeg. von H. Robolsky. 1831. Juli — Doe. 24 Nrn. 
Mit 24 Abbild. 4. Nenhaltensleben, Eyrand. i% ^ 

Relnecke, J. Cp. Mathi., Die Erde, od. Schilderungen der Natur u. Sitten der Länder u. Völker ; 
eine Lecture rür Freunde nützt. Unterhaltung. 2Thle. 8. Weimar 1803. 4. Gödicke. 2'/«^ 

Ritter, Carl, Erste jährliche Uebersicht der Thätigkeit der Gesellschaft für Erdkunde in Ber- 
lin, nach dem ersten Lustrum des Vereins vorgetragen am 3. Mai 1834. 4. Berlin , Scbropp 
tt. Co. % ^ 

Emipf , J. Dn. P. , u. G. W. Bartoldy, Gallerie der Welt in einer bildlichen u. beschrei- 
benden Darstellung von merkwürdigen Ländern, von Völkern nach ihrem körperlichen , gei- 
stigen u. bürgerlichen Zustande ; von Thieren , von Natur- u. Runst-Erzeugnissen , von An- 
sichten der schönen u. erfaaboen Natur, von alten u. neuen Denkmälern : mit beständiger 
Rücksicht auf Beförderung der Humanität u. Aufklärung. 5 Bde. Mit 84 color. Rpfm. u. 
Rarten. gr 4. Berlin 1799—1812. Sander. (G. Reimer.) 22 ^ 

f. Sohaden, (Job. Ncd.) Adph., Handbuch für alle Stände, od. Abrisse der Natur-, Welt- u. 
Göttergeschichte , dann der Geographie, Statistik u. Technologie. Nach den besten Quellen 
des In - u. Auslandes, im Vereine mit mehreren Gelehrten bearb. 2 Bde. (Mit 8 Ansichten.) 
gr. 8. München 1837. Lindauer. 1% ^ 

Sebanplatz, Allgemeiner, der Natur n. Runst, od. Darstellungen aus dem Gebiete der Welt- 
kunde u. des Menschenlebens, getreu nach der Natur od. guten Originalen litb. u. wissen- 
schafU. beleuchtet. 1. Bd. 1—4. Lfg. k 3 Hfte. Jedes mit 4 litb. Tafln, gr. 4. Dresden 
1832. 33. Grimmer. (k Lfg. 1 ^) 4 ^ — color. (kl% S^) 6 5^ 

> ■ der Welt. EinUnterbaUnngsblattfurJedermaon, besonders aber für die Jugend. 1-3. Jahrg. 
1831. 33. n. 35. Mit mehreren 100 litb. Abbildgn. 52 Wochen, gr. 4. Halberstadt u. Leip- 
zig. (Schreck.) & Jahrg. 1% «% color. a 5 «^ 

SchOlS, Friedr. Paul, Unterhaltungen aus der Länder- u. Völkerkunde. Jahrg. 1817 — 38. Mit 
Rpfhi. gr. 4. Hirschberg, Rrahn. (1817—19 k 2% ^ — 1820—27 a 1 ^ — 1828 

1 yi ^ - i82Ö 2 ^) 17 Vi ^ 
•— «— Werke der Allmacbt, od. Wunder der Natur. Ein Bncb , das Unterhaltung, Belehruogr 

u. Erhöhung des religiösen Sinnes zum Zweck hat. 1—11. Bd. od. Jahrg. 1825^35. 

k 4 Lfgn. Mit Lithogr. gr. 4. Breslau, Grass, Barth u. Co. Verl. (a Jahrg. 1 % ^) 14%^ 

SchaU ?. StraSf nltsU , L. C. , Die Erde u. ihre Bewohner. Eine populäre Skixie. Mit 6 (in 
Stahl gestoob.) Tafln Abbild, (wovon 2 color.) Royal-4. Pest 1847. Hartleben. 24 n^ 

f. 8odeil| Carl Tb., Des Auswanderers Schutz diesseits u. jenseits des Oceans. Wegweiser für 
Auswanderer nach allen zur Einwanderung geeigneten Landern u. Gebieten in Nord-, Mittel- 
n. Süd-Amerika, sowie in Australien, nebst einer vergleichenden Zusammenstelinng der Mün- 
zen in 16 verschiedenen Staaten. (Mit 2 Tabellen in qu. Pol.) gr. 8. Hamburg 1853. 
Berendsobn. 1 ^f. 

Sonuaer, J. G., Tascbenbueh zur Verbreitung geographischer RennUisse. Eine Uebersicht des 
Neuesten u. Wissenswürdigsten im Gebiete der gesammten Länder- u. Völkerkunde. Zu- 
gleich als fortlsufende Ergänzung zu Zimmermaan's Taschenbuch der Reisen. 1 — 25. Jahrg. 
(25. Jahrg. auch u. d. Tit. : NeuePolge 1. Bd.) od. 1823—48. Mit Rarten, Rpfrn. u. Stahlst, 
gr. 12. Prag, Calve. (\—%i. Jahrg. 4 2.%— Herabges. Preis a % ,% — 25. Jahrg. k 

% ^) n% ^ 

Die Jabrginge 1 bis 4 werden nicht mehr eionln, sondern nur bei conpleler AbashiM gofieferi. 

I^raig6l, Mtbi. Gh., Auswahl der besten ausländischen, geographischen u. statistischen Nach- 
riebten zur Aufklärung der Länder- u. Völkerkunde. 14 Bde. 8. Halle 1794—1800. (Ber- 
lin) Renger. 1)^ «% 

Stabl, Heinr. , Nsturschildemngen. Mit gleiehmässiger Berüeksiebtigung von' Geographie u. 
Naturgeschichte bearb. Bevorwortet von R. Wagner. Mit 8 Bildern (in Holzschn.) gr. 8. 
Darmstadt 1855. DiehL 18 n^ 

Btelnhard, S., Volksbibliotbek der Länder- n. Völkerkunde od. geogrspb. Hans- u. Lesebücher 
für Jung u. Alt. 1. Bd. 1. u. 2. Lfg. Auch u. d. Tit. : Deutschland n. sein Volk. Ein Lese- 
n. Hausbuch für Jung u. Alt zur Förderung n. Belebung vatarländiseben Sinnes u. Wissens. 
1 . Bd. DeuUchlaud im Allgemeinen. 1 . u. 2. Lfg. gr. 8. Gotha 1856« Scheube. (a 6«yt) 12 Mff 



IV. VermMshte Schriften* 57 



*, Ferd. , Neues Wanderboch , od. Auswahl des AasserordenHichea v. Merkwürdig^eD ans 
, Welt v. HeoscbenlebeB , zur Belehraog n. (JoterluilteD|p fdr Gebildete. 9 Tbie. (Mit 
10 Utk. Abbild.) 8. Meisseo 1S31. (Leipzig, Jaekowitz.) 1% ^ 

ftnklhcta, C, (€. Friedrieb), Die Waadermappe, od. die säiDntl. Kunst- a. ffattir- Wonder 

.des fmnxeD Brdballs. Treu nach der Natur abgebildet u. topograpb.- historisch besehriebeo. 

105 Nra. (Jede mit Rpfrn.) Lex. 8. Frankfurt a. M. 1832-35. Gooiptoir für Literatur ■• 

Kuurt. (a % ^) 38*/. ^ 

1. Bd. lUlieB. 3 Ablblgo. 

1. Ahtbig. RircbeDStaat. 10 trgn. (No. 1. 2. 3. 15. IS. 21. 28. 38. 41. 44.) 
1. - Ober-ltaUeo. 10 Lfga. (No. 9. 17. 20. 23. 24. 26. 29. 40. 47. 53.) 
3^ - Ualer-Iuliea. 7 Lfgn. (No. 48. 50. 54. 00. 64. 67. 96.) 

2. - Frankreicb. 13 Lfgn. (No. 4. 8. 16. 25. 37. 43. 55. 61. 74. 78. 86. 88. 98.) 
3L . GroasbriUnnieB. 12 Uen. (iNo. 5. 10 31. 33. 42. 45. 49. 52. 66. 69. 77. 93.) 
4. - SBd-Deiilachland. 11 Lfgn. (No. 7. II. 35. 68. 75. 81. 84. 89. 92. 99. 102.) 
A. - Nord-Deolschand. 9 Lfgn. (No. 6. 19. 30. 62. 79. 82. 86. 97. 100.) 

6. > Tariei. 4 Lfn. (No. 13. 32. 57. 70.) 

7. - Schweiz. 5 Liga. (No. 12. 27. 39. 87. 06.) 
& - fiiederlaDde. 4 Lfgn. (No. 14. 36. 59. 95.) 
H - Griecheoland. 5 LTgn. (No. 22. 34. 56. 63. 73.) 



M. - Portagal v. Spanien. 7 Lfgn. (No. 46. 51. 58. 65. 71. 76. 94.) 

U. - Rassland o. Polen. 2 Lfgn. (No. 72. 80.) 

12. - ScaadlnaTlen. 6 Lfgn. (No. 83. 91. 101. 103. 105.) 



dass. 2. Serie. Aueb u. d.Tit: Asieo, od. alle Merkwürdigkeiten dieses Welttheils, 

i«D dcQ ältesten bis auf unsere Zeiten. 2 Bde. (24 Hfte.) Mit 98 Stahlst. Lex.-8. Frank- 
fart «. M. 1837. Comptoir für Literatur u. Kunst. (a Hft. % <%) ^ «^ 

1. Bd. Babjloniea u. Assyrien, Syrien , PbBuixieo , PallaUna, Arabien u. Klein-Asien. 12 Hna. Mit & 

Siabiat. 

2. - Persien, Oslindieo, Biraan, Siam a. Tibet, China n. Japan. 12 HAe. Hit 40 StablsL 

Streifereien in die Gebiete der Lander- u. Völker-Kunde, so wie in die Tiefen der Ffatur- 
wisseoscbaft. — Eine Mosterlese zur Berdrdernog geographisch-naturfaistoriseber Kenntnisse 
aller Erdtbeile. 1. u. 2. (Hft.) 8. (Leipzig 1^48. Joachim.) 3 itfi 

ttratt, F. W., u. J. 6. F. Cannabieb , Der Globus. Zeitschrift der neuesten Brdbesebrei- 
boag. 2 Bde. a 8 Hfte. Mit 16 Karten. 4. Erfurt 1822—26. Keyser. 10 ^ 

Ulbcr« fsid., Erzählungen, Skizzen u. Anekdoten aus der Geschichte der Erde u. ihrer Be- 
«obuer , aus dem Gebtete der Völker- u. Menschenkunde. Eine angenehme Erholung u. be- 
Wbreode Erbeiterung, zunächst für die gebildete Jugend. 1. n. 2. Bdchn. 16. Wien 1838. 
(Dorfaeister.) % ,% 

TextiT, A., (Gebr. Aug. WeberO Denkwürdigkeiten aus dem grossen Panorama der Welt u. 
ies If cDSchenlebens , auf jeden Tag des Jahres. Ein Lesebuch für alle Stände. (1 — 4. Bd. a 
3lfte. n. 5Litb. S--12. Bd. k 4 fifte. u. 4 Lith.) 8. Meissen 1830—34. Rlinkicht u. 

Alba- (a % ^) 8% ^ 

l tf e V i 1 1 e r, P. H., siebe : P o r t fol i o für Linder - u. VSikerkonde. 

CaiTersaiB , Das kleine, der Brd-, Länder- u. Völkerkunde. Ein Bilderwerk in interessan- 
tea Aaalcbtea. Mit erklär. Texte. 4 Bde. (a 12 Lfgn.) qu. 16. Stuttgart 1840—43. (Rieger.) 

12 <% - Herabges. Preis (k 1 % ^) 5 <% 
t. Bd. Mit 146 Suhlst. 2. Bd. Mit 120 Stahlst. 3. n. 4. Bd. jeder mit 144 SUhltt. 

— Malerisches, od. Reisen um die Welt. Ein belehrendes Bilderwerk für alle Stande. Ab- 
btidaag n. Beschreibung des Sehenswertbesten auf der ganzen Erde. 2. Aufl. 1. Bd. 12 Lfga. 
u. 2. Bd. 1. Lfg. (Mit 16 Litbochrom.) qu. 4. Berlin 1845. Abelsdorff. (k % 5|^)2%^ 

üaterbaltungen aus der Geschichte der Natur-, Erd- u. Menschenkunde, qu. gr. 8. (Mit 
1 Abs., Stahlst. \i. lith. Abbildgn.) Düsseldorf 1841. (Leipzig, Polet.) % ^ 

— — Belehrende, aus der Geschichte , der Natur-, Erd - u. Menschenkunde u. der Technologie 
fir die Jugend. (Neue Ausg. der Bildungsblätter Für die Jugend.) (Mit 12 Lith.) Lex.-8. 
Wesel (1838. 39.) 1839. Bagel. 2 ^ 

für Dilettanten u. Freunde der Astronomie, Geographie n. Meteorologie. Herausgeber: 

G. A. Jaba. (1. u. 2.) Jahrg. 1847 u. 1848 a 52 Nrn. gr.8. Leipzig, Friese. JiJabrgV/e 

dies. 3—8. Jahrg. 1849—1854. a 52 Nrn. gr.8. Leipzig, Hunger, ä Jahrg. 2% 

dies. 9. n. 10. Jahrg. 1855 u. 1856* k 52 Nrn. gr. 8. Halle, Schmidt, k Jahrg. 3 

Co terb alt ungsblatt, Schweizerisches, eine Sammlung von Erzählungen , Novellen, des 
Merkwiirdi^tea aas der Natur-, Länder* u. Völkerkunde, oebst einem Anbang von Mis- 
zellea o. Anekdoten, zur angenehmen u. belehrenden Unterhaltung. Mit vielen Abbildgn. (ia 
DolzscbD.) 1. Bd. 3 Hfte. gr. 8. Zürjob 1837. 38. (Höbr.) 1% «% 

Verbreite r. Der, gemeinnütziger Kenntnisse. Zeitschrift für Volksbildung in der SohweiK. 
Cia iabegriff des Neuesten u. Bewährtesten, aus dem Gebiete der Künste u. Gewerbe, der 
Land- Q. Bauswirth schuft, der Natur- u. Völkerkunde. 1-10. Jahrg. 1833—42. k 12 Lfgn. 
(J. 1833—38. Redig. von A. Tournior, 1839—42 von 0. Möllinger.) (Mit vielen Stein- 
dracktfln. u. eingedruektn. Abbildgn.) Lex. 8. Solothurn, Jent u. Gassmann. 

(Jahrg. 1833-38 a 1% ^ — 39-42 & 1% ^) UV. ^ 

BibL geographica. I. ^ 




S8 I- AlIgemeiAerTheil. 



Togtl, (Carl Joh. Cbpb.), NaturbiUer. Ein Haadbiuh mr Belebaog des geafripb. Uiterrichiet 
u. rdr Gebildete überbaupt; laaäobit als Erklärung zum ScbalatUs der neaerea Erdbaade. 
%. verb. a. verm. Aufl. i^r. 8. Leipzig (1842) 1846. Hinricbs. V/% «^ 

TOU, Job. fleinr., Rritiacbe BläUer, nebst geograf. Abbe odluogea. dBde. 8. StuttgaH 18)8^ 
Metzler. (1. Bd. 3 ^ — 2. Bd. Mit der Hesiodischen WeltrTaf. 2% ^) 5% ^ 

Wanderer, Der, auf dem Felde der Gesebiebte , Länder" u. VSULerknnde, der Sittenlehre, 
der Gewerbskuode , der Land -u. Hauswirthscbaft u. des Gemeindewesens. Zeitsebrift Dir 
Stadt u. Land. In Verbindung mit Mehreren berausgeg, von Th. Varobagen. Jahrg. 1828. 
6 Doppelhfte., mit Litb. 4. Scbmalkalden^ Varnbagen. lya «^ 

Webers, (J. J.), Illustrirte Reise-Bibliothek. Nr. 1—6. 8. Leipzig 1855. 56. Weber. 

(i y. ^) - 2 ^ 

1. Paria. Bin Bück in die SeioasUdl n. ihre Umgebongen. Von M. ConalanUa. Mii 40 in den Text gedr. 

Abbildgo. (in Holxscha.) u. 1 (in Kpfr. gesL) Orientironinplan vod Paris. 1855. 
%, Leute n. Berge. Reisebilder aus der Schweiz. Von Roh. Ferguson. Aus d. Eogl. von J. SeybU Mit 

Titelbild a. S5 in den Text gedr. Abbildgo. (in Holsscbn.) 1855. 
S. Dia Krim. Nean Jahre anf der teorisehen Halbinsel. Aus d. En{^. von 91. Boacb. Mit 14 in den Te&t 

gedr. Abbildgo. (in Holzseba.) 1855. 

4. Der Krystellpahsi von Sydenbam, seine Kanstballen. sein Psi^ n. seine geelog. Insel. Von H. 

Betlsieeh-Beta. Mit aO in den Text gedr. Abbildgo. 1855. 

5. Berlin n. die Berlioer. In Wort n. Bild von Lndw. LSffler. Mit 60 in den Text gedr. Abbildgo. 

(in Holzseba.) 1855. 

6. Voa Hanbnrg naeh Helgoland. Sklazenbncfa von Karl Reinhardt. Mii 90 in den Text gedmcfcten Ab- 

bildgn. 18M. 

Welt, Die, in Bildern. Ein Volksbuch zur Unterhaltung II. Belebniog. 1. Bd. 1. HfU Mit 4 
pracbtrollea Stahlst. Lex. 8. Leipzig 1842. Ph. Reelam jun. % ,% 

Welt-Alhun, PittoresjLes, od. aeuesie Sammlung von 160 malerischeD Aosicbteo aus allen 
5 Welltbeilen. Nehst einem erklärenden Texte von F. C. Weidmann. Mit 160 Kupferurin. 
qu. gr. Lex. 8. Wien 1843. Sammer. 2% ^ 

Weltbli eke, od. Bilder aus der Natur u. Rnnst u. ans dem Leben der Menschen. Bin Hand< 
b«eb für Lehrer zur Belebung des Unterrichtes , insbesondere aber eiae Unterriebttf-Lectüre 
für die reifere Jugend u. eine selbstbelehrende Unterbaltungsschrifl Tur Familien u. das Volk. 
Herauflgeg. von 6. Geppert. 1. Bd. Die Bildung der Brde, das Meer u. die HShen. gr. 8. 
Breslau 1847. Fr. Aderbolz. % «% 

Welt-Gemälde-Gallerie od. Geschichte u. Besebreihung aller Lander u. Völker, ihrer 
Religionen, Sitten, Gebräuche u. s. w. , mit vielen hundert bildlichen Darstellungen von La- 
gen wichtiger Orte , alten u. neuen Denkmälern , Trachten , Geräthschaften , Kunstsacben u* 
andern Gegenständen« Bearheitet von Artend, Alex. Delaborde , Cbampollion-Figeac, Denys, 
Desvergers, Dnreau de la Malle, Famin, Hereau, Jouannin, Pauthier, Pouqueville , Rozet, de 
la Salle n. vielen Andern , deutsch von C. A. Mebold , B. F. Kanffmann u. Andern. 12 Bde. 
in 363 Lfgn. Mit Kpfrn. , Stahlst, u. Karten, gr. 8, Stuttgart 1834—40. Schweizerbart. 

(k LTg. 2 n^) 22% A% — Herabges. Preis 9% ^ 

Boropa. I. Bd. Griechenland von Poaqaevine, 31 Lieferaagen mit 112 Kpfrn. u. 2 Karlen. 2V4 ^ 

U* - Italien von Artaud , 26 Lfgn. , u. Sizilien von de la Salle , 7 Lfgn. , mit 120 Kpfm. o. 2 
Karten. 2Vs ^ 



UI. - Die Schweix n. Tyrol von v. Golb^ry, 33 Lfgo. mit 92 Rpfrn. n. 1 Karte. 2Vs ^ 

" IV. " Schweden n. Norwegen von M. Lebaa, 31 Lrgn. mit 60 StablaU n. 1 Karte. 2% S^ 

Die Rrimm von C. Famin, 2 Lfgn. mit 8 Kpfrn. Vs ^• 

Asien. I. * China v. M. 6. Panlhler, 28 Lfgn. mit 72 Kpfm. u. 1 Karte. 2V4 ^ 

Gaocasien (Georgien a. Girkassien) von G. Famin. 4 Lfgo. mit 12 Kpfrn. V« ^ 

Afrika. Egypten von GhampolUoo-Figeac, 34 Lfgn. mit 02 Kpfm. n. 1 Karte. 2V2 ^ 

Abyaslnien von NoSl Desvergers, 3 Lfgn. mit 12 Kpfrn. 6 ^r 

Algier von Rozet, 2 Lfgn. mu 8 Kpfrn. Ve ^ 

Amerika* I. • Brasilien von Donya, Golnmhien u. Gvyana von Famin, 27 Lfgn. miliOO Stahlst, n. 2 

Karlen. 2 ^ 

U. - VereinigteStaaten von Nordamerika von Ronx de Rochelle, 31 Lfgn. mit 92 Suhlst, u. 

1 Karle! * 2V4 ^ 

III. • Die vereinigten Proviozen des Rio de la Plata (Baenoa-Ayrea. Paraguay a. Uragnay) von 

G. Famio, 3 Lfgn. mjl 16 Kpfm. Vi ^ 

Ghili VOD G. Pamin, 6 Lfgn. mit 24 Kpfm. Va ^. 

Oceanien von D. de Rienzi , 3 Binde in 87 Lfgn. mit 288 StahUU u. 5 Karten. 8*/« ^ 

Inhal« nach der Heihea folge der erschieaenen 363 Ltefennige«« 

Lfg. Lfg. Lfg. 

I. 2 Bgypten. Nr. 1. 2. 18— 20 Grieohtniand. 6-8. 89. 40 Caneaaian. 1. 2. 

I. 4 lulien. 1. 2. 21. 22 Italien. 6< 7. 41. 42 Griechenland. 15. 16. 

5. Egypten. 3. 28. 24 Columbien. 1. 2. 43—46 Italien. 12-13. 

6. lulien. 3. 23. 26 Bgypten. 6. 7« 47. 48 Griechenland. 17. 13. 

1 8 GrieebenUind. 1. 2. 27—30 Grifcbeoland. 9—12^ 49. 30 Ganeaaien. 3L 4. Schlaaa. 

9. 10 EgTpten. 4. 3. 31. 32 lulien. 8. 9. 51. 52 Griecbenlanil. 19. 20. 

11. 12 lufien. 4. 5. SS. 34 Griechenland. 13, 14« 53. 54 Sicilien. 1. 2. 

13—15 Griechenland, 8—3. 35. 36 Italien. 10. 11. 55—57 Abyaslnien. 1—3. complet. 

16. 17 Algier L 2. 37. 38 Egypten. 8. 9. 58. 59 Krimm. 1. 2. complet. 



W. Vemiscbte Schriften. 



Well-€«Biiiie-6ftlUri6 od. Xiesehiebte o. B^sdireibing aller Läo der u. V6l)bBr, ilrer 
p«tM, Stttti, GeKraaehe n. s. w. 60—363. Lfip. 



Lfe. 

A 61 GriecbeabDd. 11. »L 
S-ffPanf^ay. 1— 4. eoaplet 
C «Chio«. 1.2. 
•-nilaliea. 16—19. 

% 77 GneckeaUad; U. M. 

Ti ;9Cliuia.S.4. 

»-» lUfien. SO— 2t. 

a S4ChiM.5.e. 

fi. N Sieilien. «. 7. ScUvM. 

C>MilalMa. 23— 20L 

«-HGrieeheiilaod. 25—28. 

ft Nüeeanieii. 1. 2. 

ff-üCrMchmbad. 

Sdilnst. 
Ml m BrufKen. 1. 2. 
NS-ltt Oennien. S— 6. 
m Egypten. 10. 
ff-no Oceaniey. 7—10. 
UL in CMh. 7. ft. 
tUlUOcMBieii. 11.12. 
IU-117 Brasilien. 3-^. 
»«-ROOeeaaien. IS— lA. 
fll-llSGUBa.»— 11. 



Lff. 
124—126 
127—129 
120— 13S 
184. 135 
188. 137 
18^-148 
144-146 

147—151 
152—151 
155. 156 

187—150 
160—162 
168—165 
166—168 
160-171 
172—174 
175—177 
178—188 
184—166 
187—182 
108—105 
106-201 
202—204 



Oeaaiieo. 16 — 18. 
Bfrypteo. 11—18. 
Oceaflien. 10—22. 
China. 12. 18. 
Brasilia». 6. .7. 
Scbwedea. 1—6. 
JUadagasear, BoorboD, 

Manritlns. 
Nord-Amerika. 1—5. 
Chili 1-3. 
Bgyptea. 14. 15. 
Nord-Ameriki. 6 — 8. 
Brasilien. 8—10. 
Chili. 4-6. Sehivtt. 
Schweden. 7—0. 
Oceanien. 28 — 25. 
Nord-Amerika. — 11. 
Schweden. 10—12. 
Oceanien. 26—31. 
Brasilien. 11—13. 
Oceanien. 32 — 37. 
Nord-Amerika. 12—14. 
BrasiUen. 14—10. 
China. 14—16. 



Lfg. 
205—207 
208—210 
211— '^16 
217—228 



243—252 
253—255 
256—258 
250—264 
265^273 
274—270 
280—285 



204—302 
886—3)1 
312—316 
317—321 
822 — 880 
86»-^348 
340—355 
356-368 



Nord-Amerika. 14-17. 
Oceanien. 38->40. 
Brasilien. 20-25. Schlosa. 
Oceanien. 41—52. 
Nord-Amsrika. 10-31. 
Schioss compl. mit 31 L%. 
Schweden. 13 — ^22. 
Ooeanien. 53—55. 
Schweden. 28—25. 
China. 17—82. 
Oceanien. 56—64. 
Schweden. 36-31. ScMoss. 
China. 23—28. Sehlass. 
Bnrpien. 16—28. 
Seh weil. 1 — 0. 
Oceanien. 65—73. 
Bgyplen. 24—28. 
Oceaniett. 74—78. 
Schwell. 10—27. 
Oceanien. 7IM7. SdilnO. 
6obweiz.28--64. Soblnsa. 
Bgypten. 20—36. Scblpss, 



Weit- t. V81kerkiiDd6) AllgoaeiDe, beraasgeg. von Kd. Zinmafnafea. 1—4. Jabrr. 
1^-36. ä 104 Nra. gr. 4. Naumburg, Zimmermana. (a Jabry. t ^) 8 i^ 

Weltvoader, Nene 106, Natarereigoisse u. ansserordentltcbe BrscbeinnDgen anPa. uater 
4erBrde, in Steia-^ Thier- n. Pflaozen reiche, im Meere , lo der Luft u. an dem Monde. 
Zvwkaubalg B^oaduete u. viel rerm. Uebersetznog von v. Propriac*s mervellles du moode. 
iTem. Aall. (Mit 4 Rpfrn.) 8. Kaacbau 1828. Wlgaod. 2^ 

— Ifene 114, Natnrgeheimnisse n. aaaserordentl. ErsoheinungeD auf u. unter der Erde ete. 
3. Vera. u. amgearb. Aufl. (der 100 Weltwooder.) (Mit 2 Kpfm. n. 3 Lilb.) gr. 8. Pestb 
Ii36. (Heekeoast.) % ^ 

Welt- a. N a tu r w u B d er. Die, Darstellungen des Merkwürdigsten aus ihnen. Ein pbysikal. 
Leiehaeb far die Jugend. 3» vern. Aufl. (Mit Titelpfr.) 8. Kitziogea (1828) 1832. Gunde. 

befc. % ^ 

VtHbaim gen. Ha Iren, Ferd. M., siebe: Bilder^Magaxin fOr allgemeiae Weltknnde. 

Ml, J. R. , Streifzuge im Gebiete der Länder- a. Völkerkunde. Nach den beitea neueaten 

Herkea far die reifere Jagend bearb. ISBdcbn. MitKpfra. \%, Prag 1826— 33. Babmaan*8 

Mn. ß% ^ — eolar. 9»/,. ^ 

LBdchn. Knne, nnlerhaltende i. belehrende Beschreibung von Hindostan, Tyrol, Nnbien, Fenerland 



t 



L . 

i. . 

C. . 

7. - 

1 . 

I. - 

10. - 

11. . 

12. - 

W. . 

U. . 

1«. . 



n. - 



n. Nei-Galedonien für die reifere Jagend bearb. Mit 8 Kpfrn. 1826. Vs ^. — color. %ML 

esehreibnng ron Arabien n. Guinea. Mil 8 Rpfrn. 1826. V, S^. — eelor. % sf. 

Seandinavien od. Sebweden , Iforwe[cen n. Lappland, dann die Inseln Vaneonrer in Amerika, 



Besehreibnng ron Arabien n. Guinea. Mil 8 Rpfrn. 1826. ' ilsi^^ eolor. Vs 

'eandinavien od. Sebweden , Iforwe[cen n. Lappland, dann die Inseln Vaneonrer in An 
Aotiarda« ia Anstmlien, n. die philippinischen u. manlliseben in Asien. Mit 9 Kpfrn. 1826^ 

Knne anterballande n.' belehrende 

1826. 
Beaehreilning ven Hinlerindlen Bberhanptv 

Birmaniseben Reiche; Peru u. Nen«8eeland. Mit 8 Kpfm. 1826. 
Bascbreibnng der Ghinesisebenjleicbe. Mil 8 Kpfm. 1826. % ,$^. — eolor. Vä «^ 

tiscli 



% Ä — celor. V» ^ 
Beschreibong Ton Madagaskar n. Bpanien. Mil 8 KpA'n. 

Vi ^. — c«lor. % ^ 
rhanpt, insbesondere aber Ton dem Lande Assam n. dem 

y» ^. — color. % ^ 

y» .^. — eolo«'- V» ^ 
Besebreibnng von demKflnigr. Portagal, dem Kappbnd, dann denAleatiscben u. Faebainseln. 



Besehreflüang Ton den Societlts- od. gesellschaftUehen Inseln In Aoslralien. Mit 8 K 



Mit 8 Kpfrn. 1826. " " ' % SU. — toht, y. Jl^ 
* " • " • - • - . - ^^ 

Beschreibung ron Aegypien, Allenbnrg. Japan etc. Mil 8 Kpfm. 1826. %^ — 
Besehreibung vom russischen Reiche. Mit 8 Rpfrn« 1827. y^ ^ .— eolor 



1826. 



n. nn s kbi 

— cnlor. % 

— eolor. Va 



fro. 



lenYST. 



Besebreibnng von mebrem merkwOrdigen , in der mssiseben Monarchie, sonst lebenden 

kam. Mit 8 Kpfm. 1827. Vi S^ ^ eolor. Vi ^ 

Besehreibung vnn dem osmannischen Reiebe in Europa n. Asien. Mit 8 KpfkiL 1827. Vm Sli, 

Besebreibnng von Fnnkreieb. Mit 9 Kpfim. 1827. Vs ^ — eolor. %^ 



Rune anterhallende n. belebrande Besebreibnng von dem 



in dem britUseben Reiche in Enropa , dei 
Insel Ceylon, Tibet n. Tnngnsien in Asien. ITit 8 Kpfm. 1817. Vs ^ — ^^^' Vn^ 

~ sr Linder der RsSero. Mit 8 Kpflrau 1828. 



der 



Besebreibung von der Sebweu u. Berberei, dann der 

Vs * — «<»»of- Va ^ 
Rnrse , unterhaltende u. belehrende Beschreibung des Raisertbnmes Anam , n. TonQgHen der 

Pravinsen Coebinehina u. Lsos. Mit 7 Kpfm. 1827. */» ^ — ^<<>r. Vt ^ 

Besebmibnng von Patagonien in Amerika. ^— " 

in Asien n. des Landes der Honiouanas 
Besehmibnng der Sandwich-Inseln in Australien 



Tarknenen Landes «• der Kabaikken 




fO I. Allgemeiner TheiL 



WilBtoa, F(riedr). P(]iit)., Fremde L&nder o. Völker. Bio lehrreiebei geograpli. aaturbistoi 
Bilderbach for die Jagend. 3. dorcbgesehene AuO. Mit 120 Kpfni. gr.8. Berlin (1817) 182' 
(Rttckcr u. Piichlcr.) 1 % ^ 

Wolker, W. , Handbacb far Reisende auf Eisenbaboen , Posteo o. Dampfsehiffei. 8. Berli 
185 i. Hempel. y, ^ 

Wunder, Frledr. , Kosmograpbie. Der vaterränd. Jagend ipewidmet. M it >( Steiodruekur. (i 
qo.gr. 4.) Lex. 8. Bamberg 1849. Züberleio. % J^ 

Wnrkert, Friedr. Ladw. , Vollständige Länder- u. Völkerkande, od. Beschreibung aller Lao 
der, ihre Sehenswürdigkeiten o. Eigentbümlichkeiten , so wie die Sitten a. Gebräache alle 
Nationen der ganzen Erde. Nebst aiphabet Register, gr.8. Leipzig 1838. Otto Wigand. t «^ 
Aus dessea »Die Stadt* o. LRodschule« besonders abgedruckt. 

ZftkarUa Ben Mubammed Ben Mahmud el-Cazwint*s Kosmographie. II Thie. Lex. 8. 6Sttlngei 

1847. 49. Dieterich. 8% ^ 

1. Tbl. Die Wooder der ScfaSpfuog. Heraosgeg. von Perd. WÜstenfeld. 4y, ^ 

II. - i> ^U { % LS* t SmJ LX^ Die Denkmller der Lluder. Aus den Handsobriftea dos Dr. Le« 

n. den Bibliotheken zu Berlin, Gotha u. Levden berausgeg. ron Ferd. WÜstenfeld. Mit Unter« 
stQtzang der Deutschen HorgeniXnd. Gesellscbaft. 5% ^ 

Zeitscfarirt für vergleichende Erdkande. Zur Förderung u. Verbreitung dieser Wissen- 

schaft für die Gelehrten u. Gebildeten berausgeg. von Job. Gottfr. Liidde. 1. u. 2» Jahrg. 

1842 u. 1843 a 12 Hfte. Auch u. d. Tit. : Zeitschrift für Erdkunde etc. 1—4. Bd. Mit Stein- 

drucktaf. gr. 8. Magdeburg, Baeosch. (a Jahrg. 8 ,5^) 16 «^ 

Die Fortsetzung unter d. Tit. : 

-— für Erdkunde» als vergleiciende Wissenschaft mit Aufnahme ihrer Elemente aus der Na- 
turwissenschaft, Geschichte u. Statistik. In Verbindung mit J. G. Kohl, Heinr. Bergbaus n. 
Tb. V. Lichtenstern u. m. a. Gelehrten berausgeg. von Job. Gottfr. L ü d d e. 5—8. Bd. 4 6 Hfte. 
Mit Karten, gr.8. Magdeburg 1846. 47. Baensch. (a Bd. 2% ^) 10% J^ 

— « dies. Herausgeg. von Heinr. Bergbaus. IX. u. X. Bd. a 6 Hfte. gr.8. Magde- 
burg 1848. 49. Baenseb. (i Bd. 2% ^) 5%«^ 

— «^ für allgemeine Erdkunde. Mit Unterstützung der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin n. 
unter besond. Mitwirkung von H. W. Dove, C. G. Ehrenberg, H. Kiepert, C. Ritter, K. An- 
dree, A. Petermann u. J. E. WappSus herausgeg. von T. E. Gumprecht. 1—6. Bd. 
k 6 Hfte. Mit Karten u. lith. Tafeln, gr.8. Berlin 1853—56. Dietr. Reimer. 

(» Bd. 2% ^) 16 ^ 

— — für die allgemeine Geographie, herausgeg. von C. H off mann. 4 Bde. od. 88 Hfte. gr. 8. 
Breslau 1825—28. (Leipzig, Hentze.) (a Hft. % ^) 14'/« ^ 

Z e i t n a g , Hamburger, für deutsebe Auswsnderangs- u. Rolonisations-Angelegenbeiten. Red . : 
Wilh. Friedeosburg. 1. Jahrg. Juli — Decbr. 1853. 26 Nrn. 2. u. 3. Jahrg. 1854 u. 1855 
ii 52 Nrn. gr.FoI. Hamburg. (Kittler.) (Halbjährlich 1% S^) 6% ^ 

dies. Redact.: Carl Fischer. (4.) Jahrg. 1856. 52 Nrn. gr.Fol. Hamburg. (Kittler. 

Noile u. Köhler.) 2% ^ 

Behnerty Job. Gtlo., (auch Amad. Ziehnert gen.), Abenleaer u. V^anderungen Im Gebiete der 
?)aturgesehiehte u. Geographie, in acht belehrenden u. unterhaltenden Erzählungen, der Ja- 
gend gegeben. Mit 12 color. Tafeln u. Titelbild. 8. Leipzig 1834. (Jackowitz.) r/8<% 

Zimnernanu, Ed., siehe : W e 1 1 - u. Völkerkunde, Allgemeine. 

V. Statistik. 

ABdrt, Chr. C. , Neueste Zahlen-Statistik der europäischen u. aussereuropäiseben Staaten. 
Httlfsbuch für Staatsgeschäftsmänner, Zeitungsleser u. für alle Freunde der Politik, Statistik 
u. Geographie. 1. Jahrg. gr.8. Stuttgart 1823. Cotta. 2^ 

Archiv für Erdkunde (Geographie), Geschichte (Historie), Staats- u. Kriegskunst. 1—12. 
Jahrg. 1810—1821. gr.4. Wien. (Schaumburg u. Co., Volke.) 

(1—11. Jahrg. & 6 ^ — 12. Jahrg. %SI^)lkS&, 

für Geschichte, Sutistik, Literatur u. Kunst. 13—19. Jahrg. 1822—1829. Herausgeg. 

von Jos. Freih. v. Hormayr. gr.4. Wien, Ludewig. (Schaumburg u. Co., Volke.) 

(a Jahrg. 8 ^) 56 ^ 

— Neues , für Geschichte , Staatenkunde , Literatur u. Kunst. Herausgeg. von Megerle 
V. MBhIfeld u. Em. Tb. Hohler. 1. u. 2. Jahrg. 1829 u. 1830 ä 12 Hfte. gr.4. Wien, Lude- 
wig. (Volke.) (ä Jahrg. 8 ^) 16 ^ 

Fortseiz., vgl. Archiv, Oesterreicb., für Geschichte, Erdbeschreibung elc. 

BemOllUi, Chstph. , Schweizerisches Archiv für Statistik U.Nationalökonomie, od. Beiträge 
zur Kenntniss u. Forderung unseres Nationalwoblstandes. 5 Bdcbn. gr.8. Basel 18128—30. 
(Seh weigbauser ; Neukirch.) (1 —4. Bdcbn. a 1 V« ^ — 5. Bdcbn. in 2 Abtheilgn. a % ^) 6 ,% 

Blätter, Diplomat. , für Genealogie u. Staatenkunde. Zeitblatt für die höheren Stände. Re- 



V. Statistik. f 1 



dwl. Frhr. L. r. Zedtitz. 1. Jahrg. 1837. Juli — Deo. 52 Nro. gr. 4. Leipzig, Reisheo« 

back. 2 ^ 

Inctelli, Hago Frz., Tabellariscli^sUtistisebes Uebersichts-GemiUde sammtlicher Sttateo u* 

lÄaier der Erde. (In % TabelleD.) 1. Tabelle : Die Staaten Europas. S Bog. in Inp.-Pol. 

Bröiin 1854. Bnschak q. Irrgang. %%n^ 

Mill, Bdw. , Statistical Almanack for tbe year 1844, pablished by C. Huaekel in Bremen. 

(Bit II litb. Portr.) 16. Leipzig 1843. Broekh&os. 1%«^ 

Im, E., Militär-Statistik nebst (litb. n. color.) Karte von Earopa nacb den vorzüglicbaten 

QielleB bearb. 1 Bog. in Imp.-Fol. Stuttgart 1854. Quack. 1 ^ 

Ktii-Tabellen aber den Pläobeniahah u. die Eiowobnerzabl aller Länder der Erde , mit 

Asfrabe der vornehmsten Städte u. Anzahl ihrer Bewohner, qu. 32. Leipzig 1838. Polet. % 3^ 
Wl% Jobs., Einleitung in die Wissenschaft der Statistik. Zum Gebranche bei academ. Vor> 

lesugen. gr.8. Tübingen 1843. Laupp. ly««^ 

fiuke, Fr. A., (Job. Chr. Sommer,) Genealoglsebes, geograph.,' Statist, n. histor. Handbuch 

aif die Jahre 1822 — 1830, für Zeitungsleser u. zum Hausgebr. Oder ausrührliche Genea- 

k^e aller Baropaischen u. einiger Aasser-Europäisehen Aegenten , n. der lebenden Fami- 

iKsaitglieder ihrer, a. vieler anderer in Deutschland« Frankreich etc. begüterten, fnratl., 

^n. etc. Häuser. Nebst Anhang. 1 — 9. Jahrg. 8. Leipzig. (Nauck.) 

(1.-8. Jahrg. h V, ^ - ». Jahrg. %^) 4% ^ 
rnnl, Mor , Statistik. 3 Bde. (od. 4 Abtheilgn.) gr.8. Wien 1838—41. Henbner. 12% ^ 
Mer, Carl, Ueber Sutistik u. statistische Behörden, gr.8. Marburg 1842. Elwert. % «^ 
bilergf. lomsB, Jak.^ Theorie der Statistik. Bearb. von Alfr. v.Reumont. 8. Aachen 1835. 

Mayer. y, ^ 

Imir, E. , Vergleichende Tabellen über den Umfang u. die BevSlkeningsverh'altnisse der be- 

kuoteren Lander der Erde. Nach den neuesten Angaben berechnet u. in 4 Tafeln herausgeg. 

Inp.-Fel. Mit 2 Seiten Erklärung in Fol. Dresden 1854. Leipzig, R. Hoffmann. V« «^ 

Schreibpap. % ^^ 
lliBdbvch, Genealogisch-statistisches, für Zeitungsleser n. zum Hansgebrauche. 8. Leipzig 

IS3I. Nanek. % ^ 

hnk, Chr. Imman., Entwurf zur Theorie der Statistik. Mit 1 Tab. gr.8. Altenburg 18:^9. 

(Pierer.) % ^ 

Hier, Otto, Sutistisehe Tafel alier Länder der Erde. Enthält: Grösse, Regierangsform, 

Stiitsoberbaupt etc. 5. verb. u. verm. Aufl. der deutschen Ausg. Imp. Fol. Leipzig (1851) 

ISM. Hihoer. 4 n^ 

— -^dies. 6. verb. u. verm. Aufl. der deutschen Ausgabe. 2. Aufl. in Österreich. Valu- 
In. 1 Bog. in Imp. Fol. Leipzig 1855. Hübner. 4 n^ 

— Statistical survey of all oattoos. Territorles in Dmiles, sovereigns, form of govemment^ 
fipitlation, expenditure etc. 1 Bog. in Imp. Fol. Leipzig 1852. Hübner. % S^ 

/lirbaeh für Volkswirthschaft u. Statistik. Herausgeg. Ton Otto Hübner. 1 — 4. Jahrg. 
fr.8. Leipzig 1853—56. Hübner. i 2 i% 

Bis, Catharina, Tabellarisch-statistische Uebersicht aller Lander Europa's, u. der Welttheile 
Asten. Afrika, Amerika u. Australien. Enthaltd. : Die Namen der Lander, ihre Titel, Grän- 
zeo, Grade der Länge u. Breite, Grösse, Haupt-Religion, geograph. Eintheiinng, Seen, Meer- 
boseBfPlnsse, Gebirge, Residenzen u. Hauptstädte nebstEinwohnerzahl, u. Merkwürdigkeiten, 
l^ieh den besten n. neuesten Quellen zur Erleichterung für Schüler entworfen, qu. gr. Fol. 
Ri^a 1837. (Götschel.) % ^ 

KllNf, M., Theoria statisticae tamquam scientiae. gr. 12. Cassoviae 1830. Wigand. % «^ 

nUer, Carl Aug., Sutistisehes Jahrbuch für 1845—1847. (1—3. Jahrg.) gr.8. Leipzig, 
Hierichs. (Äl%«%) 5^ 

llw, Priedr. Aug., .Genealogisch-geschichtlich-statistisches Jahrbuch für die J. 1831—1835, 
eitkaltd. die Genealogie der Dynastien u. Standesherren u. kurze Statistik der civilisirten 
Staaten in u. ausser Europa , mit Bemerkgn. über die Religion , den jetzigen Handel , den 
pistigen u. materiellen Verkehr, die Bevölkerung, den Rriegsstand, die Verfassungen, die 
Verwaltung u. das Staatseinkommen, auch Blicke in die nahe Zukunft der erschütt. Staaten. 
(l-5.Jahrg.) Leipzig, Köhler. (Ad. Winter.) (1831. ^««^ — 1832—35. a%^) 3%^ 

— GeDealogisch-g^sehichtlicb-statistiscbes Jahrbuch für 1836. Neue Folge. 1. Jahrg. lo. 
Leipzig 1835. (Berlin, Kiemann.) '/• ^ 

' — Genealogiseh-fltatistisebes Handbaeh für Zeitungsleser u. zum Hausgebrauch. Mit der 
(leaealogie der regierenden Häuser u. Standesherren u. der kurzen Statistik der Monarchien 
>• RepnUiken. (Jahrg. 1838, 41 u. 42.) gr. 12. Leipzig, Nauek. (a «/> ^) IV» ^ 

Tkhttahai, Wilh. Ernst Aug., Ansichten über Zweck u. Einrichtung statistischer Samm- 
lugea, od. Burean's. Zur Beurtheilung vorgelegt, gr.8. Halle 1830. Anton. y, <% 

— ' Grnadzüge einer allgemeinen Statistik aus dem Gesichtspunkte der Nationalökonomie. 
Kit 3 Tabellen qu. gr. Pol. gr. 8. Wien 1834. Wallishansser. 1 <% 

— Statistische Aphorismen in Beziehung auf Nationalökonomie u. Staatenkunde. 1. Abtheil. 
fr. 3. Leipiig 1837. (HunMr.) % <% 



I. AllgekieiDer Theil. 



?. SoUiXOr, C, Grandrifs der Gegeflst&ode, welche ii der Theorie tei» SUtisUk, sowie ie der 
Geschichte vorzüglich in Beziehung taf den ethnograph. Theil der letztgeotnoten Wisgea- 
8ehafl eothaltea $^mi, Aiu dem Fraiiztfa. üfaerselftt u. ntt ZaMizen verseheB. 8. GöttingeB 
1827. Deuerlich. %. ^ 

Minftbel, Geo. Norbert, Geograph! ich-statisch es Tableao der Staaten u. Liader aller Welt- 
theile. Nebst 5 Karten, ao.8. Prag 1828. Calve. %Sff. 

Skizzen, Interessante, des Neuesten o. Wissen swerthesten , ans der Geeebichte, Pblitik u. 
Sutietik. Geaammeltu. herausgeg. von J. W. Arndt. Mit Titelkpfr. 8. Wien 1833. We- 
nedikt. % ^ 

Woerl, J. C, BrlSukenngeo enr Theorie der Suüstik in näherer Rficksidit fnr Staatazwecke. 
gr.8. Freibarg 1841* Herder. % ^ 



VI Etkitgruplie. Vdlkerk«de. 



Akbildang «. Besehreihmng der verschied. V5lker der Weit. (Aus der aligeni. Natnrgeseh. 
ahgedmckt) 3. Aul. Mii 68 Kpfrn. 8. Regensborg (1808) 1820. Daisenbeiiger. '/gi^ 

color. 1 % S^ 

AlbiailB, Alexanders Bilderbuch, od. : Bildliche Darstellung der beriihntesten Völker unserer 
Erde nach ihren Nation al-Trachten. Ein Beitrag der Linder- n. V8lkek*kaade, zur Belehrang 
u. Unterbnltung der Jugend. Mit 24 celor. Rpllrn. 8* Pirna 1836. Düler. i S^ 

Archiv, Ethnograpliisches. Heransgegebea von Fr. Alex. Brno. 80 Bde. (1. o. 2. Bd* 
i 3 Hfle. 3—39. Bd. a 2 Hfte.) gr. 8. Jena 1818—29. Bran. (a Bd. 2 S^) 78 ^ 

BtBtbObi, C, Historische a. geographische Nichricbten zur Renntniss des Mensehen üa wil* 
den a. rohea Zustaade. Aas dem DXnischen mit Anmerkgn. von H. B. Wolf. 4 Bde. gr. 8. 
Altena 1818—21. Hammerich. 6 .^ 

Beiträge zur Renntniss des Ruiturzustandes der Völker, ihres geistigen n. sittlichen Lebens. 
1. Jahrg. 24 Hfte. gr. 8. Disseldorf 1832. Suhl. 6 «% 

BorghdIU, Heinr., Grundlinien der Ethnographie. Enthaltd. in 2 Abthlgo. eine allgem. Völker- 
tafel od. Nach Weisung aller Völker des Brdbodens, nach Sprachatimmen u. Spraehfamlliem 
ethnographisch n. geographisch geordnet; u. eine vergleichende, übersichtliche Beschrei- 
bung ihrer Sitten, Gebräuche u. Gewohnheiten. 2. (Titel*)Ausg. gr.8. Stattgart (1850) 
1836. Hallberger*scbe Verlagsh. 27 «^ 

' Die Völker des Erdballs nach ihrer Abstammung u. Verwandtschaft, u. ihren Eigen- 

thömlicbkeiten in Regierungsform, Religion, Sitte u. Tracht geschildert. Mit 150 naturge- 
treuen color. Abbildgn. (in Holzscho.) 2 Bde. (in 50 Liefergo.) Lex. 8. Brüssel u. Leipzig 
1852. 53. Muqanrdt. (4 Lief. % ^) 1A% ^ 

Berglas, C. J., Ueber die Bevölkerung der Erde im J. 1828. Ein Versuch, gr.8. Berlin, Lo- 
gier. y„ ^ 

BerBOllll, Chstph., Handbuch der Populationistik od. die Völker» u. Menachenkande nach Sta- 
tist. Ergebnissen, gr.8. Ulm 1840. SteUin. 3'/« ^ 

— '— Neuere Ergebnisse der Bevölkerungsstatistik. Zugleich als Nachtrag zum Haadbach der 
Populationistik. gr. 8. Ulm 1843. Stettin. % ^ 

Bertveh, F. Just., u. J. Sev. Vater, Allgem. Archiv fHr Ethnographie n. Linguistik; bearb. 
von mehreren Gelehrten u. heransgeg. u. s. w. 1. Bd. Mit 2 Harten u. 9 Rpflrn. gr. 8. Wei- 
mar 1808. Landes-lndnstrie-Comptoir. 8 S^ 

Bilder-Reise durch alle 5 Welttheile, od. die Nationen a. Völkerstämme der Erde fSr die 
fleissige Jugend zur Unterhaltung u. Belehrung von Alezis. Mit 24 eolor. Abblldga. 8. Nilrn* 
herg 1843. Renner u. Co. 1 S^ 

BUhoie, Joh. Carl Aug., Die Mensehen- u. Weltkunde. Bin Elementarboch fSr den Unterriehl 
in Volksschalen, gr.8. Leipzig 1830. Nauck. % ^ 

?. BOBStettOB , C. V. , Der Mensch im Süden u. im Norden , od. Über den Elafloss des Rlimas. 
Aus dem Französ. von Ferd. Gleich. 8. Leipzig 1825. Zirges. % S^ 

Vergl. : de la Motte-PoaqaA, F. Bar.^ Der Heaseb. 

Bran, F^ A., siehe : A r c h i ? , Elbnographisches. 

Bruggor, J. D. C, Die wichtigsten u. aätslichstea Erindnngea u. Eatdeekgn* in Gawarkea, 
Handwerken , RUnsten u. Wissenschaften $ vom Anfange der Gesehi^le bis auf die aenesto 
Zeit, in alphahet. Ordnung, mit ein. Anhange vea efarenelog. a. ethnograph. Tabellen. 
1. Tbl. gr.8. Freiburg 1832. Wagner. 1% ^ 

DeppiSg, Geo. Bernb. , Die Völker der fremden WelttfaeiVe. Ein Chnrakter- n. Sittengemälde 
fttrdie Jugend. AusdemFranz. MitGcolor.Lith. gr. 12. Reutlingen 1836. Mäekeajaa. %iftL 

DIelitZ , Tbeod. , V51kergemätde u. Landsehaftsbilder fnr die Jogead bearl». Mit 8 color. Bil- 
dern von Tb. Hosemann. 8. Berlin 1846« Winckelmaan ■. SS^ne« 1% 3^ 

IbniaBn, Tbph.F., Ethnograph. Büdergallerie. 8. Narn^rgnOl. Weigaia. Sohaaider. (Bauer 
a. Raspe.) 1 3^ 

(— ) Beiträge zur redenden Naturlehre u. Physiognomie derMeaiahfceit» etathtUid« Begchrei- 



VI. BthBogrtiphie. Vöikerkunde. 



hmag Tcnehie^ner Ifenschen-Raceii a. ihrer Lekttiisart. % TUe. Hit Kpfini. 8. Näraberg 

1795. SchDeider n. Weigel. (Bauer a. Raspe.) i Vt «% — eoler. 2% <% 

ftllktlMB, M. L.y V9lkerkaede. Charakteristik u. Physiologe der Völker, gr.8. Breslaa 

1S52. Treweodt a. Granier. %% ^ 

Iteke , F. B. , Btiii fHr V^ikei^uade, od. Abbildnig u. Besehfeihnaf der voraügliehsleo Völ- 
ker d«r Knie. 1. Lief. Eoropüer. Mit 22 color. Abbildgn. 12. Leipzig 1 822. Laaffer. %^ 
Calie rie der Meoacheo. Bio BiMerhaeh ßir die Jsgead znr Erweiteraii|p ihrer Kenatniase q. 

Befriedigung ihrer Wissbegierde. 3Thle. Mit 123 eoloc« Rpfhi. 12. Leipzig 1806. Leo. 

(B. Prilssehe.) 6% S^ 
der Natiooeo. Bio Bilderbach zur Erweiterung der Kenntoisse über Länder o. Völker, 

Torsigliek fnr die lugend a. e. w. MifrSO color. Kpfro. 8. Pestb 1816. Bartlebeo. 6 ^ 
aller nerkwürdigen Nalioaaltraehben. (Von B. Beck.) 1. u. 2. Lief. Italiea. Mit^lith. 

0. ooIm^. Tafeln, gr.i. Gotha 1836. (Müller.) (a %, ^) 1% ^ 
▼»■ merkwürdigen Völkern, nach den trenesteo AbUldeAgen geaetehnet u. nach dea nene- 

steB Naebrichtea beaehrieben« 8. Ziegenrüek v. Neustadt a. 0. I8^i^. Wagner. % ^fj^ 

^^der VSlker, od. bildliebe Oarateltang der Bewohner der Erde, in ihren eigenthömliebea 

TraebteB, a. mit Bücksiehtnabaie aof ihren Knltoraaatand. Fiir die Jn^end n. deren Lehrer. 

Mit 32 LIth. 16. Bneslan 1829. (Leipzig, flentze.) 1 .^ — eoior. 2 ^ 

taUch , J. P. , Fides od. die Religionen n. Culte der bekannfesten Völker der Erde alter u. 

traer Zeit. 2 Bde. gr. 8. Erlangen 1830. Palm n. Bnke. ^%^ — Herabges. Pr. !%<% 
(UlbCff, J. Gtfr.,) Sitten n. Gebräuche der merkwürdigsten Nationen. Ein interessantes Lese- 

b«cb ßr die Jugend. 1. n. 2. Bd. Ausserenrop. Nationen. 8. Leipzig 1803. Seeger. 1%«^ 
r. BsU.b€rB*Braicil , Frz. Frhrt, Zur Geschichte der Sitten, Gebräuche u. Moden. 8. Aachen 

1832. Mayer. % ^ 

laisl0VtB6r, Ph. W. G., u. E b n e r , Gallerie der Nationen, od. Abbildung u. Beschreibung aller 
?(ationen der Erde. SHfte. Mit color. Kpfrn. Fol. Stuttgart 1702— 97. (Ulm« Ebner.) 10 ^ 

Iqfie, F. » Völker- u. Siltengemälde in einer Darstelluog nerkwördiger Länder n. Volker u. 
deren Gebrauoh n. Sitten nach Rrusenstern, Langsdorf u. a. w. für die Jugend. Mit color. 
Rnfra. 12. Berlin 1820. Nauck. 2% «% 

linaU, Carl Friedr. Vollralh, Die Völker der Erde, ihr Leben, ihre Sitten u. Gebräuche, 
ZBT BeUhmng n. Unterhaltnog geschildert. 2 Thle. Mit 8 color. Hpfm. gr. 8. Stuttgart 
1840. (Sekmidt u. Spring.) 3 ^ 

Min HB , Friedr. Aug., Vollständige Gallerie aller Nationen in treuen Gevälden. Ein Hand- 
kneli nir Jedermann, .zur l^atnifs^ des Charakters, der* Sitten ete. der Völker, nebst Be- 
•chrtfiboDg ihrer Länder. 1. Bd. Afrika. (1. u. 2. Lief.) Mit 2 Lith. gr.8. Naunbnrg 1837. 
38. Zimineraiann. (a Lief. % ^) % ^ 

BlWWrtt6r , (W.,) Mittbeiluagen ans dem Tagebuehe zu den etbaographisehen fteisebildern. 
ficsammeit auf 16jähr. Wanderuog bei den Völkerstämmen SchwedeAS, Russlandf u. den 
Asintiachea Nomaden» dea Kaltaücken, Kirgisen, sowie den Tartarea, den indischen Feuer- 
aabetom, den Bewohnern der Krlmm, Armeniens , Persieos u. den kriegerisahen Gebirgsbe- 
«okoem des Kaukasus etc. Bevorwortet von Alex. v. Humboldt u. Carl Ritter. 16. Berlin 
I894. Stiibenraueh u. Co. Vs «%. 

bU, i. G. , Der Verkehr u. die Ansiedelungen der Menschen in ihrer Abhängigkeit von der 
Geatillnng der Erdoberfläche. Mit 24 lith. Taf. gr.8. Dresden u. Leipzig 1841. Arnold. 4^ 

Iri^^ G. L., Die Völkerstämme u. ihre Zweige. Nach den neuesten Ergebnissen der Etbao- 
gnpbie. Neue Ausg. gr.8. Frankfurt a.M. 1854. Brönner. Vr«^ 

Ltt|;, Friedr. Carl, Die Haushaltung der Menseben unter allen Himmelsstriehei». Eine Gallone 
von Darstellnngen der merkwürdigsten Wohnplätze, Gebräuche u. Sitten , aus allen 5 Welt- 
thcileift» nach den neuesten Reisebeschreibungen geschildert. & Bde. Mit 80 Kpfrn. gr.8. 
Leipzie 1805—11. C. Taucbnitz. (Halle» SchmidtO SV. ^ — color. 14 ^ 

iMBlArol, Friedr. Gtlo. , Bildlicfaa Darstellaog aller bekannten Völker nach ihren Kleider- 

tmcbten, Sitten, Gewohnheiten, mit Beschreibung aus den besten Englischen, Französischen 

n. iuliealaeliea Werken bearb. 32 Hfte. Mit 122 color. Kpfrn, 4. Leipzig 1798-1810. Ma- 

cazia fir ladnatrie. (Banmgärtaer.) (k Hft. % ife) 10% .% — Herabges. Pr. 4 A 

I. Hfl. 3. Ansg. 1820. -- 2. Hft 2. Aufl. 1834. 

UFfttt^ Sittengallerie der Nationen. Das Buch der Völker in Bildern u. Vignetten. 2Abthlgn. 

gr. 8. Mannheim 1836. 37. Hoff. (ä % ^) 1 V. ^ 

Mr, J. Ch. And., Die Bewohner der Erde , od. Beschreibung aller VMker der Erde. 2. venu. 

n. verb. Anagabe. 8. Leipsig (1814) 1823. E. Fleisefaer. % «% 

^yiMfT>, Heinr. Ed., Etbnographiscb-natorhrstorische BlIder^GaUerie, od. Unterhaltung aus 

der Völkerkunde u. Naturgeschichte für die Jugend beiderlei Geschlechts. Mit 14 eolor. Lith. 

4. Aaaaberg 1837. Rudolph- o. Dieterioi. 1% «% 

f.HMemiMB, Ed., Die Völker der Erde. Ihre Geschichte, Verfassung, ReKglon; ihre Wohn- 

aitzeit. ihre Sitten n. Gebräuche. Für die Jugend dargesteUt. 8. Leipzig 185 4. Seblieke. 16«^ 
k li Milto fOt<l< , Friedrieb Baron, Der Mensch dee Südens n. der Mensch des Nordens. 



M !• Aiigemetner Theil. 



Sendsehreibeo in Bezog auf das gleiehnanige Werk des Herrn von Bonstetteb an den Frei- 

berrn Alexander v. Hamboldt. 8. Berlin 1 829. Vereins-Boehhandlung. ^/^ «^ 

Muidt, Tbeod., Völkersehan anf Reisen. 1. Bd. Sodtk^anzosen. — Polen. — Naturvölker. 8. 

Stuttgart 1840. Krabbe. % «^ 

Nationen, Die, die Erde in ihren Trachten U.Sitten. 40 (lith.) Bl. qn. gr. 8. Breslau 1832. 

(Leipzig) Hentze. 1 ,% color. % 5^ 

Nationen-Gallerie, Neueste. Bin belehrendes Unterbaltungsbueh für Rinder Aus gebt I- 

deten Ständen. Mit color. Rpfrn. 8. Breslau 1820. Rorn. \.% ^ 

d'taAlins d'Halloy, J. J., Des races humaines» ou etements d'ethnographie. gr. 8. Paris 1845. 

Strasbourg, Levrault. 1 V« «^ 

Ranch, P. A., Die IdentitKt der Hindu, Perser, Pelasger, Germanen u. Slaren, dargethan aus 

Sprache, Religion u. Sitte. 1. Ahthlg. 8. Marburg 1829. (Garthe.) Vs ^ 

Reimen, J. C, Vtttkerkunde, od. Lebensweise, Sitten u. Gebräuche der verschiedenen Völker 

der Brde. 12. Itzehoe 1844. (Altena, Schlüter.) V« «^ 

Reisen nach allen vier Welttbeilen, od. Geschichte der vornehmsten Völker von Europa, 

Asia, Afrika u. Amerika; mit Hpfm. , welche ihre Rleidertrachten , Geräthsehaften , Feste, 

Heirathen , Hinriehtungen , Leichenbegängnisse u. die 3 Reiche der Natur vorstellen ; aus 

d. Franz. 2 Bdchn. Mit 12 Rpfrn. gr. 8 Leipzig 1798. 1806. Baumgärtner. 2<% 

1. Bdchn. Frankreich. 2. Bdchn. PortugaJ. 
t. RongemOBt , Friedr. , Geographie des Menschen , ethnographisch, statistisch u. historisch. 
Aus d. Franz. mit nachträglichen Verbesserungen u. Bereicherungen des Verf. ins Deutsche 
übersetzt von Ch. H. Hugendubel. 2 Bde. gr. 8. Bern 1839. Dalp. 

(1. Bd. 1% ^ — 2. Bd. 2 Ä) 3% ^ 

SelchOW, J. H. , Erzählungen von den Sitten , Gebräuchen u. Meinungen fremder V51ker. Ein 

lehrreiches (Jnterhaltnngblatt für die liebe Jugend. 3. verb. Aufl. gr. 12. Wnrzburg (1824) 

1834. (Etlinger.) % <% 

Spaziergänge zu verschiedenen Völkern der Brde, kurzgefasste Beschreibung Ihrer Länder 

u. Schilderung ihrer Sitten u. Gebräuche in unterhaltenden Gesprächen , für die Jugend. 

1. Abthlg. Das brit. Reich. 2 Thle. (od. 6 Hfte.) (Mit 6 color. Abbildgn.) 16. Hanau 1834. 

Edler. 1%^ 

Vgl. Spazierginge durch dtsbriL Reich elc. 

8perl, Frz. Xnv. , Die Völker der Brde , ein kurzer Abriss derselben für Freunde der Länder- 

u. Völkerkunde, zur angenehmen Belehrung Tür die Jugend. In aphabetischer Ordnung. Mit 

1 Lith. 8. Grätz 1830. Damian n. Sorge. Vit ^ 

Stoeckhardt , H. R., De coeli in generis humani cultum vi ae potestate. II partes, gr. 4. Li- 

psiae 1826. G. H. Reclam. 1%«^ 

Stvart, Mt. , Der Mensch , wie er erscheint, od. Darstellung aller Völker der bekannten Erde ; 

aus d. Holland.; mit Vorrede u. Anmerkungen von F. L. Froriep. I.u2* Bd. n. 3. Bd. 

1. Abthlg. Mit color. Kpfrn. gr. 8. Crefeld 1806-10. Ter Meer. 8% ^ 

Trachten der Völker Pur Rinder. — Costumes ^t% diCT^ntes nations. — Enthaltend 48 ill. 

Bildern. Erklärungen derselben in deutscher u. französischer Sprache, gr. 8. Wien 1828. 

Malier. 2 ^ 

U n i V e r s pittoresqne. Histoire et description de tous les peuples , de leurs religions, moeurs, 

coutumes etc. 60 vols. Avec plus de 3000 gravures , representant les sites principaux, lea 

monuments ancieos et modernes , les costumes, meubles, objets d*art et autres. 8. Paris. 

Firmin Didot freres. 

IS n r p 6. 37 volnmes. 

AUenagne, par Le Bas. 2 vols. Avec 200 gravures. 4 ^ 

Angleterre , par Galliberi et Gl. Pell^. 3 vols. Avec 136 gravores. 6 St^ 

Ecoase et IrUod, et «uite d^Angleterre jusqn^il rannte 1844. Avec 72 planehes. t ^ 

Antriebe » Bohdue, Hongrle et GonKdifiralioo Germaniqne , Prnsae, Saxe, Baviire et petita 
Etata d^Allemagoe, par Le Baa. Avec 76 plancbes. 2 ^;. 

Belgiqne et Holland, par Van Hasselt. Avec 60 plancbes. 2 ^ 

Dänemark, par Byrida. Avec 24 plancbes. I'/b <^- 

Espagne, par Joseph Lavall^e et Ad. Gn^ronlt. Avec 32 plancbes. ^ ^- 

Continus jusqu^i oos jour par Joseph Lavallde. lies Bal4ares , par Prüderie Lacroix. 

Sardaigne par le Ghevallier de Gregory. Gorse par de Frieaa-Goloana. Avec 56 plancbes. 2 m^, 
France, par Le Bas. 

I. partie. 2 vols. Avec 33 cartes bist color., dress^s par M. Dassieox. 4 .^ 

II. partie. 12 vols. et 3 voinmes cooten. 620 planehes. 26Vs ^ 

Text allein 18V, ^. Tafeln 10 ^ 
Gr^eo aneitnae, par Pooqneville. Avec 112 planehes et 2 earlea. 2 .^ 

Grice Romaine, Byzanline, Tnrqne et r^g^ner^e, par Wladimir Bmnet de Presles. 2 ^. 

lies de la Gr4ce, par Lacroix. Avec 16 plancbes. 2 i^ 

Italie ancienne, par Dnruy, Fllon, Lacroix et Yanoski. 2 vols. Avec 128 plancbes et 2 caries. 

4 !1^. 

Italie, parle Gbevallier ArUad. Avec 86 plancbes ei % oarles. — Steile, par de la Solle. 

Avec 34 gravures. 2 «^ 

Pologne, par Charles Forster. Avec 56gravures. IJ/a ^^ 

Portugal, par Ferdinand Denis. Avec 32 plancbes. 1 Vs •^. 

Rnssle et Sib^rie, par Chopin. Grim4e et Provinces AsiatiqueSf Circsssie el G4orgie, par 0. 

Famin ; el Anndnie, par Bor^. 2 vols. Avee 166 gravures. 4 ^ 



VI. EduM^rafliie. 



ÜBiveri pUlDreifie. HiitoiM et Oeteri^ien d« tos* les penplM, etc. 

Conlr^s de PBorope orieolale, par Chopin el UhicciDi. ~ AIb»ie, MoDt^a^m, Dilnatle, 

CrMlie, lUyrie, SUvqoie, Bosnia, HenefoviM, Sarvie, BvAg^ne, VAlaoUe, M<»14afU, 

TransyWanie, Bcs«»r«bie. 1 — 12. livraisoos. 

Saide el Nomvdge , par Le Bas. Avec 56 gravures. t ^ 

Soisae et Tyrol, par de Golb^rv. Avee Itt gra^vres. 2 ^ 

Tarquie, par Jooannia et Van Oaver. Avec 100 gravarea. 2 S^ 

Vilka Anaeatiqaea, par Roux de Bochelle. Avec 24 planches. IVs S^ 

Afriqae. J volaaiei. 

Bf jpla aacienna, par Cbaaiponioii-Pigeae. Avee 92 grwrvrea. 2 S^ 

Bffypte Boderne, 1. soas la domination Arabe, 2. sooa la doaiiDalioa Frao^aise, 3. soas Malia- 

med-Ali, |Mr Marcel, Ayaia et Priase. Avec 70 plaaobaf. 2Vb ^ 

Afriaae aocienne, par d*Avezac. — Cartbage, par Dorean de la Malle et Ysooaki. — Numidle 

et Manritauie, par L. Lacroix. — Afriqae chrdtieane el domiuation deaVandalea eo Afrique, 

par Yaooaki. Avee 2i plaoabei. 2 j^ 

Mm, Tunia, Tripoli et Fezisn , par Garelle, Bo«el, Marcal et Hocfbt. Atm 19 plawcbes et 

2 eartea. 2 ^, 

S^^aaibie et Goin^, par Amdd^Tardien. — Nnbie, par S. CherabiBi.— Abyasinie, par Neil 

dea Vergera. Avec 34 gramrei «t 4 eartea, 2 J^ 

Afiriqne aastrale« Gap da Boiioe-B«peraBc« , Goiigo ete. — Afrique orieatala, Moiaaibiqne, 

MoBomotapa, Zanguebar, Callas, Cordorao. — Afrique centrale, Darfoor, Sondan, Boraoa, 

ToBibottctov, grand d^serl de I^Miara. — Empire de Maroc , par Hoefer. Avec 21 gravarea 

el 1 carte. IVaitt. 

Hea de l'Afrione, par d^Arezae ; avec la collaboratioo de MM. de Froberville, f rMfric Lacroix, 

F. Hoefer, Mac Cartb]r, Victor Gbarlier. lies de Malle, Afores, Madire, Gaaariea, Gap-Vert, 

Femando-Po, Asceosion, Saiat H^liae, Boorboo, de Fraaca, Madagascar, Gomoraa , Aai- 

rantes, Socotora, iloa de Ja mcr Erythr^e, etc. ele. Avec 09 plancbea. 2V» ^%. 

Aiie. 11 Tolnnes. 

Asie mineare, par Pb. Le Bas. 1 — 10. Hvraisons. 

Chal<16e, Aasyrie, M^dle , Babylooie , Masopetaaü«., Pb^ioie, Fnlayrite , par Hoefer. Avee 

30 plaoches et 1 carte. IVi ^ 

Syrie ancienne, par Jean Yaooski. Syrie moderae at bistqire des croisadta, par A. Jslea D«* 

vid. Avec 45 plancbes el 1 carte. 2 S^, 

Paleallae, par Mank. Avec 71 plaaebes. 2V, ^ 

Arabie, par NoCl dea Vergera. Avec 44 plancbea et i earia. z ^ 

Perse, par Dubeix. Avec 88 plancbea. 2 ^^ 

Inde, par Dabois de Jancißiiy et Xavier Raymond. Avec 88 plancbes. 2 ^ 

Japon, Cocbincbine, Empires Birman, d^uaro, de Slam, de Tonkin, Ile Ceytaa, elc, par Da^ 

bois de Jancigny. Avec 19 gravures el 9 carica. 2 ^ 

Chioe, par Pavlhier. Avec 73 plancbes. 2 dfi 

Gbine modenie« par Bazin et Paotbicr. Avec 10 plaachea. 3 ^ 

Tartarie (Graoa et peliteK MoDgolic, Tnrcomaus, Boukarle, Kirgais, Beloulchisian, GAboiil| 

Afghanistan, Ralmoakie, Nepaul, Thibet, Dabonrie, Mantchourfe, etc., par Dobeox. Avee 

26 plancbea. IVi ^. 

Arm^oie^ par Bor^. Avec SO gravures. (R4oni« k la Ruasie. S^par^) 18 '^.• 

Gire«ssie et Georgia, pj|r G^sar Famin. ^ 

Aafriqo^ 5 volunei. 

BtatB-nnis, par Roux le Rocbdle. Avec 90 gravures et 1 carte. 2 ^ 

Mexiqoe, Texas elGnatemala, par M. de la Renaudiire. — Peroa, par Frfd^ric Lacroix. 

Avec 88 plaaebes et oartea. 2 ^ 

Br^il, ----- - -._.._ 

Bnen« 




Lea Antillea, Saint^Domingne ; Coba, Porto-Ricco; la JamaTqae, la Domiaivae, Antigoa, m 
Jriaiiee, la Rarbade, Tabago, ^ilni-Thomas , etc. Le Gaadeloape, la Martinjqoa, ele«| par 
Elias RegnaulL— La suite des Eiats-Unts depuis 1812 jusqn*! nosjours, parEIfas Regnault 
el Labaome. — Possessiona Anglaises daiis r Amt^rique da Nord (Gauada, Acadie, etc.)^ psr 
FV^d^rie Lacroix. — • Les Caliloroies, L'OreffOn. — Les Possessions Busses en Afn^riqoe, 
lea Hcs Nouika et da la Raine Charioite, par Ferdisind Denya. 2 ^ 

Ociaaie. 8 voinmes. 

Malaisie et Polyn^sie , pr^c^d^es du tableau g^a^ral de rOc4anie, par da Aienzi. 2 Tolunea. 
Avee 204 planches et cartes. 4 SIL 

M^laafsle, Australie et fin de IH)e^anK. Avee 108 planehe et 1 carte. 2 ^. 

^ilk«r, Die , der Erde , eio UnterboltungsbUtt für die Jagend. 2 Bdcfan. Mit illam. Rpfrn. 
12. Nürnberg 1820. Fr. Campe. 3 ^ 

— Die, der Erde, io 07 naturgetreiieD AbbiMonges EuroplUscber n. a. fremder Nationen. 
Zam NaebzeicboeQ a. Coloriren fdr artige Kinder, u. als Beitrag su jeder Geograpbie I^r di/a 
rraaebsene Jngeod. Mit kurzer Erklärung u. beigefügter Audeutuog der Farben, welcjb« man 
M deo Colorirt zu wäbleo bat. 2. verm. u. verb. Ausg. 96 Abbil^go. (14 Taf.) i%. Pirna 
:<930) 1831. (Leipzig,) Friese. %A 

^«Itergallerie, Vu1Ist*dndige,io getreuen Abbildungen aller Nationen 4er Erde mil ausfülirr. 
Bescbreibungib per Sitten u. Gewobnh. u. eine allgem. Erd- u. Länderkunde« 4Bd,e, (^2Hfte.) 
(^'eaeAnsg.) Lex. 8. Mcisseo, Goedsche. (Leipzig, Ja^kowit^.) ^ Hft.4%M0|j col. a %t^ 

1. Bd. Asien. 17 flfle. (09 Uth. Taf.) 1841. 42. 

2. • Afrika. MUrie. ((»liHi. Taf.) 1842. 

3. . Aaerika ■. Auatralien. 10 Hfle. (05 litb. Taf.) 1842. 4S. 
. 4. - Sww. 10 HAe. (Ol litb. Taf.) 184IL 

'Vier, H., Traebienbuck des MiUel-AlUrs, eine SajBvtiaig ron Tmcliton, Wap^, üwiif 
tkcnetc. nacb Denkmülern. 1—4. Hft. 32 Litb. gr.Fol. Müncben 1830— 33. <l.pila»]er.)3^ 

^^ feegrapbica. 1. 9 



I. Allgemeiner TheiL -— VH. Kartea und Globen, a) Literatur. 

Walter, Fr. Ladw», Von aentebeofreMeadcn VSikem n, MeasehMopABm. 8. Hof 1784 
Grau. % ^ 

Wlecke, Carl Wüh., Ethaographiseli-tynohrDDistischer Ueberblick des Wisseatwürdijf^steD aus 
der politischen Gesebichte, von der Gründung der ersten Reiche bis aaf unsere Zeit, für die 
3. Klasse der höh. Bürger- od. Realschule. qn.Fol. Halle 1834. Schwetschke u. Sohn, y« <^ 



Kiepert, H., Natiooalilatskarte von Deutschland mit historischer Erläuterung u. Tabelleo. Ein 
Blatt u. ly« Bogen Erläuterung u.Tab. Roy. -Format. Weimar 1848. Landeslndustrie-Comp- 
toir. \1 n^^ 

Weiland, C. F. , Weltkarte zur Uebersicht der vorzüglichsten Varietäten der Menseben , oach 
dem ßlumenbach'schen System u. zur Uebersicht der Verbreitung des menschlicfaeo Ge- 
schlechts auf der Oberfläche der Erde, nach Bory de St. Vincent. Imp.-Fol. KupTerst. u. 
eolor. Weimar 1835. Landea-Indastrie-Gomptoir. V» SÜß. 

VIL Karten und Globen« 

a) Literatur. 

Adami, C. , Commentar zu (seioen) Relief- u. Karten - Globen, gr. 8. Berlin 1852. D. 

Reimer. Va «^ 

Ghiliany, Friedr. Wilh., Der Erdglobus des Martin Behaim vom Jahre 1492 n. der des Johann 

SchönervomJ. 1320. EineAbhandl. Mit21ith.Tar. gr. 4. Nürnberg 1842. J.L. Schräg. %.>^. 
Karten-Freund, Der, od. Anzeige u. Beurtheilung neu erschien. Land* u. See -Karten 

n. Groadrisse. In zwangl. Liefemogen berausgeg. vobC. W. v. Oesfeld. 1. n. 2. Hft. a 12 Nrn. 

2.Hrt. fortgesetzt durchJ. V.Kntscheit. gr.8. Berlin 1840. 42. Heymann, (a % ,%) 1 .)^ 
Klefecker , J. , Curae geogr. c. Mch. Richelii diss. epist. de loco Hochbuchi ed. et de increm. 

geogr. receot. praef. est J. G. Busch, gr. 8. Hamburg! 1758. Bofan. (Aug. Campe.) r/« «^ 
Kloden, G. A., uebersicht der neueren Wandkarten u. Atlanten. (Abgedr. aus dem Seholhalt 

für die Provinz Brandenburg.) gr. 8. Berlin 1847. Schropp u. Co. '/t «^ 

FtaSiihnUL, J.*, («eitfaden beim Lesen der geographischen Karten. Für die erste Klasse der 

Gymnasien entworfen. 8. Wien 1835. Beck. 6 ttfz 

Ritschi V. Harteabach , J. , Neues System geographische Charten zugleich mit ihrem Colorit 

auf der Bnchdruckerpesse herzustellen, gr.8. Leipzig 1640. (Härtung.) 1«^ 

Sprengel, Mtth. Gh., Üeher J. Ribero's älteste Weltkarte, nebst einem Stück dieser, in gleicher 

Grösse nach dem handschriftlichen Originale gezeichneten Karte, von F. L. Güssefeld. gr. 8. 

Weimar 1795. Lamles-Industrie-Comptoir. % d^ 

Streflleur, Valent. , Die Darstellung der orographiscben Verhältnisse in Uebersichtskarten u. 

Reliefs. (Ans den Sitzungsber. 1854 der katserl. Akademie der Wissenschaften.) Lex. 8. 

Wien 1855. (Gress.) % ^ 

Dnger, J. F. , Vorschlag, wie Landkarten auf eine sehr wohlfeile Art können gemeinnützig ge- 
macht werden ; mit einem Versuch , diess durch die Holzschneidekunst zu bewirken. Mit 

1 Karte, gr. 4. Berlin 1791. Verf. % ^ 

Verzeich ni SS einer sehr grossen Sammlung von altern u. neuem Karten, Grundrisseo, Pro- 

speeten u. eine sehr bedeutende Anzahl von Schlacht- u. Belagerungsplänen. gr. 8. Leipzig 

1819. G. Fleischer. % ^ 

Wegweiser, Kritischer, im Gebiete der Landkarten -Kunde, nebst andern Nachrichtea zor 

Befürdernng der mathematisch-physikalischen Geographie u. Hydrographie. (Herausgeg. von 

Heinrich Berghaus.) I— VI. Bd. a 12 Stücke u. VII. Bd. 8 Stücke. Mit Karten u. Abbildgn. 

gr. 8. Berlin 1829—35. Schropp u. Co. (a Bd. 3 ^) 21 ^ 

Woltersdorf, E. Gbr., Repertorium der Land- u. See-Karten, sowie der vorzüglichsten Gmod- 

risseu.topograph. Ansichten der merkwurd. Städte. 1. Tbl. 8. Wien 1813. Camesioa. 1«% 

b) Karteiixelcliiieii. Kartemietse. 

Anleitung zum Landkartenzeiehnen. — Mani^re de dessiner des cartes g^ograpfaiqoes. (Mit 
Notizen in Deutscher, Franz. u. Engl. Sprache, auf dem Umschlage.) (8 Blätter.) 8. Nürn- 
berg 1846. Lettcbs u. Co. % ^ 

Bach, Heinr. , Die Theorie der Bergzeicbnung in Verbindung mit Geognosie od. Anleitung zur 
Bearbeitung u. zum richtigen Verständnisse topographiscb-geognostisch er Karten, begründet 
auf die Uebereinstimmung des inneren Schichten baues der verschiedenen Gesteinsarten mit 
ihrer Oberfläche. Mit besonderer Berücksichtigung u. Angabe der geognostischen Verhält- 
nisse des südwestlichen Deutschlands. Mit 23 (litb.) Plänen n. Karten (wovon 8 lithocbrom.) 
qu. gr. 4. Stuttgart 1853. Schweizerbart. 3 ,% 

BIr. J. C. Geographisehe Karten-Netze. 1 . Hft. (4 Blätter.) Fol. Gotha 1839. J. Perthes. % ^ 

BreltkOpf, J. G. J. , (Jeher den Druck der geographischen Charten. 4. Leipzig 1777. Breit- 
kopf u. Uirtel. % % 



h) KarieiizdchDen. Ranesaetze. ^ 



I, F., Dm B«r;seiebMo raÜoncU eotwiekelt. gr.ft. Berlin 1854. Naaek'selia B. % ^ 
Fmk, Friedr. AdIod, PaMliche Anweisiiog zar Zeichauop der Netz« fürBnl- n. HittaeU- 

kageln, so wie für die gewShDÜehea ProjeetiootarteD der Plaaisphären , Welt-, Land- a. 

Siemkaitea. Mit 3 Steiotaf. a. 1 Tab. 8. Leibach 1839. v. Kleiomayr. »/., ^ 

r. Irtykild, A. , Methodischer Netz-Atlas zam Bolwurf jeglicher Enlräome ava freier Hand. 

In 37 Blätteni. (in 4. o. qn. Fol.) Beriia 1846. (Dietr. Reimer.) 1 ^ 

lelnlh, C. , Topische Hydrof^raphie , bearbeitet als Namensverzeichniss der FlUsse q. der aa 
ihoea liegenden Oerter za den Netzkarten. (Mit 1 Karte in Fol.) Lex. 8. Halle 1841. 

^^*?f- % <% 

JittMr, Job., Anleitonf zam Gebrauch der Erdkugel. 2. veno. Aufl. (Mit 2 Kpfm. n. 3 Lith.) 

gr. 8. Wien 1838. (Beck.) 1 Sb. 

Eartea-Netie zu dem Schul- u. Hand -Atlas von J. Arnz. (24 lith. BIStter.) qu. FaL 

Disseidorf 1839. Arnz u. Co. 1 ^ 

( Geographische, mit einzelnen Angaben von Vorgebirgen , Flossmündnngen ete. als Con- 

stneCioos - Punkte , zum Behuf des Seihst- Zeichnens der Land -Karten. Blatt 1—13:) Die 
ifilicbe «. die westliche Halbkugel. — Europa. — Deutschland. — Prenss. Monarchie. — 
England, Sehotland u. Ireland. — Frankreich. — Spanien u. Portugal. — Die Schweiz. 
— Italieo. — Grleefaealand. — Asien. — Afrika. Lithogr. Fol. (Wesel 1839. Becker.) 

(a 2 ft^) 26 0^ 

— (tO lilb. Blatter:) Europa. — Deutschland. — Die Staaten Mittel-Deutschlands. — N. : 
Oestlirhe Deutschland. — Rheinlande, Westpbalen, Hessen, Darmstadt. — Bayern, Würtem- 
herg, Baden. — Oesterreicbischer Staat. — Pyrenäiscbe Halbsinsel. — Frankreich. ~ Ita- 
Uea. FoL (Coblenz 1839. HSlscher.) (ä 1% n^) %. ^ 

26 (litb.) geographische , zor Erleichterung des Landkartenzeichnens. 4. Aufl. qu. Fol. 

WolfeabSltel 1851. Holle. y, ^ 

Id 4 lleftea k V« JK. 

1. Hfl. Europa. Deutschland. luUen. Frankreich. Groasbrilaanien a. Irland. Spaoien n. Porlngal. 

2. - PiamffFob ivgleieh als Generalkarte von AnatraKen. Schweden. Norweiten v. DKoemark. Dlne- 

■erk all Sebleswig-Holsiein n. Ltnenbnrg. Schwels. Enroplisehe TIraai v. Criecbaaltnd. 
Baroplisches Rnsaland. 

3. - Aaien. Afrika. Nordamerika n. Weaiindien. Wealindien a. Ceotro -Amerika. Südamerika. 

Nordamemkanische vereinigte Staaten n. Caoada. 

4. - flordweslllehes Deutschland, Niederlande, Belgien. Norddstliehes Dentochland. Slllwestliehoa 

DenUehiaud. SCdSstliches Dentsehland. Preussen, Polen, Galbien, Siebenhürgen» Ostindien 
aiit den Inseln. Oestliche o. westliche Halbkugel. 
Einzelne Blllter 1 1 Ngr. 

— -> Geapraphische , (2 Liefgn. mit 7 Blättern.) Nebst kurzer Anleitung zur Benutzung^ zum 
Ichofe des Selbst -Zeichnens der Landkarten, gr. Fol. Weimar 1846. (Landes - Industrie- 
C—ptoir.) (a % ^) % ^ 

Isrteo sei ebner. Der. 12 Vorlegeblätter zum Nachzeichnen u. 30 Karteunetze. Nebst 
ciaeB Textbefle (4 Bog.) eine Darstellung aller die Landkanenkuade u. das Landkarte«- 
selebaeii betreffende Renntuisse enthallend. Ein Geschenk für die Jagend. 4. Coesfeld 1844. 
(BeriiD) Riese. «%, ^ 

KfhM, (Carl) « Das Zeichnen geographischer Land- u. Seekarten. Allgemein fasslieh dargest. 

Mit 3 Rpfrtar. (qu. Fol.) gr. 12. Berlin 1834. Herbig. % ^ 

Bild et nach den A a b a ng der Handbibliothek für OfCiiere, 10. Bd. 1. Abthlg. - 

f. LittroW, Job. Jos. , Chorograpbie, od. Anleitung, alle Arten von Land-, See- u. Himmels- 
karten zu verfertigen. Mit 5 lith. Taf. (Fol.) gr. 8. Wien 1833. Beck. 1 ^ 

Itjer, Job. Tob. , Vollständige u. gründliche Anweisung zur Verzeichnung der Land-, See - 
n. Himmelseharten a. der Netze zu Goniglobien u. Kugeln. 4. verb. n. verm. Aufl. Mit 8 
Rpfrtaf. 8. Erlangen (1794) 1S28. Palm. 2% ^ 

Gf€odlicher n. anafBhrlfcher Unlcrricbt znr praetiaohen Geometrie. 4. Tbl. 

Masterblatter für die topographischen Arbeiten des Königl. Preuss. Generalstabes. (8 lith. 

Bl. mit 10 S. Text.) qu. gr. Fol. fierlia 1850. (Schropp u. Co.) 5 ^ 

Ml, A. M. , Vorschlag zu einer neuen Chartenprojektion. Inauguralschrift. (Mit 2 lith. TaT 

in qu. Pol.) gr. 8. Mainz 1852. Knpferberg. 8 n^ 

letto, F. , Lehrbuch der Geostereoplastik , od. Anweisung zur orograph. u. geograph» Erdbil- 
doagskunde, als ein neues , den Unteri*icht in der Geographie u. den damit verwandten Wis- 
sensehaflen bedeutend erleichterndes H'dlfsmittel , od. deutliche u. systematische Anweisnag 
für Geographen, Geognosteo , Orographen , Forstmänner, Taktiker, so wie fiir Lehrer, Er- 
zieher n. Schüler, sich mit geringer Mühe oro- u. geograph. Reliefs nach guten Karten aus 
verschiedenen Massen» z. B. Papiermasse u. dergl., selbst anzufertigen u. zu vervielfältigen. 
ZoB ersten Male aebriftlich dargestellt. 8. Berlin 1826. L. Oehmigke. 1 «^ 

Xetze, Geographische^ zu Hansers Schul- Atlas. (21 in Rupfer gestochene Blätter.) gr. 4. 
Begeeabnrg 1847. Mauz. % ^ 

Geacrapbisebe, zu SUelers Schul-Atlas. (26 Blatter in Rupferstich.) qu. gr«. 4. Nürnberg 

1844. Serx u. Co. V» ^ 

9* 



I. AllgemeiserTheil. Vil« KiHwfi «ad Globen. 



Neue, Geogrspbtsche , ku Stielers Sehnl- Alias. 26 liKli. Bl. SobBtl gr. 4. Sebweibf«tl845. 

Kleiekneeht*! KaDst-Verlecp- Vs «5^ 

T. FlotbO, A. T. Prhr. , FIvsb- Netze ttber alle Tbeile der Brde, zvm Gebraneb fdr Militär- 

Sebalen u. Gymnasien; naeb deo besten HälfsüittelDbearb. Fei. (16 litb. Blätter.) Berlin 

1844. C. Heymann. •/« J^L 

1) Pyreolische Haibiasel. 2) Frankreich. 8) llaliea. 4) GrassbritfaDien v. Irlaod. A) Pransfaa a. Nord-- 

dentschUnd. 6) OeS;treiGh n. StiddAaUchland. 7) Deutschlajid , NiederUade a. Schweiz, ft) TSrkei 

u. Griechenland. 0) Schweden , Norwegen n. Dlnemark. 160 Raftland. 11) Earopa. 12) Atfea. IS) 

Afrika. 14) Nordamerika. 15) SOdamerika. 16) Ansiraliea. eiaseln 4 Vi« «^ 

KftTdAstein, Aa^., Fünf Vorlegeblätter u. Karten-Netze, als Hülfsmittel bei dem Unterriekt im 

geographischen Zeichnen u. Abbilden der physischen Brdrikine (toplsobe Geographie) erlÜot. 

11. entworfen. (Mit5lith.Taf.,Fol.) ^r. 12. Frankfurt a.M. 1836. Sebmerber. Reller. Vs«^ 
tl68e, Eduard, Das Zeiebnen der Landkarten. Allgemein fassliebe Darstellung der zaui Lanf 

kartenzeichnen erforderliehen Kenntnisse. Ein Hülfsmittel für den geegt^iphisehen Daterriebt. 

Mit!» lith. Taf. gr. %. Coesfeld 184§. (Berlin) ftieae. %, ^ 

^iNfklrtfOh, Heinr., Anweisung zu einem leiebt ausführbaren Zeichnen der Laudkaifea q. swar 
einem soleben , welches keine od. doeh nur ganz geringe matbeihaflsebe KenatniaseliediDgt, 
auch keine kosispieligen Werkzeuge n. andere aieht leiübt atozasehaffende HfUfsmlttel erfor- 
dert. N^ebst einer kurzen Anweisung zum planimetrischen Vernessen u. Aufaehi»en ver- 
scbiedeuer Grundstücke u. einzelner Terrain-Abschnitte in der freien Natur, so wie zum 
geometrisdien Zeichnen solcher Gegenstände, demnaeb auch zur vornehmllebea Srfbrdenitss 
topograpb. Karten. Mit 16 zum Tbeil color. Kpftro. fn.4. Berlin 1S34. Sebüppel. (Färstoer.) 

Sammlung geographischer Netze über alle Tbeile der Erde. 82 (Ütbogt.) Hlätter. qu. gr. 4. 

Berlin 1838. (Leipzig, Micbelseu.) % ^ 

SolTl, Geo. , Anleitung zum richtigen u. geschmackvollen Plan- «. LaDdehartea-ZeicbDen. 

24 in Stahl gestoch. Vorlegeblätter, qu.gr. 16. Nürnberg 1851. Lotzbeck. % ,^ 

Togdl, (Carl,) Netz-Atlas zum Kartenzeicbnen für Schalen. 7 Blätter auf Wacbapapier: Eu- 
ropa, Asien, Afrika, Nord>Amerika, Süd-Amerika, Deutseblaad, Heimathakande (od. Sach- 
sen). 2. Aufl. Fol. Leipzig 1853. Hinricbs. 14 «i^ — Biaaelne Blätter %, ^ 

Zeichner, Der geographische. Eine gründliche Anweisung zum Coplren, Hedueiren a. Ent- 
werfaa von Sobnlkartea. Zunächst für Gymnasien n. hühere Bürgersohulen, Leiebt fftsslich 
dargastollt. Mit % Ulb. Taf. gr. 8. Leipzig 1845. Bramia. y« ^ 

t) Htnmelskartei. StarnlüTiMi. Bfd- n. HiiiiBalsglobei. 

Anleitung zum Gebrauche der Erd- u. Himmelsgloben. 16. Weimar 1844. (Landes-Indu- 
strie-Comptolr.) «4 ^^ 

ArgdUulder , Fr. , Uranometria Nova. Stellae per mediam Europam aolis ocnKs eanspicaae se- 
eundum veras loeis magnitudines , e coelo ipso descriplae. Nene üraeoaeirie. Darstellung 
der im mittlem Buropa mit blossen Augen sichtbaren Sterne nach ihren wabrea, unmittelbar 
vom Himmel entnommenen Grössen. 18 Blätter in Kpfr. gestoobea voa Kllewer n. Scbltzig. 
qu« gr. Fol. Berlin 1843. Schropp n. Co. 4 ^^ 

Bftltl6r,^arl Herm.^ Der Sternenhimmel über Deutschlands Horizont. Wandkarte. 4 litb. Bll. 
in gr.Fol. Annaberg 1854. Rudolph n. Dieterici. y^ ^^ 

BeeTf Guil., et Joan. Henr. Mad ler, Mappa selenographica totam Lunae hemisphaeram visi- 
bilem complectens observationibus propriis secundum projectionem orthographlcam IV Se- 
ctionibus. — Sect. I et II. Maassstab: 1 : 3,750,000. Lithogr. Imp.Fol. u. Erläoterungen in 

fr. 4. Berlin 1834. Sebropp et Co. (k 1% ^) 2% ^ 

L&, Pb., Pneumatisch-portativer Erdglobus nach der Erfindung von Pocock verbessert u. 
herausgeg. Maassstab 1 : 11000000.3,94 F. im Durchmesser. München 1831. 
Mit 1 Heft BrIlaleruDgen von Klein. 
Darstellung des gestirnten Himmels, durch Zusammensetzung in eine Kugel ähnliche Ge- 
stalt. 8. Stuttgart 1824. Schulz. y, ^ 
«-— - Qer 5 Welttbeile durch Zusaanensetzong in eine Kugel ähBlIcbe Geatalt. gr. 8. Statt- 
gart 18W. Sebtilz. y, ^ 

VfhipfdillfafW, J. Gabr. , Systema mundi Tychonnm secundum ceieberrlmorum Astronomorum 

Tychonis de Bräbe et J. B. hicciolt S. J. Hypotbeses conclnatum. Norimbergae (17;^3). J. B. 

Homann. 
Hemispbaerium coeli boreale et australe, in quo leca stellarum fixamm, seeondum aequa- 

torem, per ascensiones nempe rectaset delineationes ad annum Christi 1730 completum si- 

stnntur. % Blatt. Norimbergae, Honrann. 
— Tabula selenographica, in qua lunarium maculamm exacta deseriptio secun^Stm iiomen- 

claturam praestantissimorum astronomorum iam^Helvelii quam Riccioli enrfosfs Hei Siderese 

ealtoribus exhibetnr. Norimbergae (1723). Homann. 



e) HinmebfcutM. ftertVartei. Bnd- n. ffianiebgldbra. it 



\ L Gsbr.f Heniflpbavriaii etali avstrale <et Iroreale, te q«o fixaram ]o«a aeonnilan 

EcKptimo dnetui a^ asoaiD 1730 completam exhibeotar. 2 Blatt. Norimbapgm«, HonaoB. 
Globt aoaleatis io tabnlas «lavaa redacti partes VT, fa qoa lofigitiidiaes Stella rum fixarnm 

ad •■■■mChrnti eonvplotiifli 1730 tam tritftsatiee qaam gaoaietrioe eoiiibeotnv. Opera J. ft. 

BcBMiBM. 6 Watt. Moriabargae. 
Motas ia coelo spirales , qaos Planetae infeiHom Venmi et Meroarioi seoondvm Tycbooi- 

roram byp«4beBi« eaiblbeat pro ezempia ad aanom Cbriati praeeipoe 171!^ et 1713 , geeme- 

toicc dncrifti. Opera /. B. HoiiUNiBi. Nortbergaa (1723). 
Hotos plaDetarum saperiomin , qni aeoqDdtfm TyehoDis bvpotheris siagnlis sais peHodis 

per liseaa apiraies eoatiagaat, exempli laco io prina seeiili AVill. trieote geometrice exbi» 

bUL Opera i. B. fleouiDai. Noribergae<1723). 
naenomeoa motnnm irregularam, quoa Fiaoetae iaferiores Veaaft et Meraiiriw ad aavnn 

selntia 1710 direetioaibus, statioinbua et petragpadatiooib«a aaia e terra spectaadas praebeut, 

cxcBplo aiogalom periadi pro hypothesMs Coperaic. 'ftmaneoto gaoraetriee deinoiistrata* 

Opera J. B. Hoamai. NDaibergae (1723). 
— — fipbeaMridea aiotaam coelestiaoi geaaelrteae, in qoibat secaadam bypetbeala Geparaiea- 

laa oasaia aatuam planetariomm irragnlariQOi Pbaanoaieoa h. e. directiones, fitatteaes et 

rtfrogradatioaes praecipae ad anno Chr. 1708 et 1709 ot et eomm eaasae eariose ad aeolani 

iEBNiBairaBtar. Opera J. B. Homaooi. Norimbergaa (17911). 
«- Atlas coelestis, ia qm ipnndvs speetabiiis, etio aodem ataUaron onaSsn pbHaopieaa ao»* 

tabilia airea ipsanim htne», flgaram, faciem, motam, eclipses, oeoaltationes traasitus, magai- 

lBdiBes,<dislaatiaa, altaque seeaodmi Nie. GeperBici, et ex parte Tyehonis de Brabe bypo- 

tbeaiii. Nostri ialuitn, specialiter rei pectn vero ad appareotias plaDetaraon iodagato possiM- 

les e plaaetis priamdis , et e lunahabüe, gaaamUter e eeteberrimonuii aatroaaaionim ebseN 

vatiaBiboa ifraphiee descripta ezbibeotar. 30 Blatt. Norimbergae 1742. Hered. Homaoa. 
ifikkiril, G. L. P. , Neae Stern -Rarte. 3. Verb. e. vera. Aafl. 3 litb. Taf. in lnp.4. v. 

gr.Foi. Mit: Besobreibeag der Sternkarte nebat Horisoat a. Aaiaitaag aa darea Gebrauch. 

gr.B. DaffsaUdt 1853. Leske. 1 ^ 

Erdball far Seheade a. Bliade, ans Holzteig der Herrea Scbwitzky a. Sintaz. Berlia 1810. 

BfiadeaaBaUb. 15 «% 

Erde, Die, n. ibre flewobaer. (1 Krdglobas vaa % Zoll Dorebm. n. 28 eolar. Bilder.) Nim' 

bcTK 1824. Fr. Campe. % ^ 

Krd-G-iobas voa 1% Pariaer Faaa im Burebmeaser ; «ach den beatea astranaai. Beobacb- 

laa^B, Ter^igliebsleD See- a. Landkartea, aeoeatea Batdecknagea a. eigaen Dotersaelnngea ; 

■il BexeiehBang der Aeiae-Routen der merkwürdigstea Seefahrer, entworfeo hi dea Jahren 

1801 — 1806 voo Daa. F. Sotzmann ; verfasst voa J. G. Franz ; gestochen von J. Mieb. Mass* 

B£r. ftSrnberg 1807. Frana. 
— 5 Zoll im Durchmesser nach dem neuesten Stande der Erdkunde. Mit messiDgeaem Me- 

ridiaB auf elegantem Gestell, nebst Compass. Augsburg, Welch. ly« 3f^ 

BierzQ gehOrt: 
ErklBrniig iw Brdhugel n. Anwefamiff cum Gebranehe des Globis. Hnne natheaiitisehe IBrdbe* 
aebreiboDg ilr Volkssfiholeo n. nun Selhstnolerriebt. Mit Figoren. 8. V« ^ 

TBB 3 ZoU Durch messer« auf elegaatem höiaeroem Gestell, mit Meridian u. Standenring. 

Weisar, Ijandcs-Jadualrie-Gomptolr. 1 */, <5^ 

vBB 4 Zoll Darabmesaer, auf elegantem hSlzemem Gestell, mit messingenem Meridian, 

Staadeoriag a. Quadranten n. einer Anleitung zum Gebrauche. Weimar, l^adej^^IadUBtrie- 
Coaiftoir. 3 ^ — (Emballage % ^) 

von 6 Zoll Durchmesser, auf elegantem hölzernem Gestell, mit messingenem Meridtaa, 

Staadearing , Compass u. Quadranten n. einer Aaleitang zum Gebrauche. Weimar, Laades* 
Udastrie-Comptoir. 6 ^ (Emballage %, ^) 

voa 8 Zoll Durchmesser, auf elegantem Gestell, mit messingenem Meridian^ Stundenring, 

Coapaaa a. Quadranten u. einer Anleitung zum Gebrauche. Weimar, Landes-Industrie- 
Comptolr. 10 ^ (Emballage % ^) 

^— voa 12 Zoll Durchmesser, gezeichnet von C. F. Weiland, ergänzt von H. Kiepert. 
Aaf acbSaem Gestell , mit messingenem Meridian , Stundenzeiger, Compass u. Quadranten, 
a. aiaer AaleituBgaamGebrauobe. Weimar, Landes-Industrie'Gomptoir. 20«^ (Bmb. 1 % ^) 

Pbyaikaliseber , iroa 12 Zoll Durchmesser, gezeichnet von C. F. Weiland, für pbysikal. 

Geographie eiegeriolrtet u. mit 118 Selten Erlauterangen versehen voa H. Kiepert. Auf ele- 

iteaa GeateR , mit mesiiageaem Meridiaa, Stuadenzeiger , Compass u. Qnadranten. Wei- 

r, Laades-Industrie-Comptoir. 20 «^ (Emb. 1% ^) 

Schalaasgtbe, die blasse Knael uxm Anfhlagen. Bfft daa BrlliienngeB. 8 ^ (Emb. % ^) 

Die Sagseote besondere. Color. flit den Erlinterungen. 2 ^%. 

K i e p e r i , H., BrltnteraDgen inm physikalischen Erdglobns. 12. 1846. V, ^ 

- TOB Bdu. Schals. 4 Zoll im Durchmesser. 2. Aufl. Coesfeld 1842. Riese. 

Auf lackirtem Gestell mit Meridian 1"/« ^ — Mit Emballage 1% ^ 

- 3% Zoll im Darebneaser. In bSUeniem JKlIrtabea. S^wSb. Sali^ IfaispQL % 

Aaf GeateU aü meamiir. Meridiaa. 1 % 




70 L Allgemeiner Tlieil. VII. Karlee oad Globen. 



Brd-Gtobas, 4 Zoll Rheinl. im DorobBesser , graviri, mit yollstSodigem nathemct. Netz 
Berlin, Gropius. 1 V« <% — Auf Gestell t */« <^ 

Auf Crestell mit Horizont, messingenem Meridian a. Standeoring Sy, <5^ 

— ft Zoll Rheinl. Darohmesser, in Farbendraek, gravirt, mit vollständigem mathenatisebei 
Netz u. aasführlicher Darstellung der physischen Beschaffenheit der Erdoberfläche, rorzags 
weise znm Privatgebraach. Berlin, Gropios. k% ^ 

— — ■' defs. Hit Horizont, messingenem Meridian, Stundenring, HShenqnadraot, Compasi 

u. Gebrauchsanweisung, Für den hb'beren geograph. Unterricht u. vorzugsweise zum Privat 

gebrauch, auf elegantem Gestell. Berlin, Gropius. sy« .^ 

— *« 12y« Zoll Rheinl. Durchmesser, gravirt, mit vollständigem mathemat. Netz, deutliche 

Schrift u. ausrnhrlicher Darstellung der physischen Beschaffenheit der Brdoberfläche, fii 

Schulen u. zum Privatgeb rauch. Beriin, Gropius. 5*4 S^ 

— — — — ders. In Farbendruck auf Gestell. Berlin, Gropius. 8 ^ 

■ 12'/« Zoll Rheinl. Durchmesser, gravirt, mit vollständigem mathemat. Netz, deutlichei 

Schrift, ansfiibrlicher Darstellung der physischen Beschaffenheit der Erdoberfläche, Hori 

zoot, messingenem Meridian, Stundenring, Höhenquadrant, Compass u. Gebrauehsanweisnog 

Tut den höheren geographischen Unterricht u. zum Privatgebraneh , auf elegantem Gestell 

Berlin, Gropius. . 12 <^ 

ders. In Farbendruck auf Gestell. Ebd. 22% ^ 

Erdkugel, 2 Zoll im Durehmesser, mit Gestell. Beriin, Schropp n. Co. 2yt «^ 

Ohne Gestall in einem Etui 1 «^ 

— 18 Pariaer Zoll im Durchmesser, auf sehr sauber gearbeitetem Gestell u. mitConpass 
Berlin, Schropp n. Co. 60 ^ 

E r d - u. HimmelÄkugel, 4 Pariser Zoll im Durehmesser, mit Gestell. Berlin, Sehropp n. Co. 6 «5^ 

In Etui 4 ^ 

-— - 7 Pariaer Zoll im Dnrehmesser, ebenfalls mit den neuesten Entdeckungen. Auf hohem Ge 
stell u. mit Compass. Berlin, Schropp u. Co. 16«^ — Mitniederm Gestell \1S^ 

-— - 12 Pariser Zoll im Durchmesser, mit den neuesten Entdeckungen. Auf hohem Gestell u 
mit Compass. Berlin, Schropp u. Co. Das Paar 40 S^ 

Auf niederm Gestell ohne Compass dieselben 32 St 

lembO, C. , Nene Sternkarte mit den Benennungen u. Grenzen der Sternbilder revid. von C 
W. V. Stürmer. Roy. Pol. Nürnberg 1820. Pembo. % <^ 

lick, Job. Mich., Allgemein fassUebe n. vollständ. Globns-Lebre für den öffentlichen u. Privat 
Uttlerr., u. für solche , die sich seihst in diesem Theile der mathemat. Geographie unterricl 
ten wollen , verfaast. Mit 8 Abbildgn. in Steindruck. 8. Augsburg 1837. Rollmann'scfa 
Bttchbaodlang. V« «^ 

Frege, V. E. , Planetensystem der Sonne. (Neue Aufl.) 12 litb. Blatter auf blauem Grunde 
gr. Fol. Meissen 1854. (Freiberg, Craz u. Gerlach.) y« «^ 

Garthe, C, Beschreibung des Kosmoglobus , eines mathematisch-geographisch-astronomiscbe 
Instrumentes, welches die Erd- u. Himmelskugeln, wie daa Planetarium, Tellurium u. Luni 
rium so in sich vereinigt, dnss dadurch alle firscheinuagen des Weltganzen deutlieh eingc 
sehen werden können ; erfunden u. mit einer vollständigen Gebrattchsanweisong versehen fi 
höhere u. niedere Lehranstalten , so wie insonderheit für Gebildete. Mit 9 lith. Taf. gr. i 
Stuttgart 1833. Cotta. 46 «% -. Emballage hiezu 2 «^ 

Goldbaeh, Chr. Fr., s. : Himnelsatlas. 

firtnun, J. L., Pneumatisch-portativer Erdglobus. 4 Fuss imDurchm. Maassstab 1 : 11,250,001 
Berlin 1832. D. Reimer. 

Auf Papier als Karte in kleinem Etui 10 ^ 

mit Vorrichtung zum Luftfullen 12 «5^ 

Auf Perkai desgl. 16^ 

Auf Atlas desgl. 32^ 

Auf festem Gestell mit Meridian 90 ^ 

In 48 Segmenten In einem Folio-Heft aufgeklebt 4 ^ 

Haan, F. Gtlo.» Neue Erdkugel für Freunde der Geographie n. zum Gebrauch beim Unterricfa 
Dresden 1821. ^Arnald.) Auf Gestell u. mit messingenem Meridian \k% 3. 

Die Gestirne in zwei nach dem Aequator abgetheilten Planisphärea neu entworfen 

gezeichnet. Neuer Abdruck. Kpfrsticb. Imp.Fol. Mit: Anleitung zum Gebrauch, gr. : 
Leipzig 1852. Hinrichs. 174«^ 

Harding, C. L. , Atlas nov. coelestis, XXVII tabulis continens Stellas inter polum borealem 
trigesim. gradum declinationis australis adhuc observatas. gr. Fol. Gottingae 1823. (Va 
denhoeck u. Ruprecht.) 28^— (Frankfurt a. M.,Baer.) Herabges. Preis 12 S 

Himmel, Der gestirnte. 2 Blätter in Knpferst. Imp.Fol. Weimar 1837. Landes-Indnstri 
Comptoir. 1 3 

1. Nördliche Halbkngel nach Harding, Bode, Plaaisleed, Haan v. A. 

2. Sftdliehe Halbkugel, nach Harding, Bode, Plamsteed, Haan n. Piassi. 



c) Hianelskarten» SternkarUm. Brd- n. Hinmel6g;lobea. 71 



lianelsitlas, ziib Gebraaeh fdr des SehaU n. aoadekiMkeii Untarrieht, naeh PlavBieed» 
Bndley , T. Mtyer , de U Caille, Francis de la Lande u. von Zaeh , in einer neuen Manier 
■U veiuen Sternen attf schwarzem Grunde bearb. u. mit den neiiesten astronomiaehen Ent- 
deekaagea bereichert von €. P. Goldbacb ; nebst einer Einleitnoii; von F. v. Zaofa. % Anfl* 
56 Blatt Roy. 4. Weimar (1799) 1S03. Landes-Indastrie-Comptoir. 6 ^ 



fihSrt : Voigt, Populires Lehrbuch der Sternkunde. 1799. 1*/« 

linaelsglobus von 8 Zoll RheinL Durchmesser, aufweichen die Sterne fdr die neoere 

Zfit entworfen sind , mit Horizont, messingenem Meridian, Stundenring, HShenquadrant, 

Conpass n. Gebrauchsanweisung, auf elegantem Gestell. Berlin, Gropius. %% «^ 

— roQ 3 Zoll Durchmesser, auf elegantem hölzernem Gestell, mit Meridian u. Stundenring. 
Weinar, Landes- Industrie-Comptoir. IVi «^ 

— von 4 Zoll Durchmesser, auf elegantem hölzernem Gestell, mit messingenem Meridian, 
Studenriog n. Quadranten u. einer Anleitung zum Gebrauche. Weimar, Landes-Indnstrie- 
Cvaptoir. 3 <% (Emballage % S^) 

— TOD a Zoll Durchmesser, auf elegantem hölzernem Gestell, mit messingenem Meridian, 
Studenring, Compass u. Quadranten u. einer Anleitung zum Gebrauche. Weimar, Landes- 
iadiistrie-Comptoir. 6 «^ (Emballage %> <^) 

— TOD 8 Zoll Durchmesser, auf elegantem Gestell, mit messingenem Meridian, Stundenring, 
Conpass V. Quadranten u. einer Anleitung zum Gebrauche. Weimar , Landes-lndustrie- 
Ciaptoir. 10 ^ (Emballage % ^) 

— voB 12 Zoll Durehmesser^ auf schönem Gestell , mit messingenem Meridian, Stnndenzei- 
fcr, Compass u. Quadranten u. einer Anleitung zum Gebrauche. Weimar, Landes-lndustrie- 
Cooptoir. 20 <% (Emballage 1 % «%) 

Hianels-Karte nach dem Franz. der unter Aufsicht des Astronomen Bouvard durch Ch, 
Dieo verfassten Uranographie. 2 lith. Bll. Imp.Fol. Nebst erklär. Anweisung hierzu von 
CDieo. Aus dem Franz. übers, von R. Schmidt. (2 Bog. gr.8., 1 Tab. Fol. u. 1 lith.Taf.) 
CarUmbe 1831. Veiten. SV,«^ 

— Nene , od. Anweisung , die Sternbilder durch die äussere Gestalt der vornehmsten Sterne 
keaaea zu lernen. — Ein color. Blatt mit den beiden flalbkugeln des Himmels. Imp. Fol. 
Aagsbnrg, Walch. % ^ 

Hioiielskugel, 18 Pariser Zoll im Durchmesser. Die Sterne auf derselben sind nach den 
fressen Boden'schen Himmelskarten eingetragen , die Sterne sind schwarz , die Bilder aber 
rotb gedruckt Berlin, Schropp u. Co, 60 ^ 

lianelsknn de. Populäre, nach Littrown. Schubert für Volksschulen. 3 Blatter. Imp.Fol. 
^mbarg, Walch. %, ^ 

UuBB.RarlFriedr. VoUrath, Vollständiger Bimmels-Atlas fdr Freunde u. Liebhaber der 
Sternkunde, nach den vorzüglichsten Hilfsquellen u. eigenen Beobachtgn. gezeichnet. 2. durch- 
foebene Aufl. (32 lith. Blätter.) qu. Roy. Fol. Stuttgart (1837) 1842. Rieger. 3*/« ,% 

IWOI, R. F. , Das Planetensystem der Sonne nacb den neuesten Entdeckungen bearbeitet. 
Rpfrstich. Imp.Fol. Weimar 1849. Landes-lndnstrie-Gomptoir. Va*^ 

UÜer, C. W., Relief-Globus, od. die Erde mit ihren Hoch-Stufen a. Flachländern nach 
Kitter u. Zeane verfertigt. Durohmesser 26 Par. Fuss. Berlin 1834. IS'/g <^ 

Mit feiner Schrift 17% ^ 

*■■ — Beiebreibiing seiner erbiben gearbeiteten od. Relief- Erdkugeln u. Landkarten aus feiner a. uacer- 
fcrie^lkber Papierniiaase. Deatteh n. Franz. 

T'Üttrow, J. J., Atlas des gestirnten Himmeb für Freunde der Astronomie. 2* vielfach verh. 
«• Terai. Anfl., heransgeg. von Rarl v. Littrow. Mit 19 lith. Taf. in qa. 4. gr. 8. Stuttgart 
Vm) 1854. Hoffinaan. 1 «% 

Uimai, W. G. , Harte des Mondes. Mittlere Libration. Nach eigenen Messungen u. Beob- 
toa^en ia den Jahren 1822 bis 1836 entworfen u. gezeichnet. Lithographirt von W. Wer- 
■er. Imp.Fol. Mit dazu gehörigem Texte in gr.4. Leipzig, Barth. 4 ^ 

*— Das Planeten-System der Sonne zum bequemen (Jeberblick der Entfernung, Lanf-Ge- 
cehwiadigkeit der Planeten n. ihrer Trabanten mit einem erklärenden Texte u. der Anwei- 
(ug rerseheo , die vorzüglichsten Aufgaben im Planeten-System so wie die Bahnen ersobei- 
under Cometen mittelst Construktion leicht n. genau zu bestimmen. Nebst 3 grossen 
Rpfrtafeln. gr.4. Dresden 1822. E. Arnold. 3 ^ 

'^i J., Erd- u. Himmelsglobus (letzterer concav.). In einem Rasten. Mit Erläuterung. Mit 
Nasen. (Hamburg 1829. Herold.) 6 ,% — Ohne Namen 5'/. ^ 

■nler, J. H. , Generalkarte der sichtbaren Seite der Mond-Oberfläche , zugleicb als Ueber- 
siebtsblatt zur grösseren Moodkarte von W. Beer u. J. H. Madler. Gestoch. von E. Leiden- 
frast. MaasssUb 1 : 40,000,000. Berlin 1837. Schropp n. Co. % S^ 

MUilgar, O« , Rleiner Himmels- Atlas bestehend aus 16 durchgepressten u. transparenten 
Sterntafeln. Mit erklärendem Texte. 2. mit dem Sternhimmel theilweise neu verglichene, 
1« Biit den neuesten Angaben in Hnmboldt's Rosmos verm. Aufl. Nebst einer Gratis-Beigabe 
bestehend ans den Planiglobium des Fixsternhimmels. 2 Liefergn. qu. gr. 8. Bern 185*2. Jent 
• ftelaert. 2%<% 



n LAllgeaeiaerTheiL VU. Kartoniad GM»tB. 



■illfalf«r, O., B«wegU6ftc HiAiMlf^Karte mit HoriiMt, nebst KrklKmg ikrer GoAllraklioa 
2* 4tirebaiw verfc. n. vera. Asfl. 1 lith. Tafelo in |^r. F»l. mit Text io qn. ^r.S. Solothvri 
185). (Bero, J«iit a. Rtiaart.) 1% <^ — Auf Pappe 2% ^ 

— — - PfaDigloliiiim des Fixstera-Himmels (mit traospareateo Sternes) zum Sebalsebraache u 
zum Selbstanterrichte. Litb. Fol. Bern 1852. Jest a. Retaert. % «^ 

■oUweide, G. B., Rurzfrefasste Bssobreiban; der künstlichen Erd- u. Himmebkngel, sebst Er 

Uäraaf ibres Gebraacbi. 2« verb. Anfl. er. 8^ Berlin 1830. Sebropp n. Co. % SA 

1. Anfl. Gotha 1818. 
Planetensystem, Das, der Senne, zuerst von Copernicns 1543 sufgestelit, dorcb Kepple 

Q. Newton bewiesen n. durch Olbers, Barding, Piazzi, Herscbel a. A. erweitert «. berichtigt 

Kpfrst. Imp.Fot. Weimar 1835. (Landes-Indnstrie-Comptoir.) % «^ 

— dass. Kpfrsticb. Roy. Fol. Weimar 1835. (Landes-Indastrie*Comptoir.) % ^ 

Bledig, (C. 6.), Die nUrdlicben Gestirn« auf die Ebene des Aequators. Stahlsticb. Fol. Lein 

zig, (Zittau,) 1849. Scbreiber's Erben. % ^ 

— Die südlichen Gestirne auf die Ebene des Aequators« Stabist* Fol. Leipzig 1849. ocbrei 
ber's Erben. % 6^i 

— *— Himmels- Atlas in 20 (in KpFr. gestocb.) Blättern nach den grossen Boden^sch«a Stern 
karten gezeichnet, qn. 16. Leipzig 1849. Scbreiber*s Erben. V* ^^ 

Stern-Karten in 20 (in Rpfr. gestoeb.) Blättern nach Bode's Uranograpbi« in einem klei 

neren Maassstabe dargestellt, qu. 4. Leipzig 1840. Scbreiber's Erben. 18 n^ 

Scitorr, p. F. , Karte der totalen Sonnen Insterniss vom 16/28. Juli 1851 aorgrtitig berechne 
u* gezeicbnet für Preussen, Polen u. die aogreozenden Länder. — Ancb u. d. Tit. : Mapp 
calko-witego za^mienia stonca przypadaJ2|cego w dniu 16/28. iipka 1851 r. Litk. Imp.Fol 
Warschau 1851. Friedlein. 1 ^ 

Sobwinck, G., Mappa coelestis sive tabniae V inerranlium septimum ordinemnon ezcedentiun 
et usque ad xxz gradum declin. austr. pertinenlium quas pro medio seeul. xix stereograpb 
construx. Cum IV tabb. aeri incis. Roy. Fol. Lipsiae 1843. K. F. Köhler. 6V« i^ 

Seist, Ed., Sohulglobos drei Zoll im Durchmesser. Mit der Zugabe : Uebersicbt des Wissens 
würdigsten aus der Geographie. 32. Coesfeld 1841. Riese. In Kästeben */, «5^ 

Auf lackirtem Gestell mit metallenem Meridian 1 «^ 

SlodOntOpf, Fr., Neuer Erdglobus, von 12 Pariser Zoll im Durchmesser. Nebst einer Anwei 
sung zum Gebrauche desselben. Heidelberg 1828. (Bngelmnnn.) In Risteben 14'/« 3^ 

— — - Ule Erdkugel mit beweglichem Meridian , nach den neuesten Nachrichten. Für Scbulei 
u. für Jedermann. Nebst einer Anweis., dieselbe auf die einfachste, deutlichste u. fasslicbst 

. Weise kennen zu lernen u. zu gebrauchen. Heidelberg 1827. (Engelmann.) Vl^% S^ 

— Die Himmelskugel nach neuer Einrichtung , mit den vornebmsten Sternbildern , nach J 
L. Bode. Nebst einer fasslicben Anleitung zur Himmelsknnde u. zum Gebrauch des Globus 
Heidelberg 1827. (Engelmann.) 1%, «5^ 

-*-— Erdglobus , 4 Zoll im Durchmesser , mit messingenem Meridian u. Stuadenkreis , auf Ge 
stell. Mit einer Erklärung. Hersfeld 1813. Schuster. 3V8 «^ 

SotsmuUI , D. F. , Erdglobtts von 1 % Pariser Fuss im Durchmesser naefa den besten astrono 
mischen Bestimmungen, vorzüglichsten See- u. Landkarten , neuestea EntdeekuBgen , eigne 
Untersuchungen mit Bexeicbnung der Reiserouten der merkwürdigsten Seefahrer entworfe 
in den Jahren 1801 bis 1808. Mit Gtslell ■. messing. Meridian. Nürnberg, J. G. Franz jni 

— ^ Die Erdkugel, worauf alle Eotdeckongen, welche derCapIt. J. Cook auf seinen 3 grosse 
Weltreisen (M. April 1765 bis 14. Febr. 1779, u. naeh ihoi die Engl. SebiAcapit. Porlloc 
u. Dtxon in den Jahren 1785-^1 788 gemacht haben) befiadlioh sind. Nach astronooiisehe 
Beobacbtgn. 1791. Entworfen 1804, u. 1808 verbessert. 1 Bayr. Fms im Durabmeseer. Mi 
Gestell u* messingenem Meridisn. Nürnberg 1808. J. G. Franz. 

Sternkarte, Neueste, nebst Horizont, nach den letzten astronomisohen Beobachtungen bc 
arbeitet, nebst einer Beschreibung. 2 Blätter in Knpferstieb. Fol. Wien^ Mollo n. Witzer 
dorff. 1 ^ 

Sternkarten, Akademische. Zone II— IV. VI. VTH. X--^XXni. Rpft*st. gr. Fol. Mit Te^ 

in Fol. Berlin 1830-54. Dümmlers Verl. in Cemm. 18% ^ 

Zone II. Uhr Blau 8. B«rechMt n. anf 1800 radoairc von A. A. Morsudu l«sa. * i .^ 

III. Uhr Blaii 4. Mit Verxftichniss der vod Bradley, Piasxi, Laknde a. Bessol besbachlttea Sutru* 

in den Theile des Himmels zwischen SA 56' bis 4A K' gerader AaTsteigaDi^, a. 15" sudlich« 
bis 15*D9rdlicber Abweiehaog, berechnet a. «vf 1800 redacirt von (ff.) d*Arrest. 18M. 1 ^ 

IV. Uhr Blau 5. Berechnet n. auf 1800 redocirt von K. Kaorre. V4 ^ 
VI. Uhr Blau 7. Mit Verzeichaiss der etc. beobachlaten Sterne, io dem Theile das Himmels aw 

sehen 5A 56' bis 7A 4' gerader Aorsleigoog. u. 15® sudl. bis 15" n5rdl. Abweicbaag, bercci 

net 0. aur 1800 redncirt von G. Bremiker. 1854. 1 ^ 

- VIII. Uhr Blau 0. Anf IfOO redaeirt voa Wdfera. 18». 1 M 

X. Uhr BlaU U. Mit Verseichnias der von Bradley, Plazsi n. Beosel beobschleUa S(ei«a berecl 

net u. taf 1800 redncirt von GSbel. 1890. 1 3^ 

XI. Uhr Blatt 12. Mit Verzeiebniss der vonBradley. Piazzi, Laltnde o. Besael beobachtete 

Sterne, in dem TbeMo des Hisimels iwisrbea lOASO'bis ISA 4' gerader Aehteigang, 1 

18* sBdl. bis 16*B6rdl. Abweichung, bereebnet a. aaf 1860 redncirt von w, Bognatawsk 

1852. I rf 




i) FkiM*, See- u. Hdhenkarteo. 78 

Sterskartea^ AkcdemiMh«. Zone XII — XXfll. 

2oM XII. Uhr BltU IS. Mit Veneichnisa der von Bradley , Piatzl , Lilaode v. Beaad beobachtete! 
Sterne, io den Tbeile dea Hiiuiela zwiacbea Uh Sß' bis ISJk 4' gerader AofaieigiM, o. 
15* aSdlieher bis HS* nSrdlieher Abweichnng, berecboei n. auf 1800 reducirt yoa v. »lein- 
heil. I8S4. 1 ^ 

- Xill. Ubr Blatt 14. Mit VeneUibalse der von Bradley ete. beobaebleten Sterne in dem Tbeile dea 

HinmeU zwiacbea ISA M'bia 14A 4'fl[eraderAuraleigQnc[, n. 15^ aldlichcr bis lS*n5rdUeher 
Abweichnng berecbnet n. anf 1800 reilttcirt von C. Brcmiker. 1843. 1 ^ 

- XIV. Uhr BlaU 10. Berechnet Ton Tb. J. Hnsaev. 1 ^ 

• XV. Ubr Blatt 16. Mit Verxeiebniaa der von Bradley elo. beobaebtetoB Sierae twiseben 14A M' 

bia 16A 4' gerader Anfateunng n. 15^ sQdlichier bia ISfi nördlicb«r AKweicbong berechnet 
n. auf ISOtfredneirt von (Tb.) Hardibg. 18S0. IV« ^. 

• XVI. Uhr Blatt 17. Mit Verzeichnisa der beobachteten Sterne in dem Tbeile dea Himnels zwiachen 

UA 56' bis 17A A' gerader Aafaleignng, n. 15^ aBdIicber bia W nSrdiiebcr Abireiehug« be- 
recbnet n. anf 1800 redncirt von Wolfera. 184S. 1 ^ 

- XVII. Ubr Blatt 18. Anf 1800 redncirt von Breniker. 1 M. 
' XVIII. Uhr Blatt 10. Mit Verzeiobnisa der T«n BfuUey etc. beobacbletea Sterne swiseben ITA W 

bis 19A 4' gerader Anfalcignng n. 15^ südlicher bia 15* nSrdllcher Abweichung berecbnot n. 

anf 1800 redncirt von Inghirami n. Capocci. 1831. 1 ^ 

' XIX. Ubr Blatt SD. Redneirt von Wolfers. 1 ^ 

- XX. Ubr Blatt Sl. Mit Veneiebniss der von Bradley, Plazzi, Lalande n. Kassel beobaehtetan 

Sterne, in dem Tbeile des Himmels zwischen 19Ad6' hi8 21A4' gerader Aufsteigung , u. 

16^ sfidl. bis 15^ nSrdl. Abweichung, berechnet n. auf 1800 redncirt von Hencke. 18aS. 1 J^ 

' XXI. Uhr Blatt S2. Berechnet u. auf 1800 reducirt von Bremiker. 1845. 1 ^. 

- XXII. Ubr Blatt SS. Berecbnet n. auf 1800 redncirt von Argelaader. 18SS. 1 S^. 
' XXIII. Uhr Blau S4. Berechnet u. auf 1800 reducirt von Tb. lianling. 18S4. 1 ^ 

Meter, Ad«, Der Dördliehe ge»Urate Himmel. (Aas desseo Haodatlat.) RpMbicli. gr.Fot. 
G«tU 1826. J. Perthes. V« ^ 

ttOM, Ant, Tasche o-Globus, od. die bequemste Vorrichtaog, mit zwei Zügen aus einer plaU 
iBsaiMeDgelegteD Kugel eine sphärische zu bilden ; bestimmt zumElemeDtar-Unterricbte für 
äe Jugend. 2, Aufl. Mitj^color. Bpfrtaf. gr. 8. Wien 1839. Müller. % ^ 

flUlSd, C. F., Der gestirnte Himmel. Nördliche Halbkugel. Nach Harding's Atlas oovus coe- 
iestis, Bode, Flamsteed, Haan n, A. entworfen u. nach Argelander*s neuer Uranometrie voll- 
itiodig berichtigt. Kpfrst. Imp.Pol. Weimar 1850. Landes-Industrie-Comptoir. % 

Welt, Die, io einer Nuss.. (Kleiner Erdglobus.) Nürnberg 1822. Campe. % 

Tkkd, J. L., Nene Sternkarte für Schulen n. zum Selbstunterricht. In 2 Blattern (inKpfk*8t.) 
(^rae Ausg.) gr. Fol. (Mit Text in gr. 8.) Nürnberg (1834) 1852. Lotzbeck. % S^ 

h, P. L. Cbr., (Thdr. v. Pelchrzim,) Der nördliche gestirnte Himmel soweit die Fixsterne 
iber Deutschlands Horizont aufgeben u. noch mit blossem Auge gesehen werden können nach 
ier Natur gezeichnet u. in Schriftmetall gestoch. gr.Fol. Berlin 1849. Mittler u. Sohn. 6 n^ 

d) Ilvss-, See- n. HBhenkarteii. 

Ulis von Flusskarten. (I . Lfg.): Frankreich. — Nord^Deutschland (der Preussische Staat). — 
Sid-Oeutscbland ^Ipenland). — Das Rarpatbenland (Königr. Ungarn). Nach Bergbaus ge- 
zeiehDet n. lith. von A. Platt, gr. Pol. Magdeburg 1835. Wagner. %.^ — Einzeln k % ^ 

Aaszsg ans Seekarten , die Fr. Pidgano 1367 u. A. Bianca 1436 su Venedig yerfertigten. 
Rpfnlieb. gr. 4. Weimar 1807. Landes-Industrie-Comptoir. %f <^ 

HUgirtBer, Andr. , Verzeichniss der vorzüglichsten Höben der Berge n. WohnplÜtze, In 
Pttiier-Fnssmaass. (Aus der 2. Aufl. der »Naturlebre« desselben besonders abgednidct.) 
qs Fol. Wien 1827. Heubner. % ^ 

KTI^äU, Heior., Allgemeiner See-Atlas, od. Sammlung hydrograph. Karten n. Bescbreibnn- 

gea der enropäischen u. amerikaniscbea Meere; Pur den Gebrauch der SeePahrer. 1. Lfg. : 

^l-Karte vem Sende , den Beltea u. dam südwestlichen Theil der Ost-See. Maassstab 

1:550,000. 2 Blätter. — Segel-Karte vom östlicbea Tbeil des Engl. Canals mit den An- 

pesnagen des Iriändischen Meeres. 2 Bll. -^ Segel-Karle vom westlicken Eingange zum 

Eagfiseben Canal u. dem Irländischen Meere. 2 JBIl. — Segel-Karte für dea afidli«hcn Tbeil 

fcr 0$t-See. 2 BU. Litbogr. von A. Platt. Imp.Fol. Berlin 1832. D. Reimer. 6 ^ 

Je i Blllter aparl 1 S^. 

"-- (Sammlong bydrographiscb-pbysikalischer Karten der Preussiscben SeePahrer. 1. Lfg. 
1—3. Blatt.) : Chart aP Hawaii Arobipelago; commonly caHed the Sandwich Islands. En- 
Snved by Wm. Jattnig. Imp. Fol. — Chart of the Channels, Islands and Dan^rs 1»etw«eo 
UzoB aad Tae-waa. Roy. Fol. — Chart of part of the Coast of Pen. Roy. Fol. Breslau 
1J41. Graaa, Barth n. Co. Veri. 10% ^ 

M, H. y Carte de la Baltique et des Regions da cetle Mer dressde , poar aecompagner le ta- 
Ueta de la Baltiqne par i. Pt. Catteau^Zalieville. Rpfrstieh. Imp« Fol. Weimar 1815. 
(Ltades-Industrie-Comptoir.) y, ^ 

mtfilliy G.y Vergkei^heudes Gemaeide der bedeutendsten Hoeben der Erde. In ihrer Erbo- 
rg aber der Meeresfläche in Pariser Fuss. 1 lith. Blatt mit Marginalien* gr. Imp« Fol. 
Miacben 1831. Literarisch-artistische Anstalt. 2Va ^ 

Ml. geegf^Uaiu I. 10 



74 !• Allgemeiner Theil. VII. KarleB und Globen. 



?. OSfhe, Job. Wolfif. , Die Hieben der alten n. neuen Welt bildlieh yer^lieben. Knpfersticb 
gr. Fei. Weimar 1813. Landes^Iodostrie-Comptoir. 1 % «^ -- Golor. 2% ^ 

Orasnüller , E. , Verj^leicbeode Darstellang der bedeutendsten Höben der Erde in ihrer g^eo 
grapbiscben Breilenlage u. Erbebong über der Meeresfl'acbe in Pariser Fuss, im Maassstab 
von 1,000,000 der naturlieben Höbe. In Stein gestoeben von Frz. Goss. Fol. lliiBcbenl834 
Literarisch-artist. Anstalt. Ys ^ 

?. GrambkOW i >.. , Karte vom Scbwarzen Meer n. den anliegenden Landern. Litfa. u. coloi 
gr. Fol. Breslau 1854. Rom. % ^ 

Höben, Die, der Erde. Nacb Balbi entworfen u. gezeicbnet von C. Wolff. Litbogr. t 
eolor. gr. Fol. (Berlin 1834. Scbropp u. Co.) V« ^ 

HSbentafel, Vergleiebende, der bemerkenswertbesten Monumente der Erde« Litb. Roy.Fo 
Carlsrube 1840. Veiten. % «^ 

Karte des Mi ttelländisehen Meeres. Kpfrstieb. Imp. Fol. Weimar 1799. (Landes-Indnstri« 
Comptoir.) % ^ 

■■ vom sebwarzen Meer nacb Beaucbamp's u. andern neuen astronom. Ortsbestimmoogeo 
geseiclmet von F. Ootze. Kpfrsticb. Imp. Fol. Weimar 1800. (Landea-lndustrie^Comptoir 

— des scbwarzen, Azofscben n. Marmora-Meers , entworfen bei dem russ. kais. Kartei 
Depot zu St. Petersburg u. reducirt von Ch. Gtli. Reicbard. Kpfrsticb. Roy. Fol. Weimi 
1805. (Landes-lndttstrie«Comptoir.) % «^ 

?. Mechel, Cb. , Tafel der böebsten Berge unsrer Erde, nacb den gemaehten Messungen , m 
Beschreibung, gr. 4. Basel n. Leipzig 1808. Fleischer jun. ^'/««^ 

Meer, Das schwarze, der Kaukasus u. das tiirkiscbe Reich in Asien. Lithocbrom. Fol. Esi 
lingen 1854. Weycbardt. % .5^ 

Miltenberg, W. Adf., Die Höben der Berge, od. systematisches Verzeicbniss der gemessene 
Berghohen u. Beschreibung der bekanntesten Berge der Erde. Nebst ein. Anhange, enlbalt« 
die Höhen von vielen Städten , Thälern, Seen etc. Ein Beitrag zur physischen Erdkund« 
gr.4. Frankfurt a. M. 1815. Brönner. 3 ^ 

lengebftner , J. G. , Fluss- n. Höhen-Skizze von Deutschland u. einigen angrenzenden Laei 
dern, zum Gebrauche beim Studium der physischen Geographie. Litbogr. Imp. Fol. Mail 
1839. Kupferberg. 1 ^ 

BelcbAtd, Cb. Gtli. , Der nördliche Theil des grossen Weltmeers, nach den neuesten Bestin 
^ mungen u. Entdeckungen. Kpfrsticb. Imp. Fol. Weimar 1817. (Landea-Industrie-Comptoir 

Vs ^ 

Bcbmldt, J. M.T. , Gebirge- n. Gewasser-Rarte der Erde, in 2 Hälften. 2 Blatt, ohne Namei 

Roy. Fol. Berlin, Scbropp u. Co. ? M 

Scbnelder, C. W., Hydrographischer Atlas, zunächst zum Gebrauche bei den applicatoriscbc 
Uebaogea in den Königl. Preuss. Militair-Scbulen. 2. Aufl. (21 litlf. Blätter, wovon 6 i 
gr.Fol.) qu. gr.4. Glogau 1835. Prausnitz. % ^ 

tchlimbl, Fr. Anton, Karte des Atlantischen Oceans. Kpfrsticb. Roy. Fol. Wien 1788. Scba 
bacber. «/s ^ 

See-Atlas, AUgeaieiner, s. iBerghaus, Heior. 

?. Stephani, A. F., Drei oro-bydrographische Karten zu v. Roon's Leitfaden. Weltkarte na« 
Mercator. — Europa. — Deutschland. Imp. Fol. Berlin 1831. D. Reimer. l/s ^ 

Jede Karte einzeln a % «^ 

V. Stranto, C. F. F., Vergleichende orographisefae Tabellen znr Darstellong einer Cbaraktei 
stik des Hoch- n. Tieflandes. In der Sehles. Gesellsob. für vaterländ. Cullur vorgetrage 
gr.8. Breslau 1835. Grass, Barth u. Co. Verlag. % 6 

Stromkarte, oder vergleichende Uebersicht der Länge der Hauptströme derErde. Kpfrstic 
Imp. Fol. Weimar 1827. (Landes-Industrie-Comptoir.) Vs ^ 

Y. Sjdow, E. , Hydrographischer Atlas. 27 (litb.) Flussnetze (wovon 26 blau gedruckt u. 3 
doppelter Grösse) über alle Theile der Erde , nebst (eolor.) Mnsterblatt u. Anweisung : 
deren zweckmäss. AusrUIlung. qu.Imp.4. Gotha 1847. J. Perthes. 1'/« S 

Weiland, C. F», Vergleichende Uebersicht der Binnenmeere u. Seen der östlichen u. west 
eben Hemisphäre, naob den genauesten Karten in gleichem Maassstabe gezeichnet u. zasai 
mengestellt. Mit einem aiphabet. Verzeichnisse der Namen der Meere u. Seen , der Nam> 
der Länder, worin sie liegen, grösste u. kleinste Länge u. Breite, Flächeninhalt n. geogr 
phiscbeLage. Kpfrsticb. Imp. Fol. Weimar 1833. (Landes-Industrte-Comptotr.) %6 

■ " Höhen-Karte , od. bildlich vergleichende Uebersicht der bedealendsten Berge in Europ 
Asien, Afk'ika, Amerika n. AuatralieB. Kpflrstioh. gr.qu.Fol. Weimar (1819) 1834. (La 
def-Indastrie^mpteir») Vs 6 



VIII. AlhuileD. 1) Hitloriseh-gMgrapUsdM Athnten. 



Vm. Atlanteiu 

1) fflstoTlscIi-geograplilsche itlanten. 

.Ulis XB den VorlesuDf^n der Rriegsgeschicbte. l.Sect. : Das Sadeten - Land« Maassstab 
1300000. Litboehrom. Imp.-Pol. Berlio 1853. (Scbropp u. Co.) V« <% 

lick, Job., Historiscb-geo^raphischer Atlas für Scbnle v. Haas in 25 color. Karten, i. Abtb. : 
Die vorebristliche Zeit od. die alte Welt. (10 litb. n. color. Bl.) qa. ^r. Fol. (1 BI. Text 
Mjr. 4.) Freibarg im Br. 1856. Herder. 24 n^ 

ktpMMi, Herrn., Rriegskarten. Ffr. 1—3. Litbocbrom. gr. Fol. Gotba 1854. J. Perthes. 

(« % ^) 1 ^ 
1. Tfriüseb-Rvisiseher Kriersschauplatz. Aach Ueberiiebtskarte des Türkischen Reichs. S. Aofl. 2. 
Rri^ssebaoplats an der Ostsee. Aneb Ueberslehtskarle der Linder an die Nord - u. Oatsee. t. Asfl. 
l. Cwtmlearopa. Aach Ueberaichukarte des LIndergebieU der wastearopiisclMB Grossmlcbto. 

Rnailf,(Car]), VolistäDd. Kriegs-Handattas fdr allediejenigeDi welche sieh für dieOperatio- 
MS der Armeea a. Flotten in dem Kriege Rasslands mit der Türkei , England u. Frankreich 
ie^ft iateressiren etc. in 20 (litb. a. color.) Blättern. Fol. Glogaa 1854. Flemming. 2 <^ 

Dasselbe. Sappkmentheft. 6 litb. o. color. Kart«o in Fol* BM. 1854. 18 n^ 

T.fnyhoid, A., Vollständiger Atlas znr Uoiversalgescbichte. 3 (lith. n. color.) Karten. Nebst 
fliesi Verzeicbniss aller darauf vorkommenden Namen. Imp.-Fol. Berlin 1850. D» 
Briner. 2 S^ 

ftmaill, M. , Historischer Atlas nach Angaben von Heinr. Dittmar entw. a. lith. 2. verm. 
Aflsg. 2 Abtheilangen. qu. Imp. 4. (10 lith. u. color. BL) Heidelberg 1852. K. Winter. 

„^ 1^18«^ 

WTlIger, M., Statistisch-Historischer Schal-Atlas fnr den allgemeinen geographischen Ünter- 
ridiL Bearbeitet u. entworfen nach neaern a. zuverlässigen Quellen. 1. Ablhlg. in 12 color, 
Rirtes mit Text. qu. gr. 4. ZweibrUcken 1840. Ritter. y^, ^ 

bist, Rad., Historischer Schal-Atlas in 9 (lith. a. color.) Blättern, qn. Fol. Stuttgart 1853, 

Sekweizerbart. 1 «^ 

Sdie: Sehille r, L., Eoropa n. die Nacbbarlladtr. 

laidatlas der allgemeinen Weltgeschichte. Mit steter RUcksicht auf die besten historischen 
Lrhrbäeher, besonders die des Professors von Dresch (bearb. von F. W. Benick eo). 4 
l^i. Mit 16 Karten. Imp.-Fol. Weimar 1812—24. (Landes-Indostrie-Comptoir.) 14% ^ 

1. Lfg. Die alte Geschichte anf 4 Karten mit 16 Gariona. Nebst 4 Zeitrechnnngsufeln anf 3*/. Bogen. 

gr. 4. 1881. 2«/, ^. 

t - Geschiehte des Mittelalters, in 4 Karten anf 5 Blatt, mit 17 Gartons. Nebst 4 ZeltrecbnangsUfeln 

anf 10 Bogen, ^r, 4. 1821. 4 ^. 

1 - Die nenere Geschichte, in 4 Karten auf 8 BISttern mit 10 Cartons. Nebsi Zeilreebnnngstafela anf 

6V3 Bog. gr. 4. 1812. 4 ^. 

4. - Die neneste Geschichte , in 4 Karten anf 7 Bllttem mit 8 Gartons n. Hanpttilel. Nebst Zeitrech- 

noagst«fobiaaf4Bog. gr. 4. 1684. 4^ 

Uu, ioan. Matth., Atlas bistorieos, eomprebendens imperia maxima, sea monarchias orbis 
istiqai, historice, cbronologice , et geographice representatas. 40 Blatt. Norimbei^e 1750. 
BantBioram Haered. 

U, J. 6. , Atlas Geograpbiqae , Astronomique et Historiqne, servant a Finteltigenee de rHi-* 
stoire aoeieone» du moyen age et moderne et a la lectore des Vojages des plos receos, dress^ 
^^ftti les meilleurs materianx tant Fran^ais qu^^traogers conformement anx progr^s de. la 
ttiesee. Grav6 sur pierre. Livr. I~lll. (33 Blätter, wovon 29 color.) gr. Fol. Paris et 
Mtlbonse 1830. 31. Bngelmano u. Co. (Leipzig, R. Weigel.) ii Livr. 2% <^ — Einzelne 

Blälter k % ^ 

■OC|L., Historiscb-geographischer Schul wandatlas zur Alten, Mittlern a. Neuen Geschichte. 
1. Abtblg.: Alte Geschichle. Nr. 3. 6. 9—13. ä 4 lith. n. color. Bl. in Imp. Fol. WoiCen- 
l^ittel 1852—54. Holle. ä Nr. % ^ — Anf Leinw. k 1% ^ 

V. S. Schnltrandkarte von Palästina zur Zeit Jesu n. der Aposlpl. 1852. 

- 6. Galita nebst Beikarte : Gallia vor ClMrs Zeit. 1852. 

' 9. Italien znr Zeit des Anfangs des 1. pnniscben Krieges 264 vor Ghristi nebst Italien zur Zeit der 
Cr9ndang Roms n. lulien bis 450 v. Chr. 1853. 

- 10. Italien von den punisehen Kriegen bis zum Untergänge des weströmischen Reiches. 1853. 

- II. Das RSmiscbe Reich in seiner ^Ossten Ausdehnung. 1852. 

- 12. Griechenland znr Zelt der Donischen Wandemng. 1854. 
' \X Griechenland zur Zeit der Perserkriege. 1854. 

^icrcher, Rarl, Bistorlseh-geographiseher Schal- Atlas in 18 (litb.) Karten. 2. Aufl. qu. gr. 
N. Rarlimhe (1830) 1834. Groos. 1% <^ 

'^Ito, F. , Atlas der wiehtigsten Scblaebteo , Treffen a. Belagerungen der alten , mittlem u. 
>nera Zeit, in 213 Blättern , nach den besten Qaellen , unter Mithiiire der Abtheiluog des 
^•Fopaph. Corps des kSnigl. Würtembergisehen General- Quartiermeister-Staabs ausgearbeitet, 
Bit «Dem karzeo erklärenden Texte. 14 Lfga. — Atlas ät$ plus nemorablea bataUles com* 

10* 



19 i. AHgemei»6r Tli^eii. VIII. AHniea. 



bats et Sieges des temps aoeiens, da moyen age et 4t Tage moderoe ea tiZ feuilles. Roy. Fol 

Carisrohe u. Preibarg 1831—37. Herder. 99*/« ^ 

KBnlg, Theopbü, Historisch - geographischer Hnod- Atlas zur alten, mittlem q. neaern G( 

sehiebte. 4. verm. u. verb. Aufl. *i Abthlgn. (Alte Geschichte. — Mittlere u. aeaere Gc 

schichte.) (25 lith. u. color. Karten.) qa. Fol. Wolfenbfittel (1850) 1855. Holle. IV, ^ 

1. Abthlg. : Va ^ >• Abthls. : V« ^ 

Kriegs-Atlas. Nr. I. 3 lith. u. color. Bl. in Fol. Kssliogen 1854. Weychardt. % ^ 

Neuester* In Farbendrack aasgefiihrt. 2 Karten in gr. Fol. Berlin 1854. Tb. Grieben. 6^ 

— ^ für Zeituogsleser. Ein Rundgemälde des nördlichen u. südlichen Kriegsschauplatzes, ni 
6 (in Kpfr. gest. n.) color. Karten (ingr. 4.) u. erläuternder Beschreibung. Nebst einer Schi 
deruag des Bombardementa von Kopenhagen u. einem die gegenwartigen Kriegs -Ereigoisa 
erklärenden Rückblick auf die russisch-türkischen Kriege von 1806—12 u. 1828 — 29. gr. t 
Wien 1854. Hartleben. t ^ 

Rriegs-Kartea, lllustrirte. Zum Verstaadniss des Kriegsschauplatzes in der Ostsee , dei 
schwarzen Meere, den Donauläadera n. dem Kaukasus. I->1II. (Holzschn. n. Farbendruck 
Fol. Leipzig 18&4. Weber. {k % ,%) % ^ 

1. Osttee. 2. Du iehwarxe Meer. 8. Die Donaalloder. 

bllM, Gbr, , Atlai zur üebemicht der Geschichte aller europäischen Länder v. Staaten, vo 
ihrer ersten Bevölkerung aa bis zu den neuesten Zeiten. Voa neuem durchgesehen u. fortg« 
setzt von Fr. Kruse. 4. Ausg. Mit verb. Tabellen u. Charten. 4 Hfte. gr. Fol. (17 coloi 
Charten u. 31 Tab.) Halle 1828. (Berlin) Renger. n%^— Charten auf HoU. Pap. 14%^ 

KstlChelt, Job. Val., Hand -Atlas der Geographie u. Geschichte des Mittelalters für den Sehn 
u. Privatgebrauch. 3 Lfgn. (Ulitb.u. color. Bl.) gr. Fol. Berlin 1844— 47. Trautweia'scli 
Buchh. (I. u. 2. Lfg. a 1 ^ - 3. Lfg. 1% ^) 3% ^ 

Historisch - geographischer Atlas. 50 (lith. u.) color. Karten. Mit erläut. Tezte. 3. Aul 

(von Jul. Löwenbergs historisch - geograph. Atlas.) Fol. Freiburg im Br. (1842) 185J 
Herder. fi ^ 

Historisch-geographischer Atlas zu den Lehrbüchern der Weltgeschichte von Johs. Bomn 

ler. 25 (lith. u.) color. Karten, gr. Fol. (t Bl. Text.) Freiburg im Br. 1856. Herder. 1 ^ 

LoloVOl, Joach., Geographie du moyen iige. Atlas compose de 35 plancfaes grav^es par Tautcoi 
cont. 99'fignres et eartes g^ograpbiques g^perales ou speciales de 62 g^ograpbes Arabes i 
Latins de diflerentes 4poques, y comprises les eartes comparatives doubles ou triples, accon 
pagn^es de 11 eartes explicatives. qu. Fol. Bruxelles 1849. (Moquardt.) 9% ^ 

Geographie du moyen age. Atlas compos^ de 35 plancfaes gravees par Tauteor, cont. \i 

ilgures et eartes g^nerales ou speciales de 88 geographes Arabes et Latins de difförentes ^pi 
ques, y eompris les eartes comparatives, doubles ou triples, accompagn^es de M eartes expl 
eatives et de deux articles geograpbiques : 1. Table ou indicateur de longitudes et latitudt 
des geographes Arabes de Tintervalle de cioq siecles 830 — 1330. II. Portulan general d( 
eartes qut composent Tatlas, specialemeat de la carte catalane 1375 — 1377, et de la carl 
1476 de TAnconitain Andrea Benincasa. qu. Fol. Breslau 1851. Schletter. 8 ^ 

LdSage, (Bmman. Aug. Dieudonne, Graf LasCases), Historisch - genealogisch - geographische 

Atlas. Aus d. Fraazösiacheu itbertragen u. verm. von Alex. v. Doaoh u. J. Byselein. Neu« 

wohlf. Abdruck. 8 Ltlgn. (42 Taf.) Imp. Fol. Carlsruhe 1843. 44. Nöldeeke. (Leipzij 

Brockhaus.) (k 1 ^) 8 ^ 

1. Anfl. 182«. 18 ^ PrachUosg. 30 ^ 

Uvoüberg, Jul., Historisch -geographischer Atlas zu den allgemeinen Gesehichtswerken vo 
K. V, Rotteck, Pötitz u. Becker. 2. umgearb. Anfl. in 50 color. Karten v. Job. Val. Kutscbei 

12 Lfgn. Fol. Freibnrg 1843. 44. Herder. (k % ^) 6 ^ 
3. Aufl. siebe obeo: Kntscheil, Job. Val. 
Atlas geograficzny dia uzytku szkolnego i prywatnego zlozony z 24 (color.) hart. qu. Fo 

(u. Titel mit Randzeichnnngen.) Berlin 1843. Silber. (C. Heymann.) 2 «^ 
Historisch -geographischer Bilder- Atlas für die Jugend. Bestehend in 24 Kärtchen m 

Raodverzierungen u. Text in Versen. 3 Lfgn. gr. 4. Berlin 1844. (Romolini.) (a %^f) 1 A 
M811er, Arnold Wilh., Kleiner historischer Atlas der Lande zwischen der Maas n. demNiemei 

zur Erläuterung ihrer Geschichte seit der Völkerwanderung. (16 lith. Kärtchen.) qu. 14 

Münster 1824. Coppenrath. 12 ^ 

Kleiner historischer Atlas zur allgemeinen Weltgeschichte für den Schulgebrauch ; zi 

nächst zu dem ,, chronologischen Abriss der Weltgeschichte,*' von Fr. Kohlrausch, nach de 
sen Angaben entworfen. Neue Aufl. (10 lith. u. color. Bl.) qu. gr. Fol. Elberfeld 1821 
Büscbler. (Leipzig, Friedlein.) 1 «5i 

Mnhlert, Karl Friedr., Kleiner historiseher Atlas zu der allgemeinen Weltgeschiehte , für d« 
Scholgebrauch , in 25 (color.) Charten auf X Blättern. Mit einem erlant. Texte begleite 
(Mit einem Vorworte des Herrn Ober-Schniraths Fr. Kohlranseb in Hannover.) — Auch u. < 
Titel : A. W. Möller*s kleiner bist. Alias zur allgem. Weltgeschiebte. Zunächst zu dem ehr« 
nolog. Abriss der Weltgeschichte von Fr. Rahlraaseb, nach desaen Angilben eatworfen. 3. Aul 
gr. 4. Leipzig 1844. Friadlein u. Hirsvh. i% «^ 



1) HUtoriMb - geograpkiiohe AlinlM. IT 



r, Bwm*, GeofrftphUch^hittoriatiher HtBdatlu als Leii&deB zaa CieschiohtitioleiTicht 
firBSr;ger- n. Realscholen, Seminarten , so wie die uoterD a. mittlern Klassen der Gymaa- 
«es heuh. 1. n. 2. AbtbIg. io 8 (lith. a. color.) Kartea. qv. Fol. Leiptiff 1846. 48- Bartb. 

1. Abiblf . Alte fiesebicbte in S Karteo. \% 9^ 

2. - Minien Gcsebiehte in ft Karlen. 91 ^^ 
MowiCI, Tbeod. , Hisloriseber Scbnl^Atlas mit Bezog auf DieliU geographiscb-syacbmoisti- 

Kie Uebersicbt der Weltgescbicbte. 3 Hfle. (?3 in Zink §pesL a. color. Blätter.) Pol. Berlin 
1843. Schropp a. Co. (ä % ^) 1 % ^ 

1. Hfl. Alte Geschiebte. 7 BllUer. 
t. • tfilUero Gesehiebie. 8 - 
S. - Neaere Gesebiebte. 7 
r. Eltftanburg, F. R. , Scblachten-AIUa. 135 Plaoe. 5. vem. Ausg. qu. gr. 4. Berlin 1853. 
Leipzig, Rein. 16<5^ 

Daraus folgeode Abibeilttogeo besooders : 

Die Scblnebten des ai^lbngen Krieges (8 Pline o. RelaUoDen.) IVj 0$, 

Oif ScbUcbien der drei scblesischen Kriege von 1741 bis 1760 (20 Pllne o. ReliUonen.) 8% J^. 

Die Sebincbton von 17W bis 1800 (84 Pllne o. Relaliooen.) 9^/s 6%. 

Die Sehlacblen von 180S» 1808 n. 1807 (8 Pllne n. Relationen.) IVt J^, 

Die Seblaehlen von 1800 (14 Pllne v. Relalionep.) 2% ^ 

Die Scblaehtea von 1818, 1814 n. 1815 (81 Pllne o. Relationen.) 5% J^ 

Die Scblaehtea der Franzosen (93 Pllne n. Relationen.) 18Vi ^ 

Die Seblaebten der Oestreicber (88 Pllne n. Relationen.) 14 ^. 

Dia Seblaehlen der Preossen (48 Pllne n. Relationen.) 6Vs ^ 

Die Seblaehlen der Bayern (82 Pllne n. Relationen.) 6% ^ 

Die Sehkehten der Sachsen (80 Pllne n. Relationen.) 5 ^ 

Die Seblaebten der Hessen (12 Pllne o. Relationen.) 3 ^ 

Die Seblaebten der Hsnoveraner n. Braunschweiger (8 Pllne a. Relationen.) 1 ^ 

Die Seblaebten der Russen (34 Pllne n. ReUtionen.) 5>/i ^^ 

Die Sehlaehten der Würtenberger (18 Pllne n. Relationen.) 2V« Sijf. 

liUcf. UUdllllara, J. Jac. O. A., Uaiversalbistoriscber Atlas, od. aascbanliebe Darstellong 

iftr gesamraten Weltgeschiebte oacb wlssenscbaftlicber Eotwlckelnog, von den fVübesten 

Segen bis nnf die gegenwärtige Zeit; In Charten, Tabellen n. andern graphischen Gonstmc- 

Üosen; dnrch einen ansfiibrlieben Text erläutert. Heft I. Aetbiopien u. Aegypten bis auf 

Alexander den Gr. Aueh n. d. Tit. : Graphisehe Darstellungen znr ältesten uesebiebte v. 

Geographie von Aetbiopien u. Aegypten. gr. 8. Mit 9 Charten, Tabellen u. s. w. in Fol. 

Bcriia 1827. Dnncker u. Hnnblot. 4 ^ Velinpap. 4% ^ 

ll|^, J., Hiatorischer Schul -Atlas vqp 17 color. Karten. Zunächst zum Gebrauche bei dem 

Lebrboehe der Gesebiebte des fferaosgebers. Fol. RSoigsberg 183T. Gebr. Born träger. IV««^ 

tttinchBiAt, Frdr. Reinbold, Kleiner historisch-geographischer Atlas als Grundlage für den 

iSescblchtsttoterrieht beafb. n. mit erläat. Texte versehen. 2. berichtigte, durch 2 die neue- 

iten Ereignisse betreffende Karten, sowie durch ein Register verm. Aufl. (Mit 28 lith. u. 

eslor. Rarten in gr. 4.) gr. 8. Meisaeo (1846) 1852. Goedsehe. 2 ^ 

■-^ Sapplemeot zur 1 . Aufl. desselben u. zugleich zu allen Gesehichtslehrbüchern u. histo- 

raeh-geographiseben Atlanten enthaltend die neueste Geaehichte seit dem Jahre 1847. (Mit 

3 lith. n. eolor. Karten.) gr. 8. Ebd. 1852. % ^ 

UenrmiBR, B. , e weltgeschichtliche Rärtehen auf 1 color. Blatt in qu. Fol. Aarau 1841 

(Ckristen.) • * %^ 

Sebul-Atlaa, Geographisch • historischer , bearbeitet von Streit u. Anderen. Mit erlSutem- 

to Raad- Text von einem praktlseben Scbnimanne. In 28 eolor. Blältern. 4 Lfgn.' gr. Fol. 

Berlin 1843. 44. C. Heymann. (i % ^) 2*4 ' 

Einzelne Blätter k % 
Planetensystem — Wfstllebe Halbkugel •— Oestlicbe Halbkugel — Baropa — Spanien n. Ports- 

Sl ~ Italien — Türkei — Frankreich — Sehweiz — Holland — Gross-Brittaniea — DlnesMrk ~ 
hweden — Rusaland — DenUehland — Nord-WestrDentscbland — Nord-Osi-Dentschltnd •* SQdc 
West^Deutsehland— Stid-Ost-Denuchland — Prenss. Staat— Oest. Monarchie — Asien — Sld-West- 
Asien — Afrika — Nord-Amerika — SOd-Amerika — Westindieo — Australien. 

— Bistoriaeher , od. Uebersicbt der allgemeinen Weltgeschichte in 14 von F. W. Behieken 
(stworfeaen Karten u. Tafeln , als Versionliehuogsmittel beim Gebrauche historischer Lehr- 
küeker, zumal derer des Prof. von Dreseh. gr. Fol. Weimar 1820. Lande8-Industrie*Comp* 
teir. 3% ^ 

— Kleiner historischer, in 12 Blättern. Zunächst zu Fr. Steger*8 Wehgescbicbte fär das 
'eutsehe Volk bearbeitet, aber auch zu Jedem andern Lehrbuche der allgemeinen Weltge- 
«ekiehte paaaend (von A. Forbiger). Lithogr. qu. gr. 4. Leipzig 1845. G. Mayer. 1 «^ 

V.tpnier, Karl, Hiatoriseb-geographiseberHand-Atlas. IHAbthlgn. gr.FoI. Gotha 1853— 56. 
i. Perthes. 34Vs ^ 

I. Abthlg. Atlas antiquas. 27 eolor. Karlen mb «4 Nebenkarten. (1848—80) 1858. flVs ^. 

II. - Zur Gesebiebte der Staaten Europa*s vom Anfang des Mittelalters bis aof die ndSesle Zeit. 

78 in Kpfr. gest. color. Karten mit mehr als 100 Nebenkarten nebsl erllot. Vorbemerkun- 
gen. 2. Aufl. 11 Lfrgn. 78 in Kpfr. gest. n. eolor. Karten. 18ÖS— 85. (b Lfg. 2 ^) 22 ^ 

III. - 2n Geschichte Asien*s, Africa*s, Amerika*s u. Aastralien*s. 2 Lfrgn. 18 in Kpfr. geai. u. 

eolor. Karlen 2. Aufl. 6 S^f. 




18 I. Ang6ii6iD«f Theii. VIII, Atlanten. 

?• 8f rnner, Karl, BfstoriMh*geogr«phl8obto Schal-Attas. ^ eolor. Rarteo io Rpfrtt. qn. F*l. 

Gotha 1856. J. Perthei. )% ,% 

Streit, F. W. siehe: Schillatlas, Gaofraphisdi-liistoriseber. 

?. Wedall, R. , Historisch • geographischer Hand-AItas in 36 Karten. Nebst erlautemdein Text. 
Mit einem Vorwort von F. A. Pischon u. Dedication an Seine Majestät den KSnig von Preus- 
sen. Zum Gehrauch fdr höhere Bürgerscbnien , Gymnasien n. MiütSr-Bildnngs- Anstalten, 
80 wie als Sopplement zu den Gesehicbtswerkeo von Becker , Pischon , Rottecfc , Schlosser 
ete. etc. 6 Lfgn. Berlin (184S—)1849. AI. Dnncker. (a LTg, 1% ^) 10 ^ 

WtttSCh, Jo. Blieser Theod. , Atlas sacer sive ecciesiasticns, inde ab antiquiss. religioois Chri- 
stian ae propagatae temporihns usqne ad primordia saecnli decimisexti, respectu habitoJndaeo- 
mm per totnm orbem dissipatomm nee non regionum a gentilibus ac Mohammedaois Incul- 
tarum stngulis tabolis descriptos. (Kirchenhistoriscber Atlas von den ersten Zeiten der Aus- 
breitnng des Gbristenthums bis zum Anfang des XVI. Jahrb.) (5 Blätter mit Rupferst n. 
color.) Roy. Fol. Gotha 1843. Jnst. Perthes. 3 S^ 

Woerl, J. E., Schlachten -Atlas znr Geschichte der Kriege von 1702 his 1815. 10 Lfgn. 137 
lith. zum Theil color. Karten, gr. 4. Freibarg im Br. 1847—50. Herder, (a % «^) 5 ^ 

2) AUantaa über dia ganxa Brda. 

a) Alte Geographie. 

Arni, J., A., Atlas der alten Welt in 16 (lith. n.) illum. Karten. Nach den besten Hnlfsmitteln 
zum Gebrauehe in Gymnasien entworfen. 15. Aufl. qu. Fol. Düsseldorf (18?9) 1854. Arnz 

u. Co. y, «% 

Atlas antiquos. Sehulatlas der alten Welt. Nach d'Anville, Maonert, Kruse, Reiehard 
u. A. bearbeitet. Nebst einem kurzen Abrisse der allen Geographie von C. Herrn. Weise. 
14 Blatt in qu. gr. Fol. Quedlinburg 1835. Basse. 1% S^^ 

— ** der alten Welt in 12 (in Kpfr. gest. n. «clor.) Karten. qu.Fol. Leipzig 1849. (Zittau), 
Schreiber's Erben. Vs ^ 

Bohnaabarger, Guil., Orbis terramm anüquus. Lith. u. color. Fol. Stuttgart 1847. J. F. Stein- 

kop^- y« ^ 

Bnie, A. H., u. F. Fried, Atlas der alten Welt. 6 Blatt in Kupferst. n. eolor. gr. Fol. Wien 
1*832. Artaria. ^V» ^ 

Forblgar, Alb. , Tasehanatlas der alten Welt. 24 Bl. in Kupferst. qu. gr. 16. Leipzig 1834. 
Muller. % ^ 

?. Fraybold, A. , Karte zur alten Geschichte. Gezeichnet von A. v. Schmidt. 2. verb. Ausg. 
Lith. u. eolor. Imp. Fol. Berlin 1850. D. Reimer. */, «^ 

(iraff, Geo. , Sehulatlas der alten Geographie. 15 Bl. in Kupferst. qu. FoL Halle 1853. Gm- 
nert. 1% ^ 

HannlSCb , A. J. V., Taschen-Atlas der alten Welt. — Orbis terrarum aatiqvna parva delinea- 
tns. In usum scholarum. (24 lith. Karten , wovon 20 color.) Carlsmhe n. Baden 1834. 
Marx. % ^ 

Hoffmann, S. F. W., Orbis terrarum antiquus. Schul-Atlas der alten W^ nach den Schriften 
der alten Welt u. den Untersnehungen von Beaufort, Burckhard, Dodwell u. A. Zeichnung 
von K. F. Mtthlert. Stich von H. Leutemann. Mit 42 Gedenktafeln. 2. (Titel-) Ausg. (12 in 
Kpfr. gest. Karten.) qu. Fol. Leipzig (1841) 1853. Hinrichs. % «^ 

Hornung, D., Biblische Geschichts-Karte für Schulen bearb. Gezeichnet von H. Mädler. Gest. 
von F. Guimpel. 4. Aufl. 8 in Kpfr. gest. u. color. Blätter, gr. Fol. Leipzig 1854. Fr. Flei- 
scher. 1 Vi ^ 

KErcber, C, Orbis terrarum antiqui et medii aevi, forma max. delin. IlSect., cont. XXIV tah. 
lithogr. Fol. imp. Carolisrnhae 1827. Marx. 9% «^ 

■ Orbis terrar. antiquus et Europa aevi medii. In us. scholar. delia. et descripsit. qu. Fol. 
(23 lith. BL) Carolisruhae 1831. Brnnn. 1 % ^ — Col. 2 «% 

Klapart, H., Historisch-geographischer Atlas der alten Welt, zum Sehulgehraueh bearb. u. mit 
erläuternden Bemerkungen begleitet. 10. verb. Aufl. Mit 16 in Kupfer gest. u. color. Karten, 
qu. gr. 4. Weimar 1 854. Laades-Industrte-Comptoir. IV« <5^ 

— Supplement zur 8. Aufl. des Schul» Attas der alten Welt, enth. die zur 9. Aufl. neu ge- 
zeichneten u. gest. Tafeln 1 , 8, 12, 13, 14, 16, sowie Berichtigungen u. Zusätze zum Text. 
(4S.) [A«sder9. Aufl. abgedr.] qu.gr. 4. Weimar 1851. Landes-Industrie-Comptoir. \kn^ 

KipfarUBg, Atlas orbis antiqui minor. (21 Biälter.) qu. Fol. Pragae, Berra. 1 */, ^ 

Einzelne Blätter i 2 ^ — Nr. 1, 11 u. 13 1 a 3% n^ 
Nr. t. Orbis feteribtts notus. 

- 2. Asii antiqDS. 

- 8. Asi« minor. 

- 4. Asi« iaterior. 

- 5. Syria, Egyplns el Palaeslioa. 



2) AtkuiteD über die ganze Erde, a) Alte Geographie. 7i 

DpIMiag, Aüas orUs aatiqui miaor. (Nr. 6—21.) 
Nr. a. Pakettina eaa Co«lo>Syrm et Phoenicit. 

- 7. Afriea qvantim Tel«ribns not«. 

8. Afriea bidof cob Nonidia, Uaaretania. 

9. Baropa aaliqna. 

- 10. GraecM aatiqaa enB MiMdoofa, 

• 11. GraeeU pars borealii. 

- 12. Graeda pars maridionalis, cui noaen PelepoBflsis. 

- ta. Atbenae. 

- 14. Iialia aatiqia. 

- 15. AoDia aatiqaa. 

- 18. Gallia antiqua. 

- 17. MispaBia aatiqaa. 

- 18. BriuoDieaa losolae. 

- 19. GenuDia aatiqoa. 

- 10. Illyria. 

" 21. Dada et Moesia, Traeia, Macedooia. 
Iltsdtolty Joan. Valer., Orbis terrarom ex Com. Nepotis vitis ezeelleatiam iaperataram de- 

icriptiu. [Tabttlae geograpbicae ad iltustranda Graecoram et RoaianeraBi seriptoram opera 

historica et geographica tab. L] Litb. Fol. Berolioi 1851. Nicolai. V« ^k, 
Tabula geograjjj^ica Italiae antiqaae. (6 lith.« n. color. Blätter.) gr. Fol. Berolioi 1851. 

Tieolai. 2%^ 

LikM, C'Oi Atlas der alten Geograpbie (ia 6 color. Blattern), nebst 3 mnemoniscben Tabellen, 

iwm Gebrauche vor dem Unterrichte in der Geschiebte, gr. qa. 4. Altena (1835.) Ham- 

■ericli. % ^ 

lc«er, C, Atlas der alten Welt. Auf Grund der neuesten Forschungen u. Reisebeschreibuagen 

bcarb. 13 litb. u. color. Karten, qu. Fol. Wolfenbüttel, Holle. % <% 

Inke, Tb. , Orbis antiqui^descriptio. In usum scholamm edidit. Bditio II. (17 in Kpfr. gest. 

m. eolor. Karten.) qu. gr. 4. Gotbae 1854. J. Perthes. X% ^ 
Orbis antiqni descriptio for the ose of schools. 2. editioa. (11 S. mit 17^ Kpfr. gest. u. 

color. Karten in qu. Imp. f ) 4. Gotha (1851) 1855. J. Perthes. IVa ,% 

OhBSBAfC., siehe: Schal- n. Hand-Atlas, Historisch-geographischer, der'sllea Welt. 
Orbi s ferramm antiquus. Schul -Atlas der alten Welt nach d*Anville, Ifannert, Ukert, Rei- 

rbard, Kruse, Wilhelm u, A. bearb. 23. verm. Aufl. (15 in Kpfr. gest. u. color. Karten.) 

qu. fmp. 4. (Mit: Kurzer Abriss der alten Geograpbie von J. H. Möller.) Gotha 1852. J. 

Pertbea. 1 ^ 

liicbard, Chm. Theoph. , Orbis terrarum antiquus in usum joventutis descriptus. Editio V. 

Denao delioeavit et commentario i llnstra vi t Albert Forbiger. V fascli. (20 Blatter in Kpfrst.) 

Fol. Norimbergae 1851—53. Campe et fil. (a 6 n^) 1 ^ — Color. (a 9 n^) \% ^ 

libio, J. C, Atlas der alten Welt, herausg. von der Academie der Wissenschaften, entworfen 

t. gexeiebnet. 6 Blätter in Kpfrst. qn. Fol. Berlin 1772. (Sehropp n. Co.) i ,% 

». 1. Orbis Vehiribos notas. 

• 2. Italia Aotiqoai/ 

- 3. Graeeia Antiqua. 

- 4. Graeeia Antiqua meridiooalis. 

- 5. Asiae aiioorts anlif^ase deliaeatio. 

- 8. Aaliqoioris Aegypti et Palaestinae delioealio. 

Ictabertlly J., Kleiner Atlas der alten Welt. 4 in Kupfer gest. u. color. Blatt, qu. Fol. Nebst 

riaeoi Abrisa der biblischen Geographie von (H.) Petersen. 12. Hamburg 1852. Schuberth 

n. Co. % «% 

Sebul-Atlas der alten Welt. Bestehend ans 16 (in Kupfer gest.) Karten, mit erklärenden 

Bemerkungen u. geschichtlichen Uebersichten. 7. Aufl. gr. 4. Weimar 1841. Landes-lndu- 

strie-Comptoir. 1 % S^ — Einzelne Karten ä 1 */, ngi 

Orkis terrara«. India, Persia, Seythis et Serics. Asia mioor^ Syria et Palaeslina. Palaesltna. Arabia ei 

Aegyptna. Afriea. MaeedoDia, Thraeia, lüyrieoai, PaaBonia, Daeia et Moesia. Graeeia. Hellss et Pe» 

lepoanesas. Aihenae. Italia. Homa. Hispada. Gallia. Insnlae BritaDoioaa. Gemania, Vladelicia, 

Rhaetia et Noricoai. 

siehe: Orbis terramai antiqnos. 

Scbol* n. Hand-Atlas, Historisch -geographischer, der alten Welt. (Von G. Ohmann.) 
(10 in Kupfer gest. u. color. Karten.) gr. Fol. Mit Text: Die alte Geographie. Abrisslich 
dargestellt, gr. 8. Berlin 1850. Kortmann. (Leipzig, Rein.) IVa«^ 

ttckler. Fr. C. L., Schnlatlas der alten Geographie mit historisch -erläuternden Rand-Anmer- 
kuogen. 4 Liefgn. 24 litb. Blatter, qu. Fol. Cassel 1825—27. Bohn^. (ä % Sf^ 2 ^ 
Itieler, A4o. , Schul-Atlas der alten Welt. N ach Mannert , Ukert, Reichard, Kruse , Wilhelm 
u. A. bearbeitet. 8. Aufl. (13 color. u. 1. schwarze Karte^ Kupferst.) qu. Fol. Gotha 1834. 

J. Perthes. 1 «^ 

Jede Karte einzeln \ Vu SM^, 

Tilgt, F. , SebnU Atlaa der alten Geograpbie. (14 litb. n. color. Karten.) qn. gr. 4. Berlia 
1853. Nieolal. 1%<% 

lipflr, Fridol., Orbia terrarum antiquus. Schul- Atlas der alten Welt naeh Mannert, Ukert» 
Wilbataa, Farbiger, Grysar u. den aensten Karten bearb. 2. Aufl. (6 litb! a# eolor. Bl.) qn. 
FeL Haiaa, 18»2. Janitoeh. 1<^ «y> 



L Allgemeiner Th ei L VIIL Atlanteii. 



?. WltdebeB, F. A. y Atlas der alten Welt in 18 Utb. Karten. Pol. Magd^biir; 1930. Ra 
baeh. 2 ^ 

b) Neuere Geof^raphie. 

Adalberl, M., Scbni- u. Haaa-Atlas über alleTheile der £rde (30lithoebroiB. Karten in ILiefgo. 
qn. Pol. Berlin 1854. 55. Abelsdorff. (k % S^) 1% ^ 

Adäml, C, Sebal-Atlas in VI (litboehrom.) Karten, qn. Fol. Berlin 1855. D. Reimer. 

1 % «5^ — Einzelne Karten Vit ^ 

AltaUU, I., Nener Sebnl- n. Handatlas neber alle Theile der Erde in XX (Utb. n. color. 
BUittem begleitet von einem dem neuesten Standpunkte der Wissenscbaften angepasstei 
Btatistiseb-geogTapb. Texte« (31 BlStter Text mit Einfassung u. litb. Titel.) qu. gr. 4. Ber 
lin 1847. Silber. IV» «^ ~ Ohne Text 1 ^ 

Ami, J. , Allgemeiner Sehul -Atlas über alle Theile der Erde. Nach A. t. Roon's Leitfaden u 
den neuesten geograpb. Karten bearbeitet. 6. verb. Aufl. (27 litb. n. eolor. BlStter.) qu. Pol 
DiisseMorf 1843. Araz u. Comp. t ^ 

At la n te seolastico per la geografia politica e fisica. Bdizione completa in 48 tavole iocise ii 
raroe e ministe eseguite sulia 35. edizione orlg. dell' Atlante scolastieo di Ad. Stieler^ En 
rieo Bergbaus ed Erm. Bergbaus, qu. Fol. Gotha 1855. J. Perthes. 

2% ^ (P«rte 2. [26 Karten] 1 % .^ 

— — — — Ders. Scelta di 14 tavole incice in rame e miniate ecc. qu. Fol. Ebd. 1855. ty^«^ 

Atlas, Kleiner, der Brdbesehreibung. In 14 (litb. u. eolor.) Karten."' 2. Aufl. qu. Lex. S 
Dannstadt 1852. Beyerle. 8 n^ 

Neuer , der ganzen Erde für die gebildeten Stande u. für Schulen. 24 (in Kpfr. gest. u 

color.) Karten, mit Berücksichtigung der geographisch -Statist. Werke von C. G. D. Steir 
entw. u. gez. von G. Heck, A. H. Köhler, K. E. Mublert^ F. W. Streit u. A., gest. von J. L 
V. Kihr, H. Eberhard, H. Lentemaon u. R. Schmidt, nebst 9 histor. u. Statist Uebersicbls 
tabelleo ausgearb. u. neu verb. von K. Th. Wagner u. T. E. Gumprecht. 28. Aufl. gr. Pol 
Leipzig 1855. Hinrichs. 4Vt «^ 

Sopplenentheft Ton 7 Rsrteo 1% 31^ 

der Rheinischen Missions-Gesellschaft übersichtlich u. speciell die Gebiete darstellend an 

welchen die Gesellschaft tbStig ist. 2. verb. Aufl. (9 litb. u. color. Karten.) qu. Fol. (Bai 
roen 1854. Langewiesche.) Vt «^ 

— — der ganzen bekannten Erde , für AnHinger in der Erdkunde sowohl in Schulen als auc 
zum Privatgebranche: nach den neuesten GrSnzbestimmungen colorirt. (27 Karten inKpfrst 
qn. gr. 4. NSmberg 1830. Schneidern. Weigel. (Bauern. Raspe.) IVt «^ 

— — för die Jogend u. alle Liebhaber der Geographie , nebst einem Anhange der matliema 
Geographie u. vom Stande u. Verhüitnisse unseres Planeten zu allen übrigen WeltkSrpern et 
5., wohlf. Ausg. von Holzmann. Mit 24 color. Landkartchen (etc. auf 7 B. Nebst Titelkpfr 
8. Augsburg 1833. v. Jenisch n. Stage. 1% «^ 

Kleiner , der neuesten Erdbeschreibung in 26 Karten (wovon 23 eolor.). Nach Carl Gti 

ser's Schul-Atlas verkleinert, qu. 4. Mannheim 1848. Hoff. 10% n^ 

>— minimus universalis. Ein Taschen -Atlas in 31 Kärtchen, mit geographisch - statistisc 
historischer Uebersicht dessen, was die Karten nicht selbst enthalten, gr. 8. Weimar 183 
(Landes-Industrie-Comptoir.) 1*/^ 3 

— - Neuer, Für Volksschulen, in 8 color. Blättern, qn. Fol. Nürnberg 1825. Fembo. (Leipzi 
Kummer.) % 6 

Petit, ponr les ^coles, accompagn^ de tableauz ^lementaires de Geographie. (24 Ut 

Karten n. 7 B. Text.) 4. Paris et Strasbourg 1829. Levrault. \% 6 

- über alle Theile der Erde, mit Benutzung der neuesten u. besten Hülfsmittel, in 32 Bli 
tern entworfen u. berausg. von J. Blnme. 11 Liefgn. qu.Fol. Neuhaldensleben 1834. Eyrau 

für den Schulunterricht u. Privat -Gebrauch in XX Karten. 7. Aufl. qu. Fol. Leipz 

1824. Leo. \% 6 

-^— Grosserer compendioser , für den Schulunterricht n. jeden Privatgehraueh. Ans 36 Cha 
ten bestehend, gr. 4. Braunschweig 1822. Spehr. 3 6 

- über alle Theile der Erde, nebst einer Mond- u. Sternkarte, u. einer tabellar. Uebersic 
der höchsten Berge; für den geograpb. Unterricht in Schulen. (35 Utb« u. zum Theil col< 
Blätter.) 4. Stuttgart 1836. Scbeible. */« 6 

über alle Theile der Erde in 10 Blättern (wovon 9 color.) für Volksschulen, qu. 4. Aq( 

bürg 1843. Walch. % 6 

-"-* rdr Volksschulen u. aadere niedere Lehranstalten. 14 Karten enthaltend (wovon 1^ color 
an. 4. Darmstadt 1847. Frommann. 8 % 

?• Bftelir, Joh. Leop., Neuer Sohul- Atlas über alle Theile der Erde, naeb den besten iülfsm 
teln gez. u. ^est. 2. verm. u. verb. Ansg. (25 oelor« «• 1 scbw. Karle.) qu. Fd. Leip: 
<1841) 1842. Fr. Fleischer. . 1% «5 



2) AtlaateD O&er die gaose Erde, b) Neoere Geagraphie. ^ 

hMfllltor, (6.), Hiodattas der allffemeiaeo Erdkunde, der Länder- n. Staateakonde, somGe- 
knaeke Ma netliod. üaterriefat a. Selbststudiam etc. in 80 Karten , nebat einem Abrisse 
der tilgem. Erdkunde n. der physischen Beschreibung^ der Erdoberfl&che , Statist. Uisbersich- 
teas. tomographischen Rej^istern. Bearb. von L. Ewald. 1 — ^^9. Liefg. Oarmstadt 1846—55. 
Baseikeller's Praganstalt. (a %, ^) ll'A ^ 

Voa Ml Hefte «d tod L. Ewald. 

lUM, J. F., Schnlatlas fUr den ersten Unterricht in der Geographie, 36 Karten enthaltend, 
■elbodisch entworfen ^ gez. u. litb. von Albr. Platt. Magdeburg 1835. Heinricbshofen. '/««^ 

her, Ed., Kleiner Duodez-Atlas in 24 (color.) Blättern über alle Theile der Erde. Vornehm- 
lickzam Gebranch bei Cannabicb*s Schulgeographie ^ aber auch brauchbar bei allen Übrigen 
Uhr- n. Uoterrichtsbüchern der Brdbescbreihong. 11. von H. v. Gerstenbergk revid. u. von 
K. Barek in Rpfr. gest. sehr verb. Aufl. qu.gr. 12. Weimar (1833) 1855. Voigt. % Sfg. 

kR|kaiS, Heinr., Supplement zn Stieler*s Schul-Atlas. 6 (in Kpfr. gest. u.) color. Karten zur 
^jaikel. Brdkunde. 5. verm. Aufl. qo. Fol. Gotha 1849. J. Perlbea. % Slf^ 

knu, Jnl. , Elementar- Atlas der neuesten Brdkunde in 19 (lith. u.) color. Karlen nebst dem 

Lekrknebe der Geographie Tür Volksschulen. 3. verb. Anfl. qu. 4. Wolfenbiittel 1853. 

Wie. % ^ 

Kuatirt aosaerdem in 9 Aosgeben nach den rerschiedeoea Llndergroppeii mit der belreffeoden Karle 

als Greliazugabe. 

'^'l^i ^(as;)> J(ul.) Jäkel u. K(arl) Petermann, Handatlas für Schüler beim Unter- 
riclite ia der Geographie u. Geschichte. 5. ganz umgearb. u. verm. Aufl. (9 lith. u. cot. Bl.) 
ktck 4. Leipzig (1851) 1855. Klinkhardt. V« <% 

ICDier, P. J., Neuer Atlas über alle Theile der Erde in 1% (litb.u.) color. Karten für Schulen, 
Zeitoogsleser n. Geschäflslente. Erläutert in 16 bistor.^ Statist, v. geograph. Tabellen n. 
üebersiebtea. qa. Fol. Wesel 1847. Bagel. i ^ 

— Geographische Studien für die Jugend, entb. Karten mit erläatemden Tabellen , nebst 
Netsei zam Rartenzeiehnen. 4. Hefl. Die beiden Halbkugeln; Bnropa ; Dentsehlands Plnss- 
fielnete; Deutschlands Höhenzüge; Deutschlands Staaten; der Preussisehe Staat. (12 litb. 
U., wovon 6 color.). qu. gr. 4. Wesel 1841. Bagel. Va «^ 

*— Der kleine Geograph, oder Hand-Atlas für Elementarschulen. Enthaltend 9 color. Karten 
■rbst 24 Seiten Text. qu. gr. 16. Wesel, 1845. Bagel. 6 n^ 

hl€, J., Allgemeiner Atlas über alle Theile der Erde , Tür Freunde der Erdkunde u. beson* 
^rs zum Gebraucb in Schulen. (36 lith. u. color. Blätter.) qu. Fol. Magdeburg 18128. Ru- 
bicb. (Leipzig, Hinricbs.) 3 ^ 

- — Allgemeioer Atlas über alle Theile der Erde , für Freunde der Erdkunde u. besonders 
laai Gebrauch für Schulen. (18 lith. u. color. Karten.) gr. 4. Magdeburg 1832. Ru- 
IbeJ. 1%^ 

wntiedt, A. , Allgemeine geographische a. statistische Verhältnisse in graphischer Darstel- 
lug, zusammengetragen nach v. Roon : Grundzüge der Erd-, Völker- u. Staateokunde, Berg- 
kaas: Länder- n. Völkerkunde etc. Mit einem Vorwort von Carl hitter. (38 Tafeln.) qu. Fol. 
Beriin 1846. D. Reimer. 3 ^ 

Inue, Traogott, Atlas zu Alexander v. Humboldts Kosmos in 42 color. Tafeln mit erläutern- 

^»Teit. 8 Liefgn. qu. Fol. Stuttgart 1851—54. Krais u. Hofl'mann. 8 ,% 

vittck, Herrn., Schul-Atlas der neuesten Erdbescbreibung in 16 color. Karlen, qu. 4. Neu- 
Ruppitt 1848. Kühn. V, ^ 

Mitseb, Otto, ElemenlaraÜas der allgemeinen Geographie in 6 (litbochrom.) Bl. (in qu. gr. 4.) 
toter Mitwirkung des Hrn. Carl Vogel entw. u. gez. — Atlas ^i^mentaire de g^ographie %k* 
aerale en 6 cartes. — Elementary alias of geoeral geograpby in 6 maps. Asia. Africa. Nord- 
aaertra. Südainerica. Australia. gr. 8. Leipzig 1855. Hinricbs. 12 n^ 

kUu, (f., Schul-Atlas rdr den ersten Unterricht. (27 lith. u. color. BlStter.) qu. 4. Berlin 
1811. D. Reimer. % ^ ~ Herabges. Preis Vt «% 

— Tascbea-Allas über alle Theile der Erde rdrVolks-Scfanlen. In 24 (lith.u.) illum» Karten, 
ja. 16. Berlin 1851. Grobe. Vi »% 
KuBen, E., Duodez^ Atlas der neuesten Erd-Knnde in 27 Karten nach den Bedürfnissen der 

Zeit, zam Gebraucb beim geograph. Unterricht in Schulen entworfen n. bearb. 4. Berlin 
ms. Dettmers. % ^ 

KWlld, G. A. St., Neuester Tascben-Atlas über alle Theile der Erde, mit einer vollständigen 
Scagraph.-statist Beacbreibung derselben. Fttr den Schul- n. Privatgebraueh bearb. 2. Anfl. 
(Teolar. Karten.) qu. Fol. Erlangea 1845. Patm^sebe Verlagsbnchbdig. Vt« ^ 

'VVild, J , Hand- u. Schul-Atlas. Zum Gebrauche f. die Jugend in höheren u. niederen Sohn- 
lea; Tar Kanflente u. Zeitungsleser, nach den letzten Friedensseblüssen bearb. In 24 Karten* 
IT. Fol. Wien, Moll n. Witzendorf. 4 <% 

r- l>erselhe. Auszug von 34 Karten. ^ *^ 

"mberfer , Fr., Hand- u. Scbnl-AÜas der neuesten Brdbesehreibung in 22 color. Karten. 
J.Aafl. Lith. qa. gr. Fol. Carlsmhe 1839. Braun. ^7» «^ 

HM, Kari Friedr., Nener methodisober Sohul- Atlas in 33 (lith. n. color*) BtU, zunächst zu 

Bftl. geographica. I. 11 



I. AIIgeneinerTlieiL VIII. Atbiil«ii. 



,,(Ai». And. Gasp.) Gamflierer's (Lebrbnob der) oeomten Brdkimde/' q. sodann s« jedem 
aadereo Lehrbocfae der Geographie. 2. Aafl. qu. Fei. Keapten 1830. Danaheiaer. 1% S^ 

Dommerich, F., Methodischer Schalatlas der Erd-, Völier- n. Staateokande nach den neueren 
Ansichten. 6 Heae. (33 iith. u. eolor. Karten.) Fol. €assel 1842—47. Fischer. 3% SffS- 

Engel, R. 6. J.^ Blementar- Atlas der Aoschanung beim Unterrichte in der Geographie , onter 
Anwendoog naturgemüsser Gebirgs- Zeichnung, für Knaben n. Mädchen in SchnJen^ Privat- 
anstalteo u. zur Selbstbelehrnng. Nach den nenesten n. bewährtesten HUIfsmittela heransg. 
24 (Ulh. n. color.) Karten. 6 Liefgn. qn. Fol. Leipzig 1854—56. Hentze. 

(i • nf€) 1 <% 6 fi^ ^ Auf Porcellanpap. (ii 1 ^) 6 «^ 

Geographischer Perspectiv- Atlas fdr die Anschannog in Schulen n. Privatanstalten beim 

ersten u. zweiten Elementar- Unterrichte. Nr. 1.: Neueste Wandkarte von Dentschland. 
6 (Iith. u. color.) Bt. Royal(-Fol.) Leipzig 1854. Hentze. % SSjS^ 

E w • 1 d , L., siehe :Bauerk eiler, HaDdatlis. 

nenualng, (Carl), Elementar- Schul -Artas in 10 (Iith. u. color.) Blättern, qv. gr. 4. Gtogaa 
1854. Flemming. 6 n^ 

Fried, Frz., Atlas der aenesten Geographie, for Jedermann n. jede Sehnlanstalt nach den neue- 
sten Q. vorzüglichsten Geographen bearb. (25 81. in Kpfrst. n. color.) Roy. Fol. Wien 1834. 

Artarla n. Comp. 5Vc «^ 

Einielne ßllUer V« m$. 

traspari. Adam Chr.., Neuer methodischer Schulatlas. 2 Carse, bis 1816. Roy. 4. Weimar. 

(Landes-Industrie-Comptoir.) 3 Sf^ 

1. Corsas. Neoe Ansgahe xur 14. AbQ. des Lohrbnchs neu entworfen von G. F. Weiland. 15 Karten. 

1897. 1 ^. 

2. - Neue Aasgabe sa jedem Lehrhocba eingeriohtet von G. F. Woiland. 1825^ 2 ^ 
GtaStr, C, Vollständiger Atlas über alle Theile der Erde aowohl snm Priral|Eebrauehe als anch 

fdr Sohulen nach den besten n« neuesten Quellen nnter thätiger Mitwirkang mebrerer Geo> 

graphen entworfen u. gezeichnet. 5. Aufl. (37 Iith. n. eolor. Karten.) gr, Fol. Blainz 

(18^-40) 1851. Faber. 5% ^ 

Die Erde u. ihre Linder o. Staaten. Eine Zugabe so G. GUser^s voUstlnd. Atlas über alle Theile der 

Erde, sowohl xam Privalgehrancbe, als aoeh fQr Schulen, gr. 8. Darmstadt 1838. PabsL gratis. 

Hand-Attas ober alte Theile der Erde in TL% (Iith.) Blättern. Mit besonderer Berücksich- 
tigung der geschichtlich wichtigen Orte nach den neuesten u. besten Quellen mit Benutzung 
der Werke von Berghaus, V. Hoffmann, Ritter, Sehacht u. Volger entworren o. bearbeitet. 
4. (Titel-)AnB. qu. Imp. 4. Stuttgart (1846) 1850. Scheitlin n. Rrals. 1% ^ 

Schul -Atlas der neuesten Erdbeschreibong. In 30 (llth. u. color.) Karten (in gr. 4.) 

Hauptsächlich bearb. nach den Werken von Bergbaus, Ritter, v. Humboldt, v.Roon, v. Liech- 
teustern, Schacht n. Melnicke. 7. durchgeseb. Aufl. gr. 8. Stuttgart 181)4. Rrais u. HolT- 
mann. 1 S^ 

Supplement zum Schul- Atlas der neuesten Erdbeschreibung. Hauptsächlich bearb. nach 

den Werken von Ritter, v. Humboldt, v. Roon, v. Liech teustern, Schacht n. Meinicke. 6 Iith. 
u. color. Blätter, qu. gr. 4. Ebd. 1850. V« S^ 

Orair, Geo., Schul- Atlas der alten Geographie, zunächst zum Gebrauche der geograph. Lehr- 
bücher von S. Chr. Schirlitz. 3. Aufl. (15 th ei Is color. Karten u. Pläne in KpfrsL) qu. Fol. 
Halle 1850. Mühlmann. 1^ 

ttrassmanll, R., Schul -Atlas fdr den ersten Unterricht in der Geographie. Zum Leitfaden der 
Geographie von R. Grassmann u. £. Gribel gehörig. (3 Iith. Karten.) Fol. Statin 1855. 
Grassmann. 6 n^ 

Grimm, J. L., u. H. Berghaus, Atlas, in 7>^ (color.) Karten, gr. FoL Berlin 1833. Schropp 
n. Co. 5 ^ 

-^ — u. Th. Freih. v. Liechtenstern, Kleiner Scbulatlas , in 31 Iith. Karten. 4 HeFte. qu. 
gr. 4. Bertin 1833—38. (D.Relmer.) läSIß. — Herabges. Pr. 1%^— Einzelne Hefte iVai^ 
I. Heft. BuropSj Asien, Af^iea, Nord-America, Siid-America, Dentschland, Italien, Spanien n. Portngal. 
II. - Anatralien, ScandioAvIeo , Frankreich, Britische Insehi, Rassland, Holland, Belgien, Euro- 

pSische Türkei. 
rU. -. Weltkarte, Prenssen, Preussischer Suat Östliche Provinzen, Prenssischer Staat westMebe Pro- 
vinzen, Oeslerreich^Ueslerreich östliche Provinzen, Oesterreich westliche Provinzen. 
IV. - Oestliche n. weftliche ilalbkogel, Nord-Polarllnder, das Chinesische n. tndo-Britische Reich, 
Vereinigte Staaten von Nord-America , NordSstlicbea Deatachland, Säd-Deutseho Staaten, die 
Schwell, Dliiemarfc. 

OroSS, Rndoir, Geographiseher Sehul-Atlas ia 21 in Farbendrack auageflihrten Karten. Lithogr. 

u. in Farben gedruckt in der artis». Anstalt von Fr. Malt^. % Liefgn. Stvttgart 1846. 47. 

Schweizerbart. % ^ 14 nf% 

— — Universal -Atlas fdr Sehale «. Haus, für Geschäftsmännern. Zeitangsieser. Im Vereine 

mit Mehren herausg. 10 Liefgn. (50 color. Blätter.) qu. 4. Stattgart 1848 - 42. Rieger. 

-*— Stadte-Atlas in Plänen der interessantesten Havptstüdte der Erde. Im Verein mit Mehren 

heransg. 10 Liefgn. (50 Blätter.) qu. 4. Stnttgart 1840—42. Rieger. (a % S^) 2% ^ 

«•«— Neuer geographischer Sohul-Atlas in 28 (Iith. u.) in Farben gedr. Karten. 2. Anfl. 2. Ab- 



2) AtlanlMi Ober die ganse Erle, b) Neuere Qeographie. 



Mit eiagedraektea fiateen. (t S, Vorwwt in «r. 4.) qo. Fol. Stuttgart (1847) 1865. 
SckwoMrbM't. 2^l^ft^ 

Wltiar,Joh.^ a. E. Sebenk. Kleiner wohlfeiler Scbulatlas über alle Theile der Erde , fdr 
des entm gaograpb. Unterrieht, nach den Lebrbäcbem von Caanabieb, £nfelbrecbt, Hör- 
aehelaMttB ete. eatworfea« MiteinarallgemeiDeBUeberfiichtyoado* ^Welttfaeilea, besood^rs 
VM Biir»f«. (7 Utk. a. color. Blätter a. Text.) qa. gr. 4. Jen« 184d. Mauke. «/. ^ 

flaadatlas, Kleioer, über alle Theile der Erde. 24 color. Karten, gr. 4. Darmstcdt, Lange. 

Rleioer, naeb den neuesten astronomisoben Bestimmnagen in 2% lith. Blättern, gr. 4. 

0i8seldorri822. Arnz n. Co. t*/^ ^ 

Neuer, in 21 Blattern. Pol. Nürnberg 1821. Fenbo. 3% ^ 

^— Neuer, über alle Theile der Erde, nach den besten Hölfsmitteln u. mit steter Rücksicht 

auf die ueiiesten politmeben Ereignisse eDtworPen von €b. Gtli. Reicbard, Fr. HaHer v. Hai- 
krstein a. a. 26 Blätter. 6. Ausg. Pol. Nürnberg (1819) 1820. P. Campe. 3 ^ 

— ^ V^Httiiadiger, über alle Theile der Bt^de. Mit Berüeksiehtigang der neuesten goograpk. 
Baldcckinigas nm Selbstsnierricbte u. beqwmen Gebranob furGebildete aller StSede. 1ns- 
beaeadere sarBeaülsang bei Adrian Balbi'a allgemeuier ErdtteschreibuBg v. der geograph. 
Ltbi^iieher ron J. F. G. Gannabich, Galletti, Stein, Volger u. And. In 24 auf das fnaste in 
Stobt ^eatocb. Genaral^ «. Speeialkarten , worniiter 3 Doppel hlüter. Imp^. Peath 1843. 
Bariieben. 2% <% 

— ~ VollstSodiger, über alle Tbeile der Erde, in 45 Karten (in Kupferatieh, wovon 5 mit Ab- 
äcileB). qa. gr. 4. Leipzig 1847. Brockbaus. i%^tfn-^ Golor. 1 ^ — Eiaxelne Karten 1 % n^ 

Haad-H. Sebul-Atlas, Neuer allgemeiner, in 26 (lith. u. color.) Blättern. Zum geogra- 
pUschen Unterriebt u. Gebrauche für alle Stünde. 3. verm. n. nach den neuesten u. besten 
QneUen berichtigte AuB. qa.Fol. Freiburg (1831). Herder. IV«.«^ 

Haad- h. Wandatas, Compeodiöser, der neuesten Erdkunde. BntbÜlt : Ptaniglob, Europa, 
Aaie», Afrika, Amerika, Australien a. DeutscUand. In Rpfrstich q. color, Imp.Fol. Wol- 
feabüttel 1843. Holle. % ^ 

Eioxelne Karten Jk V»«^ 

Iniftft, F., Sebnl-Atlaa der neueren Brdbeschreibnog in 23 (litb. n. color.) Blüttern. 12. Aufl. 
q«. gr. 4. Glegu (1840) 1855. Flemming. % ^ 

feuer, G.j Sebol-Atlaa lEber alle Tbeile der Erde n. das Wichtigste über das Weltgebäude. 

Bevidirt a. zum Tbeil nmgearb. von Carl Arendts. 5. verm. u. verb. Aufl. (25 in Kpfr. ge- 

atoebeae «. eeior. Karlen.) q«.lmp. 4. Regensburg (1845) 1863. Manz. 1%, Ä 

ta beaMdera Aaagiben für Oesiorreieb ^1 B1I.) l'/s ^.— F3r Preusaen (SO Bll.) ly« ^ -* Für 8tch«en 

e. Thüriogeo (26 Bll.) 1 V12 <^ — Ffir Haanover, Oidenbnrg etc. (25 Bll.) IVu S^ ^ Für Meckleo- 

barg 0t5 Bll.) IVn «^ ^ Pur Hesi^eo, Nassaji etc. (26 Bll.) 1%} ^. 

(iMt, Job., Schulkarten. l-~3. Blatt:) Die fünf Welttbeile. — Europa. ~ Deutschland. 
Utk. «. color. gr. Fol. Münster 1841. Hast n. Riese. %, «^ 

ing, G. F., Rleioer Sebulatlas von 4 Charten. Fol. Stuttgart 1822. J. F.Steinkopf. '%. ^ 

läir, i. A., Sefaul-Atlas der neuen Geographie. (18 lith. u. color. Bll.) qu.gr. 4. Siegen (1836) 
18«3. Friedriob's Verlagabaodl. V„ «% 

ifUlacIl, A. J. V. , Neuer Haad-Atlas über alle Theile der Erde, für Freunde der Erdkunde, 
Zeitoagsleser a. zum Gebrauche in Schulen. 5. Aufl. (52 lith. u. color. Blätter.) qu.Roy. 4. 
Carlsrabe (1827) 1836. Marx. 2% % 

AUgeaMwer Sebul-Atlaa der neuesten Erdbesebreibuag. 5. Aufl. (33 litb. o. eolor. Kar- 
ree.) qn. Rej. 4. Carlambe 1836. Marx. 1% ^ 

- Taacben-Atlas über alle Tbeile der Erde für den ersten geograph. Unterricht in Knaben- 
a. Madebeasebalen. 14. sehr verm. Aufl. (31 color. Blatter.) qu. 12. Carlsrube u. Baden 
1843. Marx. % ^ 

fleisiuer, Job. Heinr. Gtlo., Haad-Atlas über alle bekennte Linder des Brdbodens, nach einer 
auf Netvr-Gräazea bernbraden Darstellung der Länder entworfen ; zum Studium der Geo- 
graphie e. Gesebicbte, zum Jngendunterricht u. für jedes allgemeine Bedürfbiss der Liebha- 
ber der Geographie bestimmt. In 24 Karten. Roy. Fol. Mit einem Repertorinm. gr. 8* Gotbe 
1810. J. Perthes. 8 ^ 

ieflbttIB , Carl Friedr. Vollratb , Allgemeiner Atlas über alle Tbeile der Erde für Schulen u. 
zun Selbstontenicht. Gestochen (in Stein) von W. Pobada o. J. Rees. 3. Aefl. (20 Blatter 
«. 15 Blatter Tezt^ Imp. 4. Stuttgart 1837. (Rieger.) 2% <% 

lalle, L. , Kleiner SchuT-Atlas der neuesten Erdkunde in 10 (litb. u. color.) Karten. 7. vieU 
faeb re^. Aufl. qn. Imp. 4. Wolfenbültel 1853. Holle. V« «^ 

I» b e so adefen Aaagaben fir Dtnenark u. Scbwedeo, Hannorer elc. n. MeeUeohorg. 

Vett rtia i dlge r Mul-AUaa der nevesten Erdkunde in 29 (litb. u. color.) Karten. 11. günz- 

üeb nageafb. «. verm. Aufl. qv. Fol. Wolfenbüttel (1847) 1855. Holle. %«% 

MlftaMMB, Friedr. Wilb. , BriÜnterungen zu C. Glaser's topisch-physikal. Atlas. 1. Hft. 8. 

MaaabelB »840. Heff. %t <% 

■•Isvava , Sk : AUaa Ab* die Jegead. 

11- 



%i I, Allgemeiner Theil. VHI. Adanle». 

Jaeger, F. W., Grosser Sehal^AtUs 4er oeMsten ErdbosekretbnDg, iBtelDea Abriss des Wis- 
seoswördlipsteii aus derselben. (20 Karten in Kpfrstieli n. color.) qa.gr. 4. Hamhorg u. 
Itzehoe 1838. 6. W. Nieaeyer. 1 V« «% 

Kleinster SehuUAtlas der nenem Brdbescbreibuag, in Verbindung mit einen karsen 

Leitfaden Tdr den ersten Unterriebt. Zunäehst bestimmt für die daoisehen Staaten, beson- 
ders Schleswig, Holstein u. Lauenbvrg, n. für Hamburg. (4 gestoch. u. color. Karten.) 
qu.gr. 4. Hamburg 1837. 6. W. Nieroeyer. V» ^ 

.— Chorographiscber Wegweiser in 16 color. Karten. Mit einem Leitfaden des Wissenswör- 

digsten ans der Geographie, qu. 8. Hamburg 1833. G. W. Miemeyer. 1 ,5^ 

JlkelfJ., Ilandailas nir Schüler, s.: Berthe It. 

Karten zum ersten geographischen Ciirsus von L. V. Jüngst. (6 lith. Blätter.) Fol. Bielefeld 
1 8.12. Helmicb. % 3^ 

Keller, H., ScbulrAtlas über die ganze Erde, in 20 auf Kupfer gestoch. u. mit Farben l»elegten 
Karten, qu.gr. 4. Züriefa 1843. (Orell, FUssliu. Co.) 2 Sf^ 

Kiepert y H. , Compendiöser allgemeiner Atlas der Erde u. des Himmels, ffaeh den bestea 

Hiilfsmitteln entworfen u. zum Unterrichte bei allen Lehrbnehern braaehbar eingeriebtet. 

II. verb. u. verm. Au6. (35 in Kpfr. gestoch. u. oolor. Karten.) qu.gr. 4. Weimar 1853. 

Landes-Industrie-Comptoir. \% S^ 

— Schal-Atlas der ganzen Erde > in 25 (in Kpfr. gestoch. n. coler.) BlSttern. 4. verb. u. 

verm. Aufl. qu. gr. 4. Weimar 1853. Laodes-Industrie-Comptoir. 1 «^ 

' Neuer Hnnd-Atlas über alle Tbeile der Erde entworfen n. bearb. 1 . u. 2. Lfg. (8 Karten 

ia Kpfrslich u. color.) Roy. Fol. Beriin 1855. 56. D. Reimer. a 1 ^ 18 «i^ 

Einzelne Karten a % «^ 

1. Lfg. Nr. 17. Italien. Massslab 1:2500000. Mit BeikSrtchen : Uingebnogfta von Neapel, in dreifacbea 

Massstab der Hanplkarte. — Nr. !Ü). Niederlaode n. Belgien. Maassslab Vimoow — Nr. 21. 
Britische Inseln. Massst. Vmnooo* MHBeikSrlchen : Umgebongen von London. Massst. VsMoott* — 
Nr. 31. Aostralien. In Mercaiors Projeclion. 

2. - Nr. 26. Asien. Massslab Vawooooo* ~~ ^^* 27* Klein- Asien n. Syrieo. Massslab Viohom* — 

Nr. 28. Vorder-Asien. Massstab Vwooooo* — ^^' 33. Africa. Massstab Vmoooow 

Klrclmer, J. D. N., Schul-Atlas für den ersten Unterricht in der Geographie. 2. verm. n. verb. 
Aufl. (19 lith. Karten auf 10 BU.) qu.gr. 4. Berlin 1833. (Stuhr.) % «5% 

KleiBkllOCht, L. V., Atlas der merkwürdigsten Städte n. Orte der Erde aaeh den besten u. 
neuesten Materialien entworfen. 1 . Liefg. Wien, Berlin, Athen n. Helgoland. (3 Stahlst, n. 
3 Pläne.) qu. Roy.4. Schwein fürt 1844. Kleinkoecht u. Co. % «% 

KSnif;, Theophil, Schul-Atlas über alle Tbeile der Erde. Nach den bewährtesten Lefarbiiehera 
u. den neuesten Karten bearb. n. gestochen. (21 color. Blatt.) qn.gr. 4. Berlin 1843. Voss*- 
sehe Buchhaodl. % ^ 

Knunbholtl, Carl, Schul-Atlas. (8 lilb. u. color. Karten.) qn.Fol. Dresden 1853. Adlern. 
Dietze. % ^ 

Krfimmer, H. , Schalatlas der ganzen Erde, bestehend in 18 Wand- u. 19 Handkarten u. Sup- 
plement. Breslau. (Leipzig, Heotze.) 14% «^ — Ohne Supplem. 14% ^ 
Daraus apart : 
Wandkarlen. Planiffloben. 2 Blalt. Vs <^- '" ^^'^ xum Nachseiehnm der PliDiglobeo. V« 5^ — 
Europa. 4 Blatt mit GommeaUr. % «^- — Asien. 4 Blau. % ^ — Afrika. 4 Blatt. Vs ^ ^ Nord- 
amerika. 4 BlatU y. m, — SOdamerika. 4 Blaii. Vs ^.— Deutschland. 4.BlaU. 2. sehr verb. Anfl. 
nil Rueksicht anf die Wellgeschiclite. Vs «^- — Aostralien. 3 Bl. 7^, ^. — England. 4 BI. '^U. m. — 
FrNnkreich. 4 Blalt. V„ ^. — Italien. 4 Blalf. V„ ^. — Niederlande. 4 Blatt. V« ^. — ' Oesicr- 
reich. 4 Blatt, y,. ^. — Preussen. 4 Blatt. Vu M^. — Rassland. 4 BUil. V,, m^. — Schweden o. Nor- 
wegen. 4 BUtt. Vj2 ,f%. — Spanien n. Porlng»!. 4 BlatU V^ .^. — Europäische Türkei. 4 Bl. 7,, .m. 
arten. Europa. Vsi Si4. — Asien. Vm •^'. — Afrika. V« ^. — Nordamerika. »A. ,Ä. — Süd- 



Handkarlen. 
aroerika. 
Dlnemark 



e n. Europa. Vm Si4. — Asien. Vm •^'- — Afrika. Va» ^. — Nordamerika. V»* .^. — Süd- 
Vm ^. — Uallön. %| ^ — Deulscbland. Nr. 1. ^l^ ^, — Deutsehland. Nr. 2. V, ^. — 
s. % ^. — England. % ^. — Prankreieh. V« ^. — Niederlande. V« ^. — Oesler- 
reich. Ve ^. — Prensscn. Vf ^ — Kussland. '/• •^. — Schweden n. Norwegen. '/« ,9tt. — Schweif. 
Vs ^. -* Spanten. 3. Aofl. Vc <^. — Europäische Türkei, y« ^ 
Sapplement-Heft. 14 Special- Klrtoben von Berlin , KOnigsbe^ , Hamberg, Paris , Neapel , Rom, 
Porlsmoulh , St. Petersbun^, Konstaniinopel , Jerusalem, mit ihren Umgebungen, sowie der Kurdil- 
leren, Isie de Leon, der Ganarischen Inseln n. des Nil-Della. 1/2 ^' 

Knt^Cheit, Job. Valerius, Vollständiger Atlas der neuesten Erdbeschreib, in 31 (lith. u. color.) 
Karten mit genauer Angabe der Eisenbahnen u. der übrigen wichtigen Strassen etc. etc. Für 
den Schul- n. Privatgebrauch. (Nebst Titel n. Vorwort mit Einfass.) qu.Fol. Berlin 1848. 
Nicolai. 1 % i^ 

Lange, H., u. Thdr. Frbr. v. Liechtenstern, Neuester Suhul-Allas, s. : Lieehtenstern. 

LeW&ld, (Job.) Aug. , Atlas zur Kunde fremder Welttheile. In Verbindung mit Mehren her- 

ausgeg. 1836 n. 1837. 5 Bde. Mit Karten, Stahlstichen u. Lithographien. Lex. 8. Stuttgart. 

(Becher.) (a Bd. 1% ^) 8% 3^ — Herabgesetzter Preis zusammen 1% ^ 
dass. Nene Folge. 1838 u. 183D. ä % Bde. Mit artistischen Beilagen. Lex. 8. 

Stuttgart. (Becher). (|i Bd. 3% ^) 14 .% — Herabges. Pf. zusammen % ^ 
dass. (mit dem Znsatz :) MonaUschrift für Zeitgeschichte u. Völkerkunde. 1840. 

% Bde. Lex. 8. (Stuttgart, Becher.) (i 3% ^) 7 *% -« Hembgea. Pr. ans. % S^ 



2) Ailaaleo Aer di€ ganze Erie. b) N«oere Geographie. 88 

f. UüiteBften, Theod. Freu., Atlas cur Erd- n. Staatenkvode , für bdhera Sebatea v, sa- 
•iebsl fir 4m RVoigl. Cadetteo-Institat in Berlia ealworfea n. iaarb. lo 34 BISttern. 
t. verb. Avil. gr. Roy. Pol. Berlia (1834—38) 1846. D. Reimer. 10 i^ 

A. RarCea i«r pl>y sikalisotaen Geographie. 

1. Erdansicbtett. 2. NordpoUr-Lloder (sogleich politisch). S. Autrtlieo (nglaieh politisch). 
4. Der atlftntische Ocean (mgleicb politisch). 6. Eeropa. 6. Europa (horizontale Dimcnsioneo)b 
7. Das Alpellgebiet. 8. Das deutsche Bergland. 0. nordSstlicb-ocutsches Berfsland. 10. Das 
■ordBsilicbe Boropa. II. Das RarpateoMiBd. IS. Dfe griechische Halb^losel. 18. Iiallea. 
14. Hesperlscbe Halb-Insel. 15. Frankreich. 16. Die bri tischen loaelo. 17. Skandinatiea. 
18. Mord-Ameriea. 19. SQd-Anerica. 20. Asien. 21. Asien j sla Brllulerung la 20. 22. Africa. 

B. Karlen zur Staatenkunde. 

28. Europa. 24. Deutsche Bnndes-Staaten. 25. Preossen. 26. Oeslerreieb. 27. Frankreich, Spa« 
aiea ■. Poriagal. 28. Hallen, Sebwen. 29. Das Oamaolsehe Üoleb o. das KSnigroieb Griaebeo» 
laad. 80. Nord- a. Mitlel-Buropliaebo Staaten. 81. Grassbritaaaieii, Niederlaodo a. Belgiea, 
JL AuMTica. SS. Asien. 84. AH'ica. 

Jede einxelne Karte Vs ^ 

a. Henry Lange, Neaester Schnl-Atlas zorn Unterrichte in der Erdkunde. Für den Ge- 

braaeh der mittleren Klassen der höheren Lehranstalten. Nach den neuesten Wissenschaft- 
Kcbea Forsehangen In 37 (in Stahl gestoch. n. color.) Karten. qn.Fol. Brannscbwelg 1855. 
Vieweg a. Sohn. Westermann. 1 «^ Hl njn — Einzelne Karten 2 #iyi 

Ute, S., Allgemeiner Scbnl-Atlas nach einer nenen Methode, welche die Vortheile des Unter- 
richts aaeh Wandkarten mit den Verzagen, die Atlasse bei'm geograph. Unterricht gewShren, 
Tvreiaigpet. (18 litb. Bialter.) gr. 4. Bambnrg 1833. Herold. 1 ^ 

(Das Meer iat schwarz aedraekt.) 



(Das ifear iat schwarz gedraekt.) 

Kleiner Sehal- Atlas für den ersten Kurs«». (6 litb. Blüftar.) gr.4. Hamburg (1833). 

HeroM. Vt ^ 

Das Meer ist obeafilla s e h w a r z dargesielU. 

Ia4tl, A., Compendieoser Mioiatnr-Atlas über die ans aiioäebst wiebtigsten lüader der Erde, 
aebal dem Planetensystem u. einigen statistischen Tabellen. Eohyprotypiach entworfen. Li- 
thagr. (10 Karten, wovon 9 oolor.) qii.32. Leipzig 1838. Polet. % S%. 

DiaTaballaneiasela, s.: Bini-Tabeilea. 

— ^ Conpeadieaser Taaehen- Atlas über die ans zanäcbst wichtigsten Länder der Erde , mit 
itatistiacheB Tabetiea. Enkyprotypiaeb entworfen n. zusammengetragen n. gestochen o. co- 
lor. in desaen Geograph. Kunstanstalt. 5. verb. Aufl. (17 Karten.) qu. 16. Weimar 1848. 
(Jena, Prommann ) Vs ^ 

lue, R., Atlas in 7BISttern. qn. gr. 4. Berlin 1827. Rückern. Püchler. V««^ — Color. V, S^ 

leiklu , Vaeslav, Primcni Ikolni atlas vIech casti zeme obsabnjici 26 listu za pomoci Rarla 
\lad. ZapB zhotoven. Nov^ yydani. (26 color. Karlen in Kpfrstich.) qn. gr. 4. Prag 1853. 
Kronber^r. 1 % ^ 

llfcr, J. , Grosser n. rollstaeodiger Hand-Allas der nenesten Erdbeschreibung für die gebil- 
deten Staende, besonders zum bequemen Hand- n. Hausgebräuche u. mit sorgFaeUiger Be» 
raecksichtignng des Bedarfs der Geschaeftsmaencer, Zeitnngsteser u. Re.isenden. Entworfen 
mit Benntsong der neuesten geographischen Entdeckungen n. Forschungen u. der Werke von 
V. Honiboldt, Ritter; Malte-Bron, Berghaus etc. 1 — 163. Lfg. (Jede I in Kpfr. gestoch. u. 
color. Karte.) Pol. Hildburgbattsenl843— 56. Bibliograph. Institut. (ä3%«i^) 19^ Vtfl^ 

Pfenaig-Atlas. 20 Liefgrn. Jede mit 4 gestoch. color. Karten, qu. 12. Hildbnrghausen 

llft34— 36). Bibliograph. Institut. 3 6^ 

Gratia dazu gegeben wird: BrOckner, G. , Neuestes Handbuch der Erdbeschreibung, gr.8. Ebend. 
1888. 80. 

Sehal-Atlas der neuesten Erdbeschreibung. Entworfen, mit Benutzung der neuesten geo- 

graphlaehen Entdeckungen u. Forschungen , nach den Lehrbüchern von Stein , Canoabicb, 
Baisel ete. 1 — ^9. Lfg. Jede mit 3 gestoch. n. color. Karten, qu.gr. 4. Hildburghausen 1830 
>-34. Bibliograph. Institut. (a % Stjs) %% «^ 

Allg^emeiner StSdte-Atlas. I. Abtbeil. Europa. 1. Bd. 1. u. 2. Lfg. Jede mit 3 gestoch. 

Grandrisaen von mehreren Ansichten umgeben, qu.gr. Fol. Hildburghausen 1833. 34. 

(k Lfg. 1 ^) 2 ^ 

- Univeraal-Atlas dar neneaten Erdbeschreibung für die gebildeten Stände , besonders zum 
be^nnen Gebraoob für Geschäftsmänner, Zeitnngaleser u. Reiseode. Entworfen, mit Be- 
aniznng der neuesten geograph. Entdeckungen n. Forschungen , nach den Lehrbüchern von 
Stein, Cannabicb, Hassel etc. (In 21 Lfgrn. Jede mit 4 gestoch. color. Karten.) 1 — 14. Lfjg. 
gr.Fol. Hlldburgbaasen 1830—36. Bibliograph. InsUtnt. (a Va^) 4%^ 

^— Gmtaertt. voUstäadiger Kriegs- n. Friedens-Atlas. Bntbaltd.: Die Staaten der ganzen 
Iffde nneh den neuesten polit. Abgrenzungen ete. 1 — 47. Lfg. (ä 3 litb. o. eolor. Blätter). 
gr.FoL HMdbnrgbanaen 1862—66. Bi^liogmpb. fiaatilut. (h % ^) l&Va ^ 

— Gvoacbeo-Atlaa für Krieg u. Friaden in 180 Karten, anthalld. «ine vollständige Sammlang 
der nencaUn Karten aller Länder n. Staaten der Erde, mit den Plaaen u. Gnndriaaen ihrer 



I. AltgeflieinerTheiL VUI. AlliiitM» 



HaapUtädle «. FMtuflgen , ferMr ein» Samahiiifp der betlt ■ j^hytikaHselitB m. fllmDeU- 
Rartet etc. Eotworfea mU ieBataoog aller aeneo Botdeekungen n« Ferseteo^eo , aaeli sa- 
verlässigeo Anfnahmen n« AagabeDinil Beriieltsicbti^nog der LetateD pelit. BiatbeiJaegee u. 
Abgrenzungen. 1—71. Lfg. (i 2 in StaliL gestocb. a. c«lor.Karteo.) Ioip.-4. BikUiafgliaaseD 
1853. BiUiagra^h. laaütat. (i 2 itfft) 4 ^ 22 «yc 

K^per, J., Zeitungs-AtTas für Krieg a. Frieden io 120 Karten, entbaltd. eine vollstfind. Sammlnog 
4w neuesten Karten aller Läadev n, Staateo der Brde « out dea Pläaea «. Graadrissen ibr^r 
Hauptstädte u. Featungwi. Neu« vielfaeb rera. u. verb. Aneg. 1—94. Lfg. (a 4 in Stahl 
gestoeb. u. eelor. Rarten.) Iiap. 4. Htidborgbausen iSdZ-^Sb. Bibliograpbisiäea Institut. 

(& 4 ^) 4 «5^ 16 ^i^ 

11 iseeUeaatlaa fUr Freiuida der firdkiuide n. KarleiwamnBWr. Entbaltd. die der Bibtiotbek 
der Reiaebefebreiöaagwi, den geograpb. Bpbeaiertden , deai Magaaln de» Handels u. anderen 
Werken uaseres Verlags beigegebenen interessanten Rarten, Umrbse, PHne etc. 9 Lfgrn. 
(Jede von 17-20 Rartea auf 12 Blättern.) Roy. Fol. Weimar 1805— 11. Landes-bdnstrie- 
Compteir. {k 2 ^) 18 ^ 

Holler, Ed. Ad* ^ Etui-Scbulatlaa über alle Tbeile der Erd«. Für den ersten geograpb. Unter- 
riebt. 4« verb. AuA. 24 litb. u. color. Blatter, qu. 4. Quedlinburg (183:>). Basse. % ^ 

diflUor» ... J AUgejMine Weltkarte, welebe die Lage der ganze» Erdkugel nacb der aatür- 
liobsteo Projectioa n. Riebtnng darstellt u. , ausser der alten Eintbeilaog in 4 WeltlbeÜe, 
nocb eine neue in 4 Brd viertel angibt. kup.Fol. Leipzig 1810. Hiariehs. 

HUlor , A. A. , Neuer allgemeiner Scbul-Atlas über alle Tbeile der Erdet. Naeb dM neuesten 
BaldeekAaceo u. GrenzlMalkaamageai be|»*k (26 Blatiov 19 Rapferstieb , waroa 24 eolor.) 
gr.4. Halle 1833. Bucbbandlnng des Waisenbauses. 1V«<^ 

ObnailB, C. L., Sebul-Atlas von allen Tbeile» der Brde, naeb d«n aeoesteii Werken u. Be- 
stimmungen «Btvorfen u. gezeichnet. (22 Blätter, wovon 21 eolori) fn.gr. 4. Berlin 1845. 
Kortmnan. (Leipaig, Rein.) V, ^ 

QfponuilB , M. F. , Soholatias mit besonderer Berüeksicbtigung dar pbysiaeben, blstorlacbea 
u. ethnograpbiseben Verhältaisse der Länder ealworfen anler Benatcnag der Cbarteawerke 
von Bergbaua, v. Spraaer u. a. zunäebat bestimmt far des Verf. Leitfaden beim Uaterriebte 
in der Erdkunde. (15 in Kpfr. geatach. u. ealor. Karten.) Fol« Hannaver 1852^ Scbmorl n. 
y. Seefeld. 2 «^ 

Petermaoo, K., Handallas fOr ScbBler, s.: Berlbelt, Ang. 

Platt, Albr,, Rleiner Elementar-SabvV-Atlas über alle Tbeile der Erde in 23 (Htb. u. color.) 
Kärtchen, nacb Bergbaus* Elementen der Erdbeschreibung, zum ersten geograpb. Unterricht, 
auch als Vorlegeblätter zum Nachzeichnen , mit 23 geograpb. Netzen in demselben Maas- 
stabe. 2. Aufl. qu.4. Magdeburg 1844. Scbmilinsky. iBaensch.) V« «^^ 

(— ) Auszug ans dem Platt'scben kleinen Elementar-Schul-Atlas von 11 Rarten u. Zeichea- 
netzen für Landschulen, qu. 4. Magdeburg 1842> Scbmilinsky. (Baenseb.) <%, i^ 

«— - Schul- Atlas über alle Theile der Brde nacb Bergbaus Elementen der Erdbeschreibung u. 
den besten vorhandenen Generatkartea, mit besonderer Rücksicht auf Hoch-, Flach- n. Tief- 
länder entworfen, gezeichnet u. berausgeg. 4. verb. Aai. (20 Utk. u. eolor. Rarten.) 
qu. Imp. 4. Magdeburg 1851. Fabricius. IVit «% 

■ Grosser physisch-politischer Atlas der Erde nach Arrowsmith , Berghaus u. Rittt-r ent- 
worfen u. gezeiebnet. [Auswahl von 40 (litb. u. eolor.) Raitea.] gr. Fol. Magdeburg 1854. 
Raegelmann. 6 ,5^ 

RalfelspergOr , Franz , (Atlas in 38 Rarten , typographisch ausgeführt. 1 . Lfg. :) Harte des 
Erzherzi»gthuoes Oesterreich mit Salzburg. — Harte von Inner-Oesterreicb , das ist : des 
Röoigreiches lUirien n. des Herzogtbums Steiermark, — (Spanien u. der Rriegsscha upiatz 
in Afrika.) Farbendruck. Wien 1811. (Leipzig, Fr. Fleischer.] 1% ^ 

RftYOnstell, Aug., Schul-Atlas, entbaltd. die Rarten von Europa, Asien, Afrika, Nord^Ame- 
rika, Süd- Amerika, Australien u. Deutschland. Nach der politischen Bintheilung eolorirt u, 
in Bezug auf Gebirgs- u. Länder-Coniuren-Darstellung nach neueren Grundsätzen n. uotei 
Benutzung der von Baron Ph. v. Cannstein berausgeg. Rarteneotworfe bearb. Auch als Br« 
läuterungskarten zu dessen plastischem Schulatlasse dienend, qu. gr. 4> Frankfurt a. M 
1839. Geograph. Institut. % ^ 

Plastischer Schul-Atlas für die erste Stufe des ünterrfchts in der Erdkunde. Entbaltd^ 

die Harten von Deutsehland, Europa, Asien, AfHka, Nord- u. Süd-Amerika u. Australien, 
nebst einem Ideal-Bild der physiseb-geographischeu Verhältnisse. In Relief geprägt u. nacb dei 
physisch-geograph. Beschaffenheit (in einer besondem Beigabe auch naeh der polit. Binthei- 
lung) der Länder ia Farben gedruckt. 3. ganz amgearK Aufl. qu.gr. 4. Frankfurt n. bi 
185«. Oondorf. (Leipzig, Hinriobs.) 3 ,% 14 «^ 

RfllcllArd, Gh. Gtli., Atlas des ganzen Brdltreiaaa naeh den neuealatt Bastuanmngen u. oMimrei 
der neuesten Batdackoagea , in der Gaatral-Frojeotion auf tt Karten eatworfan. Roy. Foi 
Weimar 180^ (Landiaa-Indostria-CoviiloHN) ^V» ^ 



2) AtlanlMi lii»6r die ganze Erde, b) Neuere Geographie. 69 

- 

Ck. Gtii. , Neeer Hand-Atlas über all« Tbeft«) der firde. Macli dea baitea ttilteii* 
lela m. Mt ateter Rnckaidit aaf die neatsieo poUtiMheo KftfigBiase eD««perfea. 14. verb. a. 
■U Beeaa Cbarteo bereicherte Ausgr- (28 Karten in KpFratiefc ^ ealor«, ti. 1 Tafel, das 
naaeCea-^yatea darateltend.) Fol. Ndrabarg tSn. Fr.Caaipa. 3 S^ 

r. Mlly, Frana Job. Jos., Grosser deutscher Attas wn da#>ga«Mii fcekaaalea Bvd« ia TS Kar- 
in. Roy. Fol. Wiea 1794-96. HO ^ 

Allgeaeioer Poatatlaa von dar paasan Welt, ioaDfWM Patlaa dvraaf bestehaa , ans vier- 

sig Lateiniseii a. Denlaeb besehricbeaen Landkartea snsammeogesetzt , naeh den neuesten in 
den vMiebiedeiiea Staaten im Pastwasaa genaablMi Veroi^angea «^ fiiarichiuigraa aosge- 
ir^itet «• Bit eineai ▼ollstäadigeaRegistMr versehea, wodnrefa aiaa auf was inaier flir eiaer 
Karte jeden Ort in venig Augenbliicken auffindet. Wien 1799. Geograph. Verscbleiss- 
Comploir. 

Bede, €. B. , Sebalatlas über alle Tbeile der BHe , naeh den neuem Ansiebten entworfen a. 
gexeiebnet. (In 14 Üth. Karten, wovon 13 color. %. verb. Aufl.) qn.Pol. Btbing 1844. (Ber- 
fin, Nicelai.) 1 «^ 

Bedlg, Gh. G. ,. Scbul-Atlas in !^5 Karten (Kupferstich a. color.). qu. Imp. 4. Leipzig 1849. 
Zitua, Scbreiber^s Erben. 1 «^ 

— Neuer Scbul-Atlas über alle TbeTle der Erde in 24 (in Kpfr. gestoch. u. color.) Blattern. 
j.AaB. qa.gr. 4. Leipzig 1849. Zittau, Scbreiber^s Erben. % <% 

— Velka-SdioJhAtlas über alle Tbeile der Erde ia 24 (in Kpfr. gestaefa. p. color.) Blattern. 
6. Aufl. 1. Lfg. (2 Karten.) qu. gr.4. ZitUu 18S3. Sebreiber's firbea. 1% au« 

Taeebeo-Atlas m 24 Kartea (Kupferstich v. eoler.). qu. 4. ZUtaa 1848. Schretber's Er- 
be«. %^ 

Mioiatar-Atlas über alle Tbeile der Erde ia 24 Karten. In Kpfr. gaatoeb. u. color. qu.4.. 

Leipaig 1848. Zittau, Sehreiber's Erben. %^ 

Gffoaabea-Atlas io 49 (ia flpfr. gestoch. u. eoler.) Karten. 3. Aufl. 1. L%. (3 inüt(er.> 

Fei. ZaClM 1893. Scbreiber's fitten. 3 mfft 

Btter, Carl, n. F. A. 0*Etzel, Kartea u. Plane zur allgemeiaen Erdkunde. 1. n. 3. Heft, 
(le Utk. Blatter.) gr.Fol. Berlia iS^y 26. €. G. Lüderits. 2%,% 

Raitea a. Pläne aar allgeBMitaen Erdkunde. lILUaffc. (Afrika.) (4 Ulli. a. color. Blätter.) 

Fei. Berlin 1831. G. Reimer. 1% ^ 

kesl, J. Bw, AUgeaeina^ Hand- u. Sebulatlaa ve« 30 (Mb. a. eoler.) Kartea aiit vialen erlüa- 
teradee Beigaben nach den anerkannt besten geograph. Lehrbüchern n. Karten bearbeitet. 
lOUaferge. qn.Fol. Kempten 1854. Danoheimer. (a %^) 1V»<^ 

ViUe) V. L(IUeieleril), Doodea-Sebal-Atlas in 27 eoler. Blüttera. gr.4. BerKn , B. Aabaer. 

«4 ^ ^ Mit 5 Gescbiebtskartan 1 ^ 
Erdkarte. — Oesüiche n. westliche Hemispblre. — Hereator^s ProjecUon. — Linder nm den Nordpol. — 
Asien. — Afrlca. — Nord-Anerica. — SOd-Amcrtca. — Aastralien. — Europa. — SpaDien u. Portu- 
gal. — Frankreich. — GroMbrilanaieD. — FIfiederlande. — Vestschland. — Oeaterreich. -^ Prens- 
aea. — • DeaUefae Bundes- Staateo. — Schweden a. Dlaetaiark. -^ Bnroptisebes ilasaland. — Baro- 
^scbeTBrkei. — Italien. ^ Schweiz. .- Peraien u. TOrkiscb Asien. — HindoaUD. — West-Iadien. — 
rfard-aaierikaBischer Plristaai. 

Geschiehtskarten: H6nrf aches Beleb unter Trajan. — Bekannte Srde tnr 2elt Alexander*a dea 
Graaaen. — Reich GarPa dea Grossen n. der gleichzeitigen Byzantiner a. Ghalifen. ^ Asien lur Zeil 
TasMrlanV ^ Asiea in der fillllhe der Dschingiakaniden. 

AUgaaieiner Sehnlatlas io jM Blättere mit 3 Suppleeiantblät4erft. Folio» Berlia » D. Rei- 

Oeatljebe n. westliche Halblingel a. die Erde ia Mercator's ProJeotioo. — HemiaphUre dea alilten Oceaoa. 
— Hemispblre dea atlanlisefien Oeeaas. ^ Erdkarte. — Flnss- n. Gebirgsakitie von Bnrona. — Py- 
riwliache Halbiaael. .-* Praakreioh «. Niederlande. — Niaderlaade. — Grasabrltaanlen^ — Linder an 
d«r Oauee. — lulien. — Raaalaad. — Türkei. — Schweiz. — DenUcher Bund. — Asien» — Hiado- 
ataa. — VoBi Senml bis Boaphoraa. — Von Boaphoras bia Ganges. — Africa. — Nord-Anerica. — 
Freistaat Ton Nord-Anlerica. — WeSl-IndieD. — »Id-America. — Archipel von Nenholland. — Lin- 
der aa NordDol. — Greoz- a. Oerterkarte von Europa. -— Znr Orographie von Europa. '— Hydro- 
^mebisehes Nato Ton.Dentsnhlaod. 



[, A., Kleiner Scbul-Atlas in 20 (lithochrom.) Kalten. 4. Berlin 1855. Nicolai. 18 M^ 

I9 Cr. ff. , Zwei geograpbisehHitatist. üebersiebtskarten. Litbogr. n. eeler. Roy. Fol. 
Prag 1820. Calve. 1 .% 

MrtsM , TV. Ant. , Allgemeiner dentseher Atlas aller Länder der Erde , nach den neuesten 
n. beatea Special-Karten gezeichnet. 138 Blätter. Wien 1785—94. dir/« ^ 

Itbaberthy Julius, Nettester Atlas der alten u. neuen Geographie über alle Tbeile der Erde fdr 
Scbaiea n, zaai Selbstunterricht herausgegeben. In Kpfr. gestochen n. color. 4. verb. Aufl. 
fie Blilter.) qu. gt.4. Hamburg u. Leipaig 1848. Scbabertb u. €0. ^Ya «% 

— ^ Sebnl-Atlas der alten n. neuen Geographie aber alle Tbeile der Erde nach den tetnten 
Siaarta^VeriiMlereagea. 8. revid. u. verm. Aufl. (36 in Kpfr. geatoteh. od. lith. u. calor. Kar» 
tca.) Fol. Hamburg 1853. Scheberth u. Co. i%^ 



96 L Allgemeiner TheiL ViU. AiImiIm. 

SobllMrttl, Jvliiu, Nevester Hiii4-AiUa der alten a. aettea Geogrtplhie vker alle Thaile d< 
Erde in 60 Harten. 1—29. L%. (a 2 in KpfV. geatoeii. «. ooler. Karten.) Pol. Hambni 
1847—55. Sehalierili u. Co. (a '/««%) V/^ ^ 

Sebul-Allasin36 color. Karten. Naeh den nenesten Territorial-Beatinnongen entworfei 
qn.4. Nürnberg 1S30. Waleb. (Leipzig, Uinricba.) 1V„ ^ 

— Allgemeiner, über alle Theile der Erde nach dem neuesten Zustande. In 33 BlSttern (w 
. von 32 color.). G&nxUdi «mgearb. vu verb. Aufl. qn. 4. Augsburg td53. Waleh. '/« ^ 

Einzelne Karten k IV« «^ 

Planetflasystan. -^ Karte der Erde.— OetUtebe Halbkngel — Wriüiche Haibkagel. -> BoMpt. — Sp 
nien n. PorlagaL — Fraakreicfa. --r ItaUan. — BiigUa4, SchoUlaad, Irland. — 8ebwedan «. Norw 
gen. — DlDemark. — DeaUchland. — Oeslereich. -^ Ungarn. Galisien u. SiobenbOrgen — Bfihiae 
— Preossen. — Bayern. — Hanoover. — WQrtlemberg n. Baden. — Siehiisehe Lande. — Nordwes 
liebes Deutschland. — Sebweiz. — EuropXisches Russiand. — EnropUsche TOrkei. — Asien. ~ Os 
Indien. — Afrika. — Amerika. — NonuMerika. — Vereinigte Staaten Ton Nordamerika. — Wea 
indien. — Südamerika. -^ Australien. 

— 19 Karten in gr. 4. ohne eingeschriebene Namen , nebst einem Hülfsbnebe von Stracl 
Berlin, Winkelmann u. Söhne. % «^ 

19 Blätter in Steindr. nach der Einrichtung des Gasparisehen, nebst einelki geographische 

Lehrbuch von Strack. 4. Düsseldorf 1819. Amz u. Co, % ^ 

in 6 Blättern, zunächst für Stadt- u. Landschulen in Rheinland -Westphaleo. qu. ^ 

Bonn, Henry u. Cohen. y« «^ 

^— — Kleiner compendiSser, als erster Leitfaden zu jedem geographischen Unterrichte , in 1 
Karten, qu. gr. 4. Braunsehweig 1821. Spehr. 1% «^ 

— Kleiner, der neuesten Erdbeschreibung in 9 Karten, gr. qu. 4. Darmstadt, Leske. 

Va «% color. % ^ 

-•— Neuer methodischer, in 32 Blättern, zu jedem Lehrbuche der Creographie. Fol. Keroptc 

1822. Dannheimer. 1% ^ 

•*— — Kleiner, mit erläuterndem Text herausgeg. von einem Lehrerverein. S. Aufl. (9 lith« 

ehrom. Karten.) qu. 4. Langensalza (1853) 1855. Sebolbaohhandlg. des Thüringer Lehre 

Vereins. Y» «^ 

— Neuer kleiner, mit besonderer Rücksicht auf die geographischen Lehrbücher vom Chr. C 
D. Stein. 5. venu. a. berichtigte AaQ. in 18 (cotor.) Blättern, qu. Pul. Leipzig 183< 
Hinrichs. 1 «^ 

— Kleiner, von 24 color. Kärtebea über alle Theile der Erde. 4. Magdeburg 184 
Baenseb. Ys ^ 

— Neuester, bastebend aus den 2 Erdkugeln, den 5 Ertheilen, 1 Karte vom nordSstl. Deotscl 
. Und V. dem Verzeichnus der Hnuptstädte, Flüsse v. Gebirge Buropa*8. Aeasserst DUtxlicb« 

u. billiges Geschenk für Kinder jedes Alters. Lithogr. 4. Magdeburg 1836. Robral 

u. Co. • ' % ^ 

•-— « Neuer, der Erdbeschreibung nach den neuesten n. besten Karten verkleinert. 17 litl 
Blätter, qn. Fol. Nenhaldeosleben 1827. 1 ^ 

— Allgemeiner, über alle bis jetzt bekannten Theile der Erde, in 15 Blättern. (In Kupfers 
n. color.) 6. Aufl. (Vermehrt mit der Karte von Sachsen.) qu. gr. 4. Nürnberg 1841. Bau 
Q. Raspe. ^ % «^ 

■ ■ Derselbe grossere Ausgabe , vermehrt durch die Zugabe der Karten : Oesterreich , Pren 
sen , Grleohenlnnd , Schweiz u. die europ. Türkey. (21 Blätter in Knpferst. u. eolor.) q 
gr. 4. Nürnberg 1841. Bauer u. Raspe. % 3 

•*— Vollständiger, der neuesten Erdbeschreibung über alle Tbeile der Erde. Bearbeitet na< 
Stieler, Streit, Reichard, Liechtenstera etc. in 30 Blättern (wovon 29 color. Nene Aosg 
qn. 4. Ulm 1846. Ebner \^l% 3 

»— Kleiner, der neuesten Erkunde in 8 (lith. u. color.) Karten. 6. Aufl. qu. Imp. 4. Wolfe 
büttel 1851. Holle. 6» 

— Vollständiger, der nenesten Erdkunde in 27 (lith. n. color.) Karten* 7. vielfaeb ver 
Aufl. qu. Imp. 4. Wolfenbntiel 1851. Holle. % 6 

— der ganzen Erde. In 23 Kartea. Roy. 4. Weimar 1843. Landes*lndnstrie-Comptoir. 1 6 
FOr jedes Land besteht eine besondere Ausgabe mit der betreffenden Specialcarte. 

V. Seehansea, Gust. , Atlas für Volksschulen in 10 color. Rarleo u. 1 Weltkarte nach Merk 
tors Projection. Entworfen n. gezeichnet besonders zum Gebrauche beim Unterricht na 
Ungewitters Geographie Tdr Schule n. Haus. 2. Ausg. qn. 4. Braunschweig 1843. Lei 
rock. • % 3 

SelSfly Eduard, Atlas der neuesten Erdkunde in 16 (color.) Karten, qn, 4. Coesfeld 184 
Rieae. Vta «^ 

limeilj, F. , Kleiner Schul -Atlas für den Elementar- Unterriebt in 7 (litboohroa.) Karten re 
u. mit (8 S.) Text verseben. qu. gr. 4. Wien 1854. Gerold« % 3 



2) Aüanteo Mker die ganze Erde, b) Neaere Geographie. 8f 



Sckil-a.Haa^-Atlas, Geogra|ihi8ober , über alle Theile der Erde aaefa dem gef^eowlrti- 

fei Zulande n. den oeaesteo u. stiver1ä5si§;8(eo Quellen ealworfea. 2 Lfgo. (16 color. 

KArtea entworf. von P. W. Spebr.) Fol. Braan^chweigp (1834). Spehr. (a % 3fjs) ly. S^ 
Mr, Karly Vollständiger Hand-Atlas der neoerea Erdbeschreibung über alle Theile der Erde. 

i. dareb Heinr. Bergbans verb. u. verm. Anfl. 60 Lfga. 1!20 titb. n« color. Karten. Roy. Fol. 

Glopa (1848) 1852. Flemaiing. (a Lfg. % ^) 10 ^ 

Ittiaan , Do. F. , Atlas zum Lehrbacb der neuesten Erdbeschreibung nach W. Guthrie. 38 

SüUer. Roy. Fol. Berlin 1795. 5*/, .% 

Sfekr, F. W. , Geographischer Schal * u. Hand- Atlas über alle Theile der Erde. Nach den 

gffeawartigen Zustande u. den neuesten u. zuverlässigsten Quellen entworfen. Nene Aufl. 

m'id.,vem. u. verb. von Fr. Kruse. (25 Bl.) Fol. Mitnu 1846. Reyher. % ^ 

lieh« : Scbnl - «. Hand > Atta«. ' 

Stria, C. 6. D., s. : Alias, Nener, der ganzen Erde. 

tagtet, R.y Geograahlscba Läader^Fibel in 20 (litb.u. eolor.) ittustrirten Kärtchen (in4|u. 8.) 

Textn. Stich rou T. Koenig. 24. Berlin 1854. Abelsdorfl". % ^ 

lttclK,Adf., Hand-Atlas über alle Theile der Erde nach dem nenestenZnstandeu.öberdaa 

WeilgebSade. Bear^ von Demselben so wie voa F. v. Stülpnagel, H. Berghans «. J. C. Bär. 

(?leie Ausg. in 83 color. Karten in Kpfrst. nebst Bericht u. Erläuterungen.) 9 Lfgn. gr. Fol. 

Gotha (1817—22) 1854. J. Perthes. 13 ^ 
ders. 10—12. Lfg. (Nachtrag.): Karte von DeutsoMand, dem KlSnlgreich derNieder- 

bsde, den Königreich Belgien , der Schweix u. den angräazeedcn Ländern. In 25 (in Kpfr. 

;r&t. u. color.) Blatt. (Neue Aufl.) gr. Fol. Ebd. 1854. 4*/$ ^ 
4era. Mittlere Ansg. 63 (in Kpfr. gest. u. color») Karten , nebst Berioht über den 

Alias n. Erläuterungen an den einzelnen Karten, gr. Fol. Ebd. 1854. 10 ^ 
ders. Auswahl von 31 (in Kpfr. gest. u. color.) Kartea. Seb«l*Aasg. Fol. Ebd. 

— Hand -Atlas über! alle Theile der Erde nach' dem neuesten Zustande n. über das Welt- 
i;fbande. Beerb, vaa Fr* v. Stüipnagei, Heinr. Berghaas, Hera.Bei^^na a. Aog. Petemann. 
Zir vollständ. Ausg. in 83 Karten. NeueBearbeitungen aus dem Jahre 1 8 5 4. 8 color. 
Kartea in Kpferst. gr. Fol. Gotha 1854. J. Perthes. 1% <% 

— '—^ Den. NeueBearbeitungen aus dem Jahre 185 5. 9 coler. Karten in KpFerst. 
fr. Fol. Gotha 1855. i. Perthes. 1% S^ 

ErKininngen, s. : II. Tbl. Kaiserstaal, Der Ssterreichiscbe. — Staat, Der Preatsitche. 

— Sebul> Atlas über alle Theile der Erde nach dem neuesten Zustande , u« über das 
Weltgebände. Nach Stieler's Hand -Atlas verkleinert. 34. verb. u. verm. Aufl. (31 eolor. 
BL in Kpfrst.) qu. Imp. 4. (lOtha 1854. J. Perthes. T/« <% 

Ders. Sopplemeot, s.: Berghaus, Heior. 

— KleinerSchnU Attas der neuesten Erdbeschreibung, in 7 Karten (in Kpferst. u. eol.) 
Zsnichst für die Schulen der Herzogthümer Schleswig, Holstein u. Lauenburg. qn. gr. 4. 
AUona 1847. Aue. 7^, «% 

— Skol- Atlas äfver alla Jordens Delar enligt dess nuvaraade Tillst&nd, samt Öfver 
Vertdsbyggnaden. J fb'rminskad scala efter dess större Hand-Atlas. 27. Original-npplangan, 
iBMhallände 31 Rartor (wovon 27 color.) qu. gr. 4. Gotha 1847. J. Perthes. Vt -^ 

ftlDa, Ed., Industrie-Atlas. Blatt 1—4. Litb. u. color. Mit Text am Bande, qa. Imp. Fol. 

fierlia 185). 55. Her*ig. (ä 1% «%) 5% Sfg. 

1. Uehertiehiskarts der Zockerprodnetion der ganxeo Erde. — 2. Uebersirhlskaiie der RGbeDcarker- 

ladustrie. 2. nach officiellea Millheilungeii verb. Ausg. — S« Uebersiohtskarie der Eisen-Prodaclion 

der ganien Erde. — 4. Uebersicblskarie des Wein- n. Talhikbancs der ganxeo Erde. 

ftrdt, Friedr. VVilb., Briertaschen-Atlas. (26 eolor. Blätter.) qu. 16. Berlin 1844. (Leipzig, 
i. B. Klein's Kunst - u. Buchb.) 12 n^ 

— Atlas für den ersten Schul- Unterricht in 46 (lith. u. color.) BL qu. gr. 4. Berlin 1839. 
(Leipzig, Micbelsen.) lYg «^ 

- — liehe : Atlas der ganxen Crde. 

— Atlas für Militär -Sehnten. (Mit besonderer Rücksicht auf Meinecke's Lehrbuch. 5 Lfgn« 
;20 color. Bl. Rpfrtaf. u. Text.) Fol. Leipzig, Hinricfas. .5 ^ 

I. Lfg. Boropa. — Prenssco. -^ Oeslreicb. — Niederlande. Nebst: Geograph.-slalist. UehersIchU gr.8. 
tSS9. 1 ^ 

Die „UeberiiGht'^ apart. Vi ^ 

t - Die Schweix. — lulien. — Schweden nit Norwegen, n. (Bnn>p.) Baseland. fiebst: Geograph.« 

statin. Cebersicbt. gr. 8. 1829. 1 ^. 

Die „tJebersicbt'< apart. V4 ^' 

3. - Die Pyreelisehe Halbinsel , od. Spanien e. Portai^al. -^ Frankreich. — Die Briiiscben InseliK 

■^ Der Daenische SUal, n. die Gebiete der freien Stftdle Uambarg e. LQbeck. Nebst : Güegrapb.-« 

aialisi. Ueborsiehi. gr. 8. 1830. I J^. 

Die ,,Uebcrsichl*' apart. V« S^. 

i. - Tevtachland. -> Polen. — Die BalkaDlloder. — Asien« Nebst: Geograph.- slalist. Uebersichi. 

gr. 8. 18S1. 1 .^ 

Dfe „UeberslehtM apart Vi ^. 

5. - Afrika. ^ Nord-AMeriha. — SiMl-ABierika. — Australien. Nebst : Geograph.-sUUsi. Üebervicht. 

gr. 8. 1832. t ^• 

Die „Uebersichl'< apart. Vs ^ 

BiU. geographica. I. 12 



90 I. Allgemeiner Tkeii. VIIL Atlanten. 



Streit, Fnedr. Wilh., Die rdof Erdlheile^ in 6 (color.) Blättern. Neu entworfen n. goseichnel 
u. für Schulen gesammelt. |^r. Fol. Leipzig 1829. Hinriebs. 1 ^ 

ScbnI-Atlas von allen Theilen der Erde. Naeh den neuesten Werken u. BestimmuD^ei 

entworfen. 36 Blätter, KpPrst. n. eolor., qu. Roy. 4. Mit den Beilagen : Kleiner ^eog^raph 
Wegweiser über alle Theile der Erde. gr. 8. Berlin 1839. 37. Kortmaoo. Z «ääg 

n. P. Maull, Scbul- Atlas von allen Theilen der Erde. Nach den neuesten Werken n 

Bestimmungen entworfen n. gezeichnet. (35 Blätter in Kopferst. , wovon 34 color. u. di< 
Höhekarte in doppelter Grösse.) Imp. 4. Mit der Beilage i Geographischer Wegweiser Ubei 
alle Theile der Erde. gr. 8. Bertin 1843. Kortmann. (Leipzig, Rein.) i% ^ 

y. SjdoW, E., Methodischer Hand -Atlas Tur das wissenschaftliche Studium der firdkaade 
3. Aufl. (21 Uthochrom. Karten.) gr. Fol. Gotha (1842—45) 1850. J. Perthes. 3% «^ 

EinselDe Karten i Ve «^ 

Derselbe. Supplement. 2 Liefgn. (13 litboehrom. Karten.) gr. FoL Ebd. 184((. 52. 

(1:1^2:2%^) 3%,^ 

SchuUAtlaa in 38 (Uthochrom.) Karten. 8. Aufl. qu. Fol. Ebd. (1847) 1856. 1% «^ 

Orographiscber Atlas. 24 (chemityp.) Boden -Karten über alle Theile der Erde. qu. Fol. 

Gotba 1855. J. Perthes. % ^ 

Hydrotopischer Atlas. 28 (lith.) Gewässer- u. Orts -Karten über alle Theile der Erde. 

qu. Fol. Gotha 1856. J. Perthes. 24 ^*^ 

Tascben-Atlas über alle Tbeiie der Erde. Bearb. von J. Arnz. (24 Karten.> 4. Düsseldorf 
1836. Arnz u. Co. V„ *^ 

über alle Theile der Erde, in 21 (color.) Karten, qu. 16. Berlin (1832.) Gropius. *At <^ 

über alle Theile der Erde nach dem neuesten Zustande in 24 color. Karten ia Kpfrst. 

Nach Stieler's Haod-Atlas verkleinert. 7. Aufl. qu. 8. Gotha (1844) 1856. J. Perthes. %^ 

Neuer, der Erde , in 22 color. Blättern. Gest von Jak. Mittensteiner u. Sobo. qu. 12. 

Augsburg 1837. Rieger. % ^ 

von 14 Karten, nebst hinreichender Erklarong der jetzigen Verhältaisse. 4. Breslau 

1806. Korn. 2«^ 

Neuester, über alle Tbeiie der Erde zum SchuU u. Handgebrauch. Mit einer tabellar. 

Uebersicht der allgem. Weltgeschichte u. mehreren geogr.-statist. Tabellen über die Grösse 
u. Einwohnerzahl aller Länder der Erde u. ihrer Hauptstädte. 2. Aufl. (8 lith. u. color. 
Karten.) qu. 16. Leipzig 1840. Polet. %«^ 

Thomas, Louis, Atlas Tur Volksschulen. (7 lith. u. color. Karten.) gr. 4. Leipzig 1853. Kllok- 
hardt. V« ^ 

Vollständiger Schul-Atlas. Herausg. u. mit Profilen versehen. Entwurf u. Zeichnung von 

H. Kuosch. (30 lith. u. oolor. Karten in Imp. 4. u. qu.Fol.) Leipzigl855. Klinkhardt. %<^ 

Yogel, Carl Job. Chrstph., Schul- Alias der neueren Erdkunde. Mit Randzeichnungen. Für 

Gymnasien u. Bürgerschulen nach den Forderungen einer wissenschafil. Methode des geo- 

graph. Unterrichtes bearb. u. erläutert. 8. verb. Aufl. 16 (in Rpfr. gest.) Blätter (wovon 15 

color.) Fol. Leipzig (1837) 1855. Hinriebs. 1% ^ 

^og^l 9(^*^1 J<>h. Cbph.), Ueber die Idee, AnsHIhrang a. Benulzonff des „neaen SchuUÜas'^ nebst 

kurzer Erklimng der daio gehBricen Randzeichfaungen. Ein HOlfsboch f9r Lehrer n. Schüler. 

2., verb. u. vern. Aufl. 8. Leipzig 1843. Hinriebs. Vi ^ 

•— — Kleiner Schulatlas der Elementargeographie. Neue Ausg. 6 (litboehrom.) Karten entw. 
u. gez. von Otto Oelitsob. Mit naturhlstor. Randzeichnungen. — Petit atlas de geograpbie 
eUmentaire. 6 eartes om^es de 207 illustrations des plantes et des aoimaux chtracteri- 
stiques. — Illustrated scbool-atlas of elementary geography. 6 maps with 207 engraviogs of 
the cbaracteristieal plants and animals. Fol. Leipzig 1855. Hinrichs. \6ftfg 

— -— Netz -Atlas auf Wachspapier zum Kartenzeichnen für Schulen. 3. Aufl. in 7 Blatt: Ea- 
ropa, Asien , Afrika , Nord -Amerika , Süd - Amerika , Deutschland , Oesterreich. Monarchie. 
qu. FoL Leipzig 1855. Hinrichs. 14«i/r — Mit Heimathskunde 16 «yr — Mit Heimatbskande 

u. Königr. Sachsen 18 n^ — Einzelne Bl. a %, «% 

Voigt, F., Schul-Atlas der neueren Geographie in 24 (lith. u.) color. Karten. 4. Aufl. 
qo. Imp. 4. Berlin 1854. Schroeder. 1 «% 

Schul-Atlas über alle Theile der Erde in 24 (lith. n.) eolor. Karten. 2. Aufl. qu. gr. 4. 

Berlin 1849. Schröder. 1 «^ ~ Einzelne Karten 1% n^ 

— -— Supplement zum Schul-Atlas über alle Tbeiie der Erde, in 24 color. Karten, qa. rr. 4. 

(4 lith. n. color. Blätter.) Berlin 1848. Schröder. 6 m^ — Einzelne Karten 1% n^ 

DXnemark u. Mecklenburg. — Sudwesll. DentschUnd. — Brandenburg. ^ Mitlel-Aneriea. 
TOlter, Dan., Schul-Atlas in 24 (lith. u. color.) Karten. Mit besonderer Berücksichtigaog der 

physikal. Geographie bearb. Neue umgearb. Aufl. Fol. Esslingen 1854. Weychardt. 2%^ 

Hand -Atlas der Erd-, Völker- u. Staatenkunde. 4. verm. u. verb. Aufl. in 3S (lith. n.) 

color. Karten. 3 Lfgn. Fol. Esslingen 1853—55. Weychardt. (1 u. 2: ä 1 '/« .% 3: 1 % 4^) 4 ,% 

Wftgnor, Ed., Atlas der neuesten Erdkunde in 28 (lith. u. color.) Blättern, für Scbuleo q. zum 
Selbstunterricht bearb. nach Schacht, Berghaus, Zaohariä, Pistor etc. u. den nenesteo Kar- 
ten. 14. Aufl. qu. FoL Mainz 185;^. Janitseb. 1% 



2) AtlaDten Ober die ganze EHe. b) Neuere Geographie. 91 

Yftlter, F. A., Rleiaer Atlas fSr AnfSoi^er zam Sehol- u. Privatunterricbr. I. Corsas. 5 litb. 
V. eolor. Karten mit ErklaniDgeo in litb. Sebreibscbrift. 8. Potsdam 1848. Stubr. (Gott- 
»€hick.) % ^ 

Kleiner Atlas, nebst Leitfaden fdr die untern Klassen der .Gymnasien n. die Oberklassen 

der Volkaaehalen, sowie aaeh zam Privatnnterncbte. II. Cursns. Litbo^. gp. 8. (^0 Karten 
mit angedr. Text in 4., wovon 19 color.) Potsdam 1848. Stohr'scbe Bucbbdig. % ^ 

Wegweiser, Cborograpbischer, oder Abriss des Wissenswürdigsten aas der Länderbescbrei 
bnag, bestehend in (16 litb. n. color.) Karten u. 16 Uebersicbten zur lehrreicben Unterbai- 
tug für die Jugend, breit 12. (Hamburg 1831. Herold.) 1 ^ 

YeilUld, C. F., Handatlas über alle Tbeile der Erde. Zaoäcbst fiir Bürgerschulen u. Zeitnngs- 
leser liestimml. 61 gest. u. eolor. Blätter. Roy. Fol. Weimar (1828—39). (Landes-lndnstrie- 
Comptoir.) 10 S^ 

PlaaetcDsystein der Sonne. Oestl. n. westl. PlaDtglob der Erde. NSrdl. n. sBdl. Planiglob der Erde. 
Earopa. DeatschUad. Oesterreicbiscber KaisemUau Ertberzoglhum Oeslerreich. Böhmen. Mlhreo 
B. Oeslerrelchiteb Schlesien. lUyrien u. Sleyermark. Tyrol. Galizien. Uofrarische Linder. Preussi- 
seher Staat. Provinz Brandenbarg. Pommero. Schlesien. Sachsen n. Anhalt. Rhcinlwnd n. West- 
pbalea, Hessen, Nassau, Waldeck, Frankfurt. Prenisenn. Posen, KOnifcreicb Polen. Bayern. Wfir- 
teaberg n. Baden. KSnipeieh Sachten. Hannover, Uldeobarg, Brannschweig, Lippe, Bremen, Ham- 
burg, LSbeck. Meeklenbnrg n. Holstein. Sachsen: Grossherzogihnm u. Hcrzogthfimer; FOrsleuihum 
Sebwarxbnrg n. Kenss. Sobweiz. Italien. NSrdi. Italien. SUdi. Italien. Prankreich. Spanien u, 
PortugaL Groasbriunnien n. Irland. England. Schottland. Irland. Niederlande n. Belgien. Dlne- 
■ark. Sebweden n. Norwegen. Russisches Aeicb. Buropiisches Rassland. Bnroplische Tfirkei a. 
Griecbeuland. Asien. Asiatische TBrkei. Iran, Afghanistan o. Beludschistan. Vorder-lndien. Hinter- 
iu4ien. China u. Japan. Afrika. NordSstl. Afrika. Nordwesll. Afrika. Senegambien u. Ober-Guinea. 
Nieder-Guinea. OslkQste von Südafrika. SOdspilze von Afrika. Amerika. Nordamerika. Vereinigte 
Sualen. Westindien. Südamerika. Aoslralien. 

TaseheDatlas der Brde. Mit geograpb. -Statist. Debersicbten aller Länder n. Staaten. Ein 

Vademeenm der Geographie u. Statistik. (31 gest. Karten.) qn. gr. 8. Weimar 1838. Geo- 
graph. iDatitat. (Landes-Indnstrie-Comptoir.) 1 Vt <^ 

Rarien-Vademeeum der Erde u. des Himmels. 34 Karten, qn. 8. Weimar 1841. Landes- 

ladustri^Comptoir. 1 S&. 

Oesil. Halbkugel. Westl. Halbkugel. N5rdl. Theil der Erdkngel. Europa. Dentschland. Oesterreicbi- 
scber Ksiserstaat. Preossische Monarchie. Nord westl. Dentsebland. NordSsil. Dentschland. Mittleres 
Deutschland. Südwest). Deutschland. Oeslerreichiscbe Provinzen in Deutschland. Ungarische Lin- 
der. Polen 0. Provink Prenssen n. Posen. Schweiz. Niederlande n. Belgien. • Prankreich. Italien. 
Spanien n. Portngal. Britisches Reich. Dlnemark. Schweden n. Norwegen. Enroplischcs Russland. 
BurofAisebe Türkei. Asien. Vorder- n. Uinterindien . Persien , China etc. Afrika. Amerika. Verei- 
■igte Staates , a. Britische Besitznngen in Nordamerika. Wesiindien. Australien. N9rdl. gestirnter 
HubsmL Planetensystem der Sonne. Mond. 

Schill-Atlas der ganzen Erde in 23 (color.) Blättern. ;^., verb. Aufl. qn. Roy. 4. Weimar 

1843. (Laades-Industrie-Comptoir.) 1 ^ 

— Metkediaeher SehuUAtiaa entworfen u. zu jedem Lehrbuch brauchbar eingerichtet. 1. u. 
2. Caraaa. (Neue Ausg.) qu. gr. 4. Weimar 1854. Landes-! ndustrte-Comptoir. \% S^ 

1. Cunus. 15 Karten. Oestl. Halbkugel. Westl. Halbkugel. Europa. Spanien n. Portugal. Frankreich. 

Helvetien. Italien. Deutschland. Niederlande. Grossbritannien. Schweden mit Norwegen u. 
Blnemsrk. Russland. Preussische Monarchie. Oesterreicbiscber Kaiserstaat. Enropiische 
Türkei. Vi .^. 

2. - aO Karlen. NSrdl. Halbkugel. SDdl. Halbkugel. Europa. Dentschland. Oesterreicbiscber 

Kaiserslaal. Prenssisebe u. ülniscbe Monarchie. Nordwestl. Deutschland. NordSsll. Dcniseb- 
land. Mittleres Deutschland. SUdweslI. Deutschland. SudCstl. Deutschland. Prenssen n. Po- 
len. Ungarn n. Galizien. Schweiz. Niederlande. Frankreich. Itaiieo. Spanien u. Portugal. 
Grossbritannien. Schweden u. Norwegen. Buroplisehes Russland. BuropKisohe Türkei. 
Asien. Sfld westl. Asien. SSdSstl. Asien. Afriks. Amerika. Vereinigte Staaten von Nordame- 
rika. Westiodien. Australien. 1 ^. 

n. Heior. Kiepert, CompendiSser allgemeiner Atlas der ganzen Erde n. des Himmels. 

Nach den besten Hilfsmitteln entworfen u. zum Unterrichte bei allen Lehrbüchern brauchbar 

eingerichtet 9. verb. u. verm. Anfl. 34 Karten, qu. 4. Weimar 1847. Landes -Industrie- 

CoBptoir. 1% «^ — Einzelne Karten ä IV« n^ 

Halbkugeln der Erde. Europa. Deutschland. Oesterreicbiscber Raiserstaat. Preussische Monarchie. 

N«rdwestl. Dentsdiland. NordSstl. Deutsehland. Mittleres Deutschland. SOdweatl. Deutsehland. 

Sidltoü. Dentschland. Ungarn , Galizien etc. Prenssen u. Polen. Die Schweiz. Niederlande o. Bel- 

K'ieu. Frankreich. Italien. Spanien n. Portugal. Grossbritannien u. Irland. DXnemark. Schweden n. 
orwegen. Enropliscbes Russland. Europäische Türkei u. Griechenland. Asien. Vorder-lndien. 
Vorder-Asieu. Airiks. Nordamerika. SQdamerika. Vereinigle Staaten von Nordamerika. Westindien. 
Australien. Sternkarte. Planelensystem. Uebersieht der Naturverhlllnisse von Europa. (Mit Br- 
llulerung.) 

Allgemeiner Handatlas der ganzen Erde u. des Himmels ; Seatehend aus 71 Karten. 



Eatirorfeii u. gezeiebnet. Imp. Fol. Weimar, Landes-Industrie-Gomptoir. 23 «^ 

OesiL u. westl. Planiglob der Erde. NSrdl. u. sidl. Planiglob der Erde. Die Erde in Mercators Projec- 
tion. Oro-hydrogrspb. Karte von Europa. Generolkarte von Europa. Deutschland. Oesterreicbiscber 
Raiaerstoat. Erxhenoetbum Oeslerreich. BShmen, MXhren u. Oesterreichisch Schleshen, lllyrien u. 
Stejermark. Tyrol. Galixien. Ungarisebe Linder. Preussiscber Staat. Provinz Brandenburg. Pom- 
■em. Schlesien. Sachsen u. Annalt: Rheinland u. Westphalen, mit Hessen, Naasau, Waldeck u. 
FrunkAiit. Prensiott u. Posen ; Bit dem KSnigreiehe Polen. Bayern. Wfirianiberg u. Baden. König- 
rekh Sachsen. HanaoTor, Oldenburg « Bnnuchweig, Lippe, Bresien, Hoaburg, LUbeek « vU einem 



ti I. AllgeneiaerTheil. VIU. Atholea. 

WsUuid, G. F., u. H. Kiepert, AlUemeiaer HaadsUas der gatzeo Erde etc. 

Ktrlcben der FüralenihSmcr Birkeafeld u. Libeck. Mecklenburg* SachMn: GrostlierMgtbaM a. 
HerzogihGmer, inil den PQrsleuth. Schwarzburg n. Reuss. Schweiz. Geoeralkarle von Italien. N5rdl. 
lulieo. Sudi. ItalicD. Frankreich. Spanien u. Porlogal. Grossbrilauoien ü. Irland. England. Srhutt- 
land. Irland. Niederlande- u. Belgien. Dlnemark. Schleawfg, lloltleln o. Laoenbnrg. Schweden n. 
Norwegen. RiMsiacbes Reiek. Europliacbca Russlead. BuropSiacbe Türkei n. Griechealaad. Aaien. 
Asinli&che Türkei. Arabien. Iran, ArghauisUo u. Bei udschiaiao. ToraD, Vorder- Indien. Hinler- 
Indien nebsl Inseln. China u. Japan. Afrika. NordSslI. Afrika. Nordwesll. Afrika. Wesll. Alitlel- 
afrika. Weslt. Hochafrika. Oestl. HochMfrika. SBdspitze von Afrika. Amerika. Nordamerika. Ver- 
eintgle Staaten. Oesll. Theil der Vereiuiglen Slaalen. Mexico, Texas u. GaUfomieo. Weat- Indien. 
Südamerika. Ansiralieo. Auslral-Coiilineot. Der gestirnte Uinmol: nOnU. Q. sudi« Unibkngel. Plane» 
tensysiem der Sonne. 

Altgemeioer Handatlas der gaozeo Erde. 3ß Blätter. Imp. Fol. Weimar, Laades- 

Industrie-Comptoir. 12 ^ 

In sechs Ausgaben, mit Borücksichligang der den KSufern in den verschiedeaen Lindem nStbigen Spe- 
elalkarten. 
I. fSr Baden, Bayern, Slchsische, Reussiscbe. Schwarzburgisebe Linder v. WCrtemberg. 
II. für Braunschweig, freie Stldle, Hannover, beide Hessen, Mecklenburg, Nassau a. Oldenburg. 

III. lur Dlnemark, Ptorwegen u. Schweden. 

IV. für die Oesleneichiscnen Staaten. 

V. für die Preussischen Staaten u. enclavirto Linder. 

VI. für das Russische Reich. 

WiA^kelnUtlUI, Ed., Elementar-Atlaa far den geographischeo Unterricht, in 26 (lith. b. eolor.) 

Karten. Biogeführt darch Dan. Völter. 4. verb. u. venu. AaO. qn. Fol. BasUngen 1855. 

Weyehardt. 26 n^ 

Derselbe. Bessere Ausgabe der umgearbeiteten Auflage von 1852. qu. gr. 4. Ebd. 

1852. 'lVe«% 

Woerl, J. E., Atlas über alle Theile der Erde» in 28 (lith. u. color.) Blättern. 5. Aufl. qn. Fol. 

Carlsruhe u. Freihurg 1843. Herder. 2 ^ 

Ziegler, J. M., Atlas über alle Tbeile der Erde, ausgearbeitet uach der Lehre Carl Ritter's. 

2i Blätter mit erläuterndem Text. Imp. Fol. Wioterthur 1851. Wurster u. Co. Berlin , D. 

Reimer. 10 ^ — Uerabges.,Pr. 5 ^ — Einzelne Karten a 12 m^ 

Nr. 1. Plaaigloben. %. Europa. S. Asien. 4. Afrika, d. Nord-Amerika. 6. S&d-Amerika. 7. Oceanien. 

8. Skandinavien. 0. Russfand. 10. Grossbrilannien. 11. Algerien. 12. Oesterreich. IS, Deutschland. 

14. Niederlande. 15. Schweiz. 16. Frankreich. 17. Spanien u. Portugal. 18. Italien. 19. Enropliscbe 

Türkei u. Griechenland. 20. Syrien n. Aegyplen. 21. Asiatische Türkei. 22. Vereinigte Staaten von 

Nord-Amerika. 2S. Genlral-Amerika. 24. Ostindien. 

3) Wandkarteii. 

Adami, C. , Wandkarte Tür deo Unterricht in der mathewat. Geographie. 24 lith. n. color. 
Blätter in Fei. Nebst SrläuterungeD. 8. Potsdam 1836. (Berlia, Sehropp u.Co.) 2 .^. 

Dewald, G. A. St., Oestlicbe u. westliohe Halbkugel. Mit vielen Abbildungen aus ^tf mathe- 
mat. u. pbys. Geographie. Lith. u. eolor. 8 Blätter in Imp. Pol. MitTe^it: Das Wisseos- 
wiirdigste aus der allgemeioeo Geographie u. von den Tunf Erdtheilen. Für den Scbulgebr. 
bearb. gr. 8. Nördlingen 1851. Beck. 1% «% — Ib Mappe 1% ^ 

Auf Leiuwaod u. in Mappe 2 3^ 8 n^ ^ Der Text apart 2 n^n 

Ernst, R., Wand-Karte der 5stlichen u. westlieben Halbkugel der Erde, nach den neuesten u. 
besten Huirsmitteln. Metallograpbirt im Köoigl. Hthogr. Institute zu Berlin. 18 Blätter in 
Boy. Fol. Laodsberg u. Züllicbau 1830. Ende. 4 ^ 

Evald, L. , Wand-Atlas der allgemeinen Erdkunde u. physischen Erdbeschreibung, zum Ge- 
brauche beim method. Schulunterrichte u. mit besonderer Röcksicht auf Auachanliehkeit der 
Darstellung bearh. lu Farbendruck ausgeftihrt. 1. Orographische Erdkarte in Mercator's 
Projection. 9 Blätter in Fol. Darmstadt 1854. Bauerkeller^s Präganstalt. ^Va«^ 

— ders. H. Europa im Maasstabe von 1 : 3,600,000 der natüriichen Grösse. 9 Blätter 

in gr. Fol. Ebend. 1855. 2 ^ 

Fischer, Albert, Wandkarte der Brd-OberOäebe mit erläuterndem Texte. 6 lithoehrom. Blätter 
in Imp. Fol. Stuttgart 1848. Sohweizerhart. 1 «% 14iyr — Auf Lein w. u. in Mappe 2^\2n^z 

Chrimm, J. L., Karte der östlichen u. westlichen Halbkugel in 8 (lith. u. color.) Blattern. 

Neue Ausg. volUtäudig ergänzt u. bericbtigt von H. Mahlmann. Imp. Fol. Berlin 1854. D. 

Reimer. 3 «% 

Holle, L., s. : Schnlwanda ilas der neuesten Eiulknode. 

Iltptrt, H., Wandkarte der allen Welt Tdr die Zeil des Persiachea u« Macedon. Reiehs. 8 Utk. 
o. eolor. Blätter in Imp. Fol. Weimar 18ft3. Lande»*lndnstrie^Gomptoir. 2% «^ 

Wandkarte des Römischen Reichs zum Sehnige brauch bearb. 12 Utk. u. color. Blätter in 

Imp. Pol. Weimar 1852. Landes-lodustrie-Comptoir. 4%«^ 

T. KrUSdAtUr&y Ad. l.. Allgemeine Weltkarte nach Mercator's Projection entworfen. Imp. Fol. 
Leipzig 1819. Kammer. 2% 



— Boytrlge lor Hydrographie der gHSssem Oeeaae, all BrÜ mo i n i g tu einer Karle des ginzen Erd- 
kreises Mcb NoTMlor's ProJecUo«. gr. 4 Bhead. 1919. S S^ 



S) WaodkarlflD. 




UlM, y, Wellwaadkart» ucb MercaUr. 7 Btitter. gr.Fol. HanAiirf 1827. Herold. 

Vt (^ — Auf c^fiaen Papier 1 

— Welt*W«od.Rarte. • Bldlter. gr.Fol. Haaibarg 1S97. H«roM. 2% 
Hier, A. W., Wandkarte de« Rtoisebea Reiokes ia seiaen fn^tetea UmAia^e für deoScIiul- 

tßbnueh eatworfea. MaasaaUb t: 4^50,000. Saaen l%%y (Bädeoker.) 

Mckard, C. 6. , Weltkarte nach Mercatar'a ^rojeetion. 4 Blätter. Inp. Fbl. NiirBber^ 1825. 

P. Campe. 6 ^ 

llbift, A., Oro-bydro|praphisebe Wandkarte vod Europa. Nach einean oeaen anscbaoliehen 

S^steB eatworFen D. g^ezeicbnet. 6 litb. Blatter io Toodrnck. Imp.Fol. Berlin 1856. Hem- 

iNlt, i. B. , Ifeae Wandkarte von Earopa , Afrika*s Nordküste u. einem grossen Tbeile 
Ksitnt ; naeb dem nenesten Bestände n. den zuverlässigsten Angaben , mit Bezeiebnnog der 
EpenbabneD u, Dampfschifffahrts-Verbindnogen zur See, sammt einiger HSben-ProflIe aller 
Gebirgszuge n. Statist. Tabellen über die einzelnen Staaten Europas. (Nene Aufl.) 4 litb. 
I. eolor. Blatter in Imp. Fol. Müncbea 18)50. Litf rariscb-arttst. Anstalt. 2 «^ 

Auf Leinwand u. in Mappe 3 «^ 14 n/t 

Sekilwandatlas der neuesten Erdkunde. Ffr. 1 — 8. IT. 20. 21. 31. 30. Litb. u. color. 

%*lfcnbQttei 1851—55. Holle. 11 ^ 

1. Plnifflobeii. 4 Biaiter lo Imp. Fol. f851. Vs ^ 

L Eirop«. 4 Blllter in Imp. Fol. 1851. Vt ^ 

1 AfMB. 4 Butter ia Imp. Fol. 1851. % ^ 

i Arrica. 4 Blllter in Imp. Pol. 1851. V» ^ 

& 5ord-Aaienka. 4 Blllter in Imp. Fol. 1851. V, ^, 

C Sfid-Amerika. 4 Blllter in Imp. Pol. 1851. V» ^. 

7. Anslrsliea. 4 Blatter io Imp. Pol M61. % ^ 

K Deatscbiand, Holland, Belgien n. Schweiz. 4 Blllter in Imp. Fol. 1851. Vi ^ 

17. Dinemark. 4 BUller in Imp. Pol. 1869. 1 ^ 

SQL Raaiipvieli Preossen. 7 Blltter in Imp. Pol. 1868. l'/s ^. 

St. Oesterreichiteber Rniserstoal. 6 Blllter ia Inrp. Pol. I85X V\ ^. 

S1. Henoif thnm Braanacbweig. 4 BilHer in Imp. Fol. 1855. 1 ^. 

SL Baiimen. 4 BllUer in Imp. Fol. 1852. 1 ^ 

Scknl-Wandkarte voa Europa. Haraaageg. rao dem k. k. NiaisteriHii des Unlerricbts 
ete. 4 UU. Blätter in Imp. Fol. Wien 1855. (Leipzig, Fr. Fleiscber.) •% Sf^ 

— der beiden Uemispbarea. Heransgeg. voa dem k. k. Ministerian des Uaterricbta eta, 
SUtb. Blatter ia Imp. Fol. Wien 1855. (Leipzig, Fr. FleiaaberO 4 ^ 

— von Mlttal-Europa. Heraaageg. von den k. k. SfiaiateriuB dea Unterriebts elc. 4 litb. 
I&tter in Imp. Fol. Wien 1855. (Leipzig, Fr. Fleiseber.) 3% ^ 

tljdtV, B., Wand-Attaa aber alle Tbeile der Erde. Nr. 1—0. 34 Blätter. Roy. Fol. Gotba 

1517—55. J. Pertbes. 8 ^ 

Nr. 1. Brd karte in 2 grossen PlaBiffloben. Nebst 2 die n8rd)iebe n. sSdlicbe Htlbkngel darstellenden 

PlaMcloben n. nebst einer Erdansichi in Mercator^s Projeetion. 12 Sectloneo (ia gr. Fol.) ia 

4 Farben litb., mit Befflellworlen; S. verb. Anfl. 1851. IVt ^ 

- 2. Earopa. 9 Seetionen in 4 Farben Ulb. Roy. Fol. Nebst Begteftworlea. gr.8. S. verb. n. im Neben- 

lande ansgeribrto Anfl. 1847. IVi ^. 

- 3. Aula. Seclionen in 4 Farben lith. Roy. Fol. Nebst Begleitworten, gr. 8. 3. verb. Anfl. 1854. 

' 4. Afriea. 6 SeeUonen In Farben litb. S. verb. Anfl. Roy. Fol. Nebst Begleitworten, gr. 8. 1856. 

1 9^ — Anf Leinwand 2 iA(. 
" 5l N«rd»Amerikn. 6 Seetlonen in Farben litb. Boy.FoL Nebst Begleitworten, gr.8. 8. verb. Aufl. 

t«55. ly,^. 

- 6L Süd-Amerika. 4 Sectiooen in Farben litb. Roy. Fol. Nebst Begleitworteo. gr.8. 3. verb. Aufl. 

— CrbaabiM-ATjiaci>. Nr. l. Eapona. (9 litbochrom. Karten mit 15 S. Russ.Text in Lex. 8.) 
Fol. Gotba 1855. J. Pertbes. %% ^ — Auf Leiutvand S'/a i^. 

Tipl, Carl Fr. Cbntph. , Wandnetz voa Knropa, gezeiebnet von Otto Delitzsob. Auf Wacbs- 
tteb 55" koeh a. 81" br. Leipzig 1856. Hioriebs. 3 ^ 

— Waadkarte vaaBurapay gezeiebnet von OtloDeiitzseb. 55" boeb u. 61" br. Leipzig 1856. 
Hinrieba. Auf sebwarzem Wachstuch 6 ^ — Auf blaacrn Wacbstucb 6'/, «5^ 

— Waadaeti von llittelearopa. (Oeutsebiaod , Preusaen , Polen, ScbiMiz u. öslarreichiscbe 
Staaten.) Gezeiebnet voa Otto Delitzseb. Anf Waebstncb 60" b. n. 61" br, Leipzig 1856. 
Hiaricfaa. 

Wandiiarte vea dar oatUaben HemiaphMre. \% litb. Blätter zaaanunaages. 5 DFuat gross. 
DUseMorf 1819. Araz u. Co. !&% ^ 

— voa der vaatHdiea Henüspbire. 12 litb. Blätter ans. 5 DFüaa. gross. Düsseldorf 1819. 
Amx o. Co. 2% «^ 

-— » der beiden Hemiapbareo , aam Gebrancb in Scbnlen. 6 Blätter. Imp. Fol. Berlin , Win- 
ckelaaaa a. SMae. % ^ 

* — der beiden Heaiispbaarea, zun Hand- a. Scbnl-Gebraacb. Eatworfea n. lilbogr. voa W. 
leckar. Color. 4 Paaa 4 Zoll Abma. iaag u. 2 Puaa t ZoU boeb. Zweibröeken 1842. Ritter. 

1 ^ 



I. Allgemeiner Theil. VIIL Atlaoten. 



Wand-«. SobuNRarte der beiden Heniapliaeren. 6 litb. a. eelor. BUtter in Imp.Fol 
Mardebnrg 1841. Sebmilintky. t^ 

Winckelmanil, E., Waod-Karte der beiden Hemispbaeren, zun Gebraaebe in Sebnlen. 6. voi 
H. Straub litb. a. eolor. BlüUer in Imp. Fol. Leipsig u. Stuttgrart 1836. Seheible. 3 ^ 

Zerreimer, C. C. 6., Geograpbische WandtaFeln. Gezeicbnet n. litbogr. von Albr. Platt 
Color. Taf. I— IV, Vlll— X. (Doppelblätter i Lebr- u. Wiederbolangablatt, mit n. ebne Na- 
men : Globns, Europa, Deutscblaod, Preussen, Asien, Africa, Ameriea, Australien.) gr. Fol 
Magdeburg 1836. Greatz. i V. ^ 

Jedes DoppelblsU k V« ^ 

Zim, P. L. Cbr., (Tbeod. v. Pelcbrzim,} Wandkarte des Eisenbahn-Netzes zwiscben Parit 
ii9 Westen u. Debreczin im Osten, Genua im Süden u. Flensburg im Norden nacb den ge< 
neuesten Quellen mit Angabe jedes Anbaltspunktes. 2. Aufl. 12 I,itb« Blätter in Fol. Pots- 
dam 1850. (Berlin, Mittler u. Sobn.) ly. ^ 

4) PlAiii(;lobeii. 

d'Anfille, ..., Oestlieheu. Weslliebe Halbkugel der Erde. ;} Blatt in Rp Ferst. Imp.Fol. Prag, 

Berra. (a»/,^)!*/.»^ 

(Brnckner, ...,) OestUcfae u. Westliebe Halbkugel, k 4 litb. u. eolor. Blätter in Imp.Fol. 

Neustadt a. d. Haardt 184|i. Gottschick. (b 1%^) 2% ^ 

Mit Haodkarte in gr. 4. (k 1*/., ^) t% ^ 
Darstellung, Bildliobe, der oestlieben u. wesllicben Halbkugel der Erde. 2 litb. n. eolor 

Blätter in Imp. Fol. Augsburg 1842. Welch. •/• ^ 

— * Giobisefae , der fünf Theile unserer Erde , mit dazu gehöriger Erdbeschreibung. Lithogr. 

Leipzig 1829. B. RIeio. % ^ 

B68jardill8, C., Bildliche Darstellung der Grösse, absolute u. relative Bevölkerung aller Staa 

ten der Erde, nebst den bekannten Flaggen u. Cocarden, zusammengestellt naeb Malchus. 

Hassel, Balby, Gannabich. 3. Aufl. RpFrst. u. color. Ro]r. Fol. Wien 1837. (Berlin, Hey- 

maon.) 1 «^ 

Dlew&ld, Job. Nep. , Weltcharte in Mercator^s Projection. 4 Blätter in Rpfrst. u. in Roy. Fol 

N'di'nberg 1830. Rrauss. (Leipzig, Barth.) 1%^ — Color. 1% ^ 

Bttling, C., Die Erde in 2 Halbkngeln ; der Oestlieben n. Westlieben. Naeh den vorzüglichstei 

Charten u. zuverlässigen Ortsbestimmungen entworren. 4. Ausgabe, von E. RIein verbessert 

u. mit den neuen Entdeckungen am Nordpol bereichert. Rpfrst. u. eolor. Imp.Fol. Leipzig 

1830. RIein. % ^ 

Ecker , J. Alex. , Die obere oder nordliche u. die untere oder südliobe Halbkugel der Erde aul 

den Horizont von Wien stenographisch entworfen. AuPs Neue verbessert von Ph. Jos. Schal- 

bacfaer. 2 Blätter. Imp. Fol. Wien 1804. Mollo u. Witzendorf. 1% ^ 

Edlifi, Weltkarte. Rpfrst. Fol. Weimar 1803. (Landes-Indnstrie-Oomptoir.) V« «^ 

E rde, Die, von einem Luftball aus gesehen ; entworfen von Zeune u. in Holz geschnitten von 

F. W. Gubitz. Bunt gedruckt. Mit einer Erklärung von A. Zeune. 4. Berlin 1811. Hi 

t"g. % ^ 

■ Die, nacb den neuesten u. vorzüglichsten Charten u. zuverlässigsten Bestimmungen 
Roy. Fol. Brau oschweig 1821. Spebr. Vt*^ 

— — • Die, oder bildliche Darstellung der östlichen u. westlichen Halbkugeln nebst den beidec 
nördlichen n. südlichen Hälften derselben in verjüngtem Massstabe entworfen. Imp.Fol 
Aogsbarg 1843. Welch. % ^ 

Fembo , Chr., Die östliche u. westliehe Halbkugel der Erde , neu gezeichnet u. berausgeg 
2 Blätter. Imp.Fol. Nürnberg 1829. Fembo. (a % ,^) % ^ 

Aur dem 1. Blatte befindet sich noch : Darstellong du Unlsnfs der Erde. — Vorstellnng eiuer Sonneu 
finfttemis«. Auf den S. Blatte: Die Mondscheibe in ihren wahren Verhillniss der GrOsse zur Halb- 
kugel der Erde. — Die MondfiDsternias. — Eine kurze BrklKrung dieser 4 Abbildgn. ist beigedruckt 

Fried, F« , Mappemonde sur la projeetioo de Mereator. Kpfrst. u. color. 4 Blätter in gr. Fol 

Vienne 1850. Artaria u. Co. 1% «5^ 

6rOII6ll, Ed., Erdkarte in Mereator^s Projection, mit Berücksichtigung der bydrograph. u. oro- 

grapb. Verhältnisse. Litb. u. color. Imp.Fol. München 1855. Bieger. 8 ff^< 

HUslg, C. , Wand-Karte der Oestlieben u. der Westlichen Halbkugel der Erde. Für Sebulleh 

rer-Seminarien , Gymnasien u. Volksschulen. 2. von J. C. F. Scholz verb. Aufl. 12 lith 

u. color. Blätter in Roy. Fol. Breslau 1 837. (Leipzig) Hentze. (k 2«^) 4[^ 

Handtke, F., OestUche Halbkugel. 3. Aufl. 12 litb. u. eolor. Blätter. gr.PoL Glogaa 1854 

Flemming. % ^ — Auf Leinwand 2 ^ 

-— - Westliche Halbkugel. 3. Aufl. 12 litb. u. color. Blätter, gr. Pol. Glogau 1854. Flem 

ming. % ^ — Auf Leinwand 2 ^ 

Heck, G., Hemispbaeren. Kpfrst. n. color. gr. Fol. Leipzig 1855. Hinricbs. V« «^ 

Hemisphäre der Erde, Oestliebe u. Westliche, von R(üble) v. L(ilienBtem) u. H. B(erglian)s 

24 litb. n. eolor. Blätter in Roy. Fol. Berlin 1830. D. Reimer. 4^^ Herabges. Fr. 2«^ 



4) Pknigloben. 



feipe, ..., DiovMÜulie V. westliehe Halbkagel der Erde. Color. Roy. Fol. Wolfetltiittel 

\m. HarlMDii. % «^ 

JMt, Bidolph, Karte der östlichen Erdhälfte, zur Darstelinng des AreaU u. des BesitssUn- 

ies ^r Siaateoy nebst eini^ii Angaben aber die Volksdiehtigheit ; entworfen u. gezeichnet. 

Xuntab 1:41,500,000. Berlin 1838. Schropp u. Co. 

larte der Erde. Nach den neuesten Reisebesehreibnogen u. den besten Hülfsmitkela in einer 
PrejektioB mit wachsenden Breitengraden nach Herrn Fischers Methode frei entworfen u. 
fnuekaet. laip. FoL Augsburg, Walch. */% «^ 

— des Sstlichen u. westlichen Planiglobs der Erde in 8 Blättern. Nene, durchaus verbes- 
mte Ausgabe ron H. Kiepert. Roy. Fol. Weimar 1848. Landes-lndustrie-Comptoir. 3,^ 

Uler, Heinr. , Brd-Charte nach der Ronoe^schenProjection alle für die Erdkunde ergiebigen 
Eitdeeiongsreisen zu Wasser u. zu Lande von der Mitte des nennten Jahrhunderts bis jetzt 
itrstetleBd, entworfen u. gezeichnet. % Blätter. Kpfrst. u. eolor. Imp. Fol. Weimar 1814. 
Uidevlndustrie-Comptoir. 

fiipcrt) H(einr.), Brdkarte in Mereator'sProjeetion. Rpfk^t. u. eolor. Imp. Fol, Weimar 1853* 
Ui^ Industrie- Comptoir. % i^ 

— Karte der nürdliehen Hemisphäre innerhalb des 40. Breitengrades. Nebst Darstellung der 
fkimeverbreituDg fnr Januar, Juli u. das Jahr von H. W. Dove. Map of the northem 
keaispkere witbin the 40. degree of latitude. — Karte der Nordpolar-Länder. Nebst DarsteU 
ini der Wärmeverbreitung für Januar, Juli u. das Jahr von H. W. Dove. Map of the eoun- 
biesaround the arctic pole. ^ lith. u. color. Blätter in Imp. Fol. Berlin 1855. D. Reimer. 

1 % ^ — Einzeln k % ^ 

— Q.G. Obmann^ Planiglob der Erde. Kpfrst. n. color. Imp. Fol. Weimar 1833. Landes- 
hdutrie-Comptoir. % S^ 

Planiglob der Erde. Kpfrst. u. eolor. gr. Fol. Weimar 1863. Landes-Industrie- 

Cwptoir. % «% 

QäinflCllt, L. V., Die oestliche u. westliche Halbkugel der Erde. Nach den besten u. neue- 
steo Materialien entworfen u. gezeichnet. Imp. FoL Schweinfort 1844. Kleinknecht. % «^ 

IBigcr, J. G. , Karte von der östlichen u. westlichen Halbkugel der Erde, mit mehrern astro- 
Ma. Zeichnungen zur Renntniss des Himmels u. des Weltgebäodes, nebst den neuesten geo- 
pa^. Entdeekungen n. gemachten südlichen n. nb'rdlichen Reisen. Zum Gebrauch in Stadt* 
I. LaodsehuleD , mit deutschen Lettern gestochen. Roy. Fol. Erlangen 1812. Bibelaostalt. 

ÜHT, A. H. , Stereographische Horizontalprojection der westlichen n. 5stliohen Halbkugel 
^Erde. Nach den neuesten Batdeckgn. von Boss, Simpson, Dense, Wilkes, Biscoe, Gra- 
iia, Kamp, Dämont d'Urville a. A. n. in 1 : 52,000,000 der natürlichen Grösse bearbeitet. 
{r.Fot. Leipzig 1846. Hinrichs. V« ^ 

Kl|, Theoph. , Weltkarte in Mercators Projection mit Angabe der protestant. Missions-An- 
leiten n. der wichtigsten Schifffahrtscourse. Lith. u. color. Imp. Fol. Berlin 1851. Nieolai. 

VWer, H., Oestliche u. westliche Halbkagel. 3. verb. Aufl. 2 lith. u. color. Blätter in 

In^Pol. Leipzig 1852. Hentze. % «^ 

IBIch, H., Westliche u. Östliche Halbkugel. Nach den Angaben des L. Thomas entworfen u. 

fezfichnet. Lith. u. color. qu.Fol. Leipzig 1853. Klinkhardt. Z n^i 

T. UeehteilterD , Jos. Marx Frhr., Beide Halbkngeln der Erde in stereograph. Aequatorial- 

projection entworfen u. gezeichnet von Mt. Hartl. Roy. Fol.. Wien 1812. Kosmograpb. 

Birese. %^ 

attlfln, Conrad, Die Erde in zwei Halbkugeln, nach den vorzüglichsten Karten u. zuverläs- 
nptea Ortsbestimmungen entworfen. Nürnberg 1806. Homanns Erben. 

Vippenonde des missions, gravee pour le glaneur missionaire. Mars 1848. Lith. u. color. 

Pol. Bruelles 1850. (Elberfeld, Hassel.) 6% n^ 

Visiions-Karte, bearbeitet u. herausgeg. von dem Calwer Verlags-Verein. (Enthält: 

Westliche u. oestliche Halbkugel, West-Indien, Hinter-lndien, Vorder-Indien, Senegambien, 

Sii-Africa, die Inseln der Südsee.) Lith. qu.Roy.Fol. Calwl846. Stuttgart, J.F.Steiokopf. An^ 
VisiioBs-Weltkarte für Jung u.Alt (mit beigedruckter Erklärung). Lithogr. gr.FoI. 

El^rfetd 1845. (Bideker.) V« ^ 

WU, C, Schulkarte der östlichen Hemisphäre in 16 (lith. n. color.) Blättern, nach den 

^lea Quellen entworfen, ausgeführt u. gestochen. Die Berge von Heimburger. NeneAnsg. 

iS5l. Inp. Fol. Berlin, Kortmann. (Leipzig, Rein.) 2 «^ — Auf Leinwand 4% «^ 

""^ Schalkarte der westlichen Hemisphäre in 16 (lith. u. color?) Blättern , nach den besten 

Qaelien entworfen, ausgeführt u. gestochen. Die Berge von Heimbnrger. Nene Ausg. 1851. 

laf>Fol. Berlin, Kortmann. (Leipzig, Rein.) 2 t^ — Auf Leinwand 4Vt <^ 

rpi.H. Kiepert, Planiglob dar Er«, s.: Kiepert, 
'liaigleb, Oeatlieher u. westlicher, der Erde. Ne>ie Ausg., unter Red. von H. Kiepert be- 

nehtigt u. venroilständigt bis zum J. 1854. 8 in Kpfrst. gestocfa. u. color. Blatt. In Imp. Fol. 

Weimar 185». Landes*lndustrie-Gomptoir. 3 ^ 



I. Allgemeiner Tbeil. IX. Reiten. 



HUkHm, ... , Wtstlicle HMBitplilire. Color. F#l. Berli» 18M. Ho7M«mi> % ^ 

— — - Oestliehe Hemisphäre. Color. Pol. Berlio 1839. Heymano. V« *^ 

Relehard, Cfa. Gdi., Die Mlielie m. weelliclie Halbka|^el 4er Erie, mit Beieiehooiiff der merk 

würdi^steD Seereisen id der LambertscIieD Projectien entworfen a. geBoiehnet. ^ HlÜttci 

Fol. Nürnbergr 1814. Fembo. Z% ^ 

RMig, (C. 6.), Oestliche a. Westliehe Halbknfrel der Erde. Nen entworfen. GetUcheo voa I 

Leutemann. Celor. gr. Fol. Leipaig 1832. Hinriehs. . V« ^ 

Soheaerm&nn, B.,Erd-Karte (mit 5 Neben-Rärtcbea). Rpfrstich «. color. Fei. Aarao 1841 

(Christea.) Vt4 «^ 

Sclmldt, i. M. F., DiefisUieba v. westliebe Halbkagel der Erde. Roy. Pol. Berlin 183^ 

Schroppn. Co. %t «^ 

I 8.: Wellkarte, allgemeine. 
Seile, G. A. , Westliche u. Oestliche Halbkafel. 8 lith. n. color. Blätter ia Roy. Fol. (HeU 

1843. Leipzi«^, Gräfe.) 1% ^ 

Setuunft, D. F., Die östliche u. westliche Halbkagel der Erde nach den znrerlässigsten i 

neuesten Nach richten entworfen. 2 Blätter. Roy. Pol. Nürnberg 18*^4. Schneider n. Wf ige 

(Bauer u. Raspe.) % i^ — Velinpap. Celor. 1 % ^ 

^-— Die beiden HalbkogeU der Erde, nach den neneaten Entdeckangen entworfen. Berichti( 

von J. N. Diewald. Imp. FoU Närnberg 1821. Schneider a. Weigel. % ^ 

Weiland, C. F., Weltkarte mr Ueberslcht der yorzoflichsten Varietäten des Measchen, na« 

dem Blomenbacb'schen System n. xur UehersUht d«r Verbreitung des menseblicheo G 

schlechts auf der Oberfläche der Erde , nach Bory de St. Vioceot. Ropferstich o. colo 

Imp. Fol. Weimar 1835. (Laades-Iadustrie-Comptoir.) % «^ 

— — Oestlicher Planiglob. Mit Zugrnodeleguog von Gardoer nach den neoesten Entdeckg 

n. Reisen vervollständiget u. berichtiget. 8 Blätter. Imp. Fol. WeiaMUr 1835. Ejandes-Iodi 

strie-Comptoir. 3 ^ 
Oestliche u« westliche Halbkagel der Erde. Rffrat. n. eolor. Roy. Fol. Weimar 18 i' 

Landes-Iodnstrie-Conptoir. V« S 
Oestliche a. westlich« Halbkugel der Erde. Rpfrst. n. eolor. Inp. Fol. Weimar 184 

Laodes-lndustrie-Comptoir. % .5^ 

— Die Erde in liereators Projeetion. Bpfrst. n. eolor. Im|>. Fol. Weimar 1846. Lande 

lodustrie-Comptoir. % 3 

Weltkarte, Allgemeine, auf welcher alle neuen Entdeckungen eines Perouse, Wilson, Va 

coover, Mungo-Park, Brown, Ross, Parry, Franklin dargestellt sind ; nach Mercator*s Proje 

tion u. den ^verlässigsten astronomischea Bestiamangen , gealoeben von C. Jäck, verm. 

verb. von J. M. F. Schmidt. Massstab l:M00000ü. Imp. Fol. Berlin 1818. Schropp n. Co. i y, 6 

DL fteisen* 

e) Reisen am die Welt. 

An d e r 8 s , N. J., Eine Weltnnsegelong mit der Schwedischen Kriegsfregatle Eageaie, a.: IV. Hansbibl 
thek für Linder- q. Völkerkunde. 1. Bd. 

Anson, G. , Reise um die Welt, welche er in den Jahren 1740—44 verrichtet hat; aus sein 
eigenen Urkunden zusammengetragen von (Reh.) Walter, aus dem EngL übersetzt (v. E« 
Toze.) Verbess. u. verm. Aufl. Mit Rupfern. gr. 8. GStlingen 1763. Vandenhoeck n. F 
precht. 2 Vi t 

->—- Reise um die Welt , gedrängt ausgezogen n. da, wo es nöthig war, mit Erläuterung 

aus der neuern Geographie u. Statistik verm. 8. Tübingen n. Stuttgart 1796. Cotta. % ^ 

Reise in das Sndmeer einiger Offiriere des eni|^. Schiffes, der Wa^er, genannt; als ein Beitrag zu « 

Lord G. AnaoRS Reisea. Aas den Kagl. o. rrana. Nebst Lord Aasena Leben n. aasnihrlieheni 1 

gister. srr. 8. NQrnberg 1772. Bauer n. Raspe. >j 

A r a go , J., Beide Oceane, s. : IX. b. Reisen, Die neoesten u. interessaoteslen. 2. Bdchn. 

Beechey, F. W. , Reise nach dem stillen Occan u. der Berrngstrasse , siehe: IX. b. Bibliothek, Nc 
der wichtigsten Reiaebeschreibnngvn. 50. n. 61. Bd. — Tascbenboeh der neveren filr die Jogend be 
betteten Entdecknngsreiaea. 5. n. 6. Bdchn. 

R er icht, Historischer, voa den sümmtlichen dnrcb Engländer gescbebeneo Reinen um 
Welt u. den neuesten dabei gemachten Entdeckungen in einem getrenen Auazn^ ans < 
Seefahrer Tagebüchern. Auszug ans dem Engl. 6 Bde. 8. Leipzig 1775 — 80. Juni 
(Brockhaus.) 6Ve ^ 

Bitte, Steen, Bericht über die Reise der Corvette Galathea n« die Welt in den Jahren 18 
46 n. 47. Aus d. Dänischen übers, theilweise bearb. von W. v. Rosen* 2 Bde. Mit 14 Li 
u. % (lith.) Karten (in gr. Fol.) gr. 8. Kopenhagen 1852. Reitzel. Leipzig, Lorck. 

(1. 3 ^ 12 ia^ 2. 4 <^) 7 ^ 12 ) 

Bligb, W., Reise in die Südsee , nebst Frz. v. Sürville*s Reise dahin : ans den Bn^U mit i 
mefknniren von J. Rhld. Forster. Mit Kpfm. n. 1 Karte, gr. 8. Berlin 179S. Voss, i Ve < 

tengnlBfUle, L. Ant., Reise um die Welt, welohe mit dar Fregatte In Bevdenae In ^en Jab 
1766—69 gemacht worden. Aus d. Franz. % Aufl^ gr. 8. Leipaig 1783. (Uafca.) 1 , 



a) RelMik um die Wdl. #f 



4t llftlHil, R., VollflläBdig« 6«8cbielit0 derSebifffAhrtei nach dem ao«b grSMteotb. «»hekaanlea 
Sädliodara. Ans d. Frapz. übers, , mit AaiuerkangeD be^leite^ u. vereohicileneD Zas&txeD 
veraabaa vaa J. Cp. Adcloag. Mit Karteo. 0^ 4. Hatle 1767. (Berlia) Gebaner. 3*/g ^ 

ImgfctOB, W. R. , Batdeckongsreise in das oördl stille Meer u. vorzüglich nach der Nord- 
kiste von Asien io den Jahren 1795—98. Ans d. Engl, von Bhrmanfi. Mit 1 Kpfr. n. t Karte, 
gr. 8. Weinar 1H09. liandes-lndustrie-Comploir. 1% «^ 

Nrk, Aap. (Ant.), Mageltan, od. die erste Reise um djt* Erde. Nach dt'n vorhandenen Qaellen 
dargestellt. Mit Magellans Portrait. Leipzig 1844. B. Tauchnitz. 1 «5^ 

Ijrai, John , Reise um die Welt in den Jahren 17Cf-i-r>5 , nebst einer gepauen Beschreibung 
der Hageliao. Strasse, der Patagoa, Riesen u. der ganz ntJif «otdecktan in^elp der SUdsee» 
Hit eiaem Anhang, worin eine Beschreibung der palagon. Hüsteo (aus d. Engl, von Cp* H. 
Kora.) 8. Nürnberg 1769. Riegel. (Stuttgart, Metzjer.) *A ^ 

Sehifflbruch n. Drangsale. Neu erzählt von dem Verrasser der grauen Mappe (J. Chr. L. 

Hakeo). 8. Berlin 1793. (Rücker u. PUchter.) 1 ^ 

GoipbeU. Arch., Reise um die Welt in deo Ja|irea 1806^12, u. Rh. AdapisGaaohiohtserzSh- 
laag scioea Anrenthalts an der Riista u. im Ipaeni von Afrika in den JaiireD 1810 — 14. Mit 
Aanerkaogeo das Hra. Dajruia n. harausgeg. voa N. Cox, A^w d. Eagl. gr. 8. Jena 1817. 
Stknid. 1% ^ 

Cnk, Junea, Ao aulhent. oarrativo of a Voyage perfonped fty Qapt Cook md Capt* Clarke, 
imtig the years 1776—80 ia search of a oortbwest Passago betweea ik^ pontioapta of Asj« 
aad Aneriea; ineinding a faithfnU aoaonnt ofail their diacovarias Mfl tha iaforlnaate deoth 
•rCapl. Cook. 2 Voll. Wilh a map. 8. Altenbang 179^- Richter, 1% .% 

Dritle a. letzte Reiaa, od. Gescbiehte einer Eatdeaknogaraiae aach dam Stillen Oeeaa, 

velehe mu geaauerer Brfarsehaaf^ der aöirdL Halhkogal antenioamen n: Haler der Aaföbmng 
der Cepi. Cook, Clerke n. Gere wSbrend dar Jahre 1776 — M anagafiibrt wordaa ist. Aus 
dea Ta^bäeherp des Capt» Jam. Cook n. Jam. King. Eine Uebersetzuag nach der 2. grossen 
Ba^. Aaagab. miteioigen AamerkiiDgeo von J. L. Wetael. 6 Thle. Mit fCpfra. a. 1 Karte, 
gr. 8. Anspacb 1787—1812. (Gummi.) 10 ^ ^erabges, Preis 6 ^ 

— Dritte BDtdcckangsreise in der Südsee u. nach dem Nordpol währead der Jahre 1776 — 
80. Aus den Tagebuchern der Schiffsbefehlshaber Cook, Clerke , Gore a. Kipg, iagl. Ander- 
soB*s, voUsiiod. beschrieben. Aus d. Qngl. übers, mit Znssätzen, ingl. mit eiper JBipleitaag 
ober CooVs Verdienste a. Charaeter, ingl. über Entdeckqngsreisea Uberh« von Q, Forster. 
2 B4e. Bfit Rpfr. a. Karten, gr. 4. Berliq 1787. 88. Haude n. Spenep. 15 ^ 

Die«. 4 Bde. Mit Kpfr. n. Karten, gr. 8. Beriip 1789. Hände u. &pen«r. 7% ^ 

Bobarta,H., Ooneral-Karle der Eatdocknagen des CapL Cook^s auf seiaao drei ReUea aai die Well, he^ 
aesg. von Priedr. Ant. Sehrambl. 3 Rlltter. Kupferst. Roy. Pol. Wien 1789. Scbalbaeher. Vt^ 

kapier y W. , Vierjährige Reise aach der Sftdaee u. Ostindien a. von <)> rund um die Welt. 
Mit Knprem. 8. Frankfurt a. M. 1760. % S^ 

Beiaen um die Welt. 3 Thle. 8. Zelle 1783. Runge. % ^ 

Lcbean. Reisen om die Well, siebe: IX. b. Jugend-Bibliothek, Unlerhallende. Jahrg. 184C 

5l a. 6. LFg. — Reisen n. Seefahrten, Merkwürdige, 1. p. 2. Tbl. 

DiMont dPiTrirille, T., RoIm aaeh dem S9dpole, Siehe: IX. b. Sanmlang der vorxtgl. neoeren Rel- 
aafccidireäb— gtn voa PhB. Med«. SfiJb. 4-0. fid. ' 

Otts, W., Zuverlässige Nachrieht von der dritten u. leCetan ftblae des CapitKnsCoek «. Clerke 

in dea kSaiglieheo Schiffen , die Rjeaototien u, Discovery ia den Jahren voa 1776 U* 1780 

beteaiera io derAbäcHeinQ aonlweatiiehe Parebfahrt iswMoheB Asien «. Amerika aaafijtitig 

aa maeben. Aus dem Engl, übers, von Adelung, aebat vuktt Charte, gr. 8. I«eipzig 1783. 

Schwickert. f <% 

EfBtB, Adph., Reise um die £rde, dureh Nord*Asien Or die beiden Oeeane io den Jakrea 1838, 

1829 «. 1S30 Ms^ifuhrt, In einer blsteriscken a. physikaiiaebeD AbikeUaag dargestellt u. 

■iC eioen Atlaa begleitet. % Abthlgn. in 5 Bdo. gr. 8. Berlin 1833—48. G. Reimer. 

21%. ^ > mil eofor« Atlaa %%% ^ 

I. AMiIg. Hiatoriseber Bericht. 3 Bde. 

1. Bd. Riiise von Berlin bis zum Eismeere i« Ji^hre 1828. Mit $ ütb. Taf. ia qn. FoL a. 1 Fsi^ 
benubelle in gr. 4. 18SS. 4% ^ 

%. - Reise tob Tobolsk bis zum Oehozker Meere im Jahre 1829. 1838. ^%j^ 



3. - Die Oobesker Kaste t das Ookopker Memr a. dio Raissa «af Raauchalka Im Jahre 

MU Atlu von 11 liih, Taf. ifl «Q. Fol. 1848. ^ 

t. " pbjsikslische Beohaeh langen. 2 Bde. 

1. Bd. OrtsbesUmmnngen a. Declinationsbeobaoblangen auf dem festen Lande. Mil 2 Knpftrn. 

2. - iDclinationen a. Inleasillien. >-^ Becliaatioasbeobachtaagon aurderSae« tr* Fenoai- 

sehe DecIintUonKverXnderapgen. ^841. ^/p^ 

üalBrhIatoriseher Atlas dato. Aoeh a. d. Tit. : Tef^efchafss roa Thieren a. PflanxeD, welehe adf eloer 

Reise am die Brde gesamsMli wardea. Mit If Tafeln. 188S. iHal. 4 >/• ^ j eelor> ^. 

Irvst, Briehaen, Des SlenanaaBBes Bfeaseu, Leben, See-, Land- a. SehoelUReisen, siebe: IX. b. Mensen. 

Bihl. geographica. I« 13 



I. Allgemeiner TheiL IX. Reisen. 



Feriter , Job. Hbld. , Heue vm die Welt wiHirend der Jabre 1772—75 , in dem Sebiffe tbe Re- 
solution aoteraommen , beseb rieben a. berao8|p. tob G. Forster , vom Verf. selbst aus dem 
Engl, übers, nebst dem Wbsentiiobsten ans Capit. Cook's Ta^ebücbern a. aad. Zosätsen ver- 
mebrt. % Bde. Mit Kupfern, ^r. 4. Berlin 1778—80. Hände n. Spener. 6 ^ 

Dies. 3 Bde. gr. 8. Bbd. 1784. Sy« «% 

— Bemerkungen über Gegenstände der phys. Erdbesebreibnng, Naturgesebicbte u. sittlicbeu 
Philosophie, auf seiner Reise um die Welt {gesammelt ; übers, u. mit Anmerkungen^verroebrt 
von G. Forster. Mit Karten, gr. 8. Berlin 1785. Haude u. Spener. 1% S^ 

fierstäcker, Friedr., Reisen. 5 Bde. 8. Stuttgart 1853. 54. Cotta. (ä 1% ^) 7% ^ 

1. SSdamerika. 3. Caliroroien. S. Die SSdsee -Inaeln. 4. Aostrallen. 5. Java. 
V. GSrtz, C. Graf, Reise um die Well, siehe: IX. b. Reisenu. LVoderbeschreibangen. 96-^38. Bd. 

lamUtOl, 6. , Cap. Bdward's Reise um die Welt 1790-92. Aus dem Engl, (von F. L. W. 
Meyer). Mit Anmerkungen von J. Rhld. Forster. gr. 8. Berlin 1794. Voss. %% «^ 

HawkOSWOrtll, (J.), Ausfiihrlicbe u. glaubwürdige Geschichten der neuesten Reisen um die 
Welt. — Aus den Tagebüchern derCommodore Byron, Capit. Wallis, Capit. Carteret, Capit. 
Cook u. der Naturforscher Banks n. Solander. Ans dem Engl, von J. F. Schiller. 3 Bde. 
Mit Kpfm. u. Karten, gr. 4. Berlin 1774. Haude u. Spener. 15 <^. 

Dies. 4 Bde. Mit Kpfrn. n. Karten, gr. 8. Berlin 1775. Haude n. Spener. 5 ^ 

HolxmftB's, James, des Blinden, Reise um die Welt. Im Auszüge aus dem Engl, von G. N. 
Bärmann. 3 Thle. 8. Kiel 1846. 47. Universitäts-Buchbandlnng. (a % ^) 2 ^ 

Yk Kotxolme, 0., Entdeckungsreise In die Sndsee u. nach der Behringsstrasse zur Entdeckung 
einer nordSstlieben Durchfahrt 181 5--18. 3 Bde. Mit KpfVn. gr. 4. Weimar 18:^1. Hoff- 
mann. (Leipzig, Geuther.) 12 ,5^, Schreibp. 16 <5^, Velp. mit gemalten Kpfrn. 24 ,5^ 

Reise um die Welt, in den Jahren 1823 , 24 , 25 u. 26. — Auch v. d. Tit. : Neue Reise 

etc. 2 Bde» Mit 2 Kpfrn. u. 3 Charten. (Nebst einem Anhang: Uebersicht der zoologische d 
Ausbeute, von J. Fr. Esehseholtz.) Lex. 8. Weimar 1830. Hoifmann. (Leipzig, Geuther.) 



3% ^ Schreibp. 4% S^ Velnp. 6 
der neueren für die'JoMDdbeairbeitetea 



Nene Reise an die Welt, siehe: IX. b.TascheiibDeh der neueren für die'JogvDdbesrbeiteteo Ent- 

decknngsreisen. 1. Bdeho. 

Y. Knuenitern, Ad. J., Reise um die Welt in den Jahren 1803—8 auf Befehl Sr. Maj. Alexen- 

ders I. von Russland auf den Schiffen Nadeshda u. Newa. 3 Bde. gr. 4. St. Petersburg 

1810—12. Verf. (Berlin, Haude u. Spener.) 18% ^ 

Atlas cur Reise nio die Welt des Gap. von Krusenstem. 8 Hefte. 33 Karten n. 72 BI. nach Hsodseichnna- 
gen des Herrn Hofr. W. Gli. Tilesins. Roy. Pol. St. Petersburg. 1811—14. 80 ^^ 

Reise um die Welt. 2. rechtmassige Ausgabe. 3 Bde. Mit zum Tbl. color. Kpfrn. u. 

Karten. 12. Berlin 1811. 12. Haude u. Spener. 4' Vit t% (Asheru. Co.) 1% ^ 

Uebersicbi der Reise an die Weil des Harm Ad. J. t. Kmsenstem. 2 Bde. 8. Leipzig 1810. 11. Bsum- 
glrlner. . 1'/».^ 

LuOlld (de Lurcy), Gabr., Quinze ans de voyages autour du monde. 11 Tome«. (Mit 2Rpfrtaf. 
u. 2 Lith.) gr. 8. Leipzic 1840. Brockhaus. 5*/« ^ 

V. LangSdorff, G. H., Bemerkungen auf cinerReise um die Welt in den Jahren 1803—7. 2Bde. 
Mit 40 Kpfrn. gr. 4. Frankfurt a. M. 1812. Wilmans. (Grimma, Gebhardt.) 12^ Pracht- 
ausgabe mit 45 Kpfm. auf Velp. 18 ^ Ohne Kpfr. 3 ^ Velp. 4 ^. 
La PoroilM, Entdeckungsreise in den Jahnen 1785 — 88. Herausgeg. von Mar. L. Ant. Milet- 
Mureau. Ans dem Franz. übers, n. mit Anmerkungen begleitet von J. Rhld. Forster u. Mtbi. 
Ch. Sprengel. Mit Kpfrn. gr. 8. BerUn 1790. 1800. Voss. 3 ^ 

Ulleifeld, A., Eine Reise um die Welt. gr. 8. Marburg 1854. Koch. 12 n^ 

■archaad, St. , Neueste Reise um die Welt in den Jahren 1700, 91 n. 92. 2 Bde. Mit Kpfr. 

n. Karte, gr. 8. Leipzig 1802. Hinrichs. 3 ^ 

Hm& , F. J. F. , Reise um die Erde , ausgeführt auf dem KSnigl. Preuss. Seefaandlungsschiffe 
Prinzess Louise, commandirt von Capit. Wendt, in den Jahren 1830 — 32. Historischer Be* 
rieht. Mit Abbildungen, 2 Karten u. vielen Tabellen. 2 Bde. gr. 4. Berlin 1834. 35. (G. 
Reimer.) 19 ^ Herabges. Preis 3% ^ 

■ontenont, Albert, Nene Reisen zu Wasser u. zu Lande , in den Jahren von 1837 bis 1847 
nach den verschiedenen Tbeilen der Erde ausgeführt n. verfiffentlicbt. Ans dem Franz. von 
W. V. l.Bd. Reisen um die Welt u. nach derOceaaie. 1— 3.Hft. gr. 12. Nordhansen 1848. 
Fürst. (i 6 n^) 18 n/e 

do Pagifl , Reisen um die Welt n. nach den beiden Polen zu Lande u. zur See in den Jahren 
1767—71, 1773—74 u. 1777. Aus d. Franz. Mit Kpfm. u. Karten, gr. 8. Frankfurt a. M. 
u. Leipzig 1808. Nauck. 3 ^ Herabges. Preis 2 «^ 

Papft, J. G. F. , Die Entdeckung des fünften Welttheils, od. Reisen um die Weit. Ein Lese- 
buch für die Jugend. 5 Bde. 8. Nürnberg 1783-89. Felseckcf. 4% ^ 

PftllTor, Ida, geb. Beyer, Eine- Frauenfahrt nm die Welt. Reise von Wien nach Brasilien, 
Chili, OUheiti, China, Ost-Indien, Persien u. Rleinasien. 3 Bde. 8. Wien 1850. Gerold. 

2«%26;B/r 



a) Reisen um ixe Welt. 



HMito, Ma, gab. Reyar, Maiae zweita WellraiM. 1. u. 2. TU. Wiea 1856. Garolds 
Soba. 2 ^ 

TifßiMMf A.ot., Besehraiboag der von Magellan nDtaroommcBaD ersten Reise ma die Welt 
(1519 — 22); ans eiuer Handscbrift der Ambros. Bibliothek za Mayland tob Amoretti sam 
erslesauil beraasgef^. Aus d. Franz. (von Ch. W. Jaeobs n. F. Kries.) Mit 3 Karten, gr. 8. 
G*tba 1801. Jast. Pertbes. 1% ^ 

hier, S., SaaimtUche Reisen um die Welt von Mageltaa bis auf vnsere Zeiten. Naeb d. Engl. 
3 Bdcbo. 12. Jena 1822. 23. Bran. 3*/« ^ 

iedeibacber , Wilh. , Des englischen Kapitäns Kook berahmte drei Reisen am die Welt. Für 
die liebe Jogend wieder ans Licht gestellt. 3 Thle. Mit 6 Stablradirungcn. (1. n. 2. Bd. 2. 
AaB.) gr. 16. Nürnberg 1852. 54. flaw. (a Vt <^) 1 «% 

Rrise, Eine, am die Welt, von Westen nach Osten dnreh Sibirien n. das stille atlantische 
Meer (von Tili ng). Mit 1 (lithochrom.) Titelbilde u. 1 (litb.) Karte. 8. AschafTenbarg 1854. 

«•«»«»y. % ^ 

Mnleriscbe, nm die Welt. Eine geordnete Zasammenstellaog des Wissenswerthesten von 

den Boldeekangsreisen eines Byron, Wallis, €arteret, Bougainville, Cook, Laperoase , Vao- 
ceover, d'Bntrecasteaa, Bandin, Freycinet, Daperry, Rrnsenstern, Kotzebae^ Beechey, Da- 
■oBt d^CJrville, Laplaee etc. , verfasst von einer Gesellschaft Reisender n. Gelehrter anter 
hr Leitung -des Herrn DümonI d'Urville. In^s Deutsche übertr. n. mit einigen Anmerknngen 
L Zasätzen vers. von A. Diezmann. 2 Bde. Mit 141 Kpfrn. n. 3 Karten, gr. 4. Leipzig 
1^4. 37. Baamgärtner. • 3% ^ 

de ftaqnefenil, Camiile, Reise um die Welt in den Jahren 1816—19. Aus d. Franz. 2Abth]gn. 
(tTble.) (Ans d. ethnogr. Archiv.) gr. 8. Jena 1823. Bran. 2 .% 

Saemaail , Bertb. , Reise am die Welt a. drei Fahrten der Konigl. Britischen Fregatte Herald 
Dacb dem nördlichen Polarmeere zur AufBachnng Sir John Franklin s in den Jahren 1845 — 
Hol. 2 Bde. Mit 4 Lith. in Tondr. gr. 8. Hannover 1853. Rümpler. 3% ,% 

AtlTaeke, 6. , Reise am die Welt aaf dem Wege dorch die grosse Sädsee, welche derselbe 
in eiaer Privatezpeditioa, während des Krieges 1718 in Spanien, anternommen. Aas d. Engl, 
gr. 8. Bremen 1787. Fürster. 1% ^ 

iBtMW, J. , Besehreibang einer nenen Entdeeknngs- Reise ins sädliobe Bismeer. Aus dem 
Rosalschen von M. Banyi , mit einer Vorrede von J. Littrow. gr. 8. Wien 1824. WalKs- 
hauMr. Vj, ^ 

ÜBpMIl, Georg, Reise za Lande am die Welt in den Jahren 1841 n. 1842. Ans d. Engl, ober- 
setzt Ton Wilh. AdolfLindan. STble. 8. Dresden n. Leipzig 1848. 49. Arnold. 5^24«^ 

lllpMBR, G. , Erdnmsegetang der Königl. Schwedischen Fregatte Engenie. In den Jahren 
1851 bis 1853 ansgefiihrt anter dem BeFebl des Gommandear-Capitains C. A. Virgin Behafs 
Aakoapfiing politischer u. commerziellerBeziehangen u. wissenscbaniicher Beobachtungen a. 
Entdeckungen. Nach der amtlichen Ausgabe übersetzt von Ant. v. Etzel. Mit 7 Bildern in 
FarbeDdr.» (3 litb.) Karten, Plänen (in 4. a. qn. Fol.) u. vielen in den Text gedr. Holzscbn. 
2 Bde. gr. 8. Berlin 1856. Janke. 5 ^ 

Tage b neb einer Entdeckungsreise nach der Südsee in den Jahren 1776^80 anter Anführung 
der Capt. Cook, Clerke, Gore u. Ring. Eine Uebersetzung nebst Anmerkungen von J. Rhld. 
Forster. Mit Kpfr. u. 1 Karte, gr. 8. Berlin 1781. Haude u. Spener. "/^ «^ 

Tinblll, J.^ Belse nm die Welt in den Jahren 1800 — 1804, auf welcher der Verf. die vorzügl. 

InselD in der Sadsee u. die engl. Colonien Port-Jackson u. Norfolk-Biland besucht bat. 

Aas dem Engl, übersetzt von Chtph. Weyland. gr. 8. Berlin 1806. Voss. 1% .^ 
Reise ■!■ die Welt, siebe : IX. b. B i b 1 i o l h e k der Deaesteo ReisebeschreibaBgen. 20. Bd. — M a 1 1 k 1 1, 

f. J. And. L., Semnlong DerkwBrdiger Reiseu für die Jugend. 1. Tbl. 

TiMOVfor, G«, Entdeckungsreise in den nordlichen Gewässern der Südsee a. längs der westl. 

Kästen von Amerika von 1790—95. Aus d. Engl, ven Mthi. Ch. Sprengel. 2 Thle. 8. Halle 

1799—1800. (Leipzig) Renger. - 2% «% 
Reise nacb dem nördlichen Theile der Südsee während der Jahre 1790 — 95, übersetzt von 

J. P. W. Herbst. 2 Bde. gr. 8. Berlin 1799. 1800. Voss. 3% «^ 

flllers, R. , Relation abr^g^e du Voyage de La Peroase pendant les ann4es 1785 — 88. 8. 

Leipzig 1799. 

Weddel« Reise in das sQdlicbePohrmeer, siehe: IX. b. Bibliothek, Nene, der wichtigsten Reisebe- 

•chreibengen. 44 Bd. 
W i 1 k • ■ , Charles , Die Bnldecknngsexpediiion der Vereinigten Suaten , siehe : IX. b. R e i s e n n. LXnder- 

beeekreibangen. SS. Lff. 

VQsMI, Jae. , Missionsreise in das stille südliche Meer, anternommen in den Jahren 1796— 
98 mit dem Schiffe Dnff. Aos dem Engl, mit Anmerkungen von F. Gli. Canzler. gr. 8. üer- 
Un tSOO. Voss. 2 ^ 

13» 



MO I. AUgitmeintr Tk»U. IX. Reiseo. 

b) ftelsesammlangeii, Xeltsi^hrifteii, Jngendschriftett etc. 

AldTM, Karl, Detitscbe R^iieBda der oeoera Zeit. 1. Thl. 1. Hälfte. 8. CarUrohe tS4S. Ar- 
tistisches Institut. y« ^ 
Are b i y fär die oevesteo u. inerkwärdigsteiiReiMbeschreibaDgeD, aas freoiden Spracbca über- 
setzt 3 Bde. Mit Kpfra. gr. 8. Berlio 1802. 3. W. Oehmigke. ^% ^ 
T. Afnlm, C. 0. L.) Flüchtige Beaierkaogea eioes Plfichtig-ReiseDdea. Mit 3 Abbildnogeo 
u. 2 Musikbei lagen. 2. vermehrte Aasgabe. 8. Berlin (1837) 1838. Nieolai. 2 i^S- 
Reise aach Neapel dorch Apnlien d. die Joniseken luselo sachAihea. — ADfeDlfaill ta Alben, Reis« über 
Syra a. Smyroa nach RonsiaDliDopel. — Aurentballza KonstanliDopel, Reise Ober das schwarze Meer 
nach der Motdav, Aofenthalt daselbst. — RQckreise nach Berlin fiber die Bokowisa , Galitieo , Schle- 
sieo 8. B9hmen. — Gedrlngte Gescbichiserzlhlunff der Thronbesteigung des regierenden Svltaus 
Mabsind nach gedruckten u. mündUchen Ueberlierernngen. 

_^ Oies. 2. Tbl. Aaeh a. d. Tit. : Reise Dach Paris, Granada, Sevilla a. Madrid zu 

Anfange des Jahres 1841. Mit Titelbild. 8. Berlin 1841. A. Dnncker. 2% ^ 

— Dies. 3. a. 4. Thl. Auch u. d. Tit. : Reise nach Neapel , Siciliea , Malta a. Sardi- 
nien zu Anfange des Jahres 1844. 2ThLe. Mit Titelbildern. 8. Leipzig 1845. Hinricbs. 2*/« «^ 

— *~ — ^ Dies. 5. tt. 6. Thl. Auch a. d. Tit. : Reise ins Rassische Reich im Sommer 1846. 
2 Thie. (In 3 Abthign.) Mit 2 Titelbildern. 8. Berlin 1850. A. Dancker. 3 ^ 

Aus der Fremde! Wochenschrift für Natar- a. Menschenkunde der aaasereoropäiscben 
Welt. Red.: A. Diezmann. 1. Jahrg. 1856. 52 Nrn. Mit eiogedr. Hoizschn. gr. 4. Leipzig, 
Keil. {Vierteljäbrl. 16 ^i^) 2 ^ 2i ^V' 

Aus dem Buche des Lebens u. der Natur. Reisebilder für die Jugend n. deren Freonde. 1. Thl.: 
In*s Riesengebirge! Mit Illustrationen (in eingedr. Hoizschn.) von Hugo Bürkner u. Ferd. 
Koska. br. 8. Breslau 1852. Hirt 1*/, -^ 

Auswahl kleiner Reisebeschreibungen u. anderer statistischer n. geographischer Nachrichten ; 
vom 13. Tbl. an auch unter dem Titel: Neue Beiträge zur Völker- u. Länderkunde. 22 ThIe. 
8. Leipzig 1784. 85. Schneider. (a %, ^) 9% ^ 

Auszüge ans den neuesten Reisebesehreibungen. 7 Bdchn. 8. Neustadt a. d. Orla 1829 — 28. 
Wagner. (1—4. «. tt. 7. a % ^ 5. % ^) 3% ^ Herabgcs. Preis IV. ^ 

BftOk, 6eo., Wunderbare Reisen u. Abenteuer zu Wasser u. zu Lande, bestanden in den Jah- 
ren 1834 a. 1835, um den für verloren gehaltenea Capilftn Rosa aufictaaaeben. Nach dem 
Engl. Reisejonrnale im Auszug bearb. gr. 12. Wien 1837. Gerold. l^ ngn 

BftVr, Sam. , Reisen in alle Welttbeile. Belehrend u. unterhaltend, für Jung u. Alt «rzäblt. 
2 Thle. 8. Aagsburg 1833. v. Jeaisch u. Stage. 2 S^ 

▼• Bafier, G. ,• des jungen Schweizers Seereise , ia hnmor.-pittor. SebilderungaD wahrer Bege- 
benheiten nebst Skizzen über Corsika» Charakter, Sitten u. Gebriuicbe seiner BewaJiner. 
gr. 12. Cöln 1834. Du Moat-Scbauberg. % ^ 

Begebenheiten, Merkwürdige , aus dem Leben reisender Personen , die sich durch kühne 
Unternehmungen auszeichneten, grosses Ungemach erduldeten, Schiffbruch litten, in barler 
Gefangenscbaft sehmacbteten , u. allerlei Abenteuer erfuhren. Ein Beitrag zur Menschen-, 
Völker- u. Länderkunde. Für Leser aus allen Ständen. 1 — 6. Bdehn. Mit Rpfrn. gr. ir». 
Ulm 1831-35. Ebner. (i % ^) 4% ^ 

Beiträge zur Länder- n. Völkerkunde. Herausgegeben von Viktor Jacobi. 1—3. Bd. Auch 
u. d. Tit: Abenteuer auf einer Reise nach Indien uberAegypten, das heilige Land u. Syrien. 
Von Skinner. Aus dem Engl, von Viktor Jacobi. 3 Bde. 8. Leipzig 1837. (Cassel) 
Fischer. 3% ^ 

Berghaus, Heior., Geogmphiseher Atatanaeb, siehe : IV. 

siehe : Kabinets-Bibllolhek der nenesten Reisen. 

BernOaUl, J., Sammlung kurier Reisebeschreibungen u. anderer zur firweitarung der Länder- 
u. Menschenkenntniss dienendem Naehrichten. 18 Bde. Mit Rapfhi. (k Berlin 1781 — 87. 
Verf. (i 1 ^) IS ^ 

Bibliothek der aeuestea u» wichdgsfcaa Reiaebescbreibaagea n. geographischen Naehrichten 

zur Brweiterung der Erdkunde, nach einem systematischen Plane geaammelt, a. in VerUn- 

dang mit einigen auAerea Gelebiten bearb. n. herauag, von M. C. Sprengel a» T^ F. Ehr- 

maau. Mit Kupfern u. Karten. 50 Bände^ gr. 8» Weimar 1800 — 1814. Landes -Indnttrie- 

Comptoir. 129% 3^ 

I. Browne's Reisen in AOrica , Aegypten u. Syrien. Ans dem Franxös. a. mit Anaerknagen von 

Sprengel. Mit 1 K«rle. 1800. 2 VäSU. 

\\, w 1 1 B D n^s Best^eibutig tela«r Bogt. Miss'ionsrefse nach dem 8tinen 0«etn, ia den Jahren ITM— 

1798, nebsl einem Auszöge ans La Billardi^res Reise in der SQdsee. Aus deti Eagl. t. mit An- 

nerkga. vton ^prencd. Mit 1 Karie. iaO0i. t% ^ 

III. 1) B ea Q j onr's Scniidening des Handels von Griechenland, besonders der fitadt Tbetsahwicfa, 
lieransg. von Sprengel. 1801. l'A ^. 2) G r a s s e l St. S a n v en r, Beschreibnag der ehenaligea 
VenetUn. Besitzungen anf dem Tasten Lande ü. an den KHsten von Griechenland n. Bemerkgn. 
iber die M«ralieo , vorsÜgKeh ihre VerflassiMg ü% Kriegsmacht > von W. H. Tone. Heransg. von 
Sprengel. Mit 1 Karte. 1801. l'/g ^ Der ganze Bd. 9% jfl$. 

IV. 1) H y (1 e r A 1 y n. T i p p o S a li e b , oder hislor.-geogr. Uebersicht des Mysorischen Reichs, nebst 
dessen Botstennng n. Zerlheilang, von SprengeL Mit 1 Kpfr. n. 1 Karte. 1801. % «^ 2) Tnr- 

^ u er^s Reisen nach finUn n. Tibet. Aus dem Engl, von Sprengel. 1801. Vs Sl^ 3) Syme^s Ge- 



h) ReiBetMnaitoogen, ZeiUdirifteD, JngeBdsehrJften.etc. Ifl 



Bibliolfaek der »«aestcii «. wichtigstoo R^sebescbreibiiB^a etc. 5»-*34. Bd. 

MDdtadufUrase pach den KSoigreiche Ati. Aos dem Engl, von Sprengel. Mit 1 Karte. 1801. 
IV. ^ Der ganze Bd. i*L ^. 

V. l)Barrow*8 Reisen durch die inneren Gegenden des sOdl. Africa , lu den Jahren 1797 n. 1798. 
Am des Engl, aiit Anmerkgn. von Sprengel. 1. ThJ. Mit 1 Karte. 1801. IV4 «^ 3) Degrand- 
pr^*8 Reiae nach der westl. KHste von Africa, in den Jahren 1786 u. 1787. Ans dem PranzBa. 



roa Sprengel. 1801. Va ^. Der ganze Bd. sy« S^ 

G. A. Ol i vie r *8 Reise anreh dasTOrk. Reich, Aegypten n. Persien, wihrend der ersten 6 Jahre 
der FraiizSs. Republik, oder von 1793 — 1798. Aus dem FranzBs. von Sprengel. 1. n. 2. Thl. Mit 



I Karle. 1802. 5. (1 : 2« A ^. 2: J'/* ^) »Vi ^^ 

VII. 1) Fr. Hornemann^s Tagebach seiner Reise von Cairo nach Mourznck etc. in den Jahren 1797— 
1796. Ans der deatschen Handschrirt desselben herausg. von C. K8ni|. Mit 2 Karten. 1802. 
V/tS^ 2)Mackenzie, Reite nach dem nSrdl. Eismeere, in dem Jahre 1798. Ans dem Engl, von 
Sprengel. Mit 1 Karte. 1802. */a <^- 3} L a j a i lle^s Reise «ach dem Senegal, in den Jahren 1784 
n. 1787. Ans dessen Papiereu, nerausg. vom Herrn La Barthe; nebst Beschreibung des Goldlan- 
des Bamback. Aus dem PranzSs. von Sprengel. Mit 1 Karte. 1802. */* S^. Der ganze Bd. 2*\^. 

ViJI. 1) M. Saner*s Reiae nach den nSrdl. Gegenden von Russland, Asien «. America unter dem Oom- 
modore J. Billinga, in den Jahren 1785—1794. Aus dem Engl, von Sprengel. Mit t Karte. 1803. 
iVt StL 2)J. Jack80B*8 Tagebacb einer im J. 1797 BDteroommenen Landreiae ans Ostindien 
nach England. Ans de» Engl, im Ansauge. Mit 1 Karle. 1803. 1 S^ Der ganze Bd.2Vi ^. 

IX. 1) D n rand^a Nachrichten von den Senegal-LSndern, neba^ R n ba u 1 1*8 Laudreise nach GalUm, 
im Jahre 1786. Ana dem Franz. von Ebrmann. Mit 1 Karte. 1803. IV4 ^ 2) LabartheUReise 
nncb der Kftste von Gtinea , oder Besehreiboog des Wnatafrioaniacbcn Kflsienstrith« vom Gap 
Tagrin bis zum Gap Lopez Gonsalves. Mit 1 Karte von Guinea, 1803. 1^4^- Der gange Bd. 2Vi<^ 

X. n Schilderaag von Laaiaiaaa. Mit 1 Kart«. 1804. IV4 ^ 2) A. Racboo'a Reisen nach Marokko 
a. ladien , in den Jahren 1767 bis 1773. Aas dem Fraazis. anaxogtweiae Ibere. mit einer Zugabe 
roa Ebrmann. 1804. >/« ^. Der gante Bd. 2Vx .v^ 

XI. l)R.PereivaPs Betchreibang der lasel Ceylon a. ihrer Bewohaer, nabai einer Nachricht von 
eiaer GeaandtschaDsreise an den Hof vontCandi. Mit Einleitung von Ehrouna. Mit 1 Karte. 1804. 
1% ^ 2) K. Panllre't geegr. Naehriehten von Syrien, als Cemmentar za detaen neuer Karte 
voa Syrien. Aaa dem FranzSs. Mit I Karte. 1804. '/s «^- 3) Elmare 't vermiacbte Nachrichten 
v«B veriebiedeaen Gegenden, Inteln n. HaadeltpÜtzen in Asien a. veniglleh in Ostindien. Ana 
deai Bngi. 1804. % ^ Der ganze Bd. 2Vx ^. 

XiJ. 1)Beryde8t. Vincenl, Geaebielile a. Beaebreibaair der Kaaarien •Inseln. An« dem Franz. von 
BhraMnn. Mit 2 Kauen. 1894. 2 M. t) Mieh. D e v e 1 i a ' t Naehriehten Über Aleppo u. Cypern. 
A«a der Engl. Original- Handsehrin übers, u. herausg. von Harlea. 1804. Vs <^- *^^^ ganze Bd. 

2*/«^ 

XIII. Reite naeh AegypMa u. Bemerkungen iiber vertehiedene Geffenttlnde «ihrend des dreissigjlbr. 

AviMtbaltes der FranzSaiscben Armee in diesem Lande (179o>^186l) vaa G.....d. Aus dem Frau- 

xfc. von Cbrmann. Mit 1 Karte. 16M. .2% ^. 

.\IV. 1) John B a rr o w't Reite durch China von Peking nach Ganlea, in den lahraa 1793 n. 1794. Ana 

dem BngL von J. C. HGtlncr. 1. Thl. MU Rapllem. 1804. 6.$^. 3) BeUrlge zur Linder - u. 



StatieakaBde dar Ttrtarei, betaedeea tob Taachkent, GUara a. ^em Kirgitenlande. 1804. % ^, 

Der gante Bd. 874 ^. 
XV. DCF. Volaey*a Sebiideraag der Vereinigten SUalea van Nordameriea, venlglich ia Hiaeicbi 



ibrer Lage , Natarbetebafenbait n. ihrer Ureinwohner. Aas dem FranaBt. von fihrmann. Mit 1 
Karte. 1804. 1*/« <^. 3) V. P. Maloael^t Reisen nach dem Frtniötiscben Gaiana u. nach Suri- 
naai. Aas dem FranzBs. Mit 1 Karte von Gaiäna. 1804. 1 S^. Der gaaie Bd. 2'/« S^. 

XVI. 1) Eaq. J. Bar row^t Reise durch China von Peking nacfi Gaoion, im Gefolge der Grottfaritanni- 
acben Geaandttchaft in den Jahren 17VS u. 1794, mit Anmerkgn. Ans dem Engl, von J. G. HBUner. 
S. Tbl. Bllt Kupfern. 1805. 2^ 2)^. Wittmann'a Reisen nach derTflrkei, Kleinasien, Svrien 
B. Aeff}'ptett, in den Jahren 1799, 1800 n. 1801. Ans dem Engl. 1805. 1 Slf. Der ganze Bd. 3 ^. 
XVIf. 1) J. Ba rrow ^8 Reisen durch die inneren Gegenden des sGdl. Africa, in den Jahren 1797 n. 17w. 
t. Tbl. fleraosg.von Bhrmann. Mit 1 Karte. 1805. 2^. 2j Michaox^s Reise in das Innere der 
Nordamerieanischen Freistaaten, weotwlrta der AUeghaoy-Gebirge. Ans dem FranzBs. von Ebr- 
»aiin. Mit 1 Karte. 1805. P/« ^. Der ganze Bd. 37« ^. 

XVni. t) Roh. P er c i va Ps Beschreibung des Vorgebirget der guten MoBhung. Aus dem Engl, von Ehr- 
aiann. 1805. 2V4 ^ 2) Roh. Sem pl e*8 Schilderungen von dem Vumbirge der snien UoflCnung 
Q. Spaziergtnge d. ueine Reisen anf demselben. Ans dem Engl, von Ehrmann. 1805. Vi •^■ 

Der ganze Bd. 2% ^. 
XIX. 1) W. R. Brongb ton 't Bntdeckaogtrelse in ifait Stffle Meer u. vorzügL nach oerNordkOste von 
Attea, in den Jahren 1795 — 1798. Ana dem Engl, von Ehrmaon. Mk 1 Karte u. 1 Kupfer. 1805. 
1'/» ^ S) St. Pa p ou's Iteis.e in dat Departement der 9eea1pen, od. SeMiderung der Laarischaf- 
ten n. Slldte Nizza a. Monaco. Avt dem FranzBs. 1805. V, ^ 3) Reise nach der Insel Martl- 
iriqae, von J. H. Ans dem FranzBs. Mit 1 Karte. 1805. % ^. Der ganze Bd. Z*h SK. 

XX. a. XX VII. P e rr i d e S I. C a a t la n t, L emdoe a. liie Bagllnder, aia geagr.'«taltot^moral.aeallde. 
Aat Jea FraatQi. t Bde. Mit dem Plaee voa Loedoa a. 1 Kar«B dar Baffraat roa London . 1806. 

XXL aialie VI. 
XXII. 1)«. C. Ob II a*tfifltcbich*eierMnfaBa»-Megar aar Jamale«. Aus daai BagL voa Xhrmann. Mit 



XXIIL 




«iaer Scbildenmg der dorti|^eB Rritischen Colonie. Ans dem Engl, vou Ehrmanh. Mit 1 Karte. 
1805. 2J^. 2) J. P. H c kl n*t Bericht von den neuettan Rpisen nach den Pelew-Inseln. Aus dem 



Cnel. ton Ehrmaon. Mit 1 Kupfer. 1805. Ve ^> Der ganze Bd. 27« SU, 

XXfV. t ) Wao d« rd 'a 6e«Alobte taiaer SeMeksäle a. teiaet Aafambtiu auf der Inael Gelebos , aebst 
NoCbridMeo van derselbca a« ihrea Bearohnera. Aus dem Bairl. voa Ebrmann. Mit 1 Karle. 1806. 
% ^. 99 Takey's Berioht voaainer Reiae nach Nen-SOd-Wailis , um xa P4irt- Philipp in der 
Baaa-6lnrtae«ina Colanfe aatalegen. Aua dorn fiagf. 1806. Vs ^- 3) RegitUr 6ber die ersten 
U Me. «er Bibliothek der Reiten. 1806. ly« ^. Der gut« Bd. 2*/4 



102 



I. Allgemeiner Theil. IX. 



Bibliothek der nenesteo v. wiebtigsten Reieebesebreibvngeo ele. 95^50. B4. 

XXV. Bory de St. Vincent 's Reise nach den Miskaren- oder Franz. - Af^icanischen InselOi lle d 
France n. Bonrbon. in den Jahren 1801 a. 1802. Nebst Beschreibang seiner Reise aaeb deai Vnl 
ean aof Bonrbon. Ans dem FranzSs. Mit 2 Karten. 1809. 3 ^ 

XXyi. l)BorT de St. V i n c e o t *s Beiirlge zur Nalorgesehichte der Maskaren - Inseln , die beide 
organ. Naturreiche o. nehre neue Entdeckungen in demselben betreffend. Aus der Reise dessel 
ben nach den Masknren-lnseln zusammengetragen u. geordoet von Bidermann. Als Aohaug zu de 
deutschen Ueberselzung dieser Reise. 18(». 1 ^ 2} 8 kj 5 1 d e b r a n d^s Beschreibung der Wal 
serfllle u. des Canals von Troilhltt« u. Refse nach dem Nordcap, im Jahre 1799. Ans demFrani 
von Ehrmann. Mit 3 Karten. 1805. 1 Vs^. Sjüaringmann^s Tagebuch eiuer Reise nach Mi 
rokko, im Jahre 1788. 1805. 7« ^ Der ganze Bd. 3% ^ 

XXVn. siehe : XX. 

XXVIII. 1) Historischer Versuch nber deu Handel n. die Schifffahrt auf dem Schwarzen Meere. Aus dei 
Franz. 1800. Vs ^. 2) H ol me^s Tagebuch einer Reise nach Sina u. die Tartarei, in den Jahre 
1792 u. 1793. Nach dem Franz. 1806. Va .5^. 8) Hebbels Nachrichten von den Azoriscbeo laseli 
besonders von der Insel Fayal. Ana deril Schwedischen von Ruhss. 1806. V^JU. 4) Briere an 
Aegypten, wlhrend des Britischen Feldznges daselbst im Jahre 1801. Nach dem Engt. 1801 

Vi ^ ' !>•<• g«««« Band 2Vj ^ 

XXIX. l)Tnrnbuir8 Reise um die Welt, oder eigenlHeh nach Australien, in den Jahren 1800 bis 180^ 
Aus dem Eogl. von Bbrmaon. 1806. 1% ^. 2) Tb. L i n dl e y*s Reise nach Brasilien u. Aureuthai 
daselbst in den Jahren 1802 u. 1803. Aus dem Engl, von Ehrmann. 1806. V« ^ 

Der ganze Band 2Va ^ 

XXX— XXXII. Nenesle Beitrige zur Kunde von Indien. Aus dem Engl, von T. F. Bhrmann. 3 Bde. M 

1 Karle u. 6 Kupfern. 1806. {k t% ^.) VU 6^ 

XXXII i. 1) Beschreibung der Insel St. Helena. Aus dem Engl, von Ebrmann. Mit 1 Kupfer. 1808. 1 .^ 

2) B e 1 1 a i r e ' 8 Besehreibung der vormals Veoeüau. Inseln u. Besitzungen im Joniscben Meen 
Ans dem Franz. von Ehrmann. Mit 1 Karle. 1807. IV4 »^ 3) Jacob G rant's Bericht von eiuf 
Entdeckungsreise nach Neu-SQd- Wales, in den Jahren 1800 bis 1802. Aus dem Engl. Mit 1 KarU 
1807. 1 S%. Der ganze Band 3V4 ^ 
l)Anderton*s kleine Fussreise durch einen Theil von Seeland. Ans dem Engl. Vi •'^^ 2) D< 
pon*s Naehrichten von der General- Hanplmannschaft Caracas, oder dem Ssilichen Theile d« 
Spaoinischen Landschaft Ten-afirma , in den Jahren 1801—1804. Mit 1 Karte. 1807. 2V4 ^. 

Der ganze Band 2% S^, 
DJ. Drayton*s Besebreihung von SQd-Garolina. Aus dem Engl. Mit 1 Karte. 1808. IV4 ^ 
2)MaIouet*8 Beschreibung von San-Domingo. Aus dem Frans. 1808. V4 ^. 

Der ganze Band 2Vi «^ 
1) Olivier^s Reise durch dssTSrkische Reich, Aegyplen n. Persien, in den Jahren 1792—170^ 
Ans dem Frans, von Bhrmann. 8. Bd. 1808. 2^2) Register zum XXV. bis XXXVI. Bande d« 
Bibliothek der Reisen. 1806. V« ^ Der cause Band 2V4 3^ 

J. P e r o n 's Entdeckungsreise nach Australien, in den Jahren 1800—1804. Ans dem Franz. vo 
Bhrmann. 1. Theil. Mit 2 Kupfern. 1808. 2 SÄ 

2. Theil, s.: Bibliothek, Neue, XVI. Bd. 

J. B a r ro w *s Reise naeb Gochinchina, in den Jahren 1792 n, 1798. Ans den EngL von Ehrmani 
1808 2'/ ^ 

1) H a a fn e r*a Landreise llngs der Küste Orixa n. Koromandel auf der wettl. Indiseben Hall 
Insel. Ans dem Holllndisehen von Bhrmsnn. 1. n. 2. Theil. 1809. IV4 ^. 2) B e r n e a n d's Schi 
derung der Insel Elba. Nebst Notizen von den Qbrigen kleinen Inseln des Tyrrhenischen Meere 
Ans dem Franz. von Ehrmann. Mit 1 Karte. 1809. % ^ Der ganze Band 2'/, 3^ 

l)Castellan*s Briefe Ober Mores u. die Inseln Cerigo, Hydra u. Zante. Aus dem Franz. M 
1 Plane. 1809. 1 ^. 2) Neueste Beitrige zur Kunde der ssiaUscben Türkei ; von Hrn. S. d e S a c ^ 
Aus dem Franz. von Ehrmann. 1809. % «^ 3) Gar da ne's Tagebuch einer Reise durch die asii 
tische Türkei nach Persien n. wieder zurück nach Frankreich. Aus dem Franz. Mit 1 Plane. 1801 

Vs ^. Der ganze Band 2% &. 

XLI. M e e r m a n n *s Reisen dnrch den Norden und Nordosten von Europa in den Jahren 1797 bis 180 

Aus deu Holland, von Rüliss. 1. Tbl. 1810. 1%^ 2) T. Speeleveld's Briefe Ober die Ins 

Weicheren. Aus dem Holllnd. 1810. Vs <^- Der ganze Band 2Vb ^^ 

XLII. J. Meermann 's Reise durch den Norden u. Nordosten von Europa, in den Jahren 1797 bis 180 

Ans dem Holllnd. von Rübss. 2. Theil. 1810. 2V4 3 

XLIIf . 1) n. 2) P 1 1 e r*s Reise durch die Sstiichen Departemente von Holland n. das Herzogthnm Oldei 

bürg u. einen Theil von Südholland, Im Jahre 1808. Aus dem Holllnd. 2 Theile. 1811. l'/g ^ 

3) J. Honsman's Reise dnrch die nürdlichen Gegenden von England. Ans dem Engl. Mit 2 PI 
neu. 1811. IVs ^. Der ganze Band 2 Vi ^ 

XLI V. u. XLV. Des Lord G. Valencia n. Salt's Reisen nach Indien « Ceylon, dem rothen Meere , Ahy 
sinien n. Aegyplen, in den Jahren 1802—1806. Ans dem Engl, von RQhss. 2 Thie. Mit 1 Karl 
1811. (L2V,^2.8^.) 5Va^ 

XL VI. 1) A. P. L edrn's Reise nach den Inseln Teneriffa, Trinidad, St. Thomas, St. Cruz n. Porto-Ric 
in den Jahren 1796—1808. Aus d. Franz. Mit 1 Karte. 1812. 1 Vt ^. t) Neueste Beitrige zur Kuo* 
von der Insel Madagaacar. Aus dem FranzSs. Mit 2 Karten. 1812. 'A 9fL, Der ganze Bd. 2V4 6 
XL VII. De la Bissach^re, Gegenwlrtiger Zustand von Tnnkin, Gocniucnina n. dar KBoigreici 
Cambodja, Laos u. Lae-Tho. Ans dem FranzSs. von B. A. W. t. Zimmennann. 1818. 2 

XL VIII. PI ke^s Reise dnrch die westlichen Gebtete von Nordsmeriea, enthaltend die l^ebücher der R< 
sen von St. Louis an die Quellen des Mississippi etc., in den Jahren 1805—1807. Aus dem Eof 
von Weyland. Mit 1 Karle. 1813. 2Va 6 

XL IX. 1) Andr. G ra nt*s Beschreibung von Brasilien. Ans dem FranzSs. 1814. IV4 ^ 2) Hamilioi 
Aegypiiaca oder Beschreibung des Znslandes des alten n. neuen Aegyptens , in den Jahren Id 
n. 1802, Ans dem Engl. 1814. Vi ^ Der ganze Bd. 2 i> 



XXXIV. 



XXXV. 



XXXVI. 



XXXVIL 



XXXVIil. 
XXXIX. 



XL. 



L. 



1) K I a p ro t h^s geogrsph.-historiscbe Besehrelhnn« des Sstlichen Csncasns, zwisehen den PID 
senTerek, Aragwi, Knrn. dem Gaspiaeben Meere. 1814. 1^. 2) Ingigian^s Naehrichten Bb 
den Thruischen Bosporus oder die Strasse von GenstanUnopel. Ans dem Armraiscben ins Fra 
" ' ' .. r . _ . 1814. Vt^ 8) Register zum 87. bis 50. Bd 

Der ganze Bd. S'/, 6 



sSsische u. ans diesem ins Deotaehe von Adanson. 
1814. 1 31$. 



b) Rei«e>ammlnngeBy ZetlsckrillaB, Jon^dBchriften ete. IM 

liklioCbek, Nm6, der wiehtiipsteD Reisebesehreibvngett zur BrweiteniDg der Brd- n. Völ'- 
kerkiade, in VerbioduDg mit einigen anderen Gelehrten gfesammeU n. heransgep. vod F. J. 
Bertaeh ; nach dessen Tode von mehren andereo Gelehrten. Mit Karten n. Rpfm. 65 Bde. 
fr. 8. Weimar 1815--35. Landes-lodnstrie-Gomptoir. 166% ^ 

L SirG. H. Mnekenzie*« Reise dareh die losel IsUad , im Sommer 1810. Nach der 2. Aatmbe 
des engl. OriffiDals. Mit Karlen n. Kpfni. 1815. ZM, 

II. 1) L - 

1804- 
Persien, 

Der gente Bd. 2% ^ 

IIL Cstlesu-Gallevüle, Gemilde der Ostsee in physischer, geographischer, historischem. 

■ereaDti lischer ROcksicht. Aus dem Frans, von Weyfand. Mit 1 Karte n. Kpfra. 1815. 3 S^ 

IV. Heiarieb 8 all 's neae Reise nach Abyssinien, in den J. 1800 n. 1810. Ans dem Engl. Mit 1 Karte. 

1816. »«/♦ ^ 

V. J. J. Dsoxion-Larayssd, Reise nach den Inseln Trinidad, Tabago o. Margarslba, sowie m 

verschiedenen Theilen von Venezuela n. Sudamerica. Ans dem Franz. n. mit Noten begleitet von 

C. A. W. V. Zimmermann. Mit 1 Karte. 1816. SVa S^. 

VI. Malhew FI i n d e r * s Reise nach dem Australlaude , in der Absicht , die Entdeckung desselben sa 




Tollenden, in den Jahren 1801, 1802 n. 180S. Ans d. Engl, von F. GStse. Mit Karle. 1816. iVi S^. 

den Jahren 1803 bis 1807. Ans d. Fi 

■Vs . . 
nis. Nach der im Jahre 1811 heransgeg. franzSs. Ueberselznng fiTearb. von M. M. Schilling. 



ni. I) Ali-BeyelAbassi, Reisen in Africa n. Asien, in den Jahren 1803 bis 1807. Ans d. Franz. 
t. Ahtheil. Die SUalen der Berberei enthalld. 1816. V« .^ 2) MaggiPs neue Reise nach Tn- 



1816. Vs ^ Der ganze Bd. 1% .^, 

Till. Ali-BeyelAbassi, Reisen in Africa u. Asien, in den Jahren 180S bis 1807. Ans dem Franz. 
— Z, Ahtheil. Aegypien, Arabien, Syrien n. die enroplische Türkei enthaltd. 1816. 2'/« ^ 

R.i.X. M. Blphinaione^s Geschieht« der engl. Gesandtschaft an den Hof von Kabul, im Jahre 1806. 
Nebst ansfShriiehen Naehrichten über «s KSnigreieh Kabul n. die dazn gehSrigen Linder ■• 
VSikerschaften. Aas dem Engl. o. mit Aamerfcgn. von Fr. ROhss. 2 Bde. Mit 1 Karle. 1817. 

(1. Bd. 2V4 S^ — 2. Bd. 2V, S^.) 4% ^. 

XI. M. K o s te r * s Reisen in Brasilien. Ans dem Engl. Mit 2 Karten. 1817. V/^ S^. 

XII. M. Pottinger's Reisen dnrch Beloochisun n. Sinde. Ans d. Engl. Mit 1 Karle. 181.7^ 2% ^. 

XIII. B. D. G lar k e ^s Reise dnreh Rnsslsnd n. die TarUrel in den Jahren 1800 n. 1801. Ans d. Engl. 
von Weyland. Mit 1 Ksrte. 1817. 2% ^ 

XIV. 1) W. L. Bschwege's Jonmal von Brasilien, oder vennisehte Naehricblen ans Brasilien, auf 
vrinsensehaftliehen Reisen gesammeil. 1. Hfl. Mit 1 Plane n. Kpfm. 1818. l'/s«^ ') l'h. Legh^s, 
Reis« dnreh Aegypten n. in das Land oberhalb der Galaraeleo. Mit 1 Karte. 1818. % ^ 

Der ganze Bd. 2*/« ^ 

XV. 1 ) W. L. v. E s c h w e ff e ^8 Jonmal von Brasilien etc. 2. HfL Mit Kart. n. Knfhi. 1818. (Original- 
werk.) 2% Sk. 2) H. M. Brackenridge*s Ansichten von Louisiana , nebst einem Tagebuche 
einer im J. 1811 den Missonrt-Fluss anfwXrts gemachten Reise. Ans dem Bnsl. 1818. Vi •^. 

Der nnze Bd. 3 ^ 

XVI. Fr. A. Pe ro n*s Eatdeekni^sreise naeh Australien. In den Jahren 1800—1804. Heransgesr. von 

L. Freyoinet. Ans dem Franz. 2. Tbl., den Schlnss des Reiseberichts enthalld. Mit 1 Karte. 

1819. 2 ^ 

1. ThI. siebe oben : B i b 1 1 1 h e k etc. XXXII. Bd. 

XVII. 1) J. M e I i s h 's Reisen dnreh die Vereinigten SUaten von America, in den Jahren 1806, 1807, 1800, 
1810 n. 1811. Ans dem Engl, von J. E. L. Brauns. Mit Karlen n. Planen. 1819. 2% ^ 2) Ki rk- 
p n tr i k ' s Naohriehten von dem K5nigreiehe Nq»aiil. Ans dem Engl. Mit 1 Karte. 1819. 1 S^ 

Der ganze Bd. SV4 Si, 

XVIII. J. L. Nicholas, Reise nach n. fai Neasoeland, in den Jahren 1814 a. 1815. Mit 1 Knfl*. n. 1 
Karte. 1819. 2^ 

XIX. l)Prlor's Besehreibung einer Reise in das Indisebe Meer, nach dem Gap der guten fioffbung, 
den Inseln Bourbon, France u. den Sechellen ; nach Madras n. den Inseln Su Paul n, Amster- 
dam. In den J. 1810 n. 1811. Ans dem Engl, von C. Fl. LeidenfrosL 1819. 1 ^ 2) B. HalPa 
Entdeckungsreise nach der Westküste von Korea. Mit 2 Karten. 1819. Vs^ 

Der ganze Bd. 2%^ 

XX. J. M a r i n r *s Nachrichten über die Frenndschaftlicben oder Tonga-Inaeln. Heransgeg. von J. 

M a r t i n. Ans dem Engl. Mit 1 Kpfir. 1819. 2'/« S^ 

XXI. T. E. B o w d i c h, Misston der Eogliseh-African. Gompsgnie von Cape Goast Gastle naeh Ashantee, 
mit Statist. , geograph. n. anderen Naohriohten über das Innere von AfKea. Ans dem Engl, von 
C. Fl. Leidenfk-ost. Mit 1 Karle. 1820. ' 2% ^ 

XXII. G. M 1 1 i e n 's Reise In das Innere von AfMea, an die Quellen des Seneffal n. des Gambia, im J. 
1818. Aus dem Franz. Mit 1 Karte. 1820. \*\ 3^ 
l)'Morier *a zweite Reise naeh Persien, Armenien, Kleinasien n. Gonstantinopel. 1820. 1% 31^ 
2) Don A. deCordova's Reise nach der Mageilanslrasse, nebst einem Berienle iber die Sitten 
n. Gobftnehe der Einwohner n. die Nalnrarzengnisso von Patagonisn eto. Mit 1 Karte. 1820. 

Vi ^ — l>«r gODse Bd. 2Va ^ 

XXIV. J. L.Bnrkbardt*s Reisen nach n. in Nnbien, von der Londoner Gesellsoh. zur BefSrderang der 

Bnideeknng des Innern von Africa herausgegeben. Ans dem Engl. Mit 3 Rarton u. 1 Porlr. 1820. 

3V 3K. 

UV. u. XXVI. B ] a q n i i r e*s Briefe aus dem Mittelllndischen Meere, enthaltd. eine Schilderung des bfinrer- 

licben n. politischen ZnsUndes von Sicillen , Tripoli , Tonis n. Malta. Ans dem Engl. 2 Thle. 

1821. 3V» ^ 

1. Tbl. Sicllien. Mit 1 Karle. l*/! 3^ 

2. « Tripoli, Tunis n. Mslu. Mit 1 Karte. 1% 3^ 

XXVII. 1) K in ^ e i r ' s Reise dnrch Kleinasien, Armenien n. Kurdistan, in den J. 1813 n. 1814. Ans dem 
Engl, von F. A. UkerU 1822. 2^2) Franc. Beanfort, Karamanien, oder Besehreibong der 
SUklste von Kleinasien. Aus dem Engl, von F. A. Ukert. 1821. V««^— Dor ganze Bd. 2% ^ 

XX VIII. John Ln c 000 k, Bemerkungen über Rio de Janeiro u. Brasilien, in den Jahren 1808 bis 1818 
giwnmelt. Ans dos Engl, von G. Fl. Leidonirost. 1. Ahtheil. Mit 2 Karton. t821. 2Vs ^ 



XXIII 



114 I. Aligemeiier Tbeil. IX. ReiMB. 

Bibliothek, Neae, der wiciitigsteD Reiseiwsebreiboiigefl sar Bnreiteniag der Brd- u. VSl* 
kerkttode ote. !MI^65. Bd. 

XXIX. 1) Lne c o e k *tf Benerkiogra f ber Rio d« Janeiro t. Briilll«a eto. 2. AbtiMll. 1891. V/t JIL 
2) Reise tod Tripolis so die GrtBsea von AtcypteBf ia J. 1S17. Aos den lUlieaisoheo des F. 
DellaCella. 1821. V«^ Der gaoze Bd. 27« .^. 

XXX. 1) W.T. H a r rl s, Bemerkaogen anf eiacr Reise durch die vereinifften Staaten von Nordaaieric«, 
in den J. 1817, 1818 u, 1819. In einer Reihe von Briefen an Freunde in England. Ans dem Engt, 
von C. F. Leidenfroft. 1822. \ ^ 2) C. A. Anspach, 6«:5chichle n. Beschreibung von New- 
Foondland u. der KÖsie Labrador. Ans dem Engl. Mit 2 Karten. 1822. IVi«^ 

Der ganse Bd. 2V4 iAf, 

XXXI. 1) P. A. J a nb e rt, Reise durch Amenien a. I'ersien. in den J. 1809 n. 1806. Nebst einer ^ach- 
rlchl Ober Gilan n. Masenderin von Trezel, Ans Hem Franz. 1822. 1 $U. 2) Tagebnch einer 
Landreise durch die KDslennrovinzen Chlna's , von Manchao an der Seeknste von Haiaao nach 
Ganton. In den J. 1819 n. 1820. Aus dem Engl, von G. F. Leldenfrost. 1822. V4 •% 

Der ganze Bd. IV« ^ 
XXXII. Q. XXXIX. W. J. Burchell, Reise In dts Innere von Sfidsfriea. Ans dem Engl. 2 Bde. Mit 1 Karte. 

1822. 2!^. (1. Bd. PA ^ — 2. Bd. % ^) 4>/V Sk. 
XXXI n. 1) G.Waddingtontt. B. Hanbnrv, Reise In verschied. Gegenden Aelhioplens. Ans dem Enffl. 

Mit 1 Karte. 1828. 1^ 2) J. Camp bei Ts zweite Mlssionsreise in das Innere Sfidaft'ica's. Mit 
1 Karte. 1828. 1 V» J^ Der fanze Bd. 2Vi Slg. 

XXXIV. u.XXXVIli. J. G. Burekhardt's Reise in Svrien, PalVslina u. der Gegend des Berges Sinai. Aas 

dem Engl. u. mit Anmerkgn. von W. Gesenius. 2 Bde. Mit Karten , Abbildungen tt. Inschriften. 

1823. 24. {l 2*A Ä.) 5>/, O^ 

XXXV. 0. LXII. BirRob. KerPorter, Reisen in Georgien, Persien, Armenien, dem alten Babylonien u. s. w. 

In den J. 1817 bis 1820. Ans dem Engl. 2 Bde. Mit 8 Taf. Abbildgn. 1828. 88. 

(1. Bd. 27, 31$. -t. Bd. 4Vi ^.) 7»/8 Sit. 

XXXVf* In 2 Abtkeilungen, enthalld. :JohnFrankI{n's Reise an die KQsten des Polarmeeves, in den 

J. 1819 bis 1822. Aus dem BngK Mit 1 Ksrie 1. 1 Tafel Abbildgn. 182S. 24. 3 .9^. 

XXXVII. G. G. M o n r a d, Gemtlie der ROste von Gninen n. der Binfrobner derselben ele. Ans d. DXnischen 

von H. E. Wolf. 1624. l'/a J^ 

XXXVIII. siehe: XXXIV. 

XXXIX. siehe: XXXII. 

XL. Goehrane^ Fnstreise durch Rnssland n. in die Slbirisehe Tartarei n. an der ChiMSischen 

Grinze nach dem Eismeere u. Kamtschatka. Aus dem Engl. 188JI. 2V4 «^ 

XLI. A. Galdclengh, Reisen in Sildamerica, wUrend der J. 1819, 1820, 1821 etc. 1828. 2V^ ^ 

XLIL in 2 Abibeilgn. B. W. 6 te v e n s o n *s Reisen in Aranoo, Chile, Pen n. Columbia, in den J. 1804 

bis 1828. Aus dem Eni^l. 1. n. 2. Abibeil. 1826. ^U ^^ 

XLIIl. Besohreibungen der Reisen u. Entdeckungen im nSrdlichen u. mittleren Afrika, in den J. 1822— 

1824. vooDenham, GUppertonn. Ondney nie. Aas den Engl. Mit 2 Kpfm» u. 2 Karten. 
1827. S«A.S^. 

XL IV. 1) FinlaysonV GesandlscbafUreise nach Slam n. Hn^, der Hauptstadt von Coebinchina, in den 

i. 1821 u, 1822. 1827. 1% SU. 2) WeddelTs Reise in das s&dliche Polanneer, in den J. 1821 bis 

1824. Aos dem Engl. Mit 3 Ksrien. 1827. 1 ^. Der nnie Bd. 2*. « ^ 

XLV.n.XLYL J' &. Buckingham, Reise durch Syrien n.Paiftslina. Ana dem Engl. 2llile. Mit4PilDen 

n. 1 Karte. 1827. 28. {l 2^/2 S^) i i^. 

XLVII. J. P. H a m i 1 1 n *s Reise durch die inneren Proviniea von Golnmbien. Ana d. Bngl. 1828. IV4 S%. 

XLVIII. t. LH. J. B. Fraser*s Reise naeh n. in Khnmsan, in den J. 1621 n. 1822; nebst Nachrichten von 
den nordOstlieh von Persien frelegsnen Lindem n. Bemerkungen 3ber den Nationalcbaraeter der 
Perser, wie f ber die Regierung u. die Msebt Persiens. Ans dem Engl, t Thle. 18M. 29. 

(1. Tbl. 2% Sl$. — 2. Thl. 3% Ä.) 6 ^ 

XLIX. H. G. W a r d, Menieo im J. 1827. In 2 Abtheilgn. Ans dem Bngl. 1828. 1829. 2>/4 ^. 

L. B ro ok e, Ein Winter in Lappland u. Schweden. Ans dem Engl. 1829. 2% iAf, 

LI. J. F rn n k I i n * s Zweite Reise en die Küsten des Polanneeres, in den }. 1886, 1826 o. 1827. Ans 

dem Engl. Mit 1 Karte n. 1 Tafel Abbildgn. 1828. 2 SIL 

LU. siebe: XL VIIL 

Lllf. V. LXIII. Ol i vieres Land- n. Seereisen Im NIederIVndlschen Indien u. einigen Britischen Niederlas- 
sungen, in den J. 1817—1826. Aus dem Holland. 2 Bde. 1829. 33. 

(1. Bd. 2% J^. — 2. Bd. 2^.) 4Vi^. 

LIV. Job. Ludwig Bu r c k h a r d t*s Reisen in Arsbien. enthsltd. eine Beschreibung derjenigen Gebiete 

in Hedjaz^ welche die Mohamedaner fOr beilig aeliten. Von der Londoner Gesellseliaft zur BefBr- 

derung der Bntdeekmg des Inneran von Alrica heransgegeben. Ana dem Bngl. Mit 1 Karte u. 

4 Grundrissen. 1830. ^!l^ 

LV. Tagebuch der zweiten Reise des Gapiiain G I a p n e r i« n ins Innere Yon Africa, nebst dum rage- 

buche des Rieh. Lander. Aus dem Engl. Mit 2 Karten. IttO. V/^ i^. 

LVI. J. C ra w f n r d 4 Tagebnch der Gesandtsebaft an die H8fe ven Slam n. Cochinchina. Ans d. Engl. 

Mit 1 Karte a. 2 Taf. Abbildgn. 1831. 4> , ^ 

LVII. L. B n rek hnrdiU Bemerkungen über die Beduinen a. Wahnbys. Aus dam Bngl. Mit 1 Klrt- 

eben. 1831. 3 Slf. 

LVlII.li» LX. Reg. Hnbnr, Reise dnrch die oberen Proirinzen von Vorderindien, von Caleutta bis Bombay, 

in den J. 1824 n. 1826, nebsl Neohriefaten Iber Ceylon u. eine im J. 1826 gemachte Reiae nach 

Madras n. in die sfidlichen Provinzen. Aus dem Engl. 2 Bde. 1831. 32. (k 2V» Sl$.) S^U <^ 

LIX. tt. LXI. F. W. B eecb t yt Reise naf^i dem stillen Ocesn n. In der Beringsstrasse, zur Mitwirkung bei 
den PsIar-fezpedUionen , ansgefHhrt in den i. 1825—1828. Aus dem Engl. 2 Tbie. Mit 1 Tafel 
Abbildgn. n. 1 Karte in Roy. Fol. 1832. {Jk tV{SI$,) 4*/» ^ 

LX. siehe: LVIIL 
LXI. siehe: LIX. 
LXIL liehe: XXXV. 
LXilL siehe: LIH. 

LXtV. n. LXV. A. Bnr n es^ Reise nach n. tn Bokbara, von Indien ans dnrcb Cabool, die Tartarei u. Per- 
sien, tt. Fahrt enf dem Indus von dessen MindoMr bin Lnbore ; in den J. 1831 Ms 1833. 2 Bde. 
MU % TnMn Abbildgn. ■. 1 Karu. 1834. ». (l.Bd. H^US^ ^ B. Bd. 3% ^) ^U ^ 



b) ReUetMUiliiigeii, ZeitBchriften, Jageaäatthritlen etc. 



libliothek 4er vovEiiglkbUeD u. nonettoo fteifebeschpeibnogen HiMr üUe TheUe dar Walt» 
ia syBtaaatisehar Ordanng mit Charten. In Verbiodune; nit Bebreren Mitarbailani baiari^ 
a. henivsga^. vod J. HSroer. 1-^7. Lfg. , aathaUd. Reiien nm dia Welt. 1. o. 11. Bd, 
1—4. Ua. 8. Hildburgbaasan 1828. 29. Kesselring. (k % ^) 1 V« «^ 

Kenatlkl, Karl, Laod a. Meer, io Schildarairgen u. Eraäblangea fBr die Jogcad. Nit 8 
(Ulh. n.) attion Bildero. br. 8. Sui^gart 1853. Schmidt u. Spring. I «% 

Dia Länder a. Völker der Erde. Geschildert io Aeiaeo a. Bildern. Mit 16 (lith. u.) color. 

Bilden, gr. 8. Stuttgart 1866. Schmidt n. Spring. 3 ^ 

Uicba, Sd. Theod. , WechftalbUder von Laad - u» Seereisen , Abenthenero , Begebenheiten, 
Scantaareigniaaen, VoUj- u. SittenschildernngeD während einer Fahrt nach Brasilien n. eines 
lOjähr. Aufenthalts daselbst, in den Jahren 1825 bis 1834. Mit fierüoksichUgung des Schick- 
sab der nach Brasilien ausgewanderten Deutsahen. 8. Hamburg 1836. Hofiaana Ut Campe. 

1% ^ 
Boch der Welt. 2 Thle. (Malerische Feierstunden. 3. 5. 6.) br. 8. Leipzig 1854. 55. Spa- 

■«•"• l"/tt ^ 

1. Wanderangen danh die Rviaea der Vergangenheit u. die Rieseowcrfce der Geffenwari. Heraosir. von 

Lmiis T b o »a t. MU 85 Abbildga. Vis ^ 

2. Waademoge« naeh Nord v. Süd, Ost u. Weil, zu deo WohnsiUtten der Ge8iUaii|c u. deo Bevobaero 

der Wildoiss. t Ablblgn. (1. Ablh.: Die alle Welt. Heraosg. von Frdr. Körne r. Mit 115 in den Text 
gedr. Abbildgn. u. 3 BanlbUdem. f. Ablh. : Gesittetes n. wffdes Leben In der neuen Weh. Gcscfail- 
drri Toa Jnl. Ilori c s. Mi« SOia den Text gadr, Abbildgn., 1 Tüelbilde etc.) IV» ^. 
Das, der Welt, s.: IV. 

r. Badberg, L. Frh., s. : U. Thl. Russland. Gallerie der neuesten Reisen, von Russen unlernommen. 

lircky Aog. (Aot.), Allgemeine Geschichte der Reisen u. Entdeckungen zu Land u. Meer. 
I. Tbl. : Die alte Welt. gr. 8. Magdeburg 1844. Heioriebshoren. "Z ^ 

siebe : MarcoPolo, Des Venesianer«, Reisen. 

C^illol, A.f Die merk wUnngsten Land-u. Seereisen, siebe: Laharpe,M. 

CuÜMlt, A. Tb., Unglückliche Seereisen io ihrer furchtbarsten Gestalt. 2Th1e. Mit öRupfero. 

fr. 15. Stuttgart 1834. Scbeible. 12%«% 

V. Clllot, Ed. Frbr., Der Orient n. Europa. Brionerungen u. Reisebllder von Land n. Meer. 

9TfaIe. Mit dem (lilh.) Bildniss Mehemed«Ali*s u. des Verf., 1 Lilh. u. !2 Karten, gr. 8. 

Leipzig 1S54. 55. Kollmann. {l 1 ^) 9 ^ 

ClHIpe, Joach. Heinr. , Erste Sammlung merkwürdiger ReisebeschreibtiDgen Pir die Jugend. 

]t Bde. Mit Kupfern. 6. Aufl. 8. Braunaehweig 1831. (Vieweg u. Sobn.) 7% «^ 
1. Aal. Hamburg 178»-03. 
Na«e Sammlaag merkwürdiger Reiaebeschreibungen für die Jugend, 7 Bde. 3. Aufl. 8. 

Brawiacbweig (1802—6) 1831. (Vieweg u. Sohn.) * 5 ^ 

CutriBp M(attb.) Alex., Beiseerianeruagen aus den Jahren 1838 — 1844. Im Auftrag der 

Kaiaeii. Akademie der Wissenschaften herausg. von A- Schiefuer. Hit dam (lith.) Bildniss 

des Verf. o. 4 Samojedeoportr. Lex. 8. St. Petersburg 1853. Leipzig, Voss. 2 ^f. 
Bildet eiue Ahth. der: (Gordischen Reisen «• Forscbuageo. 
Reisen im Norden. Enthaltend : Reise in Lappland im Jahre 1838. Reise in dem russi- 

sebcB Karelien im Jahre 1839. Reise in Lappland, in dem nördlichen Rossland u. Sibirien in 

dea Jahren 1841—1844. Aus dem Schwed. übers, von Henrik Helms. Mit 1 (lith.) Karte vott 

dem oSrdliehsteu Russland (in qn. Pol.) 8. Leipzig 1853. Mendelssohn. 1% ^f. 

CHICS, Fnu A., Reiie-Album vom 15. bis zum %2. Lebensjahre. 2. verb. n« verm. Aufl. MU 

4 Kupfern, gr. 16. Bonn 1850. (Berlin, A. Dnncker.) 24 «yt, 

idnnilv J. Gli«9 a* J- G. F. Pabst), Die Beisendea für Lander* u. Vblkerknnde, von zween 

GdefcHen herausg. 5 Thle. 8. Nürnberg 1788. 91. Felsecker. 5 ^ 

ialvi|^, J. €., Reise, Schiffbruch auf dem Meere u. Sebicksale wÜhrand einea 23jähr, Etabiiih 

semeau in St. Gallon, gr. 8. St. Gallen 1831. (Huber u. Co.) 1 V. «% 

Mit 7 lith. Abbildungen 2% ^ 
BlvydtW, Reise der rusaiarh-kaiserUchen Plolt* Offiziere Ghwostow v. Dawydow voa St. pe» 

tersbarg dareh Sibirien nach Amerika u. zurück in den* Jahren 1802^ 1803 «. 1804. Aus dem 

Raaaiaebeo übersetzt von C. J. Schultz. 8. Berlin 1816. G, Heymann, 1 ^ 

BciiS, Perd., Historische Sebildernogen interessanter Reiaeabeatenar , Volkagebriuioha u. Na- 

tartebönheiten in allen Lüadem. Naeh Mittheiluagen der berühmteslan Reisenden älterer n. 

neuer Zeit. Ana dem Frwizös. Mit y4 Stahlst, gr. 12. Stuttgart 1834. Seheibjla* iVt ^ 
MaMte, Tbcad., Reiaebilder Cur die Jagend, Mit 8 lilh. n. caier. BUdern. 8. Bariia 1^4». 

Winekelmann u. Söhne. 1% ^ 

^— D«s SkizzeDbueb. Nene Laad- u. Seebilder für die Jugaadr Mit 8 lith. u. aolor« Bildern. 

gr. 8. Berlin 1844. Winekelmann u. Söhne. .1% ^ 
VBIkengemiUdfr u. LaodsehaGUbüder für die Jugand bearh. 4« AaJI,. mit 8 (lith. a.) ealor» 

BUdera von Tb. Hosemann. br. 8. Berlin 1854. \Vinekel9ann u. Söhne. 1% «% 
Oat n. Weai. Nene Lbad- «. Seebildar für die Jugend bearb. Mit 8 (lith. u.) celor. Bil- 

dera ra« Tb. Hoaemann. br. 8. Berlin 1855. Winckoloiann u. Söhne. i% «^ 

bi e t« se b , Osri Friedr., siehe : T « s cb e nb n e b. der fintdeckungs-fVeises. 

Bibl. geographica. I. 14 



tot I. Allgemeiner Theil. IX. ReUea. 

(EbellBg, Cp. Do.)} Nene SammlaDg von ReiadbesohreibiiDgen. 10 Me. Mit Karten, fpr.8. Hani' 
barg l780*-90. Bobn. (A. Campe.) \2 «^ 

EhreBStein , A. , Chronik des Abentenerlicben , SeUsainen n. Wvndervolleo in den Sebieksalen 
berühmter Reisenden zu Wasser a. za Lande. Nach dem Franzis, des Pt. Biancbard, Deper- 
tbes, fiyries a. A. % Bde. Hit Kpfrn. 8. Pestb 1816. 17. iiartleben. % 3^ 

Khnnftllll , Thph. F. , Geschichte der merkwürdigsten Reisen , welche seit dem zwSlften Jabr- 
handerte za Wasser n. za Lande anlemommen worden sind. 1 — Til* Bd. 8. Frankfurt a. N. 
1791—99. Hermann. (Kettembeil.) 20 «^ — Herabges. Pr. 6 ^ 

Bn tdeckange n n. Abenthener in den Polar-Seen, nebst Erläoternngen über Clima , geolo^. 
Besehaifenheit a. Flatar-Geschichte dieser Gegenden, so wie anch einem aasführl. Bericht über 
den Wallfischfang. Von Leslie, Jameson a. Hagb Morray. Mit 1 Karte (in qn. Fol.) u. (16 
eingedr.) Abbildgu. gr. 12. Leipzig 1834. Baamgärtner. 1% <^^ 

Entdecknngsreisen, Die neueren. Für die Jagend nach grösseren Reisewerk eo bearb. 
von C. W. Holfmann, Jol. Kell o. A. Mit Stahlst. 5 Bde. in 30 Heften, gr. 16. Leipzig 
1845—51. Meissner. (i Heft % ^) 5 ^ 

Briouerungen, Wanderungen , Erfahrungen u. Lebenaansichten eines froh - u. freisinnigea 
Schweizers. Sehmucklos» aber treu niedergeschrieben für seine Freunde. 2 Thie. gr.8. Tro- 
gen 1828. 29. (Stuttgart, Weise.) 3 «% 

firz'ählungen, Neue, interessante, von Schiifbrttcben , Seefahrten, Landreisen u. a. glück- 
lichen u. unglücklichen Abenteuern. 1. u. 2. Bdchn. gr. 16. Ulm 1834. Ebner. 1% 3f^ 

Fahrten u. Abenteuer, Die, des Kapit. John Boss auf seinen Entdeckungsreisen nach deo 
Gegenden des Nordpols. Für die Jugend bearb. von *r. (G. W. Becker.) Mit 6 Ansichten^ 
1 Karte u. dem Portr. des Kapit. Boss. 16. Leipzig 1836. Weber. 1 <^L 

u. Abenteuer, Die, des Kapitain John Ross auf seinen Entdeckungsreisen nach den Gegen- 
den des Nordpols von *r. (G. W. Becker.) 2. Aufl. Mit 6 Ansichten, 1 Karte u. dem Portrait 
des Kap. Ross. 16. Leipzig 1846. Herrn. FriUsche. 1 ^ — Mit color. Abbildgn. 1% ^ 

u. Abenteuer des Kapitain James Ross auf seinen Entdeckungsreisen nach den Gegendea 

des Südpols. — Seitenstück zu den Fahrten des Kapitain John Ross nach dem Nordpole. Für 
die Jugend u. ihre Freunde. Von ^r. (G. W. Becker.) Mit 5 lith. Ansichten u. 1 Karte. 16. 
Leipzig 1848. H. Fritzsche. 1 ,% — Mit color. Ansichten 1% «% 

FftlkeilStelll , Carl, Geschichte der geograph. Entdeckungsreisen. 5 Bdchn. (6 Abthlgn.) 8. 
Dresden 1828. 29. (Zittau, Birr u. Nauwerck.) ' 2'/« Sf^ — Herabges. Pr. 1 S^ 

Färber, Ed. , Beisen nach allen Theilen der Erde; ein Lesebuch für die Jagend , faerausg. tob 
J. H. E. Göring. 3 Tble. 8. Gotha 1820. J. Perthes. 1% «% 

FlBCher, Ch. A. , Allgemeioe unterhaltende Reise -Bibliothek, oder Sammlung der besten u. 
neuesten Reisebeschreibungen; nach ausländ. Originalen ästhetisch bearb. 4 Bde. 8. Berlin 
1806—9. Unger. (Herbig.) ^ *% "' ^«^■0P>t>* 7% ^ 

Neue Reiseabenteuer. 4 Bdchn. 12. Dresden, Posen u. Leipzig 1801 — 3. Kühn. 4 ^^ 

Kriegs- u. Reisefabrteo. 2 Thle. 8. Leipzig 1821. 22. Hartknoch. 3 ^ 

Forster, Joh. Reinb., Aligemeine Gjcschichte der Entdeckungen u. Schifffahrten im Norden. Mit 
neuen Original-Karten, gr. 8. Frankfort a. 0. 1784. Strauss. %% ^ 

F r i e d b e r g , G. G., siehe : J o n r n a I für Land- n. Seereisen. 

Funk, Werner, Reise-Bilder aus der wirklichen Welt Tur die Jugend. Mit (4) oolor. Abbildgn. 
8. Neuhaldensleben (1833). Eyraud. % «^ 

G aller! e merkwürdiger Reiseabenteuer. 2 Bde. Mit eingedr. Holzschn. 8. Leipzig 1848. 
0. Wigand. 2% «% 

ftehe, Ed., Reisebilder. 8. Leipzig 1839. Focke. 1 ^ 

Gemälde der merkwürdigsten Schiffbrüche unserer Zeit. Neue Ausg. 3 Bde. 8. Leipzig (181 6) 
1821. Cnobloch. 3% ^ 

fierst&cker, Friedr. , Reisen um die Welt. Ein Familienbach. 6 Bde. (1—3. Bd. jeder mit 4 
Suhlst. 4—6. Bd. jeder mit 4 Lithogr.) 8. Leipzig 1847. (Schlicke.) (k 24«^) 4 ^ 24 «^ 

Geschichte, Allgemeine, der Reisen u. Entdeckungen zu Wasser u. zu Land, seit dem An- 
fang der Welt bis auf unsere Tage. Nach d. Engl, (des Desborongh) von Heinr. Eisner. 
1--3. Bd. gr. 16. Stuttgart 1841. 42. Hallberger^sche Veriagshdlg. 3% ,% 

— der Schiffbrüche, oder Nachricl|ten von deo merkwürdigsten Seh ickaaleo u, Begebaobeiten 
der berühmtesten Seefahrer auf ihren Reisen in verschiedenen Weltgegenden; nach dem 
Franzis. 5 Thle. 8. Berlin 1791—94. Voss. 4*/« <% 

— Neue, der See- u. Landreisen (von Georg Forster u. A.) 19 Bde. Mit Karten u. Kupfarn. 
ar. 8. Hamburg 1789—1808. Hoffmann. 45'%, .^ 

Mm, Heinr. , Reisebilder zur belehrenden Unterhaltung für gebildete Leser, vorzüglich jün- 
geren Alters. 8. Berlin 1840. (Leipzig) Amelang's Verlag. IVt «^ 

fimbO, Aug. Wilh., Bilder u. Scenen aus dem Natur- u. Menschenleben in den fdnf Hauptthei- 
len der Erde. Nach vorzüglichen Reisebeschreibuogen für die reifere Jugend ausgewählt a. 
bearbeitet. 4 Thle. 8. Stuttgart 1851. 52. J. F. Steinkopf. (i^i7ff^) %di^^m^ 



b) ReiMMUnmlnigeD, ZeittcbrilteD, Jqgendsehrtften etc. lOT 



Inl6, kvg. Wiih.y Biidar u. Seenen auf dem Natoi^ n. MensclMalebeii ete. 

1. BiMer n. Seeaeo «00 Asie« «. Autirtlien. 

2. Bilder a. Seenen avt Afriea. (MU 1 Litbogr.) 

1 BUder u. Scenea ans Europa. (MU 1 Lithogr. n. einiredr. Holzsebn.) 
i Bilden. Seenen ans Amerika. (Mit 1 Litbogr. u. 1 Holzscbnitttaf.) 

— Geogrnpbisehe Cbarakterbilder in abgerandeten Gemälden ans der LKoder- n. V5Iker- 
kiode. Nach Mosterdarstellangen der deutscben n. ansländischen Literatnr Tdr die obere 
Star« des geograpb. Unterrichts in Schalen , so wie za einer bildenden Leetüre fiir Frennde 
der Erdkunde iiberbaapt bearb. 1. u. !2. Tbl. 6. Aufl. gr. 8. Leipzig (1850) 1S55. Braad- 
stitter. 2% ^ 

— Dasselbe. 3 Tbl. A. a. d. T. : Cbarakterbilder deutscben Landes n. Lebens für Schale u. 
Hioj bearb. u. gmppirt. 2. unveriiad. Abdr. gr. 8. Leipzig 1855. Brandstätter. i% ^ 

(mbach, Carl Heinr., Die Reisemappe. Enthaltd. Auszüge aas Reisebeschreibungen, Städte- 
Ralfcsel u. Sinngedichte, znr angenehmen u. nützlichen Unterhaltung fdr die mittler« Jugend. 
2Tble. Mit 13 color. u. schwarzen Bildern, gr. 12. Meissen 1831. Klinckicbt u. Sohn. 

( — ) Kinder- Reisen , oder Brzäblnngen der merkwürdigsten Gegenstände Tremder Lander. 
I, verb. Aafl. Mit 8 color. Kupfertafeln u. color. Titel vign. 8. Leipzig 1830. Lanffer. 
iGeibel.) y, ^ 

— Riader - Reisen , oder des wissbegierigen Wilibalds Darcbzüge merkwürdiger Länder a. 
Väker der Welt, auf setner Stabe gemacht n. ans Licht gezogen. 2. Folge als Tdr sich be- 
trübtet. Mit 12 color. Darstellungen. 8. Leipzig 1828. Lauffer. (Geibel.) % ^ 

Ul, Basil , See- a. Land -Reisen, nach dem Engl, bearb. von C. M. Winterling. •. 2 Bde. 8. 

Mia 1836. Bade. (k % ^) 1 ^ 

bnisch^ Wilh., Die wichtigsten neuern Land- n. Seereisen für die Jagend n. andere Leser 

kirb. I6Thle. Mit Kupfern a. Karten. 8. Leipzig 1821—33. G. Fleischer. 12*/« i^ 

— ^ Die ae«e Aaflage, siehe :Wellkunde* 
lirriott, J., Reiseabenteuer in 4 Welltbeilen^ heraasg. von Cb. A. Fischer. 8. Leipzig 1818. 

Birtkoocb. 1% ^ 

■itllg, G., Anziehende Unterhaltungen über interessante Merkwürdigkeiten aus der Natar-, 

Ltader- o. Völkerkunde. Mit 28 eingedr. Abbildgn. 8. Erfurt 1830. Knick. 1 ^ 

^ielarieh, L., siebe: Reise- Fragmente, 
listorie, Allgemeine, der'Reisen zu Wasser a. za Lande, oder Sammlung aller Reisebe- 

fcbreibuagen (grosstentheils von J. Jo. Schwabe). 21 Bde. mit Kupfern u. Karten. (21. Bd. 

Register.) gr. 4. Amsterdam 1747 — 74. Arkstee. 84 Sf^ 

MiiiU, Jal. , Neue Reisebilder. Erzählungen Tür die reifere Jugend. 1. u. 2. Bdcbn. 8. 

Breslan 1854. Trewendt'u. Granier. (a */, ^) 1 «% 

1. Wellgegeodea Mit 4 Stalilst. 2. Aas allen Zonen. Mit 4 Stahlst, 
i^, Tb., Anastasins, Leben u. Reisesbenteoer eines Neugriechen. Ans dem Engl, übers, von 

W. A. Lindaa. 2., mit einer Einleitung verm. wohlfeilere Ausg. 5 Tble. 8. Leipzig 1828. 

Arnold. 5 ,5^ 

'.Irawild- ThioUn, Marie, Die. Wandernden. Für Jung a. Alt a^s Reiseblättern gesammelt. 

2Tble. br. 12. Braunscbweig 1855. Vieweg u. Sohn. 1% ^ 

^leek. Heinr. Joach., a. : Taschen-Bibliothek der See- u. Land-Reiseo. 
iUl, Heinr., Der kleine Urian. Humoristische Fahrten durch alle Theile der Erde n, poetische 

Bilder aus der Länder- u. Völkerkunde. 8. Weimar 1855. Kühn. 12 n^ 

Jihrbaeb der Reisen u. neuesten Statistik. In Verbindung mit einigen Gelehrten berausg. 

von Karl Fr. Vollr. Hoffmann. 1. Jahrg. 1833. Mit 3 Stahlst, n. 1 Karte. (Imp. Fol.) gr. 8. 

Stott^art. (<!cbeible.) 2 ^ 

^cr, Geo. Lodw. , n. A. Scboppe, geb. Weise, Die Gefahren des Meeres, oder Aben- 

tbeaer nnglacklicher Seefahrer. Zur angenehmen Unterhaltung der Jugend. Mit 6 color. 

Raprern. gr. 12. Leipzig 1831. Cnobloch. 1*4 ^ 

'•iroal für die neuesten Land- a. See- Reisen a. das Interessanteste aus der Länder- u. Vol- 

keiinode; zur angenehmen Unterhaltung für gebildete Leser aus allen Ständen ; — auch a. 

^•T.: Magazin der neuesten Reisebeschreibungen in unterhaltenden Aaszügen. 1—84. Bd. 

»^«rl-28. Jahrg. 1808—1812. 1814-1836. (a 12 Hefte.) gr. 8. Berlin. (Rücker a. Püch- 

ier.) (I~ft9. Bd. Mit Kupfern u. Karten. Ii 2% ^ 70-84. Bd. a 2% ^) 205 ^ 

1—3. Jahrg. heranag. too F. W. A. Bratring n. G. Salfeld. 4—19. Jahrg. berausg. Ton 8. H. Spi- 

ber. 20—28. Jahrg. heranag. von G. G. Friedenberg. 
Jabrg. 1817 n. folg. a. n. d. T.: Nene« Joornal etc. n. Neues Magazin der Reisen. 
*-~ f&r die neuesten Land- u. Seereisen u. das Interessanteste aas der Völker- a* Länder- 

^Bade, für gebildete Leser ans allen Ständen. Heraasg. von G. 6. Priedenberg. Nene Folge. 

1-4. Bd. (Der ganzen Reihenfolge 85-88. Bd. — Jahrg. 1837 a. 38. k 12 Hefte.) Mit 

Ahbüdgn. a. Rarteo. gr. 8. Berlin. (Eichler; Thome.) (a Jahrg. 5% «5^) 11 3^ 

Itcend«Bibliotbek, Neue, eine Sammlung von Original-Aufsätzens Reisebeschreibangen, 

Biographiea, Aphorismen aus Klassikern, Gedichte eto. fdr das jageadlicbe Alter. Gewählt 

>• eiagerichtet von Fr. Heldmann. 1— 12. Bdchn. Mit Kupfern. 16. Darmstadt 1826— 28. 

Ulke. (ÄVa^)ty»^ 

14* 



108 I. AllgemeiiierTheü. IX. Bei 



Jagend-Bibliotliok, Neooite , eioe Samnlnog moraliaeher BnäblonfeB , ReteeliMeliret- 
buDg^eo , Biographien , Gedichte etc. für das Jugendliebe Alter. Herantg. vou P. 6. Funke. 
1. u. 2. Bdcho. 2., verb. Aufl. 8. Augsburg 1831.32. v. Jeoisch n.Stage. (a Vs^) 1'/««% 

Uoterhaltende, interessanter Reisen zu Wasser u. %n Land in der Lander u. Heere 

der beiasen Zone. Zur Belehrung in geographischer , nantiscber u. naturhistonscher Hio* 

^ebt. 1—3. Bd. a 4 LfgD. 4. üd. Lfgo. u. Jahrg. 1845. Ö Lfga.. Jahrg. 1846. 4 Ltgo. 

Jahrg. 1847. 6 Lfgs. u. Jahrg. 1849. 7 Lfgn. Mit SUbUtiebeu. 16. Nürnberg 1841—49. 

Lottbeck. ä Lfg. % ^ 

Bd. 1. Der Matrose, oder Schicicsal« u. Abentheuer eines darcb SeelenverkSaferei aur eiuen Usiiii- 

dienfahrer gcrathenen JQDslings, ip den KriegMahren 1805 — 1807. Von Verf. des jun^eu 

Sieefahrers. 4 Lrao. Mit 1 color. Abblldg. 1841. 1 .:^. 

- 2. Der Steoemann, oder Reise •Begebenheiten bei der ersten Fahrt des jangen Gotifr. Wah«-r 

a«r dem naiieo SchilTe „Fravadschaft." Vom Verf. des jungen Seeiahrars. 4 Lfgu. Mit 
1 Stahlst. 1842. 1 .>^. 

- 3. Das Eismeer, Indien u. die SOdsee. Drei unlerbalteode En&hluDgen fSr die Jagend von Ph. 

KSrber. 4 Lfgn. Mit S Suhlst. 1848. 1 .t^. 

- 4. 1. u. 2. Lfg. Der [MeKerbindler. Von Ph. KBrber. Mit 1 Stahlst. 1844. >/, ./^. 

S. n. 4. - l'onssaint rOuvertore, oder der ISegeranf^land in Hayti. Mach Tb. MBgKe bcarb. 
von Phil. K5rber. 

5. n. g. - niehard Phantom, der kleine SchiffbrBchige. Nach Wilson von Ph. KSrber. Mit 

1 Stahlst. 1845. >/, .«. 

Jahrg. 1845. 1. ■. 2. Lfg. Der Missiootir. Eine Origiaalerzlblnng von Ph. KSrber. Mit t Stahlst, i, Mf^. 

Die Anaiedler David Cover n. seine S8bne. Nach Cooper. Mii 1 Stahlst. Vs ^ 
V. Splx «. V. Martins, Reise iu Brasilien. Mit 1 Stahlst. '/i «^V- 

Le Vaillanrs Reise in das Innere von Ärrika. Mit 1 Stahlst. > , .^. 

Die SehiffbrOchigen von Ph. KSrber. 2 Lfgn. Mit 1 Stahlst. y, .4'. 

A. V. Humboldts Reisen in Amerika. Reise in Nen-Andalnsien ; hearb. von Phil. 
Kttrber. Mit 1 Stahlst. V2 ^ 

Karsten Niebuhrs Reise nach Arabien u. den umliegenden Lindern. Erzlb- 
lung nach dem Oriffinalwerk bearb. von Phil. KSrber. Mit 1 Stahlst. *,, .^. 
Lord Makartneys Gesandtschaftsreise nach China, bearb. Yon Phil. Körber. 
Mit 1 Stahlst. Va .^. 

Das Wiedersehen unter den Palmen. Georg n. Wilhelm Denis Sehickaale. Er- 
aWung von Phil. KSrber. Mit 1 Stahlst. 1 , ^ 

Pbocioo. Geschichte einer Fahrt nach dem Indischen Archipel. Nach den Pa- 
pieren eines Enf^l. Schiffsarztes beiirb. rnn Phil. KBrber. Mit 1 Stahl.it. y, j^. 
Wilhelm Isbrsnds, genannt Bdntekoe, Reisen In den Indischen Meeren Toa 
Phil. K8rber. Mit 1 StahIsU V4 v-/'- 

Engelbert Ktmpfers Reise nach Japan, von PhiL KSrber. Mit 1 Slabisl. Va ^• 
Der fliegende IlolIXoder. Unierhallende Erzählung nach einer holllnd. Sage 
von Phil. KSrber. Mit 1 SlafalsL Vi ^^ 

Kabinets-Bibliotbek der neuesten Reisen o. Parscbuagen im Gebiete der Länder-, Völ- 
ker- n. Staateokande. Heraasg. von Heinr. Bergbaas. 1. u. 2. Tbl. gr. 8. Berlin 1834. 35. 
G. Reimer. ' V/t ^ 

1. Bd. Aisgewihlte Schriften der Kgl. reograph. Gesellschaft zu London. 1. ThI. 1834. S'i cff/. 

2. - Viermalige Reise durch das nSrdliche Eismeer auf der Brigg Nowaj« Semlj« in den Jahren 

1821 bis 1824 auagcfOhrt von Fricdr. Litke. Aus dem Russischen fibersetzl von A. Erman. 
Mit t Karle (Blepbant-Pormat.) 1835. t'-s ^. 

Kell, Jul., siehe: Entdeckungsreisen. 

Kletke, H., Bilder aas dem Weltall in Aufsätzen von H. Baff, B. Cotta^ D. F. Bacbricbt, A. v. 
Humboldt, F. v. Robell etc. Für Lehrer u. Freunde der Naturkunde herausg. . gr. 8. Berlin 
1853. Scbroeder. 1 */, ^ 

Neues Buch der Reisen. Baute Bilder aus der Natur u. dem Henscbenlebea sur Beleh- 
rung u. Unterhaliung Hir die reifere Jugend. Mit 6 (lith. a.) color. Zeichoungen von Thdr. 
Hosemaon. (Mit litb. Titel.) br. 8. Berlin 185^ Springer. IV. ^ 

Reisebilder. Skizzen aus der Nator u. dem Menschenleben. Zar Belehrung a. UnterhaT 

tuog für die reifere Jagend gesammelt a. herausg. Mit 6 (litb. a.) color. Zeichnungen von 
Tbdr. Hosemano. br. 8. Berlin 1854. Springer. ly, ^ 

Neue Reisebilder. Skizzen aus der Natur a. dem Menschenleben. Zur Belehrang v. Un- 

terhaltaog für die reifere Jugend gesammelt u. heraasg. Mit 8 (iilb. u.) oolor. Zeichnungen 
von Th. Hosemano. br. 8. Berlin 1855. Springer. IVa «^ 

König, Thdr., Lebeos- a. Reisebilder aus Ost a. Weat. 8. Breslau 1852. Mix u. €0. 1 % t% 

Körber, Phil., Nene Reisebilder In BrEShlongen zar Belehrung u. Uoterhaltaog fSr die Jugend. 
Mit 9 (lith. u.) color. Bildern io Toodruck. br. 8. Nüroberg 1855. Lolzbeck. 1 ^ 

-— » s. auch: Jugend- Bibliothek. 

Körner, L. , Fritz , der kleine Seefahrer , oder die Wooder des Nordeos. Bioe Brsölilaog Fdrs 
Volk. Mit e (lith. a.) color. Bildern. 8. Berlio 1855. Wiockelfflono o. Söhoe. V,. ^ 

Ktthn, A., Anoalen der Reisen, der Geographie a. Geschichfe; in Original-AufaiitseD a. üeber- 
selinngeo aas fremdeo Spraeheo. 1. Jabrg. 1809 io 12 flefteo. n. Jabrg. 1810. 1--5. Heft. 
Mit Kupfern, gr. 8. Berlio, Kunst- a. indostrie-Comptoir. 11% S^ 

Lftliarpe, M. , a. A. Caillot, Die merkwürdigsten a. abeotenerliebstea Land- u. Seereisen 
zu allen Zeiten in allen Tbeileo der Erde. Zur Belebroog o. Unterbaltoog historisch darge- 



- 1846. 


1. 


u. 
u. 


2. 
4. 


- 1847. 


1. 


n. 


2. 




3L 


u. 


4. 




5. 


u. 


6. 


- 1849. 


1. 


u. 


2. 
3. 




L 
6. 


u. 
u. 


& 
7. 



b) Rei8«8MMDl«Dgeo, ZeMichrifIeD, Jttgeftdddiriften etc. 1#l 



stellt. Ans dem Fmns. der 4. Aufl. v«b Wilb. Hammer. 2 Bde. (Mit 2 Titel biidero.) gr. 12. 
SlottgaH 1S3S. (aieger.) 2%^ 

Laod-n. See-Bilder aus der Gegenwart. Aas den Hoasebold-Words des Charles Dickens 
(B«z) znsammeDgestellt u. Bbers. voo D. Sägellceo. ^ Thle. gr. 12. Oldenburg 1852. 53. 
StalliBg. (a % ^) 1 % ^ 

1. ThL Aaerika n. Anstralien amrasüeiid. 

2. - Asiea o. Afrika anraf seid. 

Länder Q. Völker nach Reisebeschreibongeo. 1 — 4. Hft. (Mit dem Umschlagstitel : Jugend- 

bibliolbek« Ein Lesebuch für die Oberclasse gehobener Volksschulen aiisammeogestellt von 

einem Lebrervereine.) 8. Langensalza 1852, 53. ScholbuchhaodluBg des Thüriager Lehrer- 

%ereios. 1^1%«^ 

1. Hft. Nord- ■. S€dpol. Mit 4 Lilb. 9^ 3. Hfl. TOrkische Sitten a. Gebriluche. '/« ^. 

3L - Basaland. Vi^ 4* - Nordamerika. V« «^'• 

Linder- o. Relsebeachreibungen, Kleinere, aus den Werken vorzüglich ausländischer 
Bebenden. 1—7. Bd. h Stück. 8. Leipzig 1798— 1800. Linke. (Hinrichs.) 6*/« <% 

1. Bd. Slavorinas, Reise nach dem VurgeDirge der guten Hoffnung^ Java u. Bengalen. Gillies, 

Reise nach San Marino. D. G a m p e II , Landreise nach Indien. 

2. - P r a 1 1 , Aehrenleae auf einer iUisa durch Wallis. J.Murphy, Reiae durch PortngaL 
la, 4- - G. S lau n ton , Reise der engl. Gesandtschaft an den Kaiser von China. 2 Bde. 

j. - 1. Stuck. Nachricht voo den Reisen u.Eutdeitkungen des Msjors Ho ugh ton u. Mungo Parkas 
Reise im Innern von Afrika. 

— • 2. Stfick n. 6. Bd. 1. StOck. H r a 1 1 , Aehrenleae anf einer Reise durch Heiland a. einen Theil von 
Westphalen. 3 Bde. 

ft. > 2. Stuck u. 7. Bd. i. Slüek. Wollstoo oraft«, Natur- a. Sitteogem'dide aus Schweden, Nur- 
wegen u. Dänemark. 9 Bdcho. 

Lippold, G» H. C, Geographische GemUlde, s. : flT.a. 

Liike, Friedr. , Viermalige Reise durch das nördliche Eismeer etc. , s. : Kabinets-Bibliothek etc. 

Liber, Prc. , Land n. Leute in der aftea n. neoen Welt. Reiseskizzen. 7 Bde. 8. GOttingen 
1835. Wipaod. (ä 1% ^) 3 ^ 

UvenbcrB^, Jol., Das Meer n. die merkwürdigsten Seereisen unserer Zeit, der Jugend lehrreich 
erziblt. Mit 8 Kpfrn. Lex. 8. Berlin 1834. Hasselberg. 2*/« i^ 

Vagaziu kleiner gemeinnütziger u. unterhaltender Reisebescbreibungen , wie auch ländliche 
Gemilde a. interressante Naturscenen. 2 Bde. 8. Görlitz 1794. 95. (Halle, Anton.) IV**^ 

v«A merkwürdigen neuen Reisebeschreibangen. Ans fremden Spracheo übersetst u. mit 

erlanternden Aamerkungen begleitet von J. R. F'orster n. anderen Gelehrteo. 39 Bde. Mit 
Rpfm. «. Karten, gr.8. Berlin 1790—1839. Vossische Buchhandlung. 79Vä «% 

1. Bd. Philips Reise nach Neu-Siid-Wallis. — Schortlands, Watisn. Marsehalls Rückreise 

▼OD Neu-SQd-Wallis. — Auszug aus Gilbert^s Beschreibung seiner Fahrt von Neu-SSd-Wallia 
nach China. «-« WHI. Prankl i n ^a Bemerkangeo auf einer Reise von Bengalen naeh Peraien. — > 
Rob. Sannder^s mineralogische u. botanische Reis^ nach Botaa n. Tibet. 1799. 1% ^ 

2. - Le V a 1 1 i an l^s Reise ia das Innere von Afrika. 1. Tbl. Neue Ausgabe. 1806. 2 ^ 

Fortsetzung siebe : 12 u. 18. Bd. 

3. . Benjowaky^aBeiae. Neue Ausgabe. 1806. 2^ 

4. - 'Lesaep^a Reise durch Kamtacbalka. — San veboeuf^s Reise in die Türkei. 1791. 1% «^ 
d. - John White^s, Tagebuch einer Reise in Neu-SQdwalHs. — Will. Bligb^s Reise vonTofra nach 

Timnr. — Entdeckungen im Innern ton Afrika. — Robert Norrts, Reise nach dem Hoflager 

des KSnigs von Dahomey Bassa-Ahadi im J. 1772. 1791. 1% ^. 

6i. * Anbnrey^s Heise im loaern von Nordamerika. — Tbom. Hol w es, Tagebuch seiner Reise von 

lodien narh Armenien elc. 1792. ly, S^, 

7. - Thunber$(''s Reiüen in Afrika u. Asien, vorzQglieh in Jannn, wihrend der Jahre 1772'- 1779; 

annxogswciae flbera. von Kurt Sprenget. — Brlssot^a lieiKe in die Veraiaigten Slaalen von 
Nordamerika. 1792. 1*/« ,9^ 

8. " Rochon^s Reise nach Madagaskar u. Ostindien. — Lempri^res Reise voo Gibraltar über 

Tanger elr. nach Tamdant u. Marokko. Aus dem Engl. 1792. 1% ^U 

9. " B I i |( h ^s Reise in das SBdmeer. — f m I a y ^s Nachncblen vom westlichen Lande der NordamerT- 



kaaisehen Freistaaten. Aus dem Engl, von A. W. Zimmermann. 1798. % ^. 

10. - B a r t r a m ^8 Reise in Nordamerika. 1798. 1% ^. 

11. - H unteres Reise nach Neu-SOdwallis. — Harn illon^s Reise am die Welt. 1794. 1% ^ 
12.a. 13. - Le VaiIUnl*8 Reisen In das Innere von Afrika. 2. o. 8. ThI. — Auch u. d. Tit. : Neue od. 

zweite Reise ele. 2 Thle. 1793. 96. 4V3 ^. 

14. - Sani. Mea rn e*s, Reise vom Fori Prinz Wallis in dar Hudaousbai naeh dem nKrdJiehen Eismeer. 

Aas dem Engl, von Lfi. Forster. — II. Wansey, Tagebuch einer Reise durch die Vereinigten 

Slaalen von Nordamerika im J. 1794. Aus dem Engl. 1797. IV« ^. 

13. - Paollno Fra Bar toforoe OS Reise nach Ostindien. 1798. IV3 •^. 

lCa.17. • La Peyrouses Entdee knncsreisen , faeransgeg. von M. G. A. Milet-Mereau. Aus den Franz. 

von Jh. Reinh. Förster. 2 Thle. 1799. 8^/3 ^. 

l\a. !•. - Georg V a neanver, Reiae nach dem nördlichen Theil der SBdaee. 2 Thle. 1799. 180B. 8V3 .^ 

20. - W el d*s Reise durch die Vereinigten Staaten von Nordamerika. 1800. l'/o ^. 

21. > Wi I s ou y Reise in das südliche stille Meer. 1800. . 2 ^ 
SS. - C faarpentl er- CoBstgny^s Reise naeh China. 1801. 1% •^. 
SS. • Reiae durch Obei^Pennsylvanien «. den Staat New*York. 1801. 2 ^ 
24. - S o n n i n i 'a Reise nach Griechenland u. der Tiirkei. 18U2. 1% ^. 
23. - Deuon's Reise durch Ober- n. Nieder-Aegypten. 1808. 2^/* ^. 



28. 



vcauu ■ nnsf} uarcii viier- u. iiieacr-nc^yuicu. law»* * /* 

A carbi 's Rei!«e naeh Schweden, Finland u. Lappland. 1808. 2% 



^. 



27. - T« r a bu 1 Pa Reise um die Welt. 1806. iVt ^- 



110 I. Allgemeiner Theit. IX. ^eiMo. 



M • ga X i n von m^rkwürdigeD neaeo RauebesohrelbuBgen eie. 28 — ^99. B4. 

28. Bd. H 1 1 c ro rt ^s Reise iu Frankreich, Hollaud o. Deutschland, Dberaetst von J. A. B o r 9 k. 1806. 

«V. ^^ 

29. - D c p D ^ft Reise in den ersten Theil von Terra Firma in Südamerika. 1808. 1 Ve c^'. 
90. - A. L. Gastellan^s Reise fiber Morea etc. — Reise nacli Savoyen o. in das sQdliche Frnuk- 

reich. 1809. 2 £fi^. 

81. - A z a r a ^s Reise durch Sadamerika. 1810. 2Vs <^ 

S3. - Renonard de SuCro ix, Reise nach Ostindien etc. Aus d. Frans, von G.F.Wttiland. 1811. 2,M^. 



V^. - M 11 i e ^s Reise in das Innere von A frika. 1820. %^U i/i^.. 

ti's Tagebuch des Aufenlhalts in Island. 2 Bde. 1820. 21. 3% ^^ 

36. - Ph. Pa n a n ti's Reise an der KGste der Berberei. Im Auszug. Aus dem Italien. 1822. 2 .^. 



37. - J. S. Bucking-basi, Reisen in IMesopolamien, nebst Untersuchungen Ober die Knioea Yon Ba- 
bylon, Ninivch, Arbela, Ctesiphon u. Seleucia. Aus dem .Engl. 1828. 3 3^'. 
38. u. 39. - Reise des kaiserlich-russischen FIoUeU'-Lieutenants Ferd. v. W r a n g e 1 llngs der Nordküste von 
Sibirien u. auf dem Bismeere, in den Jahren 1820- 1824. Nach den handschriftlichen Journalen 
u. Notizen bearb. von G. Engelhardl. Herausgeg. nebst einem Vorworte von C. Ritter. STble. 
Mit 1 Karte u. Tafeln der Temperatur-Verhllinisse, in Roy. Pol. 1899. 5 SIg. 

■ der neuesten a. besten ausländischen Reisebescbreibungen. 7 Bde. Mit KpFm. u. Rarteo. 
8. Hamburg 1802—4. Vollmer. (Leipzig, Brockhaus.) 7V« ^ 

— der neuesten Reisen a. Landerbescbreibnngen. Eine Sammlung des Interessantesten über 
Länder- u. Staatenkunde , Geographie o. Statistik. Unter Mitwirkung von Freunden der 
Geographie herausgeg. von Tr. Bromme. 1. Bd. — Auch n. d. Tit. : Tagebuch einer Reise 
über die Feisengebirge nach dem Oregongebiet, von Sam. Parker. Nach dem Engl. gr. 12. 
Dresden 1840. (Wallher.) % ^ 

Harco Polo, Des Venezianers, Reisen Im 13. Jahrhundert. Zum ersten Male vollständig nach 
den besten Ausgaben deutsch mit einem Kommentar von Aug. Biirck. Nebst Zusätzen u. Ver- 
besserungen von Karl Friedr. Neumann. 2. (Titel-)Ausg. gr. 8. Leipzig (1845) 185.^. 
Teubner. 2 ^. 

HattbJU, F. J. Andr. Lor. , Sammlung merkwördiger Reisen fUr die Jugend. 2 Tbie. 8. Han* 
nover 1807. 10. Hahn. (a % S&) IVa ^ 

1. Tbl. J. Tumbu J Pa Reise um die Welt. 1807. 

2. - Vlvanl Denn n^s Reise nach Aegypten. 1810. 

HaVOr , W., Historischer Bericht von den berühmten See- u. Landreisen u, Entdeckungen von 
Columbus' Zeiten bis zu unsern Tagen ; nach dem Engl, frei bearb. von G. A. W(icbniano). 
2 Bde. 8. Liegoitz 1800. Siegert. 2*/« S^ 

Monadlor , Fr. , Geographische BInroenlese, enthatld. : Beschreibung schöner Gegenden, merk- 
würdiger Natarscenen, seltener Thiere u. vorzüglicher Kunstwerke. Ein H'dlfsbuch für Leh- 
rer u. Lerneode, bei dem Unterrichte in der Geographie. 3 Bdchn. In 5 Abtheitgn. gr. 8. 
Quedlinburg 1828—30. Ernst. 27« 3^ 

Mensen-Ernst, (Erichsen), Leben, See-, Land- u. Scbnell-Reisen in allen fünf Welttheilen. Nach 
mündlichen a. schriftlichen Ueberlieferungen herausgeg. von Gust. Rieck. 2 Thle. 2. verm. 
u. wohir. Ansg. in 1 Bde. MitPortrait. 8. Breslau (1838. 39) 1841. (Verlags-Comtoir.) %«% 

Montenont, Albert, Nene Reisen zu Wasser u. zu Lande, in den Jahren 1837 bis 1847 nach 
den verschiedenen Theilen der Erde aosgeftihrt u. verüfTentlicht. Aus dem Franz. von W. V. 
I.Bd. Reisen um die Welt u. nach der Oceanie. (1 — 3. Hft.) gr. 12. Nordbansen 1848. 
Fürst. (äOfyr) \%n^ 

MttUer, Karl, Ansichten der Natur aus allen Reichen u. Zonen. Eine Sammlung physisch-geo- 
graphischer SpezialSchilderungen in ästhetischer Form n. gemnthlicber Darstellung zu Lust 
u. Lehre fiir Leser aller Stände. Mit 1 Titelkpfr. 8. Stuttgart 1855. J. B. MüUer. 1 ^ 

Hariscns, Jobs. ^ Reisen zu Wasser u. zu Land, mit etwelchen Anhängseln a. Einstreuungen. 
16. Sulzbach 1835. v. Seidel. % «% 

Holte, Vincent, Fünfzig Jahre in beiden Hemisphären. Reminiscenzen äussern Leben eines 
ehemaligen Kaufmannes. 2. durch Zusätze vermehrte Aufl. 2 Thle. Mit 4 Utk. Facs. gr. 8. 
Hamburg 1854. Pertbes-Besser u. Mauke. 3y, ^ 

Oswald , Heinr. , (Friedr. Wilb. Goedsche), Die Weltnmsegler, od. Abenteuer a. seltsame 
Schicksale der Familie Neander auf ihrer Reise um die Welt. Ein Buch zur Unterhaltung u. 
Belehrung in der Länder- n. Völkerkunde. 2 Thle. 8. Meissen 1830. Goedache. 1% ^ 

— — Der kleine Weltnmsegler, od. Theodor*s Abenteuer u. seltsame Schicksale auf seiner 
Reise durch die Welt. Ein Buch zur Unterhaltung u. Belehrung in der Länder- u. Völker- 
kunde für die Jugend. 2 Thle. Mit 12 color. Lith. 8. Meissea 1831. Goedsche. 2% Sf^ 
Beide Schriften haben gleichen Inhalt. 

P a r r y , W. Ed« , Dritte Reise zur Entdeckung einer nordwestlichen Durchfahrt ete. , s. : Taschenbncfa 
der neueren für die Jugend bearbeiteten Enideckangsreisen. 5. Ddefan. 

de la Porto, (Jos.), Reisen eines Franzosen, od. Beschreibung der vornehmsten Reiche in der 
Welt, nach ihrer ehemaligen n. jetzigen Beschaffenheit, in Briefen an ein Fraaenzimmer ab- 
gefasst. (Vom 33. Bde. an fortgesetzt, von de Fontenay.) Aus dem Franz. (von Christ. Aug. 
Wichmann u. G. v. Bergmann.) 36 Thle. 8. Leipzig 1768—92. Breitkopf a. Härtel. 18^ 

Herabges. Preis 6 df^ 



b) Reifieurmnlangen, ZeRsclirifteii, JugenJsehriften etc. 111 

|^»aeadl, ioli., CIs»«. iMBSalkotiMh« Skiizeo, s. : Taichen-Bibliothek 4er ReiM', Z«ii- n. L«bcot- 
bilder. 

Beidiard , H. A. Ottok. ,) Kleine Reisen ; Lectäre für Reisedilettanlen. 8 Bde. 8. Berlia 
1785—91. ÜDger. 6% ^ 

lci€b€Abach , Ant. Bened., ReisebiLder au« allen Zonen der Erde, od. Natur^penälde auf Rei- 
sen fresammelt. (Mit 6 eolor. Kpfrlaf.) pr. 8. Leipzig 1835. (Krappe.) 1*/« ^f, 

Eeisebi Ide r. Original- Beiträge zur neuesten Länder- u. Völkerkunde« Gesammelt n. ber- 
•■sgeg. Ton Jos. Haller. 1. Bdehn. — Auch u. d. Tit. : Reisebilder aus England u. Frank- 
reich. 8. Bamberg 1838. Literariscb-artistiscbes Institut. 1*/««^ 

leise-Boeyklopädie, Allgemeine. — Auch u. d. Tit. : Allgemeines Reise-Arcbiv in Aus- 
logeo aas den gr5s4em bisher erschienenen Reisewerken zur unterhaltenden Belehrung in 
der Lander- n. Völkerkunde. 1. u. 2. Jahrg. 1810. 1811. 7 Bde. Mit Kpfrn. u. Karlen. 8. 
Beriia. (Riieker u. Püchler.) 15 «% 

Keise-Fragmente aus Nord u. Süd gesammelt in Europa u. Aegypten durch L. v. H(elm- 
rtch). 2 Abtbeilgn. gr.8. Breslau 1848. 50. Gosohorskv. 2«% 
1. Abtbeii. Der Norden. * % ^ 
r - Der Süden« IVa ^ 

fcUe-Leetüre, Unterhaltende, Abentbeuer, Schicksale^ Freuden u. Leiden auf Land- u. 
Seereisen. 8. Nürnberg 18aö. Fr. Campe. 1% <% 

Reisea, Aosgewäbltc. 5 Bde. Mit Kpfrn. u. Karten, gr.8. Leipzig u. Gera 1801. Heinsius. 

10% .% 

Die nerkwürdigsten, des 19. Jahrhunderts, im Auszuge dargestellt. 1; u. )2. Lfrg. gr.8. 

H'iea 1813« Cosmograpbisohes Bureau. 

Nene, der Engiänder. 4 Bde. gr. 8. Jena 1814—17. Bran. 6% ^ 

Die neuesten n. interesMnCesten , im Auszug u. in der Debersetzung nach den Original- 

werkea fnr die reifere Jugend, so wie für Gebildete überhaupt herausgeg. von Joh. Trau- 
gott. 1. n. 2. (Bdchn.) br. 8. Leipzig 1854. Lbschke. 1 ^ 2 ^ye 

1. Dar palageaische Robinson oder des SchiffslieutenaDls Boarne Gefangeasebaft unter den Riesen Pa- 
ta^Dions von ihm selbst beschrieben. An« den Bngl. von A. KretxschD'ar. (Mit 1 Bolzsehnlsf.) 137^r 

2. Beide Ooean«. Eine Reise naeh Chili, CaUforBieD, Tatli, den Mftrqussas-lDSelo, Brasilien etc. Von 
Jaeqaes Arago. Im Aussage deutsch bearb. von A. Kretzscbnar. (Hit 1 Holsschniltuf.) % <^> 

fnr die Jugend n. ihre Freunde von *r (G. W. Becker). 4 Tbie. 8. Leipzig 1840 — 43. 

Biariclis. (a 1 ^) 4 ^ 

1. ThL Die MhKche Reise nach Thürinffeo. Mit 2 Aosiehlen. 1840. 

2. • Die Fahrten n. Abenteaer des LientenaDl Ferd. v. Wrangel auf der Reise von Pelersbnrg nach 

der Nordkuste tob Sibirien za Wassere, xn Lande nnter den Tataren, Basehkireo, Kirgisen, 

Tungnseo, Jaknien, Osliaken, Jukahiren, Tschuktsehen o. anderen Völkerschaften daselbst. 

Uit 2 Ansichten. 1841. 
S. - Laslign Wandemogen dnreh Balem , Tyral n. Salzburg. Mit historischen Rückblicken. Nebst 

Tilelkpfir. 1842. 
4. • Krenz- n. (hierzage io China. Mit steter Rücksicht auf die Regierung u. Religion , die Sitten u. 

ESgenlfanmliehkeiten seiner Bewohner. Mit 1 TilelkpfT. 

a. Landerbeschreibnngen der altern u. neuesten Zeit. Eine Sammlung der in- 
teressantesten Werke über Lander- u. Staatenkunde, Geographie u. Statistik. Mit Karten. 
Heraaa^eg. von Ed. Widenmann, Herm. Hauff u. 0. F. Pesebel. 1— 43. Lfg. gr.8. 
SUtt^art 1835—56. Colta. 65 ^ 12 ^ 

1. Lfg. Darstellung des gegen wXrligen Zustandes in Irland. Von einem mebrjfthrigen Beobachter. 1835. 

/% •^• 

2. - Algier wie es ist. Hit 1 Karte: Algier n. das Mittelneer. 1885. 2t» 9^ 
2. . Alex. Börnes' Reisen in Indien u. nach Bukhara. 1. Bd. Mit 1 Abbild. 18S5. IVi ^. 
^ <> Anstvg «nf die Prsirion zwischen dem Arkansas n. Red-rivcr. Von Washington I r t i n g.l8S5. 73 «f^. 
Sk. • Reisesehildemngen 0. Umrisse aus sSdlichen Gegenden. 1885. */« ^. 
f. . Briefe in die Heimalh, geschrieben zwiscbeu Oktober 1829 n. Mai 1880, wlhrend einer Reise Ober 

Frankreich, England n. die Vereinigten Staaten von Nordamerika u. Mexiko. 1835. Vs 6^. 

7. - A. Ba r n es* Reisen in Indien n. nach Bnkbara. 2. Bd. Mit 1 Karte. 1836. 1% ^ 

8. - Ein Besuch auf der Insel Island Ober Tronyem im Sommer 1836. Von John Bar rowjnn. Mit 

Holzsehnitten. 1836. IVs ^ 

9. ^ SOdafrikanisebe Skizzen. Von Thomas Pringle. Ans dem Engl, übersetzt. 18S6. 1% ^. 

10. - Mexikanische Zustlnde ans den Jahren 1830—1832. Vom Verfasser der »Briefe in die Heimalh, 

aescbrieben «wisehen Oktober 1829 n. Mirz 1830, wlhr«nd einer Reise über Frankreieb, Eng> 
laad n. die Voreioigton Staaten von Nordamerika nach Mexiko. « 1. Bd. 1837. l'/s ^ 

11. - Montenegro u. die Montenegriner. Ein Beitrag znr Konnlniss der enroplischen Türkei u. des 

•erbuefcen Volkes. 1837. % ^. 

12L " Die Amerikaner in ihren moralischen, politischen u. goseUsehafUicheA Verhllinissen . Von Francis 

Grund. Ins Deutsche übersetzt vom Verfasser. 1837. 2 ^. 

UL * Mexikanische Znstinde aas den Jahren 1830 bis 1832. Vom Verfasser der > Briefe in die Hei- 

■ath, geschrieben zwischen Oktober 1828 n. Mlrz 1830, wührend einer Reise über Prankreich, 

England u. die Vereinigten Staaten von Nordamerika nach Mexiko.« 2. Bd. 1837. , l'A ^. 

" Asloria od. Geschichte einer Handels-Bxpedition jenseits der Rocky MonnUins. Aus dem Engl. 



14. " Asloria od. Geschichte einer Handels-Bxpedition jenseits der Rocky 

des Washington Irving. 1838. 

15. • Reis« in Abyssuiien im Jahr 1836. Von A. v. Ka t le. Mit einer Karte. 1888. 



11t 1. AilgeMet»«rTli«iL JX* Hmaiu 

Reisen u. Laod erbe seh reibmi^eii der Sltero v« neoesteB Z«Uete. 16— 4ät L%. 

10. Lfg. Skizxen ans frlaod od*. Bilder ant Irlands V«rgaDeeoheit n. Geceowtrt. Von elMm Wsoderer 

1. Brt 18a& V« ^ 

17. u. 18. - Der Geist des Orients errdutert in einem Ta(;ebüche Ober Reisen darch Ratoili, wlhrend einer erei^ 

nissreichen Zeit. Von D. Urquhart. Aus dem Engl. Hber^i. von Ge6rg B a c k. 2 Bde. 1939. 3Vs .-^^ 

19. - RoMiand ■. die Tsisherkessen. Von R. P. N en man n. 1840. 26 /^ 

SO. - Reisen anf dea griechischen Inseln des IgBischeu Meeres. Von Ludw. Roas. l.Bd. Mil^Kpfm 
Eniballd. : Spros, Teuos, Delos^ Rhenäa, (>laxos, Paros, Jos, Thera, Therasia, Anaphe, Kvtnnos 
Keos, Seriphos, Sipbnos, Pholegandros, Sikinos u. Amonios. 1840. f ^s £^/ 

ti. " Bin Besuch auf Montenegro. Von Heinrich S 1 1 e g I i t z. 1841 . 1 Vs "^ 

22. Acht Wochen in Syrien, l^tu Beitrag zur Geschichte des Peldznges 1840. Vit einer Karle von 
Kriegsschauplalz. 1841. » IV« •'<^i 

23. > Reise dnreh Russland nach den kaukasischen Isthmus ip den Jahren 18M, lSS7v. 18S8. Voi 

Karl Koch. 1 . Bd. 1842. 2*/, . M^ 

24. - Beschreihnnr von Kordofan u. einigen angrenzenden Lindern ; nebst einem Üeberblick über dei 

dasigen Handel, die Sitten a* GebrSuche der Einwohner u. die unter der Regicrang Mehemei 
Ali's stallgefundenen Sklavenjagden. W&hrend Pallme^s Anwesenbell in den Jänrcn 1838 u. 183S 
vcrfasai. Von J. P a 1 1 n e. 1842. 1 Vs «^ 

26. - Reisen auf den griechischen Inseln des Hgliachen Meeres.. Von Ludw. Ross. 2. Bd« Entballd. : 
Andres, Syros, Mykoaos, Amorgos» AstynalSa, Nisyros, Knidos, Kos, Kalymnos, Telendos, Le- 
res. PalmOS, Samos, Ikaros, Dolos, Rhenaa, Gyaros, Belbina. Mit 1 Kpfr., l Karte u. nebreren 
Holzscbtoitten. 1843. l^l «^ 

26. •• ■ Reise dvrch Rassland aaeh deaa kankasisehea Isthmas in dea Jahren 1898, 1837 u. 1838 von 

K. K o e b. 2. Bd. 1843. 2V« cfk 

27. - Geschichte der Entdeckung u. Eroberung Pems von Francisco de X erez. Aus dem Spanisches 

ven P. H. Kulb. Mebst Erglnznng ans Augostins de Zarole u. Garcilassos de la Vega Berichten. 
• 1843. IV, ^ 

28. - Die heuligen Syrier od. geselirge n. politische Zustlnde der Eingeborenen in Damaskus , AVppQ 

u. im Dfnsengebirg gescntldert nach den an Ort u. Stelle in den Jahren 1841 bis 1843 gemachlea 
Aufzeichnungen eines Reisenden. Ans dem Engl, ubers. Ui mit atatistlseben NacbriehieB aus der 
Handschrift des Verfassers vermehrt. 1845. 1' % ^'. 

29. - I Strien n. Dalmatien. Briefe u. Erinnerungen von H. Stieglitz. 1845. Pj.?^/. 

30. *■ Harris' Gesandischafts reise nach Soboa n. AufeDtholt ia Sfidabysshuiea 1841-**184S. DentMh 

von K. V. K. 1. Abtheii. Mit einer Karte nm Abyssinien u. angrenteader Linder. 1845. 2'^^ .y?/^ 

31. - Reisen auf den griechischen Insein des ftgüischcn Meeres von Ludw. Ross. $. Bd. Mit 1 Liiho- 

Sraphie, 2 Karten u. mehreren Holzschnitten. 1845. V\ ,'^'. 

arris' Gesaadschahsrelse nach Sehoa u. Aufenibalt in Sfdabysslnien 1841'*184S. Deutsch 
v«n K. V. K. 2. Abtheii. 1847. 2V, .^ 

38.U.34. - Die Entdeckungsexpediltoa der Vereinigten Staaten in dea Jahren 1816 bis 1844 aaler Charles 
Wtlk es. Von ihm seihst beschrieben u. nach der Orifinai-Aaagabe abgekOost •bers. 2 Bde. 
1848.50. (l.Bd.1^18^^ — 2.Bd. 1^2i^j^) 3.^.12V 

35. - Reise nach dem Ararat u. dem Hochland Armenien, von Moriz Wagner. Mit einem. Anhange : 
Beitrüge zur Naturgeschichte des Hochlandes Armenien. 1848. 1*<^. 18 /^ 

36-38. - Reise um die Welt in den Jahren 1844-1847. VonGari Grafen T.GSrts. 3 Bde.Hitl litb. Karte. 
1. Bd. Reise in Nordamerika. — 2. Bd. Reise in Wesliadien a. SOdamorika. -~ 6. Bd. Reise in 
China, Java, Indien a. Heimkehr. 1858—54. (ä 2 s^.) 6 cü,. 

30. a.40. • Wandernngen zwischen Hadaon a. Mississippi 1851 a. 1862, von Hör. fi a s cb. 2 Bde. 1851. 3 .^■. 
41.U.42.- Corsica. >^n Ferd. Gregore vi US. 2 Bde. 1854. %cf1f. 

43. - Reisen in Canada n. darch die Staaten voa New-York n« Pennsylvanien von J. G. K o h 1. 1856. 

2Vs ^-^ 

u. Seefahrten, Merkwiirdige. Aus dem Engl, iibers. voo A. D.iezmano a. Job. 

Sporscbil. 6 Tble. Nene Ausg. (Mit 5 Bildu., 23 Abbildgo. u. 1 Karte.) 8. Pestb 1840. 
(Hartleben.) 1% «% 

1. n. 2. Tbl. Laben n. Reisen der ersten engl. Seefahrer Drake, Gavcodish u. Dampier. Uebers. von 
A. Diezmann. 2 Bdchn. 

3. u. 4. - Geschichtliche Darstellung der Erdumsegelung n. die Entdeckungen In der S6dsee. Uebers. 
von A. Di ezmann. zBdchn. 

& B. 6. - Die Reisen u. Forschungen des Frhm. Aiex. ▼. Hanboldl. V«n W. M a cg i 1 1 i vr a y. (Jebers. 
von J. Sporscbil. 2 Bdchn. 

Reisende u. Krie|^er, Der, od. Reise» u. Kriegsabenteiier in Evropa, Asien v. Afrika. 

Wahre Geschiebte eines Deutseben von ihm selbst beschrieben n. faeransgeg. von dem Verf. 

der Grafe^ Rodadi. 2. (Titel-)Aufl. 2 Tble. 8. Eisenbei^ 1850. Scböne. 1 ^ 6 «i/r 

Reisenden, Die, der Vorzeit. Auszüge ans Sltern interessanten Reisebesebreibnogen. 

1. u. 2. Bd. 8. Jena 1808. 9. CrSker. 1% ^ 

1. Bd. WaUh. SobuUe's Reise aaok OsUndJen in dea Jahren 1658^1663. Ein Beitrag sur Geschichte 

der Holländer in Oatiodiea. 

2. • Mendez P in io s abealeneritche Reise nach Ostindien n. Sina in den Jahren 1&S7— 58. 

RiCbter, T. F. M., Reisen zu Wasser u. zu Lande, in den Jahreö 1805 bis !817. Für die rei- 
fere Jugend zur Belehrung u. zur Unterhaltung für Jedermann. 3. verb..\ull. 2>. (Titel-) Ausg. 
lOfi^ehn. 16. Leipzig (lH3t) 185«. Arnold. 2 i^ 

1. Bdchn. Tagebuch meiner Seereise von Emden nach Archangel u. von da nach Hamburg. 

2. - VeruogISckte Reise Ton Hamburg nach St. Thomas u. Rückkehr Ober New-York nach Kopen- 

hagen. 

3. - Reise von Hamburg nach Bordeaux n. Sber Saint Lonls nach Isle de France. 

4. - Reise von Nantes nach den Antillen v. dann nach Schottland, England n. def Insel Walcberen. 

5. - Reise von Londoo nach China u. Rückkehr nach England. 

6. - Bemerinmgen Ober England a. Reise nach Sidlien. 



sesfuoiiilaiigfeny /^fijUäcbrittßn, Jugenibchriften etc. HS 



llckter, T. F. M., Reiteo »i Wasser q. in Lande etc. 7—10. Bdcbn. 

7. B^ka. Beschreibang der Sudt Messio« u. Scbilderupg ifaror Eiowohaar. 

S. - BemerkaDKeo Ober Sicilieo, Reise voo Messioa oach Aegypleo u. RBckkebr nach J[ener Stadt. 

9. - Reise von Heaalna nach Alicante , Iviza, Boaa , Tarragooa, Malta q. Odessa , v. Kackkehr oach 

Sicilien. 
10. - Heise von Messina aaeh Livoroo, Genoa, SaTona, Gataoia, Neapel, Palenao, u. den looiscbea 

Inseln, o. 9ber Malta o. Triest nach Sachsen ; nebst Erkllrong der in dieser Reisebesebrei- 

bong ▼orkommendeo naatischen Knnstansdrficke. 

Die Wasserwelt od. das Meer u. die Scbifffabi-t im ganzen Umfange, snr Belebrang der 

reiferea Jvgend «. aar Unterlialtaqg für Jedermann , aacfa zom Gebraache für SeereUende 
a. aa^heade Seeleute. Mit Seekartea n. Abbildungen. 2 Bde. 6. Oresd/Bn 1835. 37. (Lein- 
aig) Aniold. 3% ^ 

1. Bd.' Das Meer nach seinen physischen Eigenschaften, seiner BintbeiltiBg n. seioea Eneognissen, 
nebst einleitenden Benierknngen Bber das Wasser in Allgemeinen. Mit 1 Seekarte n. 6 j af. Ab- 
bildungen. 

X. - Der San v. die Einrioblnng der Schiffe, nebst gesehiobtliefaen BemerknDgen. MUeineH Atlas von 
U Tafeln. 1*/«^ 

Hacky Gaat. , Der bSbmiaeha Veteran. Fraaz Veesling*s Leben, Reisen a. Kriegsfabrtea In 
alles ffiof Welttbeiien. fiaeh möndtieben a. sebriftlicbeil MittbeUaagea basurb. (1. LTg.) 
gr.B. Schweidnitz 1840. (Weigmano.) %^ 

S&mn lang interessanter Reisebeschreibnoisen für dieJngend. Ein Beitrag znr neuesten Lin- 
drr- Q. VSIkerkuode. — Anch u. d. Tit.: Kleine geographische Lesebibliotbek für die Jugend 
a. ihre Freunde. 2 Bde, Mit Kpfrn. 8. Eisenberg 1811. Sehöne. ly. ^ 

•^— Nene, interessanter u. zweckmässig abgefasster Reiseheschreibnngen für die Jagend. 
5 nie. Täbingen u. Stuttgart 1794—97. Cotla. (i %, ^) V/i% ^ 

^^ der bestea a. neuesten Reisebeschreibuogeo , in einem ausführlichen Auszüge, worinnea 
fine genaue Nachricht von der Religion, RegieruogsverfaSsaog, Handlang, Sitten, Naturge- 
sehirbte u. anderen merkwürdigen Dingen verschiedener Länder u. Vülker gegeben wird. 
35 Bde. Mit Kpfrn. (25—35. Bd. aoeh u. d. Tit. : Nene Sammlung der besten neuesten 
Reisebeschreibungen etc. 1—11. Bd.) gr.8. Berlin 1763—1802. Mylins. 47% «^ 

— * der vorcüglicbsten neuen Reisebeschreibungen, mit besonderer Beziehung auf Naturkunde, 
Rnnst, Handel u. Industrie bearb. Heransgeg. voo Phil. Hedwig Rülb. 1—6. Bd. ä 5 Hfte. 
Mit Litbogr. n. Karten, gr. 8. DarmsUdt 1841—48. Leske. (ä Hft. % ^) 20 Sff, 

1— «S. Bd. Fr. DvboisdeMontp^reax, Reise un den G«ne«sa8, tn den Tscherkesseo, Abchasen etc. 

SBde. Mit Portr., 19 lith. Taf. n. 2 Karlen. 1841-46. 10 ML. 

4—6. - J. DoDontd^UrviUe, Reise nach den SGdpole n. nach Oceanien in den Jahren 18S7— 1&4D. 

3 Bde. Mit Portr., 3 lith. Taf. n. 8 Karten. 1846. 47. 10 ^ 

— ^ aeuer u. merkwürdiger Reisen zu Wasser a. zu Lande. 11 Thle. Mit Rpflrn. gr.8. GSt- 
tiagen 1750—64. Vandeahoeck u. Ruprecht. ' 11*/«,^ 

1. ThL H. Sllis, Reise nach Hodson^sjlleerbnsen. Aus dem Engl. 1750. 1 ^. 

2. - t^eae Reisen nach Gnisiia, Peru u. dem sQdlichen Amerika. Ans den FranxSs. der Herren Bar- 

rere, Bongner 0. de la Gondamlne. 1751. t 6^ 

S. - Bongner^s Reise nachPern, D i e r e v i 1 1 e ^s Reise nach Portroyal in Arkadien , «.Oran- 
gerie Reise dnreh EgTOten» 1751. 1 ^. 

- J. G. Gmelin's Reise darch Sibinen, in den Jahren 173S— 4S. 4 Thle. 1751. 62. 

(1-3. ThI. 1 1 ^. — 4. Tbl. 1 V4 ^) 5V» ^. 

8. > Beschreibung der Insel Minores. Ans dem Engl, der Herren Job. Armstrongs v. 0. 
Cleghorn. 1754. 1^ 

- Peter K alm^s Reise nach dem nördlichen Amerika. 3 Thle. 1754. 64. 

• (T n. 2. TW. i 1 '^ - 3- Tbl. 1»/, ^.) 3V» ^ 

(talticr, J. P. ,) Neae Sammlung wahrer a. merkwürdiger Schicksale reisender Personen, als 
Deaknale der i^Sttlicben Vorsehung ; aus verschiedenen sowohl äUern als neqern Reisebe- 
schreibungen zusammengezogen. 6 Thle. 8. Erlangen 1784— 92. Walther. (Palmas Verl.) 

4 «^ 

SCftlAr, D. P. , per Weltumsegler, od. Reise durch alle 5 Theile der Erde, mit vorzüglicher 
Aichaiebt auf iÜreßewohner, auf deren Schonheitep n. Merkwürdigkeiten der Natur u. Kunst; 
xum Selbstunterricht der Jugend. 7 Bde. Jlit oolor. K^rn. u. Karten. Neue Auagabe. Be^- 
lia 1801—10. Pliltaer. ^% <% 

Le voyagaar aatoin» da monde k Tasage de la jeuBesae. Traduit de FAUemand par W. 

Mila. Tome 1.^ Avec figures color. 4. Berlin 1801. (Sander.) 4 ^ 

U««0nUBB, E., Reisebilder, Natur- u. KuUurgemälde aus aliea Zonep u. Welttbeilea aaeh 
dea rorzöglicbstca oenern Reisewerken bearbeitet. % Bde. in 6 Tblo. gr. 8. Sch^ffbauseu 
1S52. Schalch. 2 ^ i2 ^ 

1. Bd. I. ThI. Die Polarwelt. 18 9^ ^ 2. ThI. Scbildemngcn aas Ajnerika. 18 ^ 
2.-1. Scbildemngea aus yyfrika. 2. Schildernngen aus Asien. 3. Schilderungen a,as Oceanien. 4. S<{hil- 
demngeo ans Europa. 1^87^ 

Sehieksale u. Abenteuer berühmter Seefahrer u. Freibeuter. 8. Leipzig 1792. Wey- 
gand. (Gebhardt u. Reisland.) V« ^ 

BibL geographica. I. 15 



114 I. Allgemeiner Theil. IX. Reisen. 



Schicksale u. EntdeekuDgeo, Letzte, des franz. SebilTscapitaiosGrareD de La Peronse n. der 
Maonscbatt der Fregatte La Bonssole jenseits des 85. Grades nSrdl. Breite. Nach den, von 
ReidcIifiTim Jabre 1835 aaf der Bricer-IaselaurgefandenenScbiffslagebUcbern n.Manascripten. 
Aus d. Engl. (Mit 1 Karte.) gr. 8. Hanau 1837. König. 1 «% 

Schiffbrüche n. Abenteuer merkwürdiger Seefahrer. Ein Lesebach für die Jugend. 8. 
Jena 1821. Bran. ^V^^ 

Schilling, G., Der Ocean, t. : II. «. 

Schoppe, geb. Weiie, Amtlie, Die Gefahren des Meeres, s.: Jerrer, G. L. 

Schals, Jo. Cp. F., Neue Qnnrtalzeilscbrift zum Unterricht n. zur Unterhaltung, ans den neue* 
sten u. besten Reisebesehreibnngen gezogen. 12 Jahrgge. Auch unter dem Titel: Aufsitze 
zur Länder- u. Völkerkunde u. von 1792 — 97 das Merkwürdigste aus Reisebesefareiboogen 
Q. 8. w. gr. 8. Berlin 1786—97. Wever. 18 «^ 

Seeräuber, Die verwegensten, künsten Seefahrer n. traurigsten Unglücksfälle auf dem 
Meere, in historisch-biographischen Gemälden für Leser aus allen Ständen. Frei nach dem 
Franz. übersetzt. Mit 1 Lithogr. 8. Stuttgart 1832. Scheible. ly« ^ 

See-n. Land rei s e n , Die berihmtesten, nebst allen interessanten Entdeckungen seit Colnm- 
bDs bis auf die gegenwärtige Zeit. 6 Bde. Mit Kpfrn. 8. Leipzig 1816. Sommer 8 «^ 

(W. Nauek.) 5 <^ 

Seidel, Ghld. Em. F., Sammlang unterhaltender a. belehrender Reisebeacbrei bangen für die 
erwachsene Jugend, 2 Bde. 8. Nürnberg 1806. Fr. Campe. 2 «^ 

Seobert, A. , Die See. Unterhaltende a. belehrende Beschreibung des Meeres, seiner natu r- 
lichen Beschaffenheit, seiner Bewohner , seiner klimatischen n. Vegetations- Verhältnisse ; 
Notizen über Scbifffahrt a. überseeische Entdeckungen sammt Erzählungen u. Skizzen von 
See- Abenteuern u. Schiffbrüchen. 1. Bd. (Mit Holzschnitten.) gr. 12. Stuttgart 184.'^. 
(Becher.) 1 ^ 

Sprengel, Mthi. Ch. , Geschichte der ersten Portugiesischen Entdeckungen unter Infant Hein- 
rich dem Seefahrer, Grossmeiater des Christordens, gr. 8. Halle 1783. Waisenhaus-Buch- 
handlung. 6%, ft^ 

Springer, Roh. , Wanderangen durch die Geheimni.<ise der Natur in Reisesehiiderangen für die 
reifere Jugend. Mit einem Vorwort von A. Erman. gr. 8. Berlin 1854. Raab. */« «^ 

Stahelin, J. J., Abenthenerliche, doch wahrhafte Schicksale zu Wasser u. zu Lande. Von ihm 
selbst treu u. einfach erzählt u. heraasgegeben. 8. St. Gallen 1811. Haber u. Co. ly, 3^ 

Taschenbibliothek der neuesten unterhaltendsten Reisebeschreibungen. Nach ausländi- 
schen Originalien bearbeitet von Chr. A. Fischer. 1 — 3. Jahrg. it 4 Bdchn. 8. Frankfurt 
a. M. 1826—28. (Grimma, Gebbardt.) a Jahrg. 4 «% Herabges. Preis a 3 ^ 
Hierzu als Fortsetzong : 
der neuesten Reisen u. Länder-Entdeckungen. Nach ausländischen Quellen u. mit Origi- 
nalbeiträgen herausgegeben von Ph. A. G. v. Meyer. 4. u. 5. Jahrg. a 4 Bde. 8. Frank- 
furt a. M. 1830. 31. ((Grimma, Gebbardt.) a Jahrg. 4 «% Herabges. a 3 S^ 
1— <k Jabrg. Znsannieo genoniBen 12 9^ 

— der Reise-, Zeit- u. Lebensbilder. Nr. 1. 3 Lfgn. Nr. 1. 2—4. Bdchn. Nr. 3. 
l.Lfg. Nr. 4. l.Lfg. Nr. 5. Nr. 6. 3 Lfgn. Nr. 7. gr. 16. Rudolstadt 1854. 55. 
Fröbel. 

I. 1— S. Lfg. Cis- u. trtDMtlantische Skizzen von Job. Qnendt. Vi ^1^ 

- 2. Bdchn. Noyellenkranz. Aus dem „Pilot ,*^ UnterhsltUDgsblaUe zur Allgen. AoswanderanKS- 

zeilung «bgedmcku Vs i^ 

>• a. Bdeha. Aehrcolese «of dem Felde der BeUettrisUk. (Ans den »Pilot," UoterhslUiagiblatte 

zur AUgemeioea AaswaDdernngszeitaojt; abgedmclit.) 1855. Vt «^ 

- 4. Bdcbo. Erheiterungen. Wahrheit n. Dichtung in romanüschen Gewände. (Ans dem „Pilot*' tb- 

gedmckt.) Vt ^. 

tl. Aaswinderer-Calender fSr 1854 u. 1855. 1. Doppeljahrg. Ausg. fQr Nordamerika. V« «^- " Ohne 

aaironom. Galender unter dem Tit. : Traue, Schaue, Wem? Ein Leitfaden nirAaawanderer nach 

Nordamerika. — Dera. für 1855 n. 1856. 2. Doppeljabrff. Ausg. fSr Nordamerika. Va <^. 

III. 1. Texas. Bin Sopplement zu allen bisher erschienenen Beschreibungen dieses Staates. 1. Lrg. 

IV. 1. Valdivia. Anwandterache n. Metzdorfache Briefe. 1. Li|r. 

V. Aoswanderer-Galender fBr 1854 n. 1855. 1. Doppeljahrg. Anag. fQr Sfidamerika. 
Vt. 1. Brasilien. Skizzen, Briefe n. Berichte. 

— 2. Braailian. 2. Lfg. Kolonie Superaguhy^, Parana. System der Kolonie Vergoeire. Geschildert 

von Rob. Meily. 

— 8. Brasilien. Skizzen, Briefen. Berichte. 1855. V»^^ 
VIII. Noihwehr, von Bd. Pelz in Neu- York, gratis. 

der wichtigsten a. interessantesten See- u. Landreisen, von der Erfindung der Bach* 



druckerkanst bis auf unsere Zeiten. Verfasst von Mehren, u. herausgegeb. von Joach. Heinr. 
Jä'ck. 1-87. Bdchn. (Mit 24 Karten a. Plänen , 60 Kpfk*. u. Jäck*s Porfr.) 16. Nürnberg 
1827-^36. (Berlin, Bade.) (k % ^) 14'/« ^ Herabges. Preis 12 <% 

Enthalten : 
Reise durch Aegypten. 6 Bde. ly^ St$, Reise durch China. 6 Bde. 1 .^. 

— — Afrika. 9 Bde. l'A^ ^ -~ Griechenland. 9 Bde. IVi^^ 



b) Reisesammlongei, Zeitscbrifteni Jagendschriften etc. ]15 

Taiebeo-Bibliotbek der wich tigsteo a. iateressan testen See- u. Landreiien etc. 

AeiM 4irch Ost-, Wesl-, SQdiadieQ. 6 Bde. 1^. Reise durch SiebeabOrgen. 4 Bde. Vi SU. 

- — Pallsüoa. 6 Bde. 1 ^ ^ — die TDrkei. 12 Bde. 2 Ju 

^ — Persien. 9Bde. iVs«^. — um die Welt. 15 Bde. Sy« .$S 

81. 0. 87. oder Nene Folge 1. o. 2. Bdcbn. äpuiten n. Portug;a]. 1 Tbl. 1. o. 2. Bdch. y, ^ 

Tisebeoboeh der oenerea för die Jogeod bearbeiteten Entdeckaogs-Reiseo. 1^-6. Bdcbn. 
Mit Abbild. 8. Leipzig 1832—47. (Lnekan, Rutzscher.) 4y, ^ 

1. Bdeb. OUo Ton Kotsebnes neue Reise um die Well in den Jsbren 1823—26. 2. Aofl. 1847. V« sU 
1 - Spixn. Mtrtins, Reise in Brasilien in den Jahren 1817—1820. 2. Aufl. 1847. </, ^' 

X - P. Cnnniog.bam's Reise nach Meu-SUd- Wallis. Mil 4 Lilb. 1832. c/^ ^; 

4. - J. C r a TT f n r'd *s Gesandlschafls-Reise naeb Siam u. Cocbin-Cfaioa, n. V e I a s c o*s Reise in J«^ 

pnn. Hit 4 eoior. Kpfm. 1832. •/, ^ 

&. - P a r r y^n dritte Reise zur Entdecknoe einer nordwestlichen Durchfahrl , u. B e e c b e y*s Reise 

nach dem stillen Meere n. der Benringsstrasse. Mit 4 Kpfru. 1832. y, o^ 

0. - Regio. Hebe r's, Lordbiscbor« v. Galcntta, Nachriobten Bb. Indien, n. BoscMass ▼. Beeebers 

Reise nach dem stillen Mearo u. der Behringsstrasse. Mit 3 aebttanen n. 1 «olor. Kprr. 

t883. 1^ 

Agur, Helnr. , Belehrend - unterhaltende ReisebescbreibnngoD für die Jagend, gr. 12. Uim 
1M3. Ebner. % •% 

!«■«, R., Skizzen am den Leben eiaes Seeinennee. 2. AnA. (Mit 1 color. Abbild.) 8. Meis- 
sei 1835. Kliokieht a. Sohn. 1 ^ 

MM, Ch. 6., Der Nordpol od. Gescbiehte der merkwürdigsten Reisen , welche seit den alte- 

Kea Zeiten bis jetzt nach den nördlichsten Landern , namentlieh den losein Nova-Zenbla a. 

Spitzbergen nnternommen wurden. Bearbeitet für die Jagend nachLebran u. Originalwerken. 

Mit9Bildem(aur5 1itb.Taf.)u.l (lith.) Karte (in Fol.) br. 12. Weimarl853. Voigt. 3^ 
Vorllafer, Der, vom Verf. der ,, Briefe eines Verstorbenen' ' (Forst Päckler). gr.8. Statt- 

girtl838. Hallbergersehe Verlagsh. ^% <^ 

filier, C. F. W.y Bibliothek der neuesten Land- n. Seereisen, fiir die Jagend bearbeitet. 

1. B. lt. Bd. ik 6 Lfgn. 8. Hirsohberg 1845—47. Lueas. {jk Lfg. % ^) 2 «% 

Wanderer, Die, um die Welt. Lander- a. Völkerkunde in Reisebesebrei bungeo. Für die 

Jigend u. ihre Freunde. 1—5. (6.) Folge, gr. 16. Stuttgart 1838—4$. (Becher'sVerl.) 5%\% 

Pelfe I. Sliddealscbland, von G. A. R i eck e. 9 Lfgn. (Mit 1 Kpfrt.) 1838—44. IVs ^. 

- 2. Schweden ■. Narwegan, Ton £. F. Kanffmanu. i Lfgo. 1838-^4. V« J^ 

- 3. Die Schweif. 9 Lfgn. (Hit Titelkpfr. n. 1 Karte.) 1839—44. vl ^ 

- 4. Aegypieo. 3 Lfon. (Mit 1 Titelkpfr.) 1839. Vt m- 

- 5. Frankreieb. 1. Lfff. %<f^. 

Diese Folge wurde nicht fortgesetxt, an deren Stelle trat daher die nachstehende als 5. Folge. 

-5^(6). Wanderungen dnrch^s mittlere u. nOrdlieheDentscbland, von Alb. Schott. 1. Bd. (od. 9 Lrgn.) 

(Mit 1 Karte.) 1839-45. 1 V, ^. 

fiker, J. J., lllttstrirte Reiaebibliotbek. Nr. 1. 8. Leipzig 1855. Weber. % ^ 

Paris. Ein Bliek in die Seineatadt n. ihre Umgebungen. Von M. Constantio. Mit 40 in den Text gedr. 
AUbildwigen. (in flolzachn.) o. einem (in Kpfr. gest.) Orientirungsplane von Paris (in qu. gr. 4.) 

Wiltknnde, Die, in einer planmässig geordneten Rundschau der wichtigsten neueren Land- 
>. Seereisen für das Jünglingsalter u. die Gebildeteren aller Stände , auf Grand des Reise- 
werkes von Wilh. Harnisch dargestellt u. beraosgeg. von Fr. Qeinzelmann. 16 Bde. Mit 
Suhlst n. Karten, gr. 8. Leipzig 1847—55. Fr. Fleischer. 22 ^ 

1. Bd. Reisebilder n. Skizzen aus DXaemark, Schweden u. Norwegen. Nach Thdr. von Wedderkop, 

Victor deNonvion, Sam. Laiug, Heinr. Laube, Thdr. MBgge u. A. m. Mit 1 Stahlst, u. 1 lith. 
Karte. IStT. 1 ^. 

2. - Reisen nach FIrS , Island, Sibirien u. den Nord-Polarllndem. Mit 1 Stahlst, u. 2 lith. Karten. 

184«. 1 m. 

X - Reisen dnrch Belgien, Holland u. GrossbritlanlcD. Nach F. W. Dethmar, Ign. Koranda, Luise v. 

Pfoenniein. Roseoo, Kohl, Garna, Leon Paneher u. A. 3AbthJgn. Mit 2 8uhlsL n. 1 Hth. 

Karte. 1848. l'/, ^. 

4. - Reisen dnrch die Vereinigten Staaten von Nordamerika nebst einem Ausflöge nach Ganada. 

Nach F. V. Ranmer, F. GerstUcker, E. v. Gerstner u. A. m. sowie nach dem Felsengebirge im 
Jahre 1842 n. nach dem Oregongebiet u. Nord-Galiromien in den Jahren 1843 n. 1844 ton J.. G. 
FreoNHit (von Ang. Carl Weichardt). Mit 1 Stahlst, n. 1 lith. Karte. 1848. 1 ^ 

5. - Reisebilder u. Skizzen aus Frankreich. Heransgeg. von Frdr. Heinzeimann. Mit 1 Stablat. n. 

1 lith. Karte. 1889. 1 ^. 

6> - J. Dnmontd^Urviile^s Reise nach dem SSdpol u. Oceanlen nebst Reisen auf Nenbolland n. 
Tasmanien. Heraiigeg; von Frdr. HetnzeImnnB. Mit 1 Stahlst, n. 1 (lith.) Karte. 1851^1 1'/, m^. 

7. - Reisebilder n. Skizzen aus der pyrenlischen Halbinsel nebst Blicken auf die Linder des mejican. 
(telfes n. Galifornien. Herausgeg. von Frdr. Heinzeimann. Mit 1 Stahlst, u. 1 (lith.) Karte (in 
Fol.) 1851. IVa ^. 

^ - Reiaen in Siidamerlka o. Westindien. Heransgeg. von Frdr. Heinzeimann. Mt 1 Stahlst, n. 1 
(lith.) Karte. 1851. IVi .^ 

t. - ReiaobUder n. Skizzen ans Italien. SieiHen n. Sardinien. Herausgeg. von Frdr. Heinzeimann'. 
Mit i SUhUt. n. 1 (Hth.) Karte. 1802. 1% m. 

^ - Reiaen in Afrika dnreh die Linder der Nordktlste n. die Sahara« Senegambian, den Sudan , beide 
Gnlnea's u. das Gebiet des Südens. Heransgeg. von Frdr. Heinzeimann. Mit 1 Stahlst, n. 1 (lith.) 
Karte <'ia FoL) IW2. IVt ^ 

15' 




11« 



I. Allgemeiner Theil. IX. Reisen. 



Weltkuode, Die, id einer plaomSssigf ^eordoeteo Randscbaii etc. 11— 1 6. fiA. 

11. Bd. Reiiebilder d. Skixzen aos ß«1izieo, UBK«ro, den Btnit n. SiebenliBrgvn, der europlisefcei YVr- 
keiy GriecbenUadf dem Archipel, deo jooischen Inseln v. MoBlenegro. Hertnsgef . t. Frdr. Hein- 
zelmano. Mit 1 KpfrUf. ISJA. l'Ä^tf. 

\t, " Rpitao in den Nil-LIndem Afrika*t v. Artbien. Herantgec^. von Frdr. neiarelmnoB. Hit 1 Slablsl. 
a. Knrte. 1854. IV, M, 

13. - Reisen in den Lindern der asittischen Tirkei a. des Kankasns. Herenif ef . von Frdr. Heiiner- 

p«nn. Mit 1 SUblsl. a. 1 Ktrte (in SuhUt. n. gr. 4.) 1854. fi/ .^^ 

14. - Reisen in Perslea a. dea beiden ladien. Heraasgeg. ron Frdr. Heimelaiaa. MH 1 Stahlst. 

1885. iVs ^. 

15. - Beisebilder a. Skiizea aas dem eartfpllsehen Rasslaad a. Polen. Heraasgeg. ▼. Hdazelaaan. 

Mit 1 Suhlst, n. (lith.) Plaa (in da. 4.) 1855. fi/ ^^ 

16. - Reisen in den nittlereo n. nSrdlichen Fesillndera Asiens, Ja Japan a. den Sandwiehs-insela. 

Heransgeg. TOn Frdr. HeinzelmanD. Mit 1 (Ilth.) Landsebaflsblld n. 1 Karte. 1855. IVs ^. 

Weltpanoratia. Eine Cbrooik der neaeslen Reisen u. Akeotener bei allen FiatiDnea der 

Welt ; mit besonderer Röeksicbt auf die politiaebeo Ereignisse der Gegenwart. Nach den 

besten Quellen des Aaslandes. 1—153. Bd. gr. 16. Stuttgart 1843-50. Franckb*scbe 

Verlagsb. (« 4 #ipi) 20 j^ II» ü^ 

Ancb n. d. Titeln : 

1— S. Bd. ABierikanische Reisebeaierkaagen« geaebriebea fir JedSnaan«. Yen Carl D 1 a k e a s. (Bet.1 

Ans d. Eagl. S Thie. 1843. 
4— e. - Tagebaeb aber eiBen Aafentbalt in der Esnailla, dem Hoflager Abd-el-Raders , se wie Reisen 

In marocco n. Algier. Von Seott. Ans d. Engl. 1848. 
7—15. - Reisen in Beladsebistan , Afgbanlslaa o. desi Peadsebab t5b 1826—1838. Von Carl Maaaoa. 
Ana d. Engl. 9 Thle. 1843. 44. 

Tagebuch Über eine Reise darch Norwegen 1834—1836. Darstellang der stttl. , staStswirlb- 
schalll. 0. poliu Znstlnde dieses Landes. Von Sam. Laing. 4 Thle. Naeh der S. Engl. Ori- 
giBal-Aall. Bbers. 1844. 

Reise in Schweden im Jahre 1838. Betrachlungeb über den moralM polilaachea a. Skonom. 
Zustand der schwed. Nation. Von Sam. Laing. Ans d. Engl. 4 Thle. 1844. 
Die Slawen der TBrkei , nfmlich : Serbier. Montenegriner, Bosniaken. Albanesen d. Batf^a* 
reu; od. Darstellung ihrer Hilfsquellen« ihrer Tendensea n. Ihrer polilischea Fortsebrilte. 
VoB Gypriea Robert. Aas d. Franz. 6 Thle. 1844. 

Die wahren Mysterien ?on Paris von VIdocg. Aus d. Fmoz. von Aag. Zoller. 1—10. TbL 1844. 

Tagebuch Eher die Unfille der Eaglluder in AfghanlsUn, 1841—1843. Von Lajy Sale. Aas 

d. Engl, von Aug. Zoller. 4 Thle. 1844. 

Die wahren Mysterien von Paris tob Vidocq. Aas d. Franz. rea Aag. ZoUer« 11—17. Tbl. 

(Schluss.) 1844. 

Irllndische Znstlnde geschildert ron M. A. T 1 1 m a r t c h. Aas d. Eagl. Ten G. fi. Leaior. 

6 Thle. 1846. 

Marokko n. seine NomadenstXmme nach dem Engl, von Drummond Hay. 4 TUe. 1846. 
Spanische ZusiXnde in den Jahren 1843 u. 1844, von J. Tansky. Aus d. Franz. 4 Thle. 184B. 
Das englische Indien im Jahre 1843 von Ed. v. Warren Obers, v. C. A. Schmitt. 7 Thle. 1846. 
Die Abenteuer eines Auswanderers in deo Golonlea von Vaadlemeaslaad. Von Charl. Ro w- 
kr oft. Frei nach d. Engl, von Seberr. 6 Bdehn. 1846. 

Drei Jahre in Konsiantinopel , od. Sitten n. Einriehtangea der TBrkea. Voa Ghari. White. 
Ans d. Eagl. Bbers. von G. Fink. 9 Bdchn. 1846. 

Reise in Senegambien. Auf Befehl der franz. Regierung in den Jahren 1843 a. 1844 ausge- 
führt durch Ifuard-Bessinieres, Jamin, Raffenel, Peyre-Perry a. Pettln- 
P a 1 1 e r s o n , redigirl voa Anae R a f f e b e 1. 4 Thle. 1846. 

Bilder ans lulien von Charl. Dickens. (Box.) Ans d. Engl, von L. TafeL 3 Bdchn. 1847. 
Wanderungen durch die Prairien u. das nSrdl. Mexiko. Von Joslas Gregg. Aas d. Engl, 
fibertr. von Glob. Fink. 6 Bdchn. 1847. 

Reise In das RSnigreich Sehoa im mittXgliehen Abvssinien wihrend der Jahre 1843, 1843 u. 
1844. VoaRochetd^H^ricourt. Deutsch von A. Schraishnon. 3Thle. 1847. 

Ein Sommer im sudi. Europa , od. die Insel Mallorka, von Geo. Sand, Qbers. von H. Blsaer. 
3 Bdchn. 1847. 

Die Antillen , mit besonderer RBeksicbt auf die Emandpatioo der Negerselaven , geschildert 
von Vikt. ScbQlcher. Aus d. Franz. Obers, von Glob. Fink. (3Thlo. od. 12 Bdchn.) — 1. Thl. 



16—19. - 



30-33. - 
34—29. - 



44-^. - 

S1..4I6. - 

57—60. - 

61—64. - 

65—71. - 

72—77. - 

78—86. - 

87—90. - 



91—93. - 

94-90. - 

100-103. - 

103., 104. - 

105-123. - 



Die fraasSsischen Antillen. 6 Bdchn. 3. Tbl. : Die nichtfraazSsischen Antillen (engl 
dln.) u. Haiü. 13 Bdchn. 1847. 

138—129. - Ein Jahr im Orient, od. Siellien anter Ferdinand II. , Griecbealaud nater Ouo I. a. die TBr- 
kei unter AbduUMedschid. Von Alexis de Volon. Aus d. Fraas. Obers, von Wilh. SehBlÜeü. 
2 Thie. 1847» 

130—133. - Die Felsengebirge Oregon a. Nordcaliforaien. Von Fremont. Ana d. Engl. Obers, von Kot- 
tenkamp. «Thle. 1847. 

134—145. - Heaftolrea u. Brief weebel des Marqais Riehard WeUealey, Geaeralgoavenieon a. Obergene- 
rals ia Indien, britt* Botscbaflers m Spanien, Slaalssecrellrs des Auswirtigen, a. Lordstatt- 
thahers von Irland. Mit vielen nach Ortffinalmanuscripten abgedruckten Briefen u. Doenmen- 
1 ten von Roh. Rouiere Pearce. Nach d. Eogl. bearb. von Wilh. ScbSltlen. 3 Bde. 1847. 

146—153. - Reise-ElndrOcke. Von Paris nach Gadix, von Alex. D a m a s. Deutsch von Aug. Zedier. 8 Bdchn. 
1847. 50. 

Woidt, Ebil , Materisehe Wanderangev taavfa SÜdtn v. PTorden, naeh ORten n. WestoB. Für 
jonKe Freunde der Lander- u. Völkerkunde, der^sfehUbre u. Natofgeseb lebte. Mit 2 Stahl- 
alicben. Lex. b. Leipzig 1846. (DörÖing ii. Franke.) IVs «^ 

^^-Q. Tb. Vockerode, Jabrbueb der Reisen fdr junge FreOMIe der LSndor- v. Völker- 



X. Asssereiiro'p.Brtftitene. a)6eograpftie, Earop.Coloniiüh, Coltttrgesthiehte etc. 11^ 

Rande. 1. Jahrg. €iitzla ff 's Reihen in China. (MUS KpfVn. u. 2 Karten.) 8. LeipziglS43. 

(DSrffihtf; a. FVaake.) 1 ^ 

fejbBd, Ch., Kleine Aheotener zu Wasser«, ztt Lande. 1!^ Tble. Mit Kpfrn. 8. HoflSO^ 

-II. Gran. (A 1 ^) 12 ^ 

fMl, J. K., Atfreds merkwSrdlge Reisen n. Ahentheuer. Zttr Unterhiftongf fKr Jung «. AU. 

(Mii*a eslor. Kpfra.) 8. Prag r831. Bohmiinn*s Brb«n. 8*4 Mr 

n Ini 



, Friedr. Phil. » Bdrf reisen, Se^hrCeo n. Alieotener neuerer Zeit. Für die /ngend 
■e« kearb. n. verm. roa Fr. W. Hantsebke. (tMH 10 AbUld.) 8. Derifn 1«36. (Hassel- 

TilfMi Tnai Criogle^s Schift-Tagebaoh, od« AheaUienar eiaes Offiziers der engl. Marine. 
Ans dem EogL übers, von Aiig« Sobaefer. 3 Bde. gr. 12. Heidelberg 1834. Groos. 3 «^ 

YiU6r , GtU. Ang. , Gesehicbte der geographischen Entdeckungsreisen zn Wasser n. zo 
Ltndc. Van den äUesten Zeilen bjs auf unsere Tage. Ein belcireades n. unterbauendes 
Lesebuch fiir alle Stände. 5 Bde. 2. unveränderte Ansg. des Werkes : Die EntbüUung des 
ErdkreUes. gr.8. Wien (1834) 1838. (Gerold.) 3% ^ 

f ttier, Dio, der nSrdlicheb Peiflrwcl«, «d. Abeatener in d«n BisgeAlflen des Nardtons. Ztir be- 
belehr. Unterhaltung für die reifere Jugend. Mit 4 oalor. fÜth. gr. 8. Raatlingan 1836. 
Hachsen jnn. V«» ^ 

Ztitsekri ft für die allgemeine Geographie, in Vei'hibdnng'idit einem Fraubda bevaasgcg. 

Taa C. Mofinanq. 4 Bände. (I. BHefta, II. 12 Heha^ IlL 18 Haftn» IV. 60 Hefte.) gr. 8. 

l^vsUn 1824—26. (Leipzig, Hentze.) (n HeR % ,%).14Vt ^ 

f. ZiBBarBaBn, Bberh. Aug. Wilb«, Tasebeabdch der Reisan , od. unterhaltende Darstellnng 

der Entdeckungen des 18. Jahrhunderts, in Rücksicht der Laadar-« ManSehen- H» Prodnk- 

teaknnde. Für jade Klbsae von Lesera. UJabrgge. ial8Bdchn. Hit203Kpfrn. u. 11 Karten. 

16. Leipzig 1802—19. B. Fleischer. 24^ Berabg«. Preis 10^ Blnaela h Jahrg. %«% 
U. n. 14. Jahrg« forigeseist von Cbr. Fr. Rilhs a. H. Lichtenstaia. 

X« AwserMniiäiBclie firiUilMik. 

«) GaagrapUe, Ei^pUache ColonlOB, MttHrgaiOlUAI« elo. 

knitdl, G. tl. y De iniliis et origin. religionum in Oriente dispers, quae differnnt a relig. 

Christ, e cod. maer. arab. ed. , Interpret, lat annotationibnsq. iUustr. 4. Berolini 1817. 

Maurer. (Leipzig, Fr. Voigt.) 1% ,% 

lr«BBhloB<, W. R., BBUleckang8r«is6 in das Slille Heer n. atcb der Nordkfisle tob Asien, s.: IX. b. 
libliolbek der oeneslen Reisebescbreibnogen. 19. Bd. 

kni, Paol Jac.^ Versuch einer systematischen Erdbeschreibung der entfernt. Welttheile 
Afrika, Asia, Amerika u. Södindien, 6 Bde. mU Anhang. Afrika, gr. 8. Frankfurt a. M. 
1791 — 99. (Nürnberg, Bauer u. Raspe.) 7V, ,% 

-»- AoaaereuropSisebe Geographie, nach den bewährtesten Augenzeugen dargestellt; od. Erd- 
beseliraibiiagen von Asien, Afrika, Amerika u. Australien. % Thle. gr. 8. Berlin a. Stettin 
1804-9. Nicolai. i% ^ 

il CaiB 4c AzevedO GoutinhO , Jos. Jo* , Politischer Versuch Über den Handel Portugals u. 
seiiier Colonieen. Aus dem Portug. übers, u, mit Anmerkungen von K. Murhard. 8. Ham- 
burg 1801. Hoffmann. (A. Campe.) % <% 

tanw, Martin, Europas Auswanderungen zur Colouisirung Afrikas n. Asiens am mitteHäod. 
Meere. Bestes Mittel zur Beruhigung Europas u. gegen dessen Gefahr der Uebervölkerung 
m. Verarmung. 2. von E. Klein verm. Ausg. 8. Leipzig 1834. E. Klein. y« «^ 

bgal, Mr. , Geographie derentferotarn ErdtheÜe nach den aenestan Veränderungen für den 

Scb«l- «. Privatgehraaeh. gr. 8. Leipfeig 1804. Junlus. 
FraBk , Ota. • Persien u. Chili als Pole der ^physikalischen BrdbreHe tr. Leitpuakte zur Kennt- 

niss der BrAe« In einem Sendschreiben au Herrn Alex. v. Humboldt; mit einem Anhang. 8. 

Nürnberg 1815. J. L. SishMg. % ^ 

Mien, Cp., Untersuchungen nber die Versehiedenheiten derMensehennatnren in Asien u. den 

Südländern ; in den Ostindischen u. Südsee-Inseln ; aehst einer historischen Vergleichung 

der vonDaligön u. ^egeowUrtigen Bewohner dieser Contioenle u. Eylande. 3 Thle. gr. 8. 

Tibiagen u. Stuttgart 1811. 13. 15. Cotta. 6% ^ 

r, Ch. Ad., Die Besitzungen der Europier in den andern Welttheilen; ein Handbuch 
hibem Ketfatnias dersalbea. gr. 8. H^f 1803. Grau. 1 V« «^ 

^..jnn,€b. Pb. H. , Gaägraphiseh-atatistisebeUebersieht dar simmtiieben boHäadisehen 

Bealinbigea ftt Ost^ u. Westinifiea, «neb den besten QttiMen attwvrfon. 8« Rostoek 1796. 

Sttller. Vi ^ 



It8 . !• Allgemeiner Theil. X. Aoiuereurapaisclie Brdtheiie. 



P(0i7re), Reisen eines Philosophen od. fiemerkangen aber die Sitten u. Riinste der Einwohner 
von Afrika, Asien n. Amerika. Ans dem Franz. von Rdf. J. P. Wiedmer. 8. Berlin 1768. 

...-^ Dies. 8. Leipzig 1773. JACcobfter. % ^ 

— — - Reisen eines Philosophen, od. Bemerkungen über die Sitten n. Künste der Einwohner von 
Afrika, Asien u. Amerika. Ans dem Franz. (von. J. Pezzl.) 8. Salzburg 1783. Mayr. % 3^ 

Raynal, Will. Thom., Philosophische u. politische Geschichte der Befitznngea n. des Handels 
- der Eoropaer in beiden Indien. Ans d. Franz. mit einigen Verbesserungen «. Aameriiiingen 

von Jac. Mauvillon. 7 Thie. gr. 8. Hannover 1774—78. Hellwiog. 6% ^ 

— ^ Philosophische n. politische Geschichte der Besitzungen n. Handlungen der EurepXer in 

beiden Indien ; nach der neuesten Ausgabe übersetzt u. mit Anmerkungen versehen (von J. 

Mt. V. Abele u. J. Zorn). 11 Thle. gr. 8. Kempten 1783—88. Typographische Gesellschaft« 

(Dannheimer.) 6% «% 

( ") Buropens Handel mit beiden Indien. Ein Auszug von Fr. Ch. Lr. Rarsten, gr. 8. Rostock 

1780. (Stiller.) 1% ife 

Redllob, Gttst. Mor. y Thule. Die phöniciscben Handelswege nach dem Norden , insbesondere 

nach dem Bemsteinlande , le wie die Reise dee Pytheas v. Mtssilien. Neu nach den Qoellen 

untereoeht. gr. 8. Leipzig 1855. Hinriehs. 27 ft^ 

Röscher, Wilh., Kolonien, Kolonialpolitik U.Auswanderung. 2> verbesserte u. st«rk vermehrte 
Auflage. 8. Leipzig u. Heidelberg 1856. G. F. Winter. % ^ 

Erschiea zoersl im Arehiv der poliL OkoDOmie von Ran n. Htassea. 8. v. 7. Bd. 1847. 48. 

StftliMd,- Jac. Ghrph. Priedr. , Allgemeine Colonialgeschiehte des neuem Europas. %, Tbl. 
Auch u. dem Tit. ; Gesefaiobte des portugiesischen Colonialwesens In Ostindien. 8. GSttingen 
1810. (Vandenheeck n. Ruprecht.) ^y^. ^ 

Dies. 3. u. 4. Tbl. Auch u. dem Tit. ; Gesehicbte des hellÜndisehen Roleoielweseos 

in Ostindien, t Thle. 8. GStUngen 1812. 13. Dieterich. ly, ^ 

Sprengel, Mthi. Gh., Gegenwärtige Zustände der ostindischen Handelsgesellschaft in den ver- 
einigten Niederlanden. 8. Lübeck u. Leipzig 1797. Bohn. y, ^^ 

Stavorimii , Beitrage zur nSbern Renntniss einiger ostiodischen Besitzungen der vereinigten 
Niederlande. Nach dem Holland. Nebst einer geograpbiseh-statistischen (Jebersieht der hol- 
ländischen Besitzungen in Ost- u. Westindien von dem Herausgegeber (Gh. Ph. H. Nonr- 
mann). gr. 8. Rostock 1796. Stiller. . % «% 

Versuch einer Geschichte der Europäischen Colooien, von der Entdeckung Amerika's bis auf 
unsere Zeit; nach den bestiin u. neuesten Quellen , vorzüglich nach Raynal bearbeitet u. mit 
geographisch - statistischen Uebersichten verbunden. 2 Thle. gr. 8. Oldenburg 1811. 12. 
Schulze. V/t ^ 

b) Reisen. 

Mehrere: Asien mit Afrika; der Orient; Amerika mit Afrika etc., im 

näheren Znsammenhange. 

Ali Bey el AbatSl, Reisen in Afrika u. Asien in den Jahren 1803 — 7; aus dem Französ. mit 
1 Karte. 2 Abthlgo. gr. 8. Weimar 1816. 17. Landes-Indostrie-Comptoir. 4 ,5^ 

Vergl. IX. b. Bibliothek, Neue, der wichligslen Reisebeschreibongen. 7. a. 8. Bd.. 

T. BenJOWSky, Graf Mr. A. , Schicksale u. Reisen, von ihm selbst beschrieben; übersetzt von 
G. Forster. t Bde. Mit Kupfern, gr. 8. Leipzig 1791. Dyk. 3 ^ 

1. Bd. Kriegsoper«lioneD in Polen u. Gefangenschaft in KimUcbatka. 

2. - Reisen in das slille Heer über Japan, d. Formosa nach China, n. Errichiang einer franaSsi«- 

schen Colonie in Madagascar. 

Reisen dnrch Sibirien u. Kamtschatka, Bber Japan u. China nach Buropa , nebst einem 

Auszag seiner übrigen Lebensbeschreibung; aus dem Engl, übers, (von Dor. Marg. Liebes- 
kind) mit Anmerkungen von J. Rhld. Forster. gr. 8. Berlin 1790. Voss. 1t S^ 

^-^ Begebenheiten n. Reisen, s. : IX. b. Geachiehte der See- n. Laodreisen. S. a. 4. Tbl. '^ Ma- 
gaiin von merkwürdigen oeaen Rcisebeschreibnngen. 3. Bd. 

Berggren, J.,. Reisen in Europa u. im Morgenlande. Aus dem Schwed. übersetzt von Fr. H. 
Uogewitter. 3 Thle. Mit 1 Kupfer, % Karten u. 1 Plan von Jerusalem. Darmstadt 18128. 33. 
34. Leske. 3 S^ 

Best, C. C. , Briefe über Ostindien, das Vorgebirge der guten Hoffduog u. die Insel St. He- 
lena ; heransg. von K. Glo. Küttner. Mit %1 Abbildgn. u. Prospecten. gr. 4. Leipzig 1807. 
Göschen. 5 «^ — Schreibpap. mit color. Abbildgn. 15 3^ 

Blaq^ni&re, Briefe aus dem MiUelllndischen Meere, s. : IX. b. Bibliothek, Neue, der wichligilam 

Reisebeschreibangen. 25. n. 28. Bd. 
Borsttm, J. F. J. , Reise nach Constantinopel , Palästina u. Egfpten , oder: lebendiger Beweis, 

wie gn&dig Grott dem durohhilft, der seine Hoffnung auf ihn setzt. Ueberarbeitet von David 

Traug. Kopf. Auf ^eigene Kosten des Verfasaers Eeravsg. 4. erweiterte wohlf» Ausg. 12. 

Berlin 1850. J. A. Wohlgemuth. % ^ 



b) Reisen. , tU 

InfM, W. 6., Reisen in Afrika, Aeg^pten u. Syriea in den Jaliren 1792—98. Ans demBngl. 

■it Anoierknngen des Uebersetzers. Mit Knpfern n. Karten. Leipzig n. Gera 1800. Hein- 

liBJ. 2%«% 

—« Retieo ii Afrika, Aegyplen n« Syrien, s.: IX. b. Bibliothek der nenesleü Reisebeschrisibangen. 
1. IM. 

r. CalUt, Ed. Preib., Der Orient n. Europa, siehe: IX. b. 

Ciapbell, Alfred, oder Reisen eines Jnngen Pilgers nach Aeg^pten u. dem gelobten Lande. 
Frei naeb den Bngl. für die Jagend bearb. von Garoline Stille. (Mit color. Titelknpfer.) 16. 
Himborg 1830. A. Campe. % ^ 

Gine, I., Leben n. Sitten im Morgeniande, anf einer Reise von Constantinopel dnrcb das grie- 
elisebe Inselmeer, Aegypten, Syrien n. Palästina $ ans dem Engl^ von W. Adf. Lindai. 
}Thle. 8. Dresden u. Leipzig 18:^6* Arnold. , 2% ^ 

texoi, Rob. , Besnche in den Klöstern der Levante (Reise durch Aagypten , Pattst^a, Alba- 
liea tt. dnreh die Halbinsel Athos). Nach der 3. Aufl. dentach von N. N. W. Meissner. Nebst 
ii Kapfertafeln (in gr. 8. u. gr. 4.) n. 2 Musikbeilagen, gc. 8. Leipzig (1851) 1854. Dyk. 

^ 2^24«^ 

Bmtl, (Charles» Naturwisseasebaftliohe Reisen paeh den Inseln des grünen Vorgebirgns, Säd- 
iaerika » dem Fenerlande , den Falkland-inseln , Cbiloe-lnseln , Galapagos-Inseln , Othaheiti, 
Nnbollaad, Neuseeland, Van Diemen^s Land, Keeling-Inseln , Manritins, St. Helena, den 
ixiKB ete. Dautseh u. mit Anmerknngen von Brnst Dieffen^aeb. 2 Tble. (Mit 1 Karte tf. 
il«iiscbD.) gr. 8. Brannscbweig 1844. Vieweg n. Sobn. 3% ^ 

Metelid, Fr., Reisebilder ans dem Morgenlaade. t Thle. (Egypten. — Sinai, Petra, Palüstina.) 
Mit 1 Uih. Karte. 8. BerUn 1853. Wiegandt u. Grieben. 3 ^ 

Onu, Alex., Cairo. Mekka. Medina. Abenteuer deir Reisenden Arnand n. Vayssieres. Nach 
itm frtazSs. Mannscript von G. F. W. Rödiger. 2 Thle. 8. Wien 1855. Hartleben. 15 ^i^ 

Mig, Cp. Dtt. , u. F. Hermann, Magazin der ansserenropäisehen Länder. 1 — 3. Heft. 
Sr. 8. Hambarg 1819. (A. Campe.) (a % ^) % ^ 

Irakerin, Cbstn. Gtfr. , u. Fried r. Wi Ib. Hemprieb, Natnrgescbicbtiiohe Reisen durch 
M-AIHka n. West-Aalen in den Jahren 1820-*-* 25. Histor. Tbl. -~ A. u. d. T. t Reisen 
i>Aegypten, Libyen, Nubien q. Dongala. 1. Bd. 1. Ablh. Mit l Landcharte n. 1 color. An- 
sieht des Libyschen Wüsten-Abfalls, gr. 4. Berlin 1828. Mittler u. Sohn. 3'/« «% 

Wler, Job. G«o. , Militär- Sehioksale n. Reise nach Griechenland, Aegypten n. dem gelobten 
Uode. Von ibm selbst erzählt, gr. 8. St. Gallen 1840. Hnber a. Co. !'/>«% 

weit, Tb., Reise nach Neugniaea n. den moluckischeo Inseln, nebst einer Beschreibung von 
Mifiodanano, Sulu u. a. Inseln ; ein Auszog aus dedi Engl, (von Cp. Du. Ebeling.) 2 Thle. 

jr.8. Hamburg 1782. 83. Bohn. (A. Campe.) ^% *% 

Will, Mme. , Australien. Californien. Mexiko. Reisebilder. Geordnet u. herausg. von 
Alex. Dumaa. Nach dem französ. Mannscript von G. F. W. Rödiger. 2 Thle. 8. Wien 1855. 
Hartleben. 24 n^ 

BiB^bneb fnr Reisende in den Orient. Inhalt: Die ionischen Inseln, Griechenland, Türkei, 
luels des Archipels, Syrien, Palästina n. Aegypten. Nach eigener Anschauung u. den besten 
Hilf«4{aellen. Nebst Lehren u. Winken für Reisende. Mit Register, 5 Karten n. den Planen 
▼Ol Constantinopel u. Jerusalem. 8. Stuttgart 1846. Krabbe. 3 ^ 

Jt^Bielaann, F., Reisen in den Nil-Lindem Afrika*» a. Arabieo, s.: IX. b. Wellknnde, Die. Bd. n, i 

■wtettor, J. P. , GaUarie maleriseber Reisen in Asien , Afrika, Amerika u. Australien. Für 
^Jagend. Mit einer französ* Uebersetsung zur Seite. — A. u. d. T. : Galerie des Voyages 
pltlores^ea daas TAnie, TAfrique, TAmdrique et lea terresAuatralea. (MitSeaior. Abbildgn.) 
\' Wien 1840. Müller. 1% ^ 

l'Wbeldt» Friedr« Heinr. Alex. Baron, Berieht aber die natarhistorisehea Reisen der Herren 
Kkreaberg u. Hemprich durch Aegypten , Dongola , Syrien , Arabien u. den ästlieben Abfall 
^1 Babesainiaehen Hochlandes in den Jahren 1820 — 25. gr. 4. Berlin 1826.. Dümmler. 
(Vert.) % ^ 

"^ Reisen u. Forsehnngen. Eine gedrängte Erzählung seiner Wanderungen in den Aequinoe- 

titl-Gegenden Amerikas n. im Astatisehen Russland. Nebst einer Zusammenstellung seiner 

*icbtigtten Untersuchungen ete. von W. Maegillivray. (Aus dem Engl, übers. Mit mehreren 

•Widn. u. 1 Karte des Orinoco.) gr. 12. Leipzig 1833. Baumgärtner. 1% «% 

▼erKi. Klelke, Heiar. — LSwenberg, Jnl. 

* — ReUei tt. ForschnngeD, s. : IX. b. Reisen n. Seefsbrten, Merkwürdige. 5. n. 6. Tbl. 

^r A M., Reise von Mainz nach Egypten, Jerusalem u. Constantinopel in den Jahren 1826 
<• im. 6 Hefte. Mit ft LItb. «. 1 iith. Gnndrias. gr. 8. Mainz 1828—30. Stanz. 2% ^ 

^, T. R. , Reise nach Palästina , Syrien u. Aegypten im Jahre 1817. Mit vielen Zusätzen 
■IS aenen aualändisehen Reisebeschreibungen übersetzt. Zum Bebufe für Bibelleser. Nebst 
n>«r Vorrede von E. F. R. Rosenmniler. Mit 1 Abbildung der Aufschrift auf der Pompejus-^ 
«nie. gr. 8. Leipzig 1821. (Baumgärtner.) 2 ^ 

^1 Byles, BegebenheSten einer Reise auf dem votben Meer, auf der arabischen u* ägypti- 



-IHD I. AlJgemeiner Thei|. 1^* Al|MereiiropäMebe Erdtheile. 



sehM Rüste y iagUUktu dveb die ihehaUche WiUfte. Mit €|iiirteii a. Kvp^r^. 4>« ^ 

Bpgl. üben. gr. 8. Leipzig 1781. (Berlio), Weidmaoo. \% ^ 

bert, P. Erdin., Reise nach Guinea a. deo CaribaischeD Inseln in Colambien (Amerika), i 

Briefea an seine Freunde bescbriebea. 8. ((epeiibageii 1788. Motborst. i% Si 

Keppel, G., Reise von Indien doreb Persien a. Rassland nacb GrossbriUnnien. Aus dem fing 
gr. 8. Jena 1828. Bran. 1 V« ä 

UllderiUy, Mistress, Briere von der Insel Teneriffa , Brasiiien, dem Vofy^bingp der gu(( 
Hoffnung u. Qslindien. Aus dem Engl. 8. («eip^tig 1777. (Berüa), Weidmaup. Vt ^ 

Uetk6, H., Alexander v. Humboldts Reisen in Amerika u. Asien. 4 Bde. in 24 Liefgn. gr. 
Berlin 1854— 56. Hasselberg. (k Liefg. % ^) l S 

Ertckdberg, Rückreise von Bengalen über Bgypten u. Syrien nach Dentsebland. (Mit 1 Stal 
stieb.) 16. Leipzig 1846. (Dörffling u. Pranke.) 12 n^ 

de LanurtlM , Aloh., Souvenirs, Impressions, pens^es et paysages, pendant un voyage < 
Orient (1832— 1S3S), ounotesd'unvoyageur. fVtomes. 3. Edition. (MitiStablst. u. 2Karteo 
gr. n. Stouttgart (1835) 1889. (Rieger.) 2% ^ -- Herabges. Pr. I % *^ 

-*-^ dass. IV Ts. Avec portrait. gr. in-16. Fraocfort s. M. 1835. Jügel. 4% ,5s 

— — - Reise in den Orient in den Jabren 1882 u. 1833. Brinnernngen, Bmpfiodmigeii, Gedanke 
u. Landsefaaflsgem&lde. Aus dem Franzis, von Gust. 8ebwab u. Frz. I>emmler. 4 Bde. gr. I 
Stuttgart 1835. Metzler. 5Vt «^ 

Langltedt, F. L., Reisen nneb Südamerika, Asien u. Afrika. Mli Kupfern. 8. Hildesheim 1-78 
Gerstenberg. t% «^ 

Le Drv, Pt. , Reise nach den Inseln Teneriffa, Trinidad, St. Thomas, St. Cruz u. Portoric 

auf Befehl der fraozös. Regierung vom 30. Septbr. 1796 bis 7. Jon. 1798 unter der Leitui 

des Cap. Baudin noteroommen; aus dem Fraozös. mit Anmerkgn. von B. A. W. v. Zimme 

mann. 2 Bde. 8. Elberfeld 1811. 12. Büsebler. (Leipzig, Friedlein.) 3% ^, 

' Reise naeh deo loselo Teneriffa, eto.« •.: IX. b. Bibliotbek der neaesien ReisebeiehreibaDgea. 46. B 

Ugbt, H., Reisen in Aegypten , Nubien u. dem heiligen Lande; ans dem Bugl. (Aus dem eil 
nogr. Archiv.) gr. 8. Jena 1820. Bran. 1 Si 

Uvt&bOfg, Jol. , Aiezitnder v. Humboldt's Reisen in Amerika u. Asien.' Eine Darsteliai 
seiner wiehligsten Forsehnngen. 2 Bde. 2. Aufl. (Mit 4 Kupfern u. 3 Karten.) 12. Berl 
1843. Hasselberg. {k 1% ^) 2% ^, 

Macke psie. Reise nach den nflrdJiohea EisBcer (1786), f.: IX. b. Bibliothek dsr Beuettea Reit 
beschreibuogeD. 7. Bd. 

Hftyr, J. H. , Rlise nach Koostantinopel , Aegypten, Jerusalem u. auf deo Libanon. 2. verl 
Aufl. Herausg. von J. C. Appenzeller. Mit 4 Kupfern, gr. 8. St. Gallen 1820. Hubi 
u. Co. 2% .^ 

Morgenland, Das. (I. Ahtblg.) Aegypten. 8. Zwickau 1815. Verein zur Verbreitung gut 
u. wohlf. Volksscbrifteo. 3 n* 

— *— Dass. 2. Bdchu. Die Sinaihalbinsel u. das heilige Land. (Mit 1 RSrtchen.) Gb 
1847. 4 n^ 

u. Abendland. Bilder von der Donau, Türkei, Griechenland, Aegypten, Palästina, Syrie 

dem Mitteimeer, Spanien, Portucal u. Süd-Frankreich. Vo^ip Veffasser der Cartons. 2 B<1 

2. Aufl. gr. 8. Stuttgart (1841) 1845. Cotta. V/t 3 

Olivier, G. A., Reise dDrch das TBrkische Reich, Aegypten u. Persieo, s. : IX. b. Bibliotbek d 

neaesien Refsebesebreibongen. 6. 21. n. 36. -Bd. 
FtVlUii'Heinr. Ebb. Glo. , Sammlung der merkwürdigsten Reisen in den Orient, in Uebc 
Setzungen n. Auszügen mit ausgewählten Kupfern o. Karten , auch mit den nötbigen Bin!« 
tungen, Anmerkungen u. eollectiv. Register«. 7 Thle. gr. 8. Jena 17f2 — ltf)4. Stnl 
(Sebmid). 9 3 

Fttraej, Gustav, Wanderungen durch Sieilien u. die Levante. 2 Thle. 8« u. Anhang, gr. F« 
Berlin 1834. 40. Nicolai. 7Vt 3 

I. Till. Sieilieo n. Malta. Mit 1 MosikbeHage. UM. % .' 

II. - Das Nillhal. 1840. 2 .^ 

Anhang sam 2. Thle. der W/anderaogen durch SiciUeo o. die Lerante, ealhsUd. 19 U|b* Tafeln nel 
Brkllrung derselben, er. Pol. 1840. 3'/, o 

Taf. I : Das riil-Laiid von MereC bis zaoi Mittelmeere, mit Angabe der bedeateadslen AlteribCtter. 
Taf. II n. IQ: Vergleiehende Uebersicht Igyptischer Bsowerke, ^r. 1 bis ^. - Taf. IV: PI 
von Theben. — Taf. V, VI, VI! : Ziainer ans den Grabe von JKhamses lU. — Taf. VUI : Die h 
tarakte von Syene. — Taf. IX: Der PaUslleoipel voa Karnak. ^ Taf. X: Das Toal der KSnig 
srlber. — Zar Erkllrung der Tafeln. — J.H. tVestphal: a&trooooBisclie Beobsehioagen 
Aegypten u. Nnbien. -^ WSrlersammlaDg der Barabrasprache. — Mnsikatlsches.' Aasz&ge ans 
Nielwbr's Brieren an Pr. Nicolai. 
PoCOCke, Reh., Besohreibun^ des Morgenlandes u. einiger .anderen LSnder; (ubars. von Ch. ] 
V. Windheim), ^aefa der efgl. jGrnndschrift genau durchgeseben u. verb. ven J. f. Brey 
u. mit Anmertsfugen erläutert von J. Ch. JDn. Scbreber. 3 Thle. Mit Kupfern^ (]Xeue uuve 

und. Ausg.) gr. 4. Briangen (1754. 55) 1791. (Palm.) 12 3 

*Po!», Mareo, Reisen isi 13. Jahrhondert, s.: IX. b. Marco Polo. 
Prior, Besehreibottg einer Reise in das Indische Meer, naeh dem Csp der guten Hoffnung, Madri 

«. s. w., s.: IX. b* Bibliothok, Nene, der irichtigtien Aeisebtschreibungin. 1JI. Bd. 



h) ReiMa. Uli 

Prak61ftll Y^ Osten , Aat. Ritter, BnaoeniDgen ans Ae^ypten u. KleioasieD (18f6 n. 1827)« 

3 Me. (Mit 5 lith. Schrifltafeln in Fol. o. Titelvign.) gr. 12. Wien 1829. 31. (Gerold.) 

r. Hai^SXA, (Marmoot) Herzog , Reisen in Ungarn, Siebenbürgen , Südrassland, der Rrimm , an 
deo Rasten des asowschen Meeres, in Konstantinopel, einigen Tbeilen Klein-Asiens, Syrien, 
PaläsUna u. Aegypten. Unter Aufsicht u. aus Auftrag des Verfassers besorgte deutsche Ausg. 

4 Bde. mit Plänen. 8. Stuttgart 1837. Hallbergers Verlag. 5% ^ 
KfiichArd, H. A. Otlok., Zur Kunde fremder Völker u. Länder; aus fraozüs, Missionsberichten 

(de« letCres edif. etc.) 4 Bde. Mit Kpfrn. u. Karten. 8. Leipzig 1781 —SS. Weygand. (Geb- 
bardt n. Reisland.) 3Vi9.% 

Reise, Malerisehe, io Asien n. Afrika. Eine allgemeioe Uebersiefat der alten a. nenen Reisen 
nach Erdmann, Lesseps, i. F. Gmelin, Pallas, Kämpfer, Marco Polo, de Guignes, Thompson, 
CaJLle, Bowdieh, Laing, MoUien, Brue, von Baeb, Mungo Park, Denbam, Clapperton, Lander 
etc. etc., von J. B. Eyries. Deutsch von A. Diezmapn. Mit ca. 270 Abbildgn. auf 68 Quart- 
lafelo o. 2 Karten in Fol. 4. Leipzig I8i0. Baumgärtner. 2% «^ 

K ^ i 1 e B iD Brasilien u. Algier, od. Lebenstchicksaic Wendclin Schlosser^s, siebe iSchlosser, W. 

der Portugiesen u. Franzosen nach Afrika u. Ostindien; oder Geschichte der ersten Ent- 

deckao^ dieser Länder; aus dem Französischen mit Anmerkungen von G. F. Cas. Schad. Mit 
\ KuDfer. gr. 8. Nürnberg 1789. Bauer u. Raspe. 1 «^ 

f. lichter, O. F. , Wallfahrten im Morgen lande aus seinem Tagebnehe n. Briefen dargestellt 
r»a J. Ph. Gf. Ewers. Mit 16 Kupfern, gr. 8. Berlin 1822. G. Reimer. 

8'/« ^ — Herabges. Preis 3 ^ 

ft«choii, Alexis Marie, Reisen neeh Marokko n. Indien, s. : IX. b. Bibliothek der neuesten Reise- 
besrhreibnngen. 10. Bd. 

Iftke , H. , Reisen nach den Küsten des glücklichen Arabiens u. von da über das rotbe Meer 
o. Ae^pten nach Europa zurück ; worin ein kurzer Bericht yon einem gegen das Vorgebirge 
der guten Hoffnung unternommenen Seezuge geliefert wird ; in einer Reihe von Briefen ; nach 
der 2. verm. Engl. Ausg. übers, gr. 8. Leipzig 1787. Kummer. *%, «^ 

IftSenmüller, B. F. C. , Das alte u. neue Morgenland, oder Erläuterungen der heiligen Schrift 
aus der natürlichen Beschaffenheit, den Sagen, Sitten u. Gebräuchen des Morgenlandes. Mit 
eingeschalteter Uebersetznog von Sam. Burder*s morgenländiscben Sitten u. Will. Vl^ard's 
Erlaateningen der heiligen Schrift aus den Sitten u. Gebrauchen der Hindos. 6 Bde. gr. 8. 
Leipzig 1818—20. Baumgärtner. 9% ^ — Herabges. Pr. 2 «^ 

f. Roesor , Jac. , Tagebuch meiner Reise nach Griechenland , in die Türkei , nach Aegypten u. 

Syrien, im Jahre 1834 u. 35. 2. Ausg. 2 Bde. 8. Mergeatheim (1836) 1841. (Augsburg, 

Schlosser.) ^Vs «% 

tiSSel, M., u. James B. Fräser, Länder- Gemälde des Orients, zur Verständigung der Be- 

gebenbeiten unserer Zeit. - Uebersetzt von A. Diezmann u. Job. Sporscbil. 8 Thte. Neue 

Aasg. (Mit vielen Abbildgn. u. Karten.) 8. Pesth (1836) 1840. (Hartleben.) 2 <% 

bib. : Gebilde von Aegypten. t Tble. — PalSslina od. das heilige Land. 9 Thie. — GemlMe der Berberei. 

2 Tble. SiDDÜieh vob Hassel, fiberseisi von Diezmaan. — Daralellaog von Persien, von Fräser. 

Uebersetzt von Spurschil. 2 Thle. 

Saaer, H., Reise nach den nSrdl. Garenden von ftossland, Asien u. Amerika, s.: IX. b. Bibliothek 
d«r Benesten ReisebeacIireibuDgen. 8. Bd. 

SddMSOr , W. , Reisen In Brasilien u. Algier oder Lebensschicksale Wendelin Seblossers, zu* 
letzt gewesenen Bombaschi des Achmed Bay von Consta ntine. (Mit 6 Lith.) 8. Gotha 1839. 
(Brfart), Hennings u. Hopf. '/, «% 

Sdkolz , J. Mt. Agst. , Reise in der Gegend zwischen Alexandrien u. Parätonium, die Lybiscbe 
Wüste, Siwa, Aegypten, Palästina u. Syrien in den Jabren 1820 u. 21. gr. 8. Leipzig 1822. 
Fr. Fleischer. 2 ^ 

Schr5dt6r, Jos., See- u. Land-Reise nach Ostindien u. Aegypten in den Jahren 1795- 1799 auf 
die Berge Sinai u. Horeb, nach Gaza etc. 8. Leipzig 1800. Wolf. 1 «^ 

IhaWy Thomas, Reisen, oder Anmerkungen , verschiedene Theile der Barbarey u. Levanta be- 
treffend , nach der 2. Kngl. Ausg. übers, (von J. H. Merk). Mit Rupfern u. Karten, gr. 4. 
Leipzig 1765. Breitkopf u. Härtel. 4«% 

Unlbtttf Fr. W., Reise von Gairo nach Jerusalem n. wieder zurück. Nebst Beleuobtang einiger 
heilüeo Orte. Mit 3 Kpfrn. gr. 8. Prag 1823. Neurenter. (Leipzig, Fr. Fleischer.) 1% ^ 

ItaVQtUW, J. Splinter, Reise nach. dem Vorgebirge der guten Hoffnung, Java u. Beagalen, in 
deo Jakren 1768 — 71 ; aus dem Holland, frey übers, u. mit Anmerkungen {beigleitet von (A. 
Ed.) Lüder. gr. B. Berlin 1796. Haude u. Spener. V« ^ 

TaniBiSB, Z. , Beschreibung einiger See- u. Landreisen nach Asien, Afrika u. Amerika , vor- 
zoglieh von Holland n. England nach Batavia, Madras, Bengalen, Japan u. China, ingleichen 
vom Vorgebirge der guten Hoffnung durch die Kafferey u. die Wüste Sahara, nach Aegypten, 
voD einem gebobmen Aegyptier. Mit einer Vorrede von J. J. fihert. 9 Tble. gr« 8. Leipzig 
17M->1801. (Stuttgart, Aue.) 3% ^ 

ThMUUI, Mr., ehemal. Jesuiten u. Missionärs in Asien i». Afrika, Reise u. Lebensbescbrei- 
boBf, vaa ihm selbst verfaist. 8. Angabnrg 1788.. Rieger. % ^ 

BibL geographica. I. . ^16 



m I. Allgemeiner Theil. XI. Asien. 

Valeatia, G. V., a. 8l. Stil, Roiie naeb Ib^mii, Geyloa, itn rolbeolfaera elc^ •.: IX. b. BIblio- 
ihek der nenesten Bet8ebeMlireikipg«B. 44. o. 45. Bd. 

Yelney, C F., Reise nach Syrien o. Aej^pten in den Jahren 1783, 1784, 1785. Aus dem Franz. 

äberseUt. Mit Karten a. Rpfro. 3 Tble. fr. 8. Jena 1800. Mauke.i 3 ^ 

3. Thl.. welcher die Zosllze derS. Franz. Orig.-Aosg. pebat mehrern von den merkw&rdigaleB , durch 

die rranx. Expeditioa veranlassten Beobachtungen enlhllt; von (II. Eh. Cllo.) Paulus. V/^ ^^ 

Weytlld, J. €., Reisen durch Bnropa, Asien u. Afrika vom J. 1818—1821 von ihm selbst be- 
schrieben. 3 Bde. Mit 9 KpFm. 8. Amberg 1822->25. (Frankfurt a. M., Schäfer.) 3*/« .^ 

Witimann, W.^ Reisen nach derTGrkei, Kleinasieo, Syrien u. Aegyplen , siehe: IX. b. Bibliothek 
der neaeste« Reisebescbreibangen. 16. Bd. 

T. Wuraib, u. Frbr. v. Wolzogen, Briefe auf ihren Reisen nach Afrika n. Osündien In den 
J. 1774-92. gr.8. Gotha 1794. Ettuger. (Halle, HeyMmaan.) 1% ^ 

e) Eartea. 

Berghans, Hetnr. €. W. , Grosser Adas der ansserenroplisehen Erdthetle. S. Ablheif. Asia, siehe: 
Xl. Asien, d. 



XI. AsMi. 
I. Allgemeiner Theil. 

A) filbUegrapUe, €eograf Ue, Zeltschrlfteii. 

BorbODk, A. Cb., Erdbesehreibang von Asien ^ nach Bankers, Blake^s, Cook's u. Lloyd*« grös- 
serem engl. Werk« , mit Zuziehung der besten neuesten Reisebescbreibungen für Deutsche 
bearb. 3 Thle. gr.8. Düsseldorf 1792— 94. Däozer. (Leipzig, Barth.) S% «% 

Df fielt, F. Fd., Erdbeschreibuag von Asien. 1. Thl. -> Auch u. d. Tit. : Gemälde des asiati- 
schen Rttsslands u. der asiatischen Türkei. Zur Belehrung u. Uoterbaltung geschildert. 
Neue Ausgabe, gr.8. Stuttgart (1784) 1822. Metzler. \% «% 

Ehrmann, Th. F., Asien Qberhaupt, Wesl- n. MiUel-Asien, siehe: IV. Linder- u. VSlkerkande, 
Neneot«. 10. Bd. 

Hassel, Asien, siehe: III. a. Uaadbnch, VolUilndiges, der nenetten Erdbeschreihnng. i^^l5. Bd. 

T.HqiBboldt, (Friedr. Heinr.) Alex., Central-Asien. Untersuchungen über die Gebirgskelten 
«. die vergletchende Klimatologie. Aus dem Franz. übers, von Wilh. Mahlmana. 2 Bde. 
(9 Hfte.) (Mit 9 Tab. a. I Karte.) gr.8. Berlin 1843. 44. Kiemann. 6% <% 

Indications bibliographiquea relatives pour la plupart a 1a litt^rature hiatorico-geograpfai- 
fue des Ar^bes, des Persans et des Turcs, sp^eialement destin^es Ji dos employea et voya- 
genrs en Asie (par Frä h d). (Russiseh u. Französbch.) Lex. 8. St. P^terabovrg 184). (Leip- 
zig, Voss.) 2 ^ 

Id c I er, i. L., Nanen-n. Sach-Verzeiehniss zn C. Ritier's Erdkunde yon Asien, siehe: III. a. Ritter, C. 

Li n dn e r, F. L., SGd- a. Qsl-Asien, siebe: IV. Linder^ n. VSlkerkunde, Neueste. 11. n. 12. Bd. 

Müller, 6. F. H., Pfamen^ u. Saoh-Vorzekhniss zu G. RHUr^s Erdkonde r. Asien, siebe: III. a. Ritter, G. 

Ritter, C.} Die Erdkunde von Asien, siehe : lILa. Ri iter, G., Die Erdkunde. 2—17. Thl. 
Atlas dazn siehe : XI. d. Atlas von Asien. ^Zironeraiann,G., Atlas. 

Sommer, Job. Glfr., ISenesies Gemllde von Asien, s. : III. a. S eh 8 tz, J. B., Allgemeine Erdkonde, S— & Bd. 

StrahlbeiB.G., Asien, siehe : f V. S t r a h I b e i m , G., Die Wnndermanpe. 2. S^rie. 

Zeitschrift der Deutschen morgenländischen Geaellschaft , neraasgeg. von den Geschäfts- 
fuhrern. I— IX. Bd. a 4 Hfte. Mit lith. u. Kpfr.-Tafeln u. Holzschnitten, gr.8. Leipzig 
1846—55. Brockhaus. (L Bd. 2% «% — II-IX. Bd. a 4^) 3i% ^ 

VI. Bd. Ileransffeg. unter der Redaotlon von R. Anger. 

— «— für die Kunde des Morgenlandes, heramsgeg. von H. Ewald, C v. d. Gabele atz, 
J. G. L. Kesegarten, Gh. Lassea, C. F. Naumann, E. RSdIger u. F. Eüekert. 
1—3. Bd. (ä 3 Hfte.) Mit 8 lith. Taf. gr. 8. GötUngen lS37--*40. Dteterieb. 

(1. Bd. 2%^ — 2. Bd. 3^ - 3. Bd. 2»/.^) 8%^ 

— — fdr die Kunde des Morgaolandea , im Vereine mit mehreren Gelehrten aerausgeg. von 
Cbsta. Lassen. 4— 7.Bd. (4. Bd. 2 HfHe. Mit 3 Lith. 5. Bd. 2 Hfte. 6. Bd. 3 Hfte. Mit 6 Lith. 
7. Bd. 3 HD».) gr.8. Bonn 1841--46. KSnig. 

(4.u.5.Bd.a3Vs^*-6.n.7.Bd. a4.%) 14%^ 

b) Volks- B. Staatekunde. 

KtBBiailB, L. Adf. , Abriss ^er Staataverfassung der vomehoisten Reiche u. Länder in Asien; 
nebst einem Anhange, der die kurzgefasste Geschichte der Europ.-OstiadlscheD Handeisoom- 
nagoien enih. 8. Brandenburg 1775. Halle. 1 «|% 

Y. UieK, H. F. , Denkwürdigkeiten aas Asien, in Kttnaten u. WisaeasehaAeii, Sitten, Gabriiu- 



f. AUgemeiner Theit. b) Volks- n^ Statlsk«Dda. c) Reisen. 128 



ehe« «. Allerthanera, RelifUn •. Rrngsrerfassoiif , ans Hsodselurtflen u. eignie» £rfab- 
raa^en. 2 Thle» gr.8. Berlin 1811. 15. Nicolai. 1%, ^ 

f. lasaer-Pirgilall, Jos., Fof a. Wahrheit in der morgeorand. Literatnr, nebst Proteen der 
Gel«kn«pkeit dea Herrn v. Dies. (Aas dem Afcbi¥ für Geographie ^ Historie, StaaU-a. 
Rriagakaade.) fr. 8. Wien 1816. (eeabner.^ x *</, ^ 

Jmm, W., 0. aaderer Mttgltedor der im Jahra 1784 zn Galentta errichteten gelelipteB Gesell- 
schaft, Ahhandlnngen über die Geschichte n. Altertbämer , die Künste, Wissensebsflen a. 
Litemtar Asieas. Aas dem Bagl. von J. Cb. Fick, dnrebfeseben a. mit Anraerkgn., auafübr- 
liehen EriinCerimgen n. Znsätzen bereichert von J. F. Klenker. 4 Tbie. 8. Riga 1795—97. 
(^Leipzig) Hartkaoeb. 5% «% 

f. Uapralily J. , AreblT für Asiatische Literatvr, Gesefaichle n. Spraebknnde. I. Bd. Mit 
S Kpfrlaf. gr. 4. St. Petersburg 1810. •(Leipzig, Voss.) f ^ 3A «^ 

Hagaxia, Asiatiseb«8, verfasst von einer Gesellaebaft Gelehrte*, beraaageg. voo M, v, Khip- 
roth. 1. Jahrg. M it Rpfr. v. Kartea. gr.8. Weimar 1803. Landaa-Iodnstrie-Comptolr. 3,% 

Aaiatisebes, od. Nachrichten von den Sitten, GebrSnchen, den Wissenschaften, Künsten, 

Baadwerkea, der Rettgioa, den Tbieren, Pllaneen, MkieraKen, ^em Boden n, Klima in Asien. 
Heraoageg. tob J. A» Bergk, K. Hänsal n. F. 6. Baum^rtnar. 1-^9. Haft. Jeden mit 
9 ealor. Rpfrn. gr. 4. Leipzig 1806— tl. Banmgiirtner. (ä \% ^) Compl. 8 «% 

MMra , Cp., Betrachtnagen über die Fruchtbarkeit od. Unfruchfbarkelt , über die rormaKge 
f. gegenwärtige Znkunft der vornehmsten Länder io Asien. 2 Bde. gr. 8. Lübeck u. Leip- 
zig 1793—96. Bobn« (Hamburg, A. Campe.) 3 ^ 

Cr^ahari, D., Der Geist des Orienit, ■.: IX. b. Reisen a. LIndeffboSehreibmigea vea Ed. Widen- 
■un, Wittb Hauff Q. Bern. Haaff. 17. q. 18. Lfg. 

6) lelgen. 

Bafge, Harald, Reise nach dem Orient, der enropäisoben Türkei, Ifubien u. Palastina. 8. 
Frankfurt a. M. 1847. Hermann. 1 «^ 6 ttgft 

idl, K , Reisen von Petersburg in verschiedene Gegenden Asiens^ nach Persien, Siua n. s. w. | 
nebst dessen kurzer Nachricht von dem Zug nachDerbent in Peraiea unter Poter dam Grossen 
in Jahre 1722. Aus d. Engl. gr. 8. Hamburg 1787. Bohn. (A. Campe.) % ^ 

Meastedt, Friedr., Tausend u. Ein Tag im Orient. 3 Bde. 2. verb. n. varm. Aui. 8. Ber- 
lin 1853. 54. Decker. Z% ^ 

4i BtSSlere, B. Th. Renonard , Lettres sur TOrient , ^^crites pendant les ann^s 18t7 et 1828. 
Tom. i. (Mit 1 Atlas 1. Livr. in gr. Fol. mit 4 litbogr. Ansichten.) 8. Paris et Stras- 
bourg 1829. Levrault. (I>er Text 2% ^ — Der Atlas 4»/„ .%) 6»/, ^ 

CuerOII, G. Poulett, Reiseabenteuer in Georgien, Circassi en u. Russland. Frei nach d. Engl. 
von Fr. Gerstäcker. 2. Ausg. % Bde. 8. Dresden n. Leipzig (1846) 1848^ Arnold. 1 .% 

fraigrlior, J. N., Erinnerungen aus dem Orient. Gewidmet Sr. Raiserl. Höh. dem Durchlaucbt. 
Hra. Erzherzog Johann von Oesterreich etc. etc. etc. (Mit Titelvign. in Hocbdr.) Lex. 8. 
Triaat 1847. Favarger. IV» ^ 

FaUaenjer, Jak. Phil., Fragmente ans dem Orient. 2 Bde. gr. 8. Stattgart 1845. Cotta. 4,% 

Fiseher, Seb., siebe: Genre- Bilde r tos desi Orieol. •— Tableaaxdegeare de rOrient. 

f. Forbf&, Graf, Reise nach dem Morgenlande, Französisch u. Deutsch, mit historisch -geogra- 
phischen Bemerkungen von F. L. Ramstein. 1. LFg. 8. u. Rpfr. 1 — 4. Lfg. Fol. Prag 1823. 
(Calve.) 6% ^ 

Ftntvr, G. , Reise aus Bengalen nach England , durch die nördlichen Tbeile von Hindostan, 
durch Kaschemir, Afganistan, Persien u. Russland. Aus dem Engl. v. mit Anmerkungen von 
L. Heiners. 2 Bde. gr. 8. Zürich 1796. 1800. Orelt, Füssli u. Co. 3% ^ 

Mtdb, F. , Skizzen aus dem Orient, gesammelt in den Jabren 1840 n. 1841. Nach der Natur 
auf Steia gezeichnet. Mit erläuterdem Text v. F. W. Hackländer« 2 Lfgn. Mit 6 lith. Taf< 
er. Fol. DarmsUdt 1843. Kern. 3'/« ,% in toadr. 4% ^ 

f. iasttlg , Eremit , Reiaa aaob dam Orient. Zaa^ Beaten der Koionia Hallberg- im Fnoiainpe» 
Moaa. »836—1837-^1838. 4 TU*. (2 Bde*) 8. Stuttgart 1839. IfcWMrger'sahe Veriags- 
haadlg. 2% ^ 

Gcare -Bilder aus dem Oflevta. Gesammelt auf dar Reise Sr. Höaigl. Hoheit des Harpa 
Herzogs Maximilian ia Bayern u. gezeichnet von Uetariah v. Mayr. Mit erklärendem Text« 
von Sebastian Fischer. 8 Lfgn. Mit 48 lith. Taf. gr. Fei. Stuttgart 1846—50. Ebner u. 

SeoberC (a a% ^) 26% «% 

"—^ .....— dies. Mit franz. Text, siehe : Tableaax. 

4i Gnndfrt, L. Mar. Jos. Ohier, Reise nach Indien u. Arabien in den Jahren 1789 u. 1790. 

Aas dem Franz. 8. Berlin 1802. Myiius. 2 ^ 

litMll^Or, F. W., Daguerraotypen. Aufgenommen während einer Reise in den Orient in den 

Jahre» ISiO u« 1841. (Reise des Baron von Taabaabeim in den Orient.) 2 Bde. gr. 8. 

Stattgart 1842. Krabbe. 5 .% 

16» 



121 I. Allgemeiner Tbeil. Xi. Asien. 

laekUnder, F. W., R«i8e in den Orient. 2. verb. Anfl. der Daipuerrotypen. % Bde. (Mit H's. 

Portr.) 8. Stuttfrart 1846. Krabbe. 27 m^ 

Hahn-Habn, Ida Gräao, OrieoUliscfae Briefe. 3 Bde. 8. Berlin 18i4. A. Dnncker. 6% ^ 

Hamilton, W. J. , Reisen in Kleinasien, Ponkos u. Armenien, nebst antiqaar. n. geolo^. For- 
scbnngen. Deutscb von Otto Schombnrgk. Nebst ZosStzen u. Berichtif^ngen von H. Kiepert 
Q. einem Vorworte von Carl Ritter. 2 Bde. (Mit 4 iith. Ansiebten u. 2 Karten.) gr. 8. Leip- 
zig 1843. (Berlin) Weidmann. 6% ^ 

HeinzelmaDn, Frtedr., Reit«D in Peraien n. den beiden lodien« siebe: IX. b. Weltkuode, Die. 14. Bd. 

Reiseu in dea niltieren o. nördlichen Fesllfiadero Asiens etc., siehe: IX. b. Weltkunde, Die. )6. Bd. 

Honigberger , Job. Mart. , Früchte ans dem Morgenlande od. Reise -Erlebnisse, nebst nator- 
bistoriseb-medizinischen Erfabrangen, einigen bnndert erprobten Arzneimitteln u. einer neuen 
Heilart, dem Medial-Systeme. Verm. Ansg. Mit zafalreieben (48) litb. Taf. : Porträte, Pflan- 
zenabbildgn. , sonstige Natur- n. Kanstprodakte ete. ; endlich als Anhang ein medizinisebes 
Wörterbuch in mehreren europäischen n. orientalischen Sprachen, gr. 8. Wien 1853. 
Gerold. 4 <% 

V. Homboldt, (Friedr. Heinr.) Alex., 6. Ehrenberg u. 6. Rose, Reise nach dem Ural, dem 
Altai u. dem kaspischen Meere, auf Befehl Sr. M<g. des Kaisers von Russland im Jahre 1829 
ausgeführt. — Auch u. dem Tit. : Mineralog.'^eogoost. Reise noch dem Ural, dem Altai u. 
dem kaspischen Meere v. Gust. Rose. 1. u. 2. Bd. gr. 8. Berlin 1837. 42. (G. Reimer.) 10*/, «^ 

1. Bd. Reise nach dem nördlichen Ural u. dem Altai. (Mit 8 Kpfrt.^ 2 Karten u. Holzschn.) 1837. 6 S^ 

Die Karte vom Ural-Gebiree, Irop. Fol., ist aufgezogen u. in Futteral. 

2. - Reise nach dem südlichen Ural u. dem kaspischen Meere, Uebersicht der Mineralien a. Gebirgs- 

arten des Ural. (Mit 4 Kpfrl., 2 Karlen u. Holzscbn.) 1842. 4Va ^^ 

Ibn Jnbair (al-Kinani) , Travels. Edited from a ms. in the university übrary of Leyden, by 
William Wright. gr. 8. Leyden 1852. Briil. 3*/, ^ 

lT6S, Eduard, Reisen nach Indien u. Persien, in einer freien Uebersetznng aus dem engl. Origi- 
nal, mit historisch -geographischen Anmerkungen u. Zusätzen verm. von Chr. Wilb. Dohm, 
u. einer Vorrede von Büsching. 2 Thle. Mit Kupfern u. Charten, gr. 8. Leipzig 1774. 75. 
(Berlin), Weidmann. 3 «^ 

Her Porter, Rob. , Reise in Georgien, Persien etc., s. : IX. b. Bibliothek, Neue, der wichtigsten 
Reisebesehreibungen. 35. n. 62. Bd. 

Koch, Carl, Wanderungen im Oriente, wahrend der Jahre 1843 u. 1844. III Thle. gr. 8. Wei- 
mar 1846. 47. Landes-Industrie-Comptoir. 6*/, ^jf. 
I. Reise Ittngs der Denan nach Constantinopel u. nach Trebisond. 1846. 2 ^^ 
It. Reise im pontischen Gebirge u. türkischen Armenien. 1846. 2V4 .'A^. 
III. Reise in Grnsien, am kaspischen Meere u. im Kaukasus. 1847. 2% ^;. 

de Lamartine, A., Souvenirs, impressions , pens^es et paysages , pendaot un voyage en orient 
(1832 — 1833), ou notes d'un voyageur. 4 vols. Avec portrait de Tauteur et deux cartes gco- 
graphiques. 8. Stouttgart 1835. (Rieger.) 1*/, ^^ 

de La Hoitraye, A. , Reisen in die Morgenländer; ans der französ. Handschrift in einen Aus> 
zug gebracht (von K. Fr. Trost), gr. 8. Berlin u. Stettin 1783. Nicolai. % ^ 

Lorent, J. A., Wanderungen im Morgenlande während den Jahren 1842 — 1843. gr. 8. Mann- 
heim 1846. Löffler. 1%«% 

LnndSOn, T., Reise von Indien durch Persien u. Armenien nach England 5 aus dem Engl. (Aus 
dem etbnogr. Archiv.) gr. 8. Jena 1822. Bran. 1% ^^ 

V. Mayr, Heinr., Malerische Ansichten aus dem Orient, gesammelt auf der Reise des Herzogs 
Maximilian in Bayern nach Nubien, Aegypten, Palaestina , Syrien u. Malta im J. 1838. — 
Vues pittoresques de TOrient, recueillies eto. Livr. 1—10. (60 litb. Bll. u. lOBll. Deutscher 
u. Französischer Text.) qu. Fol. München 1839. 40. (Leipzig, B. Weigel.) 

(ä 3 ^.) 30 ^ — Color. (a 6 ^4) 60 ^ 

V. flogini^ , Dn. , Selbsteigne Beschreibung seiner Reise u. seltsame Begebenheiten in Persien 
u. Indostan ; herausg. von (Reh.) Tomlinson. Aus dem Franzos. 2 Bde. 8. Bern 1763. 

M r i e r , Reisen naeh Persien , Armenien , Kleinasien ete. , s. : IX. b. B i b 1 i o t h e k , Neue , der wichtigsten 
Reisebeschreibongen. 2. n. 23. Bd. 

Orient, Der, in seinem gegenwärtigen Zustande , mit Rüekblicken auf die Vergangenheit, 
dargestellt in einer Reise über Konstantinopei , Kleinaaien, Syrien a. Palästina, gr» 12. 
Wien 1840. Gerold. 1 ^ 

Pfeffer, J. J. X., Bilder aus dem Orient. 8. Zürich 1842. Schulthess. '/« «5^ 

Polo, Marko, Reise in den Orient während den Jahren 1272 — 95; mit einem Commentar von 
Fei. Peregrioi. gr. 8. Zwickau 1802. Schumann. 1 «^ 

Prokesch ▼. Osten , Ant. , Denkwürdigkeiten u. Erinnerungen aus dem Orient. Aus Jul. 
Schneller^ Nachlass herausg. von Ernst Münch. 3 Bde. gr. 12. Stuttgart 1836. Hallber- 
«er'sche Veriagsbdig. (l. 2% ^ 2. 3 ^ 3. 2% ^) S*/« ^ 

üutimann, Ernst Anton, Deutsche Briefe über den Orient, gr. 8. Stuttgart 1848. J. R. 
Müller. 2 .% 21 n^ — Herabges. Pr. % ^ 

Reichenbach , Mor., 1840. Aus dem Orient. 2 Bde. 8. Leipzig 1846. Berger. (E. Schäfer.) 



I. AilgeineiDer Theil. g) ReiBeo. d) Karton, 125 



Mltltv Jog. Aog. , Reise nach dem Orieot zur Erhebang merkantiler Notizeo für Oesterreichs 

Udestrie. «pr. 8. Wieo 1841. (Gerold.) 1% Sts. 

Sfisebilder ans der Levante. Ana dem Eogl. voo Rudolph Liodan , mit eiaer Vorrede von 

W. Ad. Lindau. 8. Dresden n. Leipzig 1828. Arnold. ly, ^ 

Reiseakizzen aas dem Morgentande (von v. Luisenthal). (Mit 11 Ansichten.) Lex. 8. 

Zweibrücken 1841. Ritter. 1% ^ 

^fhilderungeo, Inleressante , aus dem Orient n. einigen Inseln etc. Aus den Werlcen von 

de Lanartine, Michoud n. A. gr. 8. Mönchen 1835. (Augsburg) Jaquet. Yg Sf^ 

f.Sekvbeit, Gotlh. Helnr., Reise in das Morgenland in den Jahren 1836 u. 1837. 3 Bde. Nene 

Aufl. Mit 1 Karle u. dem Grundrisse von Jerusalem, gr. 8. Erlangen (1838. 39) 184U. 4t. 

Palm D. Enke. 6% ^ 

Sckllthess, J. H., Reise in*s Morgenland, uBternommen im Jahre 1847. 8. Schalfbausen 1854. 

Scbaick. ^kn^ 

Seetses, Ulr. Jasper, Reisen durclr Syrien , Patastina, Phönicien, die Transjordan -Länder, 

Arabia Petraea u. Unter -Aegypten. Heransg. u. commentirt von Fr. Kruse in Verbindung 

Bit Hinrichs, G. Fr. Herrn. Müller u. mehreren andern Gelehrten. 3 Bde. (3. Bd. inic 

(lilb. Tafeln.) gr. 8. Berlin 1854. 55. G. Reimer. (>'/« ^ 

Ttbleanz de genre de l'Orient, recueillis dans 1e voyage de Son Altesse Royate Monseigncur 

V Dac Maximilien de Baviere et dessinees par Henri de Mayr. Avec un texte explirat. par 
S^b. Fischer. 8 Livrais. Avec 48 planches lithogr. gr. Fol. Stoottgart 1846 — 50. Ebner et 

S^alcrt. (a 3% ^) 29% ^ — Color. (a 12 ^ 8 n/yf) 9S ^ 4 nr/t 

ISscieftdorf, (Lobeg. Friedr.) Constantin, Reise in den Orient. 2 Bde. 8. Leipzig 1846. Beruh. 

TaoehBltz. 3Vt ^ 

TlUer, Tit., Lustreise ins Morgenland. Geschildert. 2 Thie. gr. 12. Zürich 1839. Orell, 

Fassli n. Co. 2 «^ 

f f V 1 1 o B , Vicomte Alexis, Ein Jahr im Orient, s. : IX. b. W e 1 1 p a n o r a m a. 12S — 129. Bd. 

Wdlited, J. R. , Reisen nach der Stadt der Khalifen , die Ufer des persischen Meerbusens u. 

des mitielläodiscben Meeres entlang. Mit Einschiuss einer Reise nach der Küste von Arabien 

«. der Insel Soeotra. 2 Thle. Aus dem Engl, ins Deutsche übertr. von H. Künzel. gr. 8. 

Pforzheinn 1841. (Stuttgart, Rieger.) 2 ^ 

VDd, Heior. , Der ehristliche Pilger. Morgenländische Bilder u. Erinnerungen aus alter u. 

•eaer Zeit. 1. Bdchn. Rleinasien. (Mit 1 Karte.) gr. 12. Zürich 1840. Orell, Füssli u. Co. 

filgler, Alex., Meioe Reise im Orient. 2 Thle. 8. Leipzig 1855. Weber. 3% ^ 

d) Karten. 

CAnille , Karte von Asien. 3 Thle. 1 . Thl. , welcher die Türkei , Arabien , Persien , Indien 
4iir<»5eits des Ganges u. einen Theil der Tartarey enthält. 2. Thl. , welcher China , einen 
Tbeil der Tartarey, Indien jenseits des Ganges, die Inseln Sumatra, Java, Bomeo , Moluken^ 
Philippioea a. Japon enthält. 3. Tbl., welcher Sibirien, u. einige andere Theile der Tartarey 
nlhält. Massstab ItlOOOOOOOi 6 Bl. rmp.Pol. Wien 1786. 87. Schraembl. Brunn, Trassier. 

Atlas v^oo Asien, in 20 (llth. u. color.) Blättern , zu Ritter's allgemeiner Erdkunde , H. Abih. 
Eatworfen u. bearbeitet von J. L. Grimm^ H. Mahlmann u. H. Kiepert. Herausgegeben von 
C. Ritler a. F. A. O'Etzel. 4 Liefgn. Irop. Fol. Berlin 1834—54. D. Reimer. (k2^) 8^ 

Mit Supplement 8% ,% 
1. Liefg. Entworfen u. bearb. von J. L. Grimm n. H.Mahlroann. 5 BllUer. HShenverhlilniase 
vom Sstliehen lioohaaien. — Karte von Hoch- Asien. — West -Sibirien. — Mongolei u. 
BlanHacharei. — China. 1834. 2 ^. — Supplement. Hlmalaya-Gebirge. Y, ^, 

II. " Eniworfen n. bearb. von J. L. Gri mm u. H. Mahim ann. 5 Blltler. Uebersichtakarie 
von hoch- Asien. — Karte vom Rassiachen Altai. — Assam, Osl- Bengalen d. Nord- 
Birma. -> Vorder-Indien mit Ceylon. — IlShea-ProGle. 1840. 

III. - Entworfen u. bearb. von H. Kiepert. 5 BUtter. Hioter-Indien in 2 Sectionen. — Der 

Central-Himalaya. — Das fndusland. — HShen-ProIile. 1852. 

IV. - Entworfen u. bearb. von H. Kiepert 5 Blatter. 1854. 

lerc^aSS, Heior., Aaia. 18 Blätter in gr. Adlerformat. Mit Text in gr.4. .Gotha 1836. 37. 

Jast. Perthes. 

Titelblatt des Atlas. 11. Insel Sumatra, die Laeeadiven , Malediven, lusel 

1. Generalkarle von Asia. Singapore, Bangka-Strasse. 

2. Cbnesisehes Reich v. Japan. 12. Der Persische Meerbasen. 

X Das westliche Hoebasia. 13. Die Philippinen u. der Snla-Archipelagus. 

4. Die Halbinsel von Kleinasia. 14. Das Chinesisebc Meer. Südliches Blatt. 

5. Syrien. 15. Das Chinesische Meer. Nördliches Blalt. 

6. Arabia n. das Niliand. 16. Die Chinesische Küste zu beiden Seilen von 

7. Vorderindien. Macao. 

A. Htalerindien. 17. Das Snnda- oder Bornen -Meer, zugleich als 

9. Assam mit Bbolan, Djinthia, Katschhar, Mn- Karte von DJava, den kleinen Sunda-Inseln , Ge> 
nipor. lebes etc. 

10. Theil des Himalaya in Knmaon , Gnrbwil, 18. (19.) Das Ural-Gebirge. 
Siraiar ele. 



IM I. AilgemeiKer TheiL XL A«teii. 



Barfbail, Heinr., Asis. 1— 6. Lfip. 

Lieferunf tweise erschienen diese Karten : 

1. Uefg. Nr. S. Hinter-lBdien, 12. Port. Golf, l&PhiliMioeaBitdaziffeliSrigeaDeBfcselirtflei. Vf^cp 

2. - Nr. 9. Astfam, 16. Die GhinesiAche KQsle um Macao. Mit Denkscbr» 5 ,-' 
8. - Nr. 5. Syrien, 6. Arabien, 14. Chines. Meer, aüdl. Bl. mil Deiikschr. 7 .> 
4. Liefif. Nr. 7. Vorder -Indien, 10. Rimalaya, 15. Chines. Meer, n9rdl. BlaUaiil Denksefar. zu Nr. 1 



b, - Nr. 11. 8amalra etc., 17. Svnda-Meer, 19. Ural. 5V] 



6. - Nr. 2. China u. Japan. 






Einzeln jede Karte II 2 ^. 

Nr. 1, S V. 4 sind nech nicht ersehienen. 

Diewald, J. Ncp., Asien nach den besten Holfsmitteln entworfen. Nene Ansg. Imp. Fol. Nor 

berg 1820. Schneider u. Weigel. % ^ 

Femba, Chp., Karre von Asien. EpPrst. gr. Fol. Nürnberg 18t7. Fembo. y, ^ 

Fischer, Wilh., n. F. W. Streit, Historischer a. geographischer Atlas von Asien. 1. u. 2. Hf 

Mit 6 color. Karten, gr. 8. Berlin 1837. (C. Heymann.) % ^ 

Fried, Fr., Generalkarte von Asien. 4 Blätter in KnpFerst. u. eolor. gr. Fol. Wien 1832. Ai 

taria n. Co. 2 «5^ 

GtlSSeflBld, F. L., Charte von Asien nach den bewährtesten astronomischen Beobachtnogen, de 

neuesten Reisen n. den vorzüglichsten Charten , insonderheit aber der Geographie des Heri 

Gntterers gemäss stereographisch entworfen. Massstab 1 : 10000000. Imp. Fol. Nilrnbci 

1805. Homanns Erben. 
V. Halm, G. , Asien. Auf Stein gravirt von Alb. Platt. Color. Imp. Fol. Magdeburg 183^ 

Mazzncchi. *y, ^ 

Haller ▼. Hallerstein, F., Asien. Kupferst. gr. 4. Nürnberg 1811. Campe. % ^ 

Jttllns , F. , Karte von Asien nach den besten Quellen gezeichnet. Gestochen von C. Jättnij 

Kupferst. Imp. Fol. Berlin 1813. Sodetats-Bvchhandlung. y, «^ 

Kiepert, H., Asien. Kupferst. a. color. Imp. Fol. Weimar 1854. Landes-Indastrie-Comptoii 

-; 9.: Atlas von Asien. 

Krttmmer, H. , Wandkarte von Asien in 4 lith. n. oolor. Blatt. Imp. Fol. Leipzig 1S3' 

Heatze. */, ^ 

Laue, H., Asien. Kupferst. u. color. Imp. Fol. Nürnberg 18&4. Bayerlein. y, ^ 

flaUlliailll, H., Karte von Asien. Lith. u. color. Roy. Fol. Berlin 1836. Schropp a. Co. y,, ^ 

Platt, Albr. , Pbysiscb-politisohe Karte von Asien nach Bergbaus u. anderen guten Ifaterialic 
eutworfen. Massstab 1:15200000. Lith. Imp. Fol. Magdeburg 1846. Kaegelmann. 6 ^^ 

Reichard, Chr. GottUeb, Karte von Asien. Kupferst. Imp. Fol. Weimar 1805. (Landet 
Industrie-Comptoir.) y, ^ 

Roost, J. B., Wandkarte von Asien , Europa u. der nordb'stlioben'Küste von Afrika in 8 Milli< 
nenmal verkleinertem Masstabe nach den neuesten Angaben entworfen, gezeichnet u. bearl 
4 Blatt. Roy. Fol. München 1851. Literarisch-artistische Anstalt. 2y. .^ 

Schulkarte von Asien. Lith. u. color. Imp. Fol. Augsburg 1850. Waleb. */l ^ 

Streit, F. W., Asien. Gest. von Leutemann. gr. Pol. Leipzig 1837. Hinrichs. y« ^ 

Uebersicbts-Karte des Kriegsschanplatzes in Asien , zu dem Russisch-Türkischen Krie^ 

Lith. qu. Fol. Cassel 1854. Luckhardt'sche Sorl.-Buehhdlg. 3 ^ 

Wa ndkarte von Asien. 6 lith. Blatt, gr. Fol. Düsseldorf 1822. Arnz u. Co. 1% «^ 

Weiland, C. F., Asien. Berichtigt von H. Kiepert. Kupferst. n. color. Imp. Fol. Weima 

1848. Landea-Indastrie-Comptoir. y, ^ 

— - Asien. Kupferst. n. color. Roy. Fol. Weimar 1837. Landes-Industrie^Comptoir. % J^ 

ZiBUnerfliaiUI , C. , Atlas von Vorder- Asien , zur allgemeinen Erdkunde von Carl Ritter. Hei 

ausg. durch C. Ritter u. F. A. O'Etzel. I — HI. Heft. IV. Heft. 1. Hälfte. V. u. VI. Hef 

Imp. Pol. Berlin 1841—51. D. Reimer. 3% ^ 

I. Heft. Karte von Inner- Asien, zum 3. Buch: (Jebergang Yon West- nach Ost -Asien. 4 Sertionei 

Massstab 1 : 3200000 ; u. 1 Uebersichtsblatt. Roy. Fol. Mit einer geograph. Analyse j 

gr. 4. 1841. •* "^ 'e M 

II. - West - Persien u. Mesopotamien, xttinS. Baeh; Wesi- Asien, Iraalsehe Weh. 4. SecUootv 

Massstab 1 :ld00000; u. 1 Blatt Profile. Roy. Fol. 1843. 4 ^ 

III. - Besteht aus folg enden eioKela erschienenen BIXttern a. Kartenwerken : 

Entwurf des Kriegstheaters Riisslands gegen Chi wa. Massstab 1:4400000. Roy. Fol. M 
einer geographischen Analyse in gr. 4. 1840. 1 v, ,^ 

Versneh einer Oarstellong von Khorassan, zam 3. Buch: Iraaisohe Welt Massst« 
1 :22000ÜO. Imp. Fol. 1841. 1 ^^ 

Versneh einer Darstellung von Fnrsistan, zQm3.BDch: Iranische Welt. MasssUh l:1500O(> 

Denkschrift über den untern Lauf des Oxns san Karabugas-Haff des Gaspiseheo Meeres^ t 
über die Strombaha dea Ochua , oder Tedshen der Neneren , zur Balkan-Bay ; nebst c 
nem Anhang merkwürdiger Nachrichten iiber die turaniadien Linder, als tSachtrag d< 

E Geograph. Analvse eines Versuchs znr Darstellung des Aralo-Caspischen (>scnke 
l\H Sendschreioen an Herrn Alexander v. Hoaboldl. Mit 3 Karten auf 2 Blatten 
Basiner's Karte des Amn-Delta in Ghiwa. — Uebersichtskarle des Laafes dea Oxus i 



II. SMeieUer TheU. AfeliMiistMi — Arabien. 1f? 



, G.y Atlas von Vorder-Asien, ete. 4 — 7. Heft. 

OdMS, MMMUik 1 : 4400080, yom Verfatter. ~ Mnniipfers Ktrto des CKtMites Cbiwa 

a. d«K Landes der TtrkoinAan«a. gr. 4. 1844. S'/s c^. 

IV. Heft 1. Hlirte: Karte von Syrien a. PalXslina. Zu G. RiUer's Erdkunde Bd. XIV. o. IT. 1. Hlklfle. — 

A. «. d. T. : Atlas von Palaestina m. der Sioai-ilalbinsel. Zu G. RiUer's Brdknade B4. XIV 

—XVI. 15 (lilh.) BK im Maasatab vod 1 :ttSS3S. lAlO. ftVs ^. 

V. - FBaf KaMeri xa Ri4ler*a £rdlLaode von Arabien. 

1. Darstellung der K&stengeffend von Oman u. Mahra. 2. H«dramaut, nebst Plan von Aden. 
S. Jemen , nebst Karte der Insel Sokolora u. Karle des Laudstriches zwischen Dsjidda 
a. Tayf in Hedschas, aofgenomncn von Schimper. 4. Entwurf za dem Kriegsschao- 
plalie in Asyr vor dem Jabre 1824. 6. Skizze einer Karl« von Asyr n. «■»■ Tbeile von 
Hedschas n. Nedjd, nach Ghedufeau^s Maierialien. Imp. Fol. 1847. 2Vi •^. 

VI. - Das Stromgebiet des Indus in 6 (lith. u. color.) Blatt. (Ritters Erdkunde. Bd. III. VI. VlI.) 
iMf. ffol. 18S1. ^ 6 .^. 

Karte des Kriegstheateri in Punjab. JSurUebersichl der Rriegs-Erelgnisse In den Jahren 

1845 n. 1846. 4 SeeUonen. Maasstab 1 : 900,000. 1840. 4 ^ 

Veraoch einer Dantellnng «»nKanMHi n. den wealUebeB ikliidacbiilan. Mass- 

«Ub 1:2^000. 
Karte der Indus-AusmQudangen, des Sstlichen Beladscbistan q. Gnlscb, in 2 Bil. 
Hassstab 1 : 900,000. 

Daraus besonders : 
Rriegslbeater in Punjab. Vorllnfijger n. ■ovoüendeCor Abdraek der Karle des westli- 
chen Hiaalaya u. des Fünf-Strom-Landes an Indus zur Ueberaieht der Kriega^reig- 
nisse in den iahreo 1845 d. 1840. Lith. Auslalt von H. Deiins. 4 lilh. o. color. Bll. 4 ^. 



n. SpeeieUer Theü. 

Afghanistan. 

Edoard, Ueber Afghanistan, gr.8. Darmstadt 1844. Leske. l'/s ^ 

Ut, Lad^, Tagebai^b der UnGille in Argbaaiatao. IS41— 1842. Ans d«m Engl. v#b Th. Oet- 

fkers. Mit t Litbogr. gr.8. Leipzig 184$. T. 0. Weigel. 3 ^ 
TagebaKh über die (JaflUe der Ei{glind«r in Afghanistan (1841—42) , s. : iX. b. W e 1 1 p a n o r a m a. 

«1—43;. Bd. 

Altai. 

T.lt]ncr«on, Gr., Reise nach dem Altai, s. : II. Thl. Russland: B ei trlge zur Kenntnlss des mssi- 
•cbea Rei^s. 14. Bdchn. 

— D«r Telezkiscbe See o. die Teleoten im oestUcben Altai. (Mit 1 Karte n. 2 Ansicbten.) 
r.8. St. Petersburg 1838. (Eggers u. Co.) 1% <% 

T.ifliebairy Carl Friedr., Reise durch das Altai-Gebirge n. die soongori«obe Rirgisen-Steppe. 

lif Rosten der R. Universität Dorpal uoternommeo im J. 1826 in Begleitung der Hrn. Carl 

AaL Meyer n. Ai. v. Bunge. 2 Thle. 8. Mit Atlas. (3 color. Charten , 7 lith. a. % Kpfrtaf. 

r ^ol.) gl". 8. BeHifi 18'29. 30. G. Reimer. 9 ^ — Velinpap. 12*/* ^ 

fllcoüurdv Carl Caes.^ Bericht über Pierre de Tcbibatscbeff: Voyage scientifique dans 

rutaT oriental fait par ordre de sa Maj. TBmpereur de Russie. gr.8. Heidelberg 1846. 

i.C B. Mobr. %^ 

Arabien. 

flntoVX, ..., Die Sitten der Bedoinen-Araber • ans dem Franz. iibers. n. mit Anmerkgn. u. 

Zaaiftscm verMbeti tob E. P. Rosenmüller; mit einem bibllseb-zeelog. Anhange des Ueber- 

Setzers. 8. Leipzig 1789. Haug's Wittwe. (Barth.) Vs *^ 

Birekh a r d t , Job. Ludw., Reisen in Arabien , siehe : IX. b. B i b 1 i o t hek , IVeae, der wichtigalen Reise- 
kescbreifcangea. 94. Bd. 

ittaer-Plirgstall , (Jos.) Frbr. , Ueber die Namen der Araber. (Ana den Danksebriften der 

k. Aka4. d. Wiss.) Fol Wien 1852. (Braomöller.) 24 nfi 

T. Iraner, Alfr. , Des Scbeiebs A'bd-ol-Ghanij-in-Näbolsi Reisen im wüsten Arabien. (Aus 

de« JÜDoer-flefl 1851 4er Sitzongsberiahie dar pbilo8.-hiator. Glasse dar k. Akad. dar Wiss. 

ab^r.) ^. 8. Wien 1852. Braumüller. 7 nfi 

— ^ Ueber zwei arabiscbe gaograpbiscbe Werke. Nottzen gesammelt auf einem Amsfln^ aacb 

Falmyra. (Aas den Sitzungsberichten 1850 des kals. Akad. der Wiss. abgedr.) Mit 1 litb. 

Taf. Lex. 8. Wien 1852. Braamüller. % 3!^ 

Mlkr, Caraten, Besebreibang roa Arabiaa. Aas eigeneo Reobachtangen u. im Lande aalbä 

geaaaiaBellan Naebriciitaaabgefaaat. Mit Kplr. n. Rartea. gr.4. Ropenbagan 1772. Ge- 

draekt bei Möller. 6%' ^ 

— Reiaebesabreibnng nacb Arabien a. andern amliagenden Lündern. 2 Bde. gr.4. Kopen- 
bigeii 1774. 78. Gedruckt bei Möller. 16 3^ 

— Aeiae aaab Arabien, beerb. Ton Pfo. RQrber, siebe: fX.b. Bibliothek, Unterhaltende. 1847. 
La. 2. 14g. 

Mve, F., DU Oaadelsziige der Araber antar den Abassidao dareh AfUka, Adeo v. Oataurapa. 



128 1. Allgemeiner Theil. XI. AMen. 

Arabien. 

fiioe von der KSnigL SoeietXt der Wissedsebaften za GöUiogeo im Janaar 1836 mit Aus 
zeich oung gekrönte Preisschrift. Mit 1 Karte, gr. 8. Berlin 1836. Duncker u. Hamblot. V/% «5^ 

Wellsted, J. R., Reisen in Arabien. Deutsche Bearbeitung, berausgeg. mit berichligenden n 

. erläuternden Anmerkgn. n. einem Excurs über bimjaritische Inschriften von B. Roiligei 

(Mit Karten u. Inschriften anf 2 litb. Taf. n. 1 Tab.) gr. 8. Halle 1842. ßncbbandlung de 

VVaisenhauses. ^/z^t 

• 

Bnrckhardt, Job. Ludw. , Reiseroute in Arabien. Kpfrst. Fol. Weimar 1830. Landen 
Industrie-Comptoir. V« «5^ 

Ebene von Arafat mit dem Lager der Pilgrimme (zu Barckhardt's Reise.) Kpfrst. gr. \ 
Weimar 18^4. Landes-Industrie-Comptoir. * V«, «5^ 

Hlebnhr, C. , Karte von dem grössten Tfaeile de& Landes Jemen , Imame, Kankebao et« 
Nach astronomischen Beobachtungen u. Reisemaassen .verfasst. Neu herausgegeben vo 
F. A. Scbrämbl. Flier. Benedict! sc. Massstab 1 : 1,200,000. FoL Wien 178^ 
Scbrimbl. 

Reichard, C. G. , Der Arabische Meerbusen klassischer Zeit, Kpfrst. Roy. Fol. Weimfl 
1829. Landes^ndustrie-Comptoir. y, ^ 

Weiland, C. F., Arabien , mit drei Belkürtcben (der Sinai-Halbinsel oder des Petrüischc 
Arabiens, von Mekka u. Aden). Berichtigt von H. Kiepert. Kpfrst. u. color. Imp. Fa 
Weimar 1847. Landes-Industrie-Comptoir. V, ^ 

WaSSln, J., Karte des arabischen Meerbusens od. rotben Meeres; nacb d^AnvIlle, Niebul 
u. Irwin berausg. von Fr. Ant. Schrambl. Imp. Fol. Wien 1797. Scbalbacher. */, .f>i 

Zimmernann, Ctrl, FQiif Karlen zn G. Bitteres Erdkunde von Arabien, siebe: Xl.d. Zimraei 
mann, Atlu von Asien. 5. Bfk. 

Ararat. 

Parrot, Geo. Fr^d.^ Reise zum Ararat. Unternommen in Begleitung der Hrn. Wassili Fcdoro 
Ma.\. Bebagbel v. Adlerskron , Jol. Hehn u. Karl Schiemann. 2 ThIe. Mit 4 Kpfrtaf. (gr. 
u. qn.Fot.), 3 Steindr. u. 1 Karte (Roy. 4.). gr.8. Berlin 1834. Haude n. Spencr. 5 S 

Wagner, Moriz, Reise nach dem Ararat u. dem Hochland Armenien. Mit einem Anhang« 
Beiträge zur Naturgeschichte des Hochlandes Armenien, gr. 8. Stuttgart u. Tübingen 1S4 
Cotta. 1 ^ 18 M 

8. auch : IX. b. Reisen u. Linderbeschreibungen. SÖ. Lfg. 

ArmenieD. 

Ablch, H., (Jeher die geologische Natur des armenischen Hochlandes. Festrede. Hit ein« 
orographiscben Bilde. 4. Dorpat 1843. Karofv. 1 --j 

Artemis V. Wagarschapat am Gebirge Ararat ; Leidensgeschichte seiner Jugend , seine Ei 
weichung, sein Zug mit der russischen Armee nach Persien u. zurück nach Russland; a 
dem Armen, ins Russ. übers, vom Verf. ; aus dem Russ. mit einer Einleitung über Geo^i 
pbie, Geschichte, Religion u. Literatur von Armenien (vom J. H. Busse). 8. Halle 1St2 
(Schwetschke.) 1 Vi J 

Jaubert, P. Amadeus , Reise durch Armenien u. Persien im Jahre 1805 — 6. Aus dem Frana 
sischen übersetzt von G. W. Becker. Mit 8 Abbildgn. gr.8. Leipzig 1822. (Baumgärtne 

IV. ^ 

-^— - Reise durch Armeuien v. Persien (1806 u. 1806) , s. : IX. b. Bibliothek, Nene, der wicfatigslen H 
sebeschreiboDgeo. M. Bd. 

Asoffsebes Meer. 

Handtke, F., General-Karte vom Asoffschen Meere. Verb'ältniss 1 : 840000. Lith. gr.F 
Glogau 1855. Flemming. % ^ 

Assassinen. 

V. Haillllier(*PargStall), (Jos.), Die Geschichte der Assassinen, ans morgenlandiacben Quell* 
gr.8. Tübingen u. Stuttgart 1818. Cotta. 1 V« «! 

Withof, J. Pb. Lr., Das meucfaelmörderische Reich der Assassinen. 8. Cleve 1765. '/«s ^ 

Astrachan. 
Zwick, H. A., u. J. G. Schill, Reise von Sarepta in verschiedenen Kalmücken-Horden • 
Astrachanischen Gouvernemeuta imJ. 1823 — 26 neuen Styla. Mit 1 Karte, gr.8. Leip 
1827. Kummer. IV« « 

Batavia. 

Beschreibung u. Geschichte der Hauptstadt in dem holländ. Ostindien, Batavia, nebst g; 
graphischen, politischen u. physikalischen Nachrichten von der Insel Java. Aus dem HoIlä 
von J. Jac. fibert. 4 Thle. MitKpfrn. gr. 8. Leidig 1785. 8ö. (Berlin) Weidmann. Z% , 



II. Specieller TheiL Batavia ^ Caspiteties Meer. 129 



Batavia. 

iy Carl , Reue eines tentsebea Rooiaotiken nacb Batifia. %. rern. Aafl. 8. (G0lo 1841.) 
MaBobeim 1845. Basseraiaoii. 1 .% 

T. EmeiSterft, Ad. J. , Memoire sar nne carte du d^troit de la Soede et de la rede de Bata- 
viM. 8. St. Petersboarff 1813. 1 ^ 

llreklnr, MittlMiliio^en aas meinem Tag«boebe, zaoSebst (är Frsttade u. Bekaaate, über meine 
zweiaialii^ Reise reo Rotterdam naeh Batavia der Hauptstadt der Insel Java« meinen vier- 
monatliehea Aarentbalt daselbst a. Besaeb aaf der Insel 8t. Helena in den iabren 1828 bis 
1830. 8. Namberif 183;^. Fr. Campe. 1 «% 



Ra art van Batavia en omstreken op de scbaal van 1 : 20,000 ; opgenoaiea en Sa kaart ge- 
bragt op last van Zijne Hoogb. den Hertog van Saxen Weimar, Generaal der Infanterie, 
Commandant van bet Indisch Leger. Lith. n. color. Imp. Fol* Berlin 1853. A. Daaeker. 

2% ^ 
BeiadBchlBtaii. 

la fi s« B , Carl, Reiten in Belodschistan eio., s. IX. b. W e 1 1 p • n o r t m •. 7—15. Bd. 
F«itiBger, B., Reiae dnrch Belooehistan o. Siode etc., s. : IX. b. Bibliothek, Neoe , der .wichtigsten 
KoMbeschreiboDgen. 12. Bd. ' 

Karte von Belodsehistan. Rapfersticb, Imp. Fol. MBncben, Literarisch-artistische An- 
sUlt. % ^ 

PattiBger, Heinr. , Belndscbistan u. Sind, nebst Theilen von Rutch , SeUian, Rborasan, 
Persien etc. Rpfrst. Fol. Weimar 1817. Landes-Industrie-Comptoir. % ^ 

Binma. 

ClX, H. , Reise in dem Innern des Reiches Burmhao. Aus dem Engl. (Ana dem atbdogr. Ar- 
cbiT.) gr. 8. Jena 1822. Bran. 1 «^ 

iOEter, W., Rone Naebriehtea von dem RSnigreich Pegn, dessen Rlima, Brtengnisse, Handel 
a. Regiemag, wie aaeh den Sitten u. Gebrilaehen der Einwohner, gesammelt aaf einer See- 
reiae. Aas dem Engl, übersetzt (von Cp. Dn. Bbeliag.) gr. 8. Hambnrg 1787. Bohn. % ^ 

Ucker, A., J>ma Reieh der Birmanen; ein geographischer Versueh. 8. Berlin 1824. Rocker n. 
PScbier. % A 

lyB61y Meh., Gesandtschaflsreise nach dem Rönigreich Ava im Jahr 1705. Aas dem Engl, mit 
Vorrede a. Anmerkungen von (Jos.) Hager. Mit Rpfro. u. 1 Rarte. gr. 8. Hamburg 1800. 
Heffimaan. (A. Campe.) 2% ^ 

GesaadtschafUraise nacb Ava, sieba: IX. b. B ibliothek der neoesten Reisebescbreibmigen. 4. Bd. 



Ra rCa , Geagraphiseh-blstorlaeb-statlstlsehe, vom Raisertbum Birma, nebst dem RSnig- 
reiche Assam, mit beigedruckter geogr.-statist.^hisl. RrkHIrung von 0. Hassel. Rpfrst. 
a. color. Imp. Fol. Weimar 1825. Landes-Industrie-Comptoir. % «^ 

— ^— des Birmanischen Reichs nach einer Zeichnung von Dalrymple. Fol. Weimar 1801. 
Landea-lndustrie-Comptoir. Va ^t 

Baehara. 

Barnes, Alex., Reisen nach n. in Bokban. 2 Bde:, siehe: fX. b. Bibliothek, Nene, der triehiigsten Ret- 

nbeedirBibBngan. 64. n. tB Bd. 

Relaca in »dian n. nach Bnhkara, «iahe: IX. b. Heiiea n* Lladerbasohreibangen. 8. Lfg. 

IveraaiARBy Ed. , Reise von Orenburg nach Buchara ; nebst eiaem Wörterverseiobnias aas der 

Afigbaa. Sprache; begleitet von einem naturhistor. Aabaag u. eiaer Vorrede von H» Liebten«- 

Ueis. Mit 2 Rapfem u. 1 Plan von Buchara» gr. 4. Berlin 1823. Gbristiaai. 3 ^ 

T. Heine raen, G., Alex. Lehmaon*« Reiae nach Buahara n. Sanarkand, siehe: IL Tbl. Ansslaad. Bei- 
t r i g e zur Keonlniss des Rass. Reiches. 17. Bdeho. 

f. Meyendorf , Baron Georg, Reise von Orenburg nach Buchara im Jabre 1820. Revidirt voa 

A. Janbert. Nach dem Franz. Original bearb. von Carl Herrn. Schindler, gr. 8. Jena ]82r>. 

Bran. 1 ^ 

Vatf , Seodung nach Bokfaara zur Erforschung des Schicksals des Oberst Stoddart u. Capitän 

Ceaolly. Ans dem BngL voa Ed. Amtbor. 2 Bde. gr. 8. Leipzig 1846. T. 0. WeigeL 

(k 1 Vb ^) ^ .% — Herabgesetzter Preis 1 % ^ 
CaBton. 

B ar r • w, John, Reise nach Gaoton, siehe : IX. b. Bibliothek der neuesten Reisebesebreifago, 14. o« 10. Bd. 



Vyl4, Jam., Rarte des Hafens von Canton raitMacao, Whampoa, der Booca, Tigris^ 
allen aaUiegeoden Inseln. Wien, Müller. Vt 



Caaplsehes Meer, 
f. iaer, R. E. , Raspische Studien. Mit 1 lilb. Rarte (in qu. gr. 4.) (Aus dem Bulletin pbysio- 
matb. T. 13. a. 14. abgedr.) Lex. 8. St. Petersburg 1855. Leipzig, Voss. '/» «^ 

BiU. geagrapUea. I. 17 



IM I. Allgeneiner Theil. XL Asien, 

CaspisehesMeer. 

HmS, A. , Nova Maria Caspii et regiooia Uaback com provinciia adjaeeotibos vera deli- 
neatio, in qaa itioera Re^ia et alia notabiliora accnrate denotaatur» 1:4000000. No- 
rimbergae t735. Honano. Uared. 

Sentter, Matth., Nova et aceoratissima Maris Caspii hactenna maxinam partem oobis non 
satis eogaiti ac regionom adjaoeDtiam delioeatio, juasa iayietiaaiiiii priDoipiaPetri Alexii 
Felii Magoom Raaaoruin Imper. logen ti labere et max. aamplibns perfecta, et ex aa* 
tograpb. in lueem ediU. 1:2000000. AugüsUe Vindel. 1711. Job. Mleb. Probat, 

Wassili, i. , Karte von dem Kaspischen Meere naeb Pr. Gaeldenataedta Entwarf gezeich- 
net. Maassslab 1:3000000. Wien 1787. F. A. Schraembl. 

Celebes. 

Woodtrd, D., Geschichte seines Aufenthaltes anf der Insel Celebes etc., siehe: IX. b. Bibliothek der 
nenesten Reisebesehreibnogen. 2i. Bd. 



Woodard, D. , Karte der Insel Celebes. Kpferst. Fol. Weimar 1805. Landes-Indnstrie- 
Comptoir. % ^^ 

Ceylon. 

Boyd, Hg. , Gesandlscbaftsreise naeb Ceylon, mit bist.-statiat. Naob richten von dieser Insel n. 
dem Leben des Verf. von Lr. Daodas Campbell. Aus dem Engl. 8. Hamburg 1802. Hoff- 
mann. (A. Campe.) % 3^ 

Davy, Jobn, Reise im Innern der Insel Ceylon. Ans dem Engl. (Aas dem etbnogr. Arebiv.) 
gr. 8. Jena 1822. Bran. 1 «^ 

HftafJier, Jac. , Fassreisen darcb die Insel Ceylon. Nach dem Holland, frei bearb. vom Verf. 
der graoeo Mappe (J. Cb. L. Haken.) 8. Blagdeburg 1816. Heinricbshofen. IVi» ^^ 

Porcival, Rb., iSrdbescbreibung von der Insel Ceylon, enthaltend Naebricbten von ihrer Ge- 
schichte, Geographie, Natarbescbreibang a. von den Sitten u. Gebräuchen ihrer verschiede- 
nen Einwohner ; nebst dem Tagebuohe einer Gesandtscbaftsreise an den Hof des Königs von 
Candy. Aas dem Engl, mit Anmerkungen u. mit einem Zusätze über die Perlenfiscfaerei 
übersetzt von J. Ad. Bergk. Mit 1 Karte, gr. 8. Leipzig 1803. Rein. 2% «% 

' Beschreibung der lose! Ceylon, siehe: XI. b. Bibliothek des nenesteo ReiscbeschreibaDgen. 11. Bd. 

Weodt, Rieh., Die Insel Ceylon bis in das erste Jahrhaodert oach Christi Gebart, gr. 8. (121 
S.) Dorpat 1854. 

Wolf, J. Cp. , Reisen nach Zeilen; nebst einem Beriebt von der holländischen Regierung za 
Jaffanapatnam. 2 Thie. gr. 8. Berlin 1782. 83. Nicolai. 1 «^ 

Ka rte von Ceylon nach Arrowsmitb^s Reduction einer neuen ZeiobnuDg. Fol. Weimar 
1803. Landes-Industrie-Comptoir. % «^ 

China. 

a) Geographie. 

Bazin et Panihier, Ghiue moderne, siehe: VI. Univers pittoresqne. 

Beiträge zur Kande China's u. Ostasieos, in besonderer Beziehung auf die Missionssaehe. 
Herausgeg. von K. L. Biernatzki. 1. Bd. 3 Hefte. Mit dem Bildniss des Confucins u. 
3 Holzschn. gr. 8. Kassel 1853. Vollmann. (ä Vs «%) I <% 

Bingbam, J. Elliot, Der Krieg mit China von seinem Entstehen bis zum gegenwärtigen Augen- 
blicke. Nebst Schilderungen der Sitten u. Gebräuche dieses merkwürdigen , bisher fast noch 
unbekannten Landes. Nach dem Engl, voa V. F. L. Petri. 2 Tfale. Mit 1 Karte, gr. 12. 
Braunscliweig 1843. Westermaon. 3 «^p 

BlSChoff- Widderstein , F. , China , od. Ueberslcht der vorzüglichsten geograpb. Punkte u. Be- 
standtheile des chinesischen Reichs ; nebst einer kurzen Beschreibung der Naturerzeugnisse, 
der vorzüglichsten Städte u. ihrer Merkwürdigkeiten etc. (Mit 1 Karte von China.) 8. Wien 

' 18S3. (Praodel u. Meyer.) 1 ^ 

China, das Land u. seine Bewohner. Ans dem Engl, von Friedr. Gerstäcker. Ulostrirt vod 
Allanson. 8. Leipzig 1848. Otto Wigand. 1 ^ 

-— — Historisch , romantisch , malerisch. Nach Berichten u. Zeichnungen von Mitgliedern der 
letzten Engl. Expedition. Aus dem Engl. 12 Hfte. (Mit 36 Suhlst, nach Tb. Allan.) Lex. 8. 
Karlsruhe 1843. 44. Kunstverlag. (I % ^) 4 ^ Quartausg., Chinas. Pap. (a % ^) 6 3^ 

-— * wie es war a. wie es ist. Nebst einem Hinblick auf den Thee- n. Opinm-Handel n. eine 
Beschreibung der fünf Häfen, welche nunmehr dem Brittiscben Handel geSffbet sind. Aus 
dem Engl, von A. W. 12. Quedlinburg 1855. Ernst. % 3^ 

Dammanil, Adolf, China u. seine Bewohner, mitRüeksicht auf ältere u. neuere Missionsver- 
suche unter diesem Volke , zur Anregung neuer Bestrebungen der Art. Für das deutsche 
Volk bearbeitet. 8. Düaaelthal 1847. (Berlin, J. A. Wohlgemath.) % ^ 



IL Specialler Theil. China, a) Geographie. fd 



C ii i n a. a) Geographie. 

lifis, Jobn PraBeis, China oder allgeneioe Beschreibung der Sitten u. GebrXoche , der Regie- 
rnDga-VerfasaaDg, der Gesetze, der Religion etc. Mit 55 Holzsehn. Deutsch von P. Wesen- 
feld. 2. Ausg. Nebst 1 Sappl.-Bd. die Nachrichten über die neuesten Vorrälle, Entdeckungen 
o. Portflcfaritte der Chinesen enthaltend. 1. Tbl. gr. 8. Magdeburg (1839) 1843. Palcken- 
berg u. Co. l'A ^ 

China u. dieChinesen. Eine allgemeine Beschreibung von China u. dessen Bewohnern. Aus 

den Bogl. nbers. von W. Drugulin. 4 Bde. 8. Stuttgart 185:^. Rieger. 8 nft 

BeWBttl^, Charles T., Pan-Kuei oder der Fremdling in China. Uebersicbt der Sitten, Gebräuche, 
MeinoDgen, Geseze, der Religion, des Handels u. der Politik des fbinesischen Volkes. Nach 
der 2. Aufl. des Originals, mit Bezugnahme auf die neuesten Ereignisse umgearb. u. mit An- 
nerknegea versehen von C. Richard. 2 Bde. gr. 8. Aachen 1841. Mayer. 3'/« ,^ 

lieSiier, Allgemeine Beschreibung des cbines. Reichs nach seinem gegenwärtigen Zustande. 
Aas den» Pranzosiscben von G. Lr. S^chneitler). gr. 8. Frankfurt a. M. 1789. Guilbaoman. 

tilalde, J. Bt., Ausrdhrlicbe Beschreibung des chines. Reichs. Aus dem Franz. 4 Thle. Mit 
Kofra. u. 1 Bd. Zusätzen, gr. 4. Rostock 1747—50. Stiller. 9 .% 

Mie, Isidor, Der Ackerbau in China. Nach dem Franz. Mit 20 (eingedr.) Holzscho. [Aus der 
iraffäehen Gewerbzeitung abgedr.j gr. 8. Leipzig 1853. Friedlein. \2 9t^ 

lac,Das chinesische Reich. Deutsche Ausg. 2 Thle. gr. 8. Leipzig 1856. Dyk. 1 ,^ 12 m^ 

laeifeT, Joh. Ernst Rud., DasChinesische Volk vor Abrahams Zeiten, zu gutem Theile alsSpie- 
«virSrilie Volker des 19. Jahrb. dargestellt, gr.8. Dresden 1850. (Hamburg) Kuntze. %S^ 

Ikmm, Gast., China das Reich der Mitte. Mit 8 Tafeln Abbildungen, gr. 8. Leipzig 1847. 
Tcuboer. 3 ^ 

Uy, Tradeacant, China u. die Chinesen. Aus dem Engl, von Heinr. Schirges. 2 Thle. 8. 
Hamburg 1843. Hoffmann o. Campe. 2 «^ 

— — Die Cbivesea ivie sie sind, siehe: Reich, Das Ghioesiscbe. 1. Bd. 

deMftlpiare, D. B. , La Chine. Moeurs, Usages, Costumes, Arts et Metiers, Peines civiies et 
mllitaireSy Ceremooies religieuses, Monuments et Paysages, d'apres les dessins originaux du 
pere Caatiglioae, du peintre ohinois Pu-Quä, de W. Alexandre, Chambers, Dadley eto. par 
Deveira, R^gnier, Sebaal, Schmit, Vidai et autres artistescoanos. Aveo des notices expliea> 
tives et nue introduetion, presentant Tetat actuel de Tempire Cbinois, sa statistique, soo gou- 
verveaieiik, ses institutioos , les enites qu'il admet ou tolere , et les grands ehangements po- 
litiqnes qa*il a subis jusqn a ce jour. 2 volumea. Avee 182plaDche8, aoigneiisementcoloriees. 
(T. 4. Paris 1825. 27. (360 ^t) (Frankfort a. M., J. Baer.) 34% ^ 

iNbmt, W. H. , China, seine Zustande u. Aussichten in besonderer Rucksiebt auf die Ver- 
brritvBg des Evangeliums, mit kurzeu Umrissen seines Alters , aeiaer Gesebichte , Chronolo- 
pe, Bevölkerung, Sprache, Literatur o. Religion. Frei bearbi. (nach dem Engl.) 8. Schwab. 
HaH (1840) 18i8. Haspel. 1 ^ 

KUer, J. H., Ethnographische Uebersicbt des Chinesischen Reichs. Als Wegweiser durch das 
Chioesiacbe Cabinet auf dem Friedenstein zu Gotha, gr. 12. Gotha 1850. Müller. y^ «^ 

Favibier, Chine, siehe: VI. Univers pitloresque. 

China, siehe: IV. Welt-Gemllde-Gallerie. 

icjfih. Das himmlische. Oder China^s Leben, Denken , Dichten u. Geaehiehte. Herauageg. von 
Job. Gramer. 1—3. Bd. 18. Crefeld 1844. Funcke. (a 1 Thir.) 3^ 

1. Bd. Die ChioeUD wie sie sind. Neue Ueberselzuug n. Bearbeitung des Werkes von de Lay ; The 

Chinese as tbey are. Von J. Wiirert. (Mit 20 Bild.) 

2. - Confacios Q. Mencius. Die 4 Bücher der Moral- u. Staalüphilosophie Chioa*8. Ans dem Cbines. 

nach der Frans. Uebersetzan;; des M. G. Paothier. 
S. - Sebi-King, oder chines. Lieder, geaanneli von Gonftioias. Neu u. firei naeh P. La Cbarme^s lateln. 
Uebertrafifuog bearb. 

TtckerodS, Tb., China. Mit besonderer Rücksieht auf die Verbaltniaae der Europäer xu diesem 
Reiche n. auf den jetzigen Krieg mit England nach den neuesten Werken daräber dargestellt. 
(Mit 2 Karten als Umschlag.) 16. Leipzig 18i2. (DörfiTling u. Franke.) % j^ 

r. W atteTlll6 , B., China n. das Evangelium. 3 Vortrüge Bber die evangel. Mission in China, 
^halten im Museum zu Genf. Aus dem Franz. gr. 8. Karlsruhe 1845. (Mannhelm, Bens- 

feeiraer.) % ^ 

Viri z, J. R., Beschreibung der Chinesischen Reiche, siehe: IV. Wie t« , 3. K., StreifzOge. 6. Bdcheo. 
VlDiaaS, S. Wells, Das Reieh der Mitte. Eine Uebersicbt der Geographie, Regierung, Erzie- 
hung, des socialen Lebens, der Künste, Religion etc. des ehinesisoben Reichs u. seiner Be- 
wohaer. Ans dem Engl, übersetzt von C. L. Collmann. 1. Bd. 2 Abthign. gr. 8. Cassel 

1852. 53. Vollmann. (a 1% ^) 3 «% 

1. Abthlg. ; Aach n. d. Tit. : China, die Mandschnrei, Mongolei, Gobdo, Koko-nor, lli u. Tibet in geogr., 

•Utist. n. natnrhist. Beziehung. Hit 9 (Ikh.) itlnatr. (in Tondr.) u. einer neuen (liih.) Karle 

des ehines. Reichs (in Imp. Fol.) Auch u. d. Tit.: Geographie, SlalLslik u. Naturgeschichte 

des chines. Reichs. 
t. " Auch o. d. TU. : Gesetzgebnng n. Regierung, Erziehung, Sprache u. Lireratur des ehines. 

Reichs. Mit dem Bildniss des Confucius u. lllualr. (in Holzscbn.) 

2eller, M. F., Beaebreibnog dea chioes. Reioba u. Volkes , nebst Uebersieht der Geschichte 

17* 



Itt I« Allgemeinor Theil. XI. Asrao* 

Cbioa. a) Geographie. 

Chinas. Mit Röekaicbt a«f die AoabreUusg des Christoothuss io diesem Lander- Gebiet, 

Für Leser aas aliea Stäadeo bearb. (Mit 1 Karte.) $t, 8. Stuttgart 1836. Belser'scfae 

Bttobh. . 1 % «^ 

Zttst'äodey Cbioesiacbe. Lebeo n. Treiben in China, mitbumoristiseb-satyrisohen Rückblicken 

auf Deatscbe Verbliltnisse von A. P. 8. Grimma 1847. (Warzen) Verlags-Comptoir. '/^ ^^ 

* 

b) Trachten, Sitten und Gebräuche. 

Abhandlungen sinesi scher Jesuiten (Amiot u. a.) über die Geschichte, Wissensebariea, 
Künste« Sitten u* Gebräuche der Sineser. Aus dem Franz. (von ... Bergmann) mit An- 
merkangen u. Zusätzen von Cp. Meiners. 1. Bd. gr.8. Leipzig 1778. Weygand. (Gebhardt 
u. Reisland.) V/^ ^ 

T. Braitenbaichy 6. A. , Lebensgescbichte des jüngst verstorbenen sinesischen Kaisers Kien- 
long, nebst einer Beschreibung der sinesischen Monarchie. Mit 1 Karte. 8. Leipzig 1788. 
Beer. (Cnobloeb.) % «^ 

Geh rauche u. Kleidungen der Chinesen, dargestellt in bunten Gemälden von dem Maler Pa- 
Qua in Ganton. Als Sopplemtent zu Maeartney u. Van Braam Houekgets' Reisen. Mit deuU 
schem u französischem Text, nach dem Engl, herausgegeben von Joh. Gtfr. Grohmann. 
12 HIte. Mit 60 color. Kpfrn. gr.4. Leipzig. (Baomgartner.) 8 ^^ 

V. Uayroth, Jul., Untersuchung u. Erklärung der ältesten ehinesiscben Inschrift des Kaisers 
Yu. Mit cblaes. Charakteren, gr.4. Halle 1811. Buehhandlung des Waisenhauses. 1 «^ 

--. — Beleuchtung u. Widerlegung der Forschungen über die Geschichte der Mittel-Asiatische u 
Völker des Herrn J. J.Schmidt in St. Petersburg. Mit 1 Karte u. 2 Steintafeln, gr.8. Leip- 
zig 1825. Barth. 1 .^ 4 n^ 

Monats-Berichte der chinesischen Stiftung. 1—3. Jahrg. 1847—1849. a 12 Nrn. gr. 4. 
Cassel, Hotop. (a Jahrg. % <%) 1 ^, 

Pallas , Pet. Sim. , Sammlungen historischer Naehrichten über die Mongolische Völkersebafl. 
Mit :U Kpfm. 2Thle. gr.4. St. Petersburg 1776—1802. 

Sehmidt, IsaakJak., Forschaogen im Gebiete der älteren religiösen, politischen u. literariscbeD 
Bildungsgesobicbte der Völker Mittelasiens, vorzüglich der Mongolen u. Tibeter. Mit 2 lilfa. 
Tafeln, gr.8. St. Petersburg 1824. (Leipzig, Cnobloeb.) 2 ^ 

Würdigung u. Abfertigung der Klaproth*sehen sogenannten Beleuchtung n. WtderleguD}^ 

seiner Forschungen Im Gebiete der Geschichte der Völker Mittelasiens, gr. 8. Leipzig 1826. 
Cnobloeb. ' %»5^ 

Strafen der Chinesen, auf 20 ausgemalten Kpfrn. dargestellt u. naeb dem Englischen , mit 
Rücksicht auf die altem u. nenern Werke über China, besehrieben von Friedrieb Hempel. 
4 Hfte. Mit 20 eolor. Rpihi. gr. 4. Leipzig. (Baumgärtner.) " 4 «^ 

c) Reisen. 

Alldersoll, Aen. , Erzählung der Reise der Gesandtschaft des Lord Macartoey nach Cbioa a. 
von da zurück nach England 1792 — 94. Aus dem Engl, mit Anmerkungen u. Zusätzen. gr.S. 
Erlangen 1795. (Heyder.) %^ 

- Reise der britischen Gesandtschaft nach China 1792 — 94. Aus dem Engl, von Mthi. 
Ch. Sprengel. 8. Halle 1796. Reager. •/., ^ 

Geschichte der britischen Gesandtschaft; nebst einer Nachricht von dem Lande u. den 

Sitten der Chinesen, gr.8. Hamburg 1796. Hoffmann. 1 «^ 

Barrow,J., Reise in China. Aus dem Engl, übersetzt. 2 Thle. Mit Kpfrn. gr.8. Hamburgs 

1805. Hoffmann. 3%«^ 

■ Reite durch Gbiot, eiehe: IX. b. Bibliothek der nenesten Reisen. 14. n. 16. Bd. 

Gh«rpeniier*€ossi|By, Reiee naeh Gbiaa, siehe : IX.b. U a gazin von serkwärdigea nenen Reise- 

bescfareibungen. 22. Bd. 
Fortune, Roh., Dreijährige Wanderungen in den Nord-Provinzen von China. IVach der 2. Aufl. 

aus dem Engl, übers, von B. A. W. Himly. gr.8. Göttingen 1853. Yandenhoeck u. Ru- 
precht, ly, ,5^ 
Wanderungen in China während der Jahre 1843 — 1845 nebst dessen Reisen in die Theo- 

gegenden Chinas u. Indiens 1848 — 1851. Aus dem Engl, übers, von Jul. Thdr, Zenker. 

Mit (13) Kpfrn. a. Karten, gr.8. Leipzig 1854. Dyk. 2% ^ 

daüiail [Carl Gützla ff], Cbinesi sehe Berichte , von der Mitte des J. 1841 bis zum Sobluss 

des J. 1846. Heraosgeg. von dem Vorstande der Chinesischen Stiftung, gr.8. Cassel 1850. 

Hotop. % ^ 

(?. Mowin,) Die Russische Gesandtschaft nach China im J. 1805. Neue Ausgabe. 8. Eiber- 

fcld 1817. BÖscbler. ' % ^ 

firnbo, geb. Diez, Elisabeth, Friedrieh Wilhelm Grube u. seine Reise nach China n. Indien. 

gr.8. Crefeld 1848. Funcke u. Müller. 1% ^ 

de Gnigaos, ... , Reisen nach Peking, Manila n. Isle de France in den Jahren 1784 bis 1801. 



IL Specialler Tkeil. China, c) Reifen, d) Karten n. Atlanten. 

ChiBi. e) Reifeo. 

Am 4em Franz. voa K. L. Mtk«. Maller. 2 Bde. io 3 Tblea. Mit Kpf. a. 1 Karle, gr, 8. 

Lriiwic 1810. Hinricbs. 4% ^ 

i; i t s I a f f , Carif ReiMo io China, siehp : IX. b. W e d d I , Emil« o, Tb. Vookeroda, Jahrbucb dar Raiseo. 

aiebe: Gaibao. 

MtinamM , Aog. , Voyage en Cbioe, Cocbiocbioe, lade et Malaise. I. Partie. •— Voya^e, du 

Cap aa Dord de la Cbine. gr.8. Paris 1847. CPranck.) 2% ^ 

HvlBes, ..., Tafl^bach einer Reise nach Sioa ete. , siebe: IX. b. Bibliothek der neoesleu Reise- 

hcscbreibiiDgen. 28. Bd. 
Bar, ... , B. ... G B b e l , Wandemagen dnrch das chinesische Reich , sieba : IV. Hansbibliatheknir 

Läader- ■. Völkerkunde« 8. Bd. 
littBer, J. Cb., Nacbricbt voo der britiseben Gesaadlschaftsreise nach China n. einem Theil 

6er TarUrey ; beraosgeg. von C. B. (C. A. Böttiger). 8. Berlin 1797. Voss. y«, «% 

T. Uftprotll, Jttl., Reise darob Russland u. Sibirien nach der MongoUsofaen Tartarei. 8. Tü- 
bingen 1815. Cotta. 
Kreai-n. QnerzBgein Gbins, siebe : IX. b. Reisen für die Jagend. 4. Tbl. 
lMirtol?y , Lord . Gesandtscbafts-Reise naeh China. Aus dem Engl, frei übers. 3 Bdeben. 

HUKpfm. n. Berlin 1798. 1800. Hände lu Spener. 
— Reise naeb China; naeb dem Engl, frei bearb. Tdr die dentsebe Jagend , von ... Uirseb- 

BMBB. Nene Aufl. Mit 6 ausgemalten Kpfm. gr.8. Berlin 1801. (PSrstner.) 1 ^ 
GMandlaahallsraisa nach China. Von Ph. KSrher, siebe :lX.b. iagead-Biblioibek. Jahrg. 1847. 

Xa.4.Lfj|. 
llfaiK ¥. SaiRt-M6r7, Med. L. El., Reise der Gesandtschaft der holländisch-ostindischen Ge- 

»elUcbafl an den Kaiser von China in den Jahren 1794 u. 1795^ worin man eine Bescbrei- 
baag voo mehreren den Europäern unbekannten Theiien dieses Reiches flndet. Aus dem 
Tagebocbe des Herrn And. Eh. van Braam Houkgeest ausgezogea u. berausgeg. ; ans dem 
Fnox. mit Anmerkgn. von dem Uebers. (J. Ad. Bergk). )^ Tbie. gr.8. Leipzig 1798. 99. 
HciMina. (Broekbaus.) 2% ^ 

leise dareb China, siehe: IX. b. Tascbenbibliothek der wiehügsten n. inlaressanteslen See- u. 



tIailleR, G., Reise der engliscben Gesandtschaft an den Kaiser von China in den Jahren 1792 
bis 1793. Ans dem Engl, von J. Cb. Hüttner. t Bde. Mit Karten a. Kpfrn. 8. Zürich 1798. 
1799. Gessner. 3^ 

Reiae der britiseben Gesandtschaft unter Lord Maoartney an den Kaiser von Cbiaa. Aus 

dem Engl, von M. C. Sprengel. 2 Thie. 8. Halle 1798. (Berlin) Renger. 1% ^ 

Reise der Bagl. Gasandtsehaft an den Kaisar ron China, siehe: IX. b. Lieder- n. Reisebe- 

scbreibvngea, Kleinere. 3. u. 4. Bd. 
Tagebne fa einer Landreise dnrch die Kusteaprovinzen Chinas, von Manchao n. der Südkuste von Heinan 

Bjcb Caoton. 1819— 1820, siehe: IX.b. fiiblio th ek, Nene, aer Reisebeschreibungen. Sl. Bd. 2. Abtheil. 
einer in den Jahren 1819—1820 gemachten Fussreise von Msncbao auf der Insel Hainan 

naeb Canlon. Ans dem Engl. (Aus dem etbnograpb. Archiv.) gr.8. Jena 1833. Bran. 1 «^ 
f. TtektWtky, J. , Reise naeb China durob die Mongolei , in den Jahren 1820 n. 1821. Aus 

dem Russischen übersetzt von J. A. E. S ebmi d t. 3 Thle. Mit 11 Kpfrn. u. Karten, gr. 8. 

Leipzig 1825. 26. E. Fleischer. 6% ^ — Herabges. Preis 2% <% 

d) Karten und Atlanten. 

Ilittclier, Stepb. Ladisl. , Atlas von China nach der Aufnahme der Jesuiten- MissionÜre. (In 
e Liefergn.) 1. Lfg. (4 color. Karten, 3 Bll. Text u. farbiges Titelblatt.) Imp.Fol. Nebst 
einem Index zu den Karten der Provinzen Kiang-Sou, Chao-Toung u. Ho Nan. gr. 4. Wien 
1843. Beck. 10^ 

Karte von China, nach den verschiedenen astronomischen Bestimmungen n. nenestea Reise- 
basclireibqDgen* Kpfrst. Fol. Leipzig 1813. Uinricbs. Yt «^ 

— TOD China n. den angränzenden Ländern u. Völkerschaften, so wie sie dem KaiserTschien 
Long oDterworfen sind. Ans der Engliscben Besebreibung der Gesandtscbaftsreise des Lord 
Mneariney entlehnt u. reduoirt. gr.4. Weimar 1798. (Landes-lndustrie-Comptoir.) Vis «^ 

— -> d«r Küste u. der Insela des chinesischen Reichs nach den neuesten englischen Quellen. 

Imn.Fol. Wien. Muller. % «% 

Mclurdlv C. G., China in AIbers*scber Protection. Kpfrst. u. color. Imp. Fol. Nürnberg 1854. 

Bev eriein. % S^ 

taest, J. B.y Karte von China mit dessen Eintheilnng in 18 Provinzen. Im Massst. 1:6,500,000 

nach den neuesten n. zuverlässigsten Materialien entworfen, gezeichnet u. bearb. In Stein 

gravirt von D. Grasmniler. Roy. Fol. München 1841. Literarisch-artistische Anstalt. Vs«^ 
Ifberslehtskarte der Provinzen Chinas n. der angrenzenden Gebiete, mit besonderer 

Rüeksiebt auf die Mission. Lith. u. color. Fol. (Berlin 1851. Schropp u. Co.) 4 n^ 

VellaBd, C. F., Das chinesische Reich mit seinen Schutzstaaten (den Landern der Mandschu 

a. Mongolen, Ost-Torkistan n. Tübet) u. das Kaisertbam Japan. Berichtigt voo U. Kiepert. 

Kpfrst. B. color. fmp. Fol. Weimar 1852. Landes-lndnstrie-Comploir. Vs «^ 

* Das chinesische Reich mit seinen Schutzstaaten (den Ländern der Mandschu u. Mongolen, 



184 I. Allgemeiner Theil. XI. Asien. 



China, d) Karten u. Atlanten. 

Ost-Torkistan a. Ttibet) n. das Kaiserth. Japan. Berichtigt von H. Kiepert. RpPrst. n. eolor. 
Roy. Pol. Weimar 1843. Landes-fndastrie-Comptoir. V« «^ 

Weiss , Peter, China nach den besten Materialien , mit Anwendung der neuesten Entdeckungen 
der englisch-chinesischen Expedition im Massstabe 1 : 13,000,000 geographisch bearb. u. ge- 
zeichnet. (Mit Text am Rande.) Imp.Fol. München 1842. (Mey u. Widmayer.) % S^ 

Williams, S. Wells, Nene Karte des chinesischen Reiches nach den besten chinesischen u. 
fremden Autoritäten. Lith. Imp.Fol. Cassei 1851. Volimann. \%n^i 

Chiwa, s. Tartarei. 
CircassieD. 

Bell, Jam. Slanisl., Tagebuch seines Aufenthaltes in Cirkassien während der Jahre 1837, 1838 
u. 1839. Aus dem Bugl. gr. 8. Pforzheim 1841. Dennig, Fink u. Co. (Stuttgart, Kieger.) 

Cochincnina. 

BarroW, J. , Reise naeh Cochinchina in den Jahren 1702 u. 1793; nebst Nachrichten von die- 
sem Königreiche u. den übrigen auf diesen Reisen besuchten Ländern. Aus dem Engl, von 

Tfaph. F. Ehrmann. Mit Kpfm. gr. 8. Weimar 1808. Landes-Industrie-Comptoir. 2*/«^ 
Vergl. : IX. b. Bibliothek der nenesleD Reisebeschreibongen. 38. Bd. 
Reise nach Cochinchina über Madera, Teneriffa, das grüne Vorgebirge, Brasilien u. Java. 

Aus dem Engl, übers, u. mit Anmerkgn. verseben. Mit Kpfm. u. Karten, gr. 8. Leipzig 

4S09. Rein. 1% ^ 

Koffler, Joan. , Historica Cochinchinae descriptio in epit. red. ab Ans. ab Ekart. Edente C. 

G. de Murr. gr. 8. Norimbergae 1804. Monath u. Kussler. Tis ^ 

de La BiSSachire, Gegenwärtiger Znstand von Tunkin, Cochinchina n. den Königreichen Cam- 

boja, Laos u. Lac-tbo. Aus dem Franz. von J. Ad. Bergk. gr. 8. Leipzig 1812. Rein. %^ 
— ! — GegenwSrliger Zustand der Reiche Tuokia etc., siebe: IX. b. Bibliolbek der neuesten Reisebe- 

schrcibongen. 47. Bd. 
(Richard, Hi. ,) Sitten u. natürliche Geschichte von Tunkin. Aus dem Franz. im Auszüge von 

U. A. Ottok. Reichard. 8. Leipzig 1779. Weygand. (Gebhardt u. Reisland.) % ^ 

White, J., Reise nach Cochinchina ; aus dem Engl. (Aus dem ethnograph. Archiv.) gr. 8. Jena 

1825. Brau. 1 .^ 

Wiatz , i. K., Beschreibung des Kaiserlhames Anam, siehe : IV. Wie tz , J. K., StreifiQge. 16. Bdcbn. 

Paiish, H. W., u. B. Barrow, Charte von einem Theile der Küste von Cochin-Cbina, 
welche den Haven von Turon u. die nächst dabey gelegene Insel Dallao enthält; neu 
aufgenommen. Massstab 1 : 225,000. gr. Fol. 1793. 

Drusen , Die. 

Maiiti, J., Geschichte Fakkardin^s, Grossemirs der Drusen; nebst einer Beschreibung dea Lan- 
des, der Sitten, Gebräuche u. Religion der Drusen. Aus dem Italien, mit Anmerkungen. Mit 
Kupfern. 8. Gotha 1790. Ettinger. (Halle, Heynemann.) 1 ^ 

WorbS, J. GH., Geschichte u. Beschreibung des Landes der Drusen in Syrien; nebst einem bis- 
her in Deutschland unbekannten Religionsbuche dieses Volks, gr. 8. Görlitz 1799. (Halle) 
Anton. Ve S^ 

Farsistan. 

6lltt60SteiO, B. F., Farsistan. Persische Scenen u. Legenden. Ans dem Tagebuehe eines brit. 
Touristen. 8. Karlsruhe 1841. Macklot. % S^ 

Zimmormailll , Carl, Versuch einer Darstellung von Farsistan zu C. Ritter^s Brdkunde. 
3. Bnch. iranische Welt p. 722 — 952. Ein Entwurf. Maasstab 1 : 1,500,000. (Atlas 
von Vorder- Asien. Hl. Heft. 3. Bl.) Lith. u. color. gr. Pol. Berlin 1843. D. Rei- 
mer. % ^ 
Vgl. oben: Atlas von Vordcr-Asien. 

Ganges. 

Coolebroke, H. , Lauf des Ganges von Colgong bis Hurrisonker. Kupferst. gr.Fol. Wei' 
mar 1805. Landes-Industrie-Comptoir. V« ^ 

Reich, Britisches, am Ganges u. die Marattenstaaten in Indien , nach dem letzten 
Friedensschlüsse vom 30. December 1803. Berichtigt im Aug. 1805. gr. Fol. Weimar 
1805. Landes-lnduslrie-Coroptoir. % ^ 

Georgien. 

▼. Breitenbauch, Geo. Aug., Geschichte der Staaten von Georgien. 8. Memmingen 1789. Sey- 
ler. % ^ 

(EugeniUS), Georgien, oder historisches Gemälde von Grusien, in politischer, kirchlicher u. ge- 
lehrter Hinsicht. Aus dem Russ. übers, von F. Schmidt. 8. Riga u. Leipzig 1804. Kaffka. 
(Rein.) % ^ — Schreibpap. 1 V» ^ 

Kcr Por ler, Rob., Reise in Georgien, Persien etc., 2 Thle., s. IX. b. Bibliolbek, IVeae, der wich- 
tigsten ReisebeschreiboDgcn. 85. u. 62. Bd. 



II. Specieller Theil. Georgien — Japan. 196 

Georgien. 

Tetler, F. Cii. W. , Meine Reise nach Grnsiea im Jahre ltö7. pr. 12. St Petersburg 182«. 
Brieff. Leipzig, Coobloch. V« «^ 

WaktevekV Turevtlch , Deseription geographiqne de ia G^orgie, publice d'apris roriginal au- 
Ugraphe» par Bresset. (Georgisch u. Französisch.) gr. 4. St. Petershourg 1842. (Leipzig, 
Voss.) . 3^ 

Georgien u. das Hochland Armenien, als Ueherbiick der Kriegs -Operationen der 
Raiserl. Russ. Armee unter dem Commando des General Paskewitsch-EriwaDsky. Lilh. 
gr. Fol. München 1829. Literariscb-Artistiscbe Anstalt. Ys 3^ 

uktOW, Charte de la Georgie et d'une partie de Ia Persc, dressee h Vs^oooo* ^? ^'^^* v* 
cotor. Blätter (wovon 7 in Imp. Fol., 3 in qu. Imp. Fol. u. 2 in gr. 4.) München 1826. 
Literarisch-Artistische Anstalt. 4% .^ 

Uepert, H. , Karte von Georgien , Armenien n. Kurdistan. Massstab 1 : 1500000. Aus 
Heft 4. des Atlas von Asien zu C. RItter's Erdkunde. 2 Uth. u. color. Bl. gr. Fol. Ber- 
Un 1853. D. Reimer. 1% .% 

MUOTy Carl, Entwurf zu einer Karte vom ganzen Gebirgssysteme Himalaja nach den Quellen- 
aapkbea. Nebst einer Specialkarte des hohen Himiliga in Gurwhal, Kemaoon, Aimora; mit 
des Qaellen des Ganges, Indus, Sutlndscb. (Nach Hodgson, Webb, Herbert^ A. u. P. Gerard, 
JlMrcrofl, Fräser, Traill etc. entworfen u. bearb. von J. L. Grimm, Hth. von W. Scharrer 
■. B. Todi. Roy. Fol.) Eine Abfaandig. in der Kgl. Akad. der Wiasensch. vorgelegt 1828. 
gr« 4. Beriin 1832. (DUmmler's Verl.) % ^ 

Himalaja- Gebirg 9 Das, in Bissahir, Gherwal u. Kemaun, vom SUdrande des Plateaus 
von Mittel -Tibet bis zum Tieflande von Hindostao. Mit besonderer Rücksicht auf Carl 
RiUer's allgemeine Erdkunde , H. Buch , Tbl. 2, S. 493 , auch S. 660 ff. entworfen u. 
beerb, von J. L. Grimm, herausg. von C. Ritter u. F. A. O'Etzel. Gest. von W. 
Scharrer n. E. Todt. Roy. Fol. Berlin 1833. Geograph. Verlags-Comtoir. 16*/« fuyi 

Japan. 

Mevaia, Begebenheiten in der Gefangenschaft bei den Japanern in den Jahren 1811, 12 u. 13, 
aebst seinen Bemerkungen über das japanische Reich u. Volk, u. einem Anhange des Capi- 
taios Rikord. Aus dem Russ. übers, von C. J. Schultz. 2 Thie. Mit 1 Kupfer u. 6 Karten. 
jTT. 8. Leipzig 1817. E. Fleischer. 4 ^ 

Iriie, Wilb., Reise um die Erde nach Japan am Bord der Expeditions-Escadre unter Commo- 
dore M. C. Perry in den Jahren 1853 , 1854 u. 1855 , unternommen im Auftrage der Regie- 
rvog der Vereinigten Staaten. Deutsche Original-Ausgabe. Mit 5 vom Verf. nach der Na- 
tar anfgenommeneo Ansichten in Tondruck , ausgerdhrt in Holzschnitt von Eduard Kretz- 
sehmar (n. Titel in Holzscho.) Lex. 8. Leipzig 1856. Costenoble. 3 <^ 

Japan. Eine Sehilderung von dem Umfange, der Lage, Staatsverwaltung, Kriegsmacht dieses 
Bciehs n. von den Sitten, Gebräuchen, Religion , Künsten , Wissenschaften , Handel , Acker- 
hao seiner Bewohner. Mit 20 color. Kupfern. 16. Berlin 1831. Hasselberg. ly, «^ 

siehe: IV. Mloistnrgenllde «os der Lloder* v. YSIkerknnda. 59^61. Bd. 

ÜMpfer, Eoglb., Geschichte u. Beschreibung von Japan , aus der Originalhaodschrift des Ver- 
fassers herausg. von Cb. W. Dohm. 2 Bde. Mit Kupfern u. Karten, gr. 4. Lemgo 1777. 78. 
Meyer. 10 ^ 

CS r b e r , Phil. , Engelbert Klnpfer^s Reise nach Japan , 8.:lX.b. Jaffend-Bibliothek, Uaterheltende, 
lehrreiche. 1849. 

Viniata rgem'alde von Japan, nach den neuesten Berichten von Krusenstem, Langsdorff, 
Golowio Q. 8. w. 2 Bde. Mit Kupfern, gr. 12. Pesth 1820. Hartleben. 2 ^ 

^ i p p o a , Arehiv sar Beschreiboog von Japan, s. : v. S i e b o 1 d , Ph. Fr. 

Utm, firznhinog von seiner Fahrt nach den japanischen Küsten in Jahren 1812 — 13. Aus 
den Rasa, von (Mr. O.) v. Kotzebue. 8. Leipzig 1817. Rummer. Ys «^ 

f. Ilebold, Phil, rrz., Nippoo. Archiv zur Beschreibung von Japan o. dessen Neben- u. Scbotz- 
iaadem: Jezo mit den südl. Kurilen, Krafio, Kooraiu. den Liukiu- Inseln, nach Japan, u. 
earop. Sebriften u. eigenen Beobachtungen bearb. Ausgegeben unter dem Schutze Sr. Maj. 
des Honigs der Niederlande. XX Hefte. (Mit 471 lith. Tafeln , 10 lith. Karten u. 12 Bogen 
SchnlUafeln.) Fol. Leyden 1832-51. (Leipzig, Fr. Fleischer.) (i 8% Stfi) 170 <5^. 

Prachtausg. color. in Imp. Fol. (& 14 .5^) 280 .% 

TInberg, R. Pt. , Ueber die Japanische Nation. Ans dem Schwed. ubers. von Kp. Gbr. Grö- 
Biag. 8. Leipzig 1795. Grilf. (Wienbraek.) % 3f^ 

' — Abhandlung von den MUnzsorten, welche in älteren u. neueren Zeiten im Kaiserthum 
Japan geschlagen worden u. gangbar gewesen sind. Aus dem Schwed. (von J. Thdr. Pyl). 
Mit 8 Rnpfem. gr. 8. Stendal 1784. Frenzen u. Grosse. Vs «^ 

- — Reisen ia Japan, siehe: IX. b. Magazin von merkwBrdigen neuen Reisebeschreibungen. 7. Bd. 

* e 1 a s e o , Reise in Japan, s.rlX.b. Tasehenbnehder netteren für die Jagend bearbeiteten Entdeckings-k 
rnsen ▼•■ 6. Fr. OieUsch. 4. Bdcha. 



L Allgemeiner Theil. XL Asien. 



Japan. 

Japan mit seinen 7 Provinzen , naeh Robert's Bntwarf. Rapferst. gr. 4. Weimar 1S1 1 
Landes-Indnstrie-Comptoir. Vf» «^ 

V. Sieboldy Pb. Fr., Karte von Japanischen Reiehe nach Orijrinalkarten v. astronomische 
Beobachtnogen der Japaner. Die Inseln Ria Siu, Sikok u. iXippon. Maassttb 1 : 2000000 
Litb., n. color. Imp. Fol. Leyden 1841. (Leipzig^ Fr. Fleiscber.) 5 6^ 

Java. 

Junghahn y Friedr. , Topographiscbe n. natarwisseoschaftlicbe Reisen dnreh Java. Für di 
kaiseri. Leopold .-Carol. Akademie der Naturforscher bevorwortet von C. 6. Nees von Esen 
bock. Mit einen aas 38 TaFcln u. 2 Höheokarlen bestehenden Atlasse, gr» 8. Magdebur 
1845. Baensch. 6«^ 

- Java, seine Gestalt, Pflanzendecke a. innere Baaart» Nack der 2. verb. Aafl. des Holland 
Originals in^s Deutsche übertragen von J. K. Hasskarl. 12 Liefgn. Mit Holzscbn. u. lith 
Tafeln, gr. 8. Mit Atlas von 11 lithochrom. Tafeln in gr. Fol. Dresden 1852—54. Arnold. 

(ii%^):^oj^ 

— — - RUckreise von Java nach Europa mit der sogenannten englischen Ueberlandpost im Septbr 
u. Octbr. 1848. Aus dem Holland, übertragen von J. K. Hasskarl. Mit 4 (lithochrom.) An 
sichten u. % (lith.) Harten (in Fol.), gr. 8. Leipzig 18S2. Arnold. 1*/. «^ 

Licht- a. Schattenbilder ans dem Innern von Java, lieber den Charakter, den Bildan^^s 
grad , die Sitten a. Gebräuche der Javanen; über die BinFuhrnog des Christenthams au 
Java , die Preigebung der Arbelt n. andere Fragen der Zeit. BrzÜhlongen a. Gespräche , ge 
sammelt auf Reisen darch Berge u. Wälder, dureh die Wohnungen der Armen a. Reiche 
von den Gebrüdern Tag u. Nacht, mitgetheilt von Ersterem. Aus dem HoHSnd. überseta 
von V- 1. u. 2. Stück, gr. 8. Amsterdam 1855. Gunst. \% ^ 

Melnlcke, CarlE., tJeber den Gebirgsban der Insel Java. 4. Prenzlau l844.RaIber8berg. Vs «^ 

Der Vulkan SmSru in Ostjava. 4. (II S.) Prenzlau 1851. Katbersberg. 

PQiTcr zu Neueck, J. J. X., Skizzen von der Insel Java u. derselben verschiedenen Bewofa 

nern. 1—4. Heft. (Mit 15 color. Lith., 1 Karte von Java u. 1 lith. Seh rifttafel.) Fol. Schall 

hausen 1829. Hnrter. (a 1 % S^) 6 ^l 

SchankW6ller, Herm., Reise nach Java, den übrigen Sunda-Inseln u. Aufenthalt daselbst in dtr 

Jahren 1829—1838. 8. Barmen 1846. Langewiesche. % «^ 

Mit dem UnschiMn-Tilel : Fahrten n. Abenteuer, TorDehniUeh anf den oatindischen Inseln Java, Borne 

etc.; avch Wallfahrt nach dem Grabe Napoleons auf Su Helena. 

Seiberg, Ed., Ueber die vergangene u. gegenwärtige Lage der Insel Java. Nach Holland, v 

Engl. Quellen u. eigener Anschauung bearb. gr. 8. Rinteln 1840. (BSsendahl.) y« «^ 

Reise nach Java u. Ausflüge nach den Inseln Madura u. St. Helena. (Mit 1 Plan von Ba 

tavia u. Umgebungen.) 8. Oldenburg 1846. Slaliing. IV* «^ 

Yfttt de Yelde, C. W. M., Kaart van het Eiland Java tezamengesteld uit ofBciele brenne n 
2 Blätter in Kupferstich u. color. in Adlerformat. (Nebst Text: Aanteekeningen in 8. 
Leiden 1845. 47. (Brill.) 6^ 4iv^ 

Junghnhn, Frz. , Java- Album. Landschafts "Ansichten von Java naeh der Natur aufgc 
nommen. In Farbeadr. (11 Lithoehr. a. 1 Bl. Text.) qa. gr. Pol. Leipzig 1856. Ai 
noid. 4 ^ 

V&n de Velde, C. W. M., Vnes de Java , Sumatra , Bornen , Celebes et autres possession 
hollandaises dans les grandes Indes, dessin^es d*apres natore etc. (1 Bl. Text n. 50 litt 
Abbildgn.) Roy. Fol. Amsterdam 1846. (Leipzig, Rnd. Weigel.) 23,^ 

Jerusalem. 

Ball, Carl Job., Jerusalem, wie es war u. wie es ist, oder seine Geschichte u. sein jetziger Zc 
stand. (Mit Grundriss von Jerasalem.) 12. Elberfeld 1843. Hassel. Va «^ 

Berggren, Jak., Flavius Josephns, der Führer n. Irrefnhrer der Pilger im allen u. neuen Jeru 
salem. Mit einer Beilage Jerusalem des Itinerarium Bardigalense enthaltend. Lex. 8. Leif 
zig 1854. T. 0. Weigel. 12 n^ 

Chateaubriand , F. A. , Tagebuch einer Reise von Paris nach Jerusalem , durch Griechenland 
n. von Jerusalem durch Aegypten, durch die Staaten der Barbarey , u. durch Spanien zurüc 
nach Paris. Uebers. u. mit vielen erläuternden Anmerkungen begleitet von A. Hasslei 
3 Bde. gr. 8. Freibarg 1817. (Frankfurt a. M., J. Baer.) 26 ng 

Eremit, Der, von Sabine. 2. Tbl. OderAloys, des deutschen Einsiedlers, Wandernngc 
nach Jerusalem , Bethlehem u. Nazareth, mitgetheilt von seinem Reisegefährten (F. J. Ge h 
len). 12. Münster 1853. Deiters. Va «^ 

1. ThI., siebe: II. Thl. Rom. 

Fallmerayer , (Jac Phil.), Denkschrift über Golgatha o. das Heilig^Grab. (Mit einem [lith 
Sohattenriss von Jerusalem [in Fol.]) (Aus den Abhandlungen d. k. bayr. Akad. d. Wissenset 
III. Cl. VI. Bd. 3. Abth.) gr. 4. München 1852. (Franz.) 18^ 

fieorgl, Otto, Die heiligen Stätten nach Originalzeichnungen naeh der Natur. (Mit eingedi 
Holzscbn., 10 Stahlst, u. Titel in Holzscbn.) gr. 4. Leipzig 1854. Romberg. 2 ^ 



11. Specieltor Tbeil. Jeiusakiii. IST 

Jerusalem. 

'y Pr(dr.) Heinr. , Pilgerreiae naeh Jerasalem. lo 4 Liefirn. mit 1' Stahlst, a. 2 lith. 
ZeicbBVDgaD. 12. Paderborn \^t. JanfermsnD. {h % 3^) 1 ^ 

KlltB0r, Jofa. Alois, Die erste deutsche Pilgerfahrt nach Jerusalem n. PalSstina. Original- 
Mittkeiloiigen. gr.l6. Salzborg 1855. Oberer. \k n^ - Mit 2 lilh-Taf. in 4. u.Fol. %\nft 

KnCl, W. , Die Topographie Jemsalem's. (Mit Inschriften , Ansichten , Plänen u. Charte auf 
7 lith. Blüttero verschied. Formats.) gr. 8. Bonn 1846. König. 2 .5^ 

UelMtntt Frdr., iemsalem, seine Vorzeit, Gegenwart u. Zukunft in der Zeit u. nach derZeit, 
u. dea evangel. Christen Stellaag za ihr. Ein Vortrag auf Veranstaltung des evangel. Ver- 
eins far kircbL Zwecke gehalten am 6. Febr. 1854. gr. 8. Berlin 1854. W. Scbultze. V4<% 

BrikBy H. , Reise von Konstantinopel naeh Jerusalem u, Raoaan. Mit AamerkangieD von J. H. 
Reis. 8. Itastein 1789. Hang. 

lilliB y Jae. , Die heiligen Slätten. Pilgerreise nach Jerusalem durch Oesterreich , Ungarn, 
SlavoBieiiy die Donaurdrstenthnmer , über Konstantinopel ete. Aus dem Fraazös. 4 Thie. 8. 
RegcBsbnrg ISöi-^SS. Maoz. (& */« 3^) 3 Sfß. 

Mi tth e i 1 a n ge n Bber Jerusalem aus dem Tagebuche eines Augenzeugen (v. Gada w). gr. 8. 

Kiaissber^ V^. 1848. Windolif u. Striese. % ^ 

IbhnseRy Just., Zur Topographie des alten Jerusalem, gr« 8. Riel 1833. (Sehwers.) %t^ 

(Hamburg, Herold.) % ^ 

MteOB , Bd. , Neue Untersuchungen über die Topographie Jerusalems. Eine Beigabe zu des 
Verfiasaers Werke über Palästina, gr. 8. Halle 1847. Buchbdlg. des Waisenhauses. "/« ^ 
üAe aach anter Pallslina. 

ScUDilll^, Jos., Ausführliche Beschreibung meiner Reise nach Rom u. Jerusalem. Eine getreue 
Angabe aller Städte, Inseln u. Plätze, welche ich auf dieser Reise berührt habe, besonders 
eher der Landschaften , Gegenden , Dörfer etc. , welche heut zu Tage in Palästina , dem ge- 
lohten Lande, vorgefnnden werden. 3. verb. Aufl. 8. Tuttlingen 1854. Kling. i% n^ 

Schlber , Maria , Meine Pilgerreise über Rom , Griechenland n. figypton durch die Wüste nach 
Jerusalem u. zurück. Vom 4. Octbr. 1847 bis 25. Septbr. 1848. Lex. 8. Gratz 1850. Ferstl. 
Wieo, Mechitharisten-Congregations-Bnchhdlg. % Sf^ 8 n^ 

ToMer, Titos, Golgatha. Seine Kirchen u. Klöster. Mach Quellen u. Anschau. Mit (4 lith.) 
Aasiehten n. Plänen (in 4. u. Fol.) u. 5 lith. Tafeln, gr. 8. St. Gallen 1851. Huber u. Co. 

3% ig; 

Die Siloabqnelle u. der Oelbei^. Mit 1 artiat. Beilage (in Fol.) gr. 8. St. Gallen 185;^. 

Seheiilin o. ZoUikofer. i ^ \S n^ 
Denkblätter aus Jerusalem. Mit'(3 lith.) Ansichten n. 1 (lith.) Karte (in Fol.) 8. St. 

Gallen 1853. SeheitUn u. ZoUikofer. KonsUez, Meek. Z^i%nff9 

— Zwei Bücher Topographie von Jerusalem u. seinen Umgebungen. (2 Bde.) br. 8. Berlin 

1854. 55. G. Reimer. (a 3% ^) 6% ^ 

1. Boeh. Die heiUge Sudl. Mit (A liib.) artist. BelUgen. 

2. - Die Umgebangfin. Mit (1 lilh.) irlisl. Beilage. 

Beitrag zur medteinischen Topographie von Jerusalem, gr. 8. Berlin 1855. G. Reimer. 

Vdleta, W. F., Vollkommene Darstellung der Merkwürdigkeiten von Jerusalem , den hei- 
ligen Orten u. dem heiligen Grabe. Nach den neuesten u. bewährtesten Reisebesehreibungea 
geschildert. (Mit 2 Ansichten.) 16. Prag 1827. (Leipzig, Central-Comptoir.) 8% n/t 

Inpely Chas. F., Neue örtliche topographische Beleucbtong der heiligen Weltstadt Jerusalem, 
mit besonderer Rücksieht auf die Leidenstage unseres Herrn Jesu Christi u. die Ideaiität der 
heil. Orte daselbst, nebst Anleitung zur bequemsten a. billigsten Reise nach Jerusalem. 
Mit eiaem (lithocbrom.) topograph. Plan von Jerusalem (in Imp. Fol.), basirt auf die neuesten 
Measongen engl. Marineofficiere , u. den Gesehichtsschreiber Flavius Josephus ete. Lex. 8. 
Stuttgart 1853. (Schweizerbart.) ^ «^ 4 la^ 

CrtflUB, L. C. , Karle vom Königreich Jerusalem. Gestochen von H. Leutemann. Color. 

er. Fol. Leipzig 1832. W. Vogel. % ^ 

HdfllVtll, C. , Plan von Jerusalem nach Robinson u. Ely Smith, in Stein gest. Halle 1843. 

Aaton. % «^ 

Plan von Jerusalem. Job. David sculp. Roy. Fol. (Leipzig 1847. Gerhard.) 4 «yf 

— — von Jerusalem. (Zu Berggrens Reisen im Orient gehörig.) Lith. Fol. Darmstadt, 

Leske. Va «^ 

— von Jerusalem , nach Berggren. Rupferst. Fol. Weimar 1828. Landes -Industrie- 

Coaiptoir. % •% 

^— von Jerusalem. (Aus Salzbacher's Pilgerreise nach Rom u. Jerusalem.) Lith. Fol. 

(Wien 1839. Beck.) Vu <% 

-— *- von Jerusalem naeh den Untersuchungen von Dr. Ernst Gustav Schultz , K. Preuss. 

Ceaaal in Jemsalem , mit Benutzung der Pläne von Sieber u. Catherwood u. dar Berich- 

BiU. feographiea. I. i& 



188 I. AllgemeiaerTkeil. XI. Asien. 

Jerasalem. 

tigmige« voD lUbiasoa o. Snitb. GeMiehoAt tob Hewriab RMpeK. (Mit dem Prol 
dsreb Jtrasalem von WSW. nach ONO.) Mit BlnfauiiDg u. eolor. Inp. Fol. — Nebi 
Text: Jemaalem. Bioe Vorletung von Scboltz. Lex. 8. Berlin IdiS, Sohropf u. C( 

2 Vi ^>. 
Plan von Alt-Jerosalem a. dem Theater von Geraza, (za Buckingbam'a Reiae). Kupfersi 

gr. 4. Weimar 1827. Landes-Industrie-Comptoir. y^, ^ 

des neuen Jernaalem's nebst Angabe der vorzngliebsten Berge in n. bei der Stac 

(za Bnekingbam's Reise). Knprerst. gr. 4. Weimar 1827. Landea- Industrie -Comptoii 

% ^ 
V. 81ob6f y Fr., Karte von Jemsa lern u. seinen nÜebaten Umgebnngen geometrisch targ< 

nomam. Fol« Prag 1823. Neareatar. (Leipsig, Fr. Fleiacbar.) 1%^ 

Velinpapier 2 ^ 

Toblefy Titas, Grandriaa von Jerasalem naeh Gatherwood n. Robinson , mit einem dü 

eingesetebnelen Gassennetne a, etliehen , tbeila zum ersten Male eraeboineudeo , tbeil 

beriebtigten Gräberplanen nach (seinen) Beobachtungen. 2. verb. Au6. Litb« Imp. Pol 

St. Gallen 1853. Haber a. Co. 24 «^ 

Ansicht der Stadt Jerasalem. Kapferst. Pol. Wien, Bermtnn n. Sohn. % .^, 

Ansichten, Acht, von Jerasalem , dem heiligen Grab , n. Bethlehem , nebst der Gral 

Stätte Christi etc. Lith. von P. Wagner, qo. Fol. Carisrahe (1845). Braun. 

(Einzeln ä V, ^) 3«/. ^ 
Eltxnor, Adr. , Das biblische Jerasalem aus der Vogelschau. 2. Anfl. Holzscbn. gr. Fo 

Leipzig 1852. Weber. % ^ 

HUbreiter, Ulr., Panorama von Jerasalem. Kupferst. 8 Pubs lang. Mit ErklSranf^biat 

München^ Literarisch- artistische Anstalt. 'J'/a «^ 

ladlen« 

t) Geographie und vermischte SohriTten. 

B&ba , Der, Lebensbilder aus Ostindien. Aas dem Engl, öbera. von Karl Andrea. 2 Bde. i 
Leipzig 1835. 36. (T. 0. Weigel.) 2V, ^ 

Relirtge, Ntaeste, zur Konde ton ladlen, siehe: IX. b. Bibliothek der nanaaten Reisebetchre 
botagen. 30^32. Bd. 

Borgk, J. A., siehe: Leben n. Weben in Indien. 

m#niStJerna, M. , Das bnttische Reich In Ostindien. Aus dem Schwad, libera. Mit 2 Kartei 

gr 8. Steckholm 1839. (Fritze.) 2% ^ 

f. BalÜeil, P., Das alte Indien, mit besonderer Rücksicht auf Aegypten. 2 Tble. gr. 8. Könige 

berg 1830. Gebr. Bornträger. 4% ^ 

(IhnDAim, Tbph. F.), Ostindien, ein bistor. geographiscbes Lesebuch; aus den besten u. noui 
sten Reisebeschreibungen u. aus geographischen Schrfhen gesammelt. 8. Frankfurt a. M. \ 
Leipzig 1794. PFäblar. (Carlsrabe, Braun.) 1 ^ 

BPFt P*> Sebilderangen aus Holländisch - Ostindien, gr. 8. Heidelberg 1852. C. F. W^ote 

2«% 24^ 

6l0J6r, Fragmente über Ostindien. 8. Altona 1813. Hammerich. 1% «^ 

— «-^ Darstellaog des Englisch - OsUndiseben Compagnie - q« Privathandels in Bezug auf d 
Mittel, die dänische Niederlassnog in Ostiadien > Trankebar, in Anfnahme zu bringen , u. ai 
eine den Hansestädten u. den AmerikaaerB daher au eröffnende Handelsfreiheit, gr. 8. A 
tona 1819. Hammerich. % «^ 

■■' Gedanken über die Benutzung der dänischen Niederiassnngen ia Ostindien , bei den si« 
mehr entwickelnden Veränderangen im Golonial-Handel , durch Erweiterang der Handeläfrc 
heit rdr diese Plätze, u. Beseitignag drückender Zoll - Abgaben. Mit angebängten Waarei 
Caleulationen. gr. 8. Hamburg 1836. (Perthes-Besser n. Mauke.) V« «^ 

Hassel, Die beiden OsUndiseben Halbinseln, s. : III. «. Handbaeh, Vollstlnd., der neoesteo Erdb 
schreifaong. 14. Bd. 

iBlUll&gS, Aug. Ad. Fr. , Gegenwärtiger Zustand der Besitzungen der Europäer in Ostindie 
S Tble. gr. 8. Hamburg u. Kiel 1785. 86. Bohn. (A. Campe.) 5*/. «^ 

1. ThL Geschiehte der Beaitmngen der Dtnen in Oslindieo. 

2. - Gesehiehte der Carnatiks in Beziehung auf das Tanjonrsche Gebiet n. die Dlnische Colonii 

nebsl einer Nschrichft von den ProdocteB der Goromandelküsle, n. den Sitten n. der bB 
gerlichen Verfassung der Tanjourschen Indianer. 
S. - Versneh einer OsUndiseben Literatnrgeschichte, nebst einer kriüscben Belenehtong der Aed 
beft der Zend-Bleher. 

JoluiBOB, George W. , Ostindien's (vegenwart n. Zukunft. Eine poUtiacbe , gaaetaliobe, me 

kantiliaebe, landwirtbaehaftUcbe a. volksaitÜicheDarateUoBg* A«a den Engl, van C.Bichar 

gr.8w Aaohea 1844. Mayer. % Ä 



U. Speeieller Theil. Iirfiea. a) 6e*gni|ikie n: vermischte SciurifteD. 

♦ 

Isdiien. a) Geographie u. vemlaekte Seiiriflea. 

Iisei, €lr., Coflmenteflo gt » R i a phica atqse hiatorica 4o penUpoUmia ladic«. gt, 4. Btoanae 
IW7. Weber. I % ^ 

Lebea a. Webeo iolodieo, dargestellt in Abbiidnogen nach Balthaaar Solvios u. versehen 
■it BrIairteniDgea von (I. A.) Berglu 1 — 6. Hert, jedes Heft mit 6 Kupfern, gr. 8. Laipaig 
I>^t8. BanmnirtDer. (a % ^) 3 ^ 

■Iler, Geo. Priedr., Oatiadien. Bin Gesanmtbild der CSeegrapfaie, Geschiebte, Cultur, n. 4er 
rtfiposn Zvstände dieses grossen Länder- n. VMker* Gebietes, nach den ssverlässigaten 
Quellen a. mit besonderer Räcksieht auf die ebristlicben Missionen dargestellt. 1. Bd. : 
NordcHadien. IMit 1 color. Karte, gr. 8. Stuttgart 1841. J. F. Steiokopr. 2 ^ 

Oftiadien, Das alte n. nene, eine vergleichende Besehreibung; mit dem Leben des berühm- 
tra Reisebeaehreibera J. W. Vogel a. eiaem aniohiogr. Fragment aeiaes Urenkels (von J. H. 
M.Brnesti.) 8. Gotha I8U. Steudel. • 1% ^ 

T.IcUegel, Ang. Wilb., ladiscbe Bibliothek. Eine Zeitaabrlft. 1. n. 11. Bd. i 4 Hefte. 111. Bd. 
1. Beft. gr. 8. Bonn 1820—30. Weber. (i % ^) 7% ^ — Herabge». Pr. 3 ^ 

f.ScUBberg, Erich, Patmakbanda. Lebens- u. Charakterbilder ans Indien a. Persien. 2Th1e. 
K. Leipzig IHSft. Broekhaoa« 3% ^ 

WUl, W. , Gescbiehte der Entdeckungen u. Erobenmgen der Pnrtugieaea im (Ment , vom 
hkre 1415 — 1539, oneb Anleitung der Aiin des Jona de Barros. 6 fidehn. gr* 8. Brann- 
irhvig 1821. Vieweg u. Sohn. 7% A -^ Schreibpnp. 10 ^ 

S^rfigel, II. C. , BTdar Aly oder hiüor. -geogn Uebersiobl des Mysor. Raichs, s.: IX. b. BiblJo- 
tiek der aeoesteD neisebeschreibnogen. 4. ßn. 

SiiTorioos, BaitrKge zur KennlnJsi eioiger Ostindischen BeHitznngen der Niederlande, s. : X. ■. 

Touiiickf G. J., Coup-d^oeil general sur les possessions Neerlandaises dans Tlnde ArchSp61a- 
p^ut. 11 Tomes. gr. 8. Leide 1845. 47. (Leipzig, Priedr. Fleischer.) 

(1:3^2: 3V, ^) 6%^ 

MetthAler , Jos.» Historisch-geographische Beschreibung von Hindostan ; ferner A nq u eti 1 
doPerron*s historische u. chronologische Abhandlungen von Indien n. dessen Beschreibung 
iti Lanfs der Ströme Ganges u. Gagra, mit einer Karte ; wie aueh Jac. Re n n el l's General- 
karte von Indien u. dessen Karten von dem Laufe des Burramputer u. von der einländischen 
SchifTfahrt in Bengalen , sammt dahin gehSrigen Abhandlungen ; endlich noch verschiedene 
lodere Znsätze u. viele Anmerkungen des Herausgebers J. Bernoulli; aus den laleinischen, 
fraazos. n. engl, grbsslentheils nngedmekten Urschriften in Ordnung gebracht u. in dent- 
sfker Sprache aas Licht gestellt. 3 Bde. Mit Kupfern u. Karlen, gr. 4. Berlin 1785 — 88. 
Hrraosgeber. (Matzdorf.) 21 ,^ 

' Wirren, Bd., Das Engl. Indien im Jahre 1843, s. : IX. b. Welt panortma, g&— 7t. Bd. 

Taue, F. A. 9 Die Entdeckung von Ostindien durch den Admiral Vasco de Gama , ein geogm*- 
fUsch-antnrliistorisehes Lesebneb Tür die Jogeod. (Mit 5 color. Kupfern.) 8. Leipzig 1830. 
Lanffer. (Geibel.) % ^ 

Vete, F. A.^ Indien oder die Hindus, nach den neuesten u. besten, vorzüglichsten engl. Wer- 
kf« bearb. Mit vielen Abbildungen. 2 Bde. ä 2 Abthlgn. gr. 12. Leipzig 1838. 37. Baum- 
firtoer. 3 ,% 

Ztstaad, Gegenwartiger, der Besitttrogen der HoltSnder in Ostindien; ans dem Französ. 
pift. Nürnberg 1781. Grattennner. % ^ 

b) MythoJogie, G5tteriehre und Caltus. 

Uscbreibung der Religion u. heiligen Gebräuche der Malabarischen Hiodons, naeb Be- 
neiiangen iB flindostnn gesammelL 8. Berlin 171^1. Aknd. Kunst- n. Bucbbdig. <Nauck.) 

"irstellung der Brahmanisch - Indischen GStteHehre , Religion sgebrSucbe u. bürgerlichen 

Verfassung ; naeb dem lateinischen Werke des P. Paulinus a. S. Bartholomäo bearbeitet. 

Mit 30 Kupfern, gr. 4. Gotha 1797. (Halle, Heynemann.) 3 S^ 

•int, (W.), Die Indische Mythologie , erläutert durch 3 noch nieht bekannt gewordene Origi- 

»Ipemälde aus Indien: begleitet mit einem Abdrucke eines noch uobeknonten bronzenen 
^Ootienbildea n. s, w. Mit 3 iitb. Tafeln, gr. 4. Wiesbaden 1821. Schellenberg. 3 «5^ 

WM, Arn. Herrn. L«, £twas über meine Studien des alten Indiens. Antwort an Hrn. A. W. 

y- Sehlegel , auf dessen an mich gerichtete drei erste Briefe in seiner Indischen Bibliothek. 
^. 8. Göttingen 1827. Vandenhoeck u. Ruprecht. y« «^ 

■IT^f J. , Brahma, oder die Religion der Indier als Brabmalsmus. 8. Leipzig 1818. C. H. 

Äecltm len. IV, ^ 

*UttT, N., Glauben, Wissen u. Kunst der alten Hindns , in unipränglidber Geslalt n. im Ge- 

«lade der Symbolik» mit vergleichenden Seitenbliekea u. a. w. 1 . B4 Mit Kupfern, gr. 8. 

iÜ'u ****• Kupfcrberg. 4 ^ 

VrlUir, La Mythologie 4es Indons; trawillee sur des Mannaonits aotheat. tpportes de Tlode 

etc. 2 Tomea. gr. 8. RudolsUdt 1800. Librairie de la cour. 5 «^ 

18' 



140 !• Allgemeiner Theil« XI. Asien. 



Indien, b) Mythologie, GölUrlebre u. €olUs. 

Rkode, J. Gli. , (Jeher religiöse BiMang, Mythologie o. Philosophie der Hiodiu, mit RUeksicht 
auf ihre älteste Geschichte. % Bde. Hit 33 litb. Tafeln, gr. 8. Leipzig 1827. Brockhnos. 

8€Ueg6l, F., lieber die Spraehe a. Weisheit der indier; ein Beytrag zar Alterthumskunde. 8. 

Heidelberg 1S08. J. C. B. Mohr. 1*/. ^ 

Weltbrecht , J. J., Die protestantisehen Missionen in Indien mit besooderer Rüeksicht auf Beo- 

galen , in einer Reihe von Vorträgen. Mit Vorwort von W. Hoffmann. 8. Heidelberg 1844. 

K. Winter. % •% 

c) R e i s e n. 

Bartolomeo, Paotioo , Raise nash Ostindien , siehe : IX. b. N a g a x i n von merkvfirdigen , iienen Reisebe- 
Schreibungen. 15. a. 16. Bd. • 

Billig y G. , Berthold*8 a. seiner Freande Erfahmngen anfeiner nabewohnten indiseben Insel, 

n. Reisen bentheuer eines Deutschen; für die ingend dargestellt. Mit4eolor. Abbild. 16. 

Neuhaldensleben i833.Eyraad. % ^ 

BristOW, Jam. ^ Schicksale in Indien, während seiner Gefangensebaft anter Hyder Ally u. Tip- 

poo Saheb. Aus d^m Bagl. 8. Hamburg 1793. Hoffmann. (A. Campe.) % Sfg. 

BlClUUian, F. L., Reise von Madras durch die Lander Mysore > Canahar u. Malabar , nmgearb. 

von £. A. W. V. Zimmermann. Mit Kpfrn. u. Karten. 8. Frankfurt a. M. 1815. Brönuer. 

Barnes, Alex., Reisen in Indien u. nach finkhara, siehe: IX. b. Reisen- n. Linderbeschreibungeo. 3. u. 
7. Liefg. 

G a mp e 1 1 • Landralse nach Indien, a. : IX. b. Linder- n. Reisebescbreibnngen, Kleinere. 1. Rd. 
Crawftard, J.^ Der indische Arcbipelagns. Ans dem Engl. Mit 1 Karte. (Ans dem etboogr. 

Archiv.) 8. Jena 1821. Bran. 2 Jg: 

Skeberg, K. Gst., Ostindische Reise in den Jahren 1770 u. 1771. Aus demSchwed. übersetzt. 

Nebst einem Anhang geograph. , naturhistor. u. wissenswertber Nachrichten , Scbina n. die 

Schines. Tartarey betreffend. Aus dem Franz. übers, (von J. Bernoulli). gr. 8. Dresden u. 

Leipzig 1785. (Nauck.) Va «% 

Elmore, Vermischte Naohrichten von Ostindien, siehe: IX. b. Bibliothek dernenesteo Reisebcschrei- 
bungen. 11. Bd. 

Epp, F., Schilderungen aus Ostindiens Archipel. Mit (7) Abbildgn. , u. 1 Karte, gr. 8. Heidel- 
berg 1841. J. C. B. Mohr. 1% ^ 

Fftne, Henry Edw., Der Kriegsschauplatz in Indien U.Lebensbilder aus dem Ost. Aus dem Enp^l. 
von C. Richard, gr. 8. Aachen 1842. Mayer. 1'/« S^ 

Forrest, Th. , Reisen 2- Tbl. » enthaltend dessen Reisen nach dem Mergui Arehipelagus an der 
Ostseite der Bai von Bengal; nebst einer Beschreibung der Inseln Dsjun Seilang, der Pulo- 
Pinang, des Hafens von Qaeda u. des gegenwärtigen Zustandes der Stadt Atchin, wie auch 
neuere Nachrichten von der Insel Celebes. Ein Auszug aus dem Engl. 8. Hamburg 1793. 
Boho. (A. Campe.) '/« .^ 

ttraul, K. , Reise nach Ostindien über Palästina u. Bgypten vom Juli 1849 bis April 1853. 
5 Thle. gr. 8. Leipzig 1854—56. Dörffling u. Franke. 7 ig: 14 ^a^ 

1. Thi. : PaltsUna. Mit einer Ansicht n. einem Plane von Jerosalem n. einer Karte daa Hftil. t*aodeB 

(in Kpfrsl.) u. 1 Litb. 1 ^. 6 ?i^ 

2. • Reise durch Bgypten nach dem Sinai. Mit 1 Ansicht der Insel Phill a. 2 Landkarten (in SihUt.) 

S. - Reise in Ostindien vom December 1849 bis Oclbr. 1852. 1. ThI. : Bombey , das Tnln-Land , Ma- 
lajalam, die Nilagiris. Mit 1 Ansicht aus den Felsenlempeln auf Elephante u. 1 Karle (in 
Stahls!.) f >'3 3^, 

4. - Reise in Ostindien von Deebr. 1849 bis-Oetbr. 1852. 2. Thl. : Der Süden Ostindiens n. Ceylon. 
1. Abth. Mit 1 Ansicht des Siva-Tempels in Tanjore (in Stahlst.) 1855. t>/i «$^ 

3. Der Sfiden Ostindiens u. Ceylon. 2. Abtbl. : Mit 1 Ansicht von Kandy auf Ceylon o. 1 Karte. 
1856. 1 ^. 26 ?c^r 

6r08e, J. H., Reise nach Ostindien. Ans dem Franz« von 6. F. Gas. Schad. 8. Fürth 1780. 

Verf. V., ^ 

H a B f n e r » Landreise Ilngs der KGste Orixa n. Koromandel, siebe : IX. b. B i b I i o t h e k der neuesten Reise> 
beschreibungen. S9. Bd. 

Hsber, Reginald, Leben u. Nachrichten über Indien nebst einem Abrisse der Geschichte des 
Christenthums in Indien, heransgeg. von F. Rrobo. 2 Thle. Mit 1 Rpfr. gr. 8. Berlin 
1831. D'dmmlers Verl. 3% ^ 

— - Nachrichten Ober Indien , siehe : XI. b. Taschenbuch etc. fQr die Jugend bearbeiteter Entdeckungs- 
reisen. 6. Bdekn. 

■ Reise durch die obem Provinzen von Vorderindien etc. 2 Bde., siebe : IX. b. B i b I i o th ek , Nene, der 

wiehtigsten Reisebesehreibnngen. 58. u. 00. Bd. 

Holfer, Job. Wilh., Hinterlass. Sammlungen aus Vorder- u. Hinder-Indien. Nach seinem Tode 
im Auftrage des böbm. National- Museums unter Mitwirkung Mehrerer bearb. u. herausgeg. 
von Herm. Max. Sehmidt-Göbel. 1. Liefg. Mit 3 RupferUf. ^r, 4. Prag 1847. 
(Ehrlich.) 1%^ 



T 



t 



II. Specieiler Theil. IndieD. e) Reiten. 141 



lodies. c) Reisen. 

W., Reifen dereh Oatledien wührond der Jakr« 1780— S3. Ans dem Bngl. Mit Rpfra. 
gr. 8. Hnmbarg 1793. (A. Campe.) 1 ^ 

Mooameote lodisciier Geschiebte a. Kuost. Aus dem EogU (von K. Lp. Bruno). Herausf^. 

¥MABd. Riem. 1. H(t. IMit 2 Rnpfrn. qu. Fol. Berlin 1789. (Nauck.) 

^Vt <% Herabges. Preis 1 S^ 

Itftieijter, W., Briefe ans Indien. Nach dessen nachgelassenen Briefen u. Tagebüchern her- 

aosgeg. von A. Hoffmeister. Mit einer Vorrede von C. Ritter o. 7 topograph. Rarten. 

gr. 8. Braunschweig 1847. Westermann. t% Sf^ 

Hol «es, Th., Tagcboch seiner Reisen von Indico nach Armenien, 8. : IX. b. Msgaz in von merkwQrdigen 

IWicebeschreibuogen. 6. Bd. 
J«cks*D,J., Tagebneh einer in Jahre 1797 nntemonnenen Landreise ans Oslindien aaeh England, siebe: 

l\. b. Bi b 1 iolh ek der neuesten Reisebcachreibnugen. 8. Bd. 
K i r b e r , Phil.. Wklheln Isbrand^s Reisen in den indiaoben Meeren , siehe :Xl.b. Jogend-Bibllothek, 

Uoterhallenoe, lehrreiche. 1849. 

Merk Würdigkeiten aus Ostindien, die Lünder-, u. VSlkerkande n. Naturgeschichte be- 
trelTeBd ; ans den Papieren des Herrn von Wurmb n. andern sichern Quellen heraosgeg. von 
— Warmb. Mit 1 Rpfr. 8. Gotha 1797. Ettioger. (Halle, Heynemann.) ly» ^ 

Uli, R. E. , Breve fra Indien. (Mit 5 Lithogr. ^ wovon die letzte in 4. , 1 Tab. in gr. 4. n. 
1 lUrte in Roy. Fol.) 8. Rjöbenhavn 1840. Reitzel. 1% S^ 

i f r f e r , Job., Land - n. Seereisen im Niederllnd. (ndien. t Tbie. , siehe : IX. b. B I b li o l h e k , Neue , der 
vickligsien Reisebeschreibnngen. 53. n. 63. Bd. 

V. Mich, LfCop., Reise in Ostindien in Briefen an Alex, von Humboldt n. Carl Ritter. 2 Bde. 

2. dorcbgesebene u. verm. Anfl. 8. Leipzig 1845. 6. Mayer. 3 «^ 

— Reise in Ostindien in Briefen an Alex. v. Humboldt n. Carl Ritter. (Mit Holzscbn. u. 22 

Llth. wovon 10 in Farbendr.) gr. 4. Leipzig 1845. G. Mayer. 24 3^ 

Pearee, Roh. Rouier«, Memoiren q. Briefwechsel des Marquis Richard Wellealey , siebe: IX. b. Wcl Ip a- 
■ orama. 134—145. Bd. 

PffriH, M., Reise durch Hindostan, n. Schilderungen der Sitten, Blnwohner^ Natarprodncte n. 
Gcbrinche dieses Landes ; nach einem 16jährigen Aufenthalte daselbst. Nach dem Franz. 
von Thdr. Hell. (Winkler.) 2 Thle. Mit Hpfrn. u. Harten, gr. 8. Leipzig 1810. Hin- 
rieka. 2^ 

dl Perron^ (Abr. Hyac.) Anquelil , Reisen nach Ostindien , nebst einer Beschreibung der bür- 
gerlichen tt. Religionsgebränche der Parsen , als eine Einleitung zum Zend-Avesta , dem Ge« 
sctzbnch der Parsen , ins Deutsche übersetzt von J. G. Pnrmann. Mit Kupfern. 8. Frank- 
furt a. M. 1776. (Kettembeil.) 1% «% 

siehe anch: Indien, a. Tierfenthaler,i. 

Pills, Meodex, Reise nach Ostindien n. Sioa, siehe: IX. b. Reisenden, Die, der Vonreit. 2. Bd. 
tat ho«. Reise nach Madagaskar n. Ostindien, siehe: IX. b. Magazin von merkwürdigen neuen Reisebe- 
sehreiboBgen. & Bd. 

littggr, E. U., Briefe über Hinter-Indien während eines zehnjährigen Aufenthalts daselbst an 
seine lieben Freunde in Europa. Mit vielen (eingedr.) Abbild. (Mit 1 Lith. u. 1 Karte.) 
gr. 8. Berlin 1844. (Geelhaar ) 1% .^ 

4ß Stillt GrolZ, Fei. Renouard, Reise nach Ostindien, die philippischen Inseln u. China, nebst 
eisigen Nachrichten über Cocbiocbina u. Tunkin. Aus dem Franz. von Ch. Pb. Weyland. 
(Magazin der Heisebescbreibungen. 32. Bd.) gr. 8. Berlin 1811. Voss. 2 3&, 

'^alia. Valencia, G., Reisen nach Indien , Ceylon n. s. w., siehe : IX. b. B i b li o t h e k der neuesten Rei- 
•ebesebreibeoffen. 44. n. 45. Bd. 

da Su Bartoloni60 , Fra Paol , Reise nach Ostindien. Aus dem Franz. mit Anmerkungen voa 
J. Rhld. Forster. gr. 8. Berlin 1798. Voss. 1% ^ 

>t b • I z e, Wilb., Reis« nach Ostindien (1658—68) siehe : IX. b. R e i s e n d c n , Die , der Vorwelt. 1. Bd. 

WlBCr, Thom., Streifereien in Ostindien, nebst einer Wanderung über das Himalaya-Gebirge 
za deo Quellen des Ganges n. der Jnmna. Aus dem Engl, von F. Steger. 1 Thle. 8. Cassel 
H37. Fischer. 3 «^ 

Abenleuer auf einer Reise nach Indien, siehe : IX. b. fi e ilrlge cur Linder- n. VQIkerkunde. 1— S. Bd. 

Imcnt, Reise nach Ostindien u. China, vom Jahre 1774 — 81. Aus dem Franz. 2 Bde. Mit 
140 Ori^nalkpfrn. gr. 4. Zürich 1783. Orell, Füssli u. Co. 12 S^ 

TMb«, C. F., Reise in Ostindien, in den Jahren 1804, 1805 n. 1806. Mit mehrern Bemerkun- 
gen o. Erläuterungen von Sonnini. Aus dem Franz. mit Anmerkungen u. Zusätzen übersetzt 
von (J. A.) Bergk. Mit 7 Kpfrn. gr. 8. Leipzig 1811. Baumgärtner. 2 S^ 

TlvlAWftdJ, Abentheuer in Ostindien. Aus dem Engl, von C. Richard. 3 Bde. 8. Aachen 
1832. Mayer. 4% ,% 

> a 1 c ■ e i a, C, 0. S a 1 1 , Reisen nach Indien, Ceylon u. s. w., siehe : IX. b. B i b I i o i h e k der neuesten Bei- 
•rbesrhreibuBgeo. 44. o. 45. Bd. 

Villace, R. G., Denkwürdigkeiten Indiens, enthaltend eine kurze geographisebe Bescbreibang 
voo Ostindien; nebst einer gedrängten Geschichte Hindostaos. Aus dem Engl, von F. L. 
Rhode. 8. Frankfurt a. N. 1826. Wilmans. 2% ^ 



148 I. Allgemeiner Thail. XL Asien. 

Indien, o) Reisen. 

WeitbteoM, J. J., Meine Heimreise von Ostindien naeb Dentseilaad. Bfne BnSlIong fnr lim- 
siohsrreunde n. fiir die Jagend. (Mit t Karte u. Abbilden.) 8. Stuttgart 184S* J. F. Stein- 
köpf. % ^ 

W a 11 e s I e y , Richirdf GeneralMtivenieiir in lodim, Memoiren a. Briefwechtel, siehe : IX. kWeitpano- 
raaiQ. 1S«~145. Bd. 

d) Karten. 

AlberS, H. C, Karte von Ostindien diesseits des Ganges im gegenwärtigen Zustande, nacb Ar- 
rowsniith*8 neuester Karte in 6 Bl. vergiiogt gezeichnet, luip. Fol. 1806. 

■ Aevenaieo der ArrowanilhMben Karle von OaliadieD; nahst einer Danan Karte von 0. 1., nach jvner 
verjfingl gezeicbnaU gr. 8. Gotha 1808. Becker. % ^'^ 

i'AnTilie, Ad antiquam Indlae geograpbiam tabula. 1:10000060. Norittbergae 1783. Schnei- 
der et Weigel. • 

Koromandel. Neu herausgeg. von F. A. Scbrümbl. 1:800000. 2 Blätter. Wien (1788). 

F. A. Schrämbl. 

O&nxler , Friedr* Gottlob , Vorder-Indien od. Hindostan od. auch Ost-Indien diesseits des Gan- 
ges nach J. Rennell. 1:6000000. Nürnberg 1804. Homanns Erben. 

Generalkarte von Ostindien. Kpfrst. Roy. Fol. Leipzig 1813. Hinricbs. Va ^IS- 

Karte von Ostindien, dies- n. jenseits des Ganges u. der letzten Zertbeiliing der Staate a 

des Tippo Sahebs od. des Reichs Mysore , nacb den aeuesten Hilfsmitteln entworfen. Maass- 

Stab 1:10000000. Augsburg 1805. Walcb. 
— über die Rei^e zu Erforschung der Quellen des Ganges. Kupferst. Fol. Weimar 1821 . 

Landes-lndustrie-Comptoir. Y« «^^ 
von Hinter-Indien, eothaltead die Reiche von Bürmann, Siam, Anam u. die Halbinsel Ha- 

lacca. Nacb der Engl. Karte von Witt. Roy. Fol. Berlin 1826. 
KiOpert^ U.» Die Indusländer nebst Afghanistan n. Süd-Turkistan zur Ueberaicht der Kriegs- 

begebeobeiten nach engl. u. russ. Karten U.Reiseberichten bearb. KpfrsC. u. color. Imp. Fol. 

Weimar 1848% Landes-lndustrie-Comptoir. Va «^ 

Karte von Vorder-Indien. Auch zum comp. allg. Atlas in 34 Karten gehörig. Kupferst. 

Roy. 4. Weimar 1847. Landes-Indnstrie^omptoir. 1 % ftfm 

Hurneit, Kr. , Karte von Hiidestan n. der Halbinsel; nach Renne4'S) Gaaipbeirs, Priagle's, 
Dirotn*s Zeichnungen entworfen. Nürnberg 1797. Schneider «. Weigel. 

Mftyef , Tobie, Carte des Indes Orientales dessin^e suivant les observations les pltis recentes 
dont le principal est tir^e des cartes bydrographiques deM. dfApres de Mannevilette. Echelle 
de K^OOOOOO. ^ feuilles. Nürnberg 1748. H^ritiers d'Homann. 

Reinocke , J. C. M. , Karte von Ost-Indien diesseits u. jenseits des Ganges, nach den neuesten 
astronomischen Beobacbtungea, auch andern sichern Hülfsmittelo neu entworfen u. der letz- 
ten Zertheilung des Misorischen Reichs berichtigt. 2 Blatt. Imp. Fol. Weimar 1801. Lan* 
des-lndustrie-Comptoir. Va S^ 

ReHnel, J., Hindoostan. Copied by Glasbach. 3 Bl. in Roy. Fol. Berlin 1785. 

Neueste Karte von Hindostan, Bengalen etc. Mit der Anzeige der Strassen , Pässe u. ge- 
nauester Eintbeilung der Britischen Besitzungen in Ostindien. Neu herausgegeben. Maass- 
Stab 1:2600000. 4 Blatt. Wien 1788. F. A. Schrämbl. IV. ^ 

"*'''*- Halbinsel Indien^s, vom Kistnabflusse bis Cap Conori«, mit den Tbeilungen von TIppo Sa- 
heb*s Ländern, nach den im Jahre 1792 durch Marquis Comwallis, n. 1799 d«rcb Marquis 
Wellesley abgeschlossenen Tractaten entworfen. Kupferst. Roy. Pol. Weimar 1801. Lao- 
Aes-lndttStrie*Compteir. % 3^ 

kchrtmbl, Fr. Ant., Coromandel nach d'Anville. 1t Blätter. Maassstab 1:800000. Wieo 
1788. % ^ 

Setunann, Dn. F., Karte von Ostindien, nach Renneirs General-Karte von 1782 verjüngt |;e- 
zeichnet. Berlin 1785. Haude u. Spener. 

Weiland, C. F., Vorder-Indien. Kupferst. u. color. Imp. Fol. Weimar 1838. Landes-lnda- 
strie-Comptolr. '/, «^: 

Vorder-Indien. Kupferst. u. color. Roy. Fol. Weimar 1840, Landes-Iodustrie-Comp- 



loir. % 

— Hinter-lndien nebst de li hinterindischen Inseln , entworfen u. gezeichnet im Jahre 1826 
nach Crawfard, Kolf u. Krusenstern, nmgearb. «. berichtigt 1832 u. im Jahre 1838 abermaia 
nach Raffles^ u. Bergbaus* Atlas von Asia theilweis umgearb. u. beriohtigt. Kupferst. u. col. 
Im|>. Fol. Weimar 1840. Landes-Industne^omptair« % 



Ilinterinditn. Kpfrst. u. color. Roy. Fol. Weimar 1840. Landes-Tndustrie-Cotnptoir. % 9^^ 



Z \ mia ermann, Carl; Atlas von Vorder-Indien, aiehe : XII« f. d. A s i ea. 



U. Speeieiler Theil. Inifen. e) AsiidUe». ^ Iran. 148 



lodien. 

•) An»i«bteii. 

Ansiehten von Ost-TiidieD , China n. den Ufern des Rotben Meeres; f^zeicbnet von Proat, 
Stanlleld, Cattennale, Parser, Cox, Aosten n. A. m. , nach Original-Skizzen von Robert El- 
li«tt. Mit lilstor. Bescbreibang^n von Jae, Edwin StahUehmidt. 2 Bde. (Mit 64 Stahlst, u. 
eolor. Titelbild.) ^. 4. London 1S35. Fisber etc. (Berlin, Asber u. Camp.) 16% ^ 

Arebiteetnr, Ostindiscbe, nach den schönsten n. interessantesten Denkmälern, PalÜsten od. 
Serftlls n. andern auf der Halbinsel Indiens diesseits des Ganges befindlichen Gebinden , ge- 
zeich oet von James Hnnter. l.Hft. MitöKpfrn. Fol. Leipzig 18^1. Baumgürtner. '/» «% 

Iran. 

IMtr , Geargy Drei Jabre in Persien n. Reiseabentbeaer in Kardistaa. Uebors. von C. Ri- 
ebard. 2 Tble. Lex. 8. Aachen 1842.. Mayer. .3 ^. 

frukllB, W. , Bemerkongen anf einer Reise von Bengalen naeb Persiao in d«B Jahren 1786— 
1787 : mU einer karzen Gescbiohte von Persien sait dem J. 1747. Ans dem Bngl. übers, mit 
Aamerfcfs. voo J. Rbld. Forst er. gr. 8. Berlia 1790. Vota. Vs«^ 

aielM aacb : IX. b. M agaii n von «terkwVrdigen aeneq RelMbesefareibaagen. 1. Bd. 

fllM? , James B., Historische n. beschreibende Darstellung von Persien, von den aUesten Zei- 
tta bis anf die oeneate , nebst einer genauen Uebersicht seiner Hülfsquellen , Regierung, Be- 
vÜkemBg, Naturgeschichte n. des Charakters seiner Einwohner, insbesondere der waodern- 
dea ScSnne ; mit Binsebhiaa einer Besebraibang voa Alj^niatan «. Beiaehistao. PenttiA 
vaa J*h. Sporaehil. 3 Tble. Mit Abbildgu. u. 1 Rarte. 8. Pestb u. Leipzig 1835. Hart- 
leben. V«i^Sll 

Relsea Im RhoraMn (1891 a. ISSt), nebst NaobrlchCea 9ber die Perser, siehe: IX. b. Bibliothek, 

TCeee, der wichiigslen Reisebesehreibingen. 48. n. tt. Bd. 

Cardmasy..., Tagebocb einer Reise nach Fersiea, siehe : IX. b. Bibliothek der nenesien Reisebascbrcif 
bma«. 40. Bd. 

€rcwn|^ C, Die geognoatischen u. orographiaeheD VerhÜltniaae des aördlicbcn Persieos. Mit 

1 (lieh «. eolor.) Karte (in Pol.) «. in den Text gedrucktea Holzsebnitten. Lex. 8. St Pe- 
tersburg 1853. (Leipzig, Voss.) iVa«^ 

Hei d ■ a am , Fr., aiabei 8 k iiae ■ , Persiaeha, 

f. Kotsebie, Mr. 0. » Reise nach Persien mit der mif isob kaiserlichen Geaandtscbafl im Jahre 

1817. MitKpfrn. gr.8. Weimar 1819. Hoffmann. ^% <% 

I(llt6r0r), P« J., Land- u. Volkskunde von Persien; nach den neveaten v. zuverlässigste u 

Bilbqaellea bearfc. 8. Wiea 1819. Stranas. 
Lcbea a. Sitte in Persiea. Ana den Engl, von Wilb. Ado. Lindau. % Tble. 8. Dresden 1828. 

(Uipzig) Araold. 2% ^ 

■aaaaa, Carl, Aeiaen ia Beladsebbiaat Aiigbaaialan a« dea Peadsehab, siebe: IX. b. Welipaiio- 

raaa. 7^15. Bd. 

Ilter, J. , Reisen in die Türkei u. aaeb Persien , nebst einer Nachrioht von den Uaternebmun- 
gea dea Tbaoas KouU Rbao; aus dem Franz. übers, a. mit einigen Anmerkungen , vollstän- 
dige« Register u. dea Vf.^s Leben versehen von G. F. Gas. Seh ad. 2 Bde. gr« 8« Nürnberg 
1781. 89. Bauer. 1 % ^ — Neue Aufl. gr.8. Halle 1823. Reiaickeo. Co. 2% ^ 

Prraien, siebe: IV. Miaiatorgemllde aus der Linder- a. Völkerkunde. 22—24. Bdchn. 

Aeise oacb Persien, nebst einer Beschreibung der wichtigsten Merkwürdigkeiten dieses Reichs. 

2 Tble. MitKpfrn. 8. Frankfurt a.M. 1780. 81. (Kettembeil.) 3Vt «% 
darch IVrsieo, sIebeMX.b. Taschenbibliolbek der wiebilgttoB n. Intoressantestea See- u. Laad- 

Reiscn Ia Persiea« Nach Cbardin, Förster, Franklin» GmeÜA u. aadera Reiaebeschrpibungen 
aaagearbeitet n. berausgeg. von J. A. Bergk. Mit 6 Kpfrn. gr.8. Leipzig 1805. Baum- 
gartaer. 1 «^ 

Ski z zen. Persische. Eine Schilderung des gesellschaftlichen Zustandes der Perser nach den 
besteD Quellen für die Jugend bearb. Ton Fr. Heldmaan. f Bdoha. (Mit 2 Kpfrn.) 16. Darm- 
tU4t 1828. Leske. % ,% 

Aaa «Neue Jagend-Biblioibek, beranageg. von Fr. Heldnannt beaoaders abgedruckt. 

Tr e X e 1 « Ftaebricnt Aber Gilan u. üfasenaeran , siebe : IX. b. Bibliothek, Neue , der wicbllgalea Reiso- 
Wsebreibangen. St, Bd. 

Wapier, Mor. , Reise nach Perslen u. dem Lande der Kurden. Mit einem Vorläufer: Denk- 
irirdigkeiten von der Donau u. vom Bosporus, p.8. Leipzig 1852. Arnold. 3Vt «^ 

%, Bd. Mit einea Aabange: Beiirlge xar VMkerkaaae u. Natar^aschioble Wesi-Aaiena. 

Vikl, San. F. Günlb., Altes a. neues Vorder- u. Mittel-Asien, od. pragmatisch-geographische, 
physische u. atatlsliscbe Schilderung u. Geschichte des Persischen Reichs von den Sltesten 
Zeiten bis auf diesen Tag. l.Bd. Mit 5 Kpfrn. u. Karte, gr.8. Leipzig 1795. (W.Vogel.) 4.% 

Vir|]l|^, Bd. Scott, Reise durch Sbeeraz anf den Wege von Kazroon n. Feerozabad, nebst 
■aanigfaebeD Bemerkungen über die Lebensart^ Sitten, Gewobabeitea , Gesetze, Sprache a. 
Utteratar der Perser, u. der Geschichte Persieos von dem Tode des Khureem Khan bis zum 
Uaatnrz der Zund-Dvaaatie. Aas dem Engl, mit Anmerkgn, 2 Thle. 8. Rudolstadt 1808.^. 
Rli^mr. (Anatadt, Meiabardt.) IVs 



144 1. AllgemeinerThell. XI. AiieA. 

Iran. 

Hoheia€k«r , R. F. , HSkenprofii II. R&rtefaen des sndwestliclieo Tkeiles von Penien mit 
Rüoluickt auf die dortigen VeyeUUonsverfaältniMe , aach den Skizsea a. Angaben vod 
Tb. Kotftcby, sowie aacb nacb andern HUlfsmitteln entworfen. Litb. qa. Fol« Essliogen 
1846. Dannheimer. U^ 

Reichard, Cb. GUi. , Karte von Persien. KpfrsC. n. color. Imp. Fol. Weimar 1804. Lan- 
des^lodustrie-Comptoir. Vs ^ 

ROOSI, J. B. , Karte des westlicben Hochlandes von Mittelasien, od. die Staaten von Iran 
u. Torao , entbaltd. : Persien , Afghanistan , Belutscbistan , Tnrkestan etc. sammt den 
angrenzenden Gebieten der Nachbarländer , besonders dem nordwestlichen Tbeile von 
Vorderindien, mit Begrenzung der einzelnen Staaten n. Provinzen. Vorsiiglieh nach der 
Karte von Arrowsmith n. Bumes' Reiseberichten gezeichnet a. hearb. (In Stein) ge- 
stochen von B. Gronen. Color. Massstab 1 : 6,500,000. Roy. Fol. Münefaen 1839. Lite- 
rariscb-artistisehe Anstalt. y« ^ 

Weiland, C. F., Das Hochland von Iran, entbaltd. die Staaten von Persien, Afghanistan n. 
Beludschislan. Kpfrst.n. color. Imp. Fol. Weimar 1846 .Landes>-lndnstrie-Compt. Vt«% 

Das Hochland von Iran. Kpfrst. a. color. Roy. Pol. Weimar 1841. Landes^! adustrie- 

Gomptoir. % ^ 

Kabal. 

BonOi, Alex., Kabnl. Schilderung einer Reise nach dieser Stadt n. des Aafenthaltes daselbst, 
in den Jahren 1836, 1837 u. 1838. Ans dem Engl, von Thdr. Oeickers. Mit 12 Lith. gr. 8. 
Leipzig 1843. T. 0. Weiael. 3 ^ 

Elphiaatone, Monntainart , Geaehicble der engL Gasandiscbaft am Hofe in Cabnl ele. , siehe : IX. b. B i - 
nl iot hek, Nene, der wichtigsten Reisebeschreibnogen. 9. n. 10. Bd. 

?. HügOl, Frbr. Carl, Das Kabnl-Becken u. die Gebirge zwischen dem Hindn Roseh n. der 
Sutiej. Mit 3 (lith.) Erklärnngskarten. 2Abthlgn. (Ans den Denkschriften der philosophisch- 
historischen Classe der K. Akademie der Wiss. abgedrückt.) Fol. Wien 1850. h%. (Bran- 
müller.) 2% ^ 

Cabnl, nach dem Verhaltniss seiner Lage zn den angrSnzenden Ländern n. seiner Hanpt- 
gebirge n. Flüsse. Kpfk^t. gr. 4. Weimar 1817. Landes-Indnstrie-Comptoir. Vit äf^ 

Kamtschatka. 

KraSChenlalkoW, St., Beschreibung des Landes Kamtschatka, ia einem Auszüge in Eogliscber 
Sprache bekannt gemacht von J. Grieve. Ins Deutsche üben. u. mit Anmerk|pi. erläntert 
von J. Tob. Kohler. 4. Lemgo 1766. Meyer. 1% ^ 

?. LotSOpS, Hn. , Reise von Kamtschatka nach Frankreich (1788). Aus dem Franz. von (Pt.) 
Villanme. % Tble. gr.8. Riga 1791. (Leipzig) Hartknooh. 1 ^ 

■ Reise durch Kamlschatka, 8. : IX. b. M a g a z i n von merkwürdigen neuen ReisebeaebreibnngeB. 4. Bd. 

Stellor, G. W., Beschreibnng von dem Lande Kamtschatka, dessen Einwohnern, deren Namen, 
Sitten, Lebensart u. verschiedenen Gewohnheiten ; herausgeg. von J. B.S(cherer). MitRpfrn. 
gr. 8. Frankfurt a.M. u. Leipzig 1774. Fr. Fleischer. 1% «% 



Ennaa, A. , Karte von Kamtschatka. Nach eigenen astronomischen Ortsbestimmungen, 
Höhenmessungen u. Aufnahmen nach Kraschenioikow's Bestimmungen u. nach den Auf- 
nahmen der Ostküste durch die Capitaine Lütke u. Beechey entworfen. Gezeichnet von 
K. V. Reinhard. (Mit 7 Rand-Ansichten.) Uthogr. gr. Imp. Fol. Berlin 1838. Schropp 
u. Co. %&f^ 

Karamanlen. 

Beanfori, Franc., Karamanian, s.: IX. b. B i b 1 i o t h e k , Nene, der wicbUgstea Reisebeacbreibimgeo. 27. Bd. 

Kaschmir. 

?. HfigOl, Carl Freiherr, Kaschmir u. das Reich der Sieh. Mit Stahbtichen, Holzschnitten n. 

Lithographien. 4 Bde. (4. Bd. in j^ Abtheilgn.) Lex. 8. Stuttgart 1840—44. Hallberger's 

Verl. n^U ^ 

Kaschemir, aus einer in der Nationalbibliothek lu Paris vom Gapitän Gentii niederge- 
gelegten Beschreib. Hindostans. gr. 4. Weimar 1802. Landes-Indnstrie-Comptoir. Vtt«^ 

Kaukasus. 

a) Beschreibungen etc. 

Bodenstedt, Frdr. , Die VSIker des Kaukasus u. Ihre FreiheitskSrapfe gegen die Russen. Ein 
Beitrag zor neuesten Geschichte des Orients. Mit 7 (lith.) Taf. Abbildgn. n. 1 Vignette. 
% (Titel-)Ausg. gr.8. Frankfurt a.M. (1848). Lizins. (Berlin, Decker.) V/y S^ 

— dass. 2. gänzlich umgearbeitete u. durch eine Abhandlung über die orientalische 

Frage vermehrte Auflage. 2 Bde. 8. Berlin 1855. Deeker. 3% «^ 



II. Speeieller TheiL Kankasos. a) Besohreibaogen etc. b) Reisen. .145 



Kaukasus, a) Besehreibnogeo etc. 

lufleviki, N., Der Raukasus. Physiscb'geographisch, statistisch, etbno^apfaisch u. strate- 
gisch. Mit Portrait des Fürsten Woroaxoff (n. 1 color. Karte). 8. Leipxi^l847. Weber. 1 ^ 
ftmim, C, CaueasieUy siebe: IV. Welt-Gemllde- Galle rie. Asien. 

HMnftldt , J. A. , BescbreibuDg der Kaukasisebeo Länder. Aus seinen Papieren giSnslich 
iB^arb., verbessert herausgeg. n. mit erklärenden Anmerlc(^n. begleitet von Jul. RLap- 
rotb. gr.8. Berlin 1834. Stuhr. IV««^ 

T.Iutliaiiaeil, Aug. Frhr., Transkaukasia. Andeatungen über das Familien- u. Gemeindeleben 
L die socialen Verhältnisse einiger Völker zwischen dem Schwarzen u. Kaspiscben Meere. 
Rfiseerionernngen u. gesammelte Notizen. I.Tbl. Mit j Titelkpfr., 2Lith. (in Farbendruck) 
1. zsbireicben (eingedruckten) Holzschnitten, gr. 8. Leipzig 1856. Brockhaus. )^%<^ 

Kiakasus, Der, seine Völkerschaften, deren KäiopFe etc., nebst einer Charakteristik Schamir« 
(tob C ze r n e M). Hit 1 genaaen (lith.) Karte (ia Fol.). gr. 8. Wien 1854. Wallishausser. 16 ^ 
Koch, C, Die Ravkasischen LUnder, siehe: IV. Ilausbibliolb ek fQr Linder- u. VSIkerkunde. 5. Bd. 

liieBlUI, G. H. , Descriptio Caucasi gentiumque Caucas. ex Strabone, compar. scripta- 
ribcs reeentior. ; comment. , quae in cert. lit. civ. ac. Georg. Aug. praem. — orn. est. 4. 
Leipzig 1803. Feind. % ^ 

läa^, Jac., (Ob. Rttdf. E briich), Allgemeine hisloriseh-topographiscbe Beschreibung des 
Kaikasus. Aus dessen nachgelassenen Papieren gesammelt u. berausgeg. voo F. Bnoeh 
Sfbrode r. 2 Thie. gr. 8. St. Petersburg 1796. 97. Hildesbelra, Gerstenberg. %% Sfg. 

1. Bd. Mit 3 Kpfm. IV« i^ 

2. - Hil einer colorlrten Charte des kaakasiscben Gebirges. Nebst einer Abhandlnng des Verfassers 

ge^en die Vernothung, dass noch Ueberbleibsel der alten Gotben in der Krinni n« iSn^ dem 
schwanen Meere vorhanden sein sollten, deren Sprache mit der Plalldeniseben Aehnlicbkeit 
hebe u. der biographischen Skiue desselben Ton J. D. Gerstenberg. 1 Vs ^ 

Inad, Chistpb. , Caucasarum regionum et gentium Strabontana deseriptio, ex reeeotioris 
»vi ootitiis commentario perpetuo illustrata. Accedunt excursus nonnulli de nomine Caucasi 
ete.j de Metallis Caucasi etc. Cum appendice textum Graecum eootineole. gr. 8. Lipsiae 
1804. (W. Vogel.) % ^ 

— Die Volker des Caucasus, nach den Berichten der Eelsebesch reiber, nebst einem Aobauge 
zar Gesebiehte des Caucasus. Mit 1 Karte u. 4 color. Kpfrtaf. gr.8. Weimar 1808. Lao- 
des-lodustrie-Comptoir, 1 «^ 

Unel, A. R., Bunte Bilder aus dem Kaukasus , enthaltd. ScbilderuDgen des Landes u. sei- 
icrBewohner, ihres öffentlichen u. häuslichen Lebens, ihres Verkehrs u. ihrer Kriegsfuhrung 
ait den Rassea etc. Zur Unterhaltung u. Belehrung berausgeg. % Bde. gr. 16. JNürnberg 
1SS4. 55. V. Ebner. \^\n^ 

b) Reisen. 

kpliSlly B«ni., Nomadische Streifereyen anter den Kalmücken in den Jahren 1802 u. 180). 
iTble. Mit Kpf. 8. Riga 1804. 5. Hartmann. 4 ^ 

— Schicksale des Persers Wassilij Micbailow unter den Kalmücken, Kirgisen u. Chivensem. 
8. Riga 1804. Hartmann. % S^ 

ll^berg-BeniÜBghaaseil , Roman Frhr., Aus dem Kaukasus. Nach LermontofiTschen Skizzen. 

8. Berlin 1843. (Adolf u. Co.) 1% S^ 

I^ibotsdeMontpöreox, Fr., Reise um den Caocasos etc., siehe: IX. b. S a m m I n n g der vorzOglicbsten 

leaeren Reisebesefareibungen etc. 1 — S. Bd. 
ticbvald, Bd., Reise in dea Gaocasss, siebe: Russisches Asien. 

T.Elgrt]iardt, Mor., u. Fr. Parrot, Reise in die Krym u. den Kaukasus. 2 Tble. MitKpfrn. 

g r.8. Be rlin 1815. (G. Reimer.) 8'/» ^ 

^ Frefgaag , W. , Lettres aar le Cauease et !a Georgie auiTies d*aae relation d^un voyaga en 

Perse ea 1812. gr.8. Hambonrg 1816. (Fr. et A. Perthes.) 2Vt i&*-Schreibpap.3«% 

— Briefe über den Kaukasus u. Georgien , aebst a^gebängtein Reiseberichte über Peraiey 
rsn Jahre 1812. Aus dem Französ. übers, too H. v. Stru ve. Mit 4 Vignetten u. 2 Char- 
lea. gr. 8. Hamburg 1817. Fr. n. Aodr. Perthes. 2^ — Schreibpap. 2% «% 

WM m tidl , J. Aot. , Reisen durch Hussland u. ins kaukasische \jebirge ; berausgeg. von Pt. 
Sin. Pa II a s. 2 Tble. MitKpfrn. gr. 4. St. Petersburg 1787. 91. (Leipzig, Hartkooch.) 13% ^ 

— Reisen nach Georgien u. Imeretbi. Aus seinen Papieren gänzlich umgearb. u, verbessert 
berausgeg., u. mit erklKrenden Anmerkgo. begleitet von Julius v. Klap roth. Mit 1 Karte. 
tT.%. Berlin 1815. Maurer. (Leipzig, Fr. Voigt.) 2 .% 

«HCT, ß., Reise von St. Petersourg in die Krim u. die Lander des Raukasus im J. 1825 ; nebst 
nser Darstellung des natürlichen Reicbthums, der Grösse n. Bevölkerung der Russischen 
Provinzen jenseits de« Kaukasus. — Auch u. d. Tit. : Versuch einer Darstellung des naltir'- 
liehen Reicbtbums, der Grösse u. Bevölkerung der russischen Lünder jenseits des Kaukasus. 
rr.8. Leipzig 1830. Hartmann. 1 3^ 

'•Uatnth, JoL, Reise in den Kaukasus u. nach Georgien^ onternommeo in den Jahren 1807 
s* 1808 1 auf Veraastaltang der kaiserl. Akademie der Wiasensobaften zu St. Petersburg, 

Kbl. geographica. L 19 



146 I. Altgemeinar Theil. XI. A«ieo. 

Kaakasas. b) Reisen. 

enthaltd. eine TollstlBdige Besehreibang der Rnnkaflifleben Länder u, ihrer Bewohner. 2Thte 
Mit 3 Karten u. 2 Kpfm. ^.8. Halle 1812. 14. Bachhandlang des Waiaenhausea. 

7% «% -- flerabgaa. Preis 4 ^ 
f. KUprotll, Jnl., Kaakasiaehe Sprachen, gr.8. Halle 1814. Bachhandlnng des Waisenhauses 

IV. ^ 

Besonderer Abdruck des Anbings zor Reise in den Kaukasus u. nach Georgien. 

Beschreibung des Ssllichen Kaukasus etc., siebe: IX. b. Bibliothek der nenesien Reisebescbrei 

bongen. 50. Bd. 

KopffBf , Ado. Theod. , Voyage dans les eovirons da mont Eibronz dans le Caacase, entrepri 
par ordre de Sa Maj. TEmpereor; en 1829. Rapport fait a TAcademie Imper. des Science 
de St.-Petersbourg. Avec 1 pl. grav^e. gr. 4. St.-Petersbourg 1830. ^Leipzig, Voss.) IVs«^ 

MafSChall ▼. BiebentOin , Fr. Aug. , Besehreibnng der Länder zwischen den Flössen Tere! 
u. Kur am kaspiscben Meer; mit einem botanischen Anhange, gr.8. Frankfart a. H. 1800 
Essiinger. % .y^^ 

Reise nscb dem .siidlicbcn Theile von Rassland, worin von den neuern Anlagen der Russei 
in der Krim u. am Kaukasas u. ihrer dortigen Kriegsmacht Nachricht gegeben wird. Au: 
dem Franz. mit Anmerkgn. 8. Duisburg 1798. (Essen, Badeker.) Ti- ^ 

Tagebaoh einer Reise im Jahre 1781 von der Granzfestnng Mosdok nach dem inuern Kau 
kaaas (heraasgeg. von Pt. Sim. Pallas). 8. St. Petersburg 1787.« Logao. (Leipzig, Cnofa 
loch.) Vs «^ 

Wagnof , Mor. f Der Kaukasus a. das Land der Rosaken in den Jahren 1843 bis 1846. 2 Bdc 
2. (Titel-)Ausg. 8. Leipzig (1848) 1850. Arnold. 1% ^ 

— - Reise nach Kolchis u. nach den deutschen Colonien jenseits des Kaukasus. Mit Beiträge 
zur Völkerkunde n- Natargesehiohte Transkaukasiena. 8. Leipzig 1850. Arnold. % ^ 

c) Karten. 

BowtOUrltll , S. , Carte du th^ltre de la gnerre dans les Pays Caaeaaiens, Perse et la Tarqoi 
Asiatique, paar sui vre les Operations des Arm^es Russes dans ces conirees depui Pierre-I< 
Grand, specialement les Campagnes contre la Perse et la Porte Ottomane ea 1826 — lH*il 
fndiquant les principales Routes, les Relais de poste, les Forteresses, Forts et Postes retrai 
ch6s , tant occupes pr6sentement par les Russes qu*elev4 ou eonquis par eux pr^e^dement < 
abnndonnes ou d^tmits par la suite. Dress^e sur les mat^riaux les plus autbentiqnes et U 
plus recens a PEchelle de 1 : 1,680,000 de la grandenr naturelle. 1844. Revue et corrigc 
en 1846. Dessin^e par Lt. J. Rrakowski. Gravee par Egioff, Ciyewski et Noack. Imp. Fo 
(6 Blätter, 1 Bl. in Fol. u. Netz in gr.4.) Warschau 1848. Natanson. 6*/, ^ 

Handtke, F., Karte vom Kaukasas nach der russischen General-Stabs-Karte in 4 Bll. u. ai 
dern guten Materialien entworfen u. gezeichnet. (Russisoh-Türkisober Kriegssehaoplatz i 
Asien.) Lith. u. color. imp. Fol. Gtogau 1855. Fiemming. Vt .^ 

Karte des Kaukasus, nscb den neuesten Aufnahmen des kaiserl. Russischen Genera1stab< 
entworfen 1842. Berichtigt u. ergänzt (1846) von Heinr. Mahlmann. H. Mahlmann se. Mas 
Stab Vtrsoooe* 'mp.Fol. Berlin 1847. Scbropp u. Co. 1 .-:^, 

zur Uebersicbt der Kriege Russlands am Raukasus. Metallographie von C. Brügner. Ile 

ausgeg. beim topographischen Bureau des Königl. Prenaa. Generalstahea 1846. MasssU 
1 : 1,200,000. Imp. Fol. Berlin 1846. Scbropp u. Co. % ^ — Color. 1 ,> 

Kieport, Heinr., Karte der Kaukasus-Länder u. der angränzenden türkischen u. persische 
Provinzen Armenien , Kordiataa u. Azerbeidjan. im Massstabe van 1 : 1,500,000 bearb. 
gezeichnet 4 lith. n. color. Bll. in Fol. Berlin 1854. D. Reimer. 2 «^ 

Kocb, Karl, Karte von dem Kaukasischen Isthmus u. von Armenien. Entworfen u. gezeichn 
nach eigenen Horizontal-Auftaahmcn u. mit Benutzung der vorhandenen Materialien. Mas 
Stab 1 : 1,000,000. 4 lith. Bll. in Imp. Fol. (Mit 31 S. Text in 4.) Berlin 1850. D. Reime 

Colorirt als politische od. ethnographische Karte a b% S 
Color. als botanische od. geognostische Karte a 6 «^ — Sämmtliche4Ausgg. zus. 20 «5 

Fl&tt, Albr., Kriegsschauplatz im Kaukasus, nach den besten Materialien bearbeitet. Lith. 
color. Roy. Fol. Magdeburg 1846. Kaegelmaon. Vs S 

BelneclU, J. C. M., Landenge des Kaukasus. Kpfrst. Imp. Fol. Weimar 1812. Landes-lnd 
atrie-Comptoir. % 6 

Uebersicb ts-Karte der russischen Provinzen uördlicb u. südlich vom Kaukasus. Massst 
1 : 2»800,000. Lith. u. color. Imp. Fol. München 1837. Literaris^h-arUstiache Anstalt, y« 6 

Khorasan. 

I^raser, J. B.. Reise nach d. in Khorasan. 2Thle., siehe: IX. b. Bibliothek , Neue, der wichligsl 
Roisehesehreibnngen. 48. o. AS. Bd. 



II. Sfteiftller Tli4il. KlauMien -- Maratten. Hl 



Klelnaslen. 

T. äMfM^ P. O., Reite in der Levante. Aus dem Sehwed. von P... T... Heosea. 8. Chrlstiania 
tS22. Hjelm. (Leipzig, Steioaeker.) % ^ 

CkaBdtor , Rieh., Reisen io Kleioasien, anternommeD «aT Rosten der Gesellscbafl der Dilet- 
UeU. AnsdeDfiBfl. (von H.Cb.Boie). Hit 1 Karte. {^r. 8. Leipsig 1776. Weidmann. 1%^ 

FallaWBy Charles, Bin Ansftng nach Kieinasien n. Entdecknogen in Lycien. Uebersetzt von 
Jnl. Tbdr. Zenker. Mit 63 Kpfrtaf. n. 3 Karten (io gr. 8. , 4. n. qn.gr. Fol.), gr. 8. Leipzig 
1453. Dyk. 10^ 

FniZ, Jos. , Fünf loschriften u. fdof Städte in Kleinasien. Eine AbbaDdhiDg topographisohea 
iohaltes. IVebst 1 color. Karte vod Phrygieo (Fol.) u. 1 Entwürfe nach IHolemaeos, gezeich- 
■et von H. Eiepert. gr. 4. Berlin 1840. Nieoiai. % ^ 

T. laaiflieiX'PvgStall), Jos., Topographische Ansichten, gesammelt auf einer Reise in der Le- 
vante. Mit 10 Kpfrn., 4 Karten u. Umrissen, gr. 4. Wien 181 1. Sebanmbnrg n. Co. 3% ^ 

Kiepert, II., ftiehe: Memoir über die ConslrucUon der Karte, vod Kleinasieo o. tBrkiseh Amenien io 
iNL TOD r. ViDcke, Fischer, v. Mollke a. Kiepert. 

Riaiair, ..., Reise dorch Kleinssieo, Armeoien n. Knrdisltn, siehe? IX. b. Bibliothek, Nene, der wicb- 
u^lea fteisebetchreibangen. tt, Bd. 

Meveir üJier die Constmetion der Karte von Kieinasien n. törkiseh Armenien in 6 Blatt von 
T. Vincke, Fischer, v. Moltke n. Kiepert. Nebst Mittheilungen über die physikaliseb-geo< 
fraphischen Verhaltnisse der neu erforschten Landstriche. Red. von H. Kiepert. (Mit 4 Kar- 
ret in gr. 4. V. qu.gr. Fol.) gr. 8. Berlin 1854. Schropp u. Co. 1 ,^ 

M9tS, Ladw., Kieinasien n. Deutschland. Rei.tebriefe n. Aufsätze mit Bezugnahme auf die 
Möfsliehkeit Deatseher Niederlassungen in Kleinasien. Mit (lith. u. in Holz geschnittenen) 
Abbild^, a. Inschriften, gr. 8. Halle 1850. Pfeffer. 1% ^ 

w il d , H., Der cbrislliebe Pilger. Morgefillndisehe Bilder u. Brinaeraagen aus alter n. neaer Beil. 1. Bdeha. 
, siehe: XI. e. 



Bntworfxn einer Karte von Klein-Asien ; eine Berichtigung der Geographie derselben, 
■ach den neuesten astronomischen Bestimmungen des B. Beauchamp u. aus itinerÜri- 
sehen Angaben, zusammengetragen auf der Seeberger Sternwarte. Rpfrst. gr. 4. Weimar 
1799. Landes-Industrie-Comptoir. «/„ ^ 

Karte von Klein-Asien, entworfen u. gezeichnet nach den neuesten u. zuverlässigsten 
Qaellen , hauptsächlich nach den in den Jahren 1838 — 30 von Baron v. Vincke, FIseher 
n. Baron v. Moltke, Majors im Kdnigl. Preuss. Generalstabe, o. 1841—1843 von H. 
Kiepert, A. Scböubom n. K. Koch aosgefuhrten Reeognoscimogen , sowie nach den 
besten neueren Reiserouten, vorzüglich der Engländer. Massstah 1 : 1,000,000. In Stein 
gestoeben von H. Mahlmann. 6 Blätter. Roy. Fol. Berlin 1844. Simon Schropp u. Co. 6«^ 

von Klein-Asieu , enthaltd. die Länder der Kirgisen , Rarakalpaks, Tmehmeaen u. 

Bacharen. 10 Blätter io Kpfrstieh , mit Schrift io Ruasisefaar Sprache. Color. gr. Fol. 
St. Petersburg 1816. Eggers u. Pelz. 5% ^ 

des Küstenlandes von Syrien, Kieinasien o. Aegypten. Lith. Imp. Fol. München 

1841. Literarisch-artistische Anstalt. Vs «^ 

Klsport, Heinr., Karte von Klein-Asien. Im Massstabe von 1 : 1,500,000 hearb. n. gezeich- 
net. 2 lith. n. eolor. Blätter in Pol. Berlin 1854. D. Reimer. I % ^ 

Relchard, C. , Klein -Asien, mit vorzüglicher Rüeksieht auf C. Mnnnert's Geographie der 
Grieehen u. Rlimei* entworfen. Kph'st. Roy. Fol. Weimar 1805. Landea-Indnstrie^ 
Conptoir. % ^ 

Uebersiehtskarte von Burckhardt*s Reisen in Klein-Asien, Syrien, Aegypten. Kpfrst. 
gr. 4. Weimar 1830. Landes-Industrie-Comptoir. Vit <^ 

Korea. 

lall, B., Bncdeekaagareise aach der Wesikllsle von Korea ele,, s. IX.h. Bihliothak, Nene, derwieh- 
ligsia« Retsebeschreibnogen. 19. Bd. 

Kvrileii. 

lescbreibnng, Rnrze geographische, der knrilischea u. alentischen Inseln. Aus dem Russ. 
ihers. Nehst einer Karte. 8. Ulm 179;^. Wohler. % «% 

Labore, 
thaitke, F.,) Der Sikh-Staat. MasssUb 1 : 2,:^50,000. Lith. Fol. Glogan 1846. Flemming. 

Maratten. 

hndtteB, Tb., Wandemngen noter den Maratten im J. 1809. Aus dem Engl. — Auch unter 
d. TU. « Mene Reisen der Engländer. 1. Bd. gr.8. Jena 1814. Bran. \% ^ 

— — Neaeates GemÜlde der Maratteostaaten. Nach dem Englischen. Mit 5 Kpfrn. 12. Pestb 
1819. Ilartleben. l'/««^ 

19* 



148 I. AilgemeiierTheil. Xi. AsIm. 



Maratten. 

Tone, W. H. , Beaerkaageo Sb«r dio HarattoD^ vontelkh ihre VerÜMtiiif ■• RriagiMMht» «(aha: IX. b« 
Bibliothek der neoesten Reisebeschreibangcn. S. Bd. 



Forster, Job. Reiob. , Karte über die Staatao der Mabratteo n. die aogräozeaden Lander 
in Indostan, aus vielea gaaz oeuen Karten a. Nacbricbten zasammen^etrageo. Roy. 4« 
1783. 

Mesopotamien. 

BüCklllghaill , J. S., Reisen in Mesopotamien. Ans dem Engl. (Aus dem »etboograph. Arcbiv« 
abgedrocl^t.) gr. 8. Jena 1828. Bran. 1 ^^ 

-— — -— ^ dass. siebe : IX. b. Magaz io von merk würdigen Beueo Reisebeschrcibnagen. 87. Bd. 



d*A]lflUe, ... , Eaphrat u. Tigris. Neu berausgegeben. Massstab 1 :!{,400,000. Wien 1786. 
F. A. Sobraembl. 

Mongolei , s. auch P e 11 i n g. 

HyaUnth, Denkwürdigkeiten über die Mongolei. Aus dem Rnss. ubers. von K. Fr. v. d. Borg;. 
Mit 5 color. Steindrucken n. 1 Charte der Mongolei (color. gr. Fol.) gr.8. Berlin 183^. 
G. Reimer. ^V» ^ 

Nepaal. 

Rirkpalrik, Nachrichlea yon den Königreiche Nepanlele., aiebe: IX, b. Bibliothek, Nene, der wieb* 
tigsten Reisebeacbrelbangen. 17. Bd. 

Nlkoboren, Die. 

Blak, H. , Die Nikobariscben Inseln. Eine geographische Skizze, mit specieller Berücksiebli- 
gong der Geognosie. (Mit 1 geognost. Karte, 1 lith. Abbildung n. einigen eiogedmrkteo 
Holzschnitten.) 8. Copenhagen 1847. Klein. (Leipzig, Lorck.) ly, SfS- 

Nlnlveh. 

firotefend, G. F., Anlage u. Zerstörung der Gebäude zu Nimrud nach den Angaben in Layard's 
Niniveh. Nebst 1 Steindrucktafel (in qu. gr. Fol.) (Aus dem 5. Bd. der Abhandlungen der 
Königl. Gesellschaft der Wiss. zu Göttingen.) gr. 4. Göttiogen 1851. Dieterich. 16 n^ 

Lajird, Austin Henry, Niniveh u. seine Ueberreste. Nebst einem Beriebt über einen Besuch 
bei den ohaldlUseben Christen in Kurdistan u. den Jezidi oder TenfeUanbetern ; sowie eine 
Unteranchung über die Sitten u. Künste der alten Assyrier. Deutsch von NicoL Napoleon 
Wllh. Meissner. Neue wohlf. Ausg. Nebst einem Anbang: die Sgyptischen Alterthümer io 
Nimrud u. das Jahr der Zerstörung Niniveb^s von G. Seyfrarth. Mit «4 (Ulh.) lUustr., 6 Plä- 
nen n. 1 Karte (in gr. 8., 4. u. Fol.) gr. 8. Leipzig (1850) 1854. Dyk. 2% ^^ 

— »— Populärer Bericht über die Ausgrabungen zu Niniveh. Nebst BesohreUiung eines Besuches 
bei den cbaldaiscben Christen in Kurdistan n. den Jezidi oder Teafelsanbetera. Nach dem 
grösseren Werke von ihm selbst abgekürzt. Deutsch von N. N. W. Meissner. Mit den (22) 
Kupfern des grösseren Werkes, gr. 8. Leipzig 1852. Dyk. ly, SS^ 

-— — Niniveh u. Babylon. Nebst Beschreibung seiner Reisen in Armenien, Kurdistan u. der 
Wüste. Uebersetzt von J. Tb. Zenker. Mit dem (lith.) Bildniss des Verf., vielen (33 lith.) 
Illostr. tt. 2 (lith.) Karten (in gr. 8., 4. u. Fol.) gr. 8. Leipzig 1856. Dyk. 6 ^ 

¥ailX, W. S. W., Niniveh o. Persepolis. Eine Geschichte des alten Assyriens n. Persiens nebst 
Bericht über die neuesten Entdeckungen in diesen Ländern. Uebers. von Jul. Tbdr. Zenker. 
Mit (6) Kupfern u. 1 (lith.) Karte (in 4.) gr. 8. Leipzig 1852. Dyk. 3% ^ 

Orenburg. 

RjttChkOW , Pt. , Orenbnrg. Topographie , oder umständliche Beschreibung des Orenlrarger 
Gouvernements; ans dem Russ. von Jac. Rodde. 2 Tbla. gr. 8. Riga 1772. (Leipzig) Hart- 
knoch. 1 % ^ 

Oxas. 

lÜDmermann, Carl, Denkschrift über den untern Lauf des Ozus zum Rarabngas-HafT des Gas- 
pisehen Meeres n. über die Strombabn des Ochus, oder Tedsben der Neueren, zur Balknn- 
Bay etc. Ein Sendschreiben an Alex. v. Humboldt. Mit 2 Karten, gr. 4. Beriin 1845. G. 
Reimer. 37. ^ 

Palästina. 

a) Geograph ie und Besebreibung. 

Arnold, Fr», Palästina. Histor.-geograpb. mit besonderer Berücksichtigung der Helmnth'schen 

Karte rttr Theolugen u. gebildete Bibelleser dargestellt, gr. 8. Halle 1845. Anton. 1 Sf^ 

dass. Nebst der Karte von Palästina von C. Helmuth. Roy. Fol. Ebend. 1845. 1 % «% 



II. Speeieller Tbeil. Palästina, a) Geographie o. Beschreibang. 149 



Palistiaa. a) Geographie a . BesehreibnDif . 

W. Alb., Historisehe a. geographisebe Beschretbang von Palastiaa, nach seioeai ehe- 
■altgen o. gcgeDwärtigeo Zustand, oebst der dazu gehörigen Landkarte; aus dem HollMnd. 
äbera. a. mit Aamerknagea begleitet vob G. A. M. (Gf. Arn. Maas.) 2 Thle. in 7 Bda. gr. 8. 
Cleve a. Leipzig 1756—75. (Dessau^ Aue.) * 7 «5^ 

Ksslnr, Perd. , Das beilige Land u. die angrenzenden Landscbaften. In anscbaulicbea Sehil- 
derangen dargestellt. 2. (Titel-)Aufl. 8. Leipzig (18i6) 1855. Hebenslreit. % ^ 

Bahreads, Pet. Wilb., Kurze Beschreibung des beüigeo Landes, besonders wie es zur Zeit un- 
seres Erlösers war n. jetzt ist; zum besseren Verstehen der Bibel n. als Anhang zu jedem 
Rateebismus aller christliehen Bekenotaisse , fiir Schulen bearb. Mit 1 Charte u. 1 Abbildg. 
8. Helmstadt 1829. Fleckeisen. % ^ 

IcUilg^y Carl, Der christliche Führer in das heilige Land, oder historisch -geographische Be- 
sehreiboBg von Palästiaa. Zugleich auch erklärender Text za seiner Karle von Pal&stiaa^ 
Mit einem Anhaag der h&uslichen, religiösen u. politischen Alterthümer der Hebräer verro. 
TOB Aat. Scbmitter. (Mit [17] Uth. Aasichten.) gr. 8. Laodsbuth 1854. Krüll. i ^ 6 «/c 

leseh reib nag, Histor.-geograpb. -Statist., von Palästiaa; das Ist van dem gelobten, heiligeo 
•der Jadea-Laade, als dem Vaterlaade naseres heil. Religionsstiftera Jesus Christus; wie es 
nr Zeil als Derselbe lebte, war, u. wie es heat zu Tage ist etc. 2., ganz umgearb., etc. u. 
rem. Aufl. , mit 2 Rupfern, 8 Holzschn. , 1 Landkarte u. 1 Plan von Jerusalem. 8. Grätz 
im. FerstL % ^ 

T«B Pallslina, •.: Pallstina. 

InwiT, P. J., Kurze Beschreibung u. Geschichte von Palästina. Für Volksschulen bearb. Mit 
t (tith. u. color.) Karten. 3. verb. Aufl. gr. 12. Wesel (1847) 1852. Bagel. %, S^ 

Ins, Aadr. , Beschreibung des heiligen Landes. 2., verm. Aufl. (In Verbindung mit einer 
Wandkarte.) 8. Menrs 1838. Rhein. Scbul-Bucbhandlung. % ^ 

Mit der Wandkarte in 6 Blättern 1 ^ 

T. BrataÜB^, Freib. Heinr. Fr., Pbantasiegemalde aus dem heiligen Lande. Nebst einer Karte 
Toa Palästiaa u. einem Anhange zur Verdeutlichung des Textes, in Bezug aaf Geschichte u. 
Sittea der Juden. 8. Liegnitz 1827. Leonhardt. \% .% 

€hnl6U» J. W. Th. , Palästina in historisch-geographischer Hinsieht, mit einem Anhang über 
Sittea a. Gebräuche der Juden. Ein Leitfaden für Schüler. 8. Oldesloe 1847. (Altena, 
Sehlüter.) % ^ 

QOMS, Carl Friedr. Wilh.^ Geographie von Palästina u. jüdische Altert humskuade, nebst 
eiaes kurzen Abriss über das christliche Kirchenjahr. Ein Hülfsbuch beim Religionsunter- 
richt in Schulen, gr. 8. Cassel 1844. Bohne. 9 n^ 

Camd, G., Das beilige Land. — Kurze Darstellung des Wissenswerthesten aus der Geschichte 
a. Geographie von Palästina. Zum Verstäodniss der heiligen Schrift n. zum Gebrauche fiir 
Volksschulen verfasst. 2. verb. Aufl. 8. Breslau (1844) 1847. Trewendt u. Granier. 1 n^ 

Cfttordy L. M., Dictionnaire bistor. et g^ograph. de la Bible. A Tusage des etablissemens d^in- 
fttmcüoo primaire et secondaire. 12. Paris et Strasbourg 1837. Levrault. y«a S^ 

Nrle, A., Palästina, oder das heilige Land zu Jesu u. unserer Zeit in engster Verbindung mit 
der evangel. Geschichte. Von einem Vater im Abendzirkel seiner Familie beschrieben , u. 
fiir Schale n. Haus gewidmet. Mit 1 Charte von Palästina. 8. Mainz 18 iO. Kupferberg. 

1% ^ 

Einleitong in die Bibel , u. Beschreibung der merkwurdigsleo Länder u. Orte, welche in 

der Bibel vorkommen, für Elementarschulen. 3. Aufl. 8. Dortmund 1837. Krüger. 7^, ^jf, 
bist, R. M. , Histor. -geograph. Beschreibung von Palästina für Schulen ; zunächst bearb. als 

Wegweiser zur Wandkarte dieses Landes fdr Schulen , iu 9 gr. Roy. Blattern. 2. Aufl. 8. 

Breslau 1835. (Leipzig) Hentze. % ,% 

Ewald, Paul, BibUsche Topographie in alphabetischer Ordnung. Zusammengestellt für Schulen 

«. Preuade der heil. Schrift, gr. 8. Ansbach 1836. Brügel. Yt« «^ 

Fallssnyflf , (Jac. PhU.), Das Todte Meer. (Aus den Abbandlungen der k. bayr. Akad. der 

Wisaeosch.) gr. 4. München 1853. (Franz.) 1 ,% 

fittS. J. • .^Mavt vnK — a^ao n'^h V^adV oder Landaskunde von Kenäan nach der Stammein- 
theiinny; sunächst Tur israelitische Schulen bearb. Nebst 1 Charte (in Fol. u. oolor.) 8. 
Paderbora 1843. Winkler. % ^ 

Geographie, Biblische, für Schulen a. Pamilien. Herausg. von dem Calwer Verlagsverein. 
Mit Holsscbn. u. 1 Charte des heil. Landes in Stahlst. 5., nmgearb« Aufl. 12. Calw (1836) 
1843. (Stuttgart, J. F. Steinkopf.) % ^ 

T. fictltCBfeorgk , Heinr. , Palästina oder das jüdische Land zur Zeit Jnsu, so wie auch die 
wichtigdten, ausser Diesem, im Alten u. Neuen Testamente erwähnten Länder u. Orte. 
Historiaeh- geographisch beschrieben u. zur Befürderang einer anschaulichen Renntniss der 
biU. Gcegraphie, Geschichte u. Alterthamskonde far gebildete Bibelleser, Lehrer etc. be- 



ISO I. Allg6ineiD6rTheil. XI. 



Palästina, a) Geographie a. BeacfaretlHiag. 

stimni. Mit 1 (io Kupfer gest. o.) oolor Karte von Palastina. 2. (Titel-) Ausg. gr, 8* Eisen- 
berg (1847) 1850. Sch«oe. 18 m^ 
6esS6rt, Fricdr. Ferd., Das heilige Land, oder Palästina bis auf unsere Zeit. 3., verb. u. 
vcrm. Aafl. (Aach zur ErHiaterung der Karte des heiligen Landes, von A. W.Möller.) gr. 8. 

Essen 1835. Bädeker. % ^ 

1. Aufl. Hamm 1822. 
Seyef, Bened. Adam, Das beilige Land. Versuch einer Beschreibung desselben nach biblischea 

Grundsätzen, für Schulen u. zum Selbstunterricht. Mit 1 Karte, gr. 12. Kempten f 53 5. 

Dann heimer. y, ^^ 

Mfringer, Mich. , Palästina oder das gelobte Land. F'dr den geograpb.-geschichtl. Unterricht 

in den deutschen Schulen bearb. (Mit 1 color. Kärtchen.) 16. Zweibrucken 1841. Ritter. 

Vi. ^ 

Hempdl, Carl Friedr. , Kurze Beschreibung des jüdischen Landes u. seiner Merkwürdigkeiten, 
besonder« zur Zeit Jesu. Fnr Kinder in Bürger- u. Landsebalen. 2., verb. o. verm. Aufl. 
8. Leipzig (1825) 1835. Herbig. % «^ -- Mit 1 gest. u. eolor. Karte % «% 

Hdrxberger, Friedr. Aag. , Kurze Einleitung in die Bibel u. biator.-geograph. Darstellung der 
wichtigsten Ländern. Reiche, welche in der Bibel vorkommen. Nebst einem Anhang über 
die Namen u. die Bedeutung der cbrisll. Sonn- u. Feiertage. Zum Gebrauche in Schulen. 8. 
Friedberg in d. W. 1840. (Bindemagel.) %. ^ 

H6th6f , Cbstn., Das heilige Land. Ein Handbuch zur Erläuterung der biblischen Geschichte, 
gr. 8. Mainz 1843. Kunze. y, «^i 

JaOSS, Georg, Beschreibung des billigen Landes in geograpb. -statistisch er, archäologischer u. 
geschichtlicher Beziehung. Ein Beitrag zur Kenntniss der Bibel Tiir Schulen u. zum Privat- 
gebraach. Mit 1 nach den neuesten Hülfsmittein u. Entdeckungen gearb. Karte von Palästina 
u. 1 Plane von dem ehemal. Jerusalem, gr. S. Stuttgart 1846. Belser. y^ ,^1 

Ki6ll6IllUlld, Heinr. Aug., Palästina in geographischer u. historischer Hinsicht. Zum Verständ- 
niss der biblischen Geschichte. 8. Heiiigenstadt 1852. Dunkelberg. 3 n^ 

Palästina, oder das heilige Land. Ein Handbuch für Lehrer u. zum Hansgebraueh. Mit 

einer Vorrede von C. Smeddinck. 8. Heiligenstadt 1853. Dunkelberg. y^ ,^^ 

KlÖden , C. F. , Landeskunde von Palästina. Mit 1 nach den neuesten Beobachtungen von dem 
Verfasser gezeichneten u. von Carl Marc gestochenen Karte, gr. 8. Berlin 1817. Rücker a. 
Püchler. 1%^ 

König, J. , Palästina. Geschildert Tür Schule u. Hans. Mit 1 (lith.) Karte des heiligen Landes 
(in Fol.) 8. Leipzig 1853. Brandstetter. % ^ 

K5pf, Johannes, Palästina, oder : Topographische Darstellung des biblischen Scbauplatzea ^ ver> 
banden mit einer kurzen Welt- u. Religions-Geschichte. Mit 2 Landcharten (in Fol.) gr. 8. 
Kempten 1843. Kosel. 1% ^ 

Kr6ger, J. C. , Abrlss der biblischen Geographie u. Alterthümer, nebst geschichtlichen u. an- 
deren Tabellen, f. Lehrer in Bürgerschulen. 8. Hamburg 1836. Hoffmann u. Campe. '/« «5^ 

LftmprdCht, Ed., Palästina, oder Leitfaden zur biblischen Geographie. (Mit 1 Plan von Jeru- 
salem u. 1 color. Doppelkupfer.) 8. Meissen 1846. Gödsche. 3 n^ 

Hayer, Abrah. Lcvl, Biblische Geographie für israelitische Schulen u. znm Privatgebraucbe. 
Nach den besten Quellen bearb. n. herausg. (Mit 1 Karte von Palästina.) 8. Maiaz 1843. 
Halenza. V« ,^ 

HelOS, Job. Geo., Beschreibung des jüdischen Landes «nr Zeit Jesu, in geographischer, bürger- 
licher, religiöser, bäu.slicher u. gelehrter Hinsicht, für Bürger- u. Volksschulen, u. gebildete 
Bibelleser. 2., nach dem Tode des Verfassers umgearh. u. verb. Aufl. (Mit 1 Charte von 
Palästina zu Jesu Zeit, gr. Fol. u. color.) gr. 8. Weimar (1822) 1830. Landes-Indnstrie- 
Comptoir. V, ,^ 

Palästina in historisch-geographisch-statistiscben Umrissen, nach altern u. neuern Reisebc- 
Schreibungen gezeichnet. Nebst 1 Karte des heiligen Landes, (gr. Fol., color. u. 1 Plan von 
Jerusalem mit der Ansicht des heiligen Grabes.) gr. 8. Freiburg 1830. (Herder.) 1 «^ 

sonst u. jetzt. Eine tabellarische Uebersicht. gr. Fol. Saalfeld 1835. Niese. %, S?^ 

- oder wahrhaite Beschreibung des gelobten Landes, der Stadt Jerusalem, der Kirche des 
heiligen Grabes etc. , mit einem Anhang der Reisen u. Wunder unseres Herrn Jesu Christi, 
wie auch Schilderung derjenigen Orte, wo sich die heiligen Begebenheiten zugetragen haben. 
Zur Erbauung für Christen mit vielem Fleiss zusammengetragen. 3., verb. Aufl. Mit 2 
Holzaebn. gr. 12. München 1839. (Augsburg) Jaquet. % «^ 

P6t6r861l, H. , Biblische Geographie, nebst einer chronolog. Tabelle zur biblischen Geschichte. 
Ein Seiteustück zu den biblischen Historien von Hübner, Kohlrausch, Trefbrt u. A. , zum 
bessern Verständniss derselben herausgegeben, gr. 12. Hamburg o. Leipzig 1847. Scha- 
berth u. Co. y,, ^ 

Rathgeber, A. , Palästina, Land u. Volk. 2. Aufl. (Mit 1 in Kpfr. gest. Karte in frap. Fol.) 
br. 8. Langensalza (1853) 1856. Sehalbuchhandliuig des Thüringer Lehrer- Vereins. 18 n^ 



U. Specielier Tiieil. Palttstina. a) Geographie u. Bescfareibang« 151 

Palaf tina. a) Geographie a. Besehreibaog. 

T. laUMir, Carl, Palästina. 3. verm. n. verb. Aafl. Mit einer (in Rpfr. gest. u. eotor.) 
Karte voo PalaaUaa (io Fol.) (Mit ^ Plänen in Kpfrst.) gr. 8. Leipzig (1835) 1850. Brock- 
haas. 2 ^ 

Beiträge zur biblischen Geographie. Nebst 1 Höhendurcbscbnitte. Beilage zu des Verf. 

„Palastina/' gr. 8. Leipzig 1843. Brockhans. % «% 

Reise o , Die, Jesu Christi, od. geographische Beschreibuog der vorzüglichsten Orte n. Denk- 
mäler des heiligen Landes zn den Zeiten Jesu. Ans dem Franz. durch C. M. D. M. übersetzt 
V. mit einer geograpb.-histor. Einleitung , so wie mit erlaut. Anmerkungen verseben von J. 
?i. F. (Mit 1 Karte u. 1 Plan.) gr. 8. Linz 1836. Enrich u. Sohn. 2'/« «% 

Jesu Christi. Nach dem Franz. bearb. $ mit der Geschichte der Jaden von Salomo bis zn 

ihrer gänxL Zerstreuung. (Mit 1 Karte u, 1 Plan auf 1 Bog. , Fol.) 8. Wien 1836. Mechi- 
Unsleo-CoBgregations-Bucfahandluog. y,s «^ 

BltlflTy Carl, Der Jordan u. die Besehiffung des Todten Meeres. Ein Vortrag im wissenscbaftT. 
Vereiae za Berlin. Hiebei 1 (lith.) Kartenskizze (in 4.) gr. 8. Berlin 1850. G. Reimer. Vi <^ 

Bio Blick auf Palästina u. seine christliche Bevölkerung. Ein Vortrag auf Veranstaltung 

des Bvangel. Vereins fnr kirchliche Zwecke am 19. Jan. 1852 gehalten, gr. 8. Berlin 1852. 
v\V. Schaltze.) % ^ 

Uhr, Joh. Frdr. , PalKstina od. historisch - geographische Beschreibung des jüdischen Landes 
zarZeit Jesu, mit Rücksicht auf seine gegenwärtige Beschaffenheit. Zur Beförderung einer 
aascbanlicben Renntniss der evangel. Geschichte für christl. Religion sieb rer u. gebildete 
Bihelleser. 8. durch die neuesten, besonders Robinson's Reiseberichte über Palästina ver- 
TolUlindigte Aufl. Neue, mit 2 Stahlst, verm. (Titel-) Ausg. Nebst einer verb. Karte von 
PalisUna (in Stahlst, u. hoch 4.) n. einem (lith.) Plane von Jerusalem, gr. 8. Leipzig (1845) 
1832. O. A. Schulz, 24 9i/i 

fbUMMf Mich. , •Palästina od. das heilige Land^ von der frühesten Periode bis zur jetzigen 
Zeit. Aas dem Engl, übers, von F. A. Rüder. Mit 1 Charte (gr. 4.) u. Titelkpfr. gr. 8. 
Leijnig 18)3. Kummer. i% «% 

4e Sicy, Sylvestre, (Jeher den gegenwärtigen Zustand der Samaritaner. Aus dem Franz. 8. 
Fraakfart a. M. 1814. Hermann. y.s «% (Rettembeil.) V« *% 

Ue46r, B., Palästina. Ein Leitfaden Tur Schulen. 8. Breslau 1853. Kern. V« «% 

Ichaidt, Job. Aug. Friedr. , Die Reisen Jesn, od. Beschreibung u. Schilderung des jüdischen 
Landes u. seiner Bewohner zur Zeit Jesu , mit Berücksichtigung seines Zustandes in den 
frühem , spätem u. jetzigen Zelten , n. io Verbindung mit Jesu Leben u. Schicksalen. Zur 
Erlanterung der heiligen Schriften, vorzüglich des neuen Testamentes, für die reifere Jagend 
a. far ältere wissbegierige Bibelieser, welche der theologischen Gelehrsamkeit wenig kundig 
sind. (Mit 10 Litbogr. u. 1 Karte in Fol.) gr. 8. Ilmenau 1833. (Weimar) Voigt. 1% ^ 

Schwan, Jos., Neueste Beschreibung von Palästina. i^nKn niNi^n neu (Nebst Anhang : niK3cin 
rn»n) 8. Jerasatem 5605. (Hamburg 1847. Herold.) 1 <% 6 ff^ 

Das beilige Land nach seiner ehemaligen u. jetzigen geographischen Beschaffenheit, nebst 

kritiachen Blicken in das Carl v. Baumer*sehe-Palästina. Deutsch bearb. von Israel Schwarz. 
(Mit 4 lith. Taf. u. 1 lith. Karte in gr. Fol.) gr. 8. Frankfurt a. M. 1852. Kauffmann. 2 ^ 

SeWftrd, A. W. M. , Gespräche eines Vaters mit seinen Kindern über das heilige Land, od. 
Geographie von Palästina in Unterredungen , mit beständiger Hinweisung auf die heilige 
Sebrifl Q. mit vielen lehrreichen Bemerkungen etc. (Mit 1 Karte.) Hamburg 1846. Nestler 
u. Melle. % ^ 

ttlldeiimiSy Alois, Das heilige Land. Oder: Beschreibung der merkwürdigsten Orte des heil. 

Landes o. der Stadt Jerusalem ; nebst der Passionsgescb lebte onsers Herrn nach den vier 

Evangelisten, u. der Schilderung von Jerusalems Zerstörung. 2. verm. u. verb. Aufl. (Mit 

Titelkpfr.) gr. 12. Regeosburg 1S39. Manz. 6% n^ 

1. Aafl. Landshai 18St. 

TeMer, Titos, Bethlehem in Palästina. Topographisch u. historisofa nach Anschau u. Quellen 
geschildert. Mit Karte u. Tempelplan (auf 1 Uth. Taf. in qu. Pol.) br. 8. St. Gallen 1849. 
(Hoher u. Co.) 1% «% 

Ttull, L., Palästina , od. alte Geographie des heiligen Landes für israelitische Schulen u. ge- 
bildete Bihelleser. 8. Augsburg 1836. Rieger'scbe Bnchh. % <% 

l^Wf Wilh. Friedr. , Beschreibung von Palästina. Ein Wegweiser zur Wandkarte dieses 
Landes von K. M. Brust. 3. verb. Aufl. 8. Berlin 1843. (Leipzig) Hentze. % «^ 

fntef , Ludw. , Das heilige Land u. das Land der israelitischen Wanderung für Bibelfreunde 
geschildert. Mit einer (lithoehrom.) Charte von Palästina u. vom Petrfiiscben Arabien (in gr. 
FoL) gr. 8. Stuttgart 1855. J. F. Steinkopf. 1 ,% 3 fi^ 

T€g0D€r, Carl, Das heilige Land , od. lichtvolle Darstellung Palästinas in seiner religiösen 
Bedeotottg bis auf unsere Tage. Für cbristlicbe Schulen. (Mit 2 Karten.) gr. 8. Gnmbinnen 
1845. Bönig. % «% 




15E I. Allgemeioer Theih XL Asien. 

Palästioa. a) Geographie n. Besehreibaog. 

Weisse, Friedr.» Pal&sUoa. Gemälde von Jerasalen, Bethlebem n. Naztretb , alt ibrea U«g«- 
bungen. Nebst eioer Gescbicbte der Kreuzzüge. 2« Aufl. (Mit 1 ADsicbt von JeroMiem.) 8. 
Nürnberg 1843. (Lotzbeck.) % S^ 

1. Aufl. KiUiDgon 1836. 

Wosthans, Theod., Das beilige Land. Zar Verstaodoiss der biblischeo Gescbicbte a. lao Ge- 
braach Tdr ElemeDtarscbulen. 8. Soest 1846. Nasse. 1 n^ — Mit RSrteben \% n^ 

-— » Palästioa od. das beilige Land zur Zeit Jesa io geograpbiscbeo , raiigiöaeo, bäoslieben a. 
bürgerlicben VerhäitoisseD. Eio Handbacb für Lebrer beim Unterriebt. %, Aufl. (Mit 1 
Karte.) gr. 8. Soest 1856. Nasse. 12 fl^ 

Wi6tl, i. R.y PalästiDa, od. : Das beilige Laod. Bearb. nach den getreuesten Bericbteo be- 
währter Attgeozengen. (Mit 1 Plan.) gr. 8. Prag 1826. Bobmano's Erben. V« 
Mit 36 bildliebeo Darstellongen a. 1 Karte, gr. Fol. 10 «^ — In braaDen Abdrücken 15 

b) Reisen. 

BlcMlgbaiD , . ., Reisen in Palästina. Ans dem ethnogr. Ajcbiv abgedr. gr. 8. ieoa 1822. 

Bran. 1 ^ 

Bvckhardt, F. L., Reisen in Syrien u. dem gelobten Lande. Ans dem Engl. (Ans dem ethnogr. 

Mag.) gr. 8. Jena 1823. Bran. IV« ^. 

Falsecksr, F. J., Palästina u. eines Pilgers Wege dabin. Aus meinem Reisetagebuebe. 3 Ab- 

Ibeiign. gr. 8. Bamberg 1844. 45. Züberlein. 2'/« ^ 

Irahlan , Frz. Jos. , Ans den Erlebnissen u. Forschungen eines Pilgern zum heiligen Lande. 

(2 Bdcbn.) 8. Münster 1846. 52. Theissing. '/« ^ 

(1. Bdohn.) Wallfarlh nach Bclhlehem u. Hebron. 1846. % S^ 

(2. - ) Excarsion von Jemsalem nach Jericho bis znm Jordan n. todlen Meere. 1851. % ^. 

T. Seramby Maria Jos. , Wallfahrt nach Jerusalem u. dem Berge Sinai, in* den Jahren 1831« 

1832 u. 1833. 2. verb. Aufl. 2 Bde. (od. 6 Lfgn.) (Mit Bildniss u. 1 Karte von Palästina 

mit Aegypten, dem Plan von Jerusalem u. dem Grundriss der Kirche des bell. Grabes, in 

Rov. Fol.) gr. 12. Aachen 1845. 46. Cremer'sche Bocbb. i% S^ 

i. Anfl. Slrassbnrg 18S7. 

— * Pilgerreise nach Jerusalem u. auf den Berg Sinai in den Jahren 1831, 1832 u. 1833. Ans 
dem Franz. von Franz Maria Brug. 3. abgekürzte u. wohlfeile Ausgabe. 3 Thle. in 1 Bde. 
Mit dem Bildnisse des Verfassers, gr. 12. Augsburg 1847. Kollmann. 1 ^Sjß. 

HaSSOlqUlat, F. ^ Reise nach Palästina in den Jahren von 1749—52. Herausg. von K. Li n n e. 
Aus dem Scbwed. (von Tb. H. Gadebusch.) gr. 8. Rostock 1761. Koppe. l'/s <^ 

JoUSb, T. R. , Reise nach Palästina , Syrien u. Aegypten im Jahre 1817. Mit vielen Zusätzen 
aus neuen ausländischen Reisebeschreibungen übersetzt. Zum Behufe für Bibelleser. Nebst 
einer Vorrede von B. F. K. RosenmnUer. Mit 1 Abbildung der Aufschrift auf der Pompejas- 
sänle. gr. 8. Leipzig 1822. (Baumgärtner.) 2 .^ 

Uabatrai, Frdr. , Reise nach dem Morgenlande , insonderheit nach Jerusalem u. dem beiligeo 
Lande. 2 Thle. Mit einer (litb.) Ansicht von Bethlehem u. Jerusalem , einem Grundriss der 
beil. Stadt u. einer Karte des heil. Landes (in qu. 8. u. gr. 4.) 8. Hamburg 1854. Agentur 
des Rauhen Hauses. 1 */^ Sf^ 

Itynch, W. F. , Beriebt über die Expedition der vereinigten Staaten nach dem Jordan u. dem 
todten Meere. Nach der 2. Aufl. deutsch bearb. u. mit dem ofBciellen botan. Berichte ver- 
seben voo N. N. W. Meissner. Neue wohlf. (Titel-)Ausg. Mit 28 Kpfro. u. 2 (litb.) Karten 
(iD Fol.) gr. 8. Leipzig (1850) 1854. Dyk. % 5^ 

(Mariti, J.), Reise voo Jerusalem durch Syrien, Aus dem Italien. 2 Thle. gr. 8. Strassburg 
1789. (Leipzig, Hinrichs.) \% ^ 

Pfeiffer , Ida , Reise eioer Wienerin in das beilige Land , nämlich : von Wien nach Konstanti- 
nopel, Brussa, Beirut, Jaffa, Jerusalem etc. u. zurück über Malta, Sicilien, Neapel, Rom etc. 
Unternommen im März bis Dezember 1842. Nach den Notaten ihrer sorgfältig geführten Ta- 
gebücher. 4. verb. Aufl. 2 Bde. Mitl color.Rpfr. (ioqu.4.) 8. Wies 1856. Dirnböck. 1«^ 
Die 1. (1843) — 3. Anfl. erschien anonym. 

PleSChtaclllJeeW, Sergej , Tagebuch einer Reise von der Insel Faros nach Syrien u. Palästina, 

nebst einer kurzen Geschichte Ali Bcy's. Aus dem Russ. von Cb. Gtli. Arndt. 8* Riga 1774. 

(Leipzig, Hartttocb.) V« «^ 

Pütt, Tb., Skizzen aus einer Reise nach dem heiligen Land. Mit 1 litb. Taf. gr.8. Karlsruhe 

1853. Braun. 12 ^i^ 

Prokesch V. Osten, Ant. Ritter, Reise ins beil. Land. Im Jahre 1829. gr. 12. Wien 1831. 

Gerold. % ^ 

Reise, Neueste, in Palästina. Aus dem Engl. Mit Ergänzungen n. Zusätzen ans den oestea 

Werken über Palästina, u. 22 Abbildgn. gr. 12. Leipzig 1834. Baumeärtner. V« 9^ 

^— — dnrch PallsUna, siebe: IX. b. Tasche nbibliochek der wiehtigaten n. intereasantestea See- nnd 

Landreisen. 



II. Specieller Theil. Päl&stina. b) Reisen, c) Karten. ISS 

Palästina, b) Reiseo. 

IiUbMII, Bd., n. B. S m i t h, PaPastiDa a. die südlich angrenzenden LSnder. Ta^ebaeb einer Heise 

in J. 183d in Bezug anf die biblisclie Geographie unternommen. Nach den Original-Papieren 

mit hittor. Brlautemagen herausg. von Bduard Robinson. 3 Bde. Mit neuen Kartea u. 

Plinea lo 5 BIStfcorn. gr. 8. Halte 1841. Baehhandlang des Waisenhauses. 10*/, S^ 

Smc Beigabe hienn, siehe : Robintoa ooter :Jeru8aleei. 

Schicksale eines Sehweisers wiChrend seiner Reise nach Jerusalem u. dem Libanon; von ihm 

selbst betebrieben. 8. St. Gallen 1815. Huber n. Co. 2^%, .% 

MdfSrle, ios.^ Reise in das heilige Land, im Jahre 1851 unternommen n. beschrieben, i Bde. 

12. Av^bnrg 1852. Kollmann. 1 3fL 18Vt nft 

Z. Bd. Mit t Beilagea: Die Hynoeo u. Gebete bei den llglieben Prozeuionen zu dea heu. SilUeD ia 

Jerusalen o. in Bethleliem, nebst den Melodien-Noten derselben. 

kbllXy B. W., Reise in das getobte Land im Jahre 1851. Mit dem Bildnlss des Verf., eioem 
diese Reise betreifenden Briefe des Hofr. v. Schubert an denselben, einer (litb. u. eolor.) 
Karte (in Fol.) u. 18 grosstentheits nach der Natur aufgenommen (litb.) Abbitdgn. 3. verb. 
V. verm. Aufl. gr. 8. Mülheim a. d. Rnhr (1853) 1855. (Duisburg), Nieten. 1% ^ 

Scbved, Fr., Die Pilgereise nach dem heil. Lande, u. Erlebnisse u. Schicksale im Orient. 
Calerbalteade u. belehrende Erzählung für Jung u. AU. 2* neu bearb. Aufl. 8. Leipzig (1844) 
ISSa. Wolter. 12^ 

lUSaBdea, G. H., Das beil. Land od. Mittbeilungen aus einer Reise nach dem Morgenlande in 
dea Jahren 1849 u. 1850 in Begleitung I. K. Hob. der Frau Prinzessin Marianne der Nieder- 
lande. Aus dem Holländischen von P. W. Qnack. 1. Tbl. 1. Lfg. gr. 8. Stuttgart 1852. 
BimeliD. Vs <^ 

StOCkmr, Hans, Reimfahrt von Jerusalem n. Tagebuch von 1520—29, mit einem erklärenden 
Wortregister u. Anmerkungen, nebst zehen Briefen des Hauptmanns Ulrich Härder von 1524 
a. 23, o. Auszüge aus dem heil. Leben von 1475. (Herausgeg. von Maurer-Gonstant.) 
(Mit 2 litb. Taf.) gr. 8. Schaffhausen 1839. Hurter. 1% ^ 

StraUI, Frdr. Adph. , Sinai u. Golgatha. Reise in das Morgenland. 6. verb. n. verm. Aufl. m. 
6 (litb.) Ansichten, einer (lith.) Karte des Morgenlandes etc., u. einem (litb.) Plane von Je- 
rusalem (in 8. u. 4.) 8. Berlin (1847) 1856. Jonas* Verl. 1 .^ 2 ;i/e; 

In Engl. Einb. m. Goldscho. ly, d^ 

netaar, Iter adTerramSanctam A. 1217. Ex cod. mss. ed. TitusTobler. 16. St. Gallil851. 
Haber n. Co. V« ^ 

HstBOy J. N., Meine Wanderung nach Palästina. In Briefen an einen Geistlichen der Diocese 
Passao. (Mit 6 Lith. n. 2 Plänen.) gr. 8. Passau 1840. (Pustet.) 2 «^ 

Wegelill, Dan., Palästina. Bilder aus dem heil. Lande, aufgezeichnet während seines Aufent- 
haltes iu Jerusalem. Herausgeg. von H. Leemann. (Mit 6 Ansichten n. % Planen.) gr. 8. 
Zirich 1845. (Scbultbess.) 26 n^ 

ViNf, Phil., Reise in das gelobte Land. Mit einem neuen (lith. u. color.) Plane von Jerusalem 
(in 4.) 16. Stuttgart 1849. Metzler. 1 ^ 

c) Karten. 

Alltoll, los. Pr.» u. L. C. Grata; , Karte des biblischen Schauplatzes. Lith. n. color. Roy .Pol* 
Laodshot 1842. v. Vogel. 5% n^ 

— ■ Topographische Plaene von Jerusalem nebst einem Grundrisse der Kirche des beili- 
gea Grabes. Litb. Roy. Fol. Landsbut 1843. v. Vogel. 6% ng^ 

Karte von Palästina nach dea neuesten Hilfsquellen entworfen. Lith. u. eolor. 

Ray. Pol. Landshut 1844. v. Vogel. 5% ft^ 

f AlViM, ... , La Palestine. Behelle de 1 : 850,000. Nuremberg 1784. Sehneider et Weigel. 

AulietOtt, T. T., Topographisch-historische Charte von Palaestina, mit 96 biblischen Vignet* 
teo. Massstab 1 . 350,000. Durchgesehen u. verbessert von fi. F. R. Rosenmiillef. 4 Blätter 
litbogr. von Branner, Graesel u. Krätzschmsr. gr. Fol. Leipzig 1830. Baumgärtner. 2 3^ 

lair, C, Palästina n. das peträische Arabien. Litbochrom. gr. Fol. Stuttgart 1855. J. F. Stein- 
kopf. 'A *% 

leOimg, Carl, Karte von Palästina oder dem heiligen Lande nach altern u. den neuesten besten 
Qnetflen entworfen , zum Studium der heiligen Schrill u. zum Gebrauche fdr Schulen einge^ 
richtet. 2. von Schmitter revidirle Aufl. 2 litb. Blätter in Imp.Fol. Landsbut 1854. KrüU. 

1 «^ 6 n^ 

Mbi, A. , Wand-Karte des heiligen Landes. Lithographie von Eml. Hiodermann in Basel. 
I lith. a. color. Blätter, gr. Fol. (Basel 1837. Schneider.) % SS^ 

ie Brtyi, Marlnus Didericus, Over Gartograpbie von Palaestina. Berigt bij de uitgave eener 
kaart voa het Hellige Land. gr. 4. Amsterdam I8i5. (Utrecht, Kemink en Zoon.) 8 ng^ 

- — • Palaestina ex veteris aevi monumentis ac recentiorum observationibus illustrata. Ed. II« 
Rprrrt. Imp. Pol. Trafecti ad Rfaeu. 1851. Kemink et fil. 2 «% 

BibL geographica. I. 20 



J[54 !• Allgemeiner Tkeil. XL Asien. 



Palästina, c) Rarteo. 

Garte de la Palestine, pour servir a notelligeoce des Saintes Eeritores et parlieii1.ii rflistoire 
, de notre Seigoeur J^sus Christ. Lith. a. color. gr.Fol. (Freiburg 1837. Herder.) y« «^ 

van de Cotte, Jean^ Carte topograpbiqve de la Palestiae, dress^e d'apres la Carte topogr. 
lev^e par le savant Jaeotia et aatres Geographes de rArmee d'Orieot, peadank rBxpedilion 
Syrieone par les Generaax Bnooa parte , Murat et Kleber Tan 1799, beaocoup augmeatee. 
(Nebst: Jemsalen.) Lith. u. oolor. Adlerformat. Und : Coup d^oeil historiqoe, geographiqae 
et critiqae sar les Cartes topographiqoes de la Palestine servant d'ezpUcaÜon k aetre Carte, 
gr. Lex. 8. Braxelies 1847. (Leipzig, Michelseo.) 3% «^ 

Devald, 6. A. St., Wandkarte der biblischen Geographie. Entworfen u. gezeichnet fdr den 
Schnlgebraucfa. 4 lith. u. color. BiStler. Roy. Fol. Erlangen 1845. Palm. */« ^ 

Ebrhardt, Ludw., Wandkarte von Palästina, zum Gebrauch für Bürger- u. Landschulen. Nach 
den neuesten Hülfsmitteln entworfen. 2. Aufl. 2 lith. n. color. Blätter in Imp.FoI. Quedlin- 
burg 1834. Basse. % ^ 

Krnsty R. , Wand-Rarte der biblischen Geographie. Ein Hiilfsmittel zurVersinnlichnog der 
biblischen Geschichte, mit Bezug auf die alte Geschichte. Für Schul lehrer-Seminarien, 
Gymnasien etc. bearb. 2. Aufl. 9 lith. Blätter In gr.Fol. Leipzig 1852. Hentze. 1% S^ 

Fincke, David, Novissima totius Terrae Sanctae sive Promissionis descriptio« 1 : 1,000,000. 
Norimbergae, J. B. Homann. 

CarbSy F. A., Geographische Wandkarte zum Gebrauche beim Bibellesen. Nebst einer Special- 
karte von Palästina. 7 (lith. u. color.) Blätter in Imp.FoI. Hameln 1854. Labuske. 

\% ^ — Die Specialkarte von Palästina einzeln '/« «^ 

Grimm, J. L., Palaeitina. Massstab 1 : 900,000. Mit dem Grundriss von lerusalem, u. Neben- 
karte von Arabia petraea. Lithogr. von A. C. Sperber. Color. Roy. Fol. Berlin 1830. (Schropp 
u. Co.) 1 S^ 

■ Rarte vom Rönigreich Jerusalem, entworfen u. gezeichnet. Gestochen von H. Leute- 
mann. Color. gr.Fol. Leipzig 1832. W. Vogel. % ^ 

Handtlte, F. , Wandkarte von Palästina, zum Gebrauch für Schulen eingerichtet, u. nach den 
besten Quellen entworfen u. gezeichnet. 3. Aufl. 4 lith. u. color. Blätter, gr. Fol. Glogan 
1856. Flemmiag. 12 ^^ — Auf Leinwand 1 «^ 

BareAberg, Job. Christ. , Palaestina seu terra a Mose et Josna ocoupata et inter Judaeos di- 
stribuU etc. Math. Seutter sc. 1:1,000,000. Augustae Vindel. 

— La Palestine ou la Terre Sainte , distribu^e en Xll tribns , etendne par les reis David et 
Salomon, jusqu^aux frontieres de Tbapsac ou d^Orontes. Schelle de 1:1,100^000. 8 feuilles. 
Nnremherg 1745. H^ritiers de Homann. 

— — Carte de la Terre Sainte divis^e selon les donze Tribus d'Israel revue et augment^e. 
Bchelle de 1:1,000,000. Nuremberg 1750. Heritiers de Homann. 

Helmnth, C, Rarte von Palaestina nach Robinson, Ely Smith n. v. Schubert bearbeitet u. in 
Stein gestochen. (Nebst: Der nördliche Theil des Libanon, im Massstabe der Hauptkarte. — 
Umgebungen von Jerusalem 1 : 200,000. — Umgebungen von Babylon. — Rarte der Sinai- 
Halbinsel u. des Petraeischen Arabiens 1:1,600,000. — Der Sinai-Plan von Jerusalem.) 
imp. Fol. Halle 1843. Ed. Anton. 1 ^ 

nienns etnieln : 

— Plan von Jerusalem. Nach Robinson u. Ely Smith entworfen u. lithograpbirt* Color. Fol. 
Halle 1843. Ed. Anton. % ^ 

Holle, L., Schulwandkarte von Palaestina zur Zeit Jesa u. der Apostel. (L. Holle*s historisch- 
geographischer Sebulwandatlas Nr. 3.) 4 lith. u. color. Blätter. Imp.FoI. Wolfenbüttel 1852. 
Holle. % ^ 

Homann f Job. Bapt. , Judaea , seu Palestina ab sacratissima Redemtoria vestigia bodie dicta 
Terra SancU prout ollm in duodecim tribus dlvisa. Collecta ex Ubalis Guil. Sansonij. 
1:750000. Norimbergae. 

Rarte des Heiligen Landes (nebst Plan von Jerusalem), zum Gebraoch in Bürger- u. Land^ 
schulen , nach den neuesten Hilfsmitteln entworfen , zu Hempers kurzer Beschreibung dea 
jüdischen Landes. Rpfrst. u. color. Fol. Leipzig 1835. Herbig. % 3^ 

-'— des Heiligen Landes. Abgetheilt in zwölf Stämme Israel, worin die Reisen unser» Erlö* 
sers Jesu Christi genau angegeben sind; als Wegweiser der beil. Schrift. Lithogr. gr.Fol. 
Gratz 1828. Raiser. % ^ 

Kiepert, (Heinr.), Bibel-Atlas nach den neuesten u. besten Hülfsqnellen gezeichnet. Mit Er- 
läutergn., die sich an das Lisco^scbe Bibelwerk anschliessen, u. einem biblisch-geographischen 
Register. 3. unveränderter Abdruck. Beigegeben ist: Peters, UehersichUkarten der Rei- 
sen Jesu nach den vier Evangelisten etc. (9 lith. u. oolor. Rarlen in 4. n. Fol., 3 lith. Taf. 
Abbildgn. u. 24 S. Text.) 4. Berlin (1847) 1854. G. W. F. Müller. 1 ^ 

— — — Rarte von Palaestina nach den neuesten Quellen , vorzüglich nach den Robinson^scheo 
Untersttchnügen bearbeitet n. gezeichnet, Herausgeg. von Carl Ritter. Berichtigt im Jahre 



IL Specieller The». Palästina« c) Karten. 1S5 

Palästina, c) Karten. 

1S43. MausUb 1 : 1600000. (Mit den Beikartchen: Alt-Jerusalem. ^ Die Sinai-Halbinsel 
oder Arabia petraea. Massstab 1:240000. — Das Sinai- oder Horeb-Gebtrge. Massstab 
t : 120000. Litb. a. color. Rov.-Fol. Beriin 1844. S. Schropp a. Co. % 5^ 

Erase, T., Palaestina. Eine Charte sowohl znm Schul- als Handgebrauch. Nach Grimm's 
Charte von Palaestina bearb. 4. Aufl. 4 litb. u. color. Blätter. Imp. Fol. Magdeburgs 1841. 
MazzQcchi. 1 «^ 

Kltschdt, Job. Valer., Palaestina. Ein Rarten-Tablean zur Uebersicbt der Geographie n. Ge- 
schichte des heiligen Landes. Litb. u. color. (Mit fO BeikSrtehen , wovon 6 color.) 2. mit 
Nachtrügen vermehrte Aufl. Imp. Fol. Berlin 1843. T. Trautwein. % Sf^ 

Lan d , Das heilige. (Holzschnitt, mit angedrückten Erkllrnngen). Heransgeg. von dem Calwer 
VeHags- Verein, gr. 4. (Stattgart 1837. J. F. Steinkopf.) y« fift 

Das heilige. (Aus der Vogelschau.) Litb. u. color. Fol. (Biberfeld 1850. Hassel.) Iknft 

— — Das beilige , aus der Vogelschau. Darstellung der Orte u. Städte, welche in der heiligen 

Schrift erwähnt sind. 5. Anfl. Holzschn.inTondr. Fol. Leipzig(1848)1853. Weber. Vt<% 

Littar , Tobias Conrad , Terra Sancta, sive Palaestina exhibens non solnm regna vetera Juda 
e^ Israel in snas XII tribus distincta etc. noviter adornata opera et sudio. 1:700000. An- 
iMUe Viadel. 1759. 

lifT, Geo.^ Historische Karte von Palaestina u. Arabia petraea mit einem grossen Theii von 
AfgypCeo , zur Brläatemng biblischer Geographie des alten u. neuen Testaments , sogleich 
Cehersicht der Gegenwart. Nebst Grundriss der Stadt Jerusalem mit seiner Umgegend u. hi- 
storischer Uebersicbt einiger Haupt-Zeitabschnitte in der Geschichte Palästinas. Massstah 
1:1,000,000. In Stein gestochen von Fr»*Wilkendorf. Color. Imp. Fol. München 1842. Mey 
■. Widmayer. 1 &f^ 

MUer, A. W., Karte des Heiligen Landes zum Gebrauch für Stadt- u. Landschulen neu be-* 
arbeitet u. nach den besten Hülfsmitteln. 6. Aufl. Litb. u. color. Imp. Fol. Essen 1849. Bä- 
deker. % ^ 

ihnau, C, Palaestina zur Zeit Jesu u. der Aposy^l. — Das Königreich Jerusalem zur Zeit 
der RreazzSge. Nach den zuverlässigsten Quellen gezeichnet u. gestochen. 9 litb. u. eolor. 
Blätter. Roy. Fol. Berlin 1846. (Leipzig, Hein.) 1% ^ 

Palaestina von den Zeiten Mosis bis auf die Könige ; Palaestina zur Zeit Jesu u. der Apo- 
stel; das Königreich Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge; Plan von Jerusalem; Gegend von 
iervsalem bis Bethlehem. 1 lith. u. color. Bl. Roy. Fol. Berlin 1846. (Leipzig, Rein.) %«5gk 

Palistina zar Zeit Jesu. Ans der Beschreibung des Jüdischen Landes von Melos. gr.FoL 
Weimar 1804. Landes-Industrie-Comptoir. *4 3f^ 

das gelohte Land. Lithogr. u. color. Mit einer geographisch-geschichtlichen Uebersicbt. 

gr. Imp. Fol. Zweibrüeken 1841. Ritter. % ^ 

FeterseBy H., Karte der biblischen Geographie für Volksschulen. ^ (lith. u. color.) Blätter. 
Imp. Pol. Hamburg, Leipzig u. New- York 1845. Schuberth n. Co. V, ^ 

lai, C. G., Wand'Rarte zum Unterricht in der Biblischen Geschichte, für Volksschulen nearb. 
4 lith. n. eolor. Blätter in Imp.^Fol. Mit dem Begleitungswort : Geographische Uebersieht 
der für die hibilscbe Geschiebte wichtigsten Länder. Von A. Palm. 8. Stuttgart 1844. 45. 
Metzler. 1 %« ^ 

f. BlUier , K. , u. F. V. Stülp nage I, Palaestina nach den zuverlässigsten alten u. neuen 
Qaelleo. Mit 6 Nebenkärtcfaen. In Kpfr. gest. «. color. qu. Fol. Mit 1 Bl. Text in 4. Gotha 
1844. J. Perthes. % «% 

leichard, Chstn. Gtli., Palästina, Imp. Fol. Nürnberg 1816. Campe. % ^ 

leuer, . • • , Karte von Palästina, naeb Grimm , Bergbaus n. andern guten Hülfsmitteln. Mit 
der Beikarte von Arabia Petraea u. dem Plan von Jerusalem. In Stahl gestochen von C. £h- 
rieht. Color. Roy. Fol. Berlin 1840. Sehropp-u. Co. % Sf^ 

SallaaUl, E., Wand-Karte des Heiligen Landes, nach den besten Hülfsquellen, besonders auch 
nach den neuen Ermittelungen von Robinson u. £. Smith, sowie nach der voa C. Hitler re« 
digirten Karte entworfen. (Nebst x Plan von Alt-Jerusalem u* seiner Umgegend; die Sinai- 
Halhiosel oder Arabia petraea.) % BiäAt. ia Oelfarbendrack. Imp. Fol. Cas8ell843. Fischer. 

Handkarte des Heiligen Landes. Litb. u. color. Fol. Cassel 1843. Fischer. y, ^ 

Ichevanuim , £. , Karte von Palästina , aebst Plan von Jemsalem a. Kärtchen von Africa. 
Color. gr.4. Aarau 1841. (Christen.) Vts <^ 

IchiBCfce, Job. Christ. Gthlf. , Palaestina nach den jüngsten Forschungen berichtigt, In die 
alten israelitischen Stammgebiete n. in die neuem jüdischen Provinzen getbeilt, mit den 
Wcf en Jesu einfach bezeichnet u. mit 5 Ansichten , 1 Plane vom alten Jerusalem , 1 Grund- 
risse des Herodian. Tempels u. VJL alterthümlichen Darstellungen ausgestattet. Gezeich- 
net von Jol. Naumann, gestochen von W. Müller. Roy. Fol. Nebst: Drei Beitagen zur 
Brianterang u. Erleichterung beim Gebrauche dieser Karte. Lex. 8. Neustadt a. d. 0. 1835. 
Wagner. % «% 



|5( L Allgemeiner Theil. XL Asien. 



Palästioa. c) Karten. 
IchneeweiSi y HeiDr., Karte von dem Gelobten Lande a. der 40jihrigen Reise der Rinder 
Israel, zom alten a. neuen Testamente verferli||;et. Litho^r. gr. Fol. (Rostock 1836. Oeberg 

u. Co.) y* ^ 

Schneider, R. F. R. , Wandkarte zur biblischen Geschichte. Nach den neuesten HäirtmiUela, 
besonders nach den Ausgaben u. Karlen von E. Robipson, u. £. Smith, K. v. Räumer, H. 
V. Schubert, H. Kiepert etc. bearb. Gezeichnet von B. Braun u. E. Leeder. Lithogr. von 
J. Wilhard in Dresden. 6 color. Blätter in Irop. Fol. Dresden 1843. INanmann. 2 ^ 

Scbulkarte von Palaeslina, nach den neuesten Quellen entworfen. 4 iith. n. color. Blätter. 
Imp. Fol. Augsburg 18t6. Walch. \% ^ 

Seile, G. A., Scbul-Karta von Palaealina. 4 Iith. n. color. Blätter. Fol. (Heide 1845. Leip- 
zig, Beyer.) ■/• *% 

Sepp, . . ., Palaestina inr Zeit Christi. In Stein gravirt von Fr. Wilkendort. Color. Roy. Fol. 
Regensburg 1844. Manz. y« .^ 

WeiUnd, C. F., Bibel Alias, nach den neuesten u. besten HUIfsmittelo geaeicbnet «. erlävtert 
von C. Ackermann. 3. unveiänd. (Titel-)Ausg. (13 in Kpfr. gestoch. a. color. Karlen.) 4. 
Weimar (1845) 1855. Laodes-lndnstrie-Comptoir. % «^ 

(Weithaus, Th.,) Palaestina zur Zeit Jesu. (Mit: Jerusalem; Gmndriss des Salom. Tempels.) 
Lithogr. Fol. Soest 1846. Naaac. %^ ^ 

Winckelmann, Bd., Wand-Rarte von Palaestina, herausgeg. von Dan. Vblter. 2 Iith. s. co- 
lor. Blätter. Imp. Fol. Esslingen 1843. Daonheimer. V«^ 

Wnssin, J., Karte von Phöoicien u Damask (wie auch vom Caspischen Meere). Nach d'Anvüle 
herausgeg. von Fr. Aat. Schrämbt. Roy Fol. Wien 1787. y^ ^ 

Zerrenner, C. C. G , Charte von Palaestina, osch den besten vorhandenen Materialien ent- 
worfen u. Tür Schulen eiogerichtet. (Mit dem Beikartchen : Jerusalem zur Zeit der Zerstö- 
rung durch Titus, nach C. v. Raumer.) Zeichnung, Lithographie u. Druck von A. Platt. Co- 
lor. Imp. Fol. Magdeburg 1841. Scbmilinsky. Y» ^ 

d) Ansiebten. 
siebe aoch unter Jerusalem.' 

Ansiebten ans den Morgenlande: Asealon. — Jaffa. — Das Innere einer Gasse von Jerusa- 
lem. (Als Tilelkupfer zu G. H. v. Sehuberl^s Reise geeignet.) gr. 8. Frankfurt a. M. 1830. 
(Schmerber.) % «^ 

von Palästioa, oder dem heiligen Lande ; nach Ludwig Mayer's Origtnalzeiefanungen , mit 

Brläuterungen von E. F. K. Rosenmüller. 3 Bde. mit 36 Kupfern. Qu. Fol. Leipzig (1810— 
14.) Baumgärtner. 6 ,% — Color. 8 .% 

BerneU, J. M., Album des heiligen Landes. 50 Ausgewählte Original-Ansichten biblisch wich- 
tiger Orte treu nach der Natur gezeichnet. Ausgeführt in Parbeadr. Nebst 1 (litbocbrom.) 
Karte vonPalästina (in gr. Fol.) Mit (Deutschem, Engl. u. Französ.) erläuterndem Texte von 
G. H. V. Schobert u. J. Roth. qu. gr. 4. Stuttgart 1855. J. F. Steinkopf. 7 ^ 

Bilder, Sieben, aus dem heiligen Lande. Ein Cyklus auserlesener Zimmer- oder Albums- 
Zierden aus der grösseren Sammlung von J. M. Bematz (in qu. Fol.) mit erklärendem Text 
von G. H. V. Schubert (auf! Bl. in 8.) Stuttgart 1845. J. F. Steinkopf. \% ^ 

— — — aus dem heiligen Lande. 40 ausgewählte Original-Ansichten biblisch-wiehtiger Orte, treu 
nach der Natur gezeichnet von J. M. Bernatz. Mit erläuterndem Texte von G. H. v. Sehn- 
bert. (2. Ausg.) — Souvenirs pittoresques de la terre sainte. 40 vues originales , dossin^s 
par J. M. Bernaz. Avee un texte explicatlv par G. H. de Schubert, trad. par A. Vinet. 
(2. edit.) qu. gr. Lex. 8. (43 Blätter Deutscher u. Französ. Text mit Titelvign.) Stuttgart 
1842. J. F. Steinkopf. SVs ^ 

Hnlbreiter , Ulr. , Ansichten von Palästina n. Syrien. 6 Blatt in Knpferst. qu. Fol. München, 
Literarisch-artistische Anstalt. 8y, «^ 

Panorama von Palästina In der Vogelperspective mit 14 Randansicbten. 4 Liefgn* gr. Fol. 
Nürnberg 1852. v. Ebner. 2 .% 

Stellen, Die klassischen, des gelobten Landes u. seine nähern Umgebungen. Nach engl. Ori- 
ginalen dargestellt n. mit Benützung der Sehriflen Chateaubriands , Lamartines , Sebuberts, 
Clarkes, Richa»dsons u. A. erläutert. Mit einem Vorwort von Alb. Knapp. 6 Liefgn. (Mit 
U Stahlst.) gr. 8. Stuttgart 1838. Rieger. \%^ 

Peking. 

Lange, Lor, , Tagebuch zwoer Reisen , welche in den Jahren 1727, 28 u. 36 von Kjachta n. 
Zurocbaitn durch die Moagoley nach Peking gethan worden. Neb^t einer geographisch-histo- 
rischen Beschreibung der Stadt Peking. Aus ongedruckten Quellen mitgetheilt von P. S. 
Pallas. Mit Kupfern, gr. 8. St. Petersburg 1781. Logao. (Leipzig, Cnoblocb.) % ^ 



II. SptmHer Tlieii. Pmiefi -Sikirie». W 



Perelen , siehe : I r • n. 

Petschora-Land. 

Beobachtonge o , WisseDScbaftliefae, atif einer Reise in das Petsdiora-Land, Im Jahre 184). 
(V«D Alexander Graf Keyseriiiijr n. Paul v. Krasenstern.) (Mit eiogedr. Holzscho,, 22 litb« 
Tardo 0. 1 Karte.) gr. 4. St. Petersburg 1846. (Berlin, Scbroeder*s Verlag.) 10 ,% 

fietgra^ische OrtseracheiaaDgea, Ton t. Krosautera. — Gaoffioslische Beab^cbtaagaa* vqo 6r»r Key- 
•erliag. — BeiirSge znr Geographie o. Hydrographie des Pelschora-Laodes, von y. Kruseu^lera. 

Russisch Asien. 

iBchYaldjEd., Reise anf dem C^spischen Meere ov in denCaucasus* Unternommeq in den Jäh- 
ret 182Ö— 2ß. 1. Bd. 2 Abthign. gr. 8. Stuttgart 1834. 37. Cotta. (a 3 «^) 6 ^ 

t. Akb. A. D. d. T.: Pertplnsdna Caspisobea Meeres. 1. Abth., den hislar. Hencbl der Raiae avf dem 
GMpUchen Meere anibaltead. (HU S iiih. Taf. ia qo. Fol. n. 1 lUrte ia Roy. Pol.) 

t - A. «. d. T. : Reise in des Kaukatus. 2. Abtb. , den bis409. Beriebt der Reise ia dea Kankasns 
eulhallead. HM 4 Lithugr., wovon 1 color. 

Pass. — 2. Bd. 1. u. 2. Abth. — A, n. d.T,: Alte Geographie des Caspiscben Mee- 

m, des Raukaaiu o. des südlichen Russlands. Nach Griecb.» RQm. n. a, Quellep. (Mit 3 Lith. 
1.S Karten) gr. 8. Berlin l«38 Moria. 6 ^ 

liHil, Das Rassische Asien, siebe: III. a. Handb.nch, VoIlsUli^dlgf s , dsv aene^iea Erdbesch^ibnng. 

hfhiMu, A. W., De historia Maris Cas^i ; praefatns ast Arn. Hm. L« Hearaa. 8. G5ttingae 
ISil. Vavdenhoeck a. Rqpreeht, iVe «^ 

Geaeral- Karte des Asiatisohaa Rnsslanda, naeh den neaesten Eintheiinngen. 3 Blätter 
ia Rnpferstieh. Mit Scbrirt in Russischer Sprache. Color. gr. Imp. Fol. St. Petersburg 
1827. Eggers ,u. PeU. 2% ^ 

ttrstty P. W. ^ Karte des Rossiseben Reichs , Asiatischer Antheil* Knpferstich u. color. 
Inp. Fol. Weimar 1811. Landes-lndQStrie*CoBploir. Vt «^ 

Uebersiebts-Karte der Rnssiaebea Provfnzan nISrAleh v« sidlieh tov' Raakasas. 
Lith. Roy. Fol. Miinehen 1838. Literariseh-artistiscbe Anstalt. % ^ 

Slam. 

Crivfird, Jahn, Tagebveh der Gesandtsobaft an die HSfe von Sism a. CQcbiA*China , s.: JX. b, BibUo*' 
tbek, Neae, der wicbligsteo Reisebeschreibongea. 56. Bd. 

— Gesaadischansreise nach Siam a. Coebincbioa, s.: IX. b. Taschen blieb der neaesten für die Jogeaf 
kearb. Eoidecknogsreisen von C. Fr. D ! e l z s eh. 4. Bdcho. 

^iiIiisoB, Gesandischaftsreise oacb Siam, siehe: IX.. b. Bibliothek, Neqe, der Reisebeschretboogen. 
44. Bd. 1. Ablh. 

CItlUff, (Carl), Ansfnbrlicher Bericht von seinem 3jährigen Aufenthalt in Siam n. seiner Reise 
fiagi der Rüate ron China bis nach (der) Mantschu-Tartarei. Nach dem zu Caaton in China 
K«droekten Engl. Original übersetzt. Mit einer Lebensgesch lobte O^Si 8. Eiberfeld 18S4. 
Hw«el. V, ^ 

' — Dprijäbriger Anfentbalt im KHmgrelob Siam, nebet einer knraen Besobreihmg »fliaer drei 
Keisen in den Seeprovinzen Chinas ia den Jahren 1 831 -> 1833. (Mit 1 Karte.) gr. 8. Basel 
1835. Sehneider. 1% ^ 

fcULoibire, Besehreibung des KSnigreichs Siam. Ans dem Französ. gr. 8. Nürnberg 1800. 
Etcbhom. (Korn.) ly, ^ 

Sibirien. 

Mer, Gf. W., Die Blitdeckung von Sibirien; Seitenstück zur Entdeckung von Amerika; 
■ebst einer kurzen Geschichte der Kosaken. Mit 1 Kupfer. 8. Jena 18|3. Voigt. % «^ 

■uiliS, ^'9 Reise zur Untersuchung der Küsten des Bismeeres, oder geogr. astronomische Reise 
■ach den nSrdl. Gegenden Rvsslands. Aas dem Engl. Mit Kupfern u. Karten, gr. 8. Berlin 
»803. Flittner. (G. Reimer.J 1% ^ 

wel, Charles Herbert , Sibirien. Nach seiner Naturbesehaffenheit, seinen geseHscbaftlicben 
■ pelitisefaen Verhältnissen ti. als Strafcolonle geschildert. Ans dem Engl, ubers. n. mit An- 
■«rkoDgen begleitet von M. B. Lindan. 2 Thie. 8. Leipzig 184Ö. Arnold, 2% t% 

Minw, W., Vorläufige Beriehte über die von ihm in den Jahren 1832 — 1837 auf allerhöch- 
^0 Befehl in West-Sibirien ausgeführten astronom.-geograph, Arbeiten, in Auftrag der k. 
AUd. der Wisseasch, hertusg. von F. G. W* Struve. (Mit 1 Ktrt«i a. Abbilflupg des Grab- 
■•U des Rnsa-Rerpeseb.) gt. 8. St. Petersborg 185ß. (Leipzig, Voaa.) 1% ^ 

«elli, J. G. , Reisen durch Sibirien von den Jahren 1733-«'43. 4 Tbia. gr. 8. GöttioSen 
1^9l. i%, Vaa4eaboeck n. Ruprecht, 4 ^ 

p- Kctie datcb Sibiiifp, siehe : IX. b. S a v « 1 an g ncMer a. ae rkattHüger Jteiaea. 4-^7. id. 
VV^****^) Reisa^Briaaernacaa aia Sibirien, a.; IV. Maisblhliathek für Linder- «. VVlkarhawif. 



158 I. Allgemeiner Tbeil. XI. Asien. 

Sibirien. 

Hill, S. S., Reisein Sibirien,!.: IV. Llnder-Q. VSlkerknnde. 5—7. N. 

H o fn a n n «.Ernst, Reise nacb den GoldwlsebeB Os Uibirlens, siebe : IL TbL Rnssland. Beilrlge znr KennU 

niss des nussiscben Reiches. 13. Bdehn. 
LaxmailB, M. Er., Sibirisebe Briefe ; berausg. tod A. L. SchfSzer. 8. GSttin^n 1769. 

Dieterieb. y« S^ 

L i t k e , Pr., Viermalige Reise dvrob das nUrdliebe Bisaeer, s.: VIII. Kabineisbibliolbekder oenesien 

Reisen. 

?. Mlddendorff , A. Tb., Reise io den 'aassersteo Norden u. Osten Sibiriens wKbrend der Jahre 
1843 u. 1844 mit Allerböcbster Genebmigaog auf Veranstaltung der Kaiserlichen Akademie 
der Wissenschaften zn St. Petersborg aajgefobrt a. in Verbindung mit vielen Gelehrten ber~ 
ausg. (!n 4 Bdn.) 1—3. Bd. gr. 4. St. Petersburg 1848—51. (Leipzig, Voss.) 18«^ 

I. Bd. Tbl. 1. Binleltng. Meleorologiscbe, geotbennisebe, magoeiiache o. geognasüsebe Beobacb- 
tangen. Possile HBIier, Mollvaken v. Fische. Bearb. von K. B. ▼. Beer, H. R. GOpperl, 
Gr. V. Helmetsen, AL Graf Keyserling, E. LenU, A. Tb. v. Middendorf, W. t. Midden- 
dorrr, Johanoes Muller, Chr. Peters. (Mit 15 lith. Tafeln.) 1848. 6 Ml 

- - Tbl. 2. Botanik. (1. Liefg.) : PhaeDogame Pflaniea ans dem Hocbnorden. Bearb. von E. R. 
V. Trautwetter. Mit 8 lith. Tsfeln (1847). — (2. Liefg.) : Tange des Oehotskischen Mee- 
res. Bearb. von P. J. Ruprecbl. Mit 18 chromo - lilbogr. Tafeln (1851.) — (S. Liefg.): 
Pbaenogame Flor Südost- Sibiriens. Bearb. von E. R. v. Tranlweller v. G. A. Meyer. 

11. - Zoologie. Tbl. 1. Wirbellose Thiere : Annnlaten. Bchinoderoen. Insecten. Krebse. Mollos- 
ken. Parasiten. Bearb. von F. Brandt, W. F. Erichson, Seb. Fischer, E. Grnbe, E. M^ 
n^lH^ A. Tb. V. MiddendorfT. (Mit » litb. Tafeln) 1851. 

- Zoologie. Tbl. 2. Wirbeltbiere. (1. Liefg.) : Slngethiere, Vögel ta. Anpbibiea. Bearb. von 

A. fh. V. HiddendorCr. Mit 38 lilb. Tafeln. (185S.) — (2. Liefg.): Fische. Bearb. von 
J. F. Brandt. II. Bd. 6 ^. 

III. - lieber die Sprache der Jaktiten. Von Otto BShlÜngk. Tbl. 1. BinleiMing. Jakntiseber Text. 
Jakutische Grammatik. 1851. 

- ThI. 2. Jakutisch-Dentsches Wttrterbuch. 1851. TIT. Bd. 6 ^ 

IV. Tbl. wird enthalten : Sibirien in geographischer, naturhistorischer v. ethnographischer 
Beiiebnag. ThI. 1. Geographisch-nainrhisloriscDen Inhalts. Tbl. 2. Bthnographiscben 
Inhalts. Mit vielen in den Text eingedr. Holsscbn., lith. Tafeln n. Karten« 

SftfjtMhVWy 6., A)sbyäbrife 9k.fMit in norddstUehen Sibirien , dem Eismeer , dem oördlicfaea 
Ocean; ans dem Rnssisehen von J. H. Busse. — A. u. d. T. : R. HalPs n. Billing's Reise 
im nördlichen Ocean u. durch das nordöstliche Sibirien, nebst einem Wörterbuch der dortigen 
Völkerschaften. 3 Tble. Mit Kupfern u. Karten, gr. 8. Leipzig 1813^15. Rein. 7 ^ 

SieYdrs, J., Briefe aus Sibirien an Brande, Ebrhard u. Westrumb. 8. St. Petersburg 179ft. Lo- 
gan. (Leipzig, Rein.) 1% «^ 

Vftgner, J. L., Schicksale wahrend seiner unter den Russen erlittenen Staatsgefangenscbaft, 
mil Nachrichten über Sibirien u. Casan u. Bemerkungen von dem Herausgeber (H. Würz er.) 
Mit 5 Kupfern. 8. Berlin 1789. Maurer. (Leipzig, Fr. Voigt.) !>/« S^ 

V. W r a n g e I , Ferd., Fahrten Q. Abentener auf der Reise von Petersburg nach der NordoslkÜsle von Si- 
birien, von *r., s.: IX. b. Reisen fBr die Jagend u. ihre Freunde. 2. Bd. 

-»— Reise Itngs der NordkGste von Sibirien etc., s.: IX. h. Magasia von markwBrdigen neaern Reise- 
beschreibaagen. 38. u, 39. Bd. 

GüsaefeU, F. L., OeatUoher Theil des Ruasiaehea Reiefaes oder Sibirien mit €ea Rurili- 
sehen, Aleutiscben u. Fuchs-Inseln. Nach den beslenKarlen m. Nacbriobten. l^UOOOOOO. 
Imp. Fol. Nürnberg 1805. Homanns Erben. 

Sinai. 
Dumas, Alex., n. A. Danzats^ Der SinaL Reisebilder. Aus dem Französ. 3 Tble. 8. Gas- 
sei 1838. 39. (Fiseher.) 3Va «% 

Sinope. 

Slrenber, WUh. Thdr. , Sinope. Ein historisch > antiquarischer Umriss. |^. 8. Basel 1855. 
Scbwelgbauser's Verlag. 24 nye 

Plan der Rhode zu Synope mit Bezeichnung des dort stattgefundenon Rampfes zwiscbea 
der kaiserl. Russ. Eskadre unter dem Vice-Adm. Nachimoff u. der Türkischen Eskadra 
unter dem Admirai Osman Pascba^ den 18/30. Novbr. 1863. Litb. qu.Fol. Berlin 1854. 
Seh popp u. Co. 3 n^ 

Sumatra. 

EscbelS • KrOOn , Adf. , Beschreibung der Insel Sumatra , besonders ia Ansehung des Handels a. 
der dabin gebörigeh Merkwürdigkeiten ; nebst 1 Originalkarte mit einer Vorrede von Glo. 
Bd. Sehiraeb. 8. Hamburg 1782. Bobn; (A. Campe.) Vtt ^ 

Jughnhll, Franz, Die Battaländer auf Sumatra. Im Auftrage Sr. Exe. des Greneral- Gouver- 
neurs von Niederländiseb- Indien Hrn. P. Merkus in den Jahren 1840 u. 1841 nntersiiebt a« 
besehrieben. Aus dem Holland. Original übers, vom Verfasser. 2 Tble. Cborograpbie. *^ 
Völkerkunde. Mit 19 Tafeln, gr. 8. BerUn 1847. G. Reimer. 5% S^ 



IL Specieller ThaiL SamaU«— Tibet. IM 

Snnatra. 

landeil« W., Natorliehe n. bäi^rliebe Besehreibnog dar taal.SoiDalra inOaündieo; aai daa 
Sogl. übers. Hit 1 Karte, gr. 8. Leipzig 1785. Schwickert. i'/t «^ 

8ambawa. 

Xllltager, Heiar., Beateigoog des Vnlkanes Tambora auf der losel Sambawa n. Schilderaag 
der BmpxioD desselben im Jahre 1815. Mit 2 (liih.) Karten (in gr. 4. n. qa. gr. Fol.) er. 4. 
WiBlerUiiir 1856. Wnrster n. Co. TU n^ 

Syrien. 

ItekinghaaifJ. S.. Reise darcb Syrien, s. : IX. b. B i b 1 1 o I h e k , Nene , der viebügstea ReUeheschrei- 
taagcii. 45. u. iß. Bd. 

Btrck hard t, J. C, Reise in Syrien, 8. : IX. b. B ibli oth ek , Nene, der wichUgslenReisebesehreibangen. 
38. Bd. 

Cmw, Friedr. Gtli. , Geographisch - histör. Beschreibung des Landes Syrien. l.Tbi. 1. Abth* 
— A. n. d. T. : Geograph. -histor. Beschreibung des Landes Palästina. 1. Tbl. Geograph. 
Besehreibang des Landes Palästina. Mit 1 Karte, gr. 8. GSttingen 1834. Vandenhoeck a. 
Rapreeht. 1 % «^ 

fteveii o , Mich. » Naehriebton Über Alappo n. Gypera, sieb« : IX. b, B Ib lioibe k der wichtigsUo EUiitobe- 
•cbfeibnngea. 12. Bd. 

Icndiellp Ridley H., Besuch in meinem Vaterland. Notizen, gesammelt auf einer Reise nach 
Smen n. Palästina im Jahre 1843. Ans dem Bngl. äbers. von E. B; 12. Basel 1846. Schnei- 
der. % ^ 

f. Kreaer, Alfr., Beiträge inr Geographie des nördlichen Syriens. (Nach Ihn Scbibnas: Dorr- 
el-MoUcheh fi TÄrich Haleb.) (Aus den Denkschriften der kais. Akad. der Wissenschaften 
abgedr.) Fol. Wien 1852. (Braumnller.) % ^ 

^-^ Mittelsyrien n. Damascns. Gescbiebtliche, ethnografische u. geografisebe Stadien während 
eines Anfentbaltes daselbst in den Jahren 1849, 1850 u. 1851. (Mit eingedr. Holfesehn.) 
gr. 8. Wien 1853. (BraomSIler.) t ^ 

— Topographie von Damascns. Im Auftrage der kaiserl. Akademie der Wissenschaften her- 
ausgegeben. (2Abthlgn.) Mit 4 (lith.) Tafeln. (Ans den Denkschriften der k. Akad. der W.) 
gr. 4. Wien 1854. 55. (Branrnnller.) (1 : 1% ^ 2: 24 ngn} %3^Ung^ 

Pa B 1 tr e , K., Geographische Nach rieh loa Ton Syrien , s. : IX. b. B i b 1 i o t h e k der neuesten Reisebesehrei- 
bvagea. 11. Bd. 

Syrier^ Die heutigen, oder gesellige n. politische Zostlnde der Eingebomen inDamaskas, Aleppo etc., 
*. : lA. b. R e i s e n u. Lloderbeschreibongen. 22. Liefg. 

lai de Talde, G. W. M. , Reise durch Syrien u. Palästina in den Jahren 1851 u. 1852. Mit 
Karten «. Bildern. 2 Thle. Mit 3 lith. Tafela. (Ans dem Niederdeutachen äbers. von K. GS* 
beL) gr. 8. Leipzig 1855. T. 0. Weigel. 4^ 

Wacbea, Acht, ia Syrien. Ein Beitrag zur Gesebichle des Feldzuges 1840, s. : IX. b. Reisen n. Llnder- 
bescbreibaogen. 32. Liefg. 

^ilTlIle , Karte von Phoenieien n. Damaskus. Neu herausgegeben. Massstab 1 : 700000. 

Roy. Fol. Wien 1787. SebraettbL 
HUlstrSm, C. P., Karte von Syrien , entworfen u. berichtiget naeh den Angabaa Von Vol- 

ney, Paultre, Bnrckbardt, Irby u. Mangles. Litb. u. color. gr. Fol. Darmsladt 1833. 

Leske. , V« S^ 

Tartarel* 

tci I r W • nr Kenntaiss der TarUrei, s. : IX. b. B i b 1 1 o I b ek dar Aaisabesebreibnaffett. 14. Bd. 

(T. BrenenllMCll, G. A.), Staat der gesammten TaUrey in den allen a. neuen Zeiten aus den 

bewährtesten Nachrichtea gezogen. 8. Reval u.. Leipzig 1780. Albrecbt. Vs.*^ 

Geaa, Nachrichten aber Gbiwa, Bacbara, Chokaad a. den nordwestlicben Theil des Ghines. Staates^ siehe: 

II. Theil. Rnssland. Beitrlge zur Kenatniss des Rnss. Reichs. 2. Bdchii. 
T. Helaersen, Gr., Reise aach den Ural etc., siehe : II. Theil. R u s s 1 a n d. B e i tr lg • znr Kenfifolss des 

Rasa. Reichs, g. Bdchn. 

de Witt, F., Magnae Tartariae, Magni Mongolis, Tmperil Japonla^ et Ohinae nova deferip- 
tio ex tabula ampliss. viri D. N. Wilson pro majori parte aKls aucloribns excerpta et 
dita. imp. FoL 

Tibet 

lac a. Gabel, Waaderaofen dnrob die Moagolei naob Tbäet^ s, : IV« Hansbiblio thek far Linder- a. 

Vg&erkaode. 7. Bd. ... 

Saa od e r, Rob., Hineralogisehe o. botanische Reise nach Butan n. Tibet, siehe : IX. b. M a ga z i n von nerfc- 

«Irdiyea neaea Rtisebeschreibongen. 1. Bd. 
hnar , Sn. , GesandtscbafUreise an den Hof des Teschoo'Lama dnreb Bootan u. einem Theil 

▼OB Tibet; ans den Engl, übers, gr. 8. Hambni« 1801. Hbffmattn. ' 2% Sf^ 

*<*-*- Bciao nach Bnlaa, Tibet ete., s.: IX. b. B ib lio thak der a^aesien ReisohaMbraiboagen. 4. Bd. 



IM I- Allgdmefoer Th^il. Xt. Asieh. 

Timor. 

B 1 1 fp b , Will. , ReMa Tdo tVftflPi nacft Tlii«r , •. : tX. ft. M t g a 1 1 n tm tti6rkir8fd}(feii netiea If eisAesebrei- 

bttB((^n. 5. Bd. 
?. Hogendorp, M. W. , Historisch -geographische Beschreibang der losel Timor io Asien. Eio 

Auszug aus den hoil&ndischea Nachrichten, gr. 8. Wien 181!^. Gerold. % «^ 

Trankebar. 

Bntwarf, Accarater geographischer , der Rb'oigl. DäDiachen « anf der Riste Chtfronan- 
del in Ost-Indien belegenen. Stadt u: Vestung TranlLcnbar oder Tarangenbadi n. Dans- 
burg, .nebst denen dazu gehörigen Flecken u. Dörfern auch etlichen angraozenden Orteo 
n. Gegenden des RSnigl. TanscbaurUchen Gebiets, aus denen eingesandten Berichten 
der Königl. Dänischen Bvangel. Uissionarien in Ost-Indien, mit besondern Fleisse geo* 
metrisch verfertigt u. darauf in gegenwärtiger Rarte ans Licht gestellet von F. 8. R. -^ 
Mit aioem Grundriss u.Prospect der Vestung u. Stadt Dansburg a. Trankeobari n. 1 Bgo* 
text. 3 Blitter. Imp. Fol. 

Troja. 

rtrcUlftllimer , P. W. , Beschreibong der Ebene von Troja. Mit 1 (in Rupfer gest.) Rarte von 
T. A. ^ralt (ifl gf. Fol.) gr. 4. Frankfurt a. M. 1860. (Kiel, Akadem. BochhandhiDg.) 4i^ 

Tnran. 

Weiland, C. F., Der Westliehe Theil von Mittelasien oder Tnrai mit eiatm Thetle der ao- 
gr'anzenden Lander. Rupferstich n. color. Imp. Fol. Weimar 1845. Landes - Industrie- 
Gomptoir. % <% 

Tdrkel, Astafisehe. 

Ansichten von der Türkei , hauptsächlich von Caramanien ; nebst eiaer Aaswah{ merkwiir- 
diger Ansichten von der Insel Rhodus u. Cypern, u. den berühmtesten Stadien Rorioth , Kar- 
thago n. Tripoli, nach den Originalzeichnuogen des Hrn. Lndw. Mayer a. mit Erläuterungen 
von J. Ad. Bergk. Mit 20 Rupfero. qu. Fol. Leipzig 1812. Baumgärtner. 3 «^ 

D e V e z i D , U. , Nachrichten über Aieppo n. Cypern ele. , sieb« : VIII. b. B i b 1 i ot h e k der nenesteü Reis«be- 
scbreiboDf^eü. 12. Bd. 

Rassel, Das Osmcaisebe Asien, siebet lll. a. Handbach, VoRstlndiges , derneuetlen Evdbescbreibaiig. 
IS. Bd. 

HeiBzelmann,F., Reisen in den Llndero der ssiallschen Türkei n. des Kaukasns , siehe: IX. b. W e 1 1- 
konde, Die. IS. Bd. 

Hin neir, Reise dtirch KleinaSien, Armenien d. Rordislaa in den fahren ISIS— U. Ans dem fiofcl. ton F. A. 
Ukert; u. Beaafort^s Hnramaolea oder Beschreibung der SudkOste von Rleiaasien; ans dem Engl., siehe: 
IX. b. B i b I i o t h e k , Nene, der wichtigsten Reisebesehreiboogen. 27. Bd. 

Hirltl, J. , Reisen durch die InSeV Cypern, Syrien u. PallsCiaa in den Jahren 1769^ 08; in 

einem Auszug aus dem Italien, übers, von Ch. H. Hase. gr. 8. Akenbnrg 1777. Riebter. 

d e 8 ae y , S., Neueste Beitrige sar Knnde der Asiat. Türkei , s. : IX. b. B ib 1 i eth ek der neuesten Reisebe- 
sehreibuDgen. 40. Bd. 

r 

Asien, Osmanisches, oder Asiatische Türkei. Riipfanliob n. colort fmp. Fol. Weimar 
1844. Landes-indnatrie-Gomptoir. Vs ^ 

i^o^ -..i^ dass. Rupferst. n. color. Roy. Fol. Wrfmarl898.Landes-Idd.-€omptoir. V««^ 

G arte de la Turqnie Asiatique contenant la Natolie moderne , divisee en ses Beglerbeys 
etc. Bchelle de 1 : 5000000. Imp. Fol. Nuremberg 1771. H^ritiers de HeiHaon. 

Generaleharte von der Asiatischen TÜfkey , nach den besten n. nenesten Doenmentea 
bearb. Lieb, von A. Fuchs. €olor. Fol. Gratz 1826. Kaiiier. Vs «^ 

Sftssefeld, F. L., Charte vom Osmanischen Reiche in Asia n. Africa, oder der Asiatischen 
Türkey nebst Aegypteu. 1:5000000. Imp. Fol. Nürnberg 1803. HomSnns Erben. 

Rarte der Asiatischen Türkei n. der Staaten in Iran u< Turan^ mit dem nordwestücBea 
Theile Hindustans n. der Ostküste des rothen Meers. Lith. u. oelor. gr. FoL Mainz 
1840. Faber. % ^ 

, Kiepert I H. , Rarte des türkischen Reichs in Asien aaeb den besten n. neuesten Hülfsmit- 
teln, vorzüglich nach der Aufnahme-Karte von Kleia«>Asien a* Kurdistan von v. Vincke, 
Fischer, v. Moltke u. Kiepert, der Aufnahme des Euphrat n. Tigrte von Cbesneij n. 
Lynch, der Montheit^schen Rarte von Kurdistan, sowie den neuesten Reiseberichten von 
Hamilton, Ainsworth , Braut, Koch , Schönborn u. a. entworfen n. gezeichnet Stich a. 
Dmek vea H. Delias. Maesstab 1 ::t500006. (!S lillk. n. eotor. RiStter.) Roy. Pol. B«r-; 
lin 1844. Schropp u. Co. 1% S^ 

— Die Asiatische Türkei, das Schwarze Meer, die Kankasuslaoder n. Westpersien. 
Kupferst« n. color. Imp. Fei. Weimar 1853. Landts-lnönatrie-Comptoir. V» ^f^ 

KSUer, A.n., Das Osmanisehe Reich in Asien, die Rnssiacben Provinzen n. Schntclaender 

, am Schwarzen Meere , am Gaspiaeben a. am Aral*5ee ^ so wie grosse Theile von Tuma, 



L Allgenieiiiar. Tkeil. XII. Afirie«. a) QQogr«pl>ie. llt 

Tirkei, Atittiseh-e. 

Iran, Arabien, n. Aegyptes. (Mit 3 Beik&rtcliefi.) Gestochen von H. Lenieminn. €o1or, 

er. Fol. Leipzig 1846. fliorichs. % ^ 

Inekard, Cb. Gli., Karte dea Osman. Reicbi in Aaien. Massstab 1 : 4000000. RapfersU 

a. eolor. Imp. Fol. Weimar 1804. Landes-Iodustrie-Comptoir. % «^ 

Yelllftd, C. F., Das Osmaniscbe Asien. Massstab 1 : 3,750,000. Rnpferst «. eolor. Imp. 

Fol. Weimar 18!^, Landes-Indnstrie-Gomptoir. % «^ 

TorkomanieD. 

r.lmwl0W, N., Reise nach Turkomanien n. Rhiva , in den Jabren 1810 n. 1820. (Ans dem 
Ktkaogr. Arcbiv abgednickt.) gr. 8. Jena 1823. Bran. 1 A 

«- Reise dnreh Tatkomanien naeb Cliiwa in den Jahren 1819 n. 20. Ans dem Rass. von P. 
Strahl t Thie. Mit 8 LItb. u. 1 Karte, gr. 8. Berlin 1824. G. Reimer. 3 .^ 

€ral. 

v.HelBerseD, Gr., Reise nach dem Ural, siehe: 11. Tbeil. Rossland. Beiirlge sor Reoaloiss des 
Kiuisebea Reichs. 5. Bdcho. 



, Fd. H. , Der Ugrische Volksatamm oder Unteranehiingen 8ber die LSndergebiete am 
tlnlv. an Rankasosin historischer, geographischer n. ethnographischer Beziehung. 1. oder 
gMSrapbUeher TheiU 1. Abtb« gr. 8. Berlin 1837. Dooeker n. Hombiot. 3 ^ 



ULAftieie 

I. Allgemeiner Theil. 

a) Seognphie. 

l'Aftise, Afrif^e, 8.: UniTers pittoresque. 
— — lies de TAfrique, s. : U n i t e r s pitioresqQe. 

leichrieb, Rorzer u. gründlicher, aber die Rolonie in Afrika. Zum Gebraaeb der Auswan- 
derer a. Aaswandernngsltiatigen. 2. Anfl. gr. 8. Colmar 1833. Freibnrg im Br., Rama* 
perger. 16 «^ 

Mm, Aag. Chr. , Neae Erdbesehreibong von gana Afrika; aas den besten Sltem v. nevera 
Hilfsmittela gesammelt a. bearb. 1. Bd. n. 2. Bds. 1. Abth. gr.8. Frankfart a. M. 1789. Ol. 
Vtrrentrapp. 2*%, ^ 

Dsscripllon de TAfriqve par an g^ographe Arabe aoinyme du 6. aiiele de Tb^gtre. Texte 
Arahe pabUe ponr la premiere fois par Alfr. de Kremer. gr. 8. Vienae 1852. (Branm&tler.) * 

tlirBaBB,Tbeoph. F., Africa, s.: IV. Linder- a. VSlkerkande, Neneste, 8. a. 9. Bd. 

Dsinar, Karl, Afrika. 2 Bdeba. 8. Zwiekaa 1855. 56. Verlagsbacbbdlg. des Velkasebriflea« 

Vereins« (• 6 a^) '12 a^ 

tit4eckaaaeaiai laaem ?ob Afrika, s. : IX. h. Magssia Toa «erkwQrdigea neuen Reisebosehraibnn« 

ICB. 4. Bd. 

^ a. Abaothener in Afrika , von den ältesten Zeiten bis jetzt (mit Bioschlnss der Lander« 
Kheo Reise). Mit einem Abriss der Geologie , Mineralogie u. Zoologie dieses Festlandes« 
Vea Jameson , James Wilson u. Hogh Marray. Aas dem Engl. 2 Abthign. Mit 5 Rarten u« 
44 Abbildgn. (Holzschn.) gr. 12. Leipzig 1835. Baumgärtner. 2% «% 

Firster, J. Rbld. , Nene Beyträge zur Renntniss von Afrika. Ans dem Engl* % Bde« gr. 8. 

Berlin 1791. 94. Voss. 1% Sft, 

Crike, A. W., Bilder a. Scenea aas Africa, 8.: IX. b. Grabe, A. W«, Bilder a. Scenen. 2. Bd. 

V. luumer-Pargltall, Freih. Jos., Neuestes zur Förderung der LSnder-, Sprachen- a. Vb'lker- 
Uade Nerd-AAika's. (Ana den Sitzungsberichten 1852 der k. Akad. der Wisaenseb.) Lex. 8. 
Wien 1852. (Branmuller.) 8 a^ 

ktaaBB, J. MIeh., Gemmentatie de Geograpbia Afrieae Bdriaiana in cert liter. eivlamAoad. 

Georg. Ang. praem. ornata. 4. Götlingae 1792. Dieterich. */• «^ 

--*- Brdbesehreibang v. Geaebiebte voa Afrika. 1. Bd. das Paachalik Aegypten. gr. 8. Harn« 

harg 1799. Bohn. (A. Campe.) 3 ^ 

U»eseB,a.: Eaideckvngen n. Abeoleaer in Afrika. 

KU. geographica. L 21 



IIB L Allgemainer Tlieil. XII. Afiie«. 

_.-.-. . . 

T. bemer , (Alfr.) » Vortrag ober ein voryelegtei Dmckwerk : DemfriptioD ite TAfH^iie par an 
Arabe aooDyne da 6. nhdt de TH^gire. (Aai den Sitsnogsberichten \%i2 der k, Akad. der 
Wissenscb.) Lex. 8. Wien 1852. (Braamiiller.) 8 m^ 

— 8.: DeseriptioD deTAfri^ae. 

KunstOianil , Frdr. , Afrika vor den Entdeokuagen der Portugiesen. FoBt-Rede aaszagsweise 
gelesen in der öffenllichen Sitzung der k. Akademie der Wissenscbaften zu M uneben zur 
Nacbfeier ihres 94. Sliftungstages am 29. März 1853. gr. 4. MUncben 1853. (Franz.) 18 «yc 

LaiGkliard, C. F.» Geographische Bilder aus Afrika. Mit (9) Illustr. in Farbendr. (qn. Fol.) 
Fol. Darmstadt 1854. Banerkeller*s Präganstalt. 2% ^ 

Im, J.y Merkwärdige Besehreibung von Afrika; aus dem Italien, iibers., mit Anmerkungen be- 
gleitet von 6. W. Lorabacb. 1. Bd. gr. 8. Herborn 1805. (Cassel, Krieger.) 2 «^ 

L06W6llb6rg , Jnl. , Afrika. Gesehichte der geographischen Batdeokungen in diesem Erdtheile. 

* 8. Berlin 1835. Vereins-Buchhandlung. 1 «^ 

M u r r a 7 .Hogh, s. : E ü t d e c k n n g 4 n n. Abenteuer in Afrika. 

Ritter, Carl, Afrika, •.: III. a. Rill er, C, Erdkande. 1. Bd. 

SehlBier, A. L. , Summarische. Geschichte von Nord-Afrika, namentlich von tfarokko, Algier« 
Tunis u. Tripoli. 8. GSttingen 1775. Dieterich. 6% ^ 

Tauig, G, , Die portugiesischen Besitzungen in Süd-West-Afrika. Ein Reisabejriebt. Mit einem 
Vorwort von Carl Ritter, gr.8. Hamburg 1845. Kittler. i% ,% 

Uker t, Afriea, a.: IH. a. Handbneh, Vollstlndigea, der aeueaten Erdbeschreibung. 21. a. 22. Bd. 
Ung&r, Ad. , Central-Afrika, ein neuer u. wichtiger Ansiedlungspunkt für deutsche Colooisten. 
1. u. 2. Heft. gr.8. Stuttgart 1850. Hofbuchdruckerei Zu Guttenberg. (a V,t<%) %^ 
1. Allffemeine Becrfindung der GoloDiaation in Afrika. 2. Besondere Sehilderong der Vorlheile, der Ver- 
hlitniase des Landea n. der nBlhigea Vorbereitongea , so wie Anflbidening rar Tbeilnahme an der 
deniachen Coloaisaüon in Afrika. 
Wilson, James, a.: B ntdeeknngen n. Abenteuer in Afrika. 

Wiamer, Gtli. Aug., Neaestes Genllde von Afrika, s.: III, a. Schüts, Jos. Bapt.» Erdkunde. 11. u. 
12. Bd. 

b) Tolki* u. Staitenlnuide. 

Afrika, Das westliehe , oder Sitten« Gebräuche u. Gewohnheitan der Afrikaner ; ans dem 

Französ. 4 Bde. 12. Pesth 1817. Uartleben. 4 «^ 

irflenz, Ritter, Sitten der Beduinen - Araber , aus dem Französ. übers, van B. F. C. Rosen- 

mSller. 8. Leipzig 1789. Barth. 18 n^ 

BaiBiaul , L. Adf. , Abriss der Staatsverfassung der vornehmsten Länder in Afrika ; nebst 

einem Anhang von den Südländern. 8. Brandenburg 1778. Halle. 1 <^ 

Bvrokhardt, Joh. Lndw. , Bemerkungen fiber die Bedninen n. Wahabys , a. : IX. b. B i b 1 i o t h e k , Nene, 

der wfehtigsten Reisebesobreibnngen. 57. Bd. 

BvxtOB, Thomas Fowell, Der Afrikanische Sklavenhandel u. seine Abhälfe. Aas 'dem Engl, 
übers, von G. Julius. Mit einer Vorrede : Die Nigerexpedition u. ihre Bestimmung, von Carl 
Ritter. Mit 1 Karte, gr.8. Leipzig 1841. Brockhaus. 1% ^ 

AregOlre, E,, Die Neger. Beitrag zur Staats- u. Mensobenkunde. Atis dem FHincSfl. 8. Berlin 
1809. Braunes. (Rücker u. Pücfaler.) 1 Vs <^ 

«•«^ Ueber die Literatur der Neger , oder Untersuchungen über ihre Geistesrähigkeiten , ihre 
sittlichen Eigensebaften u. ihre Literatur; begleitet von Notizen über das Leben u. die 
Schriften derjenigen Neger, die sich in Wissenschaften u. Künsten auszeichneten. Aus dem 
Franzb's. übers, gr. 8. Stuttgart 1809. Cotta. % «^ 

flaUenr, Herrm. , Das Leben der Neger West- Affika's mit Rücksicht auf den Sklavenhandel. 
Ein "Vortrag gehalten am 21. April 1850. gr. 8. Berlin 1850. Hertz. 6 n^ 

KolUllgirorth, S. , Abhandlung von den Sitten^ der Reglerungsart u. den Geist der Völker in 
Afrika ; nebst dessen Anmerkungen über die Abschaffung des Sklavenhandels in dem briti- 

> sehen Westindien. (Aus dem Engl, von Aot. H. v. Walterstern). 8. Halle 1789. (Berlin) Ge- 

^ bauer. Vi »% 

Hluie, A., Vollständige historisch -philosophische Darstellung aller Veränderungen des Neger- 
Sklavenhandels von dessen Ursprünge an bis zu seiner gänzlichen Auflösung. 2 Thle. gr. 8. 
Gättingen 1820. Röwer. (Vandenboeck u. Ruprecht.) 4 «^ 

SohlÜtlieiSI . Die Bewohner der Ostküste Süd-Afrika*s. Ein Vortrag auf Veranlassung des 
evangel. Vereins für kirchliche Zwecke gehalten am 23. Januar 1854. gr. 8. Berlin 1854. 
W. SebuHze. 4 n^ 

Seil, J. Jae., Versnob einer Geschichte des Negei^klaven-Handels. 8. Halle 1791. (Berlin) 
Gebauer. % Sfß. 

Iprongel, Mtbi. Gh., Vom Ursprünge des NegerhandeU: ein Antrittoprogramm. gr.8. Halle 
1779. Hendel. (Schmidt.) % ^ 

weyemftUer, Priedn, Die Välker Südafrika'i nach Aagenmigen geschildert; u. die G«- 

schichte des Mussetbe. (Mit 4 Lith. u. 1 color. Karte.) 12. Strassburg 1842. Levrault. 

Va ^ — Color. %s .^ 



I« AUgmiehor TheiL c) Reisen. 



0) Reiflen. 

r, J., Reisen io dai lDDereyoiiSUd-AfrikaindeeJ[ahroDl797-98; nebst Rob, Sample'*« 

l^eschreibao; der Capstadt u. s. w.; aus dem Eogl. (von J. Ad. Bergk.) 2 Bde. 8. Leipzig 

1801. 5. Rein. 5% ^ 

— — Reisen darch die inoern Gegenden des sSdllohen Africa, ••: IX. b. Bibliothek der oenesten Reisebe« 
•cbreibBDgeD. 5. n. 17. Bd. 

Barth B-OTerweg, Untorsncbaogs-Reise oach dem Tschad-See, 8.:Gonpreebt. 

IftYflX, Evariaie, Alger. Voyage polit. et descriptif dans ie nord de i^Afrique. II tomes. gr. 8* 
Paris et Leipzig 1841. Brockbaus. 5 ^ 

telüt Joh. Carl, Abdelkader, oder drei Jahre eines Deutsehen unter den Maaren. Nebst einem 
Anbeay von DarstelliiDgen n. Erklärungen maurischer Sitten, Gebränehe, SprüehwSrter^ 
IMeasarien ele. 8. Berlin 1840. Nicolai. ^V««^ 

Blätter ens dem afrieanisehen Reise-Tagebnche einer Dame. ^ Tble. 8. BrannschweiglSiO. 

Vieweg v. Sohn. 3 ,5^ 

L Alg«ri«B. 2. Tunis. 

Irewae, W. G., Reisen In Afriea» Acgypten n. Syrien oCe., s.; IX. b. Bibliothek der nenesten Reisebe- 
ichrcilniagen. 1. Bd. 

Bract, J., Reisen in das Innere tob Afrlea, s.:SpeeieIlerTbeil. Abyssinien* 

Bi rcb e II « W. J. , Reise in das Innere Ton SÜdarrika etc. , s. : IX. b. Bi b I i o t h ek , Nene , der wiehtigitan 
MsÄc a cbre l bungen, S2. n. 89« Bd. 

Ouf^eD, Jobn , Reisen in Sndafrica. Ans dem Engl. (Ans dem Ethnographischen Arehiv be^ 
sonders abgedruckt.) gr. 8. Jena 1827. Bran. 1 ;5^ 

— Zveite Reise in das Innere SBdafriea^s ete. , s. : IX« b. Bibliothek, Nene , der wiehtigslen Reiaebe- 
schreihttBgeo. SB. Bd. 

CbpfertOII, (Hngb), Zweite Reise in das Innere yoa Afriea ; nebst dem Tageboehe seinea Be- 
dienten , R. Landers. Ans dem Engl. (Ans dem „Ethnographischen Arehir*' abgedraekt.) 

gr.S. Jene 1820. Bran. ^V^S^ 

— ^ — .— daas., t.! IX. b. B i bl i o th a k , Neue« der wiebtijjrsten RalsebesehrelbuBgaa. BS. Bd. 
•^— DeBhamn.Oudney, BesehreibnngeB der Reisen im nBrdliehen u. mittleren AIHka, liahe: IX« b« 

Bibliothak. fiena, der wichtigsten Reisebeschreibnogen. 41. Bd. 
Cikl, B. W.y Sammlung merkwürdiger Reisen in das Innere von Afrika. 3 Bde. gr.S. Leipzig 

1700. 91. Göschen. 4% 3^ 

Begraadpr^, Reise nach der westlichen KQste von Afrika , s,: IX. b. B i b 1 i o t h e k der neuesten Reiscbe* 

schreibaogen. 5. Bd. 
iHMBClty Nene GesebSebte des franzl^isehen Afrika, mit Karten n. geegraph. n. anderen Beob^ 
•chtaBiTcn über die Gebrauche, Sitten, Religion n. Handel dieser Gegenden. 2 Bde. 8. Leip- 
zig 1778. Weygand. (Gebhardt n. Reisland.) 1% ^ 
B e a h a Bi 9 Beachreibnnffen der Reisen im nördlichen n. mittleren Afrika, s.: IX. b. B i b 1 1 o t h e k , Nene, der 

cbi 



kichtiffatcB Reisebescbreibangen. 43. Bd. 
iMflllO, Jean Bapt., Voyage an Congo et dans rint^rienr de TAfrique ^qoinoxiale, fait dans 

les aanees 1828, 1829 et 1830. 3 vol. gr. 12. Stouttgart 1832. 33. (Rieger.) 1% ^ 

lüicam , John , Reisen In Westafrika , von Whydah durch das Rönigreieh Dabomey nach Ado- 

fadia im Innern. In den Jahren 1845 u. 1846. Aus dem Engl, yon M. B. Lindau. 2 Bde. 8. 

Leipsis 1848. Arnold. 3 ^ 4 «8/1 

In td e e kn ng , Die , des Nigers in Afrika. Eine unterhaltende u. belehrende Reisebesehrei- 

bang för die Jugend nach Landers Reise bearb. 2. Ausg. Mit 8 color. Kaprero. 8. Leipzig 

1842. Krappe. 1 ^ 

Eatdeekangeniffl Innern Ton Afrika, s.: IX. b. Magazin ?on mericwBrdigen neuen Relsebeschreibnngen. 
3l Bd. 

IwaM , Chrstn. Ferd. , Reise von Tunis über Soliman , Nabal , Hammamet, Snsa, Sfhz, Gabis, 
Gerba nneh Tripolis, n. von da wieder znriiek nach Tunis, im Jahre 1835. Heranag. von 
Paol Ewald. (3 Liefgn.) (Mit 8 schwarzen u. 5 color. Kupfern u. 1 Plan.) gr. 8. Nürnberg 
1837. 38. T. Ebner. 1 % A 

Mberry, Sytv. Meinr. X., Reise durch das westliche Afrika in den Jahren 1785, 86 n. 87. 
Ans dem Franzos. mit Anmerkungen übers, von J. Ad. ^ergk. gr. 8. Leipzig 1803. Rein. 

Ib firudf vi , L. I Reise nach der westlichen Küste von Afrika in den Jahren 1786 a. 87 ; ana 
dem Pmnz$s. mit Anmerkungen von Mthi. Gh. Sprengel. gr.S. Weimar 1801. Landes- 
ladoetrie-Comptoir. % Sfjf. 

finprecllt, T. £., Barth u. Overwegs Untersnchnogs- Reise nach dem Tschad -See u. in das 
innere Afriea. 1. n. 2. Heft. (Mit 1 lith. Tafel u. 3 lith. Karten in Lex. 8. u. Fol.) Lex. 8. 
Berlin 1S52. Sehropp n. Co. 1 ^ 

IWfttiri. Hyaeinth, Reise an die Küste n. in das Innere von West-Afrika. Veröffentlicht auf 
Verankaaunc des Ministeriums der Marine u. der Colonieen. (Aus dem Franzis.) (Mit 5 Lith. 
a. 3 Karten in 4. a. Fol.) gr. 8. Leipzig 1854. Dyk. 2 «% 27 iv* 

HclBZclaiann, F.. Reisen in Afrika, s.: IX. b. Weltkunde, Die. 10. Bd. 

*— Raisealn den NiUladeni Afrikas, s.< IX. b. Weltknnda^ Die. U. Bd. 

21* 



114 !• Allf emeia^r Tbeil. XU. AMea. 

Jahre, Zwei, unter den Maaren, oder der gezwungne Renef^t. Scenen n. Beobachtangeo aas 
dem Leben einet spanischen Patrioten, Von ihm selbst beschrieben. 8. Stnttgart 1831. 
Balz. " ^ %^ 

Klna , V. F. , Reise auf dem weissen Nil. Aus den Original-Manuserlpten des Gen.* Vikars von 
Central-Afrlka, Dr. Ign. Rnoblecher. 8. Loibach 1851. v. Rieinmayr n. Bamberg. 6 ft^ 

KUb, Pb. H., Gesehichte der Entdeckunfrsreisen vom Ende des 15. Jahrbooderts bis auf die 
Gegenwart, mit besonderer Beziebobg auf Naturkunde, Handel u. Industrie nach den Quelleo 
bearb. 1. Abth. 1. Bd. — A. u. d. T: Geschichte der Reisen u. Entdeckungen in Afrie«. 
1. Bd. (Mit 1 Portr. u. 2 Karten.) gr.8. Mainz 1841. Rupferberg. 2% i^ 

LalllgS, Alexander Gordon, Reise in das Gebiet der Timannis, Rnrankos n. Sulimas in West^ 
Afrika. Aus dem Engl. Aus dem Ethnographischen Archiv besonders abgedruckt, gr. 8. 
Jena 1R2A. Bran. V, S^ 

LtBder, Richard, Neueste u. letzte Reise in^s Innere von Afrika, auasefnem Tagebncbe nieder- 
gelegt. Herausg. u. mit Anmerkungen versehen von Henry Wilkens. Aus dem B«gl. gr. 8. 
Hambnrg 1807. Müller. 

» ■ Roise in*s Innere von Africa, s. : IX. b. B ibll o ib e k , Nene , der wichtigsten Reisebesehreibnvgea etc. 

«5. Bd. 
Utile fSf die Jogend bearbeitet, s.:Bntdeeknng, Die, des Nigers ete. 

•^— n. Job. , Reise in Afrika snr Erforschung des Nigers bis zu seiner Mündung. Aus dem 
. Engl, von *r (G. W. Becker). ^Thle. Mit 2 Charten. 8. Leipzig 1833. W. fingelmann. 

*%,4fe — Herabges. Preis 2 ^ 
Jjb TaillAllt, F., Voyage dans Tint^rieur de TAfrique aar le Cap de Bonne Esperance. Arrani^« 

k l^usage de la Jeunesse par J. H. Sadler. Avec un Voeabulaire complet. 16. Stuttgart 1835. 
, Erhard. «V., S^ 

<— » (Erste u. zweyte) Reise in das Innere von Afrika vom Vorgebirge der guten Hoffauog ans 

in den Jahren 1780 --85 ;> aas demFrana. mit Anmerkungen von J. Riild. Fonter. 3 Tbl«. Mit 

Rvpfem. gr. 8. Berlin 1790. 91. \ou. 6 Vi ^ 

Vgl. IX. b. Magaxin tod nerkwflrdigen neoen Reisebeschreibongen. 2., 19. a. IS. Bd. 

— Reise In das innere von Afrika vom Vorgebirge der guten Hofnung ans ia den Jahren 

• 1780—85. 5 Thle. Mit Rupfern. gr. 8. Frankfort a. M. 1790—97. ««Ibaoman. 8% ^ 

— — - Reise in das Innere von Afrika. Zur Belehrung u. Unterhaltung für die Jugend bearb. von 

Phil. Rörber. Mit 1 Suhlst. 16. Nürnberg 1847. (Lotzbeck.) % ^ 

Uchteiisteill, H., Reisen im südlichen Afrika in den Jahren 1803, 1804, 1805 u. 1806. 2 Thle. 

Mit 10 Roprero u. 1 Rarte. gr. 8. Berlin 1811. 22. Saalfeld. (Rücker u. Pücbler.) 14 ^ 
lyon, G. Fr., Reise im nördlichen Afrika in den Jahren 1813, 19, 20, Ana demEngl. (Ans dem 

elboographischeo Archiv.) gr. 8. Jena 1822. Bran. 1 «^ 

T. Meyer, W., Reisen in Süd-Afrika wiihrend der Jahre 1840 u. 1841. Beschreibung des jetzi- 
gen Znstandes der Colonie des Vorgebirges der Guten -Hoffnang. Nebst Abbildung einer 

LSwenjagd. gr.8. Hamburg 1843. Erie. 1% ^ 

H o 1 1 1 e a , 0., Reise io dts lonere von Afrllca, a.: IX. b. B i b U o l h e k , Neue, der wichtigsten Raisebascbrm- 

bongen. 22. Bd. -* Magaxin von Berkwfirdigeo aeuen Reisebeaehreiboagea. O. Bd. 
?. Muler, J. W. Baron, Fragmentarische Mittbeilongen über die in Afrika gemaehten Reisen. 

(Für die kais. Leopold. -Gar ol. Akademie der Naturforseher.) gr. 4. Brealan n. Bonn 1850. 

Weber. % ^ 

a d e 7 , Besehreibangen der Reiien in aSrdlicbea n. miuleren Afrika , s.: IX. b. Bibliothek, Nene, der 

wichtigaten ReiaebeachreUtangeo. 4S. Bd. 
Fark, Mungo, Reisen in das lonere von Afrika in den Jahren 1795—97. Aus dem Engl. Mit 

Ropfem. gr. 8. Berlin 1799. Hände n. Speoer. 1*4 ^ 
Heise in das lonere von Afrika in den Jahren 1795 — 97; nebst einem W$rterbucbe der 

Mandingo Sprache d. einem Anhange geograph. Erläuterungen von Jac. Rennell ; aus den 

EngUsehen (von Da. v. Bülow.) Mit Ropfem u. 1 Rarte. gr. 8. Hamburg 1799. (Campe.) 

2% ^ 

I Zweite Reise im Innern von Afrika, nebst einer Nachricht von seinem Leben. Aus dem 

. Engl, von F. C. A. Büttner. Mil 1 Rarle, Parkas Portrait u. 4 Abbildungen. 8. Sondersfaan- 

sen 1821. (Weimar) Voigt. 1% ^ 

■ Reiae im Innern too Afrika, sieha:lX. h. Linder- a. Reiaebeschreibnageo, Kleinere. 5. Bd. 

1. SiQck. 

Petemaan, Aug. , An accoont of the progress of the expedltion to Central Afriea, performed 
by, Order of Her Maj. foreign ofBce under Messrs. Riehardson, Barth, Overweg and Vogel, 
in the years 1850, 1851, 1852, and 1853. Consisting of maps and illustrations, with deserip- 
tive notes, constructed and compiled from ofBcial and private materials. (Mit 3 lith. u. eolor« 
Rarten.) Imp. Fol. London 1854. Gotha, J. Perthes. 10 ^ 

Pringle, Tb., sfldafrikanlache Skizzen, a.: IX. b. Reiaen o. Llnderbeaehreibnngen. 9. Lfg. 

Rela« diroh Afrika, alehe: IX. b. Tascnenbiblio thek derwiehtigflen n. ialeressaalesiea See-a* Lan^ 

. reisen» 

Felsen nach der Ost- u. W^estküste von Afflea; !• James Prior 's Reise, nach der Ostküate. 

2. Die Republik derFanteea an der Westküste von Afriea. Aus dem Engl, des G.H. Robert- 
son. (Aus dem etbnograph. Archiv«) gr. 8« Jeaa. 181(0«. firaa. 1 «^ 



I. AIlgtaaiiMr Tktll. t) Reiftaoi d) Kärim. 149 

R 6 i s e • in WestM von AfMc«, eDthftM. : 1 . VfMLuA^nug dtireb Üt Witt* Saki/a, vod G • c h «^ 
let. 2. Natisea m eiDerBeiae nach Afrioa, nebst der Geecbiebte 4er Britiacbea Geaandt- 
achaft nacb Asbäntee im Jahr 1820. Naeb dem Engl, des Herrn William Haitea. gr. 8. 
Jena 1822. Braa. 1 ^ 

Bickards«!, James, Berieht iiber eise Senduni? naeb Centradafrika in den Jabren 1850 «. 1851 
auf Befebl a. a«f Rostea der Ref^ienang I. Msj. von Grossbritannien. Aus dem Engl. Nebm 
1 (litb.) Karte, gr.8. Leipsig 185^* Dyk. 2 ^ 

ftttty, JasMs, Gefongeisebaft v. Reise in Afirika, nebst Nacbricbtaa von Tambvetoa. Ans dem 
Bagl. mit Abklinaogen. gr.8. Berlin 1817. G. Reimer. 1% ^ 

■ Sebieksale a. Reisen, aa der Westküste u. im Innern voa Afrika, In den Jabren 1815 a. 
16. Von ihm selbst beschrieben, nebst Nachrichten von Tumbuetoo u. der bisher meatdeek- 
t«a ^rosaen 9la4t Wassanab. Aas dem Sagl. gr. 8. ieaa 1818. ^bui4. . 2% S%, 

Rfuer, Cari, Ms NlipamLpsdUloa a. ibre BestlDimog, siehe: XII. b. Baxtont Th. F., Ber Aflribanisehe 
SklavenliaBdel« 

IlltBCl, Napol., Meine Reise naeb Afrika, meinen Kindern erzttbtt. Ans dem Fraiit. übers. 
VM L. H. (Mit 4 Kprro.) 8. Leipzig 1841. Priese. % A 

Sebevcrmsaa. B., SehildeniBgen lus Afrika, siebe: iX.b. Bebeaeraaan, B., BdsebUder. t.Bl. 
I. TW. 

8tmilaaa«in Afrika. S Tble. Aus den Papierea des VerstorbeaeaCvon Hetfm. Fiirat v. P a ek- 



ler). Mit 1 eoler. Litb. gr.8. StiHtgart 1836. HallbergaKsebe Verlagsbandlanr. 10 ^ 
Attas biana, aaibalid.: Aaslebi tob Algier. — Bi?ofBee io Kbrssebae. — ier Bey !■ Andieas-Ssale. 
— AakaafI beim SaBwao. — Aasicht von Tonis. ^ Villa das engl. CoasaFs. -^ Bali bai Tbngga. 
Lilb. qa. gr. PuL Bbeod. 18S7. 1% ^. — Color. V« ^ 

Tljior, Bayard» Eine Reise nacb Gentralafrika od. Leben u. Landschaften von Egypten bis iii 
den NegeraUatea am weissen Nil. Uebers. von Jobs. Ziethen. 8. Leipzig 1855« Voigt m. 
GÜatber. 1%^ 

l7ogewitter,F. H., siabe: Goloaist, Der, ia BSd^friba. 

m Ul^lieB, C. ff. , Tagebaob einer Reise von Babia nach Afrika, gr. 12. Bnaeldorf 1835. 
(Leifzig, Fr. Fleiseber.) % ^ 

d) Karten. 

Afriea, nacb Robert Vaagondy ^ Renell'B a. SotUttaaa's Skizte des nördlichen Tbeils von 
Africa , nach den geographischen Nachrichten , welche die Africanische Geselischaft gesam- 
melt bat, Robert Sayer, Lemprier, Sparrmann, Bmce, Niebabr, Robert, Dapres «Cc. entwor- 
fen n. herausgegeben. Massstab 1 : 16,000,000. Nürnberg 1794. Sctioeider u. Weigel. 

BcrgllMS, Heior. , Karte von Africa^ nacb den neuesten Entdeckungen u. Ansichten, mit be- 
sonderer Rücksicbt auf Karl Ritter*s Erdkunde, entworfen u. bearbeitet im Jahre 1824. 
Nebst s Erster Karton zu H. Berghaus* Karte von Africa, die in den Jahren 18122, 1823 n. 
1824 gemachten Batdeckuagen der Herren Denham , Ciapperton u. Ondney vollständig bnt- 
bnitd. Originalansgabe, geU. von Heinr. Brose. Massstab i :15|000,000. Stuttgart 1826. 
C#iU. 
BteVAld, J. Np., Karte van Afrika. KpfrsL Fol. Nürnberg 1821. Fembo. %««% 

Baller f. lalierftalB, P. J., Karte von Afirika. Kpfrst. gr.4. Nüraberg 1811. Fr. Campe. %^ 
Hand- Atlas von Africa, zu C. Ritter's allgem. Erdkunde. 1. Abtbeil., beransgeg. von C. 
Ritter a. F. A. O'Etzd. (14 litb. Bll.) Fol. Berlin 1831. D. Reimer. 8% ^ 

Karte von Afrika. Lltbogr. Irap.Pol. Düsseldorf 1822. Arnz u. Co. Vt «^ 

Ungfi, H., Africa. Kpfrst. u. oolor. Imp. Pol. Weimar 1854. Landes-Indaatrie-Comptoir. % «^ 
T. UechteBlteni, Jos. Max. Frbr., Afrika. Gezeicbnet von P. v. Pinter. 18111. 8% n^ 

?(orda friea. Eine Berichtigung der Geographie desselben , u. Darstellung der neuesten Ent- 
deckungen , zQsammengetragea aaeb J. Rennel, mit Bmces, Brownes, Mnngo Park's a. Hör» 
nemann's Reiserouten. Kpfrst. Fol. Weimar 1804. (Landes-Indnstrio<Goinptoir.) Va<5^ 

MerMBÜB , Aug. , Map of part of Gentral-Africa showing the routes of the expeditioo per- 
formed nnder the saoction of H. M. governmeot by Mssrs. Ricbardson, Barth and Overweg 
ia tbe years 1851 and 1852. Gompiled chiefly from Dr. Bartb's maps and doeuraents. Litb. 
n. eolor. Imp. Pol. London 1854. Gotha, J. Perthes. V/t Sfj^ 

llstt, Albr.^ Karte von Afrika. Verhültoiss 1:13,400,000 der natürlichen Grüsse. Litb. n. co- 
lor. Imp. Fol. Magdeburg 1847. Raegelmann. 2 Sk 

iiiBeekB, J. €hpb. Mattb. , Generalkarte von Afrika. 9. Ausg. , revMirt im September 1803. 
Rpfk^at. Imp. Fol. Weimar. (Landes-Indnstrie-Gomptoir.) ' y, ^ 

— Rnrte von Senegambieo^ Nigritien n. Guinea. Kpfkvt. Imp. Pol. Weimar 1801. (Landes» 
fadnstria-Gompteir.) % <^ 

Karte der Nordkiiste Aflrikas, ed. der Staaten Mirokke, Fei, Algler, Tonis, TripoH n. 

Aegypten. Kpfrst. n. eolor. Imp. Fol. Weimar 1802. (Landes-Industrie-Gompteir.) ya «^ 

K Uta r, €arf, Siebe: Haad Atlas TOB AIHea. 

MbMI, i. M. F.« Karle von Afrika; s« RHttf^s JMkDidn. Rpfnl. ImpuFoL BarUn 181«. 
Sckrapp«. Co» %<% 



Mi I. Allgemeiner Theil. XII. Afriea. 

l^lffilibl, Fr. A«t., Speeial-Rärte derWesttiiite von AfKka^ voDGabo Btaseo bitCaboVerga, 
Mbst dem Laufe der FloMe Senegal n. Gambia, nach d*AnWUe. t BU. Roy. Fol. Wien 17S6. 
Sehalbacher. Yis «^ 

Sehn Ikarte von- Arrioa. Lith. o. color. Imp.Fol. Aogsbnrg 1850. Waleb. /«<^ 

Bohulwandkart« TonAfrika, «iahe: Vlll.a. BenolwaDdatlas. Nr. 4. 

BotXBiaiUI , Da. P.^ Geoeralkarte von AfHka. Neue ron J. Nep. Diewald verm. n. verb. Anag. 

Kpfrst. Imp.Fol. Nürnberg 1823. Schneider n. Weigel. (Bauer n. Raspe.) Vit «1^ 

•— — Karte von Nord-Afrika. Ein Bericht der Geographie deaaelben u. Daratellnog der neue* 

aten Entdeckungen nach J. Renneir« Karte vom Jahre 1798, verjüngt geseichnet u. durch 

Browne^s Karte aoa desaen Reisen 179)^—1798 vermehrt, Kpfrst. Imp.Fol. Berlin 1800. 

(Schropp u. Co.) Vs ^t 

Bpecht, F. W. , Afkrika nach den vorzüglichsten Hülfsquellen v. den neoesten Reiaehesdbrei- 

bnogen entworfen u. gezeichnet. Kpfrst. Roy. Fol. Braanschweig 1824« Spehr. % ,^ 

Streit, F. W., Afrika. Gestochen von H. Leutemaon. gr.FoI. Leipzig 1833. Hlorichs. V«.«^ 
Y. Sydow, E.y Africa. 6 Secüoaen, siehe: VIII. 3. t. Sydo w, Wand- Atlas. Nr. 4. 

.VeÜAlld, C. F.y Das Nordoestliche Africa, oder Aegypten, Nnhien, Habesch, Kordofan n. Dar- 
Für. Wassersystem des Nil u. Nordostrand von Hoch-Africa. (Mit den Bei-Kürtehen : Gnud- 
riss von Alexandria ; Territorium von Algier; die Azoren ; das Land Wailoj die laaeln dea 
. gritnen Vorgebirges i Territorium der Freien Colonie Liberia; die Inael st. Helena; die 
' Halbinsel am Vorgebirge- der Guten HolTnang.) 6 Bl&tter. Kpfrst. u. edor. Imp.Fol. Wei- 
' mar 1834. (Landes-Industrie-Comptoir.) 2 «^ 

»-» Oestliches Hoch-Africa mit Afadaj^ascer u. dem Aetbionischen Archipel. Die KUstenlSnder 
Sofala, Mozambique, Zaoguebar u. Ajan. Das Land der Somuuli, das südliehe Habesch, 
' Monomotopa etc. oder Ostraod von Hoch-Africa. Gest. u. color. Imp.Fol. Weimar 1845. 
' Landes-Industrie-Comptoir. V, «^ 

— — Afrika. Berichtigt von fl. Kiepert. Kpfrst. u. color. gr.Fol. Weimar 1851. Landes- 
Industrie-Comptoir, % S^ 



U. Specieller Tlieil. 

Abysstnlen* 

Bruce, James, Reisen zur Entdeckung der Quellen des Nils^ in den Jahren 1768 — 73. Aus dem 
Engl, übers, von J. J. Volkmann, a. mit Zusätzen n. Anmerkgn. begleitet von J. F. Blu- 
menbach u. T. C. Tychsen. 5 Bde. Mit Kpfrn. u. Charten, gr. 8. Leipzig 1790. 91. 
CBerlin) Weidmann. 12 ^ — Herabges. Pr. 3 «^ 

— — Reisen in das Innere von Afrika nach Abyssinlen an die Quellen des Nils. Aus dem Engl. 

' mit nöthigen Abkürzungen übers, von E. W. Cuhn , mit zur Naturgeschichte gehürigen Be- 
richtigungen u. Zusätzen von J. F. Gmelin , auch noch mit dergleichen in die alte Literatur 

einschlagenden. 2 Bde. Mit Karten, gr.8. Rinteln 1791. (Leipzig, Barth.) 3 3^ 

■ Reite nach Abissiaien «. den NllqoeUea, siehe : IX. b. B i h I i o t h e k der neuesten Relsebesebreibangen. 

18. Bd. 2. Abtheil. 
Oesvergera, NoCl, Abyaaiaian, siebe: IX. WeU-Gemllde-Gallerie. 

Fonzl, Ed. , Bericht über die von Hrn. Dr. ConsUntin Reitz, k. k. Österreich. Viee*Consnl für 
Inner-Afriea auf seiner Reise von Chartnm nach GoodAr in Abyssinien gesammelten geogra- 
phisch-stetistisehen Notizen. Mit 1 (lith.) Karte (in qu.Fol.) gr.4. Wien 185». (Braumül- 
1er.) 16 sya 

HanrlB, ..., Gesandtschaftsreise nach Schoa n. Aufenthalt in Südabyssinien 1841 — 1843. 
DeoUch von K. v. K. % Abtblgn. gr.8. Stuttgart u. Tübingen 1845. 46. Cotte. 

(1. Abtheil. 2%^]-- 2. Abtheil. 2%.%) 5^ 
VergL : IX. b. R e i s e n n. LSoderbeschreibongen. 30. n. SS. Lfg. 

bOllbcrg, Carl Wilh., Abessioien u. die evangelische Mission. Erlebnisse in Aegypten, auf u. 
an dem rothen Meere, dem Meerbusen von Aden, u. besonders in Ahessiaieo. Tagebuch mei- 
ner dritten Missionsreise vom Mai 1842 bis December 1843. Nebst einer geographischea, 
ethnographischen u. historischen Einleitung. Bevorwortet von C. J. Nitzscb. 2 Bde. Mit 
1 Karte. gr.l2. Bonn 1844. Marcus. 1% ^ 

V. Ka tte, A, Reise in Abyssinieu in Jahre 1836, siehe: IX.b. R e is en n. LSoderbeschreibungen. 15. Lfg. 

LobO, Hi. P., Reise nach Habesainien u. zu den Quellen des Nils. Ans dem Franz., aüt einer 
Einleitung , Anmerkungen u. Zusätzen , zweifachem Anhange u, einer Beaebreibung von Ha- 
. bessinien vermehrt n. heraasgeg. von Thph. F« Ehrmann» 2 Bde. gr.8. Zürich 1793« 
Orell, FüssU a. Co. 2% ^ 

Bitter, Cari, Ein Blick in das Nil-Quellland. Vortrag vom 16. Min 1844, im VeMin wiaaen- 
• schafklieher Mittheilungen. Mit 1 Karte, gr.8. BerUn 1844. G. Reimer. % <^ 

'Roeiketd*H<rieonrt, ReiseindasRSnigreiehSchoa, sieho:IX.b. Weltpanorams« l(R)N-MI.Bd« 



n. Spaeielleraiiea. Abywiniea ^ Aegypitn. IfT 



Abysfinien. 

9 J. R., SeUMeroDi^ der NatunreriiiUtDlMe in Sid-Abysmiiied. F^st-Rade vorgetrigaa in 
der SffMÜielieB Sltznng der k. Akademie der Wisflensohaften za Münefaen tvr Feier ihres 
n. Sttftmagttafea am ^S. März 1851. gv.i. Mnochen 1851. (Franz.) Vs ^ 

ÜFpeD, Ed., Reise in Abysiinien. Z Bde. Mit 10 lith. Taf. gr.8. Frankfurt a.M. 1838. 40« 
Sehmerber. (Keller.) (k 9 ^) ^ 

Salt, HeiBr., ReiM nach Abystinien ete.« siehe: IX. b. Bibltelhek, .Nene, der wiehtigsien Belsebe« 
hesebreihengee. 4. Bd. 

kfetalFer, (W. P.), Beriebte ans n. aber Abyssinien. (Ana den Sitzungsberichten 185;^ der 
k. Akademie der Wissensch.) Lex. 8. Wien 1852. (Branmnller.) 4 n^ 

4>iVer^er8, Neil, Abyssioie, siehe : VL U n i ?e r s pittoresqoe. 



Hac CtlMB^ James 9 Karte von Abessxnien , nach den neuesten u. besten Quellen entwor« 
fen. Berichtigt von C. W. Isenberg. Fol. Boon 1840. Marens. Vt <% 

Silt f Heinr. » Abyssinien n. die angrünzenden Gebiete, entworfen naeh den Ertlichen Be- 
obachtungen u. eingezogenen Nachrichten. KpfrsL Fol. Weimar 1815. Landea-lndn- 
atrie-Gomptoir. % ^ 

XfanUMnBini, Garl> Karte zur Darstellung des oberen Nillandes u. des Sstlicben Mittel- 
Afrika, nämlich: Habesiinien, Senoaar, Kordofan, Darfur, Fazogln, Godjam, Schoa, 
Adel, Somaul, fiarar, Zendjero, Kaffa u. Enarea. Nach den Karten a. Berichten vo« 
Caillaud, Beke, Krapp u. Isenberg, Röchet, Rossegger, Tamisier n. Combes, Selim Pa* 
sehn, Artim Bey, den Brüdern Abbadie, Lefebvre, Röppel, Browne, Bruce, Poncet, AI- 
rnrez, Pemandcz, TeTlez, Salt, Caldavene, Kirk, Barker, Harris u. Arnaud. Femer 
■neb den Kartenskizzen des Sultan Talma , des Iteoeraire des Ouari nach Jomard , des 
Dilbo aach Krapp, der Itinerarien mehrerer Somalias nach d'Avezae, der Karte zu 
Borkhardt's Travels in Nubia , Berghaus* Karte von Arabia u. Moresby, Map of tbe 
BeadSeal836. Massatab is 4,000,000. Litbogr. Imp. Fol. Pyrite 1843. (BerUn, 
Scbropp u. Co.) A% 



Aegypten« 

Abhnadlangen iber Aegypton, welehe wihrend des Feldzugea des Generals Bonaparto von 
dem Naiienalinstitut zu Cairo bekannt gemacht worden sind. Aus dem Franz. Mit i Karten. 
gr.8. lieriin 1800. Pauli. i%^ 

Abregt de la Descriptlon et de TDistoire de TEgypte. Fär Freunde der Creschicht- u. LSUi- 
derknnde herausgeg. u. zum Gebrauch beim Unterricht, mit ErkVarung der schwersten Wör- 
ter n. Redenssrten u. sonstigen Erläuterungen versehen von G. L. Collmann. Mit i Kärtchen. 
8. Cassell828. Bohn^. %«^ 

Aegypten, od. Sitten, Gebräuche, Trachten u. Denkmäler der Aegyptier. Nach dem Franz. 
des Hrn. Breton. Mit KpFm. 12. Pesth 1817. Hartlebeo. 5% «^ 

■ siebe: IX. b. Wanderer, Die, um die Welt. 4. Folge. 

Aegyptens Merkwürdigkeiten aus alter u. neuer Zeit. Eio raisonnireoder Auszug aus He- 
rodot^a, Diodor's, Strabo's, Pluterch*s u. aoderer alten Schriftsteller Werken u. ans den 
neuem Reisenachrichten Shaw*s, Pocock's, Nordends, Niebuhr's u. Savary's. 2 Thle. gr. 8. 
Leipxi« 1786. 87. Weygand. (Gebhardt u. Reisland.) 1% ^ 

Alias, Jobn, Bemerkungen über Aegypten während seines zwSlQäbrigen Aurenthaltes zu Cairo 
m. naderen Orten in diesem merkwürdigen Lande. Ans dem En^l. Mit 1 Karte, gr. 8. Wei* 
mar 1801. Landes-lndastrie-Gomptoir. % «^ 

Bclxaii, ... , Reisen in Aegypten u. Nubien^ nebst einer Reise nach dem Ufer dea rothen Mea« 
raa «• der Oase des Jupiter Amman. (Aus dem ethnographischen Arabiv.) gr.8. Jana 1821 < 
Braa. % «^ 

ingich« Heittr.^ Reiseberichte aus Aegypten. Gesehrieben während einer auf Befehl Sr. Maj. 

dea KSatga Friedriefa Wilhelm IV. von Preussen in den Jahren 1853 u. 1854 unternommenen 

wisaanaebaftlieben Reise nach dem Niltbale. Mit 1 (lith.) Karte, 3 (lith.) SchriftUfeln u. 

3 Beitegen. gr. 8. Leipzig 1855. Broekhaus. 2V»^ 

— ^^ Waademag naeb dea NatronklSatom in Aegypten. Vorlesung gehaltea am 10. Miirz im 

wisaenaehaftlichen Verein zu Berlin, 10. Berlin 1855. Dümmlei's Verlag* 6 aj^ 

Imkhirdl, Job. Ludw. , Arabiadhe Spriiehw«rter, oder die Sitten u. Gebräuohe der neueren 
Aegyptier, erklärt aus den in Kairo umlaufenden SprüehwSrtern ; Übers, u. erläutert. Her- 
ausgeg. im Auftrage der Gesellschaft zur Beförderung der Entdeckung des Inneren von Afriea 
von Will. Ouseley. Deuteeh mit eingestreuten Anmerkungen u. Registern, von H. G« 
K Irmas, gr.8. Weimar 1834. Landes-Iodustrie-Gomptoir. ^^U^jf- 

— — BeBerknneen aber die Bedainen v. Wahaby, siehei IX. b. Bibliothek, Nene, der wichtigsten 
BeiscbetelireibiuigeD. 67. Bd. 

CbaBpolIioa-Pigeao,Jean Fran^ois, Aegypten, siehe r (G e m II d e der Linder u. VSIker.) VL Ptlnl- 
verspiiieresqae. — IV. Welt-Geallde-Gailerie. 




ffS It AlLgemeibepThallr VLAhi^. 

Aegypten. 

OhimpoIllOA-FlgMC, Jean PrftDfois, Briefe ans Aegyftea a. Nvbieo, gesehrieben ia den Jab* 
reo 1S28 a. 181^9. Vollstiüidlge , mit 3 Abhandlga. a. mit 7 Taf. Abbtldga. rersebene Aaag. 
Aqa dem Franz. fibera. yon Eoaen Frbr. ▼• Gatiebmid. cr.8. QuedUnbarK I8S5. Baase. 

— Gesehichte n. Beschreibnng von Egypten. Ans dem Franz. Mit 93 RpCrn. «. 1 Karte. 
gr. a. Stattgart 1840. Sehweizerbart. 2% ^ 

Aos der • Welt-Gemlldo-Gaüerie« abgedrnckt. 

«-«- Gemälde von Aegypten in Beang «nf Geographie, Geschichte, Mythologie, Areb&ologie, 
Wissenschaft, Kunst n. Leben. Nene CTitel')Avag. Mit 92 RpfrUf. gr. 8. Leipzig (1835) 
1852. 0. A. Sehnla. 1 % «^ 

D e B o B , ViTBBt, Reise darch Aegyptea , siehe : IX. b. Magazin ?on merkwfirdigeB aeaea Reiseheschrei* 
bnoaen. 25. Bd. 

— — Reise naob Aegyptea , eleho: IX. b. HatthSi, F. J. A. L., SemailaBf aerkiHirdiger Relsea für die 

. Jagend. 2. Thl. 

Bgypten , wie es jetzt ist. Das Land , seine Bewohner o. die Herrscher desselben. Von *r. 
(G. W. Becker.) 8. Leipzig 1841. Hinrichs. 1 ^ 

Fonmoat , ... , Historische n. geographische Besehreibong der Gegend am Heliopolis n. Mem- 
phis. Aas dem Franzis, von G. F. Cas. Sehad. Mit Rpfrn. gr.8. Närnbeig 1782. (Baner 
n. Raspe.) */« 

Seite, Wilh., Briefe aas Aegypten n. Nnbien. 8. Berlin 1863. Barthol. 1 

flolU, Bognmtl, Bin Kleinstadter in Aegypten. Reise. 8. Berlin 1853. Besseres Verlag. 2 

GraBger, Reise dnrcb Efypien, siehe :IX.b. Saminlong nener n. aerkwOrdiger Reisen« S. Bd. " 

firobort , J., Beschreibung der Pyramiden zu Giz^, der Stadt Kahira u. ihrer umliegenden Ge* 
genden. Ans dem Franz. mit Anmerkgn. u. einem Anhange. Mit 5 Kpfm. 8. Gera 1801 • 
Heinsias. 1 '/« «^ 

H A ■ i I to n , W., Aegyptieea etc., s. IX. b. B i b I i o t h e k der oenesteo ReisebeschreiboogeB. 49. Bd. 

n e i n z e 1 m a B B , F., Reisea Ib den Nilllndern Afrikas, siehe : IX. b. W e 1 1 k a b d e , Die. 13. Bd. 

H r a e m a a n , Fr., Tagebaeh seiner Reise tob Oairo atoh Monnoak, siehe : IX. b. B i b H o fc h e k der aeae- 
siea ReisebesehreibBBffea. 7. Bd. 

J ah B , A. M., Reise von MaiBs aach Egyplea, siehe : X.b. 

Li&6 , Edward William , Sitten u. Gebrauche der heutigen Egypter. Naeb der 9. Original- 
aiMg. aus dem Bagl. übers, von Jol. Thdr. Zenker. 3 Bde. Mit 64 RpfrUf. 16. I^ipais 
1852. Dyk. 3 ^ 27 m/c 

L e g h , Th. , Reise dnreh Aegypten, siehe : ilX. b. Bibliothek, Nene , d^r wiehügslea Raisebeschreibaa- 
gea. 14. Bd. * 

Leptiltl , C. Rieh. , Briefe ans Aegypten, Aethiopien u. der Halbinsel des Sinai geschrieben in 
den Jahren 1842—1845 während der auf Befehl Sr. Maj. des Königs Friedrich Wilhelm IV. 
von Preossen aosgefiihrten wissenschaftlichen Expedition. (Mit 1 lithochrom. u. 1 lith. Tat. 
u. 1 lith. Karte in Fol.) gr.8. Berlin 1852- Hertz. 2 «% 26 fyK 

— Denkmäler aus Aegypten u. Aethiopien nach den Zeichnnogen der von Sr. M. dem Konige 
von Prenssen Friedrich Wilhelm IV. nach diesen Ländern gesendeten n. in den Jahren 184>^ 
—1845 ansgefohrten wissenschaftlichen Expedition snf Befehl Sr. M. des Königs heraosge- 
geben u. erlSntert. — Tafeln. 1—62. Lfg. (620 lith. Taf. in Ton- u. Buntdruck.) Imp. Fol. 
Berlin 1850-55. Nicolai. (h 5 ^) 310^ 

Kntscheit, Job. Val., Hr. Professor Dr. Lepsius o. der Sinai. Prüfung a. BeseUinng der tob deaa 
geaaBBtea Herni Professor anf seiner Reise aaeh der HaibiBsel des Siaal fQr die biblische Geaara- 
phie gewoBBenen Resolute. Hil 1 Karte der SiBsi-HalbiBsel. gr. 8. Berlia 1848. (Moeser n. KuTib.) 

Llgnt . H., Reise in Aegypten, Nnbien u. dem heiligen Lande. (Ans dem ethnograpb. Archiv.) 

gr.8. Jena 1820. Bran. 1 ^ 

Marcel, R y sie et Priese, EgypIeMOderne, siehe: VI. Uaivers pittaresqae. 

f. HlMtolii A. Menü, Reise snm Tempel des Jupiter Amman in der lybisehen Wilste «. aaeh 
OI»er-Aegypten in den Jahren 1820 — 21. Nach seinem Tagebnehe heransgeg. u. mit Beilageo 
begleitet von E. H. Tölken. Mit 38 Steindniektaf. u. 1 Karte, gr. 4. Berlin 1824. Rüdoer 
u. Püchler. 32 ^ •— Velinpap. 40 ^ — Fein Velin in Imp. 4. 48 ^ 

▼• HlnitoU I Frau , Reise nach Egypten. Dentaeh beraasgeg. von Wühelmine v. Gersdor^ 
2. Ausg. (Mit 2 eolor.^ Kpfrtaf.) 8. Leipzig 1841. Lauffer. (Geibel.) . % ^ 

■ordOH, F. L. , Besebreibuag seiner Reise durch Aegypten u. Nnbien. Ans dem Engl, mit Aa«^ 
merkungen (von J .F. Es. Steffens). 2 Tbie. Mit Kpfm. gr. 8. Breslau 1779. (Gesohorsky.) 2 ^ 

Ptrtll6f , 6. , De Philis Insala ^usque Monnmeatis eommeotatia. Aeeednnt II tahul. aeri iac^ 
aae (fei. maj.) gr.8. Berolini 1830. Nicolai. i «^ 

— Das NUlhal, siebe: X. Parthey, G., Waadernagen. 2. TU. 

FrokaiCh ?. Ostaa, Am. Ritter, Das Land xwiaehen den Katarakten des Nil. Mit 1 Karte (n. 
Grundrissen der Monumente. Lithogr. gr. Imp. Fei.) , astraaomiaeh bestimmt u. aufgenom- 
men im J. 1827. gr. 12. Wien 1831. (Gerold.) 1% ^ 

Pruar, Fn., Die Ueberbleibsel der altMgyp tischen Menschenrace. Eine Abhandlung gelesen' 
am 24. Aug. 1840. (Mit 2 lith. Taf.) gr.4. München 1846. (Frans.) 12 lys 



IL SpeeieHflF Theil« Aegypten — Algiar. a) Geographie. 

Aegypten. 

B ei< e Mch Aegypten «. Bemerkmngen über vertehiedene GegeiiBtinde, wäbresd dei Sjfibrigea 
AvfentkalU der Frani. Arvee ie diesem Lende (1798—1801) «eeinnieU ven A. G(alUD) d 
■üt Anmerknogen n. Zns&tien. Mit 2 Karten, gr. 8. Weimar 1804. Landea-lndnslrie- 
Ceaplair. ^ 2% Off. 

dnrebAegypUBy «iebe: IX.]». TascIieBbibUotfaek d«r wi^bligtles p. iotereatutetUa See* n. 

L«adreiseB. 

Iiftl4, J. J., Tablean de r£gypte, de la Nnbie et des lieox circonvoisios ; oa itio^raire k 
Fnange des voyagenrs. Arec 1 carte, gr. 8. Strasbourg 1830. Treattel et Worts. 2% «5^ 

Gemälde voa Aegypleo a. Nubieo. Gewidmet Ibrer kgl. Hoheit der Fraa Herzogin v. Berry. 

^'aeh dem Fraoz. frei bearb. voa Nearohr. Mit 1 Karte des Nilstroms, gr. 8. Wien 1830. 
Adolpb. (Leipzig, Cnoblocb.) % «% — Veliopap. 1 ^ 

GemiJde von Egypten , Nubien n. den amliegenden Gegenden. Ans dem Franz. von G. 

A. Wimmer. Mit 1 Cbarle des Ifillanfes. gr. 8. Wien 1830. Gerold. % «^ 

lusel, M. , Gemilde von Aegypten in alter n. neuer Zeit. Aus dem Engiiseben. 2 Tble. Mit 
II Abbildgn. n. 1 Karte. 8. Pest u. Leipzig 1836. Heckenast. % ^ 

siehe auch : IV. Gabinets -Bibliothek, Edinburger. 11. u. U. Tbl. 

tafirj, ..., Zustand des alten u. neuen Aegyptens. Ans dem Franz. mit Zusätzen n. Verbes- 
»mögen von J. Gtlo. Schneider. 3 Tble. 2. Ausg. Mit Kpfm. u. Karten. 8. Berlin (1786— 88) 
1708. (G. Reimer.) 2'/« ^ 

lewlnl, R. Sigisb., Reisen in Ober- u. Nieder- Aegypten auf Befehl der ehemaligen Regierung 
iaFrankreiefa ; nebst einem Auszüge ausK. Norry's Bemerkungen über Aegypten. Aus dem 
Franz. mit Anmerkgn. n. einem Sachregister (von J. Ad. Bergk). 2 Bde. Mit Rpft'o. 8. 
Gera 1800. Heinsius. 3%J^ 

IMart, H., Egyptian antiqnities eollected on a voyage made in Upper Bgypt in tbe years 1854 and 
18^5. gr. Fol. (5 litb. n. ebromolKh. Taf. in gr.Fol. n. Imp.Fol.) Berlin 1855. (Schneider 
V. Co.) 3 S^ 

W i e t s 9 J. K., Bescbreibiag voa Aegypten, siebe : IV. W 1 1 1 f , J. R., StreifiBge. 0. Bdcha. 

Afriea^s Nordknste, Aegypten, Ifubien, Babeaeb, nach den besten Quellen entworfen n. 

geseiehnet. Litb. u. eolor. gr.Fol. Mainz 1840. Faber. % S^ 

Aegypten unter Mohamed A ly. Mit beigedrnckter geographisob-statistiseber BrkISrong 

von G. Hassel. Imp. Fol. Weimar 1825. Landes-Industrie-Gomptoir. % Sk, 

d*lB?llle, ..., Bgipten oder Misis. Verbessert beransgegeben. Massstab 1:1,350,000t 

Wien 1787. F. A. Schraembl. 

Antiqn« Aegyptns. 1 : 2,000,0000. Norimbergae 1784. Sohneider et Weigel. 

OlilllaBd, Fr., Cartes g^ogmpbiques du voyage a M^roe et au Flenve blane; fait dans les 

anales 1819 k 1822. (Gonrs du Nil dans la haute et la hasse Nnbie.) (10 gestoehene 

Karten, 1 Bog. Text nnd : Garte g^n^rale de FBgypte et de la Nnbie.) Roy. Fol. Paris 

1897. (Leipsie, T. 0. Weigel.) 8% S^ 

Die Carte g4n^nle ele. spart 2% SU, 

Masefeltt, F. L., Karte vom Nilstrqme , Aegypten, Nnbien n. Habeaeb, oder den nord- 

istUehea Theil von Afrika begreifend. Naeh astronomisehen Beobnebtnngen alter n. 

neuer Reisen n. anderen Nacfajiebten. Kpfrst. v. color. Imp. Fol. Weimar 1800. Landes- 

Indnstrie*Comptoir. y, 3f^ 

laBdtke , F. , NordSatUebes Afrika , oder Aegypten, Nnbien n. Habeseb. LiÜi. n. eolor. 

gr. Imp. Fol. Glogan 1848. Flemming. Bm 

Rihlev. Lilienstern, Graphiaehe DaraieUnngen rar Utesten Geschichte a. Geographie von AelMo- 

pien Q. Aegypten, siehe : VIII. 1. 

Ont er- Aegypten mit dem asiatischen Ufer am mittell&ndischen Meere bis Gaza, n. 

dem steinigten Arabien, gr. 4. Nürnberg 1828. v. Ebner. V^s Sff. 

▼aiseRiy, Robert, Karte von Bgypten. Neu herausgegeben. Masastab 1:1^800,000. 

Angsbitrg 1798. Welch. 
Weilaad, C. F., Die Nillander oder Aegypten , Nnbien u. Habeseh, gezeichnet 1840 , be- 

rinbtigt ven H. Kiepert 1848. MaaaaUb 1 e 5,000,000. (Nebst : Dms Nil-Delta im drei- 

faaben Maasalab der Hanptkarte : Alexandria (Iskender^eb). Kpfrst. n. eolor. Imp.Fol. 

Wmmar 1848. Geographisches lastttnt* (Landes-Indnstrie-Gomptoir.) % 

— *— > dasa. Kpfrst. n. eolor. Roy. Fol. Weimnr 1820. (Landes-lndastrie^GomptoirT 

Algier. a) Geographie. 

Algier. Eiae knrzgefasste historisch-statistiKb-topographisebe Beaebreibang. Mit Ansicht, 
Charte n. Plan auf 1 Rpfrtaf. gr. 8. Leipzig 1808. Voss. Va ^ 

-— Der Raubstaat. Eine getreue Darstellung dieses Landes , mit banptsächliehater Berüak* 

siebtignng seiner jetzigen bedr'ängten politischen Lage, nebst Karten , Plänen, Ansichten der 

Stadt n. des Hafens u. andern Abbildgn. (naeh Renandot). (Mit 5 Litb. ingr.4.) gr. 8. 

Karlsruhe 1830. HfiUer. % ^ 

V|^ Renandot. 

BihL geograpbka. I. 22 



17# I. Allgemeiner Tkeil. XIL Africa. 

Algier, a) Geographie. 

Algier, Die Stadt, ihre Lage, Umgebangen n. deren Beschreibang. Naeh Laborde. (Ans Nr. 34 
der »Deatschea allgemeioeo Berichte« abgedruckt.) gr. 4. Hambarg 1830. (Leipzig, Brock- 
haus.) y„ ^ 

— voD 1830 bis 1837, oder Geschichte der französischen Besitzungen io Nord-Afrika seit 
der Eroberung von Algier dureh die Franzosen bis auf die neueste Zeit , nebst einer geogra- 
phisch-historischen Einleitung über die frübern Verhältnisse dieses Landes. Nach den neue- 
sten u. besten Quellen bearb. gr. 8. Wien 1837. Gerold. Va <^^ 

Beschreibung, Historisch - geographische u. politische , von Algier. Mit 1 Karte a. 1 Plan 
der Stadt Algier u. deren Umgebungen. 8. Hamburg 1830. Hoffmann u. Campe. y« ^S^ 

Bnvry, L., Algerien u. seine Zukunft unter Französischer Herrschaft. Nach eigener Anschauung 
u. authentischen Quellen, namentlich auch in Rücksicht auf Deutsche Auswanderung bearb. 

fr. 8. Be/lin 1855. Schindler. \%'^A 

Becker, Carl, Algerien u. die dortige Kriegrührung. Nach offiziellen u. andern autbeoti- 
scben Quellen , u. den auf dem Kriegsschauplatze selbst gesammelten Nachrichten bearb. 
1 Bde. (1. Bd. Algerien u. dessen Bewohner. Mit 4 Karten u. 1 Plane der Stadt Algier. — 
2. Bd. Die Französische Armee in Algerien.) gr. 8. Berlin 1844. Herbig. ^Vi«^ 

Hatin, E., Malerische Beschreibung der Regentschaft Algier. (Algerien.) Mit einer Uebersicbt 
ihrer Geschichte u. ausrübrlicber Erzählung der Eroberung durch die Franzosen im J. 1830. 
Ans dem Franz. übers, n. mit vielen Zusätzen u. einer Geschichte der Begebenheiten bis 
Ende des Jahres 1840 versehen von Paul Gauger. (Mit 2 litb. Bildn. , 4 Holzschnitten u. 
1 Uth. n. color. Karte der Barbareskenstaaten. gr. Imp.Fol.) gr.8. Karlsruhe 1841. Maeklot. 

Kleftr, Frdr. , Ueber die Calonisation Algeriens durch deutsche Colonisten. Eine Belehrung 
Tor Auswanderoogslustige. 8. Freiburg im Br. 1833. Wangler. 2 fi^ 

Notizen, Einige, über das nordafrikanische Küstenland u. insbesondere über die Regent- 
schaft Algier o. die Stadt Constantine. (Mit 1 Grundriss.) gr.8. Berlin 1837. (GropiosVhe 
Buchhandlung.) Vg 3^ 

Penrot, A. W., Topographisch-statistisch-historische Beschreibung der Stadt u. des Königr. 
Algier. Nach der 2. Französ. Orig.-Ausg. bearb. u. mit mehreren wichtigen n. interessanten 
Zusätzen bereichert. Nebst I Grundrisse der Stadt u. des Hafens, so wie 1 Speeialkarte des 
Köuigr. Algier, gr.8. Ilmenau 1830. (Weimar) Voigt. % ^ 

PfeUTer, Sim. Friedr., Meine Reisen a. meine 5jährige Gefangensehaft in Algier. Mit einer 
Vorrede von Schmitthenner. 8. Giessen 1832. (Ricker.) 1V«<^^ 

Beschreibung des Staates Algier nebst den Bewohnern desselben. Als Anhang zu seine a 

Reisen u. 5jähriger Gefangenschaft. 8. Giessen 1833. Ricker. % S^ 

(?. Rehblnder, J. Ad. Freih.,) Nachrichten n. Bemerkungen über Algier u. den AlgierischeD 
Staot. 3 Bde. Mit i Charte u. color. Kpfrn. gr.8. Altena 1799. 1800. Hammerieh. 9 «^ 

Renandot, ..., Algler. Gemälde von dem Königreiche, der Stadt Algier n. ihren Umgebungeo. 
Aus dem Französ. von Fr. Schott. Mit 1 Karte u. 1 Ansicht von Algier u. den Trachten sei- 
ner Bewohner (auf 4 litb. Taf.) (Mit 1 Inschriften-Tafel.) 8. Leipzig 1830. Lehnhold. 1 ^ 

— Algier. Eine Beschreibung des Königreichs n. der Stadt Algier n. ihrer Umgebungen 
etc. , nebst einer Schilderung der Sitten u. Gebräuche des Landes , u. einer historiscbea 
Einleitung über die verschiedenen Kriegs-Unternehmungen seit Carl V. bis auf die jetzi- 
gen Zeiten. Mit 1 Karte, 1 Ansicht der Stadt, 1 Latein. Inschrift u. (4 Bll.) Abbildgn. der 
Einwohner u. der Landestrachten. Aus dem Französ. von Ph. v. M. gr.8. Stuttgart 1830. 
Schweizerbart. 1 S^ 

Algier. Gemälde des Staats n. der Stadt Algier u. seiner Umgebungen , seines Handels, 

seiner Land- u. Seemacht, Beschreibung der Sitten n. Gebräuche des Landes, mit einer hi- 
storischen Einleitung der Geschichte aller Expeditionen wider Algier seit Kaiser Karl V. bis 
zu unsern Tagen. Mit 1 Plan, 1 Ansicht u. 1 Karte der Stadt u. der Umgegend der Stadt 
Algier. (Aus dem Franz.) 8. Leipzig 1830. (A. Winter.) % ^ 

*-— ~ Gemälde von Algier. Nebst einer historischen Einleitung über die yerschiedenen Expe- 
ditionen gegen Algier, seit Carl V. bis auf die neueste Zelt. Aus dem FranzSs. Mit 1 Karte 
n. 1 Ansieht von Algier. 8. Wien 1830. SoUinger. % 3^ 

Vgl. Algier. 

Rozet, Algler, siehe: IV. Weltgemllde-Gallerie. 

Rückblicke auf Algier u. dessen Eroberung durch die Französisehea Truppen im J. 1830. 
Von einem Offizier aus dem Gefolge des Marschall Grafen Bourmoot (Friedr. v. Schwar- 
zenberg). (Mit 1 Karte mtt Ansichten [Imp.Fol.], 1 Plan [gr. Fol.], Hussein Pascha's 
Bildn. u. 12 Vign.) Lex. 8. Wien 1837. Schaumburg n. Co. 2% <5^ 

?. 8€hOllb6rg, A. , Blicke auf die letzte Eroberung , neuere Geschichte u. Colonisation von 
Algier, gr.8. Ropenhsgen 1839. (Speer.) IVs Sij^ 

?. W€b6r, Max Maria Frhr. , Algerien u. die Auswanderung dahin. Mit einem Vorwort von 
Heinr. Liechtenstein, gr.8. Leipzig 1854« Hübner. % «^ 



IL Spaeieiter TheiL Algier, b) Reite«, Vermischtes. 171 

Algier. 

b) Reis eil. Vermisebtes. 

Algier n. die französisefae Expedition. Ans dem Franz. des Herrn J. C, welcher Jahrelang 
io anUieheD VerhältniaaeD bei der Regentacbaffc in Algier gelebt bat. gr. 8. MaÄoz 1830. 

(Stein.) y« n^ 
BiTftii, Bv., Alger, s.: XII. c. 
lenbtfd, Karl, Erinneningsblätter aus Algerien. Masikalisehe Beilage von L. S 12. 

Strassbvi^ 1848. (TreaUel u. Würlz.) % S^ 

CnstlOt, L. , Bilder o. Skizzen aas Algier, nebst Bemerkungen über dessen sittlicbeii u. Co- 

Iftoistlions-Zastand. Gesammelt wäbrend eines mehrjährigeo Aafenlbalts an der Küste von 

Nord-Arrika. 12. Berlin 1844. IHicolai. ^^%.nft 

Nrr, Timotb. Jak. , Vier Monate in Algerien. Bericht über meine Amtsfäbrung in Dely-Ibra- 

hin, io einem Schreiben an die Pastoral-Gonferenz zu Strassburg. (Mit 1 Karte.) 12. Strass- 

birg 18il. (Treuttel u. Würtz.) % ^ 

Friakreie h-Algier vom Eremiten v. Ganting. 8. Möncben 1837. Franz. 1 .^ 

Jiger, gen. V. Scblumb, Aug., Der Deutsche in Algier, oder zwei Jahre aus meinem Leben. 

•iLiefergD«) Mit der Ansieht von Algier. 8. Stuttgart 1834. Brodbag. (Rieger.) 1 ^ 
— Skizzen u. Erinnerungen aus Algier u. Algerien, gr. 12. Leipzig 1840. C. L. Fritzsche. 

JOgUBA, Rob., Algier, oder Sceoeo u. Skizzen aus dem Leben eines politischen Flücblliogs. 

(Vit 3 Abbildgn.) 8. Schweidnitz 1841. Heege. 1 ^ 

Itt^il^, Clemens, Erinnerungen ans Algerien. 2 Tble. 8. Oldenburg 1844. 46. Schulze. 

Meaoiren ans Algier, oder Tagebuch eines deutschen Studenten in französ. Diensten. Von 

Bfnann H. 2 Bdcbn. 8. Bern 1837. 38. (Fischer.) 2<% 

ittk, Ad., Esquisses Africaines, dessinees pendant un voyage a Alger, et lithographiees. 

I.et2. Livrs. (Mit 10 Taf.) Imp. Fol. Berne 1838. Wagner. (i 2 ^) 4 3^ 

T.ftMea, G., Bilder aus Algier u. der Fremdenlegion, gr. 12. Kiel 1842. (Naeck.) ly« ^ 
llUld, Napoleon , Meine Reise nach Algier. Eine Erzählung Tür Kinder, gr. 12. Düsseldorf 

t^l. Botticher'sche Buchhandlung. % «% 

IMff, Friedr. Aug. , Algier. Zusammengedrängte Nachrichten u. Bemerkungen über diesen 

Staat tt. dessen Hauptstadt. (Mit 1 coior. Karte n. 1 Kpf.) gr. 8. Altena 1830. Hammerieh. 

MlSper, Wilh., Reise nach Algier in den Jahren 1831 u. 1832, oder Beschreibung der Stadt 

Algier n. ihrer nächsten Umgebungen , vorzüglieb der daselbst wohnenden Vöikersebarien, 

ihrer Lebensart , Sitten n. Gebräuebe, n. des gegenwärtigen Zbstandes dieser französischen 

Colooie. gr. 8. Stuttgart 1834. Metzler. I ^ 

Scbrifleo des WOrtembergiscben D«tDrhistoriscb«n ReiseTereins. 1. Tbl. 

BnU, Ad., Daguerreotypen aus Algier, gr. 12. Wien 1842. (Leipzig, Fr. Fleischer.) % SSjg. 

VigW, Moritz, Reisen in der Regentschaft Algier, in den Jahren 1836, 1837 u. 1838. Nebst 

eiaem natnrhistorischen Anhang. 3 Bde. (Mit 1 Kpfratlas mit II color. u. 6 schwarzen Ta- 

felo, 1 lith. Karte, Roy. Fol. n. % Bog. Erklär.) gr. 8. Leipzig 1841. Voss. 12 ^ 

« Herabgesetzter Preis 6 «^ 

Der 3. Bd. such o. d. Tit.: BruchstScke zo eioer FaoDa der Berberei, anit besouderer Rueküir.ht anf die 

Seographisehe Verbreituog der Thiere am Becken dea Miltelmeeres, heraasgeg. vou J. F. Brandt, 
I. Brd!,W. P. EriehsoDy C. L.Koch, H. Nathnsins, E.A. Hosamaesaler,!!. Schle- 
gel, A. Wagoer«. H. Wagn er. 

T.febW, Max Maria Frhr.^ Ein Ausflug nach dem französischen Nordafrika. 8. Leipzig 1855. 
E.H. Mayer. %^ 

c) Karten. 

Algier, Das illuatrirte, den Zeitungslesern gewidmet, i lith. Blatt^ enthaltd. 1 eolor. Karte 
Bit 8 Rand-Bildern, gr. Fol. Weimar 1844. Voigt. %^ 

— ; nad das Mittelmeer. Bearbeitet unter Leitong von E. H. Michaelis. Massstab 1:8,00U, 000. 
Mit Ansieht n. (color.) Plan der Stadt Algler, u. Ansicht u. topographischer Skizze von Al- 
per*! Golf n. Umgebungen. Nebst gesehichtiich-statistiseher Uebersicht. Lilhogr. Schrift u. 
DeUil Tott W. Pobuda. Gedruckt unter der Leitung von J. Selb. Imp. Fol. München 1830. 
V. Cetta. (Literariach-artistiache Anstalt.) 1 % ^ 

"^ Die Stadt, ihre Lage, Umgebungen n. deren Beschreibung (nach Laborde). (Aus Nr. 34 
fcr»Deataehen allgemeinen Berichte« abgedruckt.) gr. 4. Hamburg 1830. (Leipzig, Brock- 

'••»•) y.« ^ 

— > a. Tania mit der aiidliehen Küste von Frankreich u. einem Plan von der Bay Algiers. 

Utbogr. von R. Zinck. gr. Fol. Olfenbach 1830. (Frankfurt, Schaerer.) % ^ 

^^cr, ... , Plan von Algier u. seinen nächsten Umgebungen , nach den besten Materialien 

gezeiehnet. gr. 4. Berlin 1830. Schropp u. Co. % ,% 

22' 



m L AIIgenelnerTlttfil. XII. AMea. 

Algier, e) Karten. 

Karte vom Staat Algier nebst Wer BelkSrteMi v»b ^b UngegendeB der Slidte Algier, Bona, 
CoDStaaliae u. Orao. Litb. a. eolor. Roy. Fol. Weimar 1840. Laedei-Iadastrie-Comptoir. 

-*-— eines TbeiU der Proviöz Coastanttae^ eatworfen im franzSsisehen D^p6t g^n^ral de la 
gaerre unter der Direktion des Geoerai-Lientenaot Pelet , naeb den Marine-Karten , den Re- 
eognoseimngen der »Oflleiers d'Btat Major« n. andern UäifsqaeÜea. Roy. Fol. Berlin 1837. 
Sehropp n. Co. Yg 3^ 

Plan des Angriffs aof Algier am 27. Aagost 1816. Rpf^t. Roy. Fol. FrankAuta. M. 1816. 
Wilmans. * % ^ 

-»— der Stadt a. der Befestigangen von Algier. Gezeicbnet von H. Parke. Litb. qn. Fol. Ber- 
lin 1830. Gropios. % ^ 

'— von Algier a. seinen Umgebangen. Nach mehreren Original-Grundrissen gezeichnet. 
qu.gr. 4. Constanz, Glückherr. % ^ 

Thetaeiti A., Karte der Provinzen Oran u. Constantlne mit den PlSnen der StÜdte Oran, Bona 
Q. Constantine n. ebigetragenen H^en , nach den Aufnahmen des Franzos. Generatstabes. 
Litb. Fol. Glogau 1840. Fiemmiog. % «^ 

— Karte der (Jmgegend von Algier, zwischen der MBndnng des Tsser u. der Stadt Scher- 
sebel, u. südlich bis zum Tbale des ScheliQ nach den Aufnahmen der Offiziere des Franzos. 
General-Stabes mit eingeschriebenen Höhen-Angaben, nebst 1 Plane der Stadt Algier, 1 Ueber- 
sichtskarte vom westlichen Becken des Hitteli&n dl sehen Meeres u. der General-Karte der 
Regentschaft Algier bis zum 35^ nördl. Breite. Litb. Fol. (Glogau 1S46. Flemming.) % 3^ 

Veilaftd, C. F., Algier. (Nebst: Territorium Algier; Karte der Umgebungen von Oran nach 
den Aufnahmen der Franzis. Generalstabs-Officiere ; Umgegend von Algier, Bona u. Cod- 
stantine.) Kpfrst. n. color. Imp. Fol. Weimar 1842. Landes-Industrie-Comptoir. % SS^ 

Ascbanti« 

Bowdioh, T. E., Misaion der Bogliscb-AfHcaDischea Gompagoie von Cape Gotat Gaslle noch Aabaat^e. 

siebe: IX. b. B ibliothek, Nene, der wiehligaten ReiBebescbreibongen. %\, Bd. 
■ ■■ ■ siebe aneh: Guinea. 

AeÜiiopieB. 

BOTBitl, Job. Mart., Bilder aus Aetbiopien. Nach der Natur gezeichnet u. besehrieben. 2 Ab- 

theilgn. [Aden u. das heisse vulkanische Tiefland der Danakil. Das Hochland von Süd- 

Abyssiniea oder Schon.] (Mit 47 lithocbrom. Tat, 2 Hth. Titeln in Tondruck u. 1 litb. 

Karte.) qu.gr. Fol. Stuttgart 1854. R. Besser. 56 3^. 

Hsnbory,B., n. G. Waddington, Reise in Terscbiedeoe Gegenden Aelbiopiens , siehe : IX. b. B i b li o - 

thek, Nene, der wiehligsleo neisebeschreibangen. 33. Bd. 
Waddington, G., o. B. Hanbnry, Reise in verschiedene Gegenden Aelhiopiene ele., aiehe: IX. b. 

BIbiiothekt Nene, der wichtigsten Heisebeachreibongen. 33. Bd. 



Rfible ▼. Lilienstern, Graphische Darstellungen xnr Ultem Geschichte u. Geographie ?on Aetbio- 
pien, siehe,: VIII. 1. 

Acoren. 

H e bb e » J. G., Nachrichten von den Azoriscben Inseln elc. , siebe : IX. b. B i b 1 i o th e k der neuesten Reise- 
beschreibongen. 28. Bd. 

Berberei. 

Bet'berei, Die. Eine Darstellung der. religiösen u. bürgerlieben Sitten u. Gebrauche dei 
Bewohner Nordofrika's. Frei naeb engl. Quellen bearb. u. auf eigene Beobachtung gegrÜD 
det. Von Friederike H. London, gr. 1!2. Frankfurt a. M. 1845. Heyder u. Zimmer. */, .5^ 

Beschreibung, Neue , der barbarischen Staaten Marokko , Algier , Tunis u. Tripolis. Mi 
1 Karte u. Ansichten der 6 grossen Hafen der Seeräuber: Tunis, Tanger, Oran, Tripolis 
Anger u. Salee. qo. Fol. Leipzig 1817. (Hunger.) i% -^ 

BWBOt, Gr., u. J. Windu, Krzlblungen ihrer Reisen in die Barbarey. Aus dem Frauzös. u 
Bngl. % Thle. 8. Leipzig 1798. Köhler. (A. Winter.) 1*/« ^ 

Carette, Roxet, Marcel et Hoefer, Alger, Tonis, Tripoli ei Pesian, s.: VI. Universpittoresqne. 

della Calla, P., Reise von Tripolis an die Grinsen von Aegypten, s.: IX. b. Bibliothek, Nene, der wich 
tigsten Relsebeschreibnngen. 39. Bd. 

Cutll, Jac. , Tngebucb einer Reise in die Barbarey im Jahre 1801 ; aus dem Engl, übers, mi 
einigen Anmerkungen von Sm. Gli. Vogel, gr. 8. Rostock 1804. Stiller. % «^ 

Dflülge , C. G. , Ansichten von Tripolis, Tunis u. Algier; aus dem Reiseberichte Fmnzös. Mis 
sionairs. 8. Stuttgart 1816. MeUler. %s ^ 

Lampriera, W., Reise von Gibraltar über Tanger, Salee , St. Cruz nach Taradant, u. von d 
über den Atlas nach Marokko; nebst einer umständlichen Naehriobt über den kais. Haren 



IL Specieller Tlieil. Berberd— BeorlMii (Itle de France). 111 

Berberei. 

Am Um Bagl. ait erli«teniden AomerkiiDfeii toh Bbk A. W. Zimmeriunii. $t* ft. Berlia 
1793. Vom. •%, ^ 

Vgl. IX. b. Magazio tod merkwBrdigen oeueo ReisebeaehreibungeD. 8. Bd. 

Paaaati, Ph., R«iae n. BemerkoDgen an der RGsle der Berberei. Frei nacb dem IlalieoiacbeD , siehe: IX. b. 
NagaziDToB aierliwurdigea aeuen ReiaebescbreibuDgeo. 36. Bd. 

Pliret, Reise io die Barbarey, oder Briefe aus AU-Namidieo gesebriebeo 1785—86 ^ über die 
ReligioD, Sittea n. Gebräuche der Mauren u. Beduineo-Araber; nebst einem Versuch über die 
Naturgesebicbte dieses Landes; ans dem Französ. mit Anmerkungen. % Tble. Mit Kuprern. 
8. Strassbarg 1789. (Leipzig, Hinrichs.) \%^ ^ 

IumI, Mich. , Gemälde der Berberei, oder Geschiebte u. gegeowirfiger Zustand der Staaten 
Taais, Tripolis, Algier n. Marooeo. Nebst einer Uebersicbt der Staatseiorichtuogen , den 
Altertbünern, den Künslen, der Religion, der Literatur, dem Handel, dem Aokerbaue n. den 
Naiarprodncten in desselben. Aus dem Engl, von (A.) Diezmaon. 2 Tble. Mit 1 Karte u. 
Abbjldgn. 8. Pest n. Leipzig 18)6. Hartleben. % «% 

liehe aveh: IV. GabiDels>Bibliothek, Ediaborger. 5. n. 6. Tbl. 

Seoil, Tageboeh 8ber einen AnfenthaU in der Esmaila, dem Hoflager Abd-el-Kader*8, ao vie Sber Reisen in 
larahko ■. Algier. Ans dem Engl. S Bdchn., a.: IX. b. Weltpanorama. 4 — 6. Bd. 

Sbiv, Th.^ Retseo, oder Anmerkungen, verschiedene Theile der Berberei u. Levante betreffend, s.: IX. b. 



Pes n. Marocco, Kaiserreich, nebst einem Theile der Franzis. Provinz Algier, qu. Fol. 

München 1845. Literarisch-artistische Anstalt. 8 n^t 

leriseft, Karte der Regentschaften Algier, Tunis u. Tripolis u. des Kaiserthums Fez u. 

Marokko nebst den gegenüberliegenden europäischen Küstenstrichen. (Mit der Umgegend 

von Algier u. den Planen: Algier, Oran, Constantine, Bona.) Gravirt von H. Straub. 

Color. Imp.Fol. Karlsruhe 1841. Macklot. 1Vb<% 

Lopez y Yargas, Don, Generatkarte der Königreiche Marokko , Fez, Algier n. Tunis. 

Nach den besten Karten u. neuesten Nachrichten verfasst. Massstab t : 2800000. Imp. 

Fol. Wien 1789. F. A. Schraembl. 
laABert, Kr., Karte von Algier, Tunis n. Tripoli. Kupferstich u. cölor. Roy. Fol. Nürn- 
berg 1799. Schneider u. Weigel. % ^ 
Platt, Albr. , Karte von Marocco, Algier u. Tunis nacb der Carte de VAlg^rie dressle au 

dep6t g^neral de 1a guerre sous la direction de M. le Lient. General Peiet u. nach J. 

Arrowsmith. Litb. u. color. Imp. Fol. Magdeburg 1844. Kaegelmaun. Y, «^ 

Ralae^lLe, J. C. M., Charte der Nordküste Africas oder die Staaten Maroeco's, Fes, Algier, 

Tunis, Tripoli u« Aegypten. Nach den neuesten u. besten Hülfsmitteln gezeichnet. 

2. Ausg. Massstab I : 6000000. Knpferst. u. color. Imp. Fol. Weimar 1804. Landes- 

lodustrie-Comptoir. 
Sehrfanbl, Fr. Ant. , General-Karte der Reiche Marokko , Fez, Algier u. Tunis, nacb Th. 

Lopez. Knpferst. Imp. Fol. Wien, Scbalbacber. Yt «^ 

Weiland, C. F. , Das nordwestliche Africa, enthltd. die Staaten Fez u. Marokko, Algier, 

Tunis n. Tripoli, die Sahara, Canarischen n. Azorischen Inseln ; mit 2 Beikärtcben : das 

Territorium von Algier u. die Azoren. Berichtigt von H. Kiepert 1846. Imp. Fol. 

Weimar 1849. Landes-Industrie-Comptoir. Ys ,^ 

— Das nordwestliehe Africa, oder die Staaten Fez u. Marokko, Algier, Tonis u. Tri^ 

poli, nebst der Wüste Sahara. Kupferstich u. eolor. gr. Fol. Weimar 1841. Lftudes- 

ladustrie-Compteir. Ya «^ 

Bona. 

ttw, J. B. , Bilder ans Afrika, oder Beacbreibvng der französischen Stadt Bona an der nord- 
irrikanischen Küste n. ihrer Uaagebnngen nach seinem Tagebnehe entworfen. \2. Kempten 
1834. Dannbeimer. % SSj^ 

Boarbon>(IsIe de France). 

Blüard, A., Reise nach Isle de France n. der Insel Bourbon. (Aus dem etbnograph. Archiv.) 
gr.8. Jena 1822. Brau. 1 ^ 

BorjdeSl. Vineent, Reise nach den Maskaren-Inseln, siehe: IX. b< Bibliothek der neuesten Reisebe- 
Kfareibnngen. 25. Bd. 

'— — Beili^ge xnr Natai^seh^chte der Maakaren - Inseln , s. : IX. b. Bibliothek der neuesten Reisebe- 

wfareibnxen« 2«. Bd. 
wuert, Reise naoh Isle-de*France, dem Vorgebirge der guten Hoffhoog u. der Insel Teneriffa. 

Nteh dem Franzis, frei bearb. von Job. Georg Ludw. Blunihöf. Mit 1 Karte von Isle-de- 

Prance u. 3 Tabellen, gr. 8. Frankfurt a. M. 1825. Varrcntrapp. 3% .^ 

waer-IOBmerqvi, G. , Schwarze n. Weisse. Skizzen aus Bourbon. 8. Bremen 1848. 

Scblodtmaan. 1 % ^ 

^«ise eineaFranzSalsehen Officiers (Jae.H. Bbd. deSaiot-Pierre) naeh den Inseln Frank- 



174 I. AllgemeiaarTheil. XII. AIHm. 

Bonrbon (Ist« d« Franc«). 

reich a. Bourbon, mit eiDigen ABmerlmofeD venebCD; ans dem PniBsSs. üben» von H. A. 

Ottok. Reicbard. 2 Thle. Mit Kupfero. gr.8. Altenbarg 1774. Richter. 1% ^ 



Karte voo fsle de France oder Mauritius, reducirt nach K. Grant, Viso. de Vanx. Weimar 
1802. Landes-Indostrie-Comptoir. % ^^ 

— von der Insel Bonrbon oder Reunioo nach der Zeichnung von Bory de St. Vioeent. 
Kupferst. gr. 4. Weimar 1805. Landes-Indostrie-Comptoir. y, ^^ 

Canarlsche Inseln. 

Bory d6 St. YiBMllt , B. G. M. , Reise nach den vier vornehmsten Inseln der Afrikanischen 
Meere. Nebst der Geschichte der Fahrt des Capitain Baudin bis Port Lonia auf der löset 
Moritz. Mit 8 Kupfern u. 1 Karte. 1. Tbl. gr.8. Leipzig 1805. E. Fleischer. 1% ^ 

— Geschichte u. BeschreibuDg der Canariseben laseln, siebe: IX. b. Bibliothek der oeaeslen Reisebe- 
Schreibungen. 12. Bd. 

?. Buch, Leopold, Physische Beschreibung der Canarischen Inseln. 4. Mit Atlas von 8 Tafeln 
in gr.Fol. Berlin 1825. Verf. (W. Besser.) . 11 ^ 

91aSy G. , Geschichte der Entdeckung u. Eroberung der Canarischen Inseln ; aus einer in der 
Insel Palma gefundenen spanischen Handschrift übersetzt; nebst einer Beschreibung der Ca- 
narischen Inseln. Aus dem Engl. gr. 8. Leipzig 1777. Weygand. (Gebbardt u. Reisland.) 

1 ^ 
Ledrn, A. P., Reise nach den Inseln Teneriffa, Trinidad, St. Thomas, s.: IX. b. Bibliothek derBevesten 

Rcisebeschreibnngen. 46. Bd. — X. b. Le Dru. 
Hac-Gregor, F. Coleman, Die Canarischen Inseln nach ihrem gegenwärtigen Zustande, o. 
mit besonderer Beziehung auf Topographie u. Statistik , Gewerbfleiss, Handel u. Sitten. Hit 
2 Karten (Fol.) u. 4 color. Kupfern, gr.8. Hannover 1831. Hahn. 2% ^ 

?. linntoli, Jul. Frhr. , Die canarischen Inseln, ihre Vergangenheit u. Zukunft. Lex. 8. Ber- 
lin 1854. Allgemeine deutsche Verlagsanstalt. 2 «^ 



Ganarieninseln, nach Bory de St. Vincent, gr. Fol. Weimar 1803. Geograph iscbea 
Institut. (Landes-Industrie-Comptoir.) y, «^ 

Teneriffa nach Leop. v. Buch. Gezeichnet von Haupt, gest. von E. Wibel. qu. 8. Ber- 
lin 1834. Hasselberg. % ^ 

Das Capland. 

Albertl, J. Cp. L. , Die RaiTern auf der Südkuste von Afrika nach ihren Sitten u. Gebrauchen* 
gr.8. Gotha 1815. Becker. % <^ 

Beschreibung, Neue kurzgefasste, des Vorgebirges der guten HolTonng ; nebst dem Journal 
eines Landzuges in dos Innerste von Afrika durch das Land der grossen u. kleinen Namac- 
quas; mit Anmerkungen der Hrn. Allamand u. Klockner; aus dem Holland, mit einigen An- 
merkungen des Uebersetzers. 3 Stücke. Mit Rupfern. gr.8. Leipzig 1799. Weygand. (Geb- 
bardt u. Reisland.) 1 ,5^ 

Burchell, W. J., Reise in das Innere yon SQdafKka, s.: IX. b. Bibliothek, Nene, der wichtigsten Reise- 
bcschreibnngen. 32. n. 33. Bd. 

de la Caille, (N. L.), Reise nach dem Vorgebirge der guten Hoffnung, nebst dem Leben des 
Verfassers. Aus dem Französ. 8. Altenburg 1778. Richter. % «^ 

Campbell, J., Zvreite Missionsreise in das Innere SQdafricas, s.: IX. b. Bibliothek, Neue , der wichtig- 
sten Reisebescbreibnngen. 33. Bd. 

Colo, Alfr. W., Das Kap u. die Kaffern oder Mittheilungen über meinen rdnljShrigen Aufent- 
halt in Süd-Afrika. Aus dem Engl, übertragen von J. A. Hasskarl. Mit dem (litboehrom.) 
Portrait des Kaffernbäuptlings Macomo. 8. Leipzig 1852. Arnold. \% ^^ 

Golonist, Der, in Süd -Afrika , oder Schilderung des gegenwärtigen Zustande« der Colonie 
am Vorgebirge der guten Hoffnung; der dortigen Verhältnisse im öffentlichen u. Privatleben ; 
der neuesten Fortschritte der Civilisation unter den Hottentotten, Kaffern u. anderen Völker- 
schaften Sndafrika's etc. Nach der unlängst erschienenen 2. Ausg. von Thom. Pringle*s 
Narrolive of a Residence in Sootb Africa u. den neuesten Berichten deutscher Ansiedler in 
der Capcolonie bearb. von F. H. Ungewitter. gr. 12. Meissen 1836. Goedscbe. IV« ,^^ 

D5hn6, Jakob Ludw., Das Rafferland u. seine Bewohner. 8. Berlin 1843. (Besser, Verhg.) % ,^g: 

Ebner, J. L. , Reise nach Süd- Afrika u. Darstellung meiner während acht Jahren daselbst als 
Missionair unter den Hottentotten gemachten Erfahrungen ; so wie einer kurzen Beschreibung 
meiner ganzen, bisherigen Lebensschicksale. (Mit des Verfassers ßildniss.) gr.8. Berlin 
18>9. (Oehmigke.) 1 ^ 

Galton, Francis, Bericht eines Forschers im tropischen Südafrica. Aus dem Engl. Nebst 5 (lilh.) 
Abbildungen in Tondr., 1 Tafel mit 6 Kopfern n. 1 Buntdrnckkarte (in gr. 8., qu. gr. 4. n. 
qu. Fol.) gr. 8. Leipzig 1854. Dyk. 1 ,% 27 lyr 



IL Specieller Thett. Ci^laiid— GharCnm. 176 

DasCapland. 

Geaäide voi dem Vorgebirge der gntea HoffoiiBg, mit besoaderer Räokiieht auf Golonisation 
daselbst Nebst eioem Aohange, eoibltd. Tb. Hulme'a Reise dareh die vereiaigleo Staatea ia 
Rieksieht aof ColooisatioD. (Ans dem ethoograpb. Archiv.) gr. 8. Jena 1820. Bran. 1 <^ 

Hcefer. Afri^ae aittrtle, s. : VI. U n i veri piUoresqne. 

IrettSCUUr, Ed., Südafrikanische Skizzen. 8. Leipzig 1853. Hinrieba. \ ^U^ 

Utrobe, C. J., Tagebuch einer Reise nach Süd-Afrika in den Jahren 1815 o. 1816, nebst eini- 
ges Nichrichten von den znr Mission der Brüdergemeinden gehörigen Niederlassungen am 
Vorgebirge der guten Hoflnnng. Nach dem Eogl. Original fiir deutsche Leser bearb. u. mit 
Aanerkangen von Fr. Hesse. Mit 1 Titelkupfer, gr. 8. Halle 1820. Buchhandlung des Wai- 
leohsises. 1% «^ 

(laud, 0. F.)) Lebeosgescbicbte Rdf. Sgfr. Allemanns, gewesenen Kapitaina der Miliz, Ober- 
kaipts der Garnison u. Commandant der Festung, wie auch Oberkaufmanns vom Range» 
Prisideoten des Justiz- a. Assessor des Polizeyraths in Diensten der Holländischen Ostindi- 
seheo Compagnie auf dem Vorgebirge der guten Hoflnung; nebst einer zuverlässigen Be- 
sckreibang dieses Vorgebirges, gr. 8. Glogan 1784. Günther. ^ '/s «^ 

^-~ Vollständige n. znverlibsige geograpbisebe n. topograpbliebe Besehreibung des Vorgebir- 
pi der guten Hofnang, naeh seiner Lage, Gränsen, änsaeriichen n. InnerKeben Bescbaffen- 
kät, Verfassung, Regierungsform, Justiz- u. Polizeywesen, roilitairisebem Defensloasstand, 
Fuinzwesen, Handlung, Gerechtsamen, bürgerlichen u. ländlichen Nahrung , Gewerben, 
Sitteif, Gebräacben u. Lebensart der Einwohner. 2Thle. 8. Glogau 1785. 87. Günther. V/t «^ 

htterSM, W., Reisen in das Land der Hottentotten n. der KafTern, während der Jahre 1777 — 
79; aas dem Engl, übers, n. mit Anmerkungen begleitet von J. Rhld. Forster. Mit Knpfern 
1. 1 Karte, gr.8. Berlin 1790. Voss. 1% ^ 

fttcifal, Rob. , Beschreibung des Vorgebirges der guten Hoffnung; aus dem Engl, übers, (von 
J.er. 8eume.) 8. Leipzig 1805. Rein. iVt ^ 

— • Beschreibaog des Vorgebirges der gnten Uoffonng elc., siebe: IX.b. Bibliothek der neuesten Keise- 
bcicbfeibangeii. 18. Bd. 

^Migle,Thoaas, s.: Colon Ist, der, in S9d-Afrika. 

' — SttdafrikaBische Skixxen, a. : IX. b. Reisen ■. LlnderbeschreiboDgen. 9. Liefg. 

Scaple,]!., Be«cbreiboDff der Capaladtf a.: XII. c. B arro w, J., Reiseo. 

— Sehütfening Ton dem Vorgebirge der guten Hoffnung etc., s. : IX. b. Bibliothek der neoeslen Reise- 
ketcbreibnngen. 18. Bd. 

■HfHUAB, And., Reise nach dem Vorgebirge der guten Hoffnung, den südlichen Polarländern 
■. am die Welt, hauptsächlich aber in den Ländern der Hottentotten u. Raffern in dem Jahre 
1776; ans dem Sebwed. frey übers, von Cfa. H. Groskurd. Mit Kupfern, gr. 8. Berlin 178S. 

, Lasge. % ^ 

Siaroriaes, RoiseaaobdeM Vorgebirge der gnten Hoffonng, s.: IX. b. Linder- n. Reisehe seh rei- 
biifee. 1. Bd. 

Ceber den gegenwärtigen Zustand der Golonie am Vorgebirge der guten Hoffnung, verglichen 
■it ihrem ursprünglicbeo ; aus dem Französ. frey übers, u. mit Anmerkungen begleitet von 
A. Fd. Lüder. gr. 8. Gottingen 1786. Vandenhoeck u. Ruprecht. % Sf^ 

^«lerKgUer , Fr., Die Völker Südafrikas, s.: XII. b. 



Forster , J. Rhld. , Karte von der Südspitze Afrikas bis zum V^endekreis des Steinbocks 
aaeb Levaillant u. Sparrmann^s Karte von Afrika u. nach eigner Zeichnung vermehrt. 
Nürnberg 1797. Schneider. Va ^ 

LichteisteiB, H., Karte des europäischen Gebiets am Vorgebirge der guten Hoffonng; nach 
kleinermMassstabe — ausgeführt von H. H. Gottholdt. Fol. Berlin 181!^. Salfeld. 1%«^ 

Entwarf zu einer Karte von dem Lande der Beetjuanas. Kupferstich, gr. 4. Weimar 

1807. Landes-lndustrie-Gomptoir. y«s «^ 

Kßlliecke, J. Cp. Mtbi., Karte der Südspitze Afrikas iL der Colonie vom Vorgebirge der 
gnten Hoffnung nach Barrow*s neuester Reise entworfen u. nach astronom. Beobachtun- 
gen berichtigt. Kupferst. Imp.Fol. Weimar 1802. Landes-Industrie-Comptoir. V« «^ 

- — Karte von Zangoebar, der Kaffernküste o. der Insel Madagascar. Kupferst. u. color. 
Inp.Pol. Weimar 1801. Landes-Industrie-Comptoir. % «^ 

kbrimbl. Fr. Ant., Karte vom Vorgebirge der guten Hoffnung; nach L. S. de la Rocbette. 
Nassstab 1 : 530000. Imp. Fol. Wien 1789. Scbalbacher. % ^ 

WelUft4, C. F., Südspitze von Africa mit der Colonie am Vorgebirge der guten Hoffnung 
n. dem Kaffemlande oder Südraode von Africa n. dessen Stufenländern, mit einem Bei- 
kärtcben der Halbinsel am Vorgebirge der guten Hoffnung. Kupferst. u. color. Imp. Fol. 
Weimar 1840. Landes-Industrie-Comptoir. Vs «^ 

Dies. Kupferst« a. color. Roy. Fol. Weimar 1829. Landes-Industrie-Comploir, % «^ 

Cluurtimi« 
Itttil, Mart., Neveate Briefe ans Cbartum in Central -Afrika, gesehrieben an seinen Freund 
Praaz Xaver Imbof. Heransg. von Letzterem. 8. Wien 1855. Wallish ausser. 1!^ ngt 



179 L Allgeneiner Theil. XII. Afriet. 



Dahomeh. 
Dalxel, Archib., GeMbiebte voo Dabomy, eioem iolaDdis^beB Ktfnipr. in Afrika, ans iplaabwiir- 

difpen Nacbrichtea gesanmelt; nebst eiaer Eialeitua;. Ans deai Bagl. S. Leipsig 1799. 

Sehwiekert. % Sfg, 

Norrie, Hob., Reise oach dem Hofltger dei KöDigf too Dabonoy, 8. : IX. b. Magaiin Tta Merkwlrdigea 

neaeo Reisebesebreiboagea« 5. Bd. 

Damlette. 

Karte der Umgegend voo Oaniiette, a. Karte der Umgegead von Tonis. Litbogr. Fol. 
Leipzig \%Vl, W. Vogel. 6*/* n^ 

Oallas. 

R b « a 1 1 , Laodreise naeb Gallan , s. : XI. b. B i b 1 i e t h e fc der neaesten a. ^iebfigttea LlDderbeeobreibtta- 
geo. 9. Bd. 

Guinea. 

a) Nieder-Guinea. 

Proyart, Gesebicbte von Loaago, Kabongo u. anderen Köaigreicben ia Afrika, ans dea Naeb- 
ricblen der Vorsteher der FranzÖs. Mission. Ans dem Franzbs. 8. Leipcig 1777. Weygand. 
(Gebbardt u. Reisland.) I ^ 

Reineeke, J. Cp. Iftbi. , Karte von Nieder- Guinea n. den angränzenden Lfindern Sad- 
Afrika's. Kopferstieb o. eolor. Imp. Fol. Weimar 1801. Laades- Industrie -Gomptoir. 

Weiland, C. F. , Nieder-Gnioea n. das Innere des westlieben Mittel -Afriea. (Nebst: Die 
Insel St. Helena.) Beriebtigt 1846 von H. Kiepert. RopFerst. n. eolor. Imp. Fol. (Mit 
einer Notiz von Kiepert, in 8.) Weimar 1846. Landes-lodustrie-Comptoir. y^ Sfg, 

^^— Nieder Galnea. Knpfersticb a. eolor. Roy. Fol. Weimar 18)^. Landes- lad ustrie- 
Comptoir. % 3^ 

b) Ober-Goinea. 

Bowdlch, F. B., Gescbiebte der britiseben Gesandtsebaft an den Ki)nig von Asbant^e im Jabre 
1817; ans dem Engl. (Ans dem elbnograpb. Archiv.) gr.8. Jena 1819. firan. I V« «^ 

^— Mission von Cape Coast Castle naeb Asbanli etc., s.: IX.b. Bi bliotb ek, Nene, der wiohügsleD Reise- 
bescbreibaDgen. 21. Bd. 

1 s e r t , P. fi., Reise naeb Guinea, s.: X. b. 

Knnsunann, Prdr. , Hleronymns Münzer's Beriebt über die Entdeckung der Guinea mit einlei- 
tender Erklärung. (Aas 4en Abbandlaagen der k. Bayr. Akad. der Wissenseb.) gr. 4. Mün- 
eben 1854. (Franz.) 22 n^ 

Labarthe , P. , Reise nach der Küste von Guinea , oder Beschreibung der westlichen Rüste von 
Arrika , vom Gap Tagria bis zum Cap Lopez Gonsalvo ; aus dem Franzis, mit Anmerkungen 
von J. Ad. Bergk. Mit 1 Karte, gr. 8. Leipzig 1806. Joachim. 1 «^ 

■ Reise nach der Kusle von Gaioea elc., siehe: IX. b. Bibliothek der neuesten Reisebescbreibangen. 
9. Bd. 

Mon rad , G. C, Gemllde der KOste von Gninea etc., s.: IX. b. Biblioth ek, Nene« der wichtigsten Reisen. 
37. Bd. 

Römer, L. Fd. , Nachricbten von der Küste Guinea, mit einer Vorrede Er. Pontoppidan^s ; aus 
dem Dan. übers. Mit Kupfern. 8. Kopenhagen 1769. Pelt. 1 Sff, 

Wietz, J. K., Besebreibnng von Guinea, s.: IV. Wietz, J. K., StreifzOge. 2. Bdcbn. 

Winterbottom, Thom. , Nachrichien von der Sierra- LeonakGste, s. : IX. b. Bibliothek der neuesten 
Reisebescbreibangen. 2S. Bd. 

Sebr&Dlbl, Fr. Ant. , Karte von Guinea zwischen Sierra Leona n. dem Aeqnator nach 
d'AnviUe. MasssUb 1 :4,0t0,000. Wien 1786. Vs ^ 

Kairo. 

Danas, Alex., Gairo. Mekka. Medlaa, siehe: X.b. 

?. Kremer, Äirr., Schreiben an die kaiserliebe Akademie aoa Cairo 25. März 1851. (Aus dem 
April^Heft 1851 der Sitzungsberichte der philosophisch -bistariseben Glassederk. Akad. der 
Wissenseb. abgedr.) Lex. 8. Wien 1851. Braumüüer. % <5^ 

Pmner, F., Topographie medicale 4tt Caire, avec le Plan de Ia ville et des environa. gr.8. 
Mnaieb 1847. (Brlaagen, Palm et Eoke.) 1 ^ 



Plan voo Kahira , nebst lasset, oder Alt Kabira , Bulack n. Dschise in Aegypten. Naeh 
G. Niebabr. Fol. Weimar, Geographisches Institut. (Landes-Iadnstrie-Comptoir.) %S^ 

Kordofan. 

P a 1 1 n e , i., Beschreibung von Kordofsa, siebe : IX. b. R • I s e n u. LVnderbesobreibongea roa Bd. Wldea- 
mann n. Hera. Hauff. 24. Lfg. 



II. Specieller Tbeil. Kordofan — Hascareiien. '177 

Rordofao. 

Rippen, Bd., Kordofan n* die aogrUozenden LSader, nach den Bemerkungen Mebenet 
B^*« nsammeogeiteltt. Kpfrat. Fol. Weimar 1H25. Landes-Iodastrici-Goniptoir. %S^ 

Liberia. 

X«tice aar la colonie de Liberia, gr.8. Berne 1856. Dalp. % «^ 

Waod, A. T., Gesehiehte der Repubtik Liberia , seit ihrer Granduag bis zo ihrer UoabhSogi«* 

keitserklSmog ; nebst Bemerkoogen Über den Zastaod der LandeslheUe n. der bürgerlieben 

n. religiösen Verhältnisse der Eingeborenen n. Eingewanderten. Ans dem EngL itbers. von 

A. lt. Hamburg 1854. (G. W. Niemeyer.) % «% 

Madagaskar. 

Bcitrlffe, Ne«e»te, nr Kande der Intel Madagaskar , siehe: IX. b. Bibliothek der nenasten Reisebe- 

lehreibaageo. 46. Bd. 
K«€ he«, R«ise nach Madagaskar, s.: IX. b, M a ga i i d vod aterkwordigen neoen ReisebesehreibnDgen. 8. Bd. 
VietSf j. K., Beschreibnng von Uadagascar, a.: IV. Wiets, J. K., Slreifsflge. 4. Bdchn. 

Madeira* 

Wtniier, Karl, Madeira a. seine Bedentoog als Heilongsort. Nach .mehrjäh rigea Beobaob« 
tMsgen für Aerzte geschildert, gr. 8. Heidelberg 1855. J. G. B. Mohr. %i M/r 

Segler, J. M. , Physieal map of tbe Island of Madeira, from that ofVidal, vith coi^ 
rectioos byB. Härtung, 0. Heer, and bis own observationa. Roy. Fol. Mit 1 Blatt: Pano- 
ramie views. Wiaterlhar 1856. Wurster aod Co. 3Va «^ 

Maroicko. 

Igltll, Ol., Nene Reise nach Marokko, welche im Lande selbst gesammelte interessante bistor.- 
statistische Nachrichten bis in das Jahr 1797 enthalt; nebst Anhang von W. Lempriere'a 
Reise in einen entfernten Tbeil des Reichs u. besondern Bemerkungen über das Innere des 
Bareios. Ans dem Scbwed. mit 1 Karte von Fes n. Marokko, neu entworfen von F. GL Canz- 
fer. gr.8. Nürnberg 1798. (Bauer u. Raspe.) 2V« ^ 

T. Algmstill, Ferd. Frhr. , Erinnerungen ans Marokko, gesammelt auf einer Reise im Jahre 
1S30. (Mit 20 zum Tbeil color. Ansichten.) gr.8. Wien 1838. Schaumburg a. Co. IV« «^ 

Marokko in seinen geographischen, historischen , religiösen, politischen, niilitäriscben n. 

gesell schaftlichen Zuständen. Nach eigener Anschauung geschildert. Mit Muley Abderrha- 
iBao*s Bildniss , der Ansicht von Tanger u. von Meqninez. gr. 8. Pest 1845. Hartleben. 

1 «% 

leaaderk, G. , Reise nach Marocco im Jahr 1826. (Aus dem „Ethnograph. Archiv*' abgedr.) 
gr. 8. Jeaa 1829. Brau. 1 «^ 

tnberg de HemsS, J. , Specchio geografico e statjstico deir Impero di Marocco. gr. 8. Zürich 
1834. Orell, Püssli u. Co. l'/a «% 

Das Sultanat MoghVib-ul-Aksä oder Kaiserreich Marokko. In Bezug auf Landes-, Volks- 

1. Staats-Kunde beschrieben. Ans der Italien. Handschrift übers, von Alfr. Reumont. gr. 8. 
Stuttgart 1833. Cotta. l'/a ^ 

BariBsaaaa, Tagebach einer Reise nach Marokko elc. , siebe : IX. b. B i b 1 i o t h e k der nenesten Reise^ 
beachreibangeo. ä. Bd. 

H a V , DmiDBiond, Marokko n. seine Nomadensilmme, siehe : IX. b. Weltpanorania. 57—00. Bd. 

■rt, G. , Nachricht von Marokkos u. Fes; im Lande selbst gesammelt in den Jahren HöO-' 
(7. Aus dem Dan. übers. Mit Kupfern, gr.4. Kopenhagen 1781. Proft. 6% ^ 

luksam, F. 6., Geographisch - statistische Beschreibung des Königreichs Marocco aus dem 
Engl, nit Anmerkungen, nebst Zusätzen von E. A. W. v. Zimmermann. Mit Karten, gr. 8. 

Halle 1815. (Berlin) Renger. 
LfBprl^re, ..., Reise nach Tamdant n. Marokko, siehe: IX. b. Magaxin von nerkwQrdigen neuen 

Reisebeaehrei bongen. 8. Bd. 
laritaaBB , A. D., Kurze Beschreibung von Magrib el Akssa, oder Schilderaag der Staaten 

von Marokko in geographischer, statistischer u. politischer Hinsicht. (Mit 1 lith. Karte.) 

gr. 8. Hamburg 1844. Agentur des Rauhen Hauses. % «^ 

tacheB,A., Reisen nach Marokko n. Indiea, a.: IX. b. B i b 1 1 o l h e k d. neuesten Relsebesehreibnngen. 10. Bd. 



Marokko. Nebst Plan der Stadt Marokko. Lith. u. color. FoL Glogau 1846. Flem- 
aiiog. % «^ 

WeUlK, C. F., Das Kaiserreich Fez u. Marokko nebst einem Tfaeile der französischen 
Provinz Algier. Lith. o. color. Fol. (München 1845. Literarisch -artistische Afistalt.) 



MaBcarenen. Mascarenhas - Inseln. Siehe auch : B o u r b o n. 

lary deSaiat^VIoeent, Reise nach den Maskaren oder FranzOsisch-Africanlachen Inseln, siebe: IX. h. 

Bibliotbek der oeoealen Relsebesrhreibungen. 25. Bd. 
— — Beitflf[e znr Naiargesehichte der Haskaren-luseln , siehe : IX. hi B I b I i ö t h e k der nenesien Reisebe- 

acbreibnogfB. 26. Bd. 

Bibl. geagraphica. I. 23 



t79 h AllgeDeio«r TiieiL XII. Afrie«. 

Mosaainblqae. 

Feten, WiUi. C. H. , fi^torwitseMclitftKobe ReiM naeb MosMmbiqil« ««r.Bef«M Sr. MaJ. di 
Königs Friedrich WiUaliD IV. io deo Jabren \%i^ Mb UU aaa^erabrt. 2«olofie. I.: Säagc 
thiere. Mit 46 (tbeiU color. lith. n. Kprr.OTefelo. Imp. 4. Berlio 1853. 6. Reiner. 28 

Praehtausg. in gr. Pol. 42 
Marzak. 

H « m e B a n n , F., Tagebuch eiaer Reise voa Kairo nach Manaek etc., s.: IX. b. B i b I f o t h e k der ncaesti 
HaiatbeidireibBBgan. 7. Bd. 

Nigrttten. 

Boeb des Sodaa, Das, oder Reiseo des Scbeich Zain el Abidin in Nigrilieo. Aas dei 
Tärkischeo übers, von Georg Rosen, gr. 8. Leipzig 1847. W. Vogd. % «^ 

d*B s c a y ra c|leL*aatsre, Xlraf, Die aOrlkaalsehe WDste a. das Laad 4cr 8cbwai«ea aai «bern Mü, s. : n 
HanabibtiolhekfOr Linder- n. VSikerkuade. 6. Bd. 

(P<raUil 4it POMWgiry») , fiesebreibaBg von Nigritian. Aas den Franaiis. gr. 8. Leipai 
1790. Göschen. % ^ 

Nable«. 

DvrtttirAt, Job. Ladw., Reisen io Nubien a. Arabien. Ans dem ethoograpbiscbch Archiv b( 
aoaders abgedruckt, gr. 8. lena 1820. Bran. ^V« <^ 

Reisen nach b. in Nnbien elc, siebe: IX. b. B i bl i oth ek , Nene, der wicbUgstea ReisebeschreilNingei 

M.Bd. 

CbernbiaiyS.» Nable, s. : VI. U ai ve r s piUorea^ae. 

tat 9 F. , Neaenldeckte Denkmäler von IVabien, aa den Ufern des NHs, von der ersten bis zi 
zweiten Katarakte, gezeichnet u. vermessen im Jahre 1819, u..als Brcänxnag das grosse 
französischen Werkes über Egypten. 13 Liefgn. gr. Pol. Stuttgart 1821—28. Cotta. 

(a 5 ^) 65 ^ — Velinp. (a 10 ^) 130 ^ 
Sahara. 

d'Gscayrac de L aBtnre, Graf, Die AfrikaBiscbe WGste, siebe: |V. Haasbibliotbek filr Linder- 

Vmkerknnde. 6. Bd. 
f. FoUte, Reisen durch die Wüsten von Sahara. Aus dem Französ. 8. Bayreuth u. Hof 179! 

Graa. •/,, ^ 

— — — Reise ia die Wüste Sahara, worin Nachrichten von seinem Schiffbruche u. seiner Sklav 

rey, van den Sitten, GebrKuchen a. Meinungen der Lander enlbalteo sind. Aus dem Pranzö 

nebst W. Joaes Beschreibang der Insel Hinzuan. Aus dem Engl, mit Anmerkungen von 
, RhId. Porster. gr.8. Berlin 1795. Voss. 7« «^ 

8t IVelepa- 

B a a eh r e i b n n g dar Insel St. Helena etc., siebe : IX. b. B i b I i o t h e k der aeaeatea a. wkbtigaian Reiaeb 

schreibnDgea. SS. Bd. 
Best, E. B., Ein Brief über die Insel St. Helena. Mit 1 Kupfer. 2. venu. Aul. 8. Leipz 

(1807) 1815. Göschen. 6 ^ 

Kessler, Beschreibung über die Insel St. Helena u. ihren Staatsgefangenen, nebst Nachricht« 

voa einigen Inseln in dem atlantischen Ozean u. in andern Gewässers a. Reflexionen übi 

solche. Mit 2 Tupfern. 8. Stuitgart 1816. Sattler. (Hoffmann.) % S 

Oelsner.lomnerqai, G., St. Helena. — Eine Vorlesung gehalten in dem Vereine fiir Erdknn« 
am 4. Marx 1848. gr.8. Berlin 1848. Hertz. 6 ti^ 



r'( 



B6l|d, fH, G., SituatioDsiarte der las^l St. Helena, mit dem Plaa von Longwood a. ein 
Ansicht von der Stadt James. Fol. Heidelberg 1821. Gnoos. V« ^ 

Sanct- Helena, Insel, gest. von Job. Bapt. Seitz. Massstab 1 : 300000. 

Schoa, siehe: Abyssinien. Harris. 

Seaesamblen. 

AuASpa, Michael, Nachricht von seiner Reise nach Senegal n. in dem Innern dea Laode 
Aus dem Franz. Herausgeg, voa J. C. D. Scbreber. Mit 1 Charte, gr.8. Lelpzi|^ 177 
(W. Vogel.) %^ 

— Reise nach Senegal. Aus dem Fraazüa. mitAuinarkgn.von F. H.W.Martin. Mitl Kart 
gr.8. Brandenburg 1773. Halle. % «^ 

Bmaneri Sam., Reise Baeb Senagambien n. dea Insela dea grüpeo Voneabirgea im Jahre 183 
Mit 1 Litbogr. gr.8. Bern 1640. (Haber u. Co.) 1% ^ 

Durand,..., Nachrichlen von den Senegal-Lindem etc., siehe : IX. b. B i b 1 i o t b e k der neaestcn Reis 
besebraiboBgea. 9. Bd. 

Haard-BessiBieres, Reise iB SeaegambieB, siebe : lX«b. WellpBBorama. 87^9a Bd. 
J a D i n , ... , Reise ia Senegambien, siehe : IX. b. W c 1 1 p a n o r a m a. 87^80. Bd. 

L ai aille, J., Reis« nach den Seaagai eic., siabe: IX. b. Bibliaihek der MoaalcB Reisabesehreibiinr« 
7. Bd. 



II. Spaetellep Theil. Seaeganiliien — Tums. fftf 



Seoegambien. 

Millies, G., Reise i> das Innere Ton Africa etc., siebe: IX. b. Bibliotbek, Nene, der wicbiigsten 
RdwheKhmbeDgei. 22. Bd. 

felttloro, J. f Avthentische NacbrichteD von den nealicben llDternebinen auf Bolam, aaf der 

Kiste von Afrika. Ana den Bogl. 8. Haiuiover 17Q&. Ritseber. (Habo.) % ^ 

Ptrre-Perry,..., Reise in SeoegiMbien, siebe: IX. b. Wellpsaorsnis. 87--90. Bd. 

P«iiii-Patlerson, Reise in SeneKambien, siehe: IX. b. Weltpanorama. 87— 90. Bd. 

Riffel el, Aue, Reise in Senegasilüen, stafbe: IX* b. W elln^a oranl'a. 87—90. Bd. 

Ribaili, ..., Landreise naeb Gallen, siehe: IX. b. B i b I toiii ek der neuesten Reisebesehreibnagen. 0. Bd. 

Tir<ies«A., S^n^asibie etNnbie, siebe: VI. Univers pitloresque. 



l'MU^, ... , Speeialkarte der Weat-Küate von AfHea von Ca%e BtaaDo bk Caba Ve^a, 
nebst des Lauf der Plätte Seflegal n. Gambin. Neo berauBgeg'. ve« P. A* 9e b rae m bl. 
2 Blatt ia Rpfrst. MaMstab 1:1, $60,000. Hey. Pol. Brüaa 17B6. TVauler. 

Dnnaui, Tbph. F.. Karte von deo Seaegal-Ländera. Ffacb den Special-Karten von Poir- 
»0 n, Blanebot. Rpfrst. «. color. hnp. Fol. Weimar 1'803. Landes-lndastrle-Coniptoir. 

Ktrte von Baubük nach Compagnon*s Zeiebnang. gr. 4. Weimar 4 8t)3; Landes-Iodo- 
itrie-Comptoir. % ^ 

— von deo Bissages-Inseln ik Bnlama^ nacb Capitaia Pb. Beaver. gr. 4. Weimar 180<^« 
Laodes-Indn8tri»-Comploir. y^ ,5^ 

niad^ C. F., WestUebea Mittelafrica : Seoegambien, Sadao, Ober-Goinea n. ein Tbell 
4er Sahara ; mit drei Beikärtcben : des Landes Wailo, der laselo des gräaeo Voi^gebir- 
gts B. dea Territorioma der fpsien Colooie Liberia. Beriebtigt von H. Kiepert. Kafrat. 
s. eoler. lap.Fol. Weiaar 1846. Landes-lndnsUie-€on^koir. V« «^ 

dann. Kpfrat. n. eolor. Kof.Fol. Weimar 1830. LMdea-lndnatrie-Gernntoir. 

Vne, Perd. , Reise dureb Sennaar nach Mandera, Nasub, Qbeli im Lande cwisebeo dem 
Uneo Nil n. dem Atbara. Mit 1 (litb.) Karte n. 2 (Utb.) Abbildt^o. gr. 8. Berlin 1852. 
hiief'i Veelag. 1 «^ 6 fi^ 

Sfemt' Leone. 

Ilttkev, Job. , Reise naeh dem Flosse Sierra Leona anf der Rüste von AfHka , 1785—1787. 
Audeai Engl. mitAnmerkgn. des Uebersetzers. 8. Leipzig 1789. (BerHo) Weidmann, '/t«^ 

T^l, Ntbi. Ch., Gesehicbte der britischen Colonie am Flosse Sierra Leone auf der Küste 
ni Afrika. 8. Halle 1796. (Berlin) Renger. % ^ 

"^ Ceber die Griindoog der Coloolen zn Sierra Leooa u. Bolama, an der westlichen Küste 
^Afrika. Ans dem Franz. übers. 8. Scbnepreoihal 1799. Erziehoogsanstalt. 'A «^ 

■Uitrlm, C. Bh., Versoeh über Colonien, vorzüglicb in Rücksiebt auf die westliche Koste 

'«• Afrika; nebst einer Beschreibong der jetzt dort errichteten Colonien, besonders der 

*f«eo von Sierra Leona n. Bolama. Aos dem Engl, mit vielen Anmerkgo. o. Zos&tzen von 

EH.A. W. Zimmermano. 1. Tlil. 8. Leipzig 1796. Schäfer. 1 ^ 

^'■Urbotlom, Tb., Nacbriebten von der Sierra-Leone-KBsie eto.| siehe: IX.b. Bibliothek der 
i(«»iei Reisebeacbraibungen. 23. Bd. 

Sadamv sieb«: Nlgritten. 

Tripidis. 

Ml, Christ. Fd; , Reise von Tonis über Soliman, Ffabal, Hammomet, Sosa, Sfbx, Gabis, 
^t oaeb Tripolis, o. von da wieder zoröck nach Tools im Jahre 1835. Heraosgeg. von 
^uEwaldl 1^3. Lfg. Mit 8 schwarzen n. 5 color. Kpfrn. o. 1 Plan. gr.8. Ntimberg 
W7. 38. V. Bboer. (a % S^) 1 % ^ 

TnnlB. 

'*||il,..., Nene Reise naob Tanlt etc.. siehe: IX. b. Bibliothek, Nene, der wiebtigstea Reisebe- 
■**ak«ngen. 7. Bd. 



W 



180 L Allgemeiner Theil. XIII. Ameriea. 



XIII. America« 

I. Allgemeiner Theil. 

a) Geographie n. GescMchte. 

Abekei, Herrn., AmerikaDiflche Negersklave rei n. Emaocipation. Nebst Mittheiloogen übe 
ColosUatioD, mit besonderer Rüeksicbt auf Brasilieo. fr* 8. Berlia 1847* Nioolai. 1 ^ 

Amerika, dargeslelU darcb sieh selbst. £ioe Zeitsefarift. 1818. Jooi — Deeember. 1819 u 
1820 a 1^ Hfte. 4. Leipzig, Göschen. (a Semester 4% ^) 22% ^ 

im Jahre 1829. Heraasgeg. voo C. N. Röding. ? Bde. (Mit 1 iith. Schlachtplao.) gr.8 

Hamburg 1830. HoCTmaoa a. Campe. 4^ 

im Jabre 1831. Heraosgeg. voo C. N. RödiDf. 2 Bde. fr. 8. Hamburg 1832. Hoffmao 

o. Campe. 4 ^ 

Beide «os der Zeitschrift •Golombos« abgedruckt. 

Bftllnssl, Cajetan, Das vormals Spaoische-Amerika ans dem religiösen Gesichtspunkte, b( 
trachtet vom Zeiträume seiner Entdeckung an bis 1843. Aus dem Italien, verdeulscbt u. nii 
Anmerkgn. u. ClUten begleitet von F. M. M. 1. Bd. in 2 Hälften. 8. Wien 1848. Mecb 
tharisien-Congregations-Buebhandiung. 8 n^ 

B&UBiailll, Ludw. Adf. , Abriss der Staatsverfassung der vornehmsten LSnder in Amerlki 
nebst einem Anhange von den nördlichen Polar-LSndern. 8. Brandenburg 1776. Halle. 1 ^ 

?. Brftimschweig , Job. Dan. , lieber die Alt- Amerikanischen DeukmSler. Mit einem Vorworl 
von Carl Ritter, gr.8. Berlin 1840. G. Reimer. '%, ^ 

Carii, Graf Carlo, Briefe über Amerika; nach der neuesten, verbesserten Ausg. übers, u. m 
einigen Anmerkgn. versehen von Ch. Gf. Hennig. 3 Tbie. 8. Gera 1785. Beckmann. 3%^ 

(de ChartellU, Ph.L. Mq.,) Abhandlung über die Vortbeile n. Nachiheile, die für Europa ai 
der Batdeckung von Amerika entstehen ; auf Veranlassung eines von Herra Raynai ausg< 
setzten Preises. AusdemFranzös.vooJ. A.Eberhardt. 8. Hallel788. (Berlin) Gebauer. 9ffj 

(OoUyer, J.,) Neue Brdbeschreibung von ganz Amerika. Aus dem Engl, (von Gtli. Cb^ H. Lis 
W. J. Ch. Heoaemano u. einem Ungenannten) faerausgeg. von A. L. Scblözer. 2 Tbl 
Mit Kpfrn. u. Karten, gr.8. Göuingen 1777. 3 «5s 

ColumbuB. Amerikanische Miscellen. Herausfeg. von C. N. Röding. Jahrgang 18^3—2 
al2 Hfte. Mit Lith., Karten u. Tabellen, gr.8. Hamburg, Hoffmann u. Campe. 

(J. 1825-28 a 4*/« .5% — J. 1829—32 a 6 ^) 30% S 

Denber, (Fr. Jos.) Ans. , Geschichte der Schifffabrt im atlantischen Ocean,, zum Beweis, da 
Amerika schon lange vor Cp. Colombo, u. auch der Rompass vor Flavio Gioja entdeckt wo 
den sey; angehängt ist Colombo's eigener Bericht an Raph. Sanxis. 8. Bamberg 181 
Kunz. y, ^ 

Ebeling, Cp. Dan., Erdbeschreibung u. Geschichte von Amerika; die vereinigten Staaten v< 
Nordamerika. 7 Bde. 8. Hamburg 1793--1803. A. Campe. 15% ^ 

BOschiag*« Erdbeschreibung. 13. Tbl. 

Atlas data von Dn. P. Sotimann. 18 Bl'äUer. gr. Fol. Berlin a. Hanburg 1796-^1810. (CaiDp< 

(k 1 ^'.) 18 ^ 

E roh er e r u. Sklaven der Neuen Welt. 2 Thle., siehe : J e n s e i t s des Oceans. 6. u. 7. Bd. 

E?erett, Alex. H.^ Amerika, oder allgemeiner Ueberblick der politischen Lage der verschied 
neu Staaten des westlichen Festlandes, nebst Vermuthungen über deren künftifes Schickst 
Uebers. u. mit erläuternden Anmerkgn. versehen. 2 Thle. gr.8. Hamburg 1828. Hoffmai 
u. Campe. 2% S 

Fritach, J. Gtlo., Dlsputatio histor. geographica, in qua quaeritnr : utrnm veteres America 
noverint, nee ne? 8. Hof 1796- Gedruckt bei Bergmann. y, ^ 

Gerst&Cker, Frdr.» Amerikanische Wald- u. Strombilder. 9. venaehrte Aufl. 8. Leipzig (184 
1855. Arnold. 2 ^ 

Nach Amerika ! Ein Volksbuch. lilustrirt von Carl Reinhardt. Z Bde. Mit 8 Litb. 

Leipzig 1854. 55. Costenoble. (a 1 «^ 2 n^) 2 ^f. 4 n 

Grv be. A. W., Bilder u. Scenen ans Amerika, siehe : IX. b. Grabe, A. W., Bilder d. Scenen. 4. Bd. 

HegeWlSCh, Dt. Hm., u. Casp. Du. Ebeling, Amerikanisches Magazin, oder authentische B< 
träge zur Erdbeschreibung, Staatsknnde u. Geschichte von Amerika, besonders aber der vc 
einigten Staaten. I. Bd. 1—4. Stück, gr.8. Hamburg 1795—97. Bohn. 2Vs 6 

HoAna&n, Friedr. , Die Entdeckung von Amerika. Nach den neuesten Quellen der Jugend < 
zählt. 2 Bde. Mit 10 Lith. 8. Wesel 1846. 47. Bagei. (a % ^) 1%«^ 

1. Bd. ColaoBbis. Mite Lith. 1846. \ f v fm 

2. - Gortes. Mlt4Lilh. 1847. 



I. Allgemeuier Theil. a) Geographie n. Geschtehte. 181 



?• lOiMil, (Friedr. Heior.) Alex. Baron, Rritiieh« UotersafihuDgea über die bUtorisebe- 
EotwickeloDg der geographischen Kennlnisne von der Neoen Welt n. die ForUehriile der 
Hämischen Aftronomie in den 15. n. 16. Jahrb. Aiu dem Franz. übers, von Jai. Lndw. 
Ideler. Neue Ausg. mit voil$tlindigem Namen- n, Saebregtater. 3 Bde. gr. 8. Berlin (1835 
^51) 1852. Nicolai. 3^ 

Jeoseiti desOceans. Beiträge zur Kaade amerikanischen Lebens. I— X.(Bd.) 8. (Dresden n.) 

Bambnrg 1851—55. KnoUe. 7%, «5^ 

I. Lebeo im feraeo Wesleo. Von F. G. Ruxlon. Ans dem Engl, tod M. B. Llndtn. 1851. V«^ 

11. Wandeniogen durch Chile n. Peru. Von Geo. Byam. Aus den Engl, von M. B. Lindao. Mit' 

3 (iith.) Abbildnngen. 1852. % S%. 

III. Wildes Leben in Innern von Gaotral-Anerika. Vo»Geo. Bynni. Aa^denBogl. tob M. B. Ltn«- 

d«B. Mill (Iith.) Ansicht. 1852. 1^. 

IV ■. V. Mexikanische Bilder von R. G. Meson. Aas dem Engl, von M. B. Linden. SThle. 185S. IV» .^. 

VI a. VII. Eroberern. SklsTen der Neoen Welt. Geschichte der Binfübrnng der SklaTerei in Amerika. 

2Tbl6. 1858. IVi^ 

YIII. Die Mormonen im Tbale des grossen Salzsees nach persönlicher Beobachting geschildert von 

J. W. G n n n i 8 o n. Denlscn tod M. B. Lindan. 1855. Vi ^ 

IX n. X. Rominlik der Naturgeschichte oder wildes Land u. vrilde JIger. Von G. G. Webher. Aus 

dem Bogl. von M. B. Lindau. 2 Bde. 1855. IVx ^. 

ilVfcil^, Washington, Christoph Colombus' Leben n. Reisen. Avszng von dem Verf. Ans dem 
Kngt. übers, gr.8. Stuttgart 1833. Cotta. 1% ^ 

Die Gescbiebte des Lebens n. die Reisen Christoph Colnmbns'. Im Anssoge für die Ju- 

gead bearb. von Rnd. Priedner. Mit 1 Karte. 8. Neustadt a. d. Haardt 1829. Christmion. 

Die Geschiebte des Lebens n. die Reisen Christoph Columbns . Ans dem Engl, übers. 

von Pb. A. G. V. Meyer. (Neue Ausg.) 12 Bdchn. (Mit 2 Karten n. 4 Kpfrn.) 8. Franko 
fürt a. M. (1828. 29.) 1832. Sauerländer. 2% Sfß. — Velinpap. 3'/. ^ 

Des Christoph Columbus* Leben u. Reisen. Aus dem Engl, von F. H. Ungewitter. 4 Bde. 

8. Frankfurt a. M. 1828. 29. (Wesch^.) 3 ^ 

Wolfens Rust. Transatlantische Skinen, siehe: IV. Gonversaiions-n. Reisebibliothek. 11. Tbl. 



Leiden a. Freuden in Amerika von O(tto) v. I)(efner). 8. Stuttgart 1852. Becher. 11 nft 

Uf S , (Mich.) Alex. , Statistik von Amerika , oder Versuch einer historisch-pragmatischen u« 
raifonirenden Darstellung des politischen tn. bürgerlichen Zustandes der neuen Staaten- 
Körper von Amerika. Mit 1 Karte. Lex. 8. Frankfurt a. M. 1828. (Grimma, J. M. Geb- 
haHt.) 2% % 

de LokeucUeld, 0. Cb. , Disfertalio de modo prohabiliori quo primae in Americam septentr. 
immagratt. sunt factae. 4. Tobingae 1754. 

Llher, Franz, Geschichte n. Zustände der Deutschen in Amerika. Lex. 8. Cincinnati 1847« 
Eggers a. Wnlkop. Leipzig, K. F. Köhler. 2% ^ 

Magazin, Amerikanisches, heraosgeg. von Karl Neidhard. 1. Hft. Mit i color. Lilhogr. 

gr. 8. Altena 1835. Hammerich. % «^ 

lule-BnUl, (Conr.), Neuestes Gemälde von Amerika u. sein. Bewohnern. Aus dem Franz. übers. 

n. aiit Zusätzen versehen von B. W. v. Greipel. 2* wohK. Ausg. gr. 8. Leipzig u. Pesth 

(1S19) 1823. Hartleben. 1 «% 

larttseftV, Harnet, Die Gesellschaft u. das sociale Leben in Amerika. Nach dem Engl, von 

B. Brinekmeier. 2 Thle. 8. Cassel 1838. Fischer. 3^ 

Moritz, Jel., Gesittetes o. wildes Leben in der neuen Welt, siehe : IX. b. Buch der Welt. 2. Tbl. 2. AblbeU. 

llBOX y Juan Baptista , Geschichte der neuen Welt. Ans dem Spanischen übers, u. mit erläu- 
lermdeD Anmerkgn. herausgeg. von M. C. Sprengel. 1. Bd. Mit Karten u. Kpfrn. gr.8. 
Weimar 1795. Landes-Indnstrie-Comptoir. %% 3^ 

T. Im, Cp. Gtli., Diplomatische Geschichte des berühmten Ritters Mt. Bebaim*s. Aus Origi- 
■alvrkonden. Mit 1 Kpf. 8. Nürnberg 1779. Zeh. % ^ 

(MmlBBA, F. Sm.,) Geschichte der Entdeckung von Amerika. Ein durchaus verständliches 
Laaeboeb fnr Jedermann. 8. Halle 1795. (Berlin) Renger. y« ^ 

ldtB0r-MOBB6rqtti , G., Der Kreole. Eine Vorlesung gehalten im wissenscbaftliehen Vereine 
IM Berlin am 11. März 1848. gr.8. Berlin 1848. Hertz. 9 ^ys 

MtBfAHBi, Jabbo, Untersuchung über die Geographie des neuen Continents, gegründet auf die 
astronomischen Beobaebtangen u. Messungen Alex. v. Hnmboldt's n. anderer Reisenden. — 
(Aach o. d. Tit.: A. v. Humboldt'su. Bonpland's Reise. 4. Tbl. Astronomischer Theil.) 
2 Bde. gr. 8. Paris 1809. 10. Stuttgart, Cotta. 

(IbFmiW, Com.,) Rechercbes philosophiques snr les Am^ricains , ou Memoires interessaots 
povr aervir k Pbistoire de Tespece humaine. 3 Tomes. gr. 8. Berlin 1772. Rottmann. (Leip- 
zig, Coobloeb.) 2 3^ 

(^— ) Philosophische Untersuchungen über die Amerikaner , oder wichtige Beiträge zur Ge- 
sehiehte des menschlicben Geschlechts. Ans dem Franzüs. (von C. Gotthf. Lessiog). 2 Thle. 
gr.8. Berlin 1769. Decker. 1% ^ 

Petriy J. L.» Neueste Rande von Amerika, siehe: IV. Llnder-v. Vttlkerknnde. 17. n. 18. Bd. 



18t l. Airgeneioer Theil. Xlil. AMrtca. 



RaAl, CapI Chrsio. , Die Estdeekug AmerikM im 10. Jahrii. Ans der diüiiMbeii Haadtolirift 
von tiotli. Moboske. gr.S. SiraiMnd 1836. Loefflisp. %<^ 

■ ' Memoire sur hr d^converte de TAm^rique an 10. siftcle.. Trad. par Xav. Bfenttier. gr.S. 
Pari& 1838. (Hamboors^, Pertlies-llaMer et Mauke.) y,, ^ 

UtIhUS, Bd. FI., Allaotis. Journal des Neoestea u« Wissenswärdigsten ans dem Gebiete der 
Politik, Gesehfolrte ,. Geographie ^ Statistik, CnltorgtseÜiebte «. Literatur der Nord- u. Süd- 
amerilbBDischen Reiche. 1. Jahrg. 2 Bde. od. 4 Nro. gr. 8. Leipiig 1826. Hiariehs. 4^^ 

ROborbon, W. » History of America. 3 voU. WItb maps, gr. 8. Leipzig 1786. Sokwickert. 

-<-* Gosekieht* Moa Amerikai. Ana dem Engl, äbera. von J. P. Seb i 11er. 3 Bde. Mit Karte a 
n. Kpfra. (1. Q. 2. Bd. Nene AnQ.) gr.8. Leipzig (1798) 1801. Weidmann. 

5%. ^ - Veltnpap. 7 ^ 

Efdlng, C. N., Amerika in seiner gegenwartigen politischen Gestalt, nacbden neuesten, zu- 

verlKssigsten Original-Quellen mit Berücksichtigung der merkantilischen Bedürfnisse mit 

Eegister. 8.. Hamburg 1824^ Herold. I «5fe 
liehe: Amerika im J. 1829 a. 183L — Golnmhn«. 

BbMOI, W., Gesehicbte von Aaerika, von dessen Entdeckung an bis anf das Ende d%$ vorigem 
Krieges; nebst einem Anhange, welcher ieine Gescbicbte des- Uvspraags u; des Fortgangs des 
gegenwärtigen uagiiickliabeo Krieges awisoboo Grossbritannien ui seinen Golonian enthält. 
Ans dem Engl. 4 Bde. Mit 4 Karten^ gr.8. Leipzig 1780. Schwiobsrt. 7 ^ 

SobUfor, D.F., Amerika u. Westindieo. Ein unterhaltendes Lesebuch fiir Freunde der Länder- 
u. Völkerkunde. 4<. Berlin 1813. Neue Soeietäts^Bucfakandlitng. 3% ^ 

SokOfOr, J. Bd;, Recherebes historiqnes et g^grepbiques sur le nouveau monde (selon J. Eb. 
Fischer), gr. 8. Paris 1777. 

Scheuermann, E., Schildernngen ans Amerika , siehe: IX. h. Seh euer man o, E., Reisehilder. 1. Ed. 
2. ThI. 

tclllichtbont, Carl, Briere aua beiden Hemisphären. Ein Sittengemälde aus der Tropenwelt. 
8. Celle 1833. Schulze. 1'/«^ 

(Schröter, J. F.), Allgemeine Geschichte der Länder u. Volker von Amerika (nach Lafitean, 
Charlevoix u. a.), nebst einerVorrede von Sgm. Jao. B^umgarten. 2 Thle. Mit Kprrn..gr. 4. 
Halle 175:2. 53. (Hannover, Hahn.) > ^ 

Sommer .Job. Glfr., Neuestes Gemllde von Amerika, siehe : III. a. S ob fi t z , Jos. BapU, Allgemeine Erd- 
kunde. 7—10. Bd. 

Spotomo, Giambalt., Christoph Colombo u. seine Entdeckungen. Teutsch bearb. von Adolf 
Wagner. Mit Colombo's Bildniss u. 1 Holzschnitt. 8. Leipzig 1825. B. Fleischer. % «^ 

T6ni41IX-C0Blpft&8, H., Amerika, seiae Entdeckung u. seine Vorzeit. Nach Originalmemoirea- 
u. Berichten. Deutsch von L. v. Alvensleben. 2 Bde. 8. Meissen 1839. Goedscbe. 

(i jya%) 2Va.% 

1. Bd. Gransamkeiien der Eroberer Mexicos. Reisen, Abenteeer v. Schiffbrüche des Don Alvar Nonez 

Cabe^a de Vaca. (1546. 1. Abachoitt.) 

2. - Reisen, Abenteuer n. Schiffbruche des Don Alvar Nunec Gabe^a de Vaea, (t540. J. Absehn.) — 

Bericlit Sber die Reise Gybolas', UDleroomme» im Jahre IMO. Worin von allen VSIkerscbafle« 

die Rede ist, welche jene Linder bewohnen, so wie von ihren Sitten o. Gebrlucben. Von Pedro 

de Castaneda de liagera. 

— Bibliotheque Am^ricaine, ou catalogue des ouvrages relatifs ä FAmerique qui ont paru 

depuissa d^couverte jusqu'^ Tan 177D. gr.8. Paris 1837. (Leipsic, Brockhans.) 4 S^ 

ThUeBilUI, Klara, Briefe n. Erzählungen aus Amerika, gr. 8. Berlin 1849. Springer» % S^ 

Toze, Eob. , Der wahre n. erste Entde^^r der neuen Welt, Cp^ Colon, gc^^en die uogegriinde- 
ten Ansprüche, welche Amer. Vespucci u» Mt. Bebaim auf diese Ehre machen-,. vertbeidigt. 
8. GStUngen 1761. Bossiegel. Ve ^ 

deUlloa, Ant«, Physikalische u. bistorisebe NachFichten vom sidlicbeB u. nördlicheB Amerika. 
Aus dem Span, von J. A. Dieze. Mit Znsätzen. 2 Thle, grv8. Leipzig 1781« Weidasaaii. 

T 8t6r, J. Sev., Untersuchungen über Amerikas Bevölkerung ans dem alten Continente. 8. Leip- 
zig 1810. W. Vogel: 1 ^ 

Wimmer, Gtli. Ang., Neuestes GemUde ron Amerika. 4 Thle., siehe: Ill.a. SchS ts, Jos. Bapt., AUge- 
meine Erdkunde. 7—10. Bd. 

WUlicenns, G. A., Aus Amerika. 2 Hfte. 8. Leipzig 1854. 0. Wigand. 18 0^ 

Wunder, Die, der Tropenländer Amerikasi Nach Alex. v. Hnmboldt's Reisen' a. Forschungen 
zur belehrenden Unterhaltung für die reifere Jugend bearb. Mit 12 Litb. gr. 12. Reutlingen 
1837. (Hacken.) %^ 

f* ZepbarOWlcll, Jak., Rückerinnemagen an die Entdeckung ddr neuen Welt. Hiaierisehe 
Bchilderung. 2 Thle. 18. Wien 1827. 28. Schrämbl. 

(1; Tbl. %, ^^%. Tfch % Sff,) i% ^ 



I. Allgemeioer Theih b) ftebea* tSt 



h) B«ii6B. 

lartrui, W., Reisen osch Nord- n. Süd-CaroHoa, Georgien, Ost- u. Westflorida, demOekiet 
ier Tfchirokesen, Krihks a. Tiebaktas; aebat nmBtÜndUaiMrNaebneht vaa den Enwolmerti) 
dem Boden n. den Natarproduktan dieser wenig kekanttten grossen Länder. An« den fiogl. 
■it erlaoternden Anmerknogen von Ebb. A. W. Zinuftemann. Mit Ksplfern. |;r. 8. Berlin 
1793. Voss. 1 % ^ 

I^Wylkf.,«. L. Koek, Amerikasisdie Reisen. 4 Thle. fr. lt. Leipzig 1639. Mölter. 

iMMr, Fredeiik«, lie Hetanat in dar PTaiion Welt. 'Ein I^igakttck in Briefen, gesebriebcn 
iümead iwegäbrigen Reisen in Nordamerika n. anf Cnba. Ans d. Scbwed. 9 Tble. gr. 12. 
I^ipzig 1854—56. Brookbans. 3 ^ 

T.BreitaftO, Carl Ang. , Bilder anf einer Aeise naek Aoerika 185!2. Mit einer Vorrede von 
Heior. Rasswnrm. gr. 12. Augsburg 1856. Scbmid's Verlag. 12 ngft 

(NcUer, J. U. ,) Aefsen eines St. Gi^lischen CantonbÜrgers nncb Nordamerika u. Westiodien 
nies Jahren 181«— 18. 8. St. Gallen 1820. Haber n. €o. % ^ 

Chwiii«vii. Dawydow, Reise ron SU Petersburg nach Anerika, a.: VTTI. Da wydow. 
Vitkeas, G., Anerikanlsche ReiaebemerkuDgeni a. : IX. b. Wellpanoraaia« 1—3. Bd. 

RlftX, Thdr. , Amerikaoiscbe Reisebilder für die Jugend kearb. Mit 8 (iitb. n.) faia eolor. 
iildern von Tb. Hosemano. br. 8. Berlin 1853. Wiockelmann u. Soboe. 1% ^^ 

hiitt Leben u. Reiaen, a.: IX. b. Reia en n. Seefabrlen, MarkwQrdige. 1. n. 2. Tbl. 

HsielDAlUI, Seereise zwisoben Süd- n. Nord -Amerika. Ein Lesebocb fär die erwaehaene 
Jogead- (Mit 4 color. Kupfern.) 8. Rostock 1841. Oeberg. 1% ^ 

UnUl, Cbarles Feaow, Wilde Seenen in Wald n. Prairie mii Skissen Amerikanfscben Le- 
kcBi. Ans deai fingl. von Fr. Geratäcker. 2 Bde. 12. Leipzig 1845. Arnold. 2 ^ 

VJimbfltti Friedr. Heinr. Al«x. Baron, n. Aini^ Bonpland, Reise in die Aequinoctisl- 

«egeaden d«a neuen Gontinenta in den Jabren 17111 — 1804. VI Tble. (Vf. TM. 2 Hälften.) 

Mit 1 Kupfer, gr.8. Stuttgart 1815—32. Cotta. 16% ^ 

— — . Reisen in die Aeqoinorlial-GegeDdeD dea neuen Continenta, s.: IX. b. T a a c h e n b n c b der oeoe- 
na Ar die Jugend beurlwiieteu Botdeekuagareisen, von G. Fr. Dieicach. S. Bdehn. 

— ^ Reisen in Anwrikau. Asien, sielie: X. b. v. Hunboldl, A., Reiaen. — Kletke, II. — LSweu- 
kerg,Jal. 

Wm, Pbil. 9 A. V. Homboldt^s Reisen in Amerika. — Reise in Nen-Andainaien. Zar Beleb- 

nag u. Unterhaltung für die Jugend bearb. Mit 1 Subliticfa. 16. Nürnberg 1847. Lotz- 

b«k. % ^ 

Vgl. XI. b. J u g e n d - B i b li 1 b e k , UoterhaUende. 1846. 8. u. 4. Liefg. 

itUfliatt«, (Gilbert Mottier, Man|ais), Reise darch Amerika, in den Jabren 1824 n. 1^26. 

ktthrieben von A. Levasseur, u. aus dem Franzeis. übers, von A. Levasseur, geb. Zeis. 
J iUe. (oder 4 Abthign.) gr. 8. Naumburg 1829. Wild. 4% <% 

W0, Eduard , Reiseerionerungen an Cuba, Nord- u. SUdämeriaa 1838-^41« Mit 2 Litbogr. 

gr.l2. Berlin 1843. Nauck'scbe Bucbbandlung. f % ^ 

Ktise, Maleriaebe, in Süd- n. Nordamerika. Bine geordnete Zusammenstellnag des Wissens- 
vird^ten von den Bntdeekungsreisen eines Go4umbns, Las Casus, Oviedo, Oomara , Gar- 
ciliss de la Vega, Acosta, Fresier, La Condamine, Bllis, Uüoa, Pbipps, ^dlair, Casteltux, 
Malisa, Bartram, Stedman», Mackenzie, Montgnmery, Pike, Azara, Humboldt, Bradbury, 
Aaionio del Rio, Franklin, JSeltrami, Collot, Leng, Mawe, Miers, Hamilton , Cocbrane, 
Clarke , Rengger , August von Saint Hilaire , Spix u. Martius , Prinzen von Neuwied , d'Or« 
^■pyu. a. m., verfasst von einer Gesellscbaft Reisender u. Gelebrten, unter der Leitung 
^ Herrn Aleide d^Orbigoy. Deutscb von A. Diezmann. 20 Liefgn. Mit 68 Kupfertafeln u. 
2 Karten. Nene Ausg. gr/4. Leipzig (1837— 30) 1841. Banmgärtner. %% ^ 

Etilen im Süden u. Norden von Amerika ; entbltd. Gillespte*s Reisen Im Inaern von la Plata 
«• M. Keevor's Reise nacb der Hndsonsbay. (Aus dem etbnogr. Afebiv.) gr.8. Icna 1820. 

Beise-Sce Den ans Amerika. Berausg. von Adrian, i. Tbl. Bw Fvaakfart a. M. 1835. 

(Sincriaader.) l'/s «% 

"ciieskizzen, Traosatlantiscbe, u. Cbristopboras Barenb'äuter. Vom Verfasser des ,,Legi- 

tinen«' n. der „Republikaner«* (Sealsfield). 2 Bdcbn. 8. Zurieb 1834. Orell, FussU 

«. Co. * 2 ^ 

*Ml, G. G. , Reisen naeb dem Innern von Louisiana, dem westl. Florida u. auf den Inseln 
lirtinioue n. St. Domingo in den Jabren 1802 — 0. Aus dem FranzÖs. übers, von K. L. 
Iths. Müller. 3 tble. gr.8. Berlin 1808. Scbleslnger. 4 ^ 

'llOYllft«, C. C.^ II Pilota deir Oeeano atlantico, o Guide per la navigaziooe daüo Stretro di 
Gibilterra a tutta la costa del Brasiie, Montevideo e Rio della Plata , e dalla Manien d'lagbil- 



184 I. Allg^emeiner Theil. XIU, America. 

terra fioo a Loodra , compreM la eosta di Franeia da Brest a Calais ; dal canale di Bristol 
fioo a Glocester, e da qoeiio di S. Gion^io Ado a Liverpool, con le descriKione di tntte le 
isole, banchi, seogli, veati e eorrenti predominaDÜ la tutto qaesto tratto di Oceaoo. gr. 8. 
Trieste 1847. Favarger. 1% ^ 

SchSpf , J. D. , Reise dareb einige der mittleren o. sodliehen vereioiglen nordameH1(aniscbea 
Staaten naeh Ost- Florida u. den Bahama- Inseln in den Jabren 1783 o. 84. % Thie. litt 

1 Karte, gr.8. Briangen 1788. Palm. 3% «^ 

Sealsfield, (G. Sidons), s.: Reises kizien, TreasatlaDiische. 

Ziegler, Alex., Skizzen einer Reise dareb Nordamerika n. Westindien, mit besonderer Ber'dok* 
sichtigung des dentscben Elements, der Aaswanderang o. der landwirtbsebafllieben Ver- 
bältnisse in dem neaen Staate Wisconsin. 1. Bd. 8. Dresden a. Leipiig 1848. Arnold. 

0) Auswandenrngsschrifteo. 

Ansiedelang, Die deatscbe, in Mittelamerika. Dargestellt a. beraosgeg. von dem Comtt^ 
der Berliner ColoDisatioDS-Gesellscbaft fdr Ceniral-Amerika. Nebst Z (lith.) Karleo vod 
CentraUAmerika n. Westiodien a. dem Wasserbecken von Nicaragua (in gr.Foi.) gr.8. 
Berlin 1850. (Hempel.) % «% 

Amerika! Treuer Rathgeber a. Fiibrer des deotschen Aaswanderers nacb den Vereiaigten 
Staaten von NordamerilA. Nebst 1 (litb.) Karte (in qa. 4.) 8. Kreaznacb 1849. Voiglläa- 
der. Vt <% 

Zeitscbrift für Auswanderer nach Amerika n. alle Diejenif^en, welche sich über Answaa- 

dernng nach jenem Welttbeile u. amerikaniscbe Verhältnisse Belehrung verschaffen wollen. 
Herausgeber: C. Hoff'mann. 1. üft (April 1847.) gr.l6. Stolberg a. H., Hoffinann. %^ 

•— — o. die Aoswanderung dahin. Zum Bedenken des Bedenklichen rdrAmerikaneru. Dentsche. 

In Briefen an einen Freund von ein. Weimaraner. gr.8. Leipzig 1834. (BrandstStter.) %t^^ 
Ansicht, Allgemeine, der Vereinigten Staaten von Nord-Amerika für Answanderer, nebst 

Plan zu einer gemeinschaftlichen Ansiedelang daselbst. Herausgeg. von mehreren Teatschen, 

welche eine Ansiedelung daselbst beabsichtigten u. noch Theiloehmer suchen. Z* AnS. 12. 

Eschwege, Febr. 1831. Ve ^ 

Au ff orderung an teutsche Auswanderer zu einer grösseren n. gemeinscbaffciichen Ansied- 
lang in den Freistaalen von Nordamerika, gr.8. Giessen 1833. Ricker. % f9^ 
— — — u. Erklärung in Betreff einer Auswanderung im Grossen aus Teutschland in die nordame- 

rikanischen Freistaaten. 2. mit den Statuten der Glessener Answaaderergeseliscbaft verm. 

Aufl. gr.8. Giessen, Jul. 1833. Ricker. %^ 

Ans Nordamerika. ZurBelehrang für deatscbe Auswanderer von einem Aasgewanderten, gr. 8. 

Jena 1854. Mauke. */« «^^ 

Auswanderer, Die , in Amerika. (Aus deo Atlantischen Stadien abgedrackt.) gr. 8. Göt- 

tingen 1853. Wigand. V,« «^ 

— '— Der deatscbe, Centralblatt der deutschen Answanderang u. Golonisirnng. 1 — 3. Jahr^. 

1847—1849. (a 52 Nrn.) Mit Lithogr. gr. 4. Darmstadt, Leske. (ä Jahrg. 2 ^) 6 ^ 

1. Jahrg. Redaclion: F. Haas, Kfinzel n. H. Malteo. 

2. - Heranageber: Fr. Haas u. Kllozel, M. Beck, G. Fischer 0. Fr. Mfincb. Redacteor: 

J.W.Wolf. 

3. - Centralblatt zur nlherea Knnde deatscher Answandening u. AnsiedeluDg In Amerika a. in 

allen von DcBtscheo bewohnten Lindern der Erde. Organ des Nationalvereins fnr deaiscbe 

Answandemng n. Ansiedelnng zn Frankrurt a.M. heransgeg. von Geo. Fiseher o. Ileior. 

KQnzel. 

....— —.«^ dass. 4. Jahrg. Zeitschrift zur Renntniss des deutschen Elements in allen LSndern 

der Erde. Heraasgeg. vom Nationalverein fdr deutsche Auswanderung u. Ansiedelung zu 

.Frankfurt a. M. u. geleitet von Künzel u. Stricker. Mit Lithogr. u. Karten, gr. 4. 

Frankfurt a. M. (Krebs- Schmitt.) 2 «^ 

Der, am Niederrhein. Nr. 1—5. gr.8. Meurs 1849. 50. Dolle. ^ 17 n^ 

1. Wiskonsin: Manitowac-Rapids. ty« ^^ 

2. Wiskonsin : Milwankee. Ebenezer. % ^^ 
a. Jowa: Pella. JV» '9"- 

4. Neir-York, l.A ^"^ 

5. Indiana. Wisconsin. Missouri. ^^. 3 V» ^^ 

6. Wisconsin. (Mit dem Umschlagstitel : Wie sieht es in Wisconsin ans? Bin treuer Fahrer a. Raih> 

geber f8r Auswanderer von WUb. D a m e s.) 3 -^^ 

7. Indiana. (Mit dem Umschlagsiitel : Nordamerika in seinen verschiedenen Beziehungen, insbesondere 

der Staat Indiana. Von Pet. S c h n 1 1 z e.) 8 Vs </^ 

8. Geresco, Fond do Lac Gonnti. (Mit dem Umschlagstitel: Nordamerika: Der SUatWiskonsio. Die 

Perle Wiskonsin's. Geresco, Fond du Lac Gounti. Von Emil E versz. Menschen Handel in Harro 
von Le Maitre n. Co. daselbst n. Washington Finlay in Mainz. Von Louis B veraz.) l'/s '^^ 

— Der sächsische. Redigirt von Morilz Stöbe. 1. Jahrg. 1848. Oetober ~ December. 
13 Nrn. u. 2. Jahrg. 1849. 5;^ Nrn. Mit Karten u. Plänen, gr. 4. Schneeberg. (Leipzig, 
Kllnkhardt.) J. 1848. 1)^ ^ — J. 1849. 2 ^ 

U Hienn als Forlsetivng : 



I. AUgeamer Heil, e) Amwuilenugftithriften. 18i 



Aiswaa^ercr, Der, ««oäobst Orgao der afimntKobeo AofweDdeniiigtTei«iee Saebeehe. 
MiiMliBgeo aoa deaUcben ADaiedlangeD , Ratbfeber für fbrtzkbende Brüder, sowie Be- 
iprecheagea über geistiges «. aitlKebes Lebea transttlantiscber Völker. Mit Kerteo-PrS- 
eiea. (3.) iakrg. 1850. 104 Nrn. (4.) isbrg. 1851. 53 Nra. gr.4. Scbaeeberg. (Leipsig, 
KUaUardt; Rlenm.) a Jabrg. I ^ 18 «ys 

Aisvairferor-Bibllolhekt s.: I. 

Ais«ia4er«r-CaleDiler, s.: IX. b. Tasebenbibliolbek 4er Reis«-, Zeit- o. Lebeasbilder. Nr.II. 

Aiswaaderuagy Die, nach Amerika, gl*. 8. Breslao 1850. Sobaft u. Co. % #yff 

-— a. Coloaisatioa, Deotscbe. Heraosgeg^ bevorwortet u. mit einigen Zas&tzen begleitet von 
J.E. Wappüns. gr.8. Leipzig 1845. Hiaricfas. V« ^ 

dass. 1 . FortsetzuDg : Deatsebe Auswanderung nach Sud-Amerika. (Rio de la Plata.) 

(Nsck dem Spaniseben des Domingo F. Sarmiento.) -* Auch u. d. Tit. : Beiträge zur Runde 
fta SSd-Amerika, von J. E. W a p p a u s. 1. Hft. : Die Provinzen des Rio de la Plata u. Bo- 
liria. gr. 8. Leipzig 1848. flinricbs. Vs ^ 

— Die, der Deutscbcn naeb Texas, Nordamerika u. Ungarn. Eine Mabnung an die Nation. 
fr.8. MüBebea 1844. Franz. Vs ^ 

4iivii4eraag8-Projeel, Das neae, aebrerer Mitglieder der Brslen Preossiseben Raaiaer , siehe: 

icleoeb tsBg des aeeea Aaswaadermga-Prejeets. 
Aiiwiaderaags-Zeilong, siebe: IV. 

— Dentsehe. 1. Jahrg. 1848. Nr. 1 — 4. Nebst Plan u. Prospect von New* York* 4. Leipzig. 

atzeo^ Joaebim.) V« «% 

IT, OttoBuir, Guter Rath für Auswanderer naeb den Vereinigtea Staaten von Nordame- 
fiU, mit besonderer Berücksiehtignug von Texas. Veraäglieb fttr Landlettte u. Handwerker 
laek eigener Erfahmag gesebrieben. 8. Leipzig 1847. Friese. 8 «y« 

Beleoehtung des neuen Ans wandern ngs-Projects mehrerer Mitglieder der Ersten Preussi- 
fckea Rammer (des Herrn Geb. Commerzienraths Diergardt u. A.) von einem Freunde gere- 
(eker Colonisation. (Mit dem Umschlagstitel : Das neae Auswaoderangs-Project ete.) gr. 8. 
Berlia 1850. David. % ^ 

Beriebt, Vierter, über die Wirksamkeit des Nacbweisnngs-Büreao für Auswanderer in Bre- 
aeo. (Wihreod des Zeitraums vom 1. Januar bis 31. December 1854.) gr. 12. Bremen 1855. 
Strick. % ^ 

Nfcr, Mor. , Ansichten von Amerika. Eine Schilderung amerikanischer Znstande , für Alle, 
i\t lieb fiir Nordamerika interessiren , insbesondere for Auswanderer u. Landwirlbe. — 
(Asehu. d. Tit.: Hittbeilnngen für Landwirtbe. 3. Heft.) 8. Leipzig 1838. MHIler. V%t^ 

^- Das Answandernngdbuefa ed. Pllbrer u. Rathgeber bei der Auswandernng nach Nord- 
nerika «. Australien , mit Berücksichtigung von Texas u. Kalifornien , in Bezug auf Ueber- 
bbrt, Ankunft u. Ansiedelung nebst einer vollständigen Sebilderuog des geographischen, po- 
fitiichen u. geaelligen Zostandes jener LSnder u. genauer ErOrterung aller bei der Answan- 
fcrasg z« berüeksicbtigeadea Punkte. Grossentbeils naeb eigner Auffassung wahrend eines 
tveijibr. Aareatbalts in Amerika. Mit 1 Abbildg« (in Holtsebn.) u. % (litb. u, eolor.) Karten 
(iija.gr. 4.) 3. verb. n. stark verm. Aufl. 8i Leipzig (1840) 1850. Baumgärtner. 27 ngft 

tttorttlg, R. , Amerika u. die Auswandernagsfrage. Handbueh für Auswanderer u. Freunde 
kr Erdkunde, mit besonderer Berfieksiebtigung aller Fragen u. Erfordernisse bei dem wich- 
liS^B Unternehmen einer Auswanderung , nebst 25 brieflieben Darstellungen der Reise , des 
Lebeos u. der Verhältnisse der bedeutendsten Auswanderungs -Staaten Nord-*, Mittel- o. 
Säd-Amerikas. Nach den neuesten, öfltBntiieben u. Privat-Quellen bearb. o» berauegegeben. 
S. OeU 1851. Breslau, Kern. % ^ 

iMSert, G., Das Wanderbücblein naeb Nordamerika, oder ScbiMerung der Auswanderung nach 
^•rdamerika. Verfasst nach ungedruckten Briefen ausgewanderter Württemberger. 13. 
Botweil 1842. (Setzer.) % % 

"UUe, R. H. , Gallerie der interessantesten Nachrichten über Amerika. Ein Bandbuch zur 
Raode dieses Weltlheiles, vorzüglich Tür Auswanderer. 1. u,1l, Lfg. gr. 8. Naumburg 1837. 
38. Zimmermann. (& %% •%) % «^ 

kms, Brust Ludw. , Ideen über die Auswanderung nach Amerika ; nebst Beiträ^n zur ge« 
maem Kenntnis^ seiner Bewohner u. seines gegenwärtig^ Zostandes. Nach eigenen An- 
iiehtea n. den neuesten Quellen u. Hülfsmitteln. Mit 1 Kupfer, gr.8. Güttingen 1827. Van- 
ieahoeck a. Ruprecht. 2% ,% 

"~^ Skizzen von Amerika. Zu einer belehrenden Unterhaltung für gebildete Leser, mit be- 
Maderer Rficfcaiebt auf Reisende u. Auswanderer nach Amerika, gr. 8. Halberttadi 1080. 
Vogler. 1% ^ 

^- Praktisebe Belebrungen u. Ratbsohläge für Reisende u. Auswanderer nach Amerika. ^*^ 
A. a. d. T. : Mittheiluagea aus Nordamerika , die höberea Lebranatalten u. die Bagllsirmig 
Ur dortigen DeuUchen betreffend, gr. 8. Braunschweig 1829. (Potsdam, Vogler.) 2'/« ^ 

*— Neadeutaebland ia Westamerika. Oder j Welches ist die zur Ansiedlnng Rir attswan- 
Gerade Deatache geeignetste Weltgegend? Für Auswanderer ü» Freunde der Erd-^ VSlker- 
1. Laaderksade. gr. 8. Lemgo a. Detmold 1847. Meyer. % ^ 

KU.neiTanlüea.L 24 



18ff I. Allgemeiner Thail. XIII. Ameriea* 



Brief« ans Amerika. Bin lekrreieker Wef weiser fiir deotfehe Avswaederer m. ODterhalten* 
dea Lesebuch Tor Gebildet« jeden SUndea. Nebst einer üebersieht der anerikaDiacben MBd- 
zen, des Bingaoffazolla der gewöbniiebaten Binfubrtrlikel, der Daapfacbiffvcrbindvog^eo etc. 
Bearb. von Carl Köhler. Mit Stahlstieben naeb der Nctvr attfgenonuBen. 2^ verm. n. 
verb. Auf . gr. 12. Darmstadt 1854. Lange. 24«^ 

^-^ eines Deutschen ans Nord-Amerika an seine Freunde n. Verwandte in Deutschland. Eine 
Lektüre zur belehrenden Unterhaltung. Herausg. von B. B. Kutschern. (Mit 1 Ansiebt u, 
1 Karte.) gr. 12. Saaz 1837. (Prag, Haase Sb'bne.) « % ^ 

Von Deutschen aus Nord - Amerika , mit besonderer Beziehung auf die Giessner Auswan- 
derer- Gesellschaft vom Jahre 1834. Bioe Schrift zur Belehrung über die wahren Verhalt- 
nisse der deutschen Binwanderer in die vereinigten Staaten ; nebst Vorsichtsmassregelo a. 
auf Brfahrungen gegründete Rathschläge. 8. Alte oburg 1836. (Pierer.) IV««^ 

einet deatscheo Ausgewanderteo ans Nordamerika, s.: H n p f e l d. 

eines Sachsen aus Amerika. Nebst einer erläuternden Binleitung über Amerika n. die 

Auswanderung dahin, zur Belehrung n. Unterhaltung. 12. Grimmt 1843. Veriags-Coaptoir. 

Bromnie, Traog. , Wofalfelle Hand -Bibliothek für Auswanderer nach den Vereinigten Staateo 
von Nord -Amerika u. Freunde der Kunde fremder Welttheile. 6 Bde. Mit 3 Karten. 8. 
Leipzig 1838. (BrandatKtter.) ^^ 

i. Bd. Taschenbach ffir Reisende in den Vereinigten Slaalen von Nord-Anerika etc. Mit 1 Karle. 

3. * Miasoori n. tllinoit. Bine geogfttpblaoh-statiaitscb-topographische Skizze etc. Mit 1 Karle. 
S. - Miofaigaa. Eioe ffeogr.-sUlisU-topogr. Skizze^ Mit 1 Karle. 

4. - Reise durch die Plorida^s etc. 

5. - Louiaiaoa. Ein Taschenbuch fOr Auswanderer elc. 

6. • Mississippi n. Alabama. Bin Taschenbach f3r Aaswanderer. 

— Rathgeber für Auswanderungslnstige. Wie u. wohin sollen wir auswandern: nach den 
vereinigten Staaten oder britisch Nord-Amerika — nach dem Land jenseits der Felseoge- 
birge oder dem Freistaat Texas — Santo Thomas oder der Musquitoküste — Süd -Amerika 
oder Westindfen u. s. w. oder ist es besser, unsere Krüfte den weniger kaltivirteo Tbeileo 
des deutschen Vaterlandes zu widmen? Bioe umfassende Beleuchtung der bisherigea deut- 
schen Auswanderung. (Mit 17 Karten u. PlKnen.) gr. 8. Stuttgart 1846. iloffmann. ^%^ 

— Wegweiser für Einwanderer u. Reisende in den Vereinigten Staaten von Nord -Amerika 
n^ den Canada's. Bine genaue Zusammenstellung aller Bisenbahn-, Post- u. Daoipfboot- 
Romen. Mit 1 (lith. u. color.) Karte (von J. B. Woeri). gr.8. Bayreuth 1848. Buchner. 

% ^ — Ohne Karte % ^ 

— Neuester Wegweiser für Auswanderer naeb Amerika. Mit grosser (in Stahl gest. n. col.) 
Bisenbabn-, Post- n. Reise-Karte (In Imp. Fol.) 8. Stuttgart 18512. Boffmaan. 18 «yr 

*— Hand- u. Reiaebueh fdr Auswanderern. Reisende nach Nord«, Mittel« u. Süd-Amerika. 
(Den gesammten Vereinigten Staaten, Canada, Brasilien, Chile, Nicaragua, Venezoela, 
Mejiko etc.) 7. sehr verm. n. verb. Aufl. von B&ttner. Mit einem Ratbgeber in AmariksDi- 
schen Reehtsangelegenheiten u. 1 (in Kupfer gest. n. eeior.) Karte der Vereinigten Staaten 
von Nord-Amerika (in Imp. Fol.) gr. 8. Bamberg 1853. Büchner. \ S^\l9i^ 

«^-^ u. Büttner, Leitfaden für Auswanderer nach den Vereinigten Staaten von Nord- 
Amerika, Texas, Brasilien etc. Oder: Wer soll u. darf aaswandem , wer nicht .^ — Wie 
soll man auswandern? — nebst Vorschriften für Binwanderer u. einem Rathgeber in ameri- 
kanischen Rechtsangelegenheiten. (Abdr. der 2. Abtb. des Reisehandhnchs für Auswanderer. 
7. Aufl.) 8. Bamberg 1853. Buchner. *• %\ n^ 

Brauner, M. Frz. Sales, Der landeskundige Geleitsmann nach Nord-Amerika. Oder BelebroD- 
gen, gute Rathe u. Warnungen für 1. einen gemeinen Mann. 2. einen Hausvater. 3. eioea 
Bauersmann. 4. einen Handwerker. 5. einen Jüngling. 6. eine Dienstmagd. In 6 Gesprä- 
chen. Besooders lehrreich für katholische Auswanderer, welche das Bine Nothwendige nicht 
ausser Acht setzen. Mit einem Anbang. 18. Blnsiedeln 185K Gebrüder Benziger. %^ 

Bttehnar, Carl, Die Auswanderung n. Ansiedelung in vereinigten Colonien für Bemittelten. 
Unbemittelte oder praktische Andeutungen , wie die Auswanderung am zweckmässigsleo ge- 
regelt, die Beschaffung der nSthigen Mittel Tdr Unbemittelte erreicht, überhaupt der beste 
Brfolg Pur solche gesichert werden kann. Mit 1 (lith.) Grundriaa (inqu. 4.) 8. Leipzig 1849. 
Arnold. % ^ 

?. DslOW, Prbr. Alex., Auswanderung u. Coloniaatlon tili Interesse des deutschen Handels. 
(Mit t lith. Karte in qu.Fol.) gr.8. Berlin 1849. (Mittler u. Sohn.) 2% ^ 

Bittaer , i. G. , Warnungen n. Rathsehlage der deutschen Gesellschaft in New -York an Aus- 
wanderer. Nebst den Preisen der Inland*- Passage. 8. Hamburg 1845. Tramburgs Erben. 

Cll6?tUer, Mieh.^ Briefe über Nord - Amerika , oder Schilderung der jetzigen p»Htiseben, sio- 
tistisohen , geselligen u. religiösen Zustünde der Vereinigten Staaten , mit beaonderer Be- 
rücksichtigung der Ackerbau-, Handels- n. Biaenbahn*VerhiUtBiaae. Bin braaebbarea Hand- 



I. AHgomaiber Theil. c) AaswanleniBgsä^Uriflen. 197 

Mk (Sr AsfwtDderep jeden Sumdos. Ams dem Fraozös. 4 Bde. 8. Leipzig 18S7. Ph. 
Reeltm j«a. 4 t^ 

ClllilS, S. H., Siebere Anleitaog Tur Answaaderer n, fteieende eaeh den Vereiniftea Staaten 
TM Nord - Amerika. Mit einer iimfaaseiideB peopraphiseh-politisclMn Beschreibung dieier 
Liflder; nach dem neoesten Standpunkte bearb. o., mit besonderer Besieboog anf Uentseb- 
had, darcb rortinnfende Anmerkungen erli&atert. Nebst einem Anhang von Brieren «ns 
Anerika an Freande in Europa n. 1 eolor. Landebarte von Nordamerika (in Pol.) 8. Hsil- 
broBD 1834. Class. % ^ 

Uiooist, Der. Oi^an^nm Scbatse, Beistand n. Belebrang scbweizertscber Auswanderer, 
t. Jahne. Jnli-Deebr. 1851. 20 Nra. gr. 4. Bern. (Jenni Vater.) 1% ^ 

CntiM, Dan. S., Des Deutsehen Wegweiser nach den Staaten Wisconsin, Illinois u. Jowa, 
Bit Besebreibungen von Minneaota n. anderen Landschaften. Uebers. voo E. L. Walt, aliif 
»Westliebe Gemälde« ete. (Mit i lith. Karte in gr. Fol.) gr. 12. New* York 1852. (Haro- 
kr;. Jowien.) 27 n^ 

Mhttll, Priedr., Briefe der naeh Amerika auagewanderten Familie Sternes. Für die Ver~ 
nadteo , Freunde u. Bekannten der Ausgewanderten ; für alle Diejenigen , welche sich für 
iiswaademngen interessiren ; besonders aber für Diejenigen , welche selbst nach den Ver- 
öaifteB Staaten Nordamerika's aaszuwandern gedenken. — Briefe aus Bremen, Baltimore n. 
kLonis, nebst Anbang. 8. Wesel 1835. Becker. % «^ 

InSler, Adf., Soll ich auswandern? Nach gutem Rathe Anderer n. eigener Brrabrang beant- 
nrtet. 8. Zirieh 1849. (Orell, Füssli u. Co.) % «% 

M, J. P. , 6uter Ratb an Einwanderer in die Vereinigten Staaten von Nordamerilia. Mit 
Aiaerknngen u. einem Anhang versehen u. beransg. von W. R. Riedler. Mk 1 Abbildnog. 
r 12. Aaran 1834. Christen. % ^ 

Hetencl, W. , lieber Auswanderungen u. Binwanderangen , letztere in besonderer Belebung 
Mfdea Preuss. Staat} vom Statist. Standpunkte. Eine Vorlesung. Lex. 8. BerUn, Posen u. 
Bronberg 1847. Mittler u. Sohn. % ,% 

B«tlBieiscber, Neuer amerikanischer, oder Anleitung, die engltache Sprache in kurzer 
leit zn erlernen , nach einer ganz einfachen u. leichten Methode. Mit besonderer Beriick- 
sickti^ng für deutsehe Auswanderer nach Amerika bearb. Enthält eine kurze Grammatiky 
lebst einem Verzeichniss von Wörtern etc. mil Angabe der Aussprache. 2. verm. u. verb. 
Aofl., nebst einem Anhang, enth. prakt. Anweisungen u. Verbaltungsmassregeln fäi^Aus- 
vaoderer etc. gr. 16. Mainz (1850) J853. Le Roux. % ^ 

Kuher , Ehricb Aog. , Erfahrungen u. Abenteuer während eines 8jährigen Aufenthalts in 
^D Vereinigten Staaten von Nordamerika, nebst Winken n. Rathscblfigea fiir Answanderer. 
.>'ese.\Qsg. 8. Chemnitz 1845. (Scboeeberg, Goedsehe.) V« <^ 

IgKirÜBg, H. W. E. , Beschreibung der Vereinigten Staaten von Nord -Amerika nach ihren 
f«litischen, religiösen, bürgerliehen u* gesellsehaftlichen Verbindungen, mit besonderer Be-» 
rieksiebtigung deutscher Ansiedelungen daselbst. 2. Ausg. Mit 1 Rarle von Nordamerika. 
ff.S. Mannheim (1832) 1839. Loeffler. !'/•<% 

UffpChrst. Aug. > Meine Auawandemng nach Polen u. Nordamerika. 8. Zwickau 1839. 
Richter.) V«, .% 

Bxier, J. A., Die Auswanderung nach der Tropenwelt. gr. 16. Ulm 1847. Müller. 6 9$^ 

tftert, Priedr. Ruiemann, Rückblieke auf Amerika, oder: Bekenntnisse eines atisgitwanderten 
Poetea. 3 Bde. 8. Brannsehweig 1841. G. C. E. Meyer sen. 4 ^ 

Uer, Chm. Traog., Freundlicher Rathgeber für Alle, welche nach Amerika u. vorzugsweise 
Heb Wiseonsin auswandern wollen. 8. Leipzig 1853. Mittler. % <% 

MitbailUI, C. L. , Plan für deutsche Auswanderung u. Anstedelnng (beziebungsweise einer 
Beibevon Ansiedelnngen) in den Vereinigten Staaten von Nordamerika. Auf Ansuchen des 
virttemberg. Zweigvereins des Nationalvereios für deutsche Auswanderung u. Ansiedelung 
iiPrankßirt a. M. verfasst, n. berausg. vom Württemberg. Zweigvereio. gr. 4. Stuttgart 
IS49. P. Röbler. 4 fR^ 

' — Wegweiser u. Rathgeber nach u. in den Vereinigten Staaten voo Nord -Amerika. Mi( 
1 (lith. u. eolor.) Karte (in Imp. Fol.) u. vielen (eingedr.) Holzscbn. 8. Stuttgart 1852. 
Sckcitlin. 1 V, ^ 

taik, W., Deutschland in Amerika. Das einzig rechte Ziel aller deutsehen Auswanderer. 8. 
Cassel 1839. Luekhardt'sche Hof-Buchhaadlong. % % 

vlUr, Deutsche Auswanderung n. Kolonisation. Erster Rechensehaftsbericht des Berliner 
Vereins zur Centralisation Deutscher Auswanderung u. Kolonisation, erstattet im Auftraj^e 

Jes Verwaltnogsratbs. gr.8. BeHin 1850. (Schneider u. Co.) % ^ 

*IÜUrd, Rarl, Wie u. Wohin? Die Auswanderung u. die Kolonisation im Interesse Deutsch- 
em, der Answanderer. gr.8. Berlin 1849. Reimarus. (Ernst o. Korn.) % ^ 

*^Urdl, Heinr. , Beitrag zur Organisation der Auswanderung, oder Grnndziige eines Plans 
tw Griadung einer Colonisalioos- u. Auswanderungs-Gcsellschaft in Nürnberg, gr. 8. Nürn- 
^n 1848. Fr. Campe. 3 #ye 

24* 



188 I. Allgeneinor Tkeil. XIIL Ameriea. 

fieorg, H. , Wie roist nao oack Wnstea? Tagoboek eUet AnfwiDderars naoh ^n VereiDigten 
Staaten von Nord -Amerika. 8. Dilleobur^ 1853. Jacobi. y^ «^ 

terka, Heiar. Cbrat. , Der NordamerlkaDiaeha ftathgeber, nebit Atn, in den Jakren 1831 v. 
183*i in der Union geaiaebten Reisebeobacbtnngen , ein Tasebenbaeh fdr Dentaebe Aaswan- 
derer ieder Art. gr. 12. Hambarg 1833. Peribee-Besaer n. Hanke. 1% «^ 

tosttcfcef , Friedr. , Der Dentsoben Aaswanderer Pabrten n. Sehiekaale. Mit 1 Karte der 
Vereinigten Staaten (Utk. in gr. 4.) gr.8. Leipzig 1847. Breckbaas. 1 ,5^ 

Aach unter dem Titel: Volks- Bibliothek. 4. Bd. 

-— ^ Wie ist es denn nun eigentlieb in Amerika f Eine kvne Sekildersog desaen, was der Aas- 
wanderer in Nordamerika an tbnn n. dafür za boffen a. zu erwarten bat, 2. (Titei-)Aal. 16. 
Leipzig (1849) 1853. Schlicke. 6 ^yr 

Srinii, Francis J., Handbncb n. Wegweiser fdr Aaswanderer naek den Vereinigten Staaten 
von Nordamerika a. Texas eotbaltd. Geaetxe, Sitten a. Gebrioebe, RaAbsohlige a. Waman- 
geo etc. 2. Aäfl. (Mit 1 Karte.) gr.8. Stuttgart (1843) 1846. CotU. % ^ 

Grandzüge einer geregelten Aaswandemng der Deirtschen ; mit besonderer RHekslebt auT 
Söd-firasiliea. 1842. gr.8. Hamburg 1842. Pertbes-Beeser u. Mauke. % .5>^ 

fiadehU, J. H. , Meine Auswanderung naob Amerika im Jabre 1822, u. aMine Riiekkehr in die 
Heimnlb im Jahre 1825. Nebst Bemerkungen über den kircbUeben, fikonomisebeo n. morali- 
schen Zustand der dortigen Deutschen ^ u. Winke für Auswandernngsiustige. 2 T